Bay of Islands auf der Nordinsel Neuseelands traveljunkies
Tourstart
Auckland
Tourende
Auckland
Reisedauer
4 Tage
Reiseart
Reisen für junge Leute

Neuseeland – Bay of Islands

Kurze Erholung im Outdoor-Paradies erwünscht?

Die Bay of Islands bietet reichlich viel an unterschiedlichsten Aktivitäten in schönster Natur. Wandern Sie durch die Wälder mit ihren gigantischen Kauri-Bäumen, schwimmen Sie um die Wette mit den Delfinen oder tauchen Sie ab, wie einer der hier heimischen Pinguine. Die Nacht auf dem Hausboot, bringt Sie noch näher an die Highlights und macht Ihren kurzen Abstecher auf der Nordinsel Neuseelands zu etwas ganz Besonderem.

Weiterlesen

Reiseverlauf

Karte

1. Tag: Auckland

Heute beginnt Ihre Neuseeland Abenteuerreise für junge Leute. Es sind keine offiziellen Aktivitäten geplant, daher erkunden Sie Auckland auf eigene Faust. Besuchen Sie das Maritime Museum, machen Sie einen Spaziergang entlang der Küste, oder fahren Sie mit der Fähre auf Waiheke Island. Im Maritimen Museum werden Kunstwerke in 7 Galerien ausgestellt. Hier erfahren Sie mehr über die Verbindung Neuseelands zum Meer. Lassen Sie sich inspirieren vom größten Seefahrer des Landes, Sir Peter Blake, und seinen vielen Errungenschaften. Sehen Sie sich die maritime Kunst an, die für die Sentimentalität dieser nautischen Nation steht. Erkunden Sie auf der Insel Waiheke die weißen Sandstrände im Hauraki-Golf und stürzen Sie sich in die Wellen, durchstreifen Sie die Busch-Reservate der Insel oder unternehmen Sie eine ausgedehnte Tour durch einige der 19 exklusiven Weingüter (die Insel produziert einige der besten Rotweine Neuseelands). Seien Sie um 19 Uhr im Hotel zum Welcome Meeting mit Ihrem Reiseleiter und lernen Sie auch Ihre weiteren Reiseteilnehmer kennen. Hier erhalten Sie alle Details zu Ihrer Reise.

Aktivitäten: Welcome Meeting (1 Stunde, 19 Uhr), Freizeit in Auckland
Übernachtung: Jucy Snooze Auckland Hostel (oder ähnliche Unterkunft)

2. Tag: Auckland – Bay of Islands

Sie verlassen Auckland in einem bequemen Privatfahrzeug über die Nebenstraßen Richtung Norden mit einem Zwischenstopp bei den gigantischen Kauri-Bäumen, zu einer inbegriffenen Schnorcheltour im Goat Island Marine Reservat (saisonabhängig). Die Kauri-Bäume sind auf Neuseeland beheimatet und gehören zu den größten der Welt. Erfahren Sie wie wichtig diese Bäume für die Siedlung der Europäer in Neuseeland waren.

Auf der Goat Island Marine Reserve Schnorcheltour, schnappen Sie sich eine Maske und einen Schnorchel und spielen Jacques Cousteau. Bewundern Sie die Vielzahl der Meereslebewesen aus nächster Nähe in dieser fantastischen Schnorchelgegend, die seit mehr als 30 Jahren unter Naturschutz steht. Halten Sie Ausschau nach blauen Maomaos, Adlern und Stachelrochen, Tintenfischen, Kahawais, Delfinen und Orcas! Anschließend geht es an Bord eines großen Motorbootes für einen Ausflug mit Übernachtung durch die wunderschöne Bay of Islands. Sie besteigen ein Hausboot und begeben sich auf einen unvergesslichen Ausflug mit Übernachtung. Die möglichen Aktivitäten umfassen Kajakfahren, Schwimmen, Scheibenschießen, Muscheln sammeln oder Delfinbeobachtungen – die Liste ist endlos. Nach einem aktiven Tag verbringen Sie einige entspannte Stunden auf einer einsamen Insel. Entspannen Sie sich, Sie müssen sich um gar nichts kümmern – alle Aktivitäten und Mahlzeiten an Bord sind im Preis inbegriffen. Zur Übernachtung gehen Sie in einer einsamen Bucht vor Anker.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass im Winter (Ende April – Anfang November) das Schnorcheln bei Goat Island leider ausfallen muss, da das Hausboot schon früher ablegt. Im Gegenzug haben Sie dafür mehr Zeit für Aktivitäten an Bord.

Aktivitäten: Schnorcheln am Goat Island Marine Reservat (0.5-1 Stunde), Bay of Islands Overnight Excursion (20-24 Stunden)
Distanz: Fahrt Auckland – Paihia (4 Stunden, 250km)
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Rock Boat Cruise Hausboot (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

3. Tag: Bay of Islands – Paihia

Genießen Sie die freie Zeit am Morgen auf dem Boot. Sie können aus einer Reihe von inbegriffenen Wasseraktivitäten wählen, wie Kajakfahren, Schnorcheln, Angeln oder den Besuch der nahegelegenen Inseln. Optional können Sie an einer Delfinbeobachtungs-Tour teilnehmen. Sie gehen früh genug von Bord, um Paihia zu erkunden, bevor Sie am Abend ein leckeres Barbecue erwartet.
Der Besuch des historischen Treaty House in der Nähe der Stadt Waitangi ist sehr empfehlenswert. Hier wurde das Abkommen unterzeichnet zwischen den lokalen Maori und der britischen Krone im Jahre 1840, was den Maori als britische Untertanen Rechte gab (eine geführte Tour ist besonders zu empfehlen). Erhalten Sie einen Einblick in die Maori-Kultur mit Aufführungen traditioneller Lieder und Tänze, natürlich mit dem berühmten Haka Tanz! Sie können auch die Fähre nach Russell nehmen und die erste Hauptstadt Neuseelands besuchen. Erkunden Sie die vielen Highlights der Stadt, einschließlich der alten Pompallier Mission, einer frühen französischen katholischen Mission.

Aktivitäten: Freizeit auf dem Hausboot mit Wasseraktivitäten wie Kajakfahren, Schnorcheln oder Angeln, Freizeit am Nachmittag in Paihia
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: The Bay Adventurer Hostel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

4. Tag: Paihia – Auckland

Nutzen Sie den Vormittag in Paihia zum Relaxen. Optional können Sie unterschiedliche Aktivitäten buchen, wie Delfin-Schwimmen, Angeln, Fallschirmspringen, Erkundungen in den Waitangi Treaty Grounds oder einen Besuch der historischen Stadt Russell unternehmen. Die Bay of Islands ist einer der besten Orte zum Fallschirmspringen. Nutzen Sie diese einmalige Gelegenheit in Neuseeland, um über der Bucht aus unterschiedlichen Höhen in die Tiefe zu fliegen, mit einem gigantischen Ausblick (zwischen 2.743m – 4.877m Absprunghöhe). Bei der Dolphin Watching Tour verbringen Sie den Morgen damit, nach wilden Delfinen Ausschau zu halten. Wenn die Wetterbedingungen sich eigenen, dann haben Sie auch die Möglichkeit mit diesen tollen Kreaturen zu schwimmen. Bringen Sie Ihre Badesachen, ein Handtuch, warme Kleidung und Snacks mit. Ein Wetsuit, Maske, Schnorchel und Flossen werden Ihnen gestellt. Der Besuch des historischen Treaty House bei den Waitangi Grounds ist sehr empfehlenswert. Hier wurde das Abkommen unterzeichnet zwischen den lokalen Maori und der britischen Krone im Jahre 1840, was den Maori Rechte gab als britische Untertanen (eine geführte Tour ist besonders zu empfehlen). Erhalten Sie einen Einblick in die Maori-Kultur mit Aufführungen traditioneller Lieder und Tänze, natürlich mit dem berühmten Haka Tanz! Sie können auch die Fähre nach Russell nehmen und die erste Hauptstadt Neuseelands besuchen. Erkunden Sie die vielen Highlights der Stadt, einschließlich der alten Pompallier Mission, einer frühen französischen katholischen Mission.

Am Abend kehren Sie nach Auckland zurück, wo die Neuseeland Abenteuerreise für junge Leute endet. Buchen Sie Ihre Weiterreise nach 20 Uhr. Ihr Reiseleiter kann Ihnen bei der Planung der Weiterreise helfen. Gerne unterstützen wir Sie bereits vor Ihrer Reise bei allen nötigen Plänen und Wünschen.

Aktivitäten: Freizeit am Vormittag in Paihia
Distanz: Fahrt Paihia – Auckland (4 Stunden, 250km)
Transport: Privatfahrzeug
Mahlzeiten: Frühstück

Enthaltene Leistungen

  • 4 Tage Neuseeland Reise für junge Leute laut Programm
  • 2x Übernachtung in Hostels (Mehrbettzimmer)
  • 1x Übernachtung auf dem Hausboot (Mehrbettkabine)
  • Mahlzeiten: 3x Frühstück, 1x Mittagessen, 2x Abendessen
  • Schnorcheln im Goat Island Marine Reserve (saisonal)
  • Ausflug mit dem Hausboot mit Übernachtung inklusive Aktivitäten an Bord, wie Schnorcheln, Angeln und Kajakfahren
  • Transport im privaten Bus, Hausboot
  • englischsprachiger Reiseleiter während des gesamten Trips
  • lokale Guides

Nicht enthaltene Leistungen

  • Vorübernachtung: ab 35 EUR pro Nacht im Mehrbettzimmer
  • Nachübernachtung: ab 35 EUR pro Nacht im Mehrbettzimmer
  • Auckland Segeltörn – America’s Cup Experience (Vortour): ab 111 EUR
  • Besitz einer elektronischen Einreiseerlaubnis für Neuseeland (NZeTA)
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote können Sie hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • optionale Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgebühren
  • nicht ausgewiesene Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Aktivitäten

Auckland

Optional:

– Besuch des Maritime Museums: 20 NZD pro Person
– Waiheke Island Exkursion: 45-130 NZD pro Person

Bay of Islands

Inklusive:

– Schnorcheln im Goat Island Marine Reservat (saisonal)
– Ausflug mit dem Hausboot mit Übernachtung inklusive Aktivitäten an Bord, wie Schnorcheln, Angeln und Kajak fahren

Paihia

Optional:

– Besuch von Waitangi Grounds und Treaty House: 25-45 NZD pro Person
– Fähre nach Russell in die erste Hauptstadt Neuseelands: 7-12 NZD pro Person
– Skydiving: 329-365 NZD pro Person
– Dolphin Watching Tour: 95-110 NZD pro Person
– Discover the Bay ‘Hole in the Rock’ Cruise: 95 NZD pro Person
– Delfin-Schwimmen: 89 NZD pro Person (+$15 Ausrüstung)
– Waitangi Treaty Grounds: 25 NZD pro Person (Eintritt)

Hinweis: Die angegebenen Preise dienen lediglich zu Ihrer Orientierung und können sich jederzeit unangekündigt ändern. Die aufgezählten optionalen Aktivitäten stellen lediglich eine selektierte Auswahl dar. Vor Ort finden Sie in der Regel viele weitere Optionen an den jeweiligen Orten.

Hinweise

Altersbeschränkung 18-39 Jahre

Bitte berücksichtigen Sie beim Organisieren Ihrer Transportmittel (z.B. Flüge) die unten angegebenen Zeiten, zu denen Sie Ihre Gruppe frühestens treffen bzw. spätestens verlassen können. Dabei haben wir die Zeit für die Reise vom/zum Flughafen an Ihrem Reiseziel sowie für Check-in bzw. Gepäckabholung/ Einreiseformalitäten mit einbezogen.
Spätestmögliche Ankunftszeit des Fluges: zu jeder Zeit möglich (an Tag 1)
Frühestmögliche Abflugzeit: 21:00 (an Tag 4)

WLAN
Bitte beachten Sie, dass WLAN und Internetzugang in Australien/ Neuseeland nicht so leicht verfügbar sind wie in anderen Teilen der Welt. Für die Verbindung zum Internet fallen häufig zusätzliche Gebühren an, und die Geschwindigkeit kann niedriger als gewohnt sein.

Feiertage
In Australien und Neuseeland kann es an Feiertagen (wie Weihnachten, Neujahr, Ostern und Anzac Day) zu Einschränkungen kommen. Generell verlaufen unsere Touren an Feiertagen planmäßig. Es kann jedoch vorkommen, dass optionale Aktivitäten wegfallen, Restaurants geschlossen haben oder dass kleine Planänderungen notwendig werden, um alle inklusiven Aktivitäten durchführen zu können.

Mahlzeiten
Im Allgemeinen sind Mahlzeiten nicht im Reisepreis enthalten, wenn es verschiedene Optionen gibt. Somit haben Sie die größtmögliche Auswahl, was Sie wo mit wem essen. Es gibt Ihnen auch mehr Flexibilität bei der Budgetierung. Die Gruppenteilnehmer essen oft zusammen, um eine größere Auswahl an Gerichten probieren zu können und die Gesellschaft zu genießen. Es besteht jedoch keine Verpflichtung dazu. Ihr Guide kann Ihnen beliebte Restaurants vorschlagen.
Das enthaltene Frühstück besteht meist aus Cerealien, Milch, Brot, Aufstrich, Fruchtsaft, Tee und Instantkaffee. An den meisten Reisetagen ein gemeinsames einfaches Frühstück einzunehmen ermöglicht es der Reisegruppe, früher zum nächsten Reiseziel zu starten.

Unterkünfte
Multi-share Unterkünfte für 4-6 Personen (nach Geschlecht getrennt) sind in Neuseeland üblich. Paare werden daher oft getrennt untergebracht, können aber je nach Verfügbarkeit mit einem Aufschlag ein eigenes Zimmer beziehen.
Bringen Sie Handtuch und Seife mit.

New Zealand Electronic Travel Authority (NZeTA)

Hier geht es zur Beantragung der Elektronische Einreisegenehmigung ETA

Ab dem 1. Oktober 2019 müssen deutsche Staatsangehörige für die erstmalige Einreise nach Neuseeland verpflichtend im Besitz der elektronischen Einreisegenehmigung ETA sein. Die ETA-Beantragung wird gebührenpflichtig sein (12,- NZD bei Online-Beantragung 9,- NZL bei Beantragung über eine App im Mobiltelefon). Die einmal erteilte Einreiseerlaubnis gilt für beliebig viele Einreisen für die Dauer von jeweils max. 90 Tagen innerhalb eines Zeitraums von zwei Jahren.

Die zuständige Einwanderungsbehörde (Immigration) empfiehlt, den Antrag nach Möglichkeit mindestens 72 Stunden vor Reiseantritt zu stellen. Bei der Beantragung des ETA wird zusätzlich eine Touristenabgabe, derzeitig 35,- NZD erhoben. Das ETA muss auch für einen Aufenthalt im Transitbereich beantragt werden!

Informationen zur Einreise

Ein ausreichender und gültiger Krankenversicherungsschutz einschließlich einer guten Reiserückholversicherung ist dringend notwendig.

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zur Einreise nach Neuseeland auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise): Auswärtigen Amtes.

Österreichische Abenteurer finden Ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

AGB G Adventures

Formblatt G Adventures Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden