Datenschutzerklärung

1. Datenschutz

Die traveljunkies GmbH nimmt als Anbieterin der Website www.traveljunkies.tours und verantwortliche Stelle die Verpflichtung zum Datenschutz sehr ernst und gestaltet ihre WebSite so, dass nur so wenige personenbezogene Daten wie nötig erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Unter keinen Umständen werden personenbezogene Daten zu Werbezwecken an Dritte vermietet oder verkauft.

Um den größtmöglichen Schutz Ihrer Privatsphäre zu gewährleisten, ist es für uns eine Selbstverständlichkeit Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie dieser Datenschutzerklärung zu behandeln.

Wir möchten Sie an dieser Stelle darüber informieren, welche persönlichen Daten wir von Ihnen erheben und wozu wir diese nutzen. Ferner teilen wir Ihnen mit, wie wir Ihre Daten schützen, an wen wir sie weitergeben und welches Ihre Rechte sind.

Zugriff auf personenbezogene Daten haben bei der traveljunkies GmbH nur solche Personen, die diese Daten zur Durchführung ihrer Aufgaben innerhalb der verantwortlichen Stelle benötigen, die über die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz informiert sind und sich gemäß der geltenden gesetzlichen Bestimmungen (§ 5 Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), bzw. Art. 5 der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO)) verpflichtet haben, diese einzuhalten.

Wir weisen darauf hin, dass die Rechtsgrundlage der Einwilligungen Art. 6 Abs. 1 lit. a. und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO ist.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail oder Messenger) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz Grundverordnung und sonstiger in den Mitgliedsstaaten der EU geltenden Datenschutzgesetze ist die:

traveljunkies GmbH
Wasserstraße 4
77652 Offenburg
E-Mail: info(at)traveljunkies.tours
Telefon: +49 7458 999 35 67
www.traveljunkies.tours
Weitere Einzelheiten zur verantwortlichen Stelle können Sie unserem Impressum entnehmen.

3. Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie z. B. Ihr Name, Adresse, Postanschrift, IP-Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum oder Ihre E-Mail-Adresse. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden (wie zum Beispiel favorisierte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Seite) fallen nicht darunter.

4. Was sind Ihre Rechte?

Nachfolgend finden Sie Ihre Rechte. Bitte kontaktieren Sie uns zu allen Belangen schriftlich per E-Mail oder per Post.

a) Auskunft über Speicherung personenbezogener Daten
Auf Antrag haben Sie das Recht auf unentgeltliche Auskunftserteilung über die personenbezogenen Daten, die von uns gespeichert werden.

b) Widerspruch zur Speicherung der Daten
Sie haben die Möglichkeit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widersprechen, sofern nicht vertragliche Belange oder gesetzliche Gegebenheiten dagegen sprechen.

c) Datenerhalt und Löschung
Grundsätzlich speichern wir Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie sie zur Vertragserfüllung und zur Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen erforderlich sind. Im Rahmen gesetzlicher Aufbewahrungspflichten, kann von einer Löschung Ihrer Daten, insbesondere aufgrund von abrechnungstechnischen oder buchhalterischen Zwecken, abgesehen werden.

d) Korrektur ungenauer und unvollständiger Angaben/Einschränkung der Verarbeitung
Da sich auf Grund des technischen Fortschritts und organisatorischer Änderungen der eingesetzten Verarbeitungsverfahren ändern/weiterentwickeln können behalten wir uns vor, die vorliegende Datenschutzerklärung gemäß den neuen technischen Rahmenbedingungen und evtl. geänderter Gesetzeslagen zur Datenverarbeitung weiterzuentwickeln. Wir bitten Sie deshalb die Datenschutzerklärung von www.traveljunkies.tours von Zeit zu Zeit zu überprüfen. Sollten Sie mit den im Verlaufe der Zeit auftretenden Weiterentwicklungen nicht einverstanden sein, so können Sie schriftlich, gemäß Art 17 EU-DSGVO, eine Löschung der Daten, die nicht auf Grundlage anderer gesetzlicher Vorgaben, wie handelsrechtlicher oder steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten, gespeichert werden, verlangen.

e) Widerruf Ihrer Einwilligung
Sofern Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten gegeben haben, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Bitte beachten Sie, dass die Rücknahme Ihrer Einwilligung keine Auswirkungen auf die Rechtmäßigkeit von Verarbeitungsvorgängen vor deren Widerruf hat.

f) Beschwerden einreichen
Sie haben das Recht, bei den zuständigen Datenschutzbehörden Beschwerden über die der traveljunkies GmbH durchgeführte Datenverarbeitung einzureichen.

5. Einsatz von Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

6. Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

7. Welche Informationen werden bei uns erfasst und für welchen Zweck?

Mit Ihrem Zugriff auf unsere Website werden Daten, die eine Identifizierung ermöglichen könnten (z.B. IP-Adresse) und weitere Angaben wie Datum, Uhrzeit, Browser und aufgerufene Seite gespeichert. Diese Daten sind für die Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Dienste erforderlich. Eine Auswertung dieser Daten, außer für statistische Zwecke sowie zur Optimierung unseres Internetangebots in anonymisierter Form, findet nicht statt. Sie können unsere Website grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität besuchen und sich unsere Angebote anzeigen lassen.

Wir erheben personenbezogene Daten von Ihnen zur Abwicklung Ihrer Angebotsanfrage, Buchungsanfrage und Buchung einer vermittelten oder eigenveranstalteten Reise und damit verbundener Dienstleistungen. Indem Sie Ihre Daten im Kontakt-, Anfrage- und Buchungsformular angeben und dem Hinweis zur Datenverarbeitung zustimmen, willigen Sie in deren Verarbeitung und Speicherung ein. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt regelmäßig nur dann, wenn Sie uns eine Einwilligung erteilt haben oder die Verarbeitung durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Wir sichern Ihnen zu, Ihre Daten gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich zu behandeln. Wir speichern und verarbeiten die Daten nur soweit und solange es der jeweilige Zweck erfordert, also z.B. um Ihre Anfrage zu bearbeiten oder Ihre Buchung zu tätigen.

Bitte beachten Sie, dass insbesondere bei der Buchung von Touristikleistungen auch personenbezogene Daten Mitreisender erhoben werden können. Sie sollten daher sicherstellen, dass sämtliche Informationen, die sich auf Dritte beziehen, mit dem Einverständnis dieser Personen von Ihnen bereitgestellt werden.

Kontaktformular

Wenn Sie mit uns per E-Mail Kontakt aufnehmen, werden die von Ihnen an uns mit Ihrer E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert. Zudem halten wir auf unserer Webseite ein Kontaktformular vor, mit dem Sie Kontakt zu uns aufnehmen können. Dabei werden die von Ihnen in die Eingabemaske eingegebenen Daten (Anrede, Vorname, Name, E-Mailadresse, Telefon, Geburtsdatum) an uns übermittelt und gespeichert.

Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nicht. Die Daten werden ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Fragen verwendet.

Die Verarbeitung der vorstehenden personenbezogenen Daten dient allein zur Bearbeitung Ihrer Anfragen.

Sie können die uns erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen. Bei einer Kontaktaufnahme per E-Mail können Sie der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. Wir weisen Sie darauf hin, dass in diesem Fall Ihre Anfrage nicht weiter bearbeitet werden kann. Den Widerruf oder den Widerspruch können Sie durch Übersendung einer E-Mail an unsere im Impressum angegebene E-Mailadresse erklären.

Newsletter

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mailadresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter.

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-Opt-In Verfahren. Nach Ihrer Anmeldung übersenden wir Ihnen eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mailadresse, in der wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie künftig von uns die Übersendung des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht bestätigen, werden die von Ihnen angegebenen Daten gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre IP-Adresse und den Zeitpunkt der Anmeldung zum Newsletter sowie den Zeitpunkt der Bestätigung. Es erfolgt im Zusammenhang mit der Verarbeitung der Daten für den Versand des Newsletters keine Weitergabe der Daten an Dritte. Diese Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet.

Die von Ihnen bei der Anmeldung in die Eingabemaske eingegebenen Daten werden zu dem Zweck verarbeitet, Sie persönlich anzusprechen. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mailadresse, um Ihnen den Newsletter übersenden zu können. Die jeweilige IP-Adresse und die Zeitpunkte der Anmeldung sowie der Bestätigung speichern wir, um Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer personenbezogenen Daten aufklären zu können.

Die vorstehenden Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung der vorstehenden Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Ihre oben genannten Daten speichern wir daher, solange Sie den Newsletter abonniert haben.

8. Wie nutzen und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Gegenstand unseres Unternehmens ist die Vermittlung und Veranstaltung von Touristikdienstleistungen und die damit in Verbindung stehenden Dienst-, Abrechnungs- und Servicedienstleistungen. Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgt zur Ausübung dieser Zwecke.

Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit einer Reiseanfrage um Ihnen ein passendes Reiseangebot zu unterbreiten. In Einzelfällen nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten bei einer Angebotserstellung um eine unverbindliche Reservierung einzelner Reiseleistungen vorzunehmen z.B. bei knappen Plätzen einer angefragten Gruppenreise. Dies geschieht in Ihrem Sinne und es entstehen Ihnen daraus keinerlei Nachteile. Bei nicht zustande kommen einer Buchung werden Ihre Daten der unverbindlichen Reservierung gelöscht.

Erfolgt die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Buchung einer Touristikleistung, so nutzen wir diese im Rahmen der Zweckbestimmung des Vertragsverhältnisses zur Vermittlung oder Erbringung des Produkts/der Leistung und zur Abwicklung der damit verbundenen Leistungen.

Wenn Sie mit Kreditkarte zahlen möchten, werden Sie im Buchungsformular aufgefordert Ihre Kreditkartendaten einzugeben. Ihre Zahlungsdaten werden ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Zahlung verwendet und anschließend vernichtet.

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch nationale oder europäische Vorschriften, denen wir unterliegen, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt in diesem Fall dann, wenn die in den jeweiligen Vorschriften vorgeschriebene Speicherfrist abgelaufen ist. Letzteres gilt dann nicht, wenn eine weitere Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung erforderlich ist.

9. An wen leiten wir Ihre personenbezogenen Informationen weiter?

Zur Ausführung und Abwicklung der von uns vermittelten oder zu erbringenden Touristikleistungen geben wir Ihre personenbezogenen Daten an die jeweiligen Vertragspartner/Dienstleister und an die an der Leistungserbringung beteiligten Dritten weiter (z.B. Reiseveranstalter, Fluggesellschaften, Reiseversicherung, Zielgebietsagenturen).

Personenbezogene Daten leiten wir im gesetzlich zulässigen Rahmen ausschließlich in den Fällen weiter, in denen dies für die Abwicklung Ihrer Buchung notwendig ist. Wir geben die Daten der Nutzer an Dritte nur dann weiter, wenn dies z.B. auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO für Vertragszwecke erforderlich ist oder auf Grundlage berechtigter Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO an wirtschaftlichem und effektivem Betrieb unseres Geschäftsbetriebes nötig ist.

Wenn Daten an Dienstleister der traveljunkies GmbH weitergegeben werden, so sind diese zusätzlich zu den zwingenden gesetzlichen Vorschriften an vertragliche Vorgaben der traveljunkies GmbH zum Thema Datenschutz gebunden. Erhebungen bzw. Übermittlung von personenbezogenen Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender Rechtsvorschriften. Es findet keine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte statt.

10. Wie schützen wir Ihre Daten?

Die Übertragung von sensiblen, personenbezogenen Daten zwischen Ihrem Rechner und unseren Servern bzw. den Servern unserer Partner und Dienstleister ist bei Buchungen und Zahlungen über das SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) verschlüsselt. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Somit haben fremde, dritte Personen keine Möglichkeit, Ihre Daten während der Übertragung mitzulesen. Zusätzlich zur sicheren Übertragung zwischen Ihrem Rechner und unseren Servern ist auch der Zugriff auf unsere Server durch Dritte durch vielfältige Sicherheitsmechanismen geschützt.

Soweit wir Daten im Rahmen der hier beschriebenen Leistungen an unsere Dienstleister weiterleiten, so sind diese zusätzlich zu den zwingenden gesetzlichen Vorschriften an vertragliche Vorgaben mit uns zum Thema Datenschutz gebunden.

11. Welche Besonderheiten ergeben sich bei USA-Reisen?

Aufgrund eines US-Bundesgesetzes zur inneren Sicherheit und Terroristenbekämpfung und gemäß dem Abkommen zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten sind die Fluggesellschaften bei Reisen in die USA (auch Umstieg) verpflichtet, die Flug- und Reservierungsangaben jedes einzelnen Passagiers vor der Einreise den US-Einreisebehörden mitzuteilen. Die Weitergabe dieser Daten dient zur Gewährleistung der Sicherheit des Flugverkehrs und der inneren Sicherheit der USA. Ohne die Datenübermittlung ist die Einreise in die USA nicht möglich. Diese Daten werden von der amerikanischen Behörde für Zoll und Grenzschutz (CBP) gesammelt und können lediglich im Einzelfall an andere Behörden weitergeleitet werden.

12. Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Wir verwenden Google Analytics zu dem Zweck, die Nutzung unserer Webseite analysieren und einzelne Funktionen und Angebote sowie das Nutzungserlebnis fortlaufend verbessern zu können. Durch die statistische Auswertung des Nutzerverhaltens können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der vorstehenden Daten durch Google.

a) IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP- Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

b) Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

c) Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

d) Auftragsdatenverarbeitung

Um Google zur Auftragsverarbeitung der übermittelten Daten nur entsprechend unserer Weisungen und zur Einhaltung der geltenden Datenschutzvorschriften zu verpflichten, haben wir mit Google einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem zwischen der Europäischen Union und den USA geschlossenen Privacy-Shield-Abkommen unterworfen und sich zertifiziert. Dadurch verpflichtet sich Google, die Standards und Vorschriften des europäischen Datenschutzrechts einzuhalten. Nähere Informationen können Sie dem nachfolgend verlinkten Eintrag entnehmen: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten sowie zum Datenschutz können Sie den nachfolgenden Webseiten von Google entnehmen:

13. YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube- Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube- Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

14. Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

15. Social Media

Auf unseren Webseiten stellen wir Social-Media-Plug-Ins („Plug-Ins“) der sozialen Netzwerke Facebook, Instagram, YouTube, Vimeo, Pinterest Xing und LinkedIn zur Verfügung. Sie stellen eine Verbindung zu dem jeweiligen Diensteanbietern her. Es werden Daten zum Browserverhalten des Nutzers übermittelt. Wenn Nutzer eines der Plug-Ins anklicken, werden personenbezogene Daten (IP-Adresse des Nutzers sowie die Web-Adresse (URL) der gerade vom Nutzer besuchten Seite, inklusive Uhrzeit und Standort) an den jeweiligen Diensteanbieter übertragen und durch diesen verarbeitet. Weitergehende Informationen zur Datenverarbeitung finden sich in den Datenschutzhinweisen der jeweiligen Diensteanbieter:

Facebook: https://de-de.facebook.com/policy.php

Instagram: https://help.instagram.com/155833707900388

YouTube: https://policies.google.com/privacy

Vimeo: https://vimeo.com/privacy

Pinterest: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy

Xing: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?_l=de_DE

Nutzer, die Mitglied der vorgenannten sozialen Netzwerke sind und nicht wünschen, dass über unsere Webseiten Daten des Nutzers durch das jeweilige soziale Netzwerk gesammelt werden, müssen sich vor ihrem Besuch auf unseren Webseiten aus ihrem jeweiligen Social-Media-Account ausloggen.

Auf unseren Webseiten stellen wir YouTube/Vimeo-Videos zur Verfügung. Diese werden über die Einbindung der URL mit iframes im erweiterten Datenschutzmodus auf unseren Webseiten eingebettet. Hierbei wird die Domain durch die offizielle YouTube/Vimeo-Nocookie-Domain ersetzt. Nach den derzeitigen Angaben von YouTube und Vimeo werden bei Verwendung dieser Variante nur dann Informationen über Besucher der Webseiten gespeichert, wenn diese das Video abspielen, nicht aber bei einem einfachen Aufruf der einbindenden Webseiten. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch YouTube und Vimeo sowie die Rechte zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer finden sich in den jeweiligen Datenschutzhinweisen (siehe oben).