Aktivreise Südbrasilien Florianopolis traveljunkies
Tourstart
Florianópolis
Tourende
Florianópolis
Reisedauer
13 Tage
Reiseart
Aktive Erlebnisreisen

Aktivreise Südbrasilien

Erleben Sie den perfekten Mix aus Adrenalin, paradiesischer Natur und Traumstränden.

Diese Aktivreise führt Sie an die schönsten Orte rund um Florianópolis. Erleben Sie den Süden von Brasilien hautnah und intensiv. Dieses Abenteuer steht voll und ganz im Einklang mit der Natur. Geheimtipps fernab der normalen touristischen Pfade sind Ihnen auf diesem Trip garantiert. Lernen Sie drei völlig unterschiedliche Ökosysteme kennen. Den Atlantischen Regenwald erforschen Sie auf einem ausgiebigen Trekking. Erklimmen Sie den beeindruckenden Canyon der Hochebene Serra Catarinense und genießen Sie die traumhaft schönen Strände Santa Catarinas.

Das ist jedoch noch nicht alles. Für Action sorgt eine aufregende Wildwasserkajak-Expedition in unberührter Wildnis. Schon einmal mit einem Sandboard eine Düne bezwungen? Hier haben Sie die Chance dazu. Im Galopp über einen kilometerlangen, einsamen Strand preschen? Auch diesen Wunsch können wir Ihnen mit dieser Aktivreise erfüllen.

Weiterlesen

Reiseverlauf

Karte

1. Tag: Florianópolis – Estaleiro

Individuelle Anreise nach Florianópolis, wo Ihr Reiseleiter Sie bereits am Flughafen erwartet. Nach der Begrüßung fahren Sie gemeinsam in Ihr heutiges familiär geführtes Gästehaus im schönen Küstenort Estaleiro, der nur eine Stunde entfernt liegt. Begrüßt werden Sie ganz traditionell mit einem frisch zubereiteten Caipirinha. Der restliche Tag steht Ihnen frei zur Verfügung. Genießen Sie die ersten brasilianischen Sonnenstrahlen bei einem Spaziergang am Strand oder entspannen Sie sich am Pool Ihrer Unterkunft mit einem tollen Blick über die weite Bucht von Praia Estaleiro. Beim abendlichen „Churrasco“, einem brasilianischen Grillabend, lernen Sie die restlichen Teilnehmer und Ihren Guide näher kennen. Was bietet sich da mehr an als eine gemütliche Lagerfeuer-Atmosphäre?

Aktivitäten: Flughafentransfer
Übernachtung: Pousada Embauba
Mahlzeiten: Abendessen

2. Tag: Atlantisches Regenwald Trekking

Nach einem ausgiebigen Frühstück startet Ihr aktives Abenteurer Brasilien. Zunächst fahren Sie ins Landesinnere. Ziel ist ein abgelegener Teil des Atlantischen Regenwaldes. Während der Fahrt gewinnen Sie einen Eindruck über den ländlichen Teil Brasiliens, der gespickt ist mit vielen Reisfeldern, kleinen Dörfern und Obstplantagen. Am Rande des Regenwaldes, malerisch an einem Fluss gelegen, schlagen Sie schließlich Ihr Camp auf. Anschließend erkunden Sie die Umgebung auf einer ersten kleinen Wanderung. Ihr Naturführer kennt sich mit der hiesigen Tier- und Pflanzenwelt bestens aus und wird Ihnen so einiges darüber erzählen und zeigen. Am Abend wird ein leckeres Mahl direkt am Lagerfeuer zubereitet. Genießen Sie Ihre erste Nacht unter dem funkelnden Himmelszelt umgeben von den Lauten des Regenwaldes. Natur-Romantik pur!

Aktivitäten: Trekking durch den Atlantischen Regenwald
Übernachtung: Im Zelt
Mahlzeiten: Frühstück, Picknick, Abendessen

3. Tag: Atlantisches Regenwald Trekking

Starten Sie in den Tag mit einem gemütlichen Frühstück am Flussufer. Heute ist eine ganztägige Wanderung tief in den Regenwald hinein, geplant. Sie durchqueren Flüsse, klettern Hänge hinauf und bestaunen uralte Baumriesen, an denen Sie sich Ihren Weg vorbeibahnen. Dabei lernen Sie weitere interessante Dinge über diese unberührte Wildnis kennen. Ziel ist ein versteckter Wasserfall umgeben von der dichten Vegetation des Urwaldes. Wer möchte kann sich in dem schönen Naturschwimmbecken abkühlen.

Aktivitäten: Trekking durch den Atlantischen Regenwald
Übernachtung: Im Zelt
Mahlzeiten: Frühstück, Picknick, Abendessen

4. Tag: Canyoning im Regenwald

Heute wartet ein ganz besonderes Abenteuer auf Sie: Ein Canyoning quer durch den Regenwald. Sie durchlaufen dabei den Fluss, springen mutig von Felsvorsprüngen und seilen sich an Wasserfällen ab. Die Sprünge und das Abseilen ist kein Muss und es kann jeder für sich entscheiden, ob er dies machen möchte. Auf jeden Fall eine ideale Gelegenheit sich selbst zu überwinden. Wer sich dagegen entscheidet, kann diese Passagen einfach umgehen. Nach diesem Erlebnis fahren Sie am Nachmittag wieder zurück zum Strand in Estaleiro.

Aktivitäten: Canyoning im Regenwald
Übernachtung: Pousada Embauba
Mahlzeiten: Frühstück, Picknick, Abendessen

5. Tag: Estaleiro

Die Gestaltung des heutigen Tages liegt ganz in Ihrer Hand. Genießen Sie Sonne, Strand und Meer oder unternehmen Sie einen Shoppingbummel in Balneario Camboriu. Aber vorsicht, in Brasilien kann man innerhalb weniger Minuten in einen Shopping-Rausch verfallen.

Aktivitäten: Freizeit
Übernachtung: Pousada Embauba
Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

6. Tag: Delphine von Laguna – Urubici

Heute verlassen Sie Estaleiro wieder und fahren in Richtung Süden. Unterwegs halten Sie an einer malerischen Lagune, die auch Heimat zahlreicher Delphin-Familien ist. Das Besondere an dieser Lagune ist die Symbiose zwischen den Delphinen und den lokalen Fischern. Dabei treiben die Delphine die Fischschwärme direkt in die Netze der Fischer. Die Fische haben dann die Qual der Wahl zwischen den Fischernetzen oder den hungrigen Delphinen. Tief beeindruckt vom Mensch/Tierischen-Zusammenspiel fahren Sie weiter landeinwärts. Ziel ist das massive Hochplateau der Serra Catarinense mit seiner beeindruckenden Canyon-Landschaft in der Nähe der Stadt Urubici. Die teils noch unberührte Umgebung gilt als wahrer Geheimtipp fernab von den üblichen touristischen Pfaden. Viele der Bewohner leben noch immer in denselben Häusern, wie einst ihre Vorfahren und verdienen sich ihren Unterhalt mit der Landwirtschaft. Heute Nacht sind Sie Gast bei einer lokalen Familie. Ihre Unterkunft verfügt über Gemeinschaftsbäder und ist einfach und gemütlich. Das herzhafte Abendessen wird von Ihrer Gastmutter persönlich zubereitet. Freuen Sie sich auf leckere lokale Spezialitäten.

Aktivitäten: Beobachtung der Delphine von Laguna
Übernachtung: Bei einheimischer Familie
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

7. Tag: Urubici – Serra Catarinense Canyon Trekking

Der spektakuläre Serra Catarinense Canyon muss natürlich genauer erkundet werden. Ihre heutige 6-stündige Wanderung führt Sie vorbei an Araukarien, die besonders typisch für diese Region sind. Diese eindrucksvollen Nadelbaumriesen haben sogar die letzte Eiszeit überlebt. Auf einer Höhe von ca. 1800m ist es deutlich frischer, als in der Küstenregion. Genießen Sie die frische Luft umgeben von der herrlichen Wildnis. Folgen Sie dem Pfad, vorbei an glasklaren Flüssen und riesigen Farnen immer weiter hinauf bis zum Kamm des Canyons. Die Anstrengung lohnt sich, der Panoramablick über das Tal ist atemberaubend schön. Zurück in Ihrer Unterkunft zaubert die Gastmutter wieder ein köstliches Mahl.

Aktivitäten: Serra Catarinense Canyon Trekking
Übernachtung: Bei einheimischer Familie
Mahlzeiten: Frühstück, Picknick, Abendessen

8. Tag: Wildwasserkajak-Expedition – Armação (Florianópolis)

Spannend und aufregend wird Ihr heutiger Tag, denn geplant ist eine besonders abenteuerliche Wildwasserkajak-Expedition. Zunächst fahren Sie ca. 2,5 Stunden zurück Richtung Küste. Am Rande des Tabuleira Nationalparks werden Sie bereits mit einem freudigen “Bem vindo“ begrüßt. Ausgestattet mit einem Helm und einer Schutzweste geht es im Bulli zum Fluss, dem Ausgangsort für die Expedition. Jeder Teilnehmer teilt sein Kajak mit einem persönlichen Guide. Auf den ersten Kilometern sind die Strömungen des Wildwasserflusses noch schwächer. Ideal um sich mit der Paddeltechnik und den Kommandos vertraut zu machen. Der Fluss entfernt sich immer weiter von der Zivilisation und bald lassen Sie auch die letzten Häuser hinter sich. Die eindrucksvolle Berglandschaft der Serra do Tabuleiro dominiert das Landschaftsbild. Sie bahnen sich Ihren Weg paddelnd durch einen unberührten Teil der Schlucht umgeben vom Atlantischen Regenwald. Nun werden auch die Wildwasserstrecken immer anspruchsvoller, kleine Fälle und technische Schwallstrecken der Klasse II und III wechseln sich ab mit kurzen Ruhigstrecken. Zwischen Felsen und Urwald bietet sich Ihnen immer mal wieder eine gute Gelegenheit das Kajak zu verlassen und den Kopf im klaren Wasser unterzutauchen. Nach zahlreichen Wildwasserstrecken kommen Sie zum Höhepunkt der Expedition. Der wilde Fluss verengt sich und bildet zwei unpassierbare Wasserfälle der Klasse VI. Hier steigen Sie aus und tragen die Boote zu einem Felsvorsprung. Mutige können nun im Boot aus 5m Höhe in die Bucht gleiten. (Teilnahme freigestellt!). Abenteuer, wie dieses machen hungrig. Auf einer Felsplatte mit Sicht auf die tosenden Wasserfälle wird ein Picknick für Sie angerichtet. Nach insgesamt 4 Stunden Wildwasserfahrt endet Ihre Expedition an der Raftingstation. Ein garantiert unvergessliches Erlebnis. Nachdem Sie sich in der Raftingstation geduscht haben, geht es weiter auf die Insel der Magie: Florianópolis. Die restlichen Tage Ihrer Südbrasilien Aktivreise werden Sie in einer gemütlichen Pousada im Süden der Insel verbringen. Diese liegt direkt an einem ruhigen Traumstrand.

Aktivitäten: Wildwasserkajak-Expedition
Übernachtung: Pousada Penareia
Mahlzeiten: Frühstück, Picknick, Abendessen

9. Tag: Armação (Florianópolis)

Heute übernehmen wieder Sie die Planung Ihres Tages. Entspannen Sie am Strand direkt vor Ihrer Tür und unternehmen Sie einen gemütlichen Spaziergang in das idyllische Fischerdorf Armação. Optional besteht auch die Möglichkeit, eine Wanderung zu einem anderen menschenleeren Traumstrand, namens Lagoinha do Leste, zu machen. Dieser kann nur zu Fuß oder per Boot erreicht werden.

Aktivitäten: Freizeit
Übernachtung: Pousada Penareia
Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

10. Tag: Armação (Florianópolis) – Düne von Joaquina

Frühstücken Sie ausgiebig, denn heute erwarten Sie gleich zwei besondere Aktivitäten. Erstes Ziel sind die weißen Dünen von Joaquina. Um die wunderschöne Dünenlandschaft richtig auszukundschaften unternehmen Sie zunächst eine kleine Wanderung. Vorbei an einem kleinen See geht es auf und ab bis zur höchsten Düne von Joaquina. Hier haben Sie nun Gelegenheit, Ihre sportlichen Künste beim Sandboarden unter Beweis zu stellen. Eine Angelegenheit, die richtig zur Sache geht, wenn Sie das möchten.
Anschließend geht es weiter bis zum Nordostzipfel der Insel. Reiten Sie auf ruhigen Pferden durch eine traumhaft schöne Dünenlandschaft und durch Pinienwälder. Einen Endspurt können Sie am längsten Strand der Insel, namens Moçambique, einlegen. Lassen Sie die Gischt der Brandung so richtig spritzen. Nach diesem erlebnisreichen Tag geht es zurück in Ihre Pousada.

Aktivitäten: Sandboarding, Pferde reiten
Übernachtung: Pousada Penareia
Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

11. Tag: Armação (Florianópolis) – Kajakfahrt auf der Lagoa do Peri

Starten Sie in den Tag mit einem kleinen Spaziergang in das nahegelegene Naturschutzgebiet der Lagoa do Peri (Peri-Lagune). Dort angekommen, beladen Sie den Jeep mit Kajaks, Paddeln und Schwimmwesten und fahren dann an den südlichen Rand der Lagune. Ihre Kajakfahrt führt Sie vorbei an Felsen, kleinen Seitenarmen und Zuflüssen aus dem Regenwald. An einem der Seitenarme werden Sie abzweigen. Nun wird der Wald um Sie herum immer dichter und mit etwas Glück können Sie sogar einen Kaiman erspähen. An einer geeigneten Stelle am Ufer stellen Sie die Kajaks ab und wandern auf einem kurzen Pfad zu einem malerischen Wasserfall. Mit exzellenter Sicht auf das herabstürtzende Wasser genießen Sie ein schmackhaftes Picknick, bevor Sie zurück zu den Booten kehren.

Aktivitäten: Kajakfahrt auf der Lagoa do Peri
Übernachtung: Pousada Penareia
Mahlzeiten: Frühstück, Picknick, Abendessen

12. Tag: Armação (Florianópolis)

Der letzte volle Tag Ihrer aufregenden Südbrasilien Aktivreise kann wieder ganz nach Ihren Vorstellungen gestaltet werden. Wir empfehlen Ihnen eine Wanderung zur Lagoinha do Leste. Falls die Fischerboote heute fahren können Sie von hier aus zur Nachbarinsel Campeche übersetzen. Bei einem abschließenden Churrasco in der Pousada lassen Sie die vergangenen, unvergesslichen Tage Revue passieren.

Aktivitäten: Freizeit
Übernachtung: Pousada Penareia
Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

13. Tag: Florianópolis Abreise oder optionale Verlängerungsmöglichkeiten

Schweren Herzens heißt es heute Abschied nehmen. Passend zu Ihren Flugdaten werden Sie zum Flughafen in Florianópolis gebracht. Individuelle Verlängerungsmöglichkeiten, Weiter- oder Rückreise.

Mahlzeiten: Frühstück

Enthaltene Leistungen

  • 13 Tage Brasilien Aktivreise laut Programm
  • 8x Übernachtung in Pousadas
  • 2x Zeltübernachtung im Atlantischen Regenwald
  • 2x Übernachtung bei einer einheimischen Familie in Urubici, im Haus gibt es zwei Gemeinschaftsbäder
  • Flughafentransfer ab/bis Florianópolis
  • Willkommens-Drink/Caipirinha
  • Regenwaldwanderungen inkl. Camping und Canyoningtour
  • Camping-Equipment: Zelt, Schlafsack, Isomatte, Gamaschen
  • Besichtigung der Delphine von Laguna
  • Wanderung durch die Canyonlandschaft der Serra Catarinense
  • Wildwasserkajakexpedition
  • Sandboarden und Reiten in den Dünen
  • Kajakfahrt auf der Lagoa do Peri
  • Mahlzeiten: 12x Frühstück, 7x Mittagessen/Lunchpaket/Picknick, 12x Abendessen
  • Transport: Minibus, Geländefahrzeug, Boot, Kajak
  • durchgehende deutschsprachige Reiseleitung
  • lokale Fahrer

Nicht enthaltene Leistungen

  • Internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • nicht enthaltene Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgeld, optionale Aktivitäten
  • Flughafen- und Ausreisesteuern
  • Einzelzimmerzuschlag: ab 275 EUR
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote können Sie hier nachlesen: Reiseversicherungen

Hinweise

Ihre Wunschroute

Unser vorgeschlagener Tourverlauf, die Reisedauer und auch die Unterkünfte dieser Brasilien Aktivreise können individuell nach Ihren Wünschen gestaltet werden.

Teilnehmerzahl

Der angegebene Reisepreis ist ab einer Mindestteilnehmerzahl von 4 Personen gültig. Die Durchführung ist jedoch auch ab 2-3 Personen zum Aufpreis von 350 EUR pro Person möglich.

Klima

In den Monaten von Mai bis September kann es in der Serra Catarinense (ca. 1.800m über dem Meeresspiegel) sehr kühl werden, um die 10 Grad. Abends kann es sogar bis um die 0 Grad kalt werden.