Tourstart
Reykjavik
Tourende
Reykjavik
Reisedauer
9 Tage
Reiseart
Classic Rundreisen

Magische Island Rundreise – Ringroad & Golden Circle

Willkommen in Island – der faszinierenden Insel aus Feuer und Eis. Bizarre Lavalandschaften, spuckende Geysire, einsame Fjorde, unzählige große und kleine Wasserfälle, heiße Quellen, Gletscher und schwarze Strände – die Natur Islands ist einzigartig. Auf dieser 9-tägigen Island Rundreise umrunden Sie die Insel und lernen das magische Land näher kennen. Schlendern Sie durch die Hauptstadt Reykjavik, bevor Sie sich von der malerischen Stadt Akureyri im Norden des Landes in den Bann ziehen lassen. Mit etwas Glück können Sie hier Wale beobachten. Ihr nächster Stopp ist der mächtige Godafoss Wasserfall. Staunen Sie über die mystischen Landschaften des Mývatn Sees und erspähen Sie Lavaformationen in Dimmuborgir die mit etwas Fantasie wie Elfen und Trolle aussehen. Über den Dettifoss Wasserfall führt Sie Ihre Reise weiter durch die östlichen Fjorde bis nach Höfn, wo Sie einen Blick auf den gigantischen Vatnajökull Gletscher werfen können. Am Jökulsárlón werden Sie verstehen warum viele Regisseure diesen Gletschersee als Filmkulisse auswählen. Über den Skaftafell Nationalpark führt Sie Ihre Island Rundreise nach Vik, wo Sie dem schwarzen Strand Reynisfjara einen Besuch abstatten. Am Seljalandsfoss können Sie einen Wasserfall von hinten betrachten, bevor Sie am Golden Circle über heißen Geysirfontänen und das Aufeinandertreffen der Kontinentalplatten im Þingvellir Nationalpark staunen. Am Ende Ihrer Island Rundreise erkunden Sie Reykjavik auf eigene Faust und entspannen zum Abschluss in der berühmten blauen Lagune. Eine atemberaubende Reise voller Highlights!

Weiterlesen

Reiseverlauf

Karte
1. Tag: Ankunft in Reykjavik

Willkommen im magischen Island! Ihre Rundreise startet in der isländischen Hauptstadt Reykjavik. Am Abend lernen Sie Ihren Guide und Ihre Mitreisenden bei einem Willkommenstreffen kennen. Je nachdem wann Sie in Island ankommen, können Sie Reykjavik bei einem ersten eigenständigen Erkundungsspaziergang kennenlernen. Einen besonderen Rundumblick haben Sie vom 74 Meter hohen Turm der imposanten Hallgrimskirche.

Aktivitäten: Freizeit in Reykjavik, Willkommenstreffen
Übernachtung: Hotel Cabin (oder ähnliche Unterkunft)

2. Tag: Reykjavik – Akureyri

Sie brechen Richtung Norden auf und folgen der berühmten Ringstraße, die einmal um die Insel führt. Ziel des Tages ist das kleine Städtchen Akureyri. Die Stadt ist bekannt für seine bunten und charmanten Häuser und lässt sich gut zu Fuß erkunden. Sie haben am Nachmittag freie Zeit und können Akyreyri erkunden. Wenn Sie möchten, können Sie optional an einer Walbeobachtungstour teilnehmen. Die See ist hier im Norden meist ruhig und eine Walbeobachtung bietet sich hier besonders für Reisende an, die leicht seekrank werden.

Aktivitäten: Freizeit in Akureyri
Distanz: Fahrt von Reykjavik nach Akureyri
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Sveinbjarnargerdi Country Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

3. Tag: Akureyri – Godafoss – Mývatn See – Dimmuborgir – Námaskarð – Dettifoss – Borgarfjörður

Sind Sie bereit für einen Tag voller Eindrücke im magischen Island? Ihre Reise führt Sie über den so genannten Diamond Circle und Ihr erster Stopp ist am Godafoss Wasserfall. Der Wasserfall ist 12 Meter hoch und 30 Meter breit. Seinen Namen hat der Godafoss („Götterfall“) einer Geschichte zu verdanken. Im Jahr 1000 wurde auf Island diskutiert, ob das Land christlich werden soll oder nicht. Der Vorsitzende der Entscheidung fürchtete blutige Auseinandersetzungen und schlug daher vor, dass das Christentum offiziell anerkannt werden sollte, aber alle Isländer weiterhin zu Hause die alten Götter verehren dürften. Die Isländer nahmen diesen Vorschlag an und ließen sich bereitwillig taufen. Aus Dankbarkeit, dass es keine blutigen Auseinandersetzungen gab, lies der Vorsitzende all seine Götzenbilder im Godafoss Wasserfall versenken.
Das nächste Highlight Ihrer Island Rundreise ist Myvatn. Das Gebiet wurde bei einem Vulkanausbruch vor ca. 2300 Jahren geformt. Mehr als 50 Inseln lugen aus dem Wasser des Sees und bieten zahlreichen Vögeln sichere Nistplätze. Achtung, Myvatn bedeutet übersetzt „Mückensee“ und an sonnigen, trockenen und windstillen Tagen macht der See seinem Namen alle Ehre und man kann sich vor Mücken kaum retten. Die gute Nachricht ist, sie nerven nur und stechen nicht. Östlich des Sees besuchen Sie die Lavaformationen von Dimmuborgir („dunkle Burgen“) und die brodelnden Schlammlöcher Námaskarð. Auf einem Weg können Sie die Schwefellöcher und Schlammquellen aus der Nähe betrachten. Aber Achtung gehen Sie nicht zu nahe heran, der Dampf kann Flecken auf Ihrer Kleidung hinterlassen.
Ein Highlight jagt das nächste, der Dettifoss Wasserfall steht auf Ihrem Reiseprogramm. Der Dettifoss wird auch als „Gigant unter den Wasserfällen“ bezeichnet, denn hier schießen die Wassermassen gewaltig und mit viel Lärm nach unten. Dem Gefühl der Ehrfurcht kann man sich hier nicht entziehen. Ihr aufregender Reisetag endet in Borgarfjörður.

Aktivitäten: Besuch des Godafoss Wasserfalls, Besuch des vulkanischen Sees Myvatn, Ausflug zu den Lavafeldern von Dimmuborgir, Besuch von Námaskarð, Besuch des Dettifoss Wasserfall
Distanz: Fahrt von Akureyri via Godafoss, Myvatn, Dimmuborgir, Námaskarð und Dettifoss nach Bakkagerði (ganztägig)
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Alfheimar Guesthouse (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

4. Tag: Borgarfjörður – Höfn

Genießen Sie heute eine Fahrt durch die spektakuläre Landschaft der östlichen Fjorde Islands. Lehnen Sie sich zurück und bestaunen Sie die einmalige Natur. Je weiter südlich Sie kommen, desto weißer werden die Berge. Der riesige Gletscher Vatnajökull breitet sich bis an die Küste aus und bei gutem Wetter haben Sie eine gute Sicht auf ihn.

Distanz: Fahrt von Bakkagerði nach Höfn (ganztägig)
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Hoffell GlacierWorld Guesthouse (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

5. Tag: Höfn – Vik

Sind Sie bereit für ein weiteres Highlight Ihrer Island Rundreise? Sie besuchen die Gletscherlagune Jökulsárlón, die größte und bekannteste in ganz Island. Hier wurden Szenen aus Tomb Raider, Batman und James Bond gedreht. Staunen Sie über die blauen Eismassen, die teilweise von schwarzer Asche der letzten Vulkanausbrüche durchzogen werden. Optional können Sie eine Bootsfahrt über den Jökulsárlón unternehmen. Es gibt verschiedene Anbieter zur Auswahl, einige nutzen ein Zodiac, andere ein Amphibienfahrzeug. Die Bootsfahrten finden vom 1. Mai bis zum 30. Oktober statt. Weiter geht Ihre Fahrt zum Skaftafell Nationalpark, wo Sie optional an einer Gletscherwanderung im Skaftafell Nationalpark teilnehmen können. Der Nationalpark ist nicht nur für seine abwechslungsreiche Landschaft bekannt, die teilweise an die Alpen erinnert, sondern auch für seine vielen Sonnentage. Am Abend erreichen Sie Vik, wo Sie übernachten.

Aktivitäten: Besuch des Jökulsárlón Gletschersees, Stopp am Skaftafell Nationalpark
Distanz: Fahrt von Höfn nach Vik
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Hotel Dyrholaey (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

6. Tag: Vik – Reynisfjara Strand – Golden Circle – Reykjavik

In der Nähe von Vik liegt der berühmte schwarze Strand Reynisfjara, dem Sie natürlich auch einen Besuch abstatten. Die Felsformationen vor der Küste bieten ein tolles Fotomotiv. Halten Sie immer Abstand zum Wasser, die Wellen hier sind teilweise extrem stark.
Weiter führt Sie Ihre Island Reise zum Wasserfall Seljalandsfoss. Packen Sie Ihre Regenkleidung ein, es gibt einen Weg der hinter dem Wasserfall entlang führt. Sie können hier beeindruckende Fotos schießen, bleiben dabei aber definitiv nicht trocken.
Doch das war noch lange nicht alles für heute. Es geht weiter über den Golden Circle. Sie besuchen den Gullfoss Wasserfall. Der „Goldene Wasserfall“ strahlt besonders bei Sonnenschein. Das vergleichsweise klare Wasser stürzt über zwei Kaskaden über 32 Meter in eine enge Schlucht. Ganz in der Nähe liegt der Strokkur Geysir, der ungefähr alle 10 Minuten heißes Wasser in einer riesigen Fontäne in die Luft schießt. Ein ganz besonderes Erlebnis. Im Þingvellir Nationalpark tauchen Sie in die isländische Geschichte ein. Vom Jahr 930 bis 1262 kamen jedes Jahr rund 5000 Isländer zur Sommersonnenwende hier zusammen und bildeten ein Parlament, was Gesetze verabschiedete, Recht sprach und ein großes Volksfest feierte. Þingvellir ist auch die Gegend in der die nordamerikanische und eurasische Platte aufeinander treffen. Die Grabenbruchzone erweitert sich jedes Jahr ca. 1-2 cm. Am Ende dieses aufregenden Tages erreichen Sie die Hauptstadt Reykjavik.

Aktivitäten: Besuch des Reynisfjara Strandes, Besuch des Seljalandsfoss Wasserfalls, Besuch des Gullfoss Wasserfalls, Besuch des Strokkur Geysirs, Besuch des ÞingvellirÞingvellirÞingvellirÞingvellirÞingvellirÞingvellir Nationalparks
Distanz: Fahrt von Vik nach Reykjavik (ca. 5-6 Stunden)
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Hotel Cabin (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

7. & 8. Tag: Freizeit in Reykjavik

Sie haben zwei Tage Zeit, um eigenständig Reykjavik zu erkunden oder um weitere Ausflüge in die Umgebung zu unternehmen. Schlendern Sie durch die charmanten Einkaufsstraßen Skólavörðustígur und Lækjargata und bestaunen Sie die Street Art mit der die Isländer ihre Hauptstadt verschönern. Am Tjörnin See können Sie sehr gut entspannen oder Sie statten einem der vielen Museen der Stadt einen Besuch ab. Optional können Sie auch einen Schnorchelausflug in der Silfra Spalte unternehmen. Die Silfra Spalte liegt im Þingvellir Nationalpark und Sie können hier im glasklaren Gletscherwasser zwischen der eurasische und der nordamerikanischen Kontinentalplatte schnorcheln. Ein wahrhaft einzigartiges Erlebnis!
Ein weiterer lohnenswerter Ausflug ist eine Thermalquellen Tour im Reykjadalur Tal. Wandern Sie durch die atemberaubende Landschaft des geothermisch aktiven Tals und entspannen Sie anschließend in den heißen Quellen. Wem das noch nicht aktiv genug ist, für den ist die Super Jeep Safari und Wanderung im Þórsmörk Tal vielleicht eine Option. Auf dieser Tour besuchen Sie den Seljalandsfoss Wasserfall und fahren durch zerklüftete Vulkanlandschaften und offene Hochebenen zum Gígjökull Gletscher. Die anschließende anspruchsvolle Wanderung im Tal von Þórsmörk bis nach Fimmvorduhals führt Sie vorbei an Lavalandschaften, Kratern, Gebirgszügen und Gletschern. Die leuchtenden Farben der Landschaft und die vielseitige Pflanzenwelt macht diese Tour zu einem ganz besonderen Erlebnis. Gute Wanderschuhe und wetterfeste Kleidung sind hier natürlich Pflicht.

Aktivitäten: Freizeit in Reykjavik
Übernachtung: Hotel Cabin (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: 2x Frühstück

9. Tag: Abreise aus Reykjavik

Bevor Sie Ihre Heimreise antreten, steht noch ein weiteres Highlight Ihrer Island Rundreise auf dem Programm. Sie besuchen die Blaue Lagune, die bekannteste Lagune des Landes. An der Hotelrezeption holen Sie sich am Morgen Ihre Eintrittskarte ab und nehmen dann einen Shuttlebus zur Blauen Lagune. Gegen 10 Uhr sind Sie dort und können es sich im geothermischen Meerwasser gut gehen lassen. Die Aussichten rings um das Outdoor Spa auf die umliegende Lavalandschaft sind atemberaubend. Lassen Sie Ihren Island Urlaub entspannt ausklingen. Anschließend werden Sie mit einem Shuttlebus zum Flughafen Keflavik gebracht. Wenn Sie Ihre Island Reise verlängern möchten, ist auch ein Rücktransfer nach Reykjavik möglich.

Aktivitäten: Eintritt und Transfer zur Blauen Lagune, Transfer von der Blauen Lagune zum Flughafen Keflavik
Mahlzeiten: Frühstück

Enthaltene Leistungen

  • 9 Tage Island Rundreise gemäß Programm
  • 8x Übernachtung in einfachen Hotels
  • Mahlzeiten: 8x Frühstück
  • Besuch des Godafoss Wasserfalls
  • Besuch des Mývatn Sees
  • Stopps bei Dymmuborgir und Námaskarð
  • Besuch des Dettifoss Wasserfalls
  • Besuch des Jökulsárlón Gletschersees
  • Besuch des schwarzen Reynisfjara Strandes bei Vik
  • Besuch des Þingvellir Nationalparks
  • Besuch des Gullfoss Wasserfalls
  • Besuch des Skrokkur Geysirs
  • Besuch des Seljalandsfoss Wasserfalls
  • Freizeit in Reykjavik
  • Freizeit in Akureyri
  • Eintritt in der Blauen Lagune inkl. Transfer ab Reykjavik und bis zum Flughafen Keflavik
  • alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
  • Transport: Privatfahrzeug (Minibus o. ä.), zu Fuß
  • englischsprachiger ausgebildeter Reiseleiter von Tag 1-6 und lokale Guides

Nicht enthaltene Leistungen

  • Einzelzimmerzuschlag: ab 1099 EUR (optional)
  • Flughafentransfer bei Ankunft: ab 45 EUR pro Person (optional)
  • Flughafentransfer bei Abreise: ab 45 EUR pro Person (optional)
  • Schnorchelausflug in der Silfra Spalte (4 Stunden): ab 185 EUR pro Person (optional)
  • Gletscherwanderungen im Skaftafell Nationalpark: ab 81 EUR pro Person (optional)
  • Lava Caving in den Blue Mountains: ab 75 EUR pro Person
  • Walbeobachtungstour in Akureyri: ab 79 EUR pro Person
  • Thermalquellen Tour im Reykjadalur Tal (inkl. Transport ab/an Reykjavik: ab 199 EUR pro Person
  • Kombipaket Walbeobachtungstour ab Akureyri + Gletscherwanderung im Skaftafell Nationalpark: ab 145 EUR pro Person
  • Super Jeep Safari und Wanderung im Þórsmörk Tal: ab 222 EUR pro Person
  • Flughafen- und Ausreisesteuern
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote können Sie hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • optionale Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgebühren
  • alle nicht genannten Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Aktivitäten

Reykjavik

Inklusive:

– Willkommenstreffen mit Guide und Mitreisenden
– Eintritt und Transfer zur Blauen Lagune

Optional:

– Lava Caving in den Blue Mountains
– Thermalquellen Tour im Reykjadalur Tal (inkl. Transport ab/an Reykjavik: ab 199 EUR pro Person
– Super Jeep Safari und Wanderung im Þórsmörk Tal: ab 222 EUR pro Person

nördliches Island

Inklusive:

– Besuch beim Godafoss Wasserfall
– Besuch des Mývatn Sees
– Ausflug zu den Lavafeldern von Dimmuborgir
– Besuch von Námaskarð
– Besuch beim Dettifoss Wasserfall

Optional:

– Walbeobachtungstour in Akureyri: ab 79 EUR pro Person
– Kombipaket Walbeobachtungstour ab Akureyri + Gletscherwanderung im Skaftafell Nationalpark: ab 145 EUR pro Person

östliches & südliches Island

Inklusive:

– Besuch des Jökulsárlón Gletschersees
– Besuch des Reynisfjara Strand bei Vik
– Besuch des Seljalandsfoss Wasserfalls

Optional:

– Bootsfahrt am Gletschersee Jökulsárlón: 5700 – 9800 ISK pro Person
– Gletscherwanderung im Skaftafell Nationalpark: 10990 ISK pro Person

Golden Circle

Inklusive:

– Besuch des Þingvellir Nationalparks
– Besuch des Gullfoss Wasserfalls
– Besuch des Skrokkur Geysirs

Optional:

– Schorchelausflug in der Silfra Spalte: ab 185 EUR pro Person

Hinweis: Die angegebenen Preise dienen lediglich zu Ihrer Orientierung und können sich jederzeit unangekündigt ändern. Die aufgezählten optionalen Aktivitäten stellen lediglich eine selektierte Auswahl dar. Vor Ort finden Sie in der Regel viele weitere Optionen an den jeweiligen Orten.

Hinweise

Spätestmögliche Ankunftszeit: Ankunft zu jeder Zeit möglich an Tag 1 der Reise
Frühestmögliche Abflugzeit: 15:30 Uhr an Tag 9

Altersbeschränkung: ab 12 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen

Hinweise zur Tour
Tag 7-9 der Reise sind nicht von einem Guide begleitet. Sie können eigenständig Ausflüge und Erkundungen unternehmen.

Das Shuttle zur Blauen Lagune geht um 08:30 Uhr vom Hotel in Reykjavik. Das Ticket für die Blaue Lagune ist für 10 Uhr.

Hinweise zum Wetter
Die Landschaft Islands ist einzigartig und anders als die meisten Gegenden, die Sie bisher gesehen haben. Genauso ist auch das Wetter. Es ist unvorhersehbar und nicht beständig. Seien Sie also darauf vorbereitet, dass Sie während Ihrer Island Reise auf sehr wechselhaftes Wetter treffen. Bitte packen Sie entsprechende Kleidung ein.

Auslandskrankenversicherung
Für die Teilnahme an dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht.

Informationen zur Einreise
Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zur Einreise nach Island auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise):
Island Reise- und Sicherheitshinweise

Österreichische Abenteurer finden Ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

AGB G Adventures

Formblatt G Adventures Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden