Aktivreise durch Costa Rica Gruppenreise traveljunkies
Tourstart
San José
Tourende
San José
Reisedauer
18 Tage
Reiseart
Aktive Erlebnisreisen

Aktivreise durch Costa Rica

Sie sind gerne aktiv in der Natur unterwegs und lieben das Abenteuer? Dann ist diese Aktivreise durch Costa Rica perfekt für Sie. In 18 Tagen erleben Sie die beeindruckende Natur Costa Ricas aus völlig unterschiedlichen Perspektiven.

Von San José aus starten Sie zum Pacuare River, wo Sie beim Raften durch die wilden Stromschnellen einen extra Adrenalinkick bekommen. Der Pacuare Fluss zählt zu den Top 10 Rafting Destinationen weltweit. Nach zwei spannenden Rafting Tagen steht in Puerto Viejo ’surfen‘ auf dem Programm. Noch nie gesurft? Eine Surfstunde (inklusive) unterstützt Sie beim Start ins Wellenreiten. Im Tortuguero Nationalpark gleiten Sie mit dem Kajak durch die weit verzweigten Wasserkanäle und beobachten die einzigartige Tierwelt. Mit einem Zwischenstopp in San José wandern Sie von San Gerardo de Dota in 4 Tagen entlang des Savegre Rivers. Sie durchstreifen mystischen Nebelwald und immergrünen Regenwald und baden an Wasserfällen. Am Rio Naranjo folgen Sie dem Flusslauf beim Canyoning und seilen sich an Felsen ab, bevor Sie durch erstklassige Stromschnellen raften. Im Punta Rio Claro National Wildlife Refuge und im Corcovado Nationalpark treffen Sie auf eine unvergleichliche Artenvielfalt. Mit einem Abstecher in den Carara Nationalpark endet Ihre Abenteuerreise in San José. Eine besondere Reise, die Sie nie vergessen werden.

Weiterlesen

Reiseverlauf

Karte

1. Tag: Start Ihrer Aktivreise in San José

Hallo und herzlich Willkommen in Costa Rica! Die nächsten 2,5 Wochen erwarten Sie jede Menge Spaß und Action. Wir hoffen Sie fühlen sich fit und sind voller Vorfreude auf Ihre Abenteuerreise. Ihre Reise startet in San José und um 18.00 Uhr treffen Sie im Hotel auf Ihre Mitreisenden und Ihren Guide.

Aktivitäten: Freizeit in San José, Willkommenstreffen mit Guide und Mitreisenden
Übernachtung: Hotel Autentico BB (oder ähnliche Unterkunft)

2. Tag: Rafting auf dem Pacuare Fluss

Einer der Top 10 Rafting Spots weltweit ist der Pacuare River. Sie können es sich sicher schon denken, Sie werden sich heute per Boot auf den Fluss begeben und sich durch das wilde Wasser manövrieren. Sie verbringen ungefähr 2 Stunden auf dem Wasser. Versuchen Sie zwischendurch auch mal einen Augenmerk auf die Umgebung zu richten, die Aussichten auf den Regenwald sind einfach grandios. Sie verbringen die Nacht in einer Lodge.

Aktivitäten: ca. 2 Stunden Pacuare River White Water Rafting Class 3
Distanz: Fahrt von San José zum Pacuare River
Transport: Minibus
Übernachtung: Rio Tropicales (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

3. Tag: Rafting Teil II und Weiterreise nach Puerto Viejo

Nach dem Frühstück heißt es wieder: Helm aufsetzen und Schwimmweste anlegen und ab damit. Der Pacuare Fluss erwartet Sie ein zweites Mal. Mit viel Spaß begeben Sie sich im Teamwork durch die Stromschnellen. Nach 14 Kilometern steigen Sie aus dem Wasser und setzen Ihre Reise per Bus bis nach Puerto Viejo fort. Der Ort ist bekannt für sein karibisches Flair und in einer der zahlreichen Bars können Sie Reggae Klängen lauschen.

Aktivitäten: ca. 2 Stunden Pacuare River White Water Rafting Class 3 & 4
Distanz: Fahrt nach Puerto Viejo ca. 1,5 Stunden)
Transport: lokaler Bus
Übernachtung: Hotel La Isla Inn BB (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

4. Tag: Surfen in Puerto Viejo

Das nächste Wassererlebnis steht bevor. Statt Raften steht heute Surfen auf dem Programm. Um 8 Uhr morgens nehmen Sie den lokalen Bus ins Manzanillo National Wildlife Refuge. Die Fahrt dauert ca. 20 Minuten. Bis zum frühen Nachmittag haben Sie Zeit die schöne Landschaft zu erkunden. Mit etwas Glück sehen Sie kleine Äffchen und sogar Tucane. Um 14 Uhr lernen Anfänger bei einer Surfstunde die ersten Grundlagen des Wellenreitens. Fortgeschrittene schnappen sich gleich ein Surfbrett und stürzen sich in die Wellen. Gegen Abend sind Sie zurück im Hotel.

Aktivitäten: Anfänger Surfstunde oder Surfbrett Ausleihe für Fortgeschrittene
Distanz: Fahrt ins Manzanillo Wildlife Refuge und zurück (ca. 20 Minuten pro Strecke)
Transport: lokaler Bus
Übernachtung: Hotel La Isla Inn BB (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

5. Tag: Weiterreise zum Tortuguero Nationalpark

Wer an Costa Rica denkt hat auch ein Bild von Schildkröten im Kopf. Ganz besonders steht der Tortuguero Nationalpark im Vordergrund. Hierher kommen die Schildkröten um ihre Eier abzulegen. Das gesamte Gebiet steht unter besonderem Schutz. Der Nationalpark kann nur per Boot oder Flugzeug erreicht werden. Sie wählen den Weg übers Wasser.

Distanz: Fahrt von Puerto Viejo nach Limon und Bootsfahrt in den Tortuguero Nationalpark (ca. 4 Stunden)
Transport: Bus, Boot
Übernachtung: La Baula Lodge BB (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

6. Tag: Kajaken im Tortuguero Nationalpark

Die unzähligen und weit verzweigten Kanäle des Tortuguero Nationalparks werden auch als „Mini Amazonas“ bezeichnet. Sie werden diese kleinen Wasserwege heute per Kajak erkunden. Genießen Sie das ganz besondere Flair und halten Sie Ausschau nach kleinen Äffchen, die sich scheinbar mühelos von Ast zu Ast schwingen. Während der Kajaktour erklärt Ihnen der Guide Wissenswertes über dieses besondere Fleckchen Erde.

Aktivitäten: Eintritt in den Tortuguero Nationalpark, Tortuguero Canals Kajak trip
Übernachtung: La Baula Lodge BB (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

7. Tag: Rückreise nach San José

Verabschieden Sie sich vom Tortuguero Nationalpark. Sie nehmen wieder das Boot und steigen nach ca. 2 Stunden Fahrt in den Bus nach San José um.

Aktivitäten: Freizeit in San José
Distanz: Fahrt nach San José (ca. 5,5 Stunden)
Transport: Boot, lokaler Bus
Übernachtung: Hotel Autentico BB (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

8. Tag: Freizeit in San José

Haben Sie das Goldmuseum in San José schon besucht? Heute haben Sie einen ganzen Tag Zeit um San José zu erkunden. Das Teatro Nacional ist zum Beispiel ein beliebtes Fotomotiv. Auf dem Parque Nacional können Sie eine Pause einlegen und das bunte Treiben der Stadt beobachten. Es ist möglich, dass einige aus Ihrer Reisegruppe heute bereits abreisen und einige neue Reisende hinzukommen. Um 18.00 Uhr können Sie wenn Sie möchten am Gruppentreffen teilnehmen und Ihre neuen Mitreisenden begrüßen.

Aktivitäten: Freizeit in San José
Übernachtung: Hotel Autentico BB (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

9. Tag: San Gerardo de Dota

Das heutige Ziel ist San Gerado de Dota. Der mystische Nebelwald bietet unzähligen Vogelarten ein Zuhause. Der bekannteste ist der Quetzal Vogel, den Sie mit etwas Glück sogar zu Gesicht bekommen. San Gerardo de Dota liegt am Fuße der Cordillera de Talamanca, einem Paradies für Wanderer und Tierbeobachter. Nutzen Sie die Freizeit am Nachmittag und erkunden Sie den beeindruckenden Nebelwald, der eine ganz besondere Atmosphäre verbreitet.

Aktivitäten: Freizeit in San Gerardo do Dota
Distanz: San José – San Gerardo do Dota (ca. 2,5 Stunden)
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Suria Lodge BB (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

10. Tag: Savegre River Trek

Am Morgen schnüren Sie Ihre Wanderschuhe, denn heute beginnt Ihre herausfordernde 4-tägige Wanderung zur Pazifikküste. Packen Sie Ihren Wanderrucksack mit dem Notwendigsten für die nächsten Tage. Das Hauptgepäck wird nach Quepos transportiert, wo Ihr Trekking endet. Der Savegre River Trek ist ein Muss für alle, die Costa Rica abseits der Pfade erleben möchten. Hier sind nur eine Hand voll Reisende und Einheimische unterwegs und Sie wandern durch Nebelwald und Ackerland und folgen dem Savegre River in Richtung der Pazifikküste.

Sie überqueren Bäche und klettern über umgestürzte Bäume. Nach ein paar Stunden erreichen Sie eine verlassene Hütte und legen eine Pause ein. Danach folgen Sie einem alten Feldweg durch Ackerland und Kaffeeplantagen und erreichen einen Wasserfall. Bei einem leckeren Mittagessen stärken Sie sich und können wenn Sie möchten unter dem Wasserfall baden. Anschließend ist es nur noch ein kurzer Weg bis zum Schlafsaal. Legen Sie Ihre Füße hoch und staunen Sie über die atemberaubende Aussicht über das üppige Tal. Lauschen Sie den Geräuschen des Dschungels beim Einschlafen.

Hinweis: Bitte bringen Sie für diese Reise einen geeigneten Rucksack mit. Sie sollten Körperpflegeprodukte, ein Badetuch, ein Pullover für die Abende, wasserfeste Wanderschuhe sowie ein Paar Sandalen, 2 Hosen, 2 oder 3 Shirts, Insektenschutzmittel, Sonnenschutz und eine sehr gute Regenjacke einpacken. Vielleicht möchten Sie auch Snacks mitnehmen. Denken Sie daran, dass Ihr Rucksack nicht mehr als 6 Kilogramm wiegen sollte.

Aktivitäten: Wanderung (ca. 14km, ca. 6 Stunden)
Übernachtung: Santos Tours (Schlafsaal) (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

11.-13. Tag: Savegre River Trek

Sie wandern täglich ca. 8 Stunden und 15 – 16 Kilometer und der Savegre River begleitet Sie auf Ihrem Trekking. Der Fluss gilt übrigens als einer der saubersten Flüsse weltweit. Kleine Wasserfälle unterwegs laden zum Baden und Schwimmen ein. Ihr Guide zeigt Ihnen die beste Stelle.

Am nächsten Morgen genießen Sie ein Frühstück und verabschieden sich von Ihren Gastgebern. Die heutige Wanderung beginnt mit einem steilen Anstieg entlang einer unbefestigten Straße. Sie kehren in den Nebelwald zurück. Das Trekking heute ist harte Arbeit und eine Herausforderung. Sie klettern über Wurzeln und Felsen und wandern auf rutschigen Wegen. Nach circa 17 Kilometern haben Sie es geschafft und werden mit Snacks im nächsten Gästehaus empfangen.

Am 5. Tag Ihrer Erlebnisreise wandern Sie ca. 8 Kilometer bis Sie nach dem Mittagessen den Fluss überqueren. Jeweils zu zweit werden Sie an einem Seil in einem Korb über den Fluss gezogen. Der Weg führt anschließend steil bergauf bis zum nächsten Gästehaus. Nach insgesamt 12 Kilometern erreichen Sie das Gästehaus für die Nacht.

Am 6. Tag erwarten Sie 15 Kilometer, die teilweise an kleinen Straßen entlangführen. Es gibt ein paar herausfordernde Anstiege, aber die atemberaubende Landschaft mit Täler und Berge entschädigt für die Strapazen. Nach 4 harten Trekkingtagen genießen Sie heute eine heiße Dusche.

Aktivitäten: Wanderung (je Tag ca. 15km, ca. 8 Stunden)
Übernachtung: Hospedaje (Schlafsaal)(oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: 3x Frühstück, 3x Mittagessen, 3x Abendessen

14. Tag: Savegre River Trek – Quepos – Uvita

Heute wandern Sie das letzte Stück auf dem Savegre River Trek und erreichen Quepos. Hier wartet bereits das nächste Abenteuer auf Sie: Canyoning!

Sie folgen dem Flusslauf des Rio Naranjo. Das erste Stück gehen Sie zu Fuß, dann folgt die erste Abseilstelle. Sie werden gesichert und seilen sich an einem Felsen die Schlucht hinunter. Ein besonderes Erlebnis und eine besondere Aussicht. Sie folgen dem Flusslauf und seilen sich an drei weiteren Stellen ab, ehe Sie sich beim Rafting in die Stromschnellen stürzen. Mit viel Adrenalin bahnen Sie sich Ihren Weg durch die Felsen im Rio Naranjo. Ein actiongeladener Tag.

Aktivitäten: Wanderung, Abseilen und Rafting
Distanz: Savegre River Trek – Quepos – Uvita
Transport: zu Fuß, Schlauchboot, Privatfahrzeug
Übernachtung: Hotel Luz de Luna BB (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

15. Tag: Uvita – Drake Bay/Corcovado Nationalpark

Das nächste Highlight Ihrer Aktivreise lässt nicht lange auf sich warten. Mit einem Boot fahren Sie nach Drake Bay und besuchen das Punta Río Claro National Wildlife Refuge. In direkter Nachbarschaft zum Corcovado Nationalpark finden Sie ein kleines Paradies. 30 Jahre lang lebte hier eine einheimische Familie, ehe die Gegend als Schutzgebiet der Regierung übergeben wurde. Sie übernachten in einer Lodge.

Aktivitäten: Freizeit
Distanz: Uvita – Drake Bay – Corcovado Nationalpark
Transport: Boot, Privatfahrzeug
Übernachtung: Rancho Corcovado (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

16. Tag: Corcovado Nationalpark

Statten Sie heute dem wohl bekanntesten Nationalpark Costa Ricas einen Besuch ab – dem Corcovado Nationalpark. Hier leben mehr als die Hälfte aller Tierarten Costa Ricas. Halten Sie Ausschau nach dem Hellroten Ara. Mit etwas Glück bekommen Sie sogar den Großen Ameisenbär zu Gesicht. Mit 13 Ökosystemen ist der Corcovado Nationalpark einer der artenreichsten der Welt.

Aktivitäten: Freizeit im Corcovado Nationalpark
Übernachtung: Rancho Corcovado (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

17. Tag: Drake Bay/Corcovado Nationalpark – Carara Nationalpark – San José

Nach den unvergesslichen Abenteuern der letzten Tage neigt sich Ihre Abenteuerreise langsam dem Ende entgegen. Heute reisen Sie zurück nach San José und statten unterwegs dem Carara Nationalpark einen Besuch ab. Genießen Sie noch einmal die unberührte Natur Costa Ricas.

Aktivitäten: Besuch des Carara Nationalparks, Freizeit in San José
Distanz: Drake Bay/Corcovado Nationalpark – San José (5 Stunden)
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Hotel Autentico (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

18. Tag: San José – Abreise aus Costa Rica

Die Zeit verging wie im Flug und schon heißt es Abschied nehmen vom einzigartigen Costa Rica. Mit unvergesslichen Erinnerungen im Gepäck reisen Sie zurück nach Hause. Und wer weiß, vielleicht kehren Sie irgendwann noch einmal nach Costa Rica zurück, um auch den Rest dieses faszinierenden Landes kennen zu lernen.

Aktivitäten: Abreise
Mahlzeiten: Frühstück

nach oben

Enthaltene Leistungen

  • 18 Tage Costa Rica Aktivreise laut Programm
  • 8x Übernachtung in Hotels (geteiltes Doppelzimmer)
  • 5x Übernachtung in einer Dschungel-Lodge (geteiltes Doppelzimmer)
  • 4x Übernachtung in einer Hütte (Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad)
  • alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
  • Transport: privater Kleinbus, öffentlicher Bus, Boot, Rafting zu Fuß
  • Mahlzeiten: 17x Frühstück, 6x Mittagessen, 5x Abendessen
  • lokaler englischsprachiger Guide
  • ca. 2 Stunden Pacuare River White Water Rafting Class 3
  • ca. 2 Stunden Pacuare River White Water Rafting Class 3 & 4
  • Anfänger Surfstunde oder Surfbrett Ausleihe für Fortgeschrittene
  • Eintritt in den Tortuguero Nationalpark
  • Tortuguero Canals Kajak trip
  • 4-tägiges Savegre River Trekking
  • Rio Naranjo Rafting
  • Abseilen
  • Aufenthalt im Punta Rio Claro National Wildlife Refuge
  • Eintritt in den Carara Nationalpark

Nicht enthaltene Leistungen

  • Zusatznacht in San José: ab 75 EUR pro Person (optional)
  • Einzelzimmerzuschlag: ab 780 EUR pro Person(optional)
  • Flughafentransfer am Ankunftstag: ab 11 EUR pro Person (optional)
  • Flughafen- und Ausreisesteuern
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote können Sie hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • optionale Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgebühren
  • alle nicht genannten Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Aktivitäten

San José

Inklusive:

– Willkommenstreffen mit Guide und Mitreisenden

Optional:

– The Art of Craft Beer in San Jose – Urban Adventures – USD 68 pro Person
– San Jose by Night – Urban Adventures – USD 74 pro Person
– Costa Rica Pura Vida Experience – Urban Adventures – USD 63 pro Person
– San Jose Bites and Sights Tour – Urban Adventures – USD 33 pro Person
– Gold Museum – USD 11 pro Person

Pacuare River

Inklusive:
– ca. 2 Stunden Pacuare River White Water Rafting Class 3

Puerto Viejo

Inklusive:

– ca. 2 Stunden Pacuare River White Water Rafting Class 3 & 4
– Anfänger Surfstunde oder Surfbrett Ausleihe für Fortgeschrittene

Tortuguero Nationalpark

Inklusive:

– Tortuguero Canals Kayak trip
– Eintritt in den Tortuguero Nationalpark

San Gerardo de de Dota

Inklusive:

– 4-tägiges Savegre River Trekking

Uvita

Inklusive:

– Rio Naranjo Rafting
– Abseilen

Corcovado

Inklusive:

– Aufenthalt und 2 Nächte im Punta Rio Claro Wildlife Refuge

Optional:
– Sirena Station Hike – USD 90 pro Person
– San Pedrillo Station Hike – USD 80 pro Person

Carara Nationalpark

Inklusive:

– Eintritt

Hinweise

Altersbeschränkung: Ab 15 Jahren (Kinder unter 18 Jahren müssen von einem/einer Erwachsenen begleitet werden)

Allgemeine Hinweise:

Beachten Sie bei der Buchung von Flügen von/nach San José: Stellen Sie sicher, dass Sie vom/zum Juan Santamaría International Airport (SJO) fliegen. Bitte buchen Sie KEINE Flüge von/nach Norman Y. San Jose International Airport (SJC), da sich dieser in Kalifornien, Vereinigte Staaten, befindet.

Die Hurrikansaison in dieser Region ist von Juni bis November. In dieser Zeit kann es zu Erdrutschen, Überschwemmungen und Störungen der Grundversorgung kommen. Es können sich Reiserouten oder Aktivitäten als Reaktion auf diese natürlichen Wetterereignisse ändern.

Fitness-Level

Dies ist eine aktive Reise! Um mitzumachen sind zwar nicht unbedingt Vorkenntnisse notwendig, aber eine gute Kondition hilft Ihnen das Beste aus dieser Tour zu machen. Es gibt bestimmte Aktivitäten, die nicht übersprungen werden können. Wenn Sie sich vorstellen können, mehrere Tage im Laufschritt zu wandern, eine längere Kanufahrt zu unternehmen und am Ufer ein Lager aufzuschlagen – dann ist das das perfekte Abenteuer für Sie. Wenn Sie nicht regelmäßig (2-3 in der Woche) trainieren, könnten Sie in den Wochen vor Ihrer Reise Sport in Ihren Alltag einbauen. Alles, was mit Cardio-Training zu tun hat (Schwimmen, Laufen, Radfahren usw.) hilft Ihnen definitiv dabei, dieses actiongeladene Abenteuer zu genießen.

Informationen zur Einreise nach Costa Rica

Für die Teilnahme an dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht.

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zur Einreise nach Costa Rica auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise): Costa Rica Reise- und Sicherheitshinweise

Österreichische Abenteurer finden Ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

AGB Intrepid

Formblatt Intrepid Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden