Reiseberichte


Erfahrungsbericht: Mietwagenrundreise Costa Rica

Tier- und Vogelfotografie Costa Rica von A. Freytag

vom 23.1.-12.2.1019

Meine Frau meint, ich würde zu viel quatschen. Wahrscheinlich hat sie Recht. Aber..! Von solch einer fantastischen Reise muss man erzählen. Soll sie also weiter Recht behalten…

Die Themen der Reise waren Costa Rica mit dem Auto erleben und die Vogelfotografie. Natürlich wollten wir auch etwas vom Land und den Leuten sehen. Fangen wir mit einigen Informationen an, die uns als „erfahrene Touristen“ bei jeder Reise interessieren.

Weiterlesen…


Erfahrungsbericht Japan Erlebnisreise in der Gruppe

Meine spontane Erlebnisreise durch das reizvolle Japan mit G Adventures entführte mich in eine andere Welt und ich kann sagen, dass sich dieses Abenteuer gewaltig von dem unterscheidet, was ich bereits auf meinen vielen Reisen zuvor erleben durfte. Jeder Tag war vollgepackt mit neuen Geschichten, von denen ich keine missen möchte – auch wenn meine Füße nach zwei Wochen Japan ordentlich schmerzten. Aber hey, es gibt einfach unglaublich viel zu entdecken und ich wollte nichts davon verpassen.

Weiterlesen…


Costa-Rica-Erfahrungsbericht-traveljunkies-Titel

Reisebericht: Mit dem Mietwagen durch Costa Rica

Erst einmal möchten wir Ihnen herzliche Danke sagen für die tolle Organisation und den super Service. Die zwei Wochen Costa Rica waren bisher wirklich eines der schönsten Urlaube überhaupt für uns. Wir haben so viel gesehen und erlebt und tolle Erinnerungen mit nach Deutschland genommen.

Weiterlesen…


Baikalsee traveljunkies Erfahrungsbericht Transsibirische Eisenbahn

Erfahrungsbericht Transsibirische Eisenbahn

Hallo ihr Lieben,

die Reiselust hat mal wieder die Oberhand gewonnen und während Markus in seiner Elternzeit zuhause Leif bespaßt, fahre ich mit der transsibirischen Eisenbahn von Moskau nach Peking. Dass in Russland zufällig auch gerade die WM stattfindet, empfand ich eigentlich eher als anstrengend, aber als Russland im Achtelfinale gegen Spanien gewonnen hat, stand Moskau natürlich Kopf und es war toll zu erleben, wie die Stadt gefeiert hat als wären sie gerade Weltmeister geworden!

Weiterlesen…


Islandreise vom 12.-17.1.2018

Eine Überraschung war es nicht mehr, da ich mir diese Reise gewünscht habe, dennoch war es das schönste Geburtstagsgeschenk, das ich je bekommen habe.
Frau Hornung hatte die Tage zusammen mit meiner Frau geplant. Es war die kleine Winterreise im Süden der Vulkaninsel.

Weiterlesen…


Belize Reise

Abenteuerurlaub in Belize

Wieder einmal ist es November und wir freuten uns schon eine geraume Zeit, dem Wetter in Deutschland zu entfliehen und ein paar Tage in wärmeren Gefilden zu verbringen. Frau Hornung hatte uns eine interessante Reise in Belize zusammengestellt, auch wissend, dass ich nicht mehr so fit bin für längere Trekkingtouren. Voraus schicken möchte ich noch, dass wir Naturliebhaber sind und der Regenwald mit seinen Tieren unsere Passion ist.

Weiterlesen…


Washington DC

Erfahrungsbericht: USA Urlaub für junge Leute

Anfang Juni startete mein aller erstes Topdeck Abenteuer über traveljunkies. Meine erste Reise, die ich ganz allein antreten werde. Doch das Alleinsein hielt nicht lange an. Bereits vor der Tour bin ich mit anderen Mitreisenden per Topdeck Travel App in Kontakt getreten. Noch vor dem Welcome Meeting am Nachmittag des ersten Tages, habe ich mit drei weiteren Reisenden die Stadt Miami erkundigt. Leider hat das Wetter nicht so mitgespielt, dass wir uns an den Strand oder den Hotelpool legen konnten, aber es hatte was, im Regen durch die Straßen Miamis zu spazieren und es war trotzdem super warm. Das Hotel, in dem wir in Miami übernachtet haben, war der Hammer! Es liegt direkt am Strand von South Beach und von meinem Balkon aus (ich habe das Zimmer mit einem anderen Mädchen auf der Tour geteilt) konnte ich direkt den Pool und den Strand sehen. Am ersten Tag sind wir abends – wie sollte es anders sein – direkt alle zusammen feiern gegangen. Dies war eine super Gelegenheit, um die anderen Reisenden kennenzulernen. In einer internationalen Gruppe hatte man sich natürlich viel zu erzählen.

Weiterlesen…


Elefanten Krüger Nationalpark Safari

Urlaub im Krüger Nationalpark

Nun habe ich zum dritten Mal Südafrika gebucht. Diesmal begleitet mich meine Patentochter, da ich mit ihr die Faszination für dieses Land teilen möchte. Der Flughafen in Dubai ist unser Treffpunkt. Am 30. September ist es soweit und gemeinsam fliegen wir von Dubai nach Johannesburg. Müde erreichen wir die „Moafrika Lodge“, wo wir am nächsten Morgen um 9.00 Uhr vom Viva Safari Shuttle abgeholt und zur „Tremisana Lodge“ (sie befindet sich am Randes des Krueger-National-Parks) gefahren werden. Die Fahrt ist ziemlich lang und wir kommen erst spät nachmittags an. Zum Koffer auspacken ist keine Zeit, denn gleich starten wir zur Nachtsafari. Schnell schnappen wir uns noch eine warme Jacke und schon geht es los.

Weiterlesen…


Tsingys Madagaskar Reisen 1

Auf den Spuren der Lemuren – Urlaub in Madagaskar

„Mora Mora“ und die Straßen

Das Lebensmotto der Insel ist „Mora Mora“ (ausgesprochen Muuura, Muuura) was so viel bedeutet wie, „immer mit der Ruhe“ und daran halten sich die Madagassy auch, so kommt man sehr schnell in das entspannte Urlaubsfeeling. Nach kurzer Übernachtung in der Hauptstadt Antananarivo ging es am nächsten Morgen früh raus. Unser Busfahrer Dany fuhr uns mit seinem Büsschen, ein Toyota mit 12 Sitzen, den ganzen Tag 290 Kilometer weit. Das wirklich abenteuerliche an der Reise bisher ist diese Fahrt.

Weiterlesen…


Arktis

Mit dem Forschungsschiff in der Arktis

Unser Schiff ist kein Eisbrecher, kann aber eine bestimmte Eisdicke durchbrechen. Somit haben wir Gelegenheit, Eisbären bei ihrer Wanderung über die Eisschollen zu verfolgen; selbstverständlich in gebührendem Abstand. Jeden Tag machen wir zwei bis drei Zodiac-Ausflüge: teils zum Fuße eines Gletschers, teils an Vogelkolonien vorbei. Hier können wir Alke, verschiedene Möwenarten, Lummen und Papageientaucher sehen, die dicht an dicht in einer Art Wohngemeinschaft in den Klippen nisten. Es sind tausende und abertausende, die hier friedlich nebeneinander verkehren. Es herrscht ein Höllenlärm, und wir können von Glück sagen, von keinem „Geschoss“ getroffen zu werden.

Weiterlesen…