Strand Philippienen, Schnorcheln, Tauchen
Tourstart
Cebu
Tourende
Cebu
Reisedauer
15 Tage
Reiseart
Classic Rundreisen

Philippinen: Cebu, Bohol & Siquijor – Abenteuer in den zentralen Visayas

Für echte Abenteurer haben wir hier ein ganz besonderes Angebot, das zu einigen Highlights in den zentralen Visayas, dem Herzen der Philippinen führt. In gut zwei Wochen entdecken Sie Cebu, Bohol und Siquijor Island aus einer oftmals erfrischend anderen Perspektive, und das in einer Kleingruppe mit maximal 12 Teilnehmer/-innen und einem netten deutsch-philippinischen Reiseleiter.

Vor der historisch bedeutenden Insel Mactan werden Sie eine erste Island-Hopping-Tour unternehmen und mit lokalen Fischersleuten ein paar der vorgelagerten Inseln erkunden. Von Cebu aus geht es dann in Richtung Bohol.

Dort erleben Sie mit Anda im Osten der Provinz einen echten Geheimtipp abseits der Trampelpfade mit einem der längsten weißen Sandstrände der Visayas. Ausflüge zum Wasserfall in Candijay und zur sagenumwobenen Halbinsel Lamanoc werden durch einen Schnorcheltrip in die bunte Unterwasserwelt abgerundet.

Selbstverständlich steht auch der Besuch der weltberühmten Chocolate Hills und der putzigen Tarsiere auf dem Plan, und nach einer privat organisierten Fahrt auf dem smaragdgrünen Loboc River checken Sie in Ihrer exotischen Unterkunft am Fluss ein.

Ein weiterer Höhepunkt ist der Besuch von Pamilacan Island, wo Sie ein paar schöne Stunden verbringen werden. Mit etwas Glück sichten Sie Delfine auf der Überfahrt und genießen anschließend das einfache, schöne Inselleben.

Schließlich wartet die mystische Insel Siquijor auf Sie, welche von den Einheimischen oftmals als Voodoo-Insel bezeichnet und gemieden wird. Finden Sie mehr über die Geheimnisse der “isla del fuego” heraus, bevor es dann zurück nach Cebu geht.

Gehen Sie auf eine echte Abenteuer-Reise, die von einem deutsch-philippinischen Team mit viel Leidenschaft vor Ort entworfen wurde und durchgeführt wird.

Weiterlesen

Reiseverlauf

Karte

1. Tag: Mactan Island/Cebu

Individuelle Anreise zum Mactan-Cebu International Airport, wo Sie direkt am Ausgang des Terminals bereits erwartet werden. Danach geht es direkt zum Beach Resort, wo Sie sich nach der langen Anreise ein wenig frisch machen und entspannen können.

Am Abend lernen Sie dann die anderen Reiseteilnehmer und das Team vor Ort kennen, welches Sie auf dieser Philippinen Gruppenreise rund um die Uhr betreut. Sollten Sie alternativ in Manila ankommen, können wir die Reise selbstverständlich für Sie individuell anpassen – bitte informieren Sie im Vorfeld darüber und stimmen Sie den Transfer mit uns ab.

Aktivitäten: Ankunftstransfer, Begrüßungstreffen am Abend
Übernachtung: Costabella Tropical Beach Hotel (Superior Room) (oder ähnliche Unterkunft)

2. Tag: Cebu – Cordova – Island Hopping – Cebu

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Cordova, eine typische “third class” Gemeinde, wo Sie das echte Leben der Filipinos kennenlernen werden. In der Netflix-Reihe “Street Food” wurde dieses kleine Städtchen bekannt, und genau hier werden Sie in das erste Abenteuer starten!

Wer etwas Gutes tun will, kann vorher noch am Pflanzen von Mangroven teilnehmen, bevor es dann in einer typischen Bangka (so werden die philippinischen Fischerboote mit den beiden Auslegern genannt) zur ersten Insel geht. Für gewöhnlich werden Gilutongan, Caohagen und Olango Island angesteuert, was allerdings je nach Wellengang von der erfahrenen Bootscrew entschieden wird.

Auf jeden Fall gibt es tolle Schnorchelmöglichkeiten und ein authentisches Mittagessen mit frischen Meeresfrüchten, “Buko-Juice” (junge Kokosnuss) und gerne auch Rum-Cola (wer möchte). Der Tanduay Rhum ist nicht nur bei den Einheimischen beliebt, sondern nach Bacardi der angeblich am meisten verkaufte Rum weltweit.

Aktivitäten: Mangrovenpflanzen (optional), Schnorcheln, Kayaking, Inselbesuche
Distanz: Cebu – Cordova (ca. 30 Minuten), Inselhopping (je nach Lust und Laune der Gruppe ca. 7-8 Stunden)
Transport: privater Van, philippinische Bangka
Übernachtung: Costabella Tropical Beach Hotel (Superior Room) (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

3. Tag: Cebu – Getafe – Anda (Bohol)

Heute verlassen Sie Cebu und eine ca. 1,5-stündige Fahrt zur See bringt Sie nach Bohol. Sie kommen im verschlafenen Getafe (Jetafe) an und von dort aus geht es dann an die Ostküste nach Anda.

Sie checken direkt am “Anda White Beach” ein und können noch einen Strand-Spaziergang in die Ortschaft unternehmen, wo Sie auf Einheimische treffen werden, die hier den Tag ausklingen lassen. Oder Sie legen die Füße hoch und genießen das Paradies direkt vor Ihrer Tür. Lassen Sie einfach die Lust & Laune vor Ort entscheiden.

Aktivitäten: Fahrt von Mactan Island nach Bohol, Freizeit
Distanz: Cebu – Getafe (Bohol) (ca. 1,5 Stunden), Getafe – Anda (ca. 2 Stunden)
Transport: privater Van, Oceanjet oder philippinische Bangka
Übernachtung: Anda White Beach Resort (Standard Room) (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

4. Tag: Anda – Candijay – Lamanok Island

Um Anda herum gibt es einiges zu entdecken und Sie unternehmen einen Ausflug zu den Can-umantad Falls – Badesachen für eine kühle Erfrischung nicht vergessen! Die Wasserfälle sind nur zu Fuß erreichbar (festes Schuhwerk ist zu empfehlen!) aber es lohnt sich! Wagen Sie den Sprung in das kalte klare Wasser am Fuße der Wasserfälle.

Sie legen auch einen Stopp bei den kleinen malerischen Reisterrassen von Candijay ein, bevor es dann nach Lamanoc Island geht. Auf einem über 300 Meter langen Bambuspfad geht es vorbei am üppigen Mangrovenwald zu einem Steg, von wo aus Sie auf die mystische Insel Lamanoc gebracht werden. Sie erkunden Höhlen mit Wandmalereien und Grabstätten und tauchen ein in die Geschichten dieses geheimnisvollen Ortes.

Aktivitäten: Baden am Wasserfall, Höhlenbegehung
Distanz: Anda – Candijay – Lamanok Island (ca. 60 km) (je nach Lust und Laune der Gruppe ca. 5-6 Stunden)
Transport: privater Van, Habal-Habal (philippinische Motorräder)
Übernachtung: Anda White Beach Resort (Standard Room) (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

5. Tag: Anda

Zur Abwechslung lassen Sie es heute etwas ruhiger angehen. Entspannen Sie am weißen Strand oder gehen Sie auf eine Schnorcheltour – die Unterwasserwelt hat hier einiges zu bieten! Mit etwas Glück können Ihnen Schildkröten begegnen. Bunte Korallen und Fischschwärme sind Ihnen auf jeden Fall garantiert.

Aktivitäten: Freizeit
Übernachtung: Anda White Beach Resort (Standard Room) (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

6. Tag: Anda – Bohol Sightseeing-Tour

Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Philippinen gehören die Chocolate Hills, welche Sie heute besuchen werden. Warum Sie diesen Namen tragen? Die kegelförmigen Hügel färben sich in der Trockenzeit Anfang des Jahres braun und sehen dann aus wie riesige Schokoladen-Haufen. Aber auch der Anblick der saftig grünen Hügel während der Regenzeit lohnen sich! Wie diese seltsam geformten mystischen Hügel entstanden sind, ist noch nicht gänzlich geklärt.

Von Carmen aus werden Sie diese Hügel gut bestaunen können. Die Fahrt dorthin geht durch den dicht bewachsenen Dschungel, und Sie werden einen guten Eindruck von der schönen Provinz erhalten.

Weitere Stopps sind u.a. die Schmetterlingsfarm (Bohol Habitat), das Tarsier Sanctuary in Corella. Wenn Sie den kleinen Koboldmakis mit ihren riesigen Kugelaugen gegenüberstehen, werden Sie sich sofort verlieben – haben Sie schon einmal etwas Süßeres als diese kleinsten Affen der Welt gesehen?

Ziel Ihrer heutigen Tour ist der grüne von üppigen Palmen gesäumte Loboc River.

Aktivitäten: Sightseeing
Distanz: Bohol Sightseeing-Tour (ca. 6-7 Stunden)
Transport: privater Van
Übernachtung: Loboc River Resort (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

7. Tag: Loboc River

Lassen Sie in Ruhe die Seele baumeln und entspannen Sie am Fluss. Für die Aktiveren unter Ihnen stehen einige Freizeitmöglichkeiten zur Auswahl wie Stand Up Paddling auf dem Fluss oder Ziplining und einige mehr, welche über das Resort gut zugänglich sind. Beim Ziplining fliegen Sie über den Loboc River und den Dschungel-Canyon und können atemberaubende Aussichten genießen.

Aktivitäten: Freizeit
Übernachtung: Loboc River Resort (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

8. Tag: Dolphin-Watching & Pamilacan Island

Möglichst früh gegen 6:30 Uhr geht es los zum Pier nach Baclayon. Von hier aus setzen Sie in Richtung Pamilacan Island über und werden auf der Fahrt mit etwas Glück Delfine sehen. Das Dolphin-Watching wurde Ende der 1990er Jahre in Zusammenarbeit mit dem WWF Philippines etabliert, um den Einheimischen eine Perspektive im Öko-Tourismus zu eröffnen.

Auf der kleinen Insel Pamilacan angekommen werden Sie von freundlichen Insulanern begrüßt und stärken sich bei einem einfachen Frühstück, bevor Sie entweder das kleine Dorf besuchen, Schnorcheln gehen oder eine typische Massage (“pinoy hilot”) am Strand genießen. Ein leckeres authentisches Mittagessen auf der Insel darf natürlich auch nicht fehlen.

Am Nachmittag geht es dann weiter auf die Insel Panglao, wo Sie in einem Resort in den Mangroven unterkommen werden.

Aktivitäten: Dolphin-Watching, Freizeit
Distanz: Loboc River – Baclayon – Pamilacan Island – Panglao (ca. 8-9 Stunden)
Transport: privater Van, philippinische Bangka
Übernachtung: North Zen Villas (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

9. Tag: Panglao

Entdecken Sie die Insel Panglao auf eigene Faust oder entspannen Sie in diesem außergewöhnlichen Resort.

Statten Sie der Hinagdanan Cave einen Besuch ab und schwimmen Sie im erfrischenden Wasser der Kalksteinhöhle während das Sonnenlicht durch die Löcher fantastische Lichteffekte auf und unter dem Wasser zaubert.

Sie können auch dem Tarsier Botanika – einem wunderschönen botanischen Garten mit kleinem Zoo – einen Besuch abstatten. Die Erkundung der hiesigen artenreiche Fauna und Flora ist auf jeden Fall ein Abstecher wert.

Aktivitäten: Freizeit
Übernachtung: North Zen Villas (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

10. Tag: Panglao – Siquijor Island

Sie verabschieden sich von Bohol und fahren mit dem Oceanjet von Tagbilaran, der Hauptstadt der Provinz, nach Larena auf Siquijor. Dort angekommen, geht es dann auf einer halbstündigen Fahrt direkt ins schöne Coco Grove Beach Resort.

Am Abend können Sie noch einen ersten Erkundungs-Trip in die Nachbarschaft unternehmen – auch hier werden Sie auf freundliche Einheimische treffen.

Aktivitäten: Freizeit
Distanz: Panglao – Tagbilaran – Larena (ca. 2-3 Stunden), Larena – Resort (ca. 1 Stunde)
Transport: privater Van und/oder Jeepney, Oceanjet
Übernachtung: Coco Grove Beach Resort (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

11. Tag: Siquijor Island

Einer Legende nach hat Siquijor vor vielen Millionen Jahren nur unter Wasser existiert, bevor sie sich mit donnerndem Getöse und flammenden Blitzen als Insel aus dem Meer erhob. Unterschiedliche Fossilien von Unterwasserbewohnern lassen sich tatsächlich bis hoch in den Bergen auf Siquijor finden. Viele Filipinos meiden die Insel, da ihr nachgesagt wird, dass es dort nicht mit rechten Dingen zugeht. Geschichten von Hexerei, schwarzer Magie und Voodoo machen die Runde. Tatsächlich ist die Insel das Zentrum eigentümlicher philippinischer Naturheiler und ein traumhaft schönes Paradies, das Sie wirklich vom ersten Augenblick an in den Bann ziehen wird.

Auf einer Inselrundfahrt lernen Sie das magische Siquijor Island kennen. Auf dem Plan stehen u.a. der jahrhundertealte “Balete Tree”, das Lazi Convent und die Cambugahay Falls. Die ein oder andere versteckte Bucht werden Sie auch erkunden, sodass Sie am Ende einen guten Eindruck von Siquijor bekommen.

Aktivitäten: Inselrundfahrt
Distanz: Inselrundfahrt (ca. 4-6 Stunden)
Transport: privater Van und/oder Jeepney
Übernachtung: Coco Grove Beach Resort (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

12. Tag: Siquijor Island – Apo Island – Siquijor Island

Das Inselheiligtum Apo ist nicht weit entfernt und heute geht es per Boot zur “Schildkröteninsel”. Hier sind die friedlichen Reptilien fast das ganze Jahr über zu finden und können am besten beim Schnorcheln bestaunt werden.

Aktivitäten: Besuch Apo Island
Distanz: Siquijor Island – Apo Island (ca. 6-8 Stunden)
Transport: Boot / größerer Katamaran
Übernachtung: Coco Grove Beach Resort (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

13. Tag: Siquijor Island

Gehen Sie noch einmal auf eine Entdeckungstour auf eigene Faust, erkunden Sie das “marine sanctuary” direkt vor dem hauseigenen Strand oder genießen Sie den Tag im Resort: Es gibt drei Swimming Pools, zwei Restaurants und ein Spa sowie zahlreiche weitere Freizeitmöglichkeiten – langweilig wird es hier jedenfalls nicht.

Aktivitäten: Freizeit
Übernachtung: Coco Grove Beach Resort (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

14. Tag: Siquijor Island – Cebu/Mactan Island

Diese abenteuerliche Philippinen Gruppenreise neigt sich langsam dem Ende zu, und mit der Fähre (Oceanjet) erreichen Sie nach einem kurzen Zwischenstopp in Tagbilaran die “Queen City of the South” Cebu City. Sie verbringen eine letzte Nacht auf Mactan Island.

Aktivitäten: Besuch Apo Island
Distanz: Siquijor Island – Cebu/Mactan Island (ca. 4 Stunden)
Transport: Oceanjet, Van und/oder Jeepney
Übernachtung: Goldberry Suites (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

15. Tag: Cebu/Mactan Island

Sie werden nach dem Frühstück rechtzeitig zum Flughafen gebracht und bringen zahlreiche schöne Eindrücke mit nach Hause!

Aktivitäten: Abreise
Mahlzeiten: Frühstück

nach oben

Enthaltene Leistungen

  • 15 Tage Philippinen Erlebnisreise gemäß Programm
  • 14x Übernachtung in Resorts (Doppelzimmer)
  • alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
  • Transport: privater Van, Jeepney, Oceanjet, Boot/größerer Katamaran, philippinische Bangka, Habal-Habal
  • Mahlzeiten: 14x Frühstück, 5x Mittagessen, 2x Snacks
  • deutschsprachiger Reiseleiter während des gesamten Trips
  • Flughafentransfers

Nicht enthaltene Leistungen

  • Zusatznächte Cebu: auf Anfrage
  • Einzelzimmerzuschlag: ab 625 EUR
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote können Sie hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • optionale Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgebühren
  • nicht ausgewiesene Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • terminal fees“, die nur persönlich an See- und Flughäfen entrichtet werden können

Hinweise

Preis
Der angegebene Preis ist pro Person im Doppelzimmer.

Mindestteilnehmer-Anzahl: Die Tour wird ab einer Teilnehmer-Anzahl von 2 Reisenden durchgeführt. Bitte warten Sie unsere Bestätigung der Tour ab.

Hinweis Guide: bei den Terminen ab März 2020 ist zunächst nur ein englischsprachiger Guide garantiert

Informationen zur Einreise auf die Philippinen
Für die Teilnahme an dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht.

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zur Einreise auf die Philippinen auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise):
Philippinen Reise- und Sicherheitshinweise

AGB Philippinen Tours

Formblatt Philippinen Tours Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden

Österreichische Abenteurer finden Ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.