Western USA Abenteuerreise ab Los Angeles Gruppenreise für junge Leute traveljunkies Urlaub
Tourstart
Los Angeles
Tourende
San Francisco
Reisedauer
7 Tage
Reiseart
Reisen für junge Leute

Western USA Abenteuerreise ab Los Angeles

Hier geht es zum amerikanischen Traum…

Es wird Zeit Ihre eigene Hollywood-Geschichte zu schreiben. In Los Angeles starten Sie Ihr großes Abenteuer. Umgeben von der Elite des Showbiz können Sie den perfekten Start Ihrer Erlebnisreise feiern.

Ein bisschen Wild-West-Dramatik darf natürlich in Ihrem persönlichen Streifen auch nicht fehlen. Der Colorado River bietet die perfekte Kulisse, um sich in die Rolle von Cowboys und Indianer einzufühlen.

Am Grand Canyon Nationalpark gibt man sich auf den ersten Blick geschlagen: Hier ist zweifelsfrei die Natur der Hauptdarsteller.

Wie es in Las Vegas generell zugeht, haben bereits unzählige Movies verraten. Wir sind gespannt auf Ihre Version…

Und wieder liefert Mutter Natur einen Grund, sich unsterblich zu verlieben. Der wilde Yosemite Nationalpark wird Sie verzaubern.

Auch in San Francisco gibt es ausreichend Filmmaterial. Eine Kulisse jagt die nächste und die Ideen gehen nicht aus, wie man Sehenswürdigkeiten mit Abenteuern perfekt kombiniert.

Weiterlesen

Reiseverlauf

Karte

1. Tag: Los Angeles – Colorado River

Heute beginnt Ihre großartige 7-tägige Western Abenteuerreise in den USA im sonnigen Los Angeles. Sie verlassen die pulsierende Metropolregion und reisen zum Colorado River, durch die von Kakteen gespickte Wüste von Arizona. Hier haben Sie die Möglichkeit, schwimmen zu gehen und traumhafte Ausblicke zu genießen. Sie verbringen die erste Nacht Ihrer Abenteuerreise durch den Westen der USA mit Ihren neuen Freunden. Lassen Sie das Lagerfeuer auflodern und grillen Sie ein paar Marshmallows. Ein perfekter Start!

Aktivitäten: Willkommenstreffen mit Ihrem Reiseleiter und Tourstart um 07:30 Uhr, Besuch des Colorado River
Übernachtung: Camping am Colorado River (oder ähnliche Unterkunft)

2. Tag: Grand Canyon National Park

Es wird Zeit, den spektakulärsten Nationalpark Amerikas zu besuchen, den einzigartigen Grand Canyon! Sie werden schnell verstehen, warum dieses Naturwunder so beliebt bei den Besuchern ist. Der Anblick des riesigen Canyons verschlägt Ihnen die Sprache. Vom Sonnenaufgang bis zum Sonnenuntergang wird Sie dieser Nationalpark mit seinem Wüsten-Wunderland faszinieren. Wenn Sie die majestätischen Weiten überblicken möchten, dann sollten Sie zum South Rim wandern und den Sonnenuntergang bewundern. Ein unvergesslicher Anblick!

Wenn Sie nicht nur wandern möchten, sondern die Schönheit und das Ausmaß des Grand Canyons in seiner vollen Pracht erleben möchten, dann sollten Sie hoch hinauf… am besten bei einem optionalen Helikopterflug, um den Canyon aus der Vogelperspektive zu bewundern – es gibt nichts Vergleichbares! Eins ist dabei klar: diese Umgebung sieht aus jedem Blickwinkel atemberaubend aus! In Millionen von Jahren wurde diese Schlucht etwa 450km lang ins Gestein gegraben. Es ist eines der großen Naturwunder unserer Welt. Sind Sie bereit für den besten Teil? Wachen Sie auf, bei einem der schönsten Sonnenaufgänge, die die Natur zu bieten hat!

Aktivitäten: Besuch des Grand Canyon National Parks, Freizeit im Grand Canyon National Park mit optionalen Aktivitäten
Übernachtung: Camping im Grand Canyon Nationalpark (oder ähnliche Unterkunft)

3. – 4. Tag: Route 66 – Las Vegas

‘Hit the Road’ heißt es heute… und zwar nicht irgendwo, sondern auf der legendären Route 66. In Seligman, einem Ort entlang der Route 66, machen Sie Halt und erleben eine Mischung aus Kitsch, Verrücktheit und Geschichte. Der Ort selbst bezeichnet sich als „Geburtsstätte der historischen Route 66“. In den zahlreichen Souvenirshops finden Sie begehrte Mitbringsel: von Schildern über Pop-Art-Poster bis hin zu Tassen – alles was es zur Route 66 gibt! Genießen Sie die Nostalgie dieses Ortes, der die alte Ost-West Verbindung zu einem touristischen Anziehungspunkt macht. Nach zahlreichen Fotos und erfolgreichem Souvenir-Shopping können Sie sich im originellen Schnellrestaurant Delgadillo’s Snow Cap einen Burger oder Shake gönnen. Das 1953 eröffnete Restaurant hat mittlerweile Kultstatus erreicht.

Anschließend reisen Sie weiter in die Neon-City von Las Vegas! Hier wird es Zeit, Ihre Glückszahlen zu testen, ganz abgesehen von Ihrem Energielevel und Ihrer Ausdauer in dieser 24/7-Party-Stadt. In der Sin City gibt es nichts, was es nicht gibt und Sie haben die Qual der Wahl! Die Wüstenstadt bietet exzellentes Nachtleben, Casinos, Shows, hervorragende Restaurants, spektakuläre Musikbrunnen, gigantische Hotels, Nachbildungen des Pariser Eiffelturms, der ägyptischen Pyramiden und des Canale Grande von Venedig. Kein Wunder also, dass jährlich etwa 40 Millionen Touristen das weltberühmte Las Vegas besuchen. Lassen Sie sich von den Lichtern der Stadt auf einer inkludierten Tour im Party Bus beeindrucken. Wenn Sie keine Höhenangst haben, dann steigen Sie hinauf auf die Spitze des Hotels Stratosphere, um eine der höchsten Achterbahnen der Welt zu fahren oder heben Sie ab mit dem Helikopter und bestaunen Sie die Lichterwelt und den Strip von oben. Egal was Sie an den beiden Tagen und Nächten in Vegas tun, denken Sie immer daran: was in Vegas passiert, bleibt in Vegas! Live for the moment!

Aktivitäten: Fahrt auf der legendären Route 66, Besuch des Ortes Seligman mit Freizeit, Besuch von Las Vegas, Fahrt durch Vegas im Party-Bus, Freizeit in Las Vegas mit optionalen Aktivitäten
Übernachtung: Hotel in Las Vegas (oder ähnliche Unterkunft)

5. – 6. Tag: Yosemite Nationalpark

Lassen Sie die Wüste hinter sich auf Ihrer Abenteuerreise durch den Westen der USA und machen Sie sich auf in Richtung Westen, durch das wunderschöne Hinterland von Kalifornien. Ihr Ziel ist der unglaubliche und allseits beliebte Yosemite National Park. Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt des Parks. Hier gibt es einige außergewöhnliche Hingucker: von riesigen Granitklippen und der einzigartigen Landschaft von El Capitan und Half Dome, bis hin zu den höchsten Wasserfällen in Nordamerika. Der Yosemite National Park gehört seit 1984 zum UNESCO-Weltnaturerbe aufgrund seiner einmaligen Landschaft, den Riesenmammutbäumen sowie der vielseitigen Tierwelt. All das machte diesen Park weltberühmt. Hier finden Sie Wanderwege für jedes Fitnesslevel, von anspruchsvoll bis gemütlich. Welche Wanderroute Sie auch nehmen, Sie werden von den prächtigen Wasserfällen und mächtigen Granitfelsen begeistert sein. Sie können zu Fuß oder mit dem Mountainbike diese außergewöhnliche Landschaft erkunden. Wenn Sie eine Abkühlung wünschen, dann lassen Sie sich den Merced River hinuntertreiben. Neben der Pflanzenwelt und der landschaftlichen Pracht, beeindruckt auch die reiche Tierwelt. Im Park leben Kojoten und Bären – halten Sie deshalb stets Ihre Kamera bereit für einen einzigartigen Schnappschuss. Bestaunen Sie den umwerfenden Sonnenuntergang und das Farbenspiel bei einem kühlen Drink und lauschen Sie den Rufen der Kojoten in der Nacht. Der Yosemite Nationalpark ist ein Paradies für alle Outdoor-Liebhaber. Dies ist ein wunderbarer Ausklang Ihrer Abenteuerreise für Sie und Ihre neuen Freunde.

Aktivitäten: Besuch des Yosemite Nationalparks, Freizeit im Yosemite National Park mit optionalen Aktivitäten
Übernachtung: Camping im Yosemite Nationalpark (oder ähnliche Unterkunft)

7. Tag: Yosemite Nationalpark – San Francisco

Am letzten Tag Ihrer unvergesslichen Western USA Abenteuerreise geht es zu Ihrem finalen Ziel: der herausragenden Stadt San Francisco. Die Stadt ist berühmt für ihre Uferpromenaden und die leckeren Meeresfrüchte. Sie erkunden die hügeligen Straßen von San Francisco bei einem Spaziergang und gehen über das Wahrzeichen der Stadt: die Golden Gate Bridge mit wundervollen Ausblicken auf das weltberühmte Gefängnis Alcatraz und auf die City. Wenn Sie noch Zeit haben, dann schauen Sie in den gutbesuchten Bars und Cafés vorbei oder essen Sie eine Köstlichkeit in Chinatown. Hier wird es Ihnen nicht langweilig.

Die Tour endet offiziell um ca. 17:00 Uhr am Hotel. Bleiben Sie doch am besten noch ein paar Tage und erkunden Sie San Francisco ausführlich. Besuchen Sie die Haight-Ashbury-Gegend und spüren Sie den alten Hippie-Lifestyle. Die Uferpromenade ist ‘The-Place-To-Be‘! Hier gibt es leckere Meeresfrüchte und die entspannten Seelöwen am Pier 39. In dieser Stadt gibt es unglaublich viel zu sehen und zu unternehmen, dass es sehr empfehlenswert ist, einige Tage in der ‘City by the Bay‘ dranzuhängen.

Sie können Ihr Abenteuer bei einer anschließenden Tour auch gerne fortsetzen. Es lohnt sich. Wir helfen Ihnen gerne bei der Planung der Übernachtungen und natürlich bei weiteren Touren. Wenn Sie eine Weiterreise am heutigen Tag planen, dann sollten Sie Ihren Flug nicht vor 21:00 Uhr buchen.

Aktivitäten: Spaziergang auf der Golden Gate Bridge in San Francisco, Abreisetag

Enthaltene Leistungen

  • 7 Tage USA Abenteuerreise für junge Leute laut Programm
  • alle Unterkünfte, Camping Gebühren & Equipment (außer Schlafsack)
  • 2x Übernachtung im Hotel (Mehrbettzimmer)
  • 4x Camping-Übernachtung im Zelt (Zweipersonenzelt)
  • alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
  • Wanderungen zwischen Granitfelsen und zu Wasserfällen im Yosemite Nationalpark
  • Spaziergang auf der berühmten Golden Gate Bridge
  • Party-Bus-Tour durch die grellen Lichter von Las Vegas
  • Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang am Grand Canyon
  • Fahrt auf der ikonischen Route 66 mit Halt in Seligman, AZ
  • Nationalparkgebühren für Yosemite & Grand Canyon
  • alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
  • englischsprachiger Reiseleiter/Fahrer während des gesamten Trips und lokale Guides

Nicht enthaltene Leistungen

  • Auf dieser Tour benötigen Sie einen eigenen Schlafsack.
  • Vorübernachtung in Los Angeles im Hotel Fairfield Inn Marriott: 120-134 EUR für Zweibettzimmer pro Person (2 Personen); 209-234 EUR für Einzel- oder Doppelzimmer
  • Flughafentransfer LAX Airport: Das Hotel bietet einen kostenfreien Shuttle-Transfer. Ein Trinkgeld von 1-2 USD wird erwartet. Die Entfernung vom Flughafen zum Hotel beträgt etwa 15 Minuten (abhängig vom Verkehr). Bitte besprechen Sie alle Details mit der Hotelrezeption vor Ihrer Abreise.
  • Nachübernachtung in San Francisco im Hotel Red Roof Inn: 95-103 EUR für Zweibettzimmer pro Person/Nacht (2 Personen); 166-180 EUR für Einzel- oder Doppelzimmer
  • Flughafentransfer San Francisco: Das Hotel bietet einen kostenfreien Flughafentransfer an, der alle 20-30 Minuten fährt. Ein Trinkgeld von 1-2 USD wird erwartet.
  • Mahlzeiten: auf dieser Reise gibt es eine Gemeinschaftskasse für die Mahlzeiten – Sie zahlen jeden Tag 10 USD ein, für alle Mahlzeiten während dem Zelten.
  • Flughafen- und Ausreisesteuern
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote können Sie hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • optionale Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgebühren
  • Mahlzeiten und Getränke, die nicht aufgeführt sind
  • persönliche Ausgaben und Trinkgelder

Aktivitäten

Los Angeles

Inklusive:

– Willkommenstreffen mit Reiseleiter

Yosemite National Park

Inklusive:

– Eintritt und Besuch des Yosemite Nationalparks
– Wanderungen durch Granitfelsen und zu Wasserfällen

Optional:

– Fahrradverleih: 12-34 USD

Las Vegas

Inklusive:

– Fahrt durch Vegas im Party-Bus

Optional:

– Clubs & Casino Shows: ab 10 USD pro Person
– Rollercoaster: 25-40 USD pro Person
– VIP Club Tour (inkl. Eintritt in 4 Clubs & Limousine): 100 USD pro Person
– Helikopterflug: 124 USD pro Person
– Heiraten in Las Vegas: ab 220 USD

Grand Canyon National Park

Inklusive:

– Eintritt in den Grand Canyon National Park

Optional:

– Helikopterflug: 254-284 USD pro Person
– Besuch des IMAX Theater: 15 USD pro Person

Route 66

Inklusive:

– Fahrt auf der ikonischen Route 66 mit Halt in Seligman, AZ

San Francisco

Inklusive:

– Spaziergang auf der Golden Gate Bridge

Hinweis: Die angegebenen Preise dienen lediglich zu Ihrer Orientierung und können sich jederzeit unangekündigt ändern. Die aufgezählten optionalen Aktivitäten stellen lediglich eine selektierte Auswahl dar. Vor Ort finden Sie in der Regel viele weitere Optionen an den jeweiligen Orten.

Hinweise

Ankunft und Abreise

Bitte berücksichtigen Sie beim Organisieren Ihrer Transportmittel (z.B. Flüge) die unten angegebenen Zeiten, zu denen Sie Ihre Gruppe frühestens treffen bzw. spätestens verlassen können. Dabei wurde die Zeit für die Reise vom/zum Flughafen an Ihrem Reiseziel sowie für Check-in bzw. Gepäckabholung und Einreiseformalitäten nicht mit einbezogen.

Tourstart: 07:30 Uhr am 1. Tag der Tour
Tourende: ca. 17:00 Uhr am 7. Tag der Tour

Altersbeschränkung

18 – 38 Jahre

Informationen zur Einreise in die Vereinigten Staaten von Amerika

Für die Teilnahme an dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht.

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zur Einreise in die Vereinigten Staaten von Amerika (USA) auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise):
USA Reise- und Sicherheitshinweise

Electronic System for Travel Authorization (ESTA)

Seit dem 12. Januar 2009 müssen alle Reisenden, die im Rahmen des „Visa Waiver Programms“ (VWP) in die USA reisen, vor der beabsichtigten Einreise zwingend via Internet eine elektronische Einreiseerlaubnis beantragen:
ESTA Beantragung

Österreichische Abenteurer finden Ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

AGB TrekAmerica

Formblatt Trek America Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden