Erlebnisreise Costa Rica Hike, Raft & Canyon Gruppenreise traveljunkies
Tourstart
San José
Tourende
San José
Reisedauer
11 Tage
Reiseart
Aktivurlaub, Classic Rundreisen

Erlebnisreise Costa Rica: Hike, Raft & Canyon

Kommen Sie mit auf eine Reise in die unglaubliche Wildnis von Costa Rica, die die Augen öffnet und das Herz höherschlagen lässt. Auf einer aktiven Wanderung erleben Sie die faszinierende Flora und Fauna hautnah.

Ihre aktive Erlebnisreise startet in der Hauptstadt San José – der größten Stadt des Landes. Sie können hier noch einmal den Trubel einer Großstadt erleben, bevor Sie sich in die Wildnis aufmachen und die atemberaubende Biodiversität Costa Ricas kennenlernen.

Ein Paradies für Wanderer, Angler und Vogelbeobachter ist die Gegend Ihrer Wanderung durch die Wildnis. In San Gerado de Dota am Fuße der Cordillera de Talamanca startet Ihr 4-tägiger Trek. Immer entlang des Savegre Rivers bahnen Sie sich Ihren Weg durch die tropischen Wälder Richtung Pazifikküste. Halten Sie Ausschau nach dem einzigartigen Quetzal und genießen Sie das erfrischende Wasser der malerischen Wasserfälle. Zum Abschluss Ihrer Wanderung wird es actionreich in der faszinierenden Naturkulisse: Auf einer Canyoning-Tour seilen Sie sich an steilen Felsen ab und erleben einen Adrenalinkick beim Raften.

Von Uvita geht es dann weiter in die Bucht Drake am Corcovado Nationalpark – ein Schutzgebiet mit einer spektakulären Artenvielfalt – mit etwas Glück begegnen Ihnen Scharlachrote Aras, Totenkopfäffchen, Brüllaffen, Tapire, Jaguare und Buckelwale. In diesem wunderschönen Abenteuerspielplatz können Sie sich austoben, bevor Sie Ihre Rückkreise antreten. Damit es nicht ganz so schwerfällt, sich von der unvergleichlichen Natur Costa Ricas zu verabschieden, unternehmen Sie noch einen Abstecher zum Carara Nationalpark, bevor es zurück nach San José geht.

Weiterlesen

Reiseverlauf

Karte
1. Tag: San José

Heute startet Ihre aktive Abenteuerreise durch das wilde Costa Rica. Sie kommen in der Hauptstadt San José an und haben den Tag zu Ihrer freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit und schlendern Sie durch die geschäftige Großstadt. In der Innenstadt von San José gibt es viele Parks, Museen, Galerien und das prächtige Nationaltheater. Um 18 Uhr findet im Hotel das Willkommenstreffen zu Ihrer Costa Rica Abenteuerreise statt, bei dem Sie Ihren Guide und Ihre Mitreisenden kennenlernen.

Aktivitäten: Freizeit in San José, Willkommenstreffen mit Guide und Mitreisenden
Übernachtung: Hotel Autentico BB (oder ähnliche Unterkunft)

2. Tag: San José – San Gerardo do Dota

Auf geht es Richtung San Gerado de Dota, eine Oase für Vogelbeobachter, Wanderer und Angler. Das Paradies am Berg Talamanca bietet eine traumhafte Natur und ist die Heimat des außergewöhnlichen Quetzal. Sie übernachten heute in einer Lodge, direkt am Fuße der Cordillera de Talamanca.

Umgeben von üppigem Nebelwald sind im San Gerardo do Dota urige Bäume, blühende Orchideen und Bromelien sowie wildwachsende Moose und Flechten die wichtige Heimat einer außergewöhnlichen Fauna. Besonders im Januar ist die Blütenpracht im Park kaum zu überbieten. Mit etwas Glück begegnen Sie hier dem schönen Quetzal, der sich von den Früchten der Lorbeerbäume und Insekten ernährt.

Aktivitäten: Freizeit in San Gerardo do Dota
Distanz: San José – San Gerardo do Dota (ca. 2,5 Stunden)
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Suria Lodge BB (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

3. Tag: Savegre River Trek

Sie starten Ihre viertägige Wanderung zur Pazifikküste. Der Savegre River Trek ist ein Muss für alle, die Costa Rica abseits der Pfade erleben möchten. Dafür sollten Sie einen geeigneten Rucksack mitbringen und das Notwendigste für die Wanderung packen. Das Hauptgepäck wird zur nächsten Station nach Ihrer Wanderung transportiert. Auf dem Savegre River Trek sind nur eine Hand voll Reisende und Einheimische unterwegs und Sie wandern durch Nebelwald und Ackerland und folgen dem Savegre River in Richtung der Pazifikküste.

Dieses Gebiet ist einer der artenreichsten Orte in Costa Rica. Sie durchqueren immergrüne Nebelwälder und tropische Regenwälder im Tiefland und erhalten dabei einen authentischen Einblick in die reiche Natur des Landes. Unterwegs halten Sie Ausschau nach dem einzigartigen Quetzal. Ziel ist heute ein großes Holzhaus in einem ruhigen abgelegenen Gebiet in der wunderschönen Natur. Lernen Sie das echte Leben in Costa Rica kennen und genießen Sie die Möglichkeit in dieser abgeschiedenen Gegend in den nahegelegenen Wasserfällen zu baden.

Sie überqueren Bäche und klettern über umgestürzte Bäume. Nach ein paar Stunden erreichen Sie eine verlassene Hütte und legen eine Pause ein. Danach folgen Sie einem alten Feldweg durch Ackerland und Kaffeeplantagen und erreichen einen Wasserfall. Bei einem leckeren Mittagessen stärken Sie sich und können wenn Sie möchten unter dem Wasserfall baden. Anschließend ist es nur noch ein kurzer Weg bis zum Schlafsaal. Legen Sie Ihre Füße hoch und staunen Sie über die atemberaubende Aussicht über das üppige Tal.

Hinweis: Bitte bringen Sie für diese Reise einen geeigneten Rucksack mit. Sie sollten Körperpflegeprodukte, ein Badetuch, ein Pullover für die Abende, wasserfeste Wanderschuhe sowie ein Paar Sandalen, 2 Hosen, 2 oder 3 Shirts, Insektenschutzmittel, Sonnenschutz und eine sehr gute Regenjacke einpacken. Vielleicht möchten Sie auch Snacks mitnehmen. Denken Sie daran, dass Ihr Rucksack nicht mehr als 6 Kilogramm wiegen sollte.

Aktivitäten: Wanderung (ca. 14km, ca. 6 Stunden)
Übernachtung: Santos Tours (Schlafsaal)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

4.-6. Tag: Savegre River Trek

Am nächsten Morgen genießen Sie ein Frühstück und verabschieden sich von Ihren Gastgebern. Die heutige Wanderung beginnt mit einem steilen Anstieg entlang einer unbefestigten Straße. Sie kehren in den Nebelwald zurück. Das Trekking heute ist harte Arbeit und eine Herausforderung. Sie klettern über Wurzeln und Felsen und wandern auf rutschigen Wegen. Nach circa 17 Kilometern haben Sie es geschafft und werden mit Snacks im nächsten Gästehaus empfangen.

Am 5. Tag Ihrer Erlebnisreise wandern Sie ca. 8 Kilometer bis Sie nach dem Mittagessen den Fluss überqueren. Jeweils zu zweit werden Sie an einem Seil in einem Korb über den Fluss gezogen. Der Weg führt anschließend steil bergauf bis zum nächsten Gästehaus. Nach insgesamt 12 Kilometern erreichen Sie das Gästehaus für die Nacht.

Am 6. Tag erwarten Sie 15 Kilometer, die teilweise an kleinen Straßen entlangführen. Es gibt ein paar herausfordernde Anstiege, aber die atemberaubende Landschaft mit Täler und Berge entschädigt für die Strapazen. Nach 4 harten Trekkingtagen genießen Sie heute eine heiße Dusche.

Aktivitäten: Wanderung (je Tag ca. 15km, ca. 8 Stunden)
Übernachtung: Hospedaje (Schlafsaal)
Mahlzeiten: 3x Frühstück, 3x Mittagessen, 3x Abendessen

7. Tag: Savegre River Trek – Quepos – Uvita

Das Ziel Ihres Savegre River Treks durch die faszinierende Naturkulisse Costa Ricas erreichen Sie in Quepos. Hier können Sie sich auf das nächste atemberaubende Abenteuer vorbereiten: eine Canyoning-Tour.

Bis zur ersten Abseilstelle ist es nur eine kurze Wanderung – von hier seilen Sie sich an einem Felsen in die Schlucht ab. Anschließend rauschen Sie am Seil zu einem ruhigen See. Dort können Sie sich an drei weiteren Stellen erneut abseilen, bevor Sie sich aufmachen, um auf dem Rio Naranjo Ihr Rafting-Abenteuer zu starten.

Die Wassermassen fallen von den umliegenden Bergen herab und bahnen sich Ihren Weg durch enge Felsschluchten – die besten Voraussetzungen für Stromschnellen der Extraklasse. Hier kommt der Adrenalinkick ganz bestimmt!

Aktivitäten: Wanderung, Abseilen und Rafting
Distanz: Savegre River Trek – Quepos – Uvita
Transport: zu Fuß, Schlauchboot, Privatfahrzeug
Übernachtung: Hotel Luz de Luna BB (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

8. Tag: Uvita – Drake Bay/Corcovado Nationalpark

Mit einem Boot fahren Sie nach Drake Bay und besuchen das Punta Río Claro National Wild Life Refuge in der Nähe des Corcovado Nationalparks. Hier warten unberührte Natur, sowie Abenteuer, aber auch Entspannung und Ruhe auf Sie. 30 Jahre lang wurde dieses Paradies von einer costa-ricanischen Familie bewohnt, bevor es der Regierung übergeben wurde. Man erklärte es zum Schutzgebiet: zum Schutz der Regenwald- und Strandgebiete vor allem aber zum Schutz von Arten, die vom Aussterben bedroht sind, wie der Scharlachrote Ara, die Totenkopfäffchen, Brüllaffen, Tapire, Jaguare, Buckelwale sowie viele andere Arten von Säugetieren, Vögeln und Meeresbewohnern.

Die üppige Tierwelt und reiche Natur sind Teil Ihres Abenteuers: Sie übernachten in einer wunderschönen Lodge mitten im Corcovado Nationalpark.

Aktivitäten: Freizeit im Corcovado Nationalpark
Distanz:Uvita – Drake Bay – Corcovado Nationalpark
Transport: Boot, Privatfahrzeug
Übernachtung: Rancho Corcovado (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

9. Tag: Drake Bay/Corcovado Nationalpark

Besuchen Sie den beeindruckenden Corcovado Nationalpark, und erforschen Sie die spektakuläre Flora und Fauna im Park. Hier streifen gefährdete Wildtiere wie der Jaguar durch die Wildnis und Sie finden vier Affenarten im Park (Totenkopfäffchen, Klammeraffen, weißgesichtige Kapuzineraffen und Brüllaffen) – das ist wirklich außergewöhnlich. Der Park ist einer der artenreichsten Orte der Erde mit 13 verschiedenen Ökosystemen: Hochland-Nebelwälder, Lagunen, Mangrovensümpfe und marine Lebensräume.

Aktivitäten: Tagesausflug Corcovado Nationalpark
Übernachtung: Rancho Corcovado (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

10. Tag: Drake Bay/Corcovado Nationalpark – Carara Nationalpark – San José

Nach diesem unvergesslichen Abenteuer in einem der artenreichsten Orte des Landes machen Sie sich auf den Weg zurück nach San José. Aber natürlich nicht, ohne noch einen Abstecher im atemberaubenden Carara Nationalpark einzulegen. Dieses Schutzgebiet umfasst 4.700 Hektar tropischen Tiefland-Regenwald und tropischen Trockenwald. Bunte Aras und beeindruckende Reptilien in den Mangroven haben hier ihre Heimat.

Aktivitäten: Besuch des Carara Nationalparks, Freizeit in San José
Distanz: Drake Bay/Corcovado Nationalpark – San José (5 Stunden)
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Hotel Autentico BB (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

11. Tag: Abreise aus San José

Und schon ist Ihre abenteuerliche Erlebnisreise durch das spannende Costa Rica zu Ende. Die Zeit ist wie im Flug vergangen und Sie müssen heute leider schon abreisen. Nutzen Sie die Zeit bis zu Ihrer Abreise und erkunden Sie noch San José, ehe es heißt „Adios Costa Rica“. Bei einer Verlängerung Ihres Costa Rica Aufenthalts oder einer anschließenden Tour, sind wir Ihnen gerne behilflich.

Aktivitäten: Abreise
Mahlzeiten: Frühstück

nach oben

Enthaltene Leistungen

  • 11 Tage Costa Rica Erlebnisreise laut Programm
  • 5x Übernachtung in einer Hütte (Mehrbettzimmer)
  • 2x Übernachtung in Hotels
  • 3x Übernachtung in einer Lodge
  • alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
  • Transport: öffentlicher Bus, privates Fahrzeug, zu Fuß
  • Mahlzeiten: 10x Frühstück, 4x Mittagessen, 4x Abendessen
  • englischsprachiger Guide während der gesamten Costa Rica Aktivreise
  • lokale Guides
  • Trekking-Tour durch den Dschungel am Rio Savegre
  • geführte Raftingtour mit Abseilen auf dem Rio Naranjo

Nicht enthaltene Leistungen

  • Zusatznacht in San José: auf Anfrage
  • Einzelzimmerzuschlag: ab 390 EUR pro Person (nicht an den Tagen 3-6 möglich)
  • Flughafentransfer: auf Anfrage
  • Flughafen- und Ausreisesteuern
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote können Sie hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • optionale Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgebühren
  • alle nicht genannten Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben und Trinkgelder

Aktivitäten

San José

Inklusive:

– Willkommenstreffen

Savegre

Inklusive:

– 4 Tage Trekking-Tour durch den Dschungel
– Rio Naranjo Rafting
– Abseilen

Drake Bay

Inklusive:

– 2 Nächte im Punta Río Claro National Wildlife Refuge

Carara National Park

Inklusive:

– Eintritt in den Carara National Park

Hinweis: Die angegebenen Preise dienen lediglich zu Ihrer Orientierung und können sich jederzeit unangekündigt ändern. Die aufgezählten optionalen Aktivitäten stellen lediglich eine selektierte Auswahl dar. Vor Ort finden Sie in der Regel viele weitere Optionen an den jeweiligen Orten.

Hinweise

Tourstart an Tag 1 der Tour um 18:00 Uhr in San José
Tourende an Tag 11 der Tour um 00:00 Uhr in San José

Altersbeschränkung: Ab 15 Jahren (Kinder unter 18 Jahren müssen von einem Erwachsenen begleitet werden)

Klima

Die Hurrikansaison in dieser Region ist von Juni bis November, es können dann Erdrutsche, Schlammlawinen, Überschwemmungen und Störungen der Grundversorgung auftreten. Als Reaktion auf diese natürlichen Wetterereignisse kann es möglicherweise zur Änderung der Reiserouten oder Aktivitäten kommen.

Fitness-Level

Dies ist eine aktive Reise! Um mitzumachen sind zwar nicht unbedingt Vorkenntnisse notwendig, aber eine gute Kondition hilft Ihnen das Beste aus dieser Tour zu machen. Es gibt bestimmte Aktivitäten, die nicht übersprungen werden können. Wenn Sie sich vorstellen können, mehrere Tage im Laufschritt zu wandern, eine längere Kanufahrt zu unternehmen und am Ufer ein Lager aufzuschlagen – dann ist das das perfekte Abenteuer für Sie. Wenn Sie nicht regelmäßig (2-3 in der Woche) trainieren, könnten Sie in den Wochen vor Ihrer Reise Sport in Ihren Alltag einbauen. Alles, was mit Cardio-Training zu tun hat (Schwimmen, Laufen, Radfahren usw.) hilft Ihnen definitiv dabei, dieses actiongeladene Abenteuer zu genießen.

Informationen zur Einreise nach Costa Rica

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zur Einreise nach Costa Rica auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise): Costa Rica Reise- und Sicherheitshinweise

Für die Teilnahme an dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht.

Österreichische Abenteurer finden Ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

AGB Intrepid

Formblatt Intrepid Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden