Tourstart
Athen
Tourende
Athen
Reisedauer
8 Tage
Reiseart
Reisen für junge Leute, Segelreisen

Segeltraum in Griechenland

Auf dieser Segelabenteuerreise tauchen Sie ein in türkisfarbenes Wasser, während Sie zu abgeschiedenen Stränden segeln.

Wenn Sie Lust haben unbekannte Inseln und einsame Strände zu entdecken, abseits von überlaufenen Touristenorten, dann wird dieser Segeltraum in Griechenland für Sie wahr. Legen Sie von Athen ab und nehmen Sie Fahrt auf zu Inseln wie Hydra & Ägina, wo Sie die Pracht des griechischen Essens und der endlosen Sommertage erleben. Was kann es Schöneres geben als die griechische Sonne auf einer Segelyacht zu genießen?

Weiterlesen

Reiseverlauf

Karte

1. Tag: Athen – Perdika

Willkommen zu Ihrer Segelreise für junge Leute in Griechenland! In der sagenumwobenen Hauptstadt Athen beginnt Ihr Segeltraum durch die griechische Inselwelt. Beziehen Sie Ihre Yacht, lernen Sie Ihre Mitreisenden kennen und erhalten Sie eine Willkommensansprache von Ihrer Segelcrew. Nach dem Briefing über den bevorstehenden Trip und der Sicherheitseinweisung hissen Sie die Segel und driften aus Athen hinaus. Auf dieser Reise dreht sich alles um Chillen, Schwimmen und Essen. Lehnen Sie sich also zurück mit einem kühlen Getränk und genießen Sie Sonnenstrahlen auf Ihrer Haut bei traumhafter Kulisse. Für Badestopps sind Sie bestens ausgerüstet, denn auf dem Boot befinden sich Schnorchel Ausrüstung, Unterwasserbrillen und Stand-Up Paddle Boards.

Gegen Abend legen Sie in Perdika an, ein unberührter Anglerort, der von der traditionellen griechischen Lebensweise geprägt ist. Nutzen Sie das Wasser-Equipment an Bord und bewundern Sie anschließend den herrlichen Sonnenuntergang bei einem leckeren Abendessen.

Aktivitäten: Willkommenstreffen mit Ihrem Kapitän, Boarding Ihres Segelbootes, Freizeit auf dem Segelboot, Freizeit in Perdika
Übernachtung: Kabine auf dem Segelboot (oder ähnliche Unterkunft)

2. Tag: Perdika – Hydra

Von einem Paradies geht es zum nächsten. Verabschieden Sie sich von Perdika und machen Sie sich auf den Weg zur abgelegenen Insel Hydra zwischen dem Soronischen und dem Argolischen Golf. Sie legen zahlreiche Schwimmstopps ein, um sich regelmäßig abzukühlen. Tragen Sie die Sonnencreme auf, arbeiten Sie an Ihrer Urlaubsbräune an Deck und genießen Sie das süße Leben.

Die Insel Hydra wird Sie mit ihrer natürlichen Schönheit beeindrucken. Auf dieser autofreien Insel können Sie gemütlich Arme und Beine ausstrecken. Kathedralen, Klöster, frische Meeresfrüchte, tolles Nachtleben – hier kommt keine Langeweile auf! Finden Sie einen örtlichen Spot für die Nacht, essen Sie etwas und tanzen Sie anschließend bis in die Morgenstunden.

Aktivitäten: Freizeit auf der Segelyacht, Freizeit auf der Insel Hydra
Übernachtung: Kabine auf dem Segelboot (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

3. Tag: Hydra – Plaka

So ein Leben auf der Yacht ist herrlich. Nur einen Sprung vom türkisfarbenen Meer entfernt und immer das Rauschen der Wellen in den Ohren. Nachdem Sie Hydra lieben gelernt haben lichten Sie den Anker und machen sich auf die Suche nach dem nächsten Traumziel.

Plaka bei Leonidion ruft Sie zurück ans griechische Festland für einen Tag, an dem das Schwimmen in ruhigen Buchten die höchste Priorität hat. Diese charmante Küstenstadt ist so bezaubernd, dass Sie sich wünschen werden hier zu bleiben. Es gibt jedoch noch so viel zu sehen, daher geht es wieder an Deck Ihrer Segelyacht, wo Sie sich entspannen und auf den nächsten Tag freuen können.

Aktivitäten: Besuch der Küstenstadt Plaka, Freizeit in Plaka, Freizeit auf der Segelyacht
Übernachtung: Kabine auf dem Segelboot (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

4. Tag: Plaka – Spetses

Voller herrlicher Eindrücke von Plaka und der griechischen Küste setzen Sie Ihre Segelabenteuerreise fort. Ihr heutiges Ziel ist Spetses, etwas weiter der Küste entlang. Es ist eine malerische Insel, die Ihren Namen aus der venezianischen Herrschaft hat und bedeutet „Insel der Gewürze“. Sie gehen hier an Land und können die Insel auskundschaften und die Hauptstadt der Insel sowie den Hafen besuchen.

Aktivitäten: Besuch der Insel Spetses, Freizeit auf der Segelyacht
Übernachtung: Kabine auf dem Segelboot (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

5. Tag: Spetses – Poros

Die Insel Kounoupi gehört Ihnen an diesem Morgen. Sie ist bekannt als ein “MUSS“ unter den versierten Seglern. Die relaxte Sommerstimmung setzt sich fort, wenn Sie Dokos ansteuern. Hier befindet sich ein 4.500 Jahre altes Schiffswrack, offiziell das älteste der Welt.

Poros ist wunderschön mit seinen Pinienbäumen und dem märchenhaften Zitronenwald. Unternehmen Sie einen Spaziergang durch die engen Gassen des Ortes, werfen Sie einen Blick auf die historische Turmuhr in der Stadtmitte und lassen Sie sich in eine andere Zeit versetzen. Noch mehr Geschichte finden Sie am Poseidon-Tempel, der aus dem 6. Jahrhundert stammt und im Zentrum der Insel errichtet wurde. Die Ruinen sind für Besucher zugänglich. Die Küstenpromenade lädt zum Flanieren ein, vorbei an Geschäften, Tavernen und Restaurants. Besuchen Sie eine lokale Taverne zum Mittagessen und lassen Sie sich die griechischen Spezialitäten schmecken. Die Yacht ist für Sie den gesamten Tag über zugänglich. Sie können also an Deck die Zeit verbringen oder das Bade Equipment nutzen, für den maximalen Spaß an diesem Tag.

Aktivitäten: Besuch der Insel Kounoupi, Besuch der Insel Dokos, Besuch der Insel Poros mit Freizeit, Freizeit auf der Segelyacht
Übernachtung: Kabine auf dem Segelboot (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

6. Tag: Poros – Ägina

Ihre Segelreise für junge Leute führt Sie zum letzten Ort auf Ihrer Route durch Griechenland. Historische Artefakte und lange Küsten liegen direkt um die Ecke. Auf Wiedersehen Poros!

Hallo Ägina. Abgesehen davon, dass diese Insel atemberaubend schön ist und voller Geschichte steckt, bietet sie auch all die tollen Dinge, die Sie lieben, wie Beach-Lounges, klares blaues Meer und super Vibes. Besichtigen Sie die Altstadt und sehen Sie sich die Säulen des Tempels von Aphaia an. Diese sind älter als die des Parthenons in Athen. Danach wird es Zeit sich in Schale zu werfen, denn Ägina weiß wie man Party macht. Das macht es zum perfekten Ort für den letzten Abend mit Ihren Mitreisenden auf den griechischen Inseln. Ihr Kapitän empfiehlt Ihnen gerne Lokalitäten auf der Insel für eine unvergessliche letzte Nacht.

Aktivitäten: Besuch der Insel Ägina, Freizeit auf der Segelyacht
Übernachtung: Kabine auf dem Segelboot (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

7. Tag: Ägina – Athen

Heute treten Sie Ihre finale Seefahrt auf dem Boot an, das mittlerweile zu Ihrem Zuhause geworden ist. Von Ägina aus setzen Sie die Segel nach Athen, vielleicht sogar mit Tränchen in den Augen.

Weinen Sie nicht, weil es vorbei ist, seien Sie froh, dass Sie das Glück hatten dabei zu sein. In Athen verlassen Sie Ihre geliebte Yacht und siedeln für die letzte Nacht in ein Hotel um. Sehen Sie sich in Athen um und genießen Sie den letzten Abend mit Ihrer Gruppe auf dieser großartigen Segelabenteuerreise in Griechenland.

Aktivitäten: Freizeit in Athen
Übernachtung: Hotel Poseidon in Athen (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

8. Tag: Athen

Am letzten Tag Ihrer Segelreise für junge Leute unternehmen Sie eine kleine Tour durch Athen und sehen das erste Olympische Stadion und weitere Sehenswürdigkeiten. Anschließend wird es Zeit Abschied zu nehmen von Ihren Mitreisenden und sich Gedanken über das nächste Reiseziel zu machen.

Athen ist einen längeren Aufenthalt wert. Diese Stadt ist ein riesiges Museum. Akropolis, Agora, Panathinaiko-Stadion, das Olympeion, Tempel des Hephaistos und und und … Gerne helfen wir Ihnen bei der Suche nach einer Unterkunft und der Planung Ihres nächsten Abenteuers.

Aktivitäten: Besichtigungstour in Athen, Tourende
Mahlzeiten: Frühstück

nach oben

Enthaltene Leistungen

  • 8 Tage Segeln in Griechenland gemäß Programm
  • 6x Übernachtung in Kabine mit zwei Betten
  • 1x Übernachtung im Hotel
  • Mahlzeiten: 7x Frühstück
  • Transport: motorisierte Segelyacht, zu Fuß
  • englischsprachiger Skipper mit allen Genehmigungen während des gesamten Trips
  • Schnorchel Ausrüstung & Stand-Up Paddle Boards

Nicht enthaltene Leistungen

  • Vorübernachtung: auf Anfrage
  • Nachübernachtung: auf Anfrage
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote können Sie hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • optionale Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgebühren
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Aktivitäten

Griechenland

Inklusive:

– Willkommenstreffen in Athen
– Besuch des Angelorts Perdika
– Besuch der Insel Hydra
– Besuch der Küstenstadt Plaka
– Besuch der Insel Spetses
– Besuch der Insel Kounoupi
– Besuch der Insel Dokos
– Besuch der Insel Poros
– Besuch der Insel Ägina
– Besichtigungstour durch Athen

Hinweis: Die angegebenen Preise dienen lediglich zu Ihrer Orientierung und können sich jederzeit unangekündigt ändern. Die aufgezählten optionalen Aktivitäten stellen lediglich eine selektierte Auswahl dar. Vor Ort finden Sie in der Regel viele weitere Optionen an den jeweiligen Orten.

Hinweise

Altersbeschränkung: 18 – 35 Jahre

Tourstart/-ende
Tourstart an Tag 1 der Tour in Athen 13:00 Uhr
Tourende an Tag 8 der Tour in Athen 10:00 Uhr

Reiseverlauf
Auf einer Segelreise kann es immer aufgrund der Wetterlage und aus Sicherheitsgründen zu einer Änderung der Reiseroute kommen. Die exakte Tour entscheidet der Skipper vor Ort und dient Ihrer Sicherheit. Auch durch Wünsche der Passagiere kann die Route etwas abweichen.

Hinweis zu den Übernachtungen
Sechs Übernachtungen finden auf einer motorisierten Segelyacht statt. Auf der Segelyacht gibt es insgesamt vier Kabinen, die jeweils mit zwei Betten ausgestattet sind. Die letzte Übernachtung erfolgt in einem Hotel in Athen.

Hinweis zur Segelyacht
Die Segelyacht bietet für acht Passagiere Platz (plus Skipper). Die Badezimmer werden gemeinschaftlich genutzt. Die Segelyacht ist relativ klein und garantiert ein echtes Segelerlebnis.

Hinweis zur Reise
Die Tour wird immer mit mindestens zwei Booten zeitgleich durchgeführt, die gemeinsam unterwegs sind. Schwimmstopps und Freizeitaufenthalte werden gemeinsam durchgeführt, somit lernt man weitere Freunde und Mitreisende kennen.

Gepäck
Der Platz auf dem Boot und vor allem in Ihrer Kabine ist begrenzt. Sie können nur weiches Gepäck an Bord mitnehmen, z. B. einen mittelgroßen Rucksack oder eine weiche Reisetasche. (weniger als 15 kg). Koffer eignen sich nicht für dieses Abenteuer, da sie nicht flexibel genug sind. Wenn Sie sich auf einer längeren Reise befinden, können Sie eventuell eine Woche lang Übergepäck im Yachthafen aufbewahren.

Informationen zur Einreise
Für die Teilnahme an dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht.

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zur Einreise nach Griechenland auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise):
Griechenland Reise- und Sicherheitshinweise

Österreichische Abenteurer finden Ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

AGB Contiki

Formblatt Contiki Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden