Überblick

Du suchst ein Land mit der perfekten Kombination aus Sonnenstränden, coolen Surfmöglichkeiten, faszinierender Kultur, atemberaubender Natur UND Safari? Dann ist Sri Lanka genau das Richtige für dich! Entdecke die Highlights des Landes auf einer unvergesslichen 12-tägigen Tour voller Abenteuer.

Deine Reise beginnt in der Küstenstadt Negombo. Ihr entdeckt die Stadt mit Tuk Tuks und besucht lokale Märkte, bevor es weiter nach Sigiriya geht, zum beeindruckenden Sigiriya Felsen. Dieser perfekte Fotospot lässt sich kaum mit Worten beschreiben, nirgendwo sonst findet man eine ähnliche Kulisse.

Entdecke das authentische Sri Lanka bei einem Besuch eines lokalen Dorfes und einer Kochvorführung, bevor ihr die Gewürzgärten auf dem Weg nach Kandy erkundet. In Kandy angekommen, besichtigt ihr den berühmten Zahntempel, in dem sich der heilige Zahn Buddhas befindet – ein bedeutender religiöser Schatz Sri Lankas.

Deine Erlebnisreise führt dich weiter durch die grünen Teeplantagen von Ella, wo du die Kunst des Teepflückens und -brauens erlernen und eine der schönsten Zugfahrten der Welt erleben wirst. In Ella erwarten dich einige der besten Aussichtspunkte des Landes, malerische Wasserfälle, überwältigende Natur und eine große Auswahl an entspannten Bars. Außerdem seht ihr die malerische Nine Arches Bridge, die nicht umsonst das wohl bekannteste Motiv Sri Lankas auf Instagram ist. Und jetzt siehst du sie mit eigenen Augen!

Safari gefällig? Es geht weiter zum Udawalawe Nationalpark, wo du während einer Jeep-Safari zum Elefanten, Wasserbüffel, Krokodile, Lippenbären, Affen und eine Vielzahl anderer Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten kannst. Mit ein bisschen Glück seht ihr sogar Leoparden, die direkt vor eurem Fahrzeug die Straße überqueren, sich in den Bäumen ausruhen oder auf der Jagd sind. Bei einem BBQ am Strand, natürlich zum Sonnenuntergang, lasst ihr die Safari-Erlebnisse Revue passieren.

Im Anschluss kommt auch die Erholung auf deiner Abenteuerreise für junge Leute nicht zu kurz: In Talalla
bleibt Zeit für eine Yogastunde, eine Massage oder Entspannung am Pool, bevor der Tag gemütlich bei einem Filmabend endet.

Bist du bereit für die goldenen Strände von Sri Lanka? Am Welligama Beach habt ihr eine private Surfstunde, gefolgt von einem Besuch des Coconut Tree Hill für spektakuläre Aussichten, bevor ihr Mirissa erreicht. Ein absoluter Hotspot für junge Leute, wo Surfen, Schnorcheln und Strandpartys auf euch warten. Wer Lust auf noch mehr Tierbeobachtungen hat, kann per Boot auf Wal- und Delfinbeobachtungstouren gehen. Beim Besuch eines buddhistischen Klosters taucht ihr ein letztes Mal in die Kultur von Sri Lanka ein, bevor deine Reise in Mirissa endet.

Lass dich von der Vielfalt Sri Lankas verzaubern und erlebe einen Urlaub, der dir noch lange in Erinnerung bleiben wird!

Weiterlesen

Reiseroute

Karte

Inkludierte Leistungen

  • 12 Tage Sri Lanka Reise für junge Leute gemäß Programm
  • 11x Übernachtung in Hotels/Resorts (geteiltes Zweibettzimmer, in Talalla ggf. Dreibettzimmer)
  • Mahlzeiten: 11x Frühstück, 3x Mittagessen, 2x Abendessen
  • alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
  • Transport: Privatfahrzeug, zu Fuß, Boot, Zug, Tuk Tuk
  • englischsprachiger ausgebildeter Reiseleiter während des gesamten Trips und lokale Guides
  • Ankunftstransfer Colombo – Tourhotel in Negombo
  • Tuk-Tuk Stadtrundfahrt durch Negombo mit Marktbesuch
  • Wanderung mit Ausblick auf den Sigiriya-Felsen
  • Besuch eines lokalen Dorfes inklusive Bootsfahrt und Kochvorführung
  • Ausflug zu einem Gewürzgarten
  • Besuch des Zahntempels
  • Besuch einer Teeplantage
  • Zugfahrt nach Ella
  • Wanderung auf den Little Adam’s Peak
  • Besuch der Nine Arches Bridge
  • Jeep-Safari im Udawalawe Nationalpark
  • Yogastunde
  • Surfstunde am Welligama Beach
  • Ausflug zum Coconut Tree Hill
  • Besuch eines buddhistischen Klosters

Optionale Leistungen

  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • Flughafen- und Ausreisesteuern
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote kannst du hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • optionale Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgebühren
  • alle nicht genannten Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben und Trinkgelder

Informationen zur Reise

1. Tag: Colombo – Negombo

Herzlich willkommen in Sri Lanka! Bei deiner Ankunft wirst du am Flughafen abgeholt und direkt zu deinem traumhaften Hotel am Strand in Negombo gebracht. Entspanne am Strand, fotografiere die Fischerboote am Hafen oder gehe in der Küstenstadt etwas essen, bis du am Abend deine Mitreisenden bei einem Willkommenstreffen triffst.

Aktivitäten: Flughafentransfer, Willkommenstreffen
Distanz: Colombo – Negombo (ca. 1 Stunde)
Übernachtung: Hotel J (oder ähnliche Unterkunft)

2. Tag: Negombo – Sigiriya

Ihr erkundet die Küstenstadt Negombo mit Tuk Tuks, die typisch für Südostasien sind und du vielleicht schon von Fotos kennst – da ist alleine die Fahrt schon ein Highlight! Auf lokalen Märkten legt ihr ein paar lohnenswerte Zwischenstopps ein.

Danach geht es weiter in das Herz der Insel, nach Sigiriya – eine Stadt mit einer beeindruckenden Landschaft und einer der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Sri Lanka: dem Sigiriya Felsen. Auch als Löwenfelsen bekannt, ragt er majestätisch über die grünen Wälder und bildet eine spektakuläre Kulisse für die antiken Ruinen auf seinem Gipfel. Die Ruinen umfassen die Überreste einer alten Festung und königlichen Residenz, die im 5. Jahrhundert vom König erbaut wurden.

Aktivitäten: Tuk-Tuk Stadtrundfahrt durch Negombo mit Marktbesuch
Distanz: Negombo – Sigiriya (ca. 3 Stunden)
Übernachtung: Oak Ray Elephant Lake (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

3. Tag: Sigiriya

Heute ist es endlich soweit: Ihr erklimmt den benachbarten Felsen von Sigiriya, um die atemberaubende Aussicht und den 360-Grad-Blick auf den Sigiriya-Felsen zu genießen. Dieser perfekte Fotospot lässt sich kaum in Worte fassen, einen vergleichbaren Anblick findet man nirgendwo. Das UNESCO-Weltkulturerbe ist eines der imposantesten archäologischen Denkmäler in Sri Lanka. Neben der Festung gibt es auch antike Höhlentempel, die euch einen Einblick in das Leben der alten Zivilisationen geben.

Anschließend besucht ihr ein lokales Dorf, um zu sehen, wie die Bewohner in den ländlichen Gemeinden leben. Hast du Hunger und Lust auf authentisches Essen? Dann geht es mit dem Boot weiter zu einer Kochvorführung von einheimischen Frauen. Natürlich dürft ihr im Anschluss auch kosten. Lass dir dieses kulinarische Erlebnis nicht entgehen!

Aktivitäten: Wanderung mit Ausblick auf den Sigiriya-Felsen, Besuch eines lokalen Dorfes inklusive Bootsfahrt und Kochvorführung
Übernachtung: Oak Ray Elephant Lake (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

4. Tag: Sigiriya – Kandy

Es ist Zeit, Sigiriya auf Wiedersehen zu sagen und sich auf den Weg nach Kandy zu machen, dem kulturellen Herzstück von Sri Lanka. Aber bevor ihr dort ankommt, macht ihr einen kurzen Halt in einem Gewürzgarten, denn schließlich ist Sri Lanka als Gewürzinsel bekannt.

Angekommen in Kandy besucht ihr den wohl berühmtesten Tempel der Stadt, den faszinierenden Zahntempel. In diesem buddhistischen Tempel befindet sich der heilige Zahn Buddhas, einer der wichtigsten religiösen Schätze Sri Lankas. Der Tempel zieht Pilger und Gläubige aus der ganzen Welt an und ist ein Ort von großer spiritueller Bedeutung. Taucht ein in die faszinierende Welt der Religion und Kultur Sri Lankas, während ihr durch die Gassen von Kandy schlendert.

Aktivitäten: Ausflug zu einem Gewürzgarten, Besuch des Zahntempels
Distanz: Sigiriya – Kandy (ca. 3 Stunden)
Übernachtung: Radisson Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

5. Tag: Kandy – Ella

Bereit für ein unvergessliches Abenteuer Richtung Süden, ganz nach dem Motto „der Weg ist das Ziel“? Stellt euch vor, ihr befindet euch inmitten üppiger, grüner Teeplantagen, die sich soweit das Auge reicht erstrecken. Hier könnt ihr von den einheimischen Erntehelfern die Kunst des Teepflückens (und -brauens) erlernen und auf diesen malerischen Feldern zahlreiche Fotos schießen.

Aber das ist noch nicht alles – eure bevorstehende Zugfahrt gilt als eine der schönsten überhaupt. Wenn es um die Top-Zugstrecken auf der Welt geht, fällt der Name dieser Route IMMER! Sie führt euch ins wunderschöne Ella, wo die Naturwunder von Sri Lanka auf dich warten. Von einigen der besten Aussichtspunkte des Landes bis hin zu malerischen Wasserfällen und überwältigender Natur – hier wird dir garantiert nicht langweilig!

Und nach einem ereignisreichen Tag könnt ihr den Abend in einer der zahlreichen Bars in Ella ausklingen lassen. Die Auswahl ist groß und die Stimmung fantastisch. Ella ist definitiv ein Ort, den man nicht verpassen sollte.

Aktivitäten: Besuch einer Teeplantage, Zugfahrt von Kandy nach Ella
Distanz: Kandy – Ella (ca. 6-8 Stunden)
Übernachtung: Ella Flower Garden Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

6. Tag: Ella

Heute kannst du erstmal gemütlich ausschlafen, um dich von der Bartour am Vortag zu erholen. Doch danach steht ein absolutes Highlight auf dem Programm: der Little Adam’s Peak! Von hier oben hast du einen atemberaubenden Ausblick auf die umliegenden grünen Teeplantagen, das malerische Städtchen Ella und die unglaubliche Landschaft der Bergregion. Die Fotos werden definitiv Instagram-würdig! Der Little Adam’s Peak ist ein absolutes Muss während deines Aufenthalts in Ella. Die Wanderung ist nicht allzu anstrengend und in etwa 45 bis 60 Minuten zu schaffen. Und der Ausblick, den ihr dort oben genießen werdet, ist es auf jeden Fall wert!

Nach eurer kleinen Wanderung rund um den Little Adam’s Peak bleibt noch genügend Zeit, um Ella weiter zu erkunden. Wie wäre es mit einer entspannenden traditionellen Massage? Oder vielleicht ein bisschen Shoppen in den lokal geführten Geschäften? Du kannst auch die umliegenden Wasserfälle entdecken und dich von der Schönheit der Natur verzaubern lassen. Mach dich auf den Weg, um unvergessliche Erinnerungen zu schaffen.

Aktivitäten: Wanderung auf den Little Adam’s Peak
Übernachtung: Ella Flower Garden Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

7. Tag: Ella – Udawalawe

Hol deine Kameras raus, denn heute Vormittag macht ihr einen Stopp an der Nine Arches Bridge, einem Motiv, das du bestimmt schon auf Fotos gesehen hast. Jetzt wird es Zeit, es mit eigenen Augen zu sehen. Mit ihren neun eleganten Bögen, die sich über einen malerischen Fluss erstrecken, ist sie ein echtes architektonisches Meisterwerk und das seit 100 Jahren. Die Nine Arches Bridge ist der perfekte Ort für Fotos und um die Schönheit der Natur zu genießen.

Danach setzt ihr eure Reise zum Udawalawe Nationalpark fort, wo ihr in eurem entspannten und wunderschönen Hotel eincheckt, das direkt am Rand des Parks liegt.

Der Udawalawe Nationalpark ist bekannt für seine Vielfalt an Wildtieren und die hohe Dichte an Elefanten. Die unberührte Natur der weiten Savannen und die Ruhe des Parks machen ihn zu einem einzigartigen und besonderen Ort, den es zu entdecken gilt. Elefanten mit ihren Babys, die direkt vor und neben eurem Fahrzeug den Weg überqueren und Krokodile, die sich am Flussufer sonnen. Macht euch auf spannende Begegnungen mit den majestätischen Tieren gefasst. Sogar Leoparden könnt ihr hier (mit ein bisschen Glück) sehen, genauso wie Wasserbüffel und eine Vielzahl von Vogelarten, mitten in ihrem natürlichen Lebensraum.

Aktivitäten: Besuch der Nine Arches Bridge
Distanz: Ella – Udawalawe (ca. 2 Stunden)
Übernachtung: Elephant Trail Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

8. Tag: Udawalawe – Talalla

Los geht’s zu einer Jeep-Safari bei Sonnenaufgang! Entdecke die faszinierende Tierwelt, die dich sofort verzaubern wird. Im Anschluss daran ist es Zeit für den Strand. Ihr fahrt nach Hiriketiya – ein echter Geheimtipp für alle Abenteuerlustigen und Strandliebhaber. Dieser wunderschöne Strand an der Südküste Sri Lankas vereint entspanntes Surfen, paradiesisches Schwimmen und coole Beach Bars. Später erreicht ihr euer Strandresort im malerischen Talalla, wo ihr den Sonnenuntergang bei einem BBQ genießt. Der perfekte Abschluss für einen perfekten Tag!

Aktivitäten: Jeep-Safari im Udawalawe Nationalpark
Distanz: Udawalawe – Talalla (ca. 2 Stunden)
Übernachtung: Talalla Retreat (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

9. Tag: Talalla

Das Ziel für heute ist, so viel oder so wenig zu tun, wie du möchtest. Atme tief ein und spüre die Ruhe und Gelassenheit, die dich in diesem wunderschönen Rückzugsort umgibt. Nimm an der inkludierten Yogastunde teil, lies ein Buch auf den Liegen am Pool, buche eine Ayurveda-Massage oder döse einfach unter einer Palme, während du an einem der bestgehüteten Geheimstrände des Südens die Sonne genießt. Abends geht es bei einem Filmabend genauso gemütlich weiter.

Aktivitäten: Yogastunde
Übernachtung: Talalla Retreat (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

10. Tag: Talalla – Welligama – Mirissa

Gibt es etwas Schöneres, als von einem von der Sonne verwöhnten Strand zum nächsten zu pilgern? Am Vormittag haltet ihr am Welligama Beach, um dort eine private Surfstunde zu nehmen. Danach besucht ihr den Coconut Tree Hill für seine wunderschöne Aussicht und den spektakulären Blick auf die Palmenhaine, das türkisfarbene Meer und den Strand, bevor ihr in der strandnahen Unterkunft in Mirissa eincheckt, eurem Zuhause für die nächsten zwei Nächte.

Mirissa ist eine kleine Küstenstadt im Süden von Sri Lanka, bekannt für entspannte Vibes, coole Surfmöglichkeiten (egal, ob Anfänger oder erfahrener Surfer) und die Strandparty-Szene mit Bars und Restaurants, in denen man bis in die frühen Morgenstunden feiern kann. Ein Besuch des Mirissa Fish Market ist auch ein Muss, um frischen Fisch zu probieren und die lokale Atmosphäre zu erleben. Aber Mirissa hat noch noch mehr zu bieten: Erkunde die faszinierende Unterwasserwelt beim Schnorcheln oder Tauchen, mach eine Bootstour, um Delfine und Wale zu beobachten oder genieße einfach nur das Strandleben.

Aktivitäten: Surfstunde am Welligama Beach, Ausflug zum Coconut Tree Hill
Distanz: Talalla – Welligama (ca. 1 Stunde), Welligama – Mirissa (ca. 15 Minuten)
Übernachtung: Paradise Beach Club Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

11. Tag: Mirissa

Heute steht ein Besuch in einem buddhistischen Kloster auf dem Programm. Dort habt ihr die Möglichkeit, in einen spannenden kulturellen Austausch mit den Mönchsschülern zu treten und einen einzigartigen Einblick in das buddhistische Leben zu bekommen. Du erfährst mehr über den Buddhismus und die Meditationstechniken der Mönche. Also sei dabei, um diese besondere Erfahrung nicht zu verpassen und in die faszinierende Welt des Buddhismus einzutauchen!

Abends genießt ihr ein Abschiedsessen am Strand und stoßt auf euer gemeinsames Sri Lanka Abenteuer an.

Aktivitäten: Besuch eines buddhistischen Klosters
Übernachtung: Paradise Beach Club Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

12. Tag: Mirissa – Colombo

Deine unvergessliche 12-tägige Erlebnisreise für junge Leute endet heute. Diejenigen, die nach Hause fliegen, machen sich auf den Weg zum Flughafen. Euer Minibus wird zwischen 8 und 10:30 Uhr ab Mirissa abfahren. Dieser Bus ist kostenlos und bringt euch zum Hotel J in Negombo, wo ihr voraussichtlich zwischen 12 und 14 Uhr ankommt. Du kannst gerne die Einrichtungen des Hotels nutzen, bis du bereit bist, zum Flughafen zu fahren. Vom Hotel zum Flughafen Colombo sind es dann etwa 20-25 Minuten mit dem Taxi. Dein Gruppenleiter kann das alles für dich organisieren. Bitte buche keine Flüge vor 17:30 Uhr. Du möchtest noch nicht abreisen? Dann verlängere deinen Aufenthalt in Sri Lanka, wir sind dir gerne bei der Planung behilflich.

Mahlzeiten: Frühstück

nach oben Weiterlesen

Spätestmögliche Ankunftszeit deines Fluges: jederzeit
Frühestmögliche Abflugzeit deines Fluges: ab 17:30 Uhr ab Colombo

Rückreise zum Flughafen
Für diejenigen, die Sri Lanka am 12. Tag verlassen, wird euer Minibus zwischen 8 und 10:30 Uhr ab Mirissa abfahren. Dieser Bus ist kostenlos und bringt dich zum Hotel J in Negombo, wo du voraussichtlich zwischen 12 und 14 Uhr ankommst. Du kannst gerne die Einrichtungen des Hotels nutzen, bis du bereit bist, zum Flughafen zu fahren.

Vom Hotel zum Flughafen Colombo sind es dann etwa 20-25 Minuten mit dem Taxi, das ungefähr 15 Euro kostet. Dein Gruppenleiter kann das alles für dich organisieren.

Altersbeschränkung
18 bis 49 Jahre

Mindestteilnehmerzahl
4 Personen

Informationen zur Einreise nach Sri Lanka

Bitte beachte die aktuellen Informationen zur Einreise nach Sri Lanka auf der Seite des Auswärtigen Amtes:
Sri Lanka Reise- und Sicherheitshinweise

Für die Teilnahme an dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht.

Antragsverfahren für die elektronische Einreisegenehmigung (ETA)

Für deutsche Staatsangehörige besteht in Sri Lanka Pass- und Visumpflicht. Bei Einreisen ist für deutsche Staatsangehörige die Einholung eines gebührenpflichtigen Visums erforderlich. Dieses sollte vorab im Online Verfahren unter „Electronic Travel Authorization“ (ETA) beantragt werden.

Österreichische Abenteurer finden ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Du hast weitere Fragen? Dann wirf doch mal einen Blick auf unsere FAQs.

AGB Intro Travel

Formblatt Intro Travel Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden

Diagnose Reisesucht? Kontaktiere unsere Reiseexperten:

Frage stellen

Ähnliche Reisen entdecken

Sri Lanka Adventure traveljunkies
Sri Lanka
Colombo
Unawatuna
Sri Lanka Abenteuerurlaub traveljunkies
Sri Lanka
Negombo
Colombo