traveljunkies Great Ocean Road Reisen für junge Leute Australien Gruppenreise Abenteuerreise Panoramaroute
Tourstart
Melbourne
Tourende
Adelaide
Reisedauer
5 Tage
Reiseart
Reisen für junge Leute

Great Ocean Road – von Melbourne nach Adelaide

In der Kürze liegt die Würze!

Von Melbourne, der Drehscheibe für Kunst und Kultur, geht es in 5 Tagen entlang der Küste nach Adelaide.

Die Great Ocean Road ist der reine Wahnsinn. Sie windet sich um die wunderschönen Buchten und steilabfallenden Klippen. Hinter jeder Kurve wartet ein neuer spektakulärer Ausblick. Die zwölf Apostel sind nur ein Beispiel dafür.

Aber auch das Hinterland mit seinem Regenwald und zahlreichen malerischen Wasserfällen des Great-Otway-Nationalpark kann sich sehen lassen.

Outdoor Fans kommen im Grampians Nationalpark ganz auf ihre Kosten. Hier erleben Sie uralte Kultur, unberührte Wildnis, eine artenreiche Tierwelt, ein tosender Wasserfall und ein imposanter Panoramablick nach dem nächsten.

Mount Gambier hebt sich mit dem blausten See der Welt hervor. Die Übernachtung in einem historischen Gefängnis sorgt für eine weitere unikale Besonderheit.

Das Feuchtgebiet mit seinem verwogenen Dünensystem im Coorong Nationalpark ist der krönende Abschluss Ihrer unvergesslichen Reise im Australischen Süden.

Weiterlesen

Reiseverlauf

Karte

1. Tag: Melbourne

Sie können jederzeit in Melbourne anreisen.

Es gibt keine geplanten Aktivitäten am heutigen Tag, daher checken Sie in Ruhe in Ihrem Hotel ein. Wenn Sie früh ankommen, haben Sie Zeit die Kulturhauptstadt Australiens zu erkunden, bevor Sie sich am Abend mit Ihrer Gruppe und dem Reiseleiter treffen. Nach der Begrüßung wird Ihr Guide mit Ihnen alle Details des Trips besprechen.

Aktivitäten: Arrival Day and Welcome Meeting (1 Stunde 19:00)
Übernachtung: Space Hostel Melbourne (oder ähnliche Unterkunft)

2. Tag: Melbourne – Great Ocean Road – Port Campbell

Am frühen Morgen fahren Sie ab nach Port Campbell. Ihre Fahrt führt Sie vorbei an den weltberühmten Surfstränden von Torquay, Bells Beach und Lorne en route, entlang der spektakulären Great Ocean Road. Sie halten an einem der schönsten Aussichtspunkte der weltberühmten Great Ocean Road und genießen die grandiose Aussicht auf den Ozean und die Twelve Apostles. Diese populäre Attraktion, von der heute nur noch acht Formationen stehen, ist das Überbleibsel von erodierten Kalksteinhöhlen, von denen zunächst Bögen und schließlich nur noch bis zu 45 m hohe Stapel übrigblieben.

Am sensationellen Loch Ard Gorge an der Great Ocean Road können Sie das Wirken der Erosion live beobachten. Sehen Sie sich die Felsen und Blowholes der Küste genauestens an und beobachten Sie Sturmtaucher beim Flug über die nahen Inseln. Der perfekte Spott für ein Gruppenfoto. Smile!
Die Fahrt geht weiter zum Great-Otway-Nationalpark. Genießen Sie die wunderschöne Natur der dichten Regenwälder des Great-Otway-Nationalpark auf einem gemütlichen Spaziergang mit Ihrem Guide. Schlendern Sie über Sandstrände und auf einer Wanderung entlang der rauen Küste können Sie bizarr aussehende Felsplatten fotografieren. Im Norden des Parks erwarten Sie üppige Wälder, unberührte Seen und rauschende Wasserfälle.

Aktivitäten: 12 Apostles Besuch (45-60 Minuten), Loch Ard Gorge Besuch (15-30 Minuten), Regenwald Wanderung (30-60 Minuten, 2km)
Distanz: Melbourne – Port Campbell (5 Stunden, 300km)
Fahrzeug: Privatfahrzeug
Übernachtung: Port Campbell Hostel (oder ähnliches Hostel)
Mahlzeiten: Frühstück

3. Tag: Port Campbell – Halls Gap (Grampians-Nationalpark)

Der Tag beginnt mit weiteren Highlights der Great Ocean Road, darunter The Arch und der nun zusammengefallenen London Bridge / London Arch. Bevor ein Teil des Bogens 1990 einstürzte, wurde sie London Bridge genannt.

Bei einem Abstecher im Tower Hill State Game Reserve westlich von Warrnambool haben Sie die Möglichkeit, Australiens einheimische Tiere wie Koalas, Emus und Kängurus zu sehen. Erfahren Sie mehr über den großen imposanten Vulkankrater und sein tierreiches Feuchtgebiet. Auch das Kulturelle kommt hier nicht zu kurz. Lernen Sie, welche Rolle diese schöne Umgebung in der Geschichte der Aborigines spielt. Wandern Sie auf einem der selbstgeführten Wanderwege und besuchen Sie anschließend das interessante Worn Gundidj Zentrum, um kulturelle Ausstellungen und Kunsthandwerk näher zu betrachten.

Optional können Sie auch das Brambuk Aboriginal Cultural Centre besuchen. Es lohnt sich!

Tauchen Sie ein in die `Dreamtime´ und lernen Sie die Geschichten, das Essen und die Kunst der australischen Aborigines kennen. Probieren Sie selbst ein Didgeridoo zu spielen, zu malen und einen Boomerang zu werfen, oder nehmen Sie an einem geführten Spaziergang teil, durch Gärten mit heimischen Gewürzen und Pflanzen. Im Bushfoods Café können Sie die lokalen Köstlichkeiten verkosten – Känguru, Emu oder Krokodil. Haben Sie jetzt Hunger bekommen?
Die Reise führt Sie anschließend immer weiter landeinwärts zum geheimnisvollen Grampians-Nationalpark. Der Park ist bekannt für sein Sandsteingebirge und beeindruckende uralten Felsmalereien. Auf einer Wanderung durch den Busch bestaunen Sie die üppige Vegetation und artenreiche Fauna.

Aktivitäten: London Arch Besuch (15–30 Minuten), Tower Hill State Game Reserve Besuch (15-30 Minuten), Optional: Besuch Brambuk Aboriginal Cultural Centre (3 AUD)
Distanz: Port Campbell – Grampians National Park (3 Stunden, 260km)
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Grampians Eco YHA (oder ähnliche Hostel)
Mahlzeiten: Frühstück

4. Tag: Halls Gap – Adelaide

Heute genießen Sie Wasserfälle, Seen und wunderschöne Ausblicke. Sie starten früh um mehr vom Grampians-Nationalpark zu sehen. Sie wandern auf einem Trampelpfad mit phänomenalen Aussichtspunkten, steilen Sandsteinfelsen und vielen verschiedenen bizarren Felsformationen. Hier werden Sie mit einem herrlichen Blick auf die Landschaft mit seinen Bergen und Klippen belohnt. Sie besuchen die atemberaubenden Jaws of Death Balconies, Felsen von denen Sie einen gigantischen Ausblick haben, und die MacKenzie Falls.

Besuchen Sie den Reed-Lookout mit den schönsten Aussichten auf das Victoria Valley und unternehmen Sie einen kurzen Spaziergang. Lassen Sie sich verzaubern von der herrlichen Landschaft auf dem Weg zu den Balconies, bekannt für ihre spektakulären Felsüberhänge, die auch Jaws of Death genannt werden. Bewundern Sie die traumhafte Aussicht, aber Vorsicht, nicht zu weit über den Rand lehnen!

Die MacKenzie Falls sind das einzige Gewässer in der Region, das das ganze Jahr über Wasser führen. Der meistbesuchte Wasserfall in den Grampians erreichen Sie nach einem kurzen Spaziergang. Von der Aussichtsplattform haben Sie die beste Sicht über den Wasserfall. Im Frühling blühen entlang des Weges wunderschöne Wildblumen.

Die Nacht verbringen Sie in Adelaide. Auf dem Weg nach Adelaide durchqueren Sie den atemberaubenden Coorong Nationalpark, der für seine Dünensysteme, wunderschöne und artenreiche Lagunen, seine Küstenvegetation und eine artenreiche Vogelwelt berühmt ist.
Halten Sie die Kamera bereit für einen kurzen Fotostop am blauesten See der Welt. Der einzigartige Kratersee gehört zu einem bereits erloschenen Vulkan. Zwischen Dezember und März hat sein Wasser eine lebendige, kobaltblaue Farbe und von April bis November nimmt er ein stählerneres Grau an.

Aktivitäten: Grampians Nationalpark Wanderung (1-5 Stunden, 8km), The Balconies (Jaws of Death) Besuch (1 Stunde, 2km), MacKenzie Falls Besuch (0.5-1 Stunden)
Distanz: Halls Gap – Mount Gambier (4 Stunden, 310km)
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Adelaide Central YHA (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

5. Tag: Adelaide

Heute sind keine Aktivitäten geplant – Sie können zu jeder Zeit abreisen. Gerne unterstützen wir Sie dabei, Ihr Abenteuer zu verlängern – es lohnt sich.

Aktivitäten: Abreise

Enthaltene Leistungen

  • 4x Übernachtung in Hostels (Mehrbettzimmer)
  • Mahlzeiten: 3x Frühstück
  • Wanderung durch den Regenwald im Great-Otway-Nationalpark
  • Besuch der Twelve Apostles
  • Besuch im Tower-Hill-Reserve
  • Spaziergänge im Grampians-Nationalpark
  • Transport im privaten Bus, zu Fuß
  • englischsprachiger Reiseleiter während des gesamten Trips
  • lokale Guides

Nicht enthaltene Leistungen

  • Vorübernachtung: ab 30 EUR pro Nacht im Mehrbettzimmer
  • Nachübernachtung: ab 40 EUR pro Nacht im Mehrbettzimmer
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote können Sie hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • optionale Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgebühren
  • nicht ausgewiesene Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Aktivitäten

Melbourne

Optional:

– Yarra Valley Weintour: 120-129 AUD pro Person
– Phillip Island Tagestour: 129-190 AUD pro Person
– Myki ÖV-Netzkarte: 15 AUD pro Person

Great Ocean Road

Optional:

– Helikopterflug über 12 Apostels: 145 AUD pro Person

Halls Gap

Optional:

– Besuch im Brambuk Aborigine-Kulturzentrum: 3 AUD pro Person

Adelaide

Optional:

– Cleland Wildlife Park: 22 AUD pro Person
– Känguru-Insel Ausflug: 283 AUD pro Person
– Schwimmen mit Delfinen und Bootsfahrt: 98 AUD pro Person
– Adelaide Central Market: kostenlos

Hinweis: Die angegebenen Preise dienen lediglich zu Ihrer Orientierung und könnten sich jederzeit unangekündigt ändern. Die aufgezählten optionalen Aktivitäten stellen lediglich eine selektierte Auswahl dar. Vor Ort finden Sie in der Regel viele weitere Optionen an den jeweiligen Orten.

Hinweise

Altersbeschränkung 18 – 39 Jahre

Informationen zur Einreise

Ein ausreichender und gültiger Krankenversicherungsschutz einschließlich einer guten Reiserückholversicherung ist dringend notwendig.

Für Ihren Aufenthalt in Australien benötigen Sie als deutscher Staatsbürger zwingend ein Touristen- oder Besuchervisum wie das eVisitor Visum. Dieses können Sie selbst online rechtzeitig vor Reiseantritt beantragen unter eVisitor Visum Australien

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zur Einreise nach Australien auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise):
Australien Reise- und Sicherheitshinweise

Österreichische Abenteurer finden Ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

AGB G Adventures

Formblatt G Adventures Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden