Indochina Abenteuerreise XL
Tourstart
Bangkok
Tourende
Hanoi
Reisedauer
28 Tage
Reiseart
Reisen für junge Leute

Indochina Abenteuerreise XL

Wie kann man Zeit sinnvoll nutzen? – Ganz sicher mit einer Abenteuerreise zusammen mit Gleichgesinnten durch das abwechslungsreiche Indochina.

Starten Sie Ihre Tour im aufregenden Bangkok, einer Metropole, die bekannt dafür ist niemals zu schlafen und unzählige Aktivitäten für jeden Geschmack bietet. Ein Garant für einen abenteuerlichen Auftakt!

Umgeben von einer herrlichen Bergszenerie liegt das friedliche Chiang Mai. Ein idealer Ausgangort, um die Schönheit der Natur und die exotische Kultur Nordthailands intensiv kennenzulernen.

Den Anblick des weißen Tempels bei Chiang Rai kann man wirklich als einzigartig bezeichnen. Und was so besonders ist, darf natürlich nicht im Programm fehlen.

Tauchen Sie ein in das gemächliche Leben am großen Mekong Strom. In Pak Beng können Sie sich mit den Einheimischen austauschen, bevor Sie an Bord eines Schiffes gehen, um die Umgebung noch intensiver zu erforschen.

Die französisch geprägte laotische Kolonialaltstadt Luang Prabang wird als UNESCO Weltkulturerbe gelistet. Freuen Sie sich auf eine ganz besondere Atmosphäre in einer der schönsten Städte, die Asien zu bieten hat.

In Vang Vieng spielt die Musik in der Natur. Ziel ist die bildhaft schöne Umgebung so ausgiebig wie nur möglich kennenzulernen. Wie? Dafür gibt es zahlreiche Möglichkeiten… lassen Sie sich überraschen!

In Siem Reap angekommen wird es Sie wie ein Magnet zum weltberühmten Angkor Wat Tempel ziehen. Und auch wenn dies der meistbesuchte Tempel in Kambodscha ist, ändert das nichts an der Faszination, die von ihm ausgeht.

In Phnom Penh geht es historisch spannend weiter. Auf den sogenannten Killing Fields erfahren Sie mehr über die dunklen Hintergründe eines blutigen Bürgerkriegs.

Ho Chi Minh City heißt Sie willkommen im gastfreundlichen Vietnam. Nehmen Sie unbedingt einen Bummel über den bunten und quirligen Ben-Thanh-Markt mit, bevor Sie eine weitere Facette des Mekong Flusses genauer in Augenschein nehmen.

Eine perfekte Auszeit bieten die verträumten Strände von Nha Trang. Beine hochlegen und einfach mal nichts tun – auch das muss zwischendurch einfach mal sein.

Folgen Sie den geschichtlichen Spuren, die sich durch Hoi An ziehen. Und wer neue Schuhe oder ein Mode-Unikat sucht, ist hier – in der Stadt der Schneider – genau richtig.

Ein Rundgang durch die Stadtgeschichte von Hue ist ein “MUSS“! Schwingen Sie sich danach auf ein Motortaxi, um die Umgebung zu erkunden.

Modern und doch fest verankert in seinen Traditionen – Hanoi ist definitiv keine gewöhnliche Landeshauptstadt, wie Sie schnell bemerken werden.

Der landschaftliche Höhepunkt Vietnams auf dieser Indochina Abenteuerreise ist die grandiose Halong Bucht. Urlaub in einer paradiesischen Umgebung machen, die andere nur auf Werbeplakaten zu Gesicht bekommen – herrlich!

Weiterlesen

Reiseverlauf

Karte

Achtung: Der Reiseverlauf ist ab April 2019. Touren vor April 2019 sind 27 Tage lang – diesen Tourverlauf finden Sie unter Hinweise.

1. Tag: Bangkok (Thailand)

Touchdown in Bangkok! Nach Ihrer Ankunft können Sie die Stadt erkunden, bis Sie am Nachmittag Ihren Reiseleiter und Ihre Mitreisenden treffen. In der Hauptstadt des Landes beginnt Ihre Abenteuerreise durch Asien. Wenn Sie die Chance dazu haben, sollten Sie einige Tage früher anreisen, um die pulsierende Multimillionen Metropole ausführlich erkunden zu können.

Heute Abend werden Sie gut unterhalten – und mit unterhalten meinen wir Abenteuer! Die Rede ist von einer Street-Food-Tour durch Bangkok mit dem besten und geeignetsten Transportmittel: Sie rollen im Tuk Tuk durch die Straßen Bangkoks… ein unvergessliches Erlebnis. They see me rollin‘…

Aktivitäten: Anreise, Freizeit in Bangkok, Street-Food-Tour mit Tuk Tuk
Übernachtung: Hotel in Bangkok
Mahlzeiten: Abendessen

2. Tag: Bangkok – Chiang Mai

Der Ankunftstag war gigantisch? Dann warten Sie ab was noch kommt! Machen Sie sich bereit auf viele Abenteuer in den nächsten 4 Wochen. Bevor Sie die Hauptstadt Thailands verlassen, lernen Sie sie zunächst noch mehr lieben. Eine halbtägige Stadtbesichtigungstour steht heute auf Ihrer Agenda. Besuchen Sie den buddhistischen Tempel Wat Traimit und sehen Sie sich den immerzu entspannten liegenden Buddha von Wat Pho an. Zuletzt geht es zum großen Finale in den glitzernden und strahlenden Großen Palast, der die Residenz der Könige in Bangkok vom 18. bis zum 20. Jahrhundert war. Wow! Was für ein Tag! Die heutige Nacht verbringen Sie im Nachtzug nach Chiang Mai. Machen Sie es sich gemütlich und gönnen Sie sich etwas Schlaf und wenn Sie aufwachen, sind Sie bereits in der neuen Destination angekommen.

Aktivitäten: halbtägige Stadtbesichtigungstour durch Bangkok, Fahrt im Nachtzug
Übernachtung: Nachtzug
Mahlzeiten: Frühstück

3. Tag: Chiang Mai

Öffnen Sie die Augen – Sie sind in Chiang Mai angekommen. Ziehen Sie sich bequeme Schuhe an und unternehmen Sie eine Stadtbesichtigungstour, um die berühmte Altstadt zu erkunden. Ein Trip durch Thailand ist nur komplett, wenn Sie Chiang Mai besucht haben. Es ist die größte Stadt der Nordregion Thailands und zudem kulturell die wichtigste. Die umgebende Landschaft ist einfach umwerfend, deshalb wird die Stadt auch als „Rose des Nordens“ bezeichnet. Die Menschen hier sind unheimlich freundlich und freuen sich mit einem Lächeln auf Sie. Die kulturellen Highlights der Stadt wurden bereits in die vorläufige Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Besichtigen Sie Wat Chedi Luang, Wat Puak Tam und das Three Kings Monument. Verbringen Sie den Rest des Abends damit die einheimische Café- und Restaurant-Szene zu entdecken und setzen Sie Ihre #livelikealocal-Mission fort. Optional können Sie eine Kulturshow im Khan Toke Village genießen. Eine wundervolle Kultur-, Tanz- und Musik-Aufführung erwartet Sie, die einfach zu einem Thailandbesuch dazugehört.

Aktivitäten: geführte Stadtbesichtigungstour, Freizeit in Chiang Mai mit optionaler Möglichkeit eine Kulturshow im Khan Toke Village zu besuchen
Übernachtung: Hotel in Chiang Mai
Mahlzeiten: Frühstück

4. Tag: Chiang Mai

Ein weiterer freier Tag in einer wundervollen Umgebung in Chiang Mai. Wie wäre es mit einem Kochkurs, bei dem Sie von lokalen Legenden lernen Thai-Gerichte perfekt zuzubereiten? Zuhause können Sie dann Freunde und Bekannte damit verköstigen und beeindrucken. Wenn Sie auf der Suche nach einem Adrenalinkick sind, dann sollten Sie die optionale Möglichkeit nutzen für einen Flug über die Baumkronen beim ‚Flight of the Gibbon‘-Abenteuer. An einer Zipline rauschen Sie durch den Wald und über die Bäume hinweg und erleben dabei die Natur aus einer besonderen Perspektive.

Aktivitäten: Freizeit in Chiang Mai
Übernachtung: Hotel in Chiang Mai
Mahlzeiten: Frühstück

5. Tag: Chiang Mai – Chiang Rai

Es ist Zeit für ein weiteres Highlight Ihrer Abenteuerreise. Lassen Sie sich heute von den besten Tempeln inspirieren. Sie besuchen den buddhistischen-hinduistischen Wat Rong Khun Tempel (der Weiße Tempel) in Chiang Rai, dessen Farbe für die Reinheit Buddhas steht. 1997 begann der Bau des Tempels und ist bis heute noch nicht vollständig abgeschlossen. Anschließend können Sie das Goldene Dreieck besuchen. Hier mündet der Ruak Fluss in den Mekong Fluss und bildet eine natürliche Grenze zwischen den Ländern Laos, Myanmar und Thailand. Beeindruckend! Den Abend können Sie gemeinsam mit Ihren Reisefreunden und Ihrem Guide in einem Restaurant oder einer Bar verbringen.

Aktivitäten: Besuch des Wat Rong Khun Tempels, Mittagessen mit Reiseleiter und Mitreisenden, Freizeit in Chiang Rai
Übernachtung: Hotel in Chiang Rai
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

6. Tag: Chiang Rai – Pak Beng (Laos)

Überqueren Sie die Brücke der Freundschaft und klettern Sie an Bord eines Bootes für eine Flussfahrt auf dem Mekong River. Während dem Cruise auf einem der längsten Flüsse der Welt besuchen Sie ein Dorf am Flussufer und erhalten so einen Einblick in das Leben der Einheimischen.

Aktivitäten: Bootsfahrt auf dem Mekong River, Freizeit in Pak Beng
Übernachtung: Hotel in Pak Beng
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

7. Tag: Pak Beng – Luang Prabang

Am Morgen geht es wieder aufs Wasser. Sie fahren weiter den Mekong entlang und machen einen kurzen Halt auf einem lokalen Markt. Sie halten auch am Whiskey Dorf und schauen sich hier um. Hier wird Whiskey in allen Variationen und überall angeboten. Anschließend geht es zu den Pak Ou Caves. Das sind zwei Höhlengruppen am Mekong River mit Miniatur-Buddha-Skulpturen. Hunderte sehr kleine Holzfiguren (viele davon bereits beschädigt) sind in den Höhlen verteilt. Sie haben unterschiedliche Haltungen und Bedeutungen, z.B. Meditation, Lehren, Frieden, Regen und Nirwana (zurückgelehnt). Am Nachmittag kommen Sie in Luang Prabang an und können Ihre Freizeit genießen.

Aktivitäten: Bootsfahrt auf dem Mekong River, Besuch des Whisky Dorfes, Besuch der Pak Ou Caves, Freizeit in Luang Prabang
Übernachtung: Hotel in Luang Prabang
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

8. Tag: Luang Prabang

Die Sonne geht auf und ein wundervoller Tag erwartet Sie. Heute reisen Sie mit Stil auf zwei Rädern und erkunden die Highlights der Stadt auf einer optionalen Tour. Luang Prabang war die Hauptstadt des historischen Königreichs Lan Xang und gehört heute zum UNESCO Weltkulturerbe. Für eine Extradosis “WOW“ sollten Sie den Kuang Si Wasserfall besuchen. Es ist ein traumhaft schöner Wasserfall, der kaskadenartig über die Felsen aus etwa 60 Metern Höhe fällt. Über Stege kommen Sie sehr nahe heran und können den Kuang Si Wasserfall aus verschiedenen Perspektiven bestaunen und fotografieren.

Aktivitäten: Freizeit in Luang Prabang
Übernachtung: Hotel in Luang Prabang
Mahlzeiten: Frühstück

9. Tag: Luang Prabang – Vang Vieng

Wachen Sie zum Klang des Tempelgongs auf und nehmen Sie an der täglichen Opfergabe der Mönche teil. Dies ist wahrlich ein spirituelles Erlebnis. Anschließend verlassen Sie Luang Prabang und fahren südwärts nach Vang Vieng, wo Sie den Abend entspannt ausklingen lassen. Es geht aber auch anders. Besuchen Sie den Klettergarten oder fliegen Sie mit der Zipline durch den Wald und verbinden Sie den Adrenalinrausch mit einem unvergesslichen Naturerlebnis.

Aktivitäten: Teilnahme an der täglichen Opfergabe mit den Mönchen, Freizeit in Vang Vieng
Übernachtung: Hotel in Vang Vieng
Mahlzeiten: Frühstück

10. Tag: Vang Vieng

Vang Vieng ist eine Kleinstadt, die aufgrund ihrer tollen Lage beliebt ist. Zahlreiche Höhlen befinden sich in der Umgebung und der Fluss Nam Song lädt zu einer Kajak-Tour durch die beeindruckende Landschaft ein. Abhängig von der Jahreszeit können Sie die Strömung hinunter rauschen, Felsen erklettern oder Höhlen erforschen. Am Abend können Sie eines der schönen Restaurants oder Cafés im Ort für einen gemütlichen Ausklang dieses tollen Tages besuchen.

Aktivitäten: Freizeit in Vang Vieng
Übernachtung: Hotel in Vang Vieng
Mahlzeiten: Frühstück

11. Tag: Vang Vieng – Vientiane

Sie fahren heute nach Vientiane, wo Sie sich bei einer Stadtrundfahrt orientieren können. Werfen Sie einen ersten Blick auf Wat Si Sisaket, Patuxai und Pha That Luang.

Aktivitäten: Stadttour & Freizeit in Vientiane
Übernachtung: Hotel in Vientiane
Mahlzeiten: Frühstück

12. Tag: Vientiane – Siem Reap (Kambodscha)

Heute heißt es Abschied nehmen von Vang Vieng. Sie fliegen weiter nach Siem Reap – hier geht Ihre Abenteuerreise in Kambodscha weiter.

Aktivitäten: Flug nach Siem Reap (Kambodscha), Freizeit in Siem Reap
Übernachtung: Hotel in Siem Reap
Mahlzeiten: Frühstück

13. Tag: Siem Reap

Angkor Wat ist die bekannteste Tempelanlage in Kambodscha und eine der faszinierendsten der Welt. Bestaunen Sie den magischen Sonnenaufgang über dieser buddhistischen heiligen Stätte. Anschließend unternehmen Sie eine geführte Tour durch den Bayon Tempel. Dieser Tempel aus dem 12. Jahrhundert ist neben Angkor Wat der bekannteste in Kambodscha. Seine meterhohen Türme zieren riesige in Stein gemeißelte Gesichter. Ein faszinierender Anblick. Hier ist aber noch lange nicht Schluss! Eine weitere Führung erwartet Sie in Ta Prohm, einer aufgegebenen Tempelanlage, die aus einem Tempel, einem Kloster, Türmen, Mauern und weiteren Gebäuden besteht. Hier hat die Natur bereits die Oberhand gewonnen und verdrängt nach und nach die von Menschenhand geschaffene Anlage. Wenn Sie am Abend etwas Unterhaltung wünschen, können Sie einen einheimischen Zirkus besuchen. Ein außergewöhnliches Erlebnis. Oder buchen Sie eine Quadbike-Tour bei Sonnenuntergang und entdecken Sie dabei die umliegende Landschaft.

Aktivitäten: Sonnenaufgang an der Tempelanlage Angkor Wat, Besuch der Tempelanlagen Bayon Temple and Ta Prohm, Freizeit in Siem Reap
Übernachtung: Hotel in Siem Reap
Mahlzeiten: Frühstück

14. Tag: Siem Reap – Phnom Penh

Nach fantastischen kulturellen Erlebnissen in Siem Reap brechen Sie auf nach Phnom Penh, die Hauptstadt Kambodschas mit knapp 2 Millionen Einwohnern.

Aktivitäten: Freizeit in Phnom Penh
Übernachtung: Hotel in Phnom Penh
Mahlzeiten: Frühstück

15. Tag: Phnom Penh

Heute ist ein Tag, an dem Sie sich vorwiegend der Geschichte widmen. Ein optionaler Besuch bei den Khmer Rouge Killing Fields gibt Ihnen einen Einblick in die Gräueltaten der Vergangenheit. Über 300 dieser Killing Fields gibt es in Kambodscha. An diesen Stätten wurden politische Massenmorde begangen und so schätzungsweise mehr als 100.000 Menschen zwischen 1975 bis 1979 umgebracht. Später am Tag treffen Sie Ihren Guide für einen Spaziergang am Flussufer. Dies ist eine tolle Gelegenheit die pulsierende Atmosphäre von Phnom Penh bei Nacht aufzusaugen, während Sie an klassischen Kolonialbauten und beliebten Pubs vorbei schlendern. Danach besuchen Sie ein Restaurant, das bei den Einheimischen sehr beliebt ist und genießen ein traditionelles Khmer BBQ inmitten der Locals.

Aktivitäten: traditionelles Khmer BBQ, Freizeit in Phnom Penh
Übernachtung: Hotel in Phnom Penh
Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

16. Tag: Phnom Penh – Ho Chi Minh Stadt (Vietnam)

Ein Abenteuer jagt das nächste. Ho Chi Minh Stadt hat über 10 Millionen Einwohner und über 4 Millionen Motorräder tummeln sich in den Straßen der Stadt. Freuen Sie sich auf den Abend, denn es geht auf eine inkludierte Street-Food-Tour ins Himmelreich aller Leckermäuler. Probieren Sie wunderbares – und wenn Sie mutig genug sind – außergewöhnliches Essen.

Aktivitäten: Street-Food-Tour in Ho Chi Minh Stadt, Freizeit in Ho Chi Minh Stadt
Übernachtung: Hotel in Ho Chi Minh Stadt
Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

17. Tag: Ho Chi Minh Stadt

Achten Sie darauf, dass Sie heute Ihre bequemen Schuhe tragen. Es gibt eine Menge zu entdecken am heutigen Tag in Ho Chi Minh Stadt. Stehen Sie früh auf für Ihre halbtägige Tour durch die Cu Chi Tunnel. Diese interessanten Tunnel waren eine strategische Operationsbasis während dem Vietnamkrieg und erstrecken sich über 120km Länge. Wahnsinn! Am späten Nachmittag unternehmen Sie eine geführte Stadtbesichtigungstour und besuchen das Stadt-Theater, den Wiedervereinigungspalast und das War-Remnants-Museum, dem meistbesuchten Museum der Stadt. Wenn Sie am Abend mehr Kultur aufsaugen möchten, dann sollten Sie sich die AO-Show nicht entgehen lassen. Diese kreative und artistische Show über die Kultur Vietnams wird Sie begeistern.

Aktivitäten: Besuch der Cu Chi Tunnel, geführte Stadtbesichtigungstour durch Ho Chi Minh Stadt, Freizeit in Ho Chi Minh Stadt
Übernachtung: Hotel in Ho Chi Minh Stadt
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

18. Tag: Ho Chi Minh Stadt – Vinh Long, Mekong River

Sagen Sie auf Wiedersehen zur wundervollen Hi Chi Minh Stadt. Ihre Abenteuerreise durch Asien geht heute weiter nach Vinh Long. Vinh Long ist eine Großstadt mit über 150.000 Einwohnern. Das Stadtbild ist geprägt von Wasserkanälen, sozusagen den Hauptschlagadern der Stadt. Steigen Sie in ein Boot und fahren Sie zu Cai Be`s schwimmenden Märkten, die Früchte, Gemüse und viele weitere Produkte und Kleinigkeiten anbieten. Das Mittagessen genießen Sie heute in der Stadt, bevor es anschließend in das Gästehaus geht, in dem Sie die Nacht verbringen.

Aktivitäten: Besuch der schwimmenden Märkte Cai Be´s, Freizeit in Vinh Long
Übernachtung: Gästehaus in Vinh Long
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

19. Tag: Vinh Long – Ho Chi Minh Stadt – Nha Trang

Ein weiterer Morgen erwartet Sie im Land von Phở und Schlangenwein. Später geht es im Nachtzug nach Nha Trang, an die Küste Vietnams. Entspannen Sie sich an den weißen Puderstränden in Vietnams beliebtesten Badeort. Lassen Sie sich den Besuch der Märkte hier nicht entgehen.

Aktivitäten: Fahrt im Nachtzug nach Nha Trang
Übernachtung: Nachtzug
Mahlzeiten: Frühstück

20. Tag: Nha Trang

Im paradiesischen Nha Trang können Sie so richtig ausspannen und Sonne, Strand und Meer in vollen Zügen genießen. Am heutigen Tag können Sie sich den Wind durch Ihre Haare wehen lassen oder in einem Spa entspannen (nicht im Reisepreis enthalten). Fahren Sie auf einer optionalen Boots-Tour auf das blaue Meer hinaus und erleben Sie einen unvergesslich schönen Tagesausflug. Wenn Sie es noch entspannter mögen, unternehmen Sie einen Trip zu den Thap Ba Hot Springs, hier können Sie Körper und Seele im Thermalbad und mit einer Schlammkur verwöhnen. Sie habe die Qual der Wahl.

Aktivitäten: Freizeit in Nha Trang mit optionalen Aktivitäten
Übernachtung: Hotel in Nha Trang
Mahlzeiten: Frühstück

21. Tag: Nha Trang

Verbringen Sie einen weiteren Tag mit Faulenzen im Küstenparadies Nha Trang. Ein Mekka für Kite- und Windsurfer sowie Taucher. Probieren Sie aus, worauf Sie Lust haben und stürzen Sie sich ins Wasser.

Aktivitäten: Freizeit in Nha Trang
Übernachtung: Hotel in Nha Trang
Mahlzeiten: Frühstück

22. Tag: Nha Trang – Hoi An

Sie fliegen nach Hoi An. Die Küstenstadt liegt am Südchinesischen Meer und ist vor allem für ihre aufregende Architektur bekannt. Es erwarten Sie französische Kolonialbauten, chinesische Geschäftshäuser, vietnamesische langgestreckte Röhrenhäuser und die japanische Brücke.

Aktivitäten: Flug nach Hoi An
Übernachtung: Hotel in Hoi An
Mahlzeiten: Frühstück

23. Tag: Hoi An

Ein weiterer Tag im kulturellen Schmelztiegel bricht an. Unternehmen Sie einen optionalen Ausflug in das Gemüse-Dorf etwas außerhalb von Hoi An. Wenn Sie Ihre Kochkünste erweitern möchten, dann sollten Sie einen Kochkurs mit einem lokalen Koch machen.

Aktivitäten: Freizeit in Hoi An mit optionalen Aktivitäten
Übernachtung: Hotel in Hoi An
Mahlzeiten: Frühstück

24. Tag: Hoi An – Hue

Sie fahren über den Hai Van Pass, einen der schönsten Bergpässe Vietnams. Ihr Ziel ist die ehemalige imperialistische Hauptstadt Hue. Sie unternehmen eine geführte Tour durch die Zitadelle, die Verbotene Stadt und die Königliche Grabstätte.

Aktivitäten: Fahrt über den Hai Van Bergpass, geführte Stadttour durch Hue mit Besuch der Zitadelle4und der Königlichen Grabstätte
Übernachtung: Hotel in Hoi An
Mahlzeiten: Frühstück

25. Tag: Hue – Hanoi

Heute fliegen Sie entlang der Küste nordwärts in die große Hauptstadt Vietnams: nach Hanoi.

Aktivitäten: Freizeit in Hanoi
Übernachtung: Hotel in Hanoi
Mahlzeiten: Frühstück

26. Tag: Hanoi – Halong Bay

Von der zweitgrößten Stadt Vietnams geht es zur weltberühmten Halong Bucht. Hier erwartet Sie ein abenteuerreicher Tag. Paddeln, schwimmen und chillen auf dem Sonnendeck. Wie klingt das? Sie fahren durch die Halong Bucht auf einem Boot und genießen die gesamte Naturschönheit dieser traumhaften Umgebung. Zurecht wurde diese 1994 von der UNESCO zum Weltnaturerbe ernannt. Tun Sie worauf Sie Lust haben und seien Sie pünktlich zum Sonnenuntergang an Deck, bevor Sie in der Bucht die frischen Meeresfrüchte zum Abendessen serviert bekommen.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie ein Zweibettzimmer gebucht haben, könnten Sie hier während der Dauer des Halong-Bay-Cruise in ein Dreibettzimmer einquartiert werden. Das bedeutet, Sie werden mit zwei weiteren Mitreisenden das Zimmer der Unterkunft teilen. Weitere Infos erhalten Sie gerne von uns.

Aktivitäten: Bootstour in der Halong Bucht
Übernachtung: Boot
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

27. Tag: Halong Bay – Hanoi

Runter vom Boot und zurück in die pulsierende Hauptstadt Hanoi. Ein wahrlich außergewöhnliches Erlebnis können Sie bei einem Rundflug erleben und die Halong Bucht aus der Vogelperspektive genießen. Riesige Kalksteinfelsen, Inseln und paradiesische Ausblicke liefern Ihnen unglaubliche Fotomotive. Am Abend erwartet Sie ein kulinarisches Highlight. Zum Abschieds-Abendessen besuchen Sie ein Restaurant und können hier die unvergesslichen Erlebnisse Ihrer Abenteuerreise durch Asien Revue passieren lassen.

Aktivitäten: Freizeit in Hanoi
Übernachtung: Hotel in Hanoi
Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

28. Tag: Hanoi

Nach dem Frühstück geht Ihre unvergessliche Abenteuerreise durch Asien zu Ende und Sie können jederzeit abreisen.

Auch wenn diese Abenteuerreise heute offiziell endet, empfehlen wir Ihnen sehr mindestens eine weitere Übernachtung in Hanoi zu buchen, um diese tolle Gegend ausführlich kennenzulernen. Sie können Ihr Abenteuer bei einer anschließenden Tour gerne fortsetzen. Es lohnt sich. Wir helfen Ihnen gerne bei der Planung der Übernachtungen und natürlich bei weiteren Touren.

Aktivitäten: Abreisetag
Mahlzeiten: Frühstück

Enthaltene Leistungen

  • 27/28 Tage Thailand, Laos, Kambodscha und Vietnam Abenteuerreise für junge Leute laut Programm
  • alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
  • 22x/23x Übernachtung in Hotels (Zwei-/Dreibettzimmer)
  • 1x Übernachtung im Gästehaus
  • 2x Übernachtung im Nachtzug
  • 1x Übernachtung auf einem Partyboot
  • Mahlzeiten: 26x Frühstück, 6x Mittagessen, 7x Abendessen
  • ab April 2019: Mahlzeiten: 27x Frühstück, 6x Mittagessen, 7x Abendessen
  • Transportmittel: moderner klimatisierter Privatbus, Fähre, Boot, Nachtzug, Flugzeug, Tuk Tuk
  • englischsprachiger Reiseleiter und Fahrer während des gesamten Trips und lokale Guides
  • Street-Food-Tour im Tuk Tuk durch Bangkok
  • Besuch der Pak Ou Höhlen
  • Besuch von Wat Rong Khun
  • Besuch von Angkor Wat bei Sonnenaufgang
  • Fahrt über den Hai Van Bergpass
  • Street-Food-Tour in Ho Chi Minh Stadt
  • Tour durch die Cu Chi Tunnel in Ho Chi Minh Stadt
  • Teilnahme an der Opfergabenzeremonie in Luang Prabang
  • Bootsfahrt auf dem Mekong Strom
  • Bootstour in der Halong Bucht
  • geführte Besichtigungen in allen großen Städten/an allen wichtigen Orten
  • 3 Inlandsflüge
  • Ticket für den Nachtzug

Nicht enthaltene Leistungen

  • Vorübernachtung: auf Anfrage
  • Nachübernachtung: auf Anfrage
  • Einzelzimmerzuschlag: ab 809 EUR
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote können Sie hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • optionale Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgebühren
  • nicht ausgewiesene Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Aktivitäten

Bangkok

Inklusive:

– Willkommenstreffen mit Reiseleiter und Mitreisenden
– Street-Food-Tour im Tuk Tuk
– Stadtbesichtigungstour

Chiang Mai

Inklusive:

– geführte Stadtbesichtigungstour

Optional:

– Kulturshow im Khan Toke Village
– ‚Flight of the Gibbon‘ Zipline-Baumkronen-Abenteuer im Wald
– Thai-Kochkurs

Chiang Rai

Inklusive:

– Besuch des Wat Rong Khun Tempels
– Besuch des Goldenen Dreiecks
– Mittagessen mit Reiseleiter und Mitreisenden

Mekong River

Inklusive:

– Bootsfahrt auf dem Mekong River

Pak Beng

Inklusive:

– Besuch des Whisky Dorfes
– Besuch der Pak Ou Höhlen

Luang Prabang

Inklusive:

– Teilnahme an einer Opfergabenzeremonie mit Mönchen

Optional:

– geführte Stadtbesichtigungstour auf dem Fahrrad
– Besuch des Kuang Si Wasserfalls

Vang Vieng

Inklusive:

– Kajakfahren auf dem Fluss Nam Song

Siem Reap

– Sonnenaufgang an der Tempelanlage Angkor Wat
– Besuch der Tempelanlagen Bayon Temple und Ta Prohm

Optional:

– Besuch einer lokalen Zirkusaufführung am Abend
– Quadbike-Ausflug bei Sonnenuntergang

Phnom Penh

Inklusive:

– köstliches Khmer Barbecue Abendessen

Optional:

– Besuch der Khmer Rouge Killing Fields

Ho Chi Minh Stadt

Inklusive:

– Besuch der Cu Chi Tunnel mit Führung
– geführte Stadtbesichtigungstour durch Ho Chi Minh Stadt
– Street-Food-Tour

Optional:

– Besuch der spektakulären AO-Show

Vinh Long / Mekong River

Inklusive:

– Bootsfahrt durch die Wasserkanäle von Vinh Long und Besuch der schwimmenden Märkte Cai Be´s

Nha Trang

Optional:

– Besuch des Thap Ba Thermalbads und Schlamm Spa
– Tagesausflug auf einem Boot

Hoi An

Optional:

– Besuch des Gemüse-Dorfes
– Kochkurs bei einem lokalen Koch

Hai Van Pass

Inklusive:

– Fahrt über den Hai Van Bergpass

Hue

Inklusive:

– geführte Stadtbesichtigungstour durch Hue mit Besuch der Zitadelle, der Verbotenen Stadt und der Königlichen Grabstätte

Halong Bucht

Inklusive:

– Bootstour durch die Halong Bucht mit Übernachtung
– Besuch eines tollen Meeresfrüchte Restaurants

Optional:

– Rundflug über die Halong Bucht

Hanoi

Inklusive:

– Besuch des KOTO Restaurants

Hinweis: Die angegebenen Preise dienen lediglich zu Ihrer Orientierung und können sich jederzeit unangekündigt ändern. Die aufgezählten optionalen Aktivitäten stellen lediglich eine selektierte Auswahl dar. Vor Ort finden Sie in der Regel viele weitere Optionen an den jeweiligen Orten.

Hinweise

Tourstart/-ende

Tourstart an Tag 1 der Tour um 14:00 Uhr in Bangkok
Tourende an Tag 27/28 der Tour um ca. 09:00 Uhr in Hanoi

Tourverlauf der Touren vor April 2019
Bitte beachten Sie, dass sich der Tourverlauf ab April 2019 ändert. Davor ist die Tour nur 27 Tage lang. Bei der kürzeren Tour fällt die Fahrt an Tag 11 nach Vientiane weg. Sie fliegen direkt nach Siem Reap.

Reisezeit/Reiseablauf

Von Mai bis November ist die Taifun-Saison in Asien, die Einfluss auf den Reiseverlauf in der Halong Bucht haben kann. Ihre Sicherheit steht an erster Stelle, somit wird den Behörden der Halong Bay Folge geleistet, dies betrifft die Tages- bzw. Nacht-Fahrt. Im Fall von schlechten Wetterbedingungen, zu denen es unverantwortlich ist, die Bootstour durchzuführen, wird eine alternative Unterkunft für Sie organisiert. Es gibt keine Erstattung für abgesagte Bootstouren aufgrund von Wetterverhältnissen.

Hinweis zu den Übernachtungen:

Alle Übernachtungen erfolgen in Zweitbettzimmern in Hotels, Gästehäusern oder Hostels und im Nachtzug (Mehrbett).

Unterkunft

Auf Ihrer Abenteuerreise können Sie in unterschiedlichen Unterkunftsarten übernachten. Alle ausgewählten Hotels, Hostels und Gästehäuser sind qualitativ gut und reflektieren den Charakter der Umgebung. Die Hotels sind in der Kategorie 3-4 Sterne, die Gästehäuser sind standardmäßig und komfortabel eingerichtet, die Hostels sind alle modern und gepflegt. Die Unterkünfte befinden sich so zentral wie möglich.

Bei den Zimmern handelt es sich i.d.R. um Zweibettzimmer mit Bad. Wenn Sie alleine reisen, werden Sie das Zimmer mit jemandem teilen (gleichgeschlechtlich), sofern Sie kein Einzelzimmer explizit gebucht haben.

Wenn Sie als Paar oder mit einem Freund reisen, möchten Sie sicherlich ein Zweibett- oder Doppelzimmer teilen. Bitte geben Sie das immer explizit bei Ihrer Buchung bei uns an.

25. Tag: Bootsfahrt in Halong Bay

Bitte beachten Sie: Wenn Sie ein Zweibettzimmer gebucht haben, könnten Sie hier während der Dauer des Halong-Bay-Cruise in ein Dreibettzimmer einquartiert werden. Das bedeutet, Sie werden mit zwei weiteren Mitreisenden das Zimmer teilen. Weitere Infos erhalten Sie gerne von uns.

Internet

Die Hotels verfügen i.d.R. über Wi-Fi.

Informationen zur Einreise

Für die Teilnahme an dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht.

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zur Einreise nach Thailand, Vietnam, Kambodscha und Laos auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise):

Thailand Reise- und Sicherheitshinweise
Vietnam Reise- und Sicherheitshinweise
Laos Reise- und Sicherheitshinweise
Kombodscha Reise- und Sicherheitshinweise

Österreichische Abenteurer finden Ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

AGB Topdeck

Formblatt Topdeck Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden