Giraffe bei Safari in Botswana Okavangodelta in Afrika. traveljunkies
Tourstart
Victoria Falls
Tourende
Johannesburg
Reisedauer
8 Tage
Reiseart
Reisen für junge Leute

Krüger, Victoriafälle & Simbabwe Camping-Safari

Go wild in Afrika…

Die Victoriafälle sind wahrhaftig ein spektakuläres Wunder der Natur. Genießen Sie den Anblick der gigantischen Wassermassen, die sich aus einer beachtlichen Höhe in die Tiefe stürzen. Zahlreiche Action-Aktivitäten bieten Ihnen die Gelegenheit diesen Anblick aus verschiedenen Perspektiven zu genießen.

Der schöne Matobo Nationalpark gehört zu den wichtigsten Naturschutzgebieten Simbabwes und seine Felsmalereien gehören zum UNESCO Weltkulturerbe. Das Landschaftsbild wird von Granithügeln bestimmt, die vor Millionen Jahren entstanden sind. Bewundern Sie einen einzigartigen Lebensraum mit zahlreichen Wildtieren in jeglichen Größen. Zu Fuß gehen Sie auf Erkundungstour und folgen den Spuren der immer seltener werdenden Nashörner.

Der Krüger Nationalpark ist wie geschaffen für Abenteuerlustige. Der unberührte Lebensraum bietet 147 Säugetierarten ein schönes Zuhause und Ihnen den optimalen Ausgangspunkt für Tierbeobachtungen. Mit der Abendsonne huschen Impalas durch den Busch, eine Herde von Elefanten erfrischt sich am Fluss und die Löwenfamilie liegt unbeeindruckt vom Fahrzeug im Gras am Straßenrand…das ist nur ein kleiner Ausschnitt, von dem was Sie im Garten Eden Afrikas erwartet.
Der Besuch der einheimischen Shangaan rundet Ihr Afrika-Erlebnis ab. Sie haben die Gelegenheit die Bewohner näher kennen zu lernen und werden mit traditioneller Küche und einer Tanzaufführung in das wahre Afrika eingeführt. Dieses Abenteuer ist nicht nur ein Vorgeschmack auf Afrika; es ist das volles Menü – auf Ihren Wunsch auch gerne mit Nachschlag.

Weiterlesen

Reiseverlauf

Karte

1. Tag: Victoria Falls

Heute ist Ihr Ankunftstag und Sie können zu jeder Zeit anreisen. Die Victoriafälle sind ein toller Ausgangsort für ein Abenteuer im südlichen Afrika, um einige Naturwunder zu sehen und an aufregenden Aktivitäten teilzunehmen. Bestaunen Sie wie die Wassermassen in einem horizontalen Vorhang über 152m hinab in die Schlucht stürzen und dabei einen Wassernebel erzeugen, der bis zu 400m in die Höhe ragt. Bei niedrigem Wasserstand können Sie sogar im Devil’s Pool am Rande des Wasserfalls schwimmen oder am Angel´s Armchair. Diese Wasserfälle sind sogar aus über 48km zusehen. Die Victoriafälle sind die höchsten Wasserfälle Afrikas und gehören zum UNESCO-Weltnaturerbe. Nutzen Sie die Gelegenheit zum Wildwasser-Rafting auf dem Sambesi, während die Victoriafälle über Ihnen toben oder wenn Sie es noch aufregender mögen, dann machen Sie einen Bungee Sprung mit Blick auf die Victoriafälle.

Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie all Ihre erforderlichen Visa für die Reise bis zum Begrüßungstreffen besorgt haben. Sie können sich die Visa-Informationen in den Trip Details durchlesen, um zu wissen, ob und welche Visa Sie benötigen. Bitte beachten Sie, dass je nach Nationalität, nicht alle Einreisenden ein Visum erhalten könnten.

Aktivitäten: Welcome Meeting (1 Stunde)
Übernachtung: Explorers Village Camping (oder ähnliche Unterkunft)

2. Tag: Victoria Falls – Matobo Nationalpark

Heute Vormittag haben Sie die Gelegenheit die Stadt Victoria Falls zu erkunden, die am Südufer des Sambesi liegt oder besuchen Sie noch einmal die beeindruckenden Victoriafälle. Anschließend fahren Sie in den Matobo Nationalpark.

Aktivitäten: Freizeit in Victoria Falls
Distanz: Victoria Falls – Matobo Nationalpark (6 Stunden, 475km)
Transport: Overland Truck
Übernachtung: Big Cave Campingplatz (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

3. Tag: Matobo Nationalpark

Sie erkunden heute den Matobo Nationalpark und entdecken die volle Pracht der Natur bei verschiedenen Aktivitäten. Sie unternehmen eine geführte Wanderung in den Busch, um Breitmaulnashörner aufzuspüren. Danach steigen Sie in ein offenes Safarifahrzeug um eine Wildtierbeobachtungsfahrt zu unternehmen. Auf dieser Pirschfahrt halten Sie nach wilden Tieren Ausschau, vor allen nach den Breitmaul- und Spitzmaulnashörnern, für die dieser Park so berühmt ist. Der Matobo Nationalpark ist tatsächlich einer der besten Orte der Welt, um diese prachtvollen Tiere in freier Wildbahn zu sehen. Des Weiteren findet man hier Antilopen, wie Eland und Kudu, Giraffen, Zebras, Großkatzen und sechs Adlerarten.
Der Park selbst, ist der älteste Nationalpark des Landes und wurde 1926 gegründet. Er umfasst eine Fläche von 3.100km². Der Park gehört zu den bestbesuchten des Landes, wegen der Vielfalt der Natur, mit beeindruckenden Felsformationen und dem Kontrast zwischen Grünland und Granitfelsen. Das Mpopoma-Flusstal ist landschaftlich besonders reizvoll. Die balancierten Felsen, die durch Erosion entstanden und die ca. 200 Millionen Jahre alten Hügel sind ein besonderes Highlight der Parks. Der Matobo Nationalpark liegt innerhalb der Matobo-Berge, die berühmt sind für ihre Felsmalereien und dafür auch zum Weltkulturerbe von der UNESCO erklärt wurden.

Aktivitäten: Ganztagsaktivitäten im Matobo Nationalpark, geführte Wanderung mit Nashorn-Beobachtung, Pirschfahrt im Safari-Fahrzeug
Transport: Overland Truck, Safari-Fahrzeug
Übernachtung: Big Cave Campingplatz (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

4. Tag: Matobo Nationalpark – Tshipise

Sie überqueren heute die Grenze von Simbabwe nach Südafrika und holen sich einen weiteren Stempel in Ihren Reisepass. Nach Ankunft in Ihrem heutigen Zeltlager, können Sie ein entspanntes Bad nehmen in den natürlichen heißen Quellen die sich in der Nähe befinden.

Aktivitäten: Einreise nach Südafrika, Freizeit und heiße Quellen am Zeltlager
Distanz: Matobo National Park – Tshipse (7 Stunden, 600km)
Transport: Overland Truck
Übernachtung: Tshipise Aventura Resort (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

5. Tag: Tshipise – Krüger Nationalpark

Willkommen im großen Land der Pirschfahrten! Der weltbekannte Krüger Nationalpark ist das größte Wildschutzgebiet Südafrikas und umfasst ein Gebiet von 20.000km². Er bietet eine Wildtiererfahrung, die zu den besten in Afrika zählt. Begeben Sie sich auf dieser ganztags Pirschfahrt auf die Suche nach Löwen, Elefanten, Nashörnern und vielen anderen Tieren, in einer der beste Wildtiergebiete Afrikas.

Aktivitäten: Pirschfahrt / Game Drive durch den Krüger Nationalpark
Distanz: Tshipise – Krüger National Park (6 Stunden)
Transport: Overland Truck
Übernachtung: Letaba Rest Camp (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

6. Tag: Krüger Nationalpark – Hazyview

Sie können am Morgen an einer weitere Tierbeobachtungsfahrt im Krüger Nationalpark teilnehmen. Halten Sie von Ihrem Overland Truck aus Ausschau nach Wildtieren, wie Elefanten, Giraffen, Zebras, Antilopen, Löwen, Flusspferde, Leoparden und vielen weiteren Tieren. Die Fahrt führt Sie raus aus dem Nationalpark in Richtung Manyeleti. In Manyeleti angekommen, genießen Sie einen kulturellen Abend mit den einheimischen Shangaan. Ihnen wird ein köstliches hausgemachtes Abendessen zubereitet – lassen Sie sich die regionale Küche schmecken. Anschließend wird Ihnen ein traditioneller Shangaan Tanz aufgeführt.

Aktivitäten: Freizeit im Krüger Nationalpark, kultureller Abend mit den einheimischen Shangaan, mit hausgemachtem Abendessen und Tanzaufführung
Optional: Wildtier Safari Fahrt im Krüger Nationalpark am Morgen (6-7 Stunden) 1.250 ZAR p. P.
Distanz: Krüger Nationalpark – Hazyview
Transport: Overland Truck
Übernachtung: Aan de Vliet Camping (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

7. Tag: Hazyview – Johannesburg

Heute setzen Sie Ihre Reise nach Johannesburg fort, der größten Stadt Südafrikas. Nach Ankunft können Sie im Hotel entspannen und Ihren letzten Abend dieser unvergesslichen Reise genießen.

Aktivitäten: Freizeit in Johannesburg
Distanz: Hazyview – Johannesburg (8 Stunden, 400km)
Transport: Overland Truck
Übernachtung: Airport Game Lodge Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

8. Tag: Johannesburg

Heute ist es an der Zeit Abschied zu nehmen. Ihre traumhafte und unvergessliche Abenteuertour endet heute.
Ihre Abreise ist zu jeder Zeit möglich.

Wenn Sie noch in Johannesburg bleiben möchten helfen wir Ihnen gerne bei der Planung der Übernachtungen. Sollten Sie weitere Touren unternehmen wollen, finden wir genau das richtige Abenteuer für Sie.

Mahlzeiten: Frühstück

Enthaltene Leistungen

  • alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
  • 6x Übernachtung im Zelt (Mitmach-Camping)
  • 1x Übernachtung im einfachen Hotel
  • Mahlzeiten: 7x Frühstück, 6x Mittagessen, 5x Abendessen
  • Eintritt Krüger-Nationalpark und Safarifahrten
  • Geführter Spaziergang mit Nashornbeobachtung und Safarifahrt im Matobo-Nationalpark
  • Traditionelles Abendessen und Tänze
  • Transport im Expeditionsfahrzeug, zu Fuß, offener Allrad-Safariwagen
  • 2 englischsprachige G Adventures Reiseleiter während des gesamten Trips, die auch als Koch und Fahrer fungieren
  • lokale Guides

Nicht enthaltene Leistungen

  • Nachübernachtung: ab 45 EUR pro Nacht im Hotelzimmer
  • Flughafentransfer am Ankunftstag: 15 EUR pro Person
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote können Sie hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • optionale Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgebühren
  • nicht ausgewiesene Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Aktivitäten

Livingstone

Optional:

– Breakfast Cruise: 55 USD pro Person
– Lunch or Sunset Cruise: 70 USD pro Person
– Lady Livingstone Sunset Cruise: 85 USD pro Person
– White Water Rafting (abhängig vom Wasserstand/Saison)
Ganztägig (Low Water) – inklusive Transfer: 185 USD pro Person
Halbtägig am Morgen (Low Water) – kein Transfer: 160 USD pro Person
Halbtägig am Nachmittag (Low Water oder High Water) – inklusive Transfer: 160 USD pro Person

– White Water Rafting/River Boarding Kombis
Ganztägig (Low Water) – inklusive Transfer 225 USD pro Person
Halbtägig am Morgen (Low Water) – kein Transfer: 195 USD pro Person
Halbtägig am Nachmittag (Low Water oder High Water) – inklusive Transfer: 195 USD pro Person

– Mehrtägiges White Water Rafting
2 Tage/1 Nacht (Rapid 1 – 25): 345 USD pro Person
3,5Tage/3 Nächte (Rapid 1 – Moemba Falls): 1110 USD pro Person
Raft Float on Upper Zambezi: 100 USD pro Person
– Upper Zambezi Canoe:
Halbtägig: 120 USD pro Person
Ganztägig: 155 USD pro Person
Canoeing mit Übernachtung: 285 USD pro Person

– Abseiling:
Ganztägig: 162 USD pro Person
Halbtägig: 139 USD pro Person
Gorge Swing – (single / tandem): 95/116 USD pro Person
Flying Fox oder Cable Slide (ohne Transfer): 58 USD pro Person

– Vic Falls Bungee:
Big Air Experience (Kombi): 198 USD pro Person
Bungee Jump: 157 USD pro Person
Bridge Swing: 157 USD pro Person
Bridge Slide: 47 USD pro Person
Bridge Tour: 70 USD pro Person
*alle Preise ohne Transfer

– River Safaris:
Morgen/Mittag/Abend + $10 Eintrittsgebühren: 100 USD pro Person
Jet Boating + $10 Eintrittsgebühren inklusive cable car: 116 USD pro Person

– Fishing Safaris
Halbtägig (AM/PM): 145 USD pro Person
Ganztägig mit Mittagessen: 296 USD pro Person

– Game Drive: 65 USD pro Person
– Chobe Game Park (Kasane – Botswana) Tagestour (zzgl. Kreditkartengebühr): 190 USD pro Person

Victoria Fälle

Optional:

– Falls Tour (Sambia) (zzgl. Kreditkartengebühr und 20 USD Eintrittsgebühr): 35 USD pro Person
– Falls Tour (Simbabwe)( zzgl. Kreditkartengebühr und 20 USD Eintrittsgebühr): 50 USD pro Person

– Flüge über die Victoriafälle:
Helikopter-Flug (ca. 15 min): 185 USD pro Person
Helikopter-Flug (ca. 30 min): 370 USD pro Person
Ultraleichtflugzeug-Flug (ca. 15 min) 175 USD pro Person
Ultraleichtflugzeug-Flug (ca. 30 min) 350 USD pro Person
*alle Preise ohne Transfer

– Livingstone Island (Devil’s Pool)
Morgen: 90 USD pro Person
Mittag: 150 USD pro Person
High Tea: 120 USD pro Person
*alle Preise ohne Transfer
– Livingstone Tour: 50 USD pro Person
– Mukuni Village: 50 USD pro Person
– African Culture Tour: 60 USD pro Person

Matobo-Nationalpark

Inklusive:

– Geführter Spaziergang mit Nashorn-Beobachtung und Pirschfahrt im offenen Wagen im Matobo-Nationalpark

Krüger Nationalpark

Inklusive:

– Eintritt Krüger-Nationalpark und Pirschfahrten

Manyeleti

Inklusive:

– Traditionelles Abendessen und Tänze bei den Shangaan
– Besuch der von G Adventures unterstützten G Hope Africa Vorschule

Hinweis: Die angegebenen Preise dienen lediglich zu Ihrer Orientierung und können sich jederzeit unangekündigt ändern. Die aufgezählten optionalen Aktivitäten stellen lediglich eine selektierte Auswahl dar. Vor Ort finden Sie in der Regel viele weitere Optionen an den jeweiligen Orten.

Hinweise

Altersbeschränkung: 18-39 Jahre

Reisezeit

Krüger Nationalpark
Der Krüger Nationalpark kann bedenkenlos ganzjährig besucht werden. Die beste Safarizeit für Tierbeobachtungen ist die südafrikanische Winterzeit (unser Sommer). Dann verlieren die Bäume und Sträucher ihre Blätter.

Matobo Nationalpark
Der Matobo Nationalpark kann bedenkenlos ganzjährig besucht werden. In den Wintermonaten von April bis August ist das Klima trocken und angenehm. Im afrikanischen Sommer, von November bis März, regnet es häufiger und es ist heiß.

Fitness Level
Auf dieser Erlebnisreise erwarten Sie mäßige Herausforderungen, die für fast alle Fitnessniveaus geeignet sind.
Trotzdem kann Reisen anstrengend sein, v.a. an Tagen mit langen Fahrzeiten und schlechten Straßenverhältnissen. Für die langen Fahrten wird ein gut ausgestatteter Safari-Truck verwendet.

Schlafsack
Bringen Sie für diese Afrika-Reise einen Schlafsack mit.

Geldwechsel
Bitte bringen Sie ZAR oder USD aus Ihrem Heimatland mit oder wechseln Sie vor dem Start dieser Camping-Safari Geld, um Reiseverzögerungen zu vermeiden.

Informationen zur Einreise

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zur Einreise nach Simbabwe und Südafrika auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise):
Simbabwe Reise- und Sicherheitshinweise
Südafrika Reise- und Sicherheitshinweise

Für die Teilnahme an dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht.

Österreichische Abenteurer finden Ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

AGB G Adventures

Formblatt G Adventures Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden