Australien Ostküsten Surf-Abenteuer Gruppenreise für junge Leute traveljunkies Surfen
Tourstart
Sydney
Tourende
Cairns
Reisedauer
16 Tage
Reiseart
Reisen für junge Leute

Australien Ostküsten Surf-Abenteuer

Wir haben uns vorbereitet: sonnenüberflutete Traumstrände, actionreiche Wassersportmöglichkeiten, eine gigantische Tierwelt und zahlreiche Optionen die paradiesische Ostküste Australiens intensiv zu erleben. Einem unvergesslichen Urlaub von Sydney nach Cairns steht somit nichts mehr im Weg!

Die Surf-Oase Spot X ist Ihre erste Station. Damit Sie für die nächsten Surfstrände gut gerüstet sind, erhalten Sie hier eine erste inkludierte Surfstunde – egal ob Einsteiger oder mit Erfahrung – der Spaßfaktor ist hier hoch.

Und schon in Byron Bay – Ihrer nächste Station – können Sie nach wilden Partynächten Ihre Surfskills an den Surferstränden auf die Probe stellen.

Das australische Vergnügungszentrum – Surfers Paradise – bietet Ihnen vieeeeel actionreiche Abwechslung: ein buntes Nachtleben, zahlreiche Shopping-Möglichkeiten, eine hervorragende Brandung sowie Entspannung am Traumstrand.

In der Strandstadt Rainbow Beach und in Emu Park bleibt es ebenfalls Ihnen überlassen, wie viel Entspannung und wie viel Abenteuer Sie erleben möchten.

Die Perle der Sunshine Coast steht ebenfalls auf Ihrem Reiseplan. Auf Fraser Island erkunden Sie die Highlights standesgemäß im 4×4 Cruiser.

Das idyllische und wunderschöne Hafenstädtchen Airlie Beach ist für viele Abenteurer der Ausgangsort zum wahren Paradies. Von hier starten viele Ausflüge zu den Whitsunday Islands. Dementsprechend multikulturell ist das Publikum.

Entdecker kommen auf Magnetic Island voll auf ihre Kosten. Die unvergleichliche Natur des Nationalparks besticht mit einer fantastischen Tierwelt (Koalas und Wallabys sollten Sie nicht verpassen), Traumstränden und malerischen Wanderwegen.

Im tropischen Norden endet Ihre fantastische Abenteuerreise entlang der Ostküste Australiens in der bunten Stadt Cairns. Lassen Sie sich die einmaligen actiongeladenen Ausflüge vor Ihrer Abreise nicht entgehen!

Weiterlesen

Reiseverlauf

Karte

1. Tag: Sydney – Spot X

Heute beginnt Ihre Erlebnisreise durch Australien in Sydney. Sie lernen Ihre Mitreisenden gleich bei der Fahrt in das legendäre Surferparadies Spot X in Arrawarra kennen. Dort angekommen, können Sie sich von der etwas längeren Fahrt am Strand erholen und ein gemeinsames leckeres Abendessen genießen.

Aktivitäten: Abendessen & Freizeit in Spot X Surf
Distanz: Sydney – Spot X (7-8 Stunden; ca 600km)
Transport: klimatisiertes Privatfahrzeug
Übernachtung: Spot X Surf Camp (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Abendessen

2. Tag: Spot X

Sind Sie bereit für einen klassischen Surf Camp Tag? Nach dem Frühstück sollten Sie sich eincremen und dann ein Surfbrett schnappen, um die Wellen zu bezwingen. Egal, ob Sie Anfänger oder Profisurfer sind – die Crew von Spot X passt sich Ihren Kenntnissen an, um Ihnen das perfekte australische Surf Erlebnis zu bieten. Bezwingen Sie die Wellen, gehen Sie schwimmen und genießen Sie die traumhafte Gegend.

Aktivitäten: Surfstunde und Freizeit
Übernachtung: Spot X Surf Camp (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

3. Tag: Spot X – Byron Bay

Ein legendärer und faszinierender Ort erwartet Sie heute: Byron Bay. Sie werden sich in dieses Surf-, Party- und Feinschmecker-Paradies verlieben. Hier treffen Sie auf ein wahrlich kunterbuntes und multikulturelles Publikum: Surfer, Backpacker, Familien, Aussteiger, Künstler, Partypeople und Weltenbummler aus allen Ecken dieser Erde. Genießen Sie den einmaligen und entspannten Charme der Kleinstadt, wenn Sie die Straßen und Strände erkunden. Für den perfekten Abschluss eines unvergesslichen Tages, sollten Sie zum Leuchtturm wandern und den intensiven Sonnenuntergang erleben.

Aktivitäten: Freizeit in Byron Bay
Distanz: Spot X – Byron Bay (ca. 3 Stunden; ca 250km)
Transport: klimatisiertes Privatfahrzeug
Übernachtung: Hostel bei Byron Bay (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

4. Tag: Byron Bay

Ein weiterer Tag im entspannten Paradies auf Ihrer Abenteuerreise für junge Leute durch Australien. Sie haben heute viele optionale Möglichkeiten zur Auswahl Ihren Tag in Byron Bay zu gestalten. Schlendern Sie durch die Straßen und entdecken Sie die tollen Läden oder bauen Sie Ihre Surffähigkeiten bei einer weiteren Surfstunde an einem der beliebten Surferstrände weiter aus. Oder möchten Sie lieber die wundervolle Landschaft von oben betrachten? Dann heben Sie mit einem Flugzeug ab und springen Sie gemeinsam mit einem Profi den Traumstränden entgegen. Von dieser Perspektive haben Sie garantiert eine grandiose Aussicht. Sie können sich aber auch ein Kajak mieten und auf die Suche nach Delfinen machen.

Aktivitäten: Freizeit in Byron Bay
Übernachtung: Hostel bei Byron Bay (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

5. Tag: Byron Bay – Surfers Paradise

Sie lassen Byron Bay hinter sich und steuern Ihr nächstes Ziel an. Nächster Stopp: Surfers Paradise! Machen Sie es sich am goldenen Sandstrand bequem und staunen Sie über die Profis beim Wellenreiten. Weltraumjunkies können ihre intergalaktischen Phantasien im Infinity ausleben – ein futuristischer Irrgarten mit eindrucksvollen Sound- und Lichteffekten. Wer am Abend noch Kräfte übrig hat, auf den wartet ein legendäres Nachtleben.

Aktivitäten: Freizeit in Surfers Paradise
Distanz: Byron Bay – Surfers Paradise (1,5 Stunden, ca. 100km)
Transport: klimatisiertes Privatfahrzeug
Übernachtung: Hostel in Surfers Paradise (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

6. Tag: Surfers Paradise – Rainbow Beach

Heute steuern Sie die idyllische Strandstadt Rainbow Beach an. Zwischen goldenen Sandstränden leuchten die bunten Sandklippen und das glitzernde Meer lädt zum Baden ein. Probieren Sie die diversen Outdoor-Möglichkeiten aus, entspannen Sie am Strand und testen Sie unbedingt die legendäre Backpacker-Partyszene.

Aktivitäten: Freizeit in Rainbow Beach
Distanz: Surfers Paradise – Rainbow Beach (4 Stunden, ca. 320km)
Transport: klimatisiertes Privatfahrzeug
Übernachtung: Hostel bei Rainbow Beach (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

7. Tag: Fraser Island

Nur eine kurze Fährüberfahrt trennt Sie vom nächsten australischen Naturschatz. Fraser Island ist wahrlich ein riesiger Sandhaufen – als hätte jemand die Sahara Wüste in den Pazifischen Ozean geschüttet und mit Dingos und Regenwald verfeinert. Die Fahrt im Allradfahrzeug führt über hügelige Sandpisten zum Lake McKenzie. Im kristallklaren können Sie baden oder Ihre Stand Up Paddling Skills testen. Danach unternehmen Sie einen Spaziergang durch den Regenwald und können die einzigartige Natur aufsaugen. Riesige Bäume strecken sich hier in den Himmel und faszinierende Echsen sind allgegenwärtig. Danach geht es auf die Inselautobahn. Der Strand ist offiziell eine Schnellstraße, da man hier im Meer aufgrund der Haie nicht baden sollte. Sie fahren am Strand entlang und besichtigen die besonderen Sandsteinformationen Pinnacles Coloured Sands (ein Ort des Glücks für die indigen Butchulla-Frauen), den Eli Creek und das berühmte Schiffswrack der S.S. Maheno.

Optional können Sie sich die Insel aus der Vogelperspektive ansehen, bei einem spektakulären Rundflug vom Strand aus. Diese Insel ist ein UNESCO-Weltnaturerbe und Ihnen wird schnell klar weshalb es so ist.

Aktivitäten: Tour im Allradfahrzeug auf Fraser Island, Besuch des Lake McKenzie, Central Station, Coloured Sands, S.S. Maheno Wrack, Eli Creek
Transport: 4×4-Fahrzeug, Fähre
Übernachtung: Hostel Fraser Island
Mahlzeiten: Frühstück

8. Tag: Fraser Island – Emu Park

Wenn Sie den Sand aus den Klamotten geschüttelt haben, dann machen Sie sich auf den Weg Richtung Norden in die Stadt Emu Park. Aufgrund der vielen Emus in dieser Gegend und der parkartigen Anlage des Ortes kam die Stadt zu ihrem Namen. Machen Sie es sich am Nachmittag mit einem kühlen Getränk am Pool bequem.

Aktivitäten: Freizeit in Emu Park
Distanz: Rainbow Beach – Emu Park (6-7 Stunden, ca. 600km)
Transport: klimatisiertes Privatfahrzeug, Fähre
Übernachtung: Hostel bei Emus Beach (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

9. Tag: Emu Park – Airlie Beach

Sind Sie bereit für mehr malerische Strände? Schnorcheln, ausreichend Zeit zum Sonnenbaden und Orte, die einem perfekten Postkartenmotiv gleichen: Airlie Beach wird Sie in seinen Bann ziehen.

Aktivitäten: Freizeit in Airlie Beach
Distanz: Emu Park – Airlie Beach (5-6 Stunden, ca. 510km)
Transport: klimatisiertes Privatfahrzeug
Übernachtung: Hostel in Airlie Beach (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

10. Tag: Airlie Beach

Der kleine beliebte Urlaubsort Airlie Beach zieht Reisende und Sportler aus allen Teilen der Welt an, um an den Stränden zu relaxen, Abenteuer zu erleben, Partys zu feiern und zur Entspannung die Spas zu besuchen. Gestalten auch Sie heute Ihren Tag nach Lust und Laune.

Aktivitäten: Freizeit in Airlie Beach
Übernachtung: Hostel in Airlie Beach (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

11. Tag: Airlie Beach

Heute ist Ihr letzte Tag in Airlie Beach, also genießen noch einmal diesen fantastischen Ort. Airlie Beach ist auch der Ausgangspunkt für die meisten Ausflüge zu den unvergleichlichen Whitsunday Islands und dem schneeweißen Whitehaven Beach. Wenn Sie möchten, können Sie optional einen Ausflug unternehmen oder das Riff bei einer Schnorchel- oder Tauchtour erforschen.

Aktivitäten: Freizeit in Airlie Beach
Übernachtung: Hostel in Airlie Beach (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

12. Tag: Airlie Beach – Magnetic Island

Das Inselleben erwartet Sie! Von Townsville aus besteigen Sie eine Fähre und nehmen Kurs auf ein weiteres Wunder der Natur: Magnetic Island. Wenn Sie dort nach einer kurzen Überfahrt ankommen, dann können Sie sich erst einmal einen Mango-Smoothie schnappen und in der traumhaften Umgebung entspannen.

Aktivitäten: Freizeit auf Magnetic Island
Distanz: Airlie Beach – Magnetic Island
Transport: klimatisiertes Privatfahrzeug, Fähre
Übernachtung: Hostel auf Magnetic Island (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

13. Tag: Magnetic Island

Nach einem ausgiebigen Frühstück haben Sie heute mal wieder die Qual der Wahl auf Magnetic Island: Nichts tun oder aktiv werden. Allerdings sollten Sie auf jeden Fall diese wunderschöne Insel erkunden, denn die abgelegenen Buchten, niedlichen Dörfer und atemberaubenden Küstenwanderwege sind ein Paradies für Weltentdecker. Mehr als die Hälfte dieser ca. 51km² großen Insel gehört zum Nationalpark und bietet neben einer artenreichen Fauna auch eine vielfältige Flora. Streifen Sie auf den malerischen Wanderwegen entlang der Küste mit mächtigen Granitfelsen, den weißen Sandstränden und dem türkisfarbenen Meer und erforschen Sie die Gegend zu Fuß. Wie wäre es mit dem Rundwanderweg Forts Walk? Sie können dabei mehr über die lokale Geschichte erfahren und mit etwas Glück einige der wilden dösenden Koalas in den Bäumen erspähen. Sie möchten noch mehr von der Tierwelt der Insel sehen? Dann unternehmen Sie einen Ausflug nach Geoffrey Bay, um den Bewohner – den Wallabys – ‚Hallo‘ zu sagen.

Sie können auch auf oder unter dem Wasser der Traumstrände aktiv werden: die Auswahl zwischen zahlreichen Wassersportarten ist groß. Und natürlich darf ein Cocktail und ein Mittagsschläfchen im Paradies auch nicht fehlen – ist ja schließlich Urlaub!

Aktivitäten: Freizeit auf Magnetic Island
Übernachtung: Hostel auf Magnetic Island (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

14. Tag: Magnetic Island – Cairns

Beobachten Sie auf dem Weg entlang der Küste in die ferne nordtropische Region, wie sich die beeindruckende Landschaftskulisse ändert. Doch bevor Sie Ihr Ziel erreichen, legen Sie noch einen Halt bei den Josephine Falls ein. Also behalten Sie Ihre Badebekleidung noch an, denn hier können Sie in das kristallklare Wasser springen und sich eine Abkühlung gönnen.

Danach geht Ihre Abenteuerreise für junge Leute durch Australien weiter in das bunte Cairns, wo der Regenwald auf eine moderne Stadt trifft. Gehen Sie am Abend gemeinsam mit Ihren Mitreisenden zu den berühmten Nachtmärkten oder genießen Sie das lokale Nachtleben in den zahlreichen Bars und Clubs. Für Ihren letzten gemeinsamen Abend bieten sich in Cairns endlose Möglichkeiten an!

Aktivitäten: Besuch der Josephine Falls, Freizeit in Cairns
Distanz: Magnetic Island – Cairns
Transport: klimatisiertes Privatfahrzeug, Fähre
Übernachtung: Hostel in Cairns (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

15. Tag: Cairns

Cairns ist der einzige Ort der Welt, der zwischen zwei World Heritage Gebieten liegt. Sie haben zwei Tage um alles aufzusaugen. Warum nicht mit einem optionalen Great Barrier Reef Trip beginnen? Es ist farbenprächtig und voller Leben da unten. Schnorcheln oder tauchen Sie an diesem einzigartigen Riff und holen Sie sich ein exklusives Selfie unter Wasser, mit einem photobombing Fisch. Optional gibt es hier natürlich noch zahlreiche weitere Möglichkeiten Ihren Tag spannend und vielseitig zu gestalten. Wagen Sie einen Bungy Sprung, machen Sie einen Minjin Swing, raften Sie durch den Tully River oder den Baron River, wenn Ihnen das nicht reicht, gibt es noch das Xtreme Rafting für die richtigen Draufgänger, unternehmen Sie eine aufregende „Go Wild“ Tagestour, eine „Go Jungle“ Surf Tagestour oder entdecken Sie die Landschaft aus der Vogelperspektive bei einem Heißluftballonflug.

Buchen Sie den Tagesausflug zum Great Barrier Reef bereits im Voraus. Sichern Sie sich einen Platz bereits bei der allgemeinen Buchung, da diese Tour sehr begehrt ist.

Aktivitäten: Freizeit in Cairns
Übernachtung: Hostel in Cairns (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

16. Tag: Cairns

Ihnen steht ein abenteuerreicher Tag bevor, wenn Sie denn möchten. Sie haben heute Freizeit in Cairns und können diesen mit zahlreichen Aktivitäten füllen. Paddeln Sie durch den Tully River, fliegen Sie mit der Zipline über ein Krokodil hinweg oder erhalten Sie einen atemberaubenden Anblick auf die Tropen bei einem Sturz aus luftiger Höhe. Sie können einen Flug in einem Heißluftballon machen, auf Pferden reiten und einen Bungee-Sprung wagen…oder relaxen Sie einfach und schlürfen aus einer Kokosnuss. Machen Sie das Beste aus allem was Cairns zu bieten hat.

Ihre unvergessliche Abenteuerreise geht heute Abend zu Ende. Wir empfehlen Ihnen sehr mindestens eine weitere Übernachtung zu buchen, um diese einzigartig tolle Stadt zu erkunden. Es lohnt sich. Wir helfen Ihnen gerne bei der Planung der Übernachtungen und natürlich bei weiteren Touren.

Aktivitäten: Freizeit in Cairns, Tourende
Mahlzeiten: Frühstück

Enthaltene Leistungen

  • 16 Tage Australien Abenteuerreise für junge Leute an der Ostküste
  • alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
  • 13x Übernachtungen in Hostels (Mehrbettzimmer)
  • 2x Übernachtungen im Surf Camp (Mehrbettzimmer)
  • Mahlzeiten: 15x Frühstück, 1x Abendessen
  • Transport im klimatisierten privaten Bus mit kostenlosem Wi-Fi Zugang, Fähre
  • Surfstunde in der Surfschule Spot X
  • englischsprachige Reiseleiter und Fahrer während des gesamten Trips und lokale Guides
  • Besuch von Magnetic Island
  • Besuch von Sufers Paradise
  • Aufenthalt auf Fraser Island

Nicht enthaltene Leistungen

  • Vorübernachtung: auf Anfrage
  • Nachübernachtung: auf Anfrage
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote können Sie hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • optionale Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgebühren
  • nicht ausgewiesene Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Aktivitäten

Byron Bay

Optional:

– Kayaking: 69 AUD pro Person
– Fallschirmsprung: 309 AUD pro Person
– Surfstunde: 65 AUD pro Person
– Hang Gliding: 170 AUD pro Person

Airlie Beach

Optional:

– Tages-Segelausflug zu Inseln: auf Anfrage

Cairns

Optional:

– Great Barrier Reef Tagestour: 189 AUD pro Person
– Tully River Rafting: 214 AUD pro Person
– Tandem Fallschirmsprung: 309 AUD pro Person
– Bungy Sprung: 189 AUD pro Person
– Minjin Swing: 159 AUD pro Person
– Baron River Rafting: 155 AUD pro Person
– Xtreme Rafting: 290 AUD pro Person
– Go Wild Day Tour: 180 AUD pro Person
– Go Jungle Surfing Day Tour: 260 AUD pro Person
– Flug im Heißluftballon: 280 AUD pro Person

Hinweis: Die angegebenen Preise dienen lediglich zu Ihrer Orientierung und können sich jederzeit unangekündigt ändern. Die aufgezählten optionalen Aktivitäten stellen lediglich eine selektierte Auswahl dar. Vor Ort finden Sie in der Regel viele weitere Optionen an den jeweiligen Orten.

Hinweise

Tourstart / -ende

Tourstart: 07:30 Uhr in Sydney
Tourende: ca. 18:00 Uhr in Cairns

Altersbeschränkung 18 – 39 Jahre

Hinweise zur Unterkunft

Auf dieser Reise übernachten Sie in unterschiedlichen Unterkünften mit Mehrbettzimmern, die können in einfachen Hotels sein, Hostels oder Lodges. Die Anzahl an Personen im Zimmer ist abhängig von der Unterkunft. Die Zimmer sind nach Geschlechtern getrennt aufgeteilt.

Wenn Sie mit einem Freund oder Partner reisen möchten, können Sie gegen einen geringen Aufschlag ein Zweibett-Zimmer oder Zimmer mit Doppelbett erhalten. Dies sollten Sie bei der Buchung bereits angeben.

Hinweise Internet

In Ihrem modernen klimatisierten Reisebus, haben Sie kostenfreien Wi-Fi Zugang.

Reiseschutzversicherung

Wir empfehlen allen Reisenden sehr eine Reiseschutzversicherung abzuschließen, bevor Sie diese Erlebnisreise antreten.

Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote können Sie hier nachlesen: Reiseversicherungen

Informationen zur Einreise

Ein ausreichender und gültiger Krankenversicherungsschutz einschließlich einer guten Reiserückholversicherung ist dringend notwendig.

Für Ihren Aufenthalt in Australien benötigen Sie als deutscher Staatsbürger zwingend ein Touristen- oder Besuchervisum wie das eVisitor Visum. Dieses können Sie selbst online rechtzeitig vor Reiseantritt beantragen unter eVisitor Visum Australien

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zur Einreise nach Australien auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise):
Australien Reise- und Sicherheitshinweise

Österreichische Abenteurer finden Ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

AGB Topdeck

Formblatt Topdeck Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden