Ăśberblick

Das Northern Territory in Australien lernt man schnell lieben – sei es die atemberaubende Natur im tropischen Top End, das kulturelle Erbe der Aborigines oder die wüstenumrahmten Silhouetten des Uluru (Ayers Rock).

Im Red Centre verschmilzt blauer Himmel mit der roten Halbwüste, bis sich urplötzlich die majestätische Fassade des heiligen Felsens vor dir erhebt. Kein Bild der Welt kann die vieldimensionale Erhabenheit des Uluru (Ayers Rock) oder der ebenso eindrucksvollen Kata Tjuta (die Olgas) gänzlich wiedergeben. Diesen Monolithen-Zauber musst du hautnah erleben!

In Darwin kannst du den Royal Flying Doctors Service besuchen oder dich bei Crocosaurus Cove schon einmal mit den größten Reptilien der Gegend vertraut machen. In der Cullen Bay erwartet dich ein wunderschöner Sonnenuntergang.

Der Kakadu ist mehr als nur ein Nationalpark. Du erlebst hier einen unvergesslichen Mix aus Kultur und Natur. Bestaune jahrtausendealte Felsmalereien und lerne bei dem Besuch einer einheimischen Familie mehr über die Bräuche und Traditionen der Aborigines.

In der Katherine Gorge erkundest du die bis zu 70 m tiefe Schlucht vom Wasser aus und kannst Wasserfälle und Felsenmalereien der Aborigines bewundern.

Im Litchfield Nationalpark bestaunst du die bis zu vier Meter hohen Termitenhügel und erfrischst dich im Naturpool unter Wasserfällen.

Ein anderes außergewöhnliches Highlight des Red Centres ist die imposante Schlucht des Kings Canyon. Nimm den steilen Aufstieg in Kauf und belohne dich mit atemberaubenden Ausblicken.

Weiterlesen

Reiseroute

Karte

Inkludierte Leistungen

  • 9 Tage Australien-Erlebnisreise fĂĽr junge Leute gemäß Programm
  • Inlandsflug
  • 5x Ăśbernachtung in Hotels
  • 3x Ăśbernachtung in Lodge
  • Mahlzeiten: 7x FrĂĽhstĂĽck, 2x Abendessen
  • alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurĂĽck
  • Transport im klimatisierten privaten Bus mit kostenlosem WLAN Zugang
  • englischsprachige Reiseleiter und Fahrer während des gesamten Trips
  • lokale Guides
  • Stadttour in Darwin
  • MAKE TRAVEL MATTER® Experience: Treffen mit einer einheimischen Familie
  • Wanderung zum Ubirr Lookout (saisonal)
  • Besuch im Warradjan Cultural Centre
  • Besichtigung uralter Felsmalereien am Nourlangie Rock
  • Sonnenaufgang am Uluru/Ayers Rock
  • Kata Tjuta/Olgas: Wanderung durch Walpa Gorge & Valley of the Winds
  • Ausflug zum Kings Canyon

Optionale Leistungen

  • internationale FlĂĽge (gerne ĂĽber uns buchbar)
  • VorĂĽbernachtung: auf Anfrage
  • NachĂĽbernachtung: auf Anfrage
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. RĂĽckholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote kannst du hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • optionale AusflĂĽge, Besichtigungen und EintrittsgebĂĽhren
  • nicht ausgewiesene Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Informationen zur Reise

1. Tag: Ayers Rock (Uluru)

Heute beginnt deine aufregende Abenteuerreise durch Australien, genauer gesagt durch Northern Territory. Treffpunkt ist am Uluru, der nördlichsten Großstadt Australiens. Erst mal aus dem Flugzeug raus, setzt ihr euren Fuß auf den berühmten roten Boden und quartiert euch in Yulara ein. Ihr befindet euch nun ganz in der Nähe des weltberühmten Uluru bzw. Ayers Rock und weiterer atemberaubender Sehenswürdigkeiten, die ihr in den nächsten Tagen besuchen werdet. Danach wirst du ein köstliches inkludiertes Abendessen am Uluru mit der Gruppe genießen.

Doch bevor du in dein Kissen sinkst, hast du noch optional die Möglichkeit, das „Field of Lights“ zu besuchen, eine spektakuläre Installation von ĂĽber 50.000 Lichtern in der Nähe von Uluru.

Aktivitäten: optionaler Besuch der Lichtinstallation „Field of Lights“
Distanz: Flug Cairns – Uluru
Transport: Flugzeug, klimatisiertes Privatfahrzeug
Übernachtung: Voyages Outback Hotel & Lodg (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Abendessen

2. Tag: Ayers Rock (Uluru) – Olgas (Kata Tjuta) – Ayers Rock (Uluru)

Es ist soweit – heute geht es zum weltberĂĽhmten Wahrzeichen von Australien: Uluru bzw. Ayers Rock. Und wie könnte man den Tag besser beginnen, als Zeuge des im goldenen Schein der aufgehenden australischen Sonne strahlenden Felsens zu sein? Dieser imposante Felsen ist eine heilige Stätte fĂĽr die einheimischen Ureinwohner und beeindruckende 700 Millionen Jahre alt.

Die heiligen Olgas – oder Kata Tjuta – wie sie die Einheimischen nennen, sind nicht weniger spektakulär und stehen ebenfalls auf eurer heutigen Agenda. Ihr wandert zur Walpa-Schlucht und durch das Tal der Winde, vorbei an gigantischen Felsen, die die Landschaft dominieren. Nicht umsonst wurde der Uluru-Kata-Tjuta-Nationalpark von der UNESCO sowohl zum Weltnaturerbe als auch zum Weltkulturerbe erklärt.

Am Nachmittag hast du Freizeit und viele Möglichkeiten, den Tag ausklingen zu lassen. Wie wäre es mit einer Segway-Tour, um noch eine andere Seite von Uluru kennenzulernen? Die Kreativen unter euch können auch an einem Dot Painting Workshop teilnehmen und gemeinsam mit einem einheimischen Anangu-Künstler mit Farbe und Pinsel ein eigenes Kunstwerk kreieren.

Aktivitäten: Sonnenaufgang am Uluru, Wandertour in den Kata Tjuta/ Olgas
Übernachtung: Voyages Outback Hotel & Lodge (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: FrĂĽhstĂĽck

3. Tag: Ayers Rock (Uluru) – Kings Canyon (Watarrka) – Ayers Rock (Uluru)

Zieh dir bequeme Schuhe an und schnapp dir deine Kamera – ein spannender Tagesausflug ist heute an der Tagesordnung. Die erste Station ist ein Big BBQ Brekkie an der Kings Creek Station. Nach diesem herzhaften FrĂĽhstĂĽck geht es weiter Richtung Kings Canyon im Watarrka Nationalpark.

Majestätisch stellen sich die 100 m hohen Felsklippen vor dir auf. Bei einer gefĂĽhrten Wanderung durch die mondähnliche Landschaft des Canyons kannst du die Magie dieser einzigartigen Landschaft hautnah spĂĽren. Bevor ihr den Aufstieg zum Plateau wagt, könnt ihr im „Garden of Eden“ im Schatten eine Pause einlegen. Wie der Name Garten Eden verrät, handelt es sich um ein idyllisches einzigartiges Ă–kosystem in dieser kargen Landschaft. Der Aufstieg ĂĽber die ca. 500 Stufen ist schweiĂźtreibend, aber es lohnt sich und von oben ist die Aussicht einfach phänomenal.

Von der australischen Wildnis beeindruckt, kehrt ihr zu eurer Unterkunft in Yulara zurĂĽck. Lasst den letzten gemeinsamen Abend der Tour gebĂĽhrend mit einem Abendessen und ein paar Drinks bei einem weiteren herrlichen Sonnenuntergang ausklingen.

Aktivitäten: Ausflug zum Kings Canyon
Distanz: Fahrt Uluru zum Watarrka Nationalpark/Kings Canyon (3,5 Stunden)
Transport: klimatisiertes Privatfahrzeug
Übernachtung: Voyages Outback Hotel & Lodge (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: FrĂĽhstĂĽck

4. Tag: Ayers Rock (Uluru) – Alice Springs (Mparntwe) – Darwin (Garramilla)

Ihr fliegt am Morgen nach Darwin, der nördlichsten Großstadt Australiens. Hier im Northern Territory erwartet dich eine atemberaubende Natur.
Nach eurer Ankunft kannst du die freie Zeit zur Erholung oder für Aktivitäten wie den Besuch der Royal Flying Doctors nutzen. Besuche optional Crocosaurus Cove und erfahre mehr über die größten Krokodile Australiens. In diesem Reptilienpark triffst du auch auf weitere einzigartige Tierarten und kannst im interaktiven Bereich diesen faszinierenden Lebewesen ganz nahekommen. Anschließend lasst ihr den Tag gemeinsam beim Sonnenuntergang in der Cullen Bay ausklingen und wer möchte, kann sich dann noch ins Nachtleben stürzen.

Aktivitäten: Freizeit in Darwin
Distanz: Flug Cairns nach Darwin (3 Stunden)
Transport: Flugzeug
Übernachtung: Travelodge Resort Darwin (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: FrĂĽhstĂĽck

5. Tag: Darwin (Garramilla) – Kakadu Nationalpark

Nach dem Frühstück unternehmt ihr ein Stadttour mit dem Bus durch Darwin und dann geht es zum Kakadu Nationalpark. Dieser Nationalpark ist ein wahres Wunder der Natur und gehört aufgrund seiner einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt zu den schönsten Nationalparks in Australien. Wegen seiner herausragenden kulturellen und natürlichen Bedeutung wurde er in die Liste der UNESCO aufgenommen, als Weltnatur- und Weltkulturerbe. Ihr trefft euch mit einer einheimischen Familie, wo ihr einiges über die Bräuche und Traditionen der Aborigines in dieser Region und die Bedeutung des Didgeridoos erfahrt. Anschließend macht ihr eine Wanderung zum Ubirr Aussichtspunkt, um von dort den spektakulären Sonnenuntergang zu genießen (saisonabhängig).

Aktivitäten: Stadttour in Darwin, MAKE TRAVEL MATTER® Experience: Treffen mit einer einheimischen Familie, Wanderung zum Ubirr Lookout (saisonabhängig)
Distanz: Darwin – Kakadu Nationalpark (2-3 Stunden)
Transport: klimatisiertes Privatfahrzeug
Übernachtung: Mercure Kakadu Crocodile Hotel (oder ähnliche Unterkunft)

6. Tag: Kakadu Nationalpark

Haltet die Kameras bereit – eure Kakadu Nationalpark Erkundungstour geht heute weiter. Der Park ist eine Kulturlandschaft und von groĂźer spiritueller Bedeutung fĂĽr die Ureinwohner. Hier befindet sich eine der schönsten und umfangreichsten Sammlungen an Felsmalereien der Welt und die Besichtigung dieser Aboriginal Rock Art steht ganz oben auf eurem Programm.
Am Nourlangie Rock unternehmt ihr einen Rundgang, um einige der bekanntesten indigenen australischen Kunstwerke in der Openair-Gallerie der Natur zu betrachten. Einfach beeindruckend, dass auch hier einige der Felsmalereien etwa 20.000 Jahre alt sind. Im Warradjan Cultural Centre erhaltet ihr weitere faszinierende Einblicke in die Kultur und Kunst der Aborigines.

Optional hast du auĂźerdem die Möglichkeit, bei einem Rundflug die einzigartige Landschaft des Northern Territory aus der Vogelperspektive zu betrachten – die atemberaubende Schönheit der Region wird dich faszinieren! Oder unternimm eine Sonnenuntergangs-Bootstour. In den Yellow Waters wirst du auĂźer Krokodilen jede Menge WasserbĂĽffel, Vögel und andere Wildtiere in ihrer natĂĽrlichen Umgebung entdecken.

Aktivitäten: Besichtigung uralter Felsmalereien am Nourlangie Rock, Besuch des Warradjan Cultural Centre
Übernachtung: Mercure Kakadu Crocodile Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: FrĂĽhstĂĽck

7. Tag: Kakadu Nationalpark – Katherine Gorge

Heute stehen noch mehr Naturschönheiten auf dem Programm! Ihr besucht die Edith Falls, wo ihr euch in den kristallklaren Pools erfrischen könnt (saisonabhängig) bevor es weiter nach Katherine Gorge geht. Kathrine Gorge besteht aus einem 12 km langen System von 13 Schluchten mit bis zu 70 m hohen, spektakulären Sandstein-Felswänden und wurde vom Katherine River in über einer Milliarde Jahren (!) in das Arnhem-Plateau gegraben. Die Schluchten und deren Umland haben eine starke spirituelle Bedeutung für die Aborigines. Du hast die Möglichkeit, eine Bootstour zu unternehmen und die atemberaubende Landschaft vom Wasser aus zu entdecken. Neben dieser unglaublichen Schlucht gibt es Wasserfälle und alte Felsenmalereien der Aborigines zu bewundern.

Aktivitäten: Freizeit in Katherine Gorge
Distanz: Fahrt Kakadu Nationalpark – Katherine Gorge (3-3,5 Stunden)
Transport: klimatisiertes Privatfahrzeug
Übernachtung: Contour Hotel Katherine (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: FrĂĽhstĂĽck, Abendessen

8. Tag: Katherine Gorge – Litchfield National Park – Darwin (Garramilla)

Und weiter geht es in der Reihe der Naturspektakel: Heute geht es in den Litchfield Nationalpark. Freue dich auf Wasserfälle, Regenwald, wunderschöne Pools und riesige Termitenhügel, die wie Felsen meterhoch in der Landschaft stehen. Ihr besucht die imposanten Florence Falls, in dessen Naturpool ihr euch abkühlen könnt.

Wenn ihr am späten Nachmittag in Darwin ankommt, kannst du optional noch an einer Sunset Cruise teilnehmen – kann ein ereignisreicher Tag schöner enden?

Und nicht vergessen, tauscht eure Kontaktdaten aus!

Aktivitäten: Besuch des Litchfield Nationalparks, Baden an den Florence Falls
Distanz: Fahrt Katherine Gorge – Litchfield National Park (3,5 Stunden), Fahrt Litchfield National Park – Darwin (2 Stunden)
Transport: klimatisiertes Privatfahrzeug
Übernachtung: Travelodge Resort Darwin (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: FrĂĽhstĂĽck

9. Tag: Darwin (Garramilla)

Bye bye Top End! Deine Abenteuerreise durch Australien ist heute zu Ende. GenieĂźe ein letztes FrĂĽhstĂĽck bevor du dich von deinen neuen Freunden verabschieden musst. Wenn du noch länger Zeit hast, solltest du dein Abenteuer unbedingt verlängern. Es gibt in Australien noch sehr viel zu sehen und zu erleben. Sprich uns an oder schreibe uns und wir versorgen dich umgehend mit weiteren Reisetipps, die dein Leben garantiert bereichern werden. …Und wenn man schon mal am anderen Ende der Welt ist…

Aktivitäten: Tourende
Mahlzeiten: FrĂĽhstĂĽcktrong> FrĂĽhstĂĽck

nach oben Weiterlesen

Darwin

Optional:

– Crocosaurus Cove: 33 AUD pro Person
– Royal Flying Doctors: 25 AUD pro Person
– Darwin Harbour Bootsfahrt bei Sonnenuntergang: keine Preisangabe

Kakadu Nationalpark

Optional:

– Kakadu Rundflug: 145 AUD pro Person
– Angeln: keine Preisangabe
– Ywellow Waters Bootsfahrt: 68 AUD pro Person

Uluru/Ayers Rock

Optional:
– Besuch der Lichtinstallation „Field of Lights“
– Segway Tour am Uluru: 170 AUD pro Person
– Dot-Painting Workshop mit einem Anangu Aborigine: 70 AUD pro Person
– Rundflug um Uluru und Kata Tjuta: ab 150 AUD pro Person
– Fallschirmsprung: ab 379 AUD pro Person
– Kamelausritt: 127 AUD pro Person
– Harley Davidson Ausfahrt im Outback: keine Preisangabe
– GefĂĽhrte Astrologietour: keine Preisangabe

Hinweis: Die angegebenen Preise dienen lediglich zur Orientierung und können sich jederzeit unangekündigt ändern. Die aufgezählten optionalen Aktivitäten stellen nur eine selektierte Auswahl dar. Vor Ort findest du in der Regel viele weitere Optionen.

Altersbeschränkung

18 – 35 Jahre

Tourstart

am Abend an Tag 1 in Uluru 12:00 Uhr

Tourende

am Vormittag an Tag 9 in Darwin jederzeit

Reiseverlauf: Litchfield Nationalpark & Kakadu Nationalpark

Regenzeit-Reiseplan (November – Mai): Der Reiseverlauf kann etwas abweichen und wird an die Bedingungen angepasst. Deine Crew wird die bestmögliche Tour für dich erstellen, damit du so viele Sehenswürdigkeiten wie möglich besuchen und an so vielen Aktivitäten wie möglich teilnehmen kannst.

Unterkunft

Auf dieser Reise übernachtest du in unterschiedlichen Unterkünften mit Mehrbettzimmern. Die Anzahl an Personen im Zimmer ist abhängig von der Unterkunft. Die Zimmer sind nach Geschlecht getrennt aufgeteilt.

Wenn du mit einem Freund oder Partner reisen möchtest, so kannst du gegen Aufpreis ein Zweibett-Zimmer oder Zimmer mit Doppelbett erhalten. Dies solltest du bei der Buchung bereits angeben.

Gepäck

Aufgrund des Inlandsfluges darf das Gewicht deines Check-In-Gepäcks nicht mehr als 20 kg betragen.

Bringe geeignete Wanderschuhe mit.

Internet

In eurem modernen klimatisierten Reisebus, hast du kostenfreien WLAN Zugang.

Bitte beachte, dass WLAN und Internetzugang in Australien ggf. nicht so leicht verfügbar ist wie in anderen Teilen der Welt. Für die Internetverbindung fallen möglicherweise zusätzliche Gebühren an und die Geschwindigkeit kann niedriger als gewohnt sein.

Feiertage

In Australien kann es an Feiertagen (wie Weihnachten, Neujahr, Ostern und Anzac Day) zu Einschränkungen kommen. Generell verlaufen unsere Touren an Feiertagen planmäßig. Es kann jedoch vorkommen, dass optionale Aktivitäten wegfallen, Restaurants geschlossen haben oder dass kleine Planänderungen notwendig werden, um alle inklusiven Aktivitäten durchführen zu können.

Auslandskrankenversicherungsschutz

Ein ausreichender und gĂĽltiger Krankenversicherungsschutz einschlieĂźlich einer guten ReiserĂĽckholversicherung ist dringend notwendig.

Informationen zur Einreise

Für deinen Aufenthalt in Australien benötigst du als deutscher Staatsbürger zwingend ein Touristen- oder Besuchervisum wie das eVisitor Visum. Dieses kannst du selbst online rechtzeitig vor Reiseantritt beantragen unter eVisitor Visum Australien

Bitte beachte die aktuellen Informationen zur Einreise nach Australien auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise):
Australien Reise- und Sicherheitshinweise

Österreichische Abenteurer finden ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Du hast weitere Fragen? Dann wirf doch mal einen Blick auf unsere FAQs.

AGB Contiki

Formblatt Contiki Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden

Diagnose Reisesucht? Kontaktiere unsere Reiseexperten:

Frage stellen

Ă„hnliche Reisen entdecken

Australiens Outback Perlen traveljunkies
Australien
Uluru
Uluru