Eislandschaft in der Antarktis traveljunkies
Tourstart
Ushuaia
Tourende
Ushuaia
Reisedauer
11 Tage
Reiseart
Abenteuer-Kreuzfahrten, Expeditionen

Antarktis Expedition klassisch

Antarktis: Das unermessliche Ausmaß der visuellen Pracht unserer Erde!

Der kalte Süden Südamerikas wird Sie von der ersten Sekunde mitreißen. Das ist ein Versprechen! Farbtöne in violett, strahlendes Smaragdgrün, intensivste Blautöne und karminrotes Licht – Sie können in der Antarktis alles erwarten, nur keine weiße Einöde. Seien Sie Teil eines Abenteuers zwischen gigantischen Eisbergen und atemberaubender Landschaft, die in kraftvoller Stille an Ihrem Boot vorbeiziehen wird. Kommen Sie den Giganten der Weltmeere, den Pinguinkolonien und den außergewöhnlichen Seevögeln greifbar nah. Spüren Sie auf dieser Expedition die Magie der Antarktischen Halbinsel und der Südlichen Shetlandinseln. Eine Erfahrung, die Ihr Weltbild verändern wird. Auch das ist ein Versprechen!

Weiterlesen

Reiseverlauf

Karte

1. Tag: Ushuaia

Die Ankunft in Ushuaia ist zu jeder Zeit möglich. Der Ankunftstransfer ist inklusive. In Ihrem Hotel erhalten Sie am Empfang in der Lobby weitere Informationen über die Antarktis Expedition und das bevorstehende Abenteuer. Genießen Sie die Sehenswürdigkeiten und die Atmosphäre in der südlichsten Stadt der Welt.

Transport: Fahrt im Privatfahrzeug Ushuaia Aerodome – Ushaia
Übernachtung: Albatros Hotel (oder ähnliche Unterkunft)

2. Tag: Ushuaia – Drake Passage

Genießen Sie einen Vormittag zur freien Verfügung in Ushuaia, der südlichsten Stadt der Welt. Erledigen Sie letzte Besorgungen oder erkunden Sie die Stadt oder die Umgebung. Sie haben die Möglichkeit eine malerische Wanderung im Tierra del Fuego Nationalpark zu unternehmen. Im südlichsten Nationalpark Argentiniens ist ein Naturschutzgebiet das beeindruckt mit tollen Landschaften und wunderschönen Wäldern. Sie können auch auf den Martial Gletscher wandern und dieses Naturhighlight hautnah erleben. Sie erhalten fantastische Aussichten und können diesen Gletscher das gesamte Jahr über besuchen. Steigen Sie auf den Gipfel und bewundern Sie die atemberaubende Aussicht auf die Insel im Beagle-Kanal. Am Nachmittag treffen Sie auf alle Ihre Mitreisenden und sie werden gemeinsam zum Schiff gebracht. Halten Sie Ihren Reisepass bereit und freuen Sie sich auf das Abenteuer Ihres Lebens. Sie gehen für die Antarktis Expedition im Hafen von Ushuaia an Bord Ihres Expeditionsschiffes, das 134 Passagieren Platz bietet. Genießen Sie die abendliche Fahrt durch den Beagle-Kanal.

Aktivitäten: Freizeit in Ushuaia mit Wandermöglichkeiten auf dem Martial Gletscher, Fahrt durch den Beagle Kanal am Abend
Transport: Expeditionsschiff
Übernachtung: Expeditionsschiff
Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

3.-4. Tag: Ushuaia – Südshetlandinseln

Ihre Antarktis Expedition beginnt mit der Durchquerung der 800km breiten Drake Passage, die nach dem englischen Kapitän und Freibeuter Sir Francis Drake benannt ist. Genießen Sie tägliche Vorträge des Expeditionsteams und halten Sie die Augen stets offen nach Eisbergen, Walen und Albatrossen, die der Expedition folgen. In Vorträgen, die während des gesamten Tages stattfinden, erfahren Sie alles über die einheimische Tierwelt, Geologie und Geschichte der Region. Diese Antarktis Expedition bietet eine der höchsten Standards des Verhältnisses von Expeditionsmannschaftsmitgliedern zu Passagieren: Mit einem Expeditionsführer für jeweils zehn Passagiere ist immer jemand zur Stelle, um Ihre Fragen zu beantworten und Ihnen ein tieferes Verständnis für die Welt in ihrer extremsten Form zu vermitteln. Die Mitglieder des Expeditionsteams sind professionelle und hoch qualifizierte Historiker, Meeresbiologen und Naturforscher, die mit ihrem Expertenwissen jedem Abenteuer eine einzigartige persönliche Perspektive verleihen.

Diese Antarktis Expedition führt Sie durch den Südlichen Ozean, der bekannt für seine starken Winde ist. Während Sie die Passage durchqueren, haben Sie Zeit sich mit dem Schiff und den häufig genutzten Bereichen vertraut zu machen, wie die Lounge, Essbereich, Bibliothek und Hörsaal, wo Sie Ihre Reiseleiter, Schiffs-Crew und Expeditionspersonal antreffen. Nehmen Sie an den Vorlesungen und Informationsveranstaltungen teil, um die Besonderheiten der menschlichen Geschichte und der Natur in der Antarktis Region zu erfahren.

Sie haben Zeit zur freien Verfügung auf dem Schiff. Verbringen Sie Zeit an Deck und halten Sie Ausschau nach Seevögeln und Walen in diesen fruchtbaren Gewässern. Schwarzbrauenalbatrosse und Rußalbatrosse, Prion-Sturmvögel und Kapsturmvögel befinden sich unter den Arten der Seevögel, die Iherem Expeditionsschiff in die Antarktis folgen könnten.

Aktivitäten: Freizeit auf dem Expeditionsschiff, Durchquerung der Drake Passage, tägliche Vorträge und Bildungsprogramm an Bord
Transport: Expeditionsschiff
Übernachtung: Expeditionsschiff
Mahlzeiten: 2x Frühstück, 2x Mittagessen, 2x Abendessen

5.-8. Tag: Südshetlandinseln – Antarktische Halbinsel

Erleben Sie einige der einzigartigsten Tiere und beeindruckendsten Landschaften der Welt, wenn Sie Ihren Fuß auf die Antarktis setzen. Es wird versucht zwei Landgänge pro Tag zu machen (wetterabhängig), auf denen Sie Kolonien von Eselspinguinen, Zügelpinguinen und Adeliepinguinen begegnen und Weddellrobben, Krabbenfresser und Seeleoparden sowie Schwertwale, Buckelwale und Zwergwale in den eiskalten Gewässern der Antarktis beobachten können. Die Halbinsel hat auch eine bemerkenswerte von Menschen geschriebene Geschichte. In täglichen Briefings erfahren Sie mehr über die aktuelle Lage der Expedition sowie tägliche Ankündigungen, Informationen zum Landungsort und eine kurze Zusammenfassung des Geschehens vom Vortag.

Das ist worauf Sie gewartet haben – die Gelegenheit den großen weißen Kontinent zu Fuß zu erkunden. In den nächsten 4 Tagen wird die Antarktis Expedition immer südlicher vordringen und Halt machen an den Südlichen Shetlandinseln, danach fahren Sie durch die Bransfield Meerenge und zur Antarktischen Halbinsel. Das Ziel ist; zwei Exkursionen pro Tag zu unternehmen, während Sie durch diese Gegend navigiert werden. Setzen Sie in einem der 14 Zodiacs der Expedition schnell und sicher vom Schiff ans Ufer über, um der atemberaubenden Wildnis der Antarktis zu begegnen. Die großartige Leistungsfähigkeit dieser Schlauchboote ermöglicht schnelle Landausflüge in den oft schwierigen Bedingungen dieser abgelegenen Gegend. Erleben Sie hoch aufragende Eisberge, Gletscher und erstaunliche Tierwelt aus nächster Nähe. Diese Ausflüge sind natürlich wetterabhängig, denn es gilt grundsätzlich „safety first“.

Auf Ihrer Reise lernen Sie einige der wichtigsten und dramatischsten Expeditionen dieser abgelegenen Ecke der Welt kennen.

Hoffentlich haben Sie Ihre Badesachen eingepackt, denn Sie haben die Möglichkeit einen Sprung in das eiskalte Wasser zu wagen. Wenn das Wetter es zulässt, können Sie diese einzigartige und unvergessliche Erfahrung machen.

Aktivitäten: Freizeit auf dem Expeditionsschiff, Landgänge mit Zodiac-Überfahrt, tägliche Vorträge und Bildungsprogramm an Bord, tägliche Briefings und Zusammenfassungen
Transport: Expeditionsschiff, Zodiacs
Distanz: Südliche Shetlandinseln – Antarktische Halbinsel
Übernachtung: Expeditionsschiff
Mahlzeiten: 4x Frühstück, 4x Mittagessen, 4x Abendessen

9.-10. Tag: Drake Passage – Ushuaia

Beginn der Rückfahrt nach Norden in den Hafen von Ushuaia. Sie verlassen die Antarktis und begeben sich Richtung Norden durch die Drake Passage. Lassen Sie die Highlights Ihrer Antarktiserfahrung mit den vortragenden Experten und dem Team Revue passieren. Halten Sie am Aussichtsdeck die Augen offen nach Wildtieren. Vielleicht können Sie in letzter Minute noch einige Walbeobachtungen machen.

Aktivitäten: Freizeit auf dem Expeditionsschiff, tägliche Vorträge und Bildungsprogramm an Bord
Transport: Expeditionsschiff
Distanz: Drake Passage – Ushuaia
Übernachtung: Expeditionsschiff
Mahlzeiten: 2x Frühstück, 2x Mittagessen, 2x Abendessen

11. Tag: Drake Passage – Ushuaia

Heute endet Ihre unvergessliche Expedition. Sie haben ein abschließendes Frühstück an Bord mit Ihren Mitreisenden und verlassen anschließend Ihr Expeditionsschiff.
Der Transfer zum Flughafen oder zu einem zentralen Punkt in Ushuaia, wo Sie Ihr Gepäck aufbewahren können, ist inbegriffen.
Für all jene mit Vormittagsflügen haben wir ein Transfer direkt zum Flughafen Ushuaia (USH) organisiert. Die restlichen Passagiere werden zur Gepäckaufbewahrung gebracht und haben Zeit die Stadt zu erkunden. Sie holen dann später ihr Gepäck ab und werden je nach Flugzeit mit einem zweiten Transfer am Nachmittag zum Flughafen Ushuaia gebracht. Beachten Sie bitte, dass sich die Zeiten des Flughafentransfers abhängig von den Flugzeiten ändern können.

Falls Sie noch nicht abreisen möchten, kann Ihr Reiseleiter Ihnen bei Ihren Reisevorbereitungen helfen. Gerne können wir mit Ihnen bei der Planung von Aufenthaltsoptionen oder weiterer Expeditionen behilflich sein.

Mahlzeiten: Frühstück

Enthaltene Leistungen

  • 9x Übernachtung an Bord der G Expedition in Vier-, Drei- und Zweibettkabinen oder Suiten (alle mit eigenem Bad und Bullauge oder Fenster). Bitte beachten Sie, dass alle Kabinen Einzelbetten haben und über Seeblick verfügen. Suiten sind mit Queen Size-Betten ausgestattet.
  • 1x Übernachtung im Hotel (halbes Doppelzimmer)
  • Mahlzeiten: 10x Frühstück, 8x Mittagessen, 9x Abendessen
  • Ankunfts- und Abreisetransfer
  • Zodiac-Ausflüge unter fachkundiger Führung, Vorträge und lehrreiche Programmpunkte
  • Gummistiefel werden gestellt, Größe 37-49
  • Expeditionsjacke
  • Mahlzeiten: 10x Frühstück, 8x Mittagessen, 9x Abendessen
  • Transport: G Expedition, Zodiac, privater Bus, zu Fuß
  • englischsprachiges Expeditionsteam mit einem Expeditionsleiter pro 10 Gästen

Nicht enthaltene Leistungen

  • Antarctica Kayaking: ab 799 EUR pro Person
  • Antarctic Pre/Post Cruise Add-On: ab 782 EUR pro Person
  • Antarctica Camping Add-on: ab 309 EUR pro Person
  • Besuch im Nationalpark Tierra del Fuego: ab 63 EUR pro Person
  • Einzelzimmerzuschlag: ist möglich. Preis auf Anfrage.
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote können Sie hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • optionale Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgebühren
  • nicht ausgewiesene Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Aktivitäten

Ushuaia

Optional:

– Estancía Harberton: 100 USD pro Person
– Reiten: 50-70 USD pro Person
– Besuch des Tierra del Fuego National Park Hide mit Wanderoptionen: 600 ARS pro Person
– Walk With Penguins: 140 USD pro Person (6 hours)
– Eintritt Museum: 7 USD pro Person
– Mountain Biking: 10 USD pro Person
– Ushuaia Heli Tours: ab 100 USD pro Person (7 Minuten Helikopterflug) bis 510 USD pro Person (45 Minuten Helikopterflug)
– Eintritt zum Spa: 40 USD pro Person

Hinweis: Die angegebenen Preise dienen lediglich zu Ihrer Orientierung und können sich jederzeit unangekündigt ändern. Die aufgezählten optionalen Aktivitäten stellen lediglich eine selektierte Auswahl dar. Vor Ort finden Sie in der Regel viele weitere Optionen an den jeweiligen Orten.

Hinweise

Spätestmögliche Ankunftszeit: Ankunft zu jeder Zeit möglich.
Frühestmögliche Abflugzeit: 09:00 Uhr
Bitte berücksichtigen Sie beim Organisieren Ihrer Transportmittel (z.B. Flüge) die oben angegebenen Zeiten, zu denen Sie Ihre Gruppe frühestens treffen bzw. spätestens verlassen können. Dabei haben wir die Zeit für die Reise vom/zum Flughafen an Ihrem Reiseziel sowie für Check-in bzw. Gepäckabholung/ Einreiseformalitäten mit einbezogen.

Wichtig: Die Unterbringung auf dem Boot bietet verschiedene Kabinen-Varianten. Kontaktieren Sie unser Experten-Team um sich genauer beraten zu lassen. Wir freuen uns, wenn wir unser Wissen an Sie weitergeben dürfen.

Camping- und Kajak-Exkursionen
Wenn Sie die beeindruckende Natur der Antarktis hautnah erleben möchten, melden Sie sich bitte bereits vor der Reise an.

Fitness Level
Auf dieser Erlebnisreise erwarten Sie leichte Herausforderungen: leichte Spaziergänge und Wanderungen, die für fast alle Fitnessniveaus geeignet sind.
Auf dem Expeditionsschiff ist kein Aufzug vorhanden.

Information zum Verlauf der Antarktis Expedition
Expeditionsreisen stecken voller Überraschungen! Zwar wird der angegebene Reiseablauf so gut wie möglich eingehalten, jedoch ist mit dieser Art des Reisens immer auch eine gewisse Flexibilität verbunden und manchmal kann es notwendig oder wünschenswert sein, das Programm ein wenig zu ändern. Dies geschieht grundsätzlich zu Ihren Gunsten. Am ersten Tag an Bord erhalten Sie vom Expeditionsleiter einen Überblick über die Expedition und die konkreten Pläne für die Reise.

Gepäck
Das Gepäck im Flugzeug von Buenos Aires nach Ushuaia darf je nach Fluggesellschaft 15-23 kg nicht überschreiten. Ansonsten wird am Flughafen eine Zusatzgebühr verlangt.

Medizinische Fragebögen: werden von allen Antarktis-Reisenden benötigt.

Schuhe
Wasserdichtes Schuhwerk in den Größen 37-49 wird gestellt.
Bitte beachten Sie, dass die bereitgestellten Schuhe in sehr kleinen und großen Größen nur in begrenzter Anzahl vorhanden sind.
Wenn Sie eigene Schuhe mitbringen möchten, beachten Sie folgende Merkmale: wasserfeste Gummistiefel bis unterhalb der Knie (30-41 cm) mit einem starken, rutschfesten Profil. Ungeeignet sind schwere Schuhe mit Metallstollen. Bitte testen Sie Ihre Schuhe vor der Reise.

Wasserfeste Hosen sind verpflichtend für alle Zodiac-Exkursionen und nur begrenzt auf dem Schiff erhältlich.

Mindestalter:
10 Jahre. Jugendliche unter 18 Jahren müssen von einem/einer Erwachsenen begleitet werden.

Informationen zur Einreise

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zur Einreise nach Argentinien auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise):
Argentinien Reise- und Sicherheitshinweise

Für die Teilnahme an dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht.

Österreichische Abenteurer finden Ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

AGB G Adventures

Formblatt G Adventures Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden