√úberblick

Auf diesem 11-t√§gigen Aussie-Abenteuer wirst du die atemberaubenden Landschaften des S√ľdens entdecken ‚Äď von den coolen Vibes der Metropole Melbourne bis hin zur legend√§ren Kangaroo Island.

Starte in Melbourne, der heimlichen Hauptstadt des Genusses, und mach dann einen Abstecher zum Hanging Rock, Daylesford und Ballarat.

Finde heraus, warum ein Trip auf der Great Ocean Road zu den ber√ľhmtesten Stra√üenfahrten der Welt geh√∂rt. Staune √ľber die wilde K√ľste, das endlose Meer und die gelben Klippen, die direkt ins Wasser st√ľrzen. Von Apollo Bay aus geht es weiter nach Warrnambool zu den unvergesslichen 12 Aposteln.

Ergr√ľnde in den Grampians die Geschichte der Ureinwohner, probiere Bush-Tucker und jage Wasserf√§llen nach ‚Äď und g√∂nn dir zwischendurch etwas Freizeit, um aktiv zu werden.

Schlendere durch Adelaide, bevor es weiter nach Kangaroo Island (Achtung, Delfine!) geht. Nachdem du Pinguine, Kängurus, Seelöwen und Wallabies getroffen hast, tauche ein in die örtlichen Farm- und Kunstkulturen, bevor du dich an den sandigen Stränden entspannst.

Was will man mehr von einem K√ľstenabenteuer?

Weiterlesen

Reiseroute

Karte

Inkludierte Leistungen

  • 10x √úbernachtung in Motels/Hotels
  • Mahlzeiten: 5x Fr√ľhst√ľck, 3x Mittagessen
  • Transport im Privatfahrzeug, Zug, zu Fu√ü
  • Hanging Rock Wanderung
  • Gef√ľhrte Tour durch den Great Otway Nationalpark
  • Fahrt √ľber die Great Ocean Road & Besuch der Twelve Apostles
  • Gef√ľhrte Tour mit einheimischem Guide im Budj Bim National Park
  • Tageswanderung im Grampians (Gariwerd) Nationalpark
  • Besuch der Bunjil‚Äôs H√∂hle
  • Wanderung auf dem Penneshaw Sculpture Trail
  • Penguin-Tour
  • Tagesausflug zur Dudley Peninsula & American River
  • Besuch Cape Willoughby Lighthouse
  • Schafschur & Hirtenhund-Erlebnis
  • Besuch Honigfarm
  • Besuch Emu Ridge Eukalyptus√∂l-Destillerie
  • Besuch KI Community Gallery
  • Tagesausflug nach Emu Bay & Stokes Bay
  • Besuch des Flinders Chase Nationalpark inkl. Remarkable Rocks & Admiral’s Arch
  • Seal Bay Wildlife Experience
  • Besuch Vivonne Bay & Little Sahara
  • Besuch American River „Rebuild Independence“ Boathouse
  • American River Bushwalk
  • englischsprachiger Reiseleiter w√§hrend des gesamten Trips
  • lokale Guides

Optionale Leistungen

  • internationale Fl√ľge (gerne √ľber uns buchbar)
  • Vor√ľbernachtung: auf Anfrage
  • Nach√ľbernachtung: auf Anfrage
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. R√ľckholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegep√§ckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote kannst du hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • optionale Ausfl√ľge, Besichtigungen und Eintrittsgeb√ľhren
  • nicht ausgewiesene Mahlzeiten und Getr√§nke
  • pers√∂nliche Ausgaben, Trinkgelder

Informationen zur Reise

1. Tag: Melbourne ‚Äď Daylesford ‚Äď Ballarat

Dein Abenteuer beginnt in Melbourne ‚Äď Narrm in der Sprache der Wurundjeri, die traditionellen Besitzer des Landes auf dem sich Melbourne befindet. Die Hauptstadt des Bundesstaates Victoria hat eine eindrucksvolle Kunstszene und ist inoffiziell die kulinarische Hauptstadt des Landes. Da diese Tour bereits am fr√ľhen Morgen startet und dabei keine Zeit f√ľr die Besichtigung von Melbourne eingeplant ist, solltest du unbedingt ein paar Tage fr√ľher anreisen, um diese tolle Stadt mit ihren Kunstgalerien, Museen und den vielen Bars und Restaurants entlang des Yarra Flusses ausgiebig zu erkunden. Deinen Reiseleiter und deine Mitreisenden triffst du um 8 Uhr fr√ľh bei einem Willkommenstreffen, bevor du dich auf deine Erlebnisreise √ľber die Great Ocean Road nach Melbourne begibst ‚Äď einer der besten Road Trips in Australien. Euer erster Halt ist das Hanging Rock Reserve, wo ihr den ber√ľhmten Pinnacle Walk bis zum Gipfel wandert. Die Gegend wurde vor etwa 6 Millionen Jahren durch einen Vulkanausbruch gepr√§gt und ist ein bedeutendes Wahrzeichen f√ľr die indigene Bev√∂lkerung der Woi Wurrung (Wurundjeri), der Djaara und der Taungurung. Halte Ausschau nach K√§ngurus, Wallabies und Echidnas auf dem Weg zur Spitze. Die knapp 1-st√ľndige Wanderung (1,8 km) ist insgesamt moderat mit einem steilen St√ľck, an dem man √ľber einige Felsen laufen muss. F√ľr diejenige, die lieber einen einfacheren Weg gehen m√∂chten, gibt es alternativ den halbst√ľndigen Base Walk Loop oder den Creek Walk, der etwa eine Dreiviertelstunde dauert.
Anschlie√üend fahrt ihr weiter nach Daylesford, wo ihr, falls heute Sonntag ist, den Daylesford Sunday Market auskundschaften k√∂nnt. Ansonsten gibt es noch andere M√∂glichkeiten, etwas zum Mittagessen zu finden bevor ihr weiter zur historischen Goldgr√§berstadt Ballarat weiterfahrt, wo ihr auch die Nacht verbringen werdet. Der restliche Tag steht dir zur freien Verf√ľgung. Besuche die Kunstgalerie von Ballarat oder Sovereign Hill und tauche in die Geschichte der Goldsch√ľrfer ein. 2013 hat hier ein Hobbygoldsucher einen Goldklumpen von gut 5 kg gefunden!

Aktivität: Hanging Rock Wanderung, Daylesford Sunday Market (nur sonntags), Freizeit in Ballarat
Distanz: Fahrt Melbourne ‚Äď Daylesford (ca. 1,5 Stunden, 112 km), Fahrt Daylesford ‚Äď Ballarat (ca. 0,75 Stunden, 44 km)
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Motel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: ‚Äď

2. Tag: Ballarat ‚Äď Great Ocean Road ‚Äď Apollo Bay

Nach dem Fr√ľhst√ľck verabschiedet ihr euch von Ballarat und fahrt in Richtung S√ľden nach Apollo Bay. In Angelsea trefft ihr auf die K√ľste und bekommt einen ersten Vorgeschmack auf die spektakul√§re Great Ocean Road. Die Great Ocean Road ist eine der ber√ľhmtesten K√ľstenstra√üen der Welt und w√§hrend ihr an windgepeitschten Klippen mit Blick auf den S√ľdlichen Ozean vorbeifahrt, wirst du schnell wissen, warum. In Apollo Bay angekommen, wartet ein besonderes Erlebnis bei Wildlife Wonders auf euch. Wildlife Wonders ist ein soziales, vom Conservation Ecology Centre betriebenes Unternehmen, das daran arbeitet, L√∂sungen f√ľr die Herausforderungen im Naturschutz in der Otways Region zu finden. 100 % der Einnahmen werden in lebenswichtige Forschung und Projekte investiert, um lokale bedrohte Arten zu erhalten. Apollo Bay befindet sich am Rande des Great Otway Nationalparks, ein √Ėkosystem voll √ľppigen Regenwaldes, uralten Pflanzen, Wasserf√§llen und abgelegenen Str√§nden. Ihr begebt euch gemeinsam mit einem Naturf√ľhrer auf einen Spaziergang durch das magische Otways Buschland, wo euch √ľppige, mit Farn bewachsene Schluchten, Eukalyptusw√§lder und atemberaubende Meerblicke erwarten. Erfahre mehr √ľber die Geheimnisse des Busches und halte die Augen offen nach Koalas und Wallabies. Wenn du Gl√ľck hast, siehst du sogar ein Kaninchenk√§nguru oder eine Beutelratte. Anschlie√üend geht es zu eurer Unterkunft. Am Nachmittag hast du Freizeit und kannst am Strand von Apollo Bay entspannen.

Aktivit√§t: Gef√ľhrte Tour von Wildlife Wonders durch den Great Otway Nationalpark, Freizeit in Apollo Bay
Distanz: Fahrt Ballarat √ľber die Great Ocean Road nach Apollo Bay (ca. 3 Stunden, ca. 165 km)
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Motel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Mittagessen

3. Tag: Apollo Bay ‚Äď Great Ocean Road ‚Äď Warrnambool

Heute erf√§hrst du hautnah, warum diese Stra√üe den beste Road Trip von Australien zu bieten hat. Ihr fahrt von Apollo Bay bis nach Warrnambool, mit jeder Menge malerischer Stopps auf dem Weg. Genie√üe die einzigartige Landschaft f√ľr die die Great Ocean Road so ber√ľhmt ist ‚Äď in einem Moment bewunderst du die dramatischen Klippen und den tosenden Ozean darunter und im n√§chsten Moment befindest du dich mitten im Busch. Ihr haltet an einigen spektakul√§ren Aussichtspunkten und unternehmt (falls das Wetter es zul√§sst) Spazierg√§nge an den goldgelben Str√§nden. Nat√ľrlich lasst ihr euch auch die ber√ľhmten 12 Aposteln nicht entgehen! Geformt durch die kontinuierliche Erosion der Meeresstr√∂mung und der peitschenden Winde seit 10 bis 20 Millionen Jahren, ragen diese majest√§tischen Felsstapel bis zu 45 Meter aus dem Ozean heraus. Ein Anblick, den du so schnell nicht vergessen wirst!
Am Abend kannst du gemeinsam mit deinen Mitreisenden in Warrnambool essen gehen und diesen aufregenden Tag noch einmal Revue passieren lassen.

Aktivität: Great Ocean Road РAussichtspunkte & Twelve Apostles
Distanz: Fahrt Apollo Bay √ľber die Great Ocean Road nach Warrnambool (ca. 3-4 Stunden, ca. 160 km)
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Motel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten:

4. Tag: Warrnambool ‚Äď Budj Bim Nationalpark ‚Äď Grampians Nationalpark

Schnall dich an f√ľr einen weiteren eindrucksvollen Road Trip Tag! Euer erster Stop ist der Budj Bim Nationalpark. Der Park befindet sich auf dem Land der Gunditjmara und ist voller Kultur und vulkanischer Landschaften. Von eurem Gunditjmara Kulturf√ľhrer erfahrt ihr auf einem Spaziergang mehr √ľber die Geschichte, das Buschland und die Tierwelt des Parks. Ihr erhaltet einen √úberblick √ľber die Gunditjmara Sch√∂pfungsgeschichte und bekommt die Bewohner auf und im Tae Rak (Lake Condah) gezeigt. Der See besteht aus 17 km¬≤ Feuchtgebiet und steinigen Erhebungen neben dem historischen Lavafluss des Budj Bim Nationalparks. Die Gunditjmara leben hier seit Zehntausenden von Jahren und haben eine von Australiens √§ltesten und gr√∂√üten Aquakulturen erschaffen. Ihr bekommt hier einen unglaublichen Einblick in die Geschichte der Gunditjmara und wie das Land von uralten Vulkanbewegungen geformt wurde. Nach eurer Tour esst ihr im Tae Rak Aquaculture Centre & Caf√© zu Mittag. Probiere gegrillten Kooyang (Aal), ger√∂stete Macadamian√ľsse, eingelegtes Gem√ľse, K√§nguru, Emu und noch viel mehr einheimisches Buschessen. Mit gut gef√ľllten M√§gen geht es anschlie√üend weiter zum Grampians (Gariwerd) Nationalpark, den du am Nachmittag auf eigene Faust erkunden kannst.

Aktivit√§t: Gef√ľhrte Tour mit einheimischem Guide im Budj Bim National Park
Distanz: Fahrt Warrnambool zum Budj Bim Nationalpark (ca. 1,5 Stunden, ca. 76 km), Budj Bim Nationalpark zum Grampians Nationalpark (ca. 1,5 Stunde, ca. 76 km)
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Motel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Mittagessen

5. Tag: Grampians Nationalpark

St√§rke dich ordentlich beim Fr√ľhst√ľck, denn es liegt ein ganzer Tag mit Erkundungen des Grampians Nationalparks vor dir. Es erwarten dich majest√§tische Wasserf√§lle, schroffe Sandsteinfelsformationen, atemberaubende Ausblicke auf die umliegenden Berge und eindrucksvolle Felsmalereien. Bei der indigenen Bev√∂lkerung ist der Park unter dem Namen Gariwerd bekannt und er beherbergt die meisten Felsmalereien in S√ľdaustralien. Euer Guide wird je nach Wetterlage und Beschaffenheit der Wanderwege den besten Track f√ľr eure Gruppe ausw√§hlen. Halte unterwegs die Augen offen nach K√§ngurus, Wallabies, Emus und einheimischen Vogelarten. Auf eurer Wanderung macht ihr zur Mittagszeit Halt f√ľr ein Picknick in wundersch√∂ner Umgebung. Am Abend kannst du die F√ľ√üe hochlegen und dich von dem langen Fu√ümarsch erholen. Triff dich mit deinen Mitreisenden f√ľr ein letztes gemeinsames Abendessen und sto√üt gemeinsam auf eure gelungene Erlebnisreise durch den S√ľden von Victoria an.

Aktivität: Tageswanderung im Grampians (Gariwerd) Nationalpark
Übernachtung: Motel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Fr√ľhst√ľck, Mittagessen

6. Tag: Grampians Nationalpark ‚Äď Stawell ‚Äď Adelaide

Genie√üe am Morgen ein Fr√ľhst√ľck mit deinen Mitreisenden, bevor ihr nach Stawell aufbrecht. Dort besucht ihr die Bunjil‚Äôs H√∂hle, eine bedeutende australische Kulturst√§tte mit einer der ber√ľhmtesten Felsmalereien im s√ľdlichen Victoria. In der Kultur der indigenen Bev√∂lkerungn von S√ľdostaustralien glaubt man, dass Bunjil die Berge, Fl√ľsse, Flora und Fauna um sie herum geschaffen hat und dann jedem Stamm sein Land sowie seine Gesetzte, Br√§uche und Rechte gegeben hat. Nachdem ihr die St√§tte ausgiebig erkundet habt, ist es an der Zeit, euch von eurem Guide zu verabschieden. W√§hrend die Gruppe in den √úberlandzug nach Adelaide (Tandanya in der Sprache der Kaurna) steigt, f√§hrt euer Guide wieder zur√ľck nach Melbourne. Falls du auch lieber wieder zur√ľck nach Melbourne m√∂chtest, anstatt weiter nach Adelaide zu reisen, besteht die M√∂glichkeit, einen Transfer mit deinem Guide zur√ľck nach Melbourne zu buchen. Ihr w√ľrdet dann am fr√ľhen Abend dort ankommen. Bitte teile uns dies bei Buchung der Tour mit. Der Zug nach Adelaide f√§hrt diese Strecke schon seit 130 Jahren. Das Bordcaf√© sorgt f√ľr dein leibliches Wohl, es ist aber auch eine gute Idee, vorab in Stawall ein paar Snacks f√ľr die Fahrt zu kaufen. Lehne dich zur√ľck und genie√üe die vorbeiziehende Landschaft. Halte deine Kamera bereit, wenn ihr an der Murray Bridge vorbeikommt! Vorbei an √ľppig gr√ľnen Landschaften fahrt ihr durch die Adelaide Hills nach Adelaide ein. Eine charmante Mischung aus atemberaubender Natur und malerischer viktorianischer Architektur hei√üt dich in Adelaide willkommen. Unz√§hlige Restaurants, Str√§nde, tolle Geb√§ude, renommierte Museen, idyllische T√§ler und Wasserf√§lle, lebhafte M√§rkte, ‚Ķ Die Liste an M√∂glichkeiten h√∂rt gar nicht mehr auf.

Aktivität: Besuch der Bunjil’s Höhle
Distanz: Fahrt Grampians Nationalpark nach Stawell (ca. 0,5 Stunden, 32 km), Zugfahrt von Stawell nach Adelaide (ca. 7 Stunden, ca. 500 km)
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Adabco Boutique Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Fr√ľhst√ľck

7. Tag: Adelaide ‚Äď Kangaroo Island

Am Morgen fahrt ihr nach Cape Jervis, wo ihr eine F√§hre nach Penneshaw nehmt. Halte jetzt schon deine Kamera bereit! Vielleicht begleiten euch ein paar neugierige Delfine. Komm in Ruhe an, leg dein Gep√§ck ab und lerne deine Mitreisenden erst einmal besser kennen. Ihr k√∂nnt zusammen ein lokales Restaurant ausfindig machen und euch f√ľr den Nachmittag st√§rken. Ihr macht euch auf eine erste gemeinsame Wanderung entlang des Penneshaw Sculpture Trails. Der Pfad befindet sich auf einem D√ľnengebiet mit romantischem Blick auf die Hog‚Äôs Bay. Bestaune die kunstvollen Skulpturen, die die Natur in verschiedensten Formen wiedergeben. Hier versteckt sich auch eine erhebliche Wildtierpopulation. Mach deine ersten Wildtiersichtungen auf Kangaroo Island! Am Abend geht es dann in das Penneshaw Penguin Centre, wo sich dir auf einem Spaziergang die M√∂glichkeit bietet, die kleinste Pinguinart der Welt live zu sehen.

Aktivitäten: Treffen neuer Mitreisenden, Wanderung auf dem Penneshaw Sculpture Trail, Penguin-Tour
Transport: Privatfahrzeug, Fähre
Distanz: Fahrt von Adelaide nach Cape Jervis (ca. 2 Stunden, 106 km), Fahrt von Cape Jervis nach Penneshaw (ca. 45 Minuten)
Übernachtung: Motel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten:

8. Tag: Kangaroo Island

Australiens drittgr√∂√üte Insel ist ein wahres Paradies f√ľr Wildtierliebhaber und Naturenthusiasten. Unber√ľhrte Str√§nde, malerische Buchten, felsige Klippen, dichte Eukalyptusw√§lder, unber√ľhrte Naturwunder egal, wo man hinsieht. Neben einer atemberaubenden Naturvielfalt findet sich hier auch eine reiche Tierwelt. Nicht nur die beliebten K√§ngurus sind hier zu Hause, sondern auch Koalas, Seel√∂wen, Wallabys, Schnabeligel und viele mehr. Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der lokalen Bev√∂lkerung und ihrer Geschichten. Es leben etwa 4000 Menschen auf der Insel und ihr erhaltet heute einen Einblick in die Geschichte und das Leben einiger Einheimischer. Ihr startet den Tag mit einem Besuch auf der Dudley Peninsula, wo ihr auf einer Schaffarm mehr √ľber den Prozess der Schafschur lernt. Die s√ľ√üen Kelpie-Hirtenhunde werden euch sicherlich auch die Herzen rauben. Ihr macht einen Halt beim Cape Willoughby Lighthouse, dem √§ltesten Leuchtturm S√ľdaustraliens und wenn du etwas Extraenergie √ľbrig hast, kannst du noch eine optionale Wanderung auf den h√∂chsten Punkt von Kangaroo Island machen. Die 500 Stufen zum Prospect Hill erklimmen sich zwar nur m√ľhselig, aber der Ausblick, der sich dir am Ende bietet, ist jede M√ľhe wert. Anschlie√üend besucht ihr einige lokale Erzeuger, darunter eine familiengef√ľhrte Eukalyptus√∂l-Destillerie und eine Honigfarm, die bereits seit drei Generationen gef√ľhrt wird. Auf dieser Farm wird die einzige reine Sorte der Ligurischen Biene der Welt gez√ľchtet. Ihr d√ľrft nicht nur zuschauen, wie das fl√ľssige Gold zubereitet wird, sondern es auch selbst probieren. Ein einzigartiges Erlebnis, das euch tiefer in die lokale Kultur und Traditionen eintauchen l√§sst. Es geht kulturreich weiter. Ihr besucht eine Kangaroo Island Community Gallery, eine Gemeinschaftsgalerie, die lokale K√ľnstler und Handwerker unterst√ľtzt und deren Werke pr√§sentiert. Das Ziel des heutigen Tages ist die gr√∂√üte Stadt der Insel, Kingscote.

Aktivitäten: Tagesausflug zur Dudley Peninsula & American River, Besichtigung Cape Willoughby Lighthouse, Schafschur & Hirtenhund-Erlebnis, Besuch Honigfarm, Besuch Emu Ridge Eukalyptusöl-Destillerie, Besuch KI Community Gallery
Transport: Privatfahrzeug
Distanz: Fahrt von Penneshaw nach Dudley Peninsula (ca. 15 Minuten, 14 km), Fahrt von Dudley Peninsula nach American River (ca. 30 Minuten, 36 km), Fahrt von American River nach Kingscote (ca. 30 Minuten, 38 km)
Übernachtung: Motel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten:

9. Tag: Kangaroo Island

Bereit f√ľr idyllische Str√§nde? Nach einem atemberaubend sch√∂nen Zwischenstopp f√ľr ein paar malerische Fotos an der Salt Lagoon, fahrt ihr weiter zur Emu Bay. Nach eurer Ankunft k√∂nnt ihr optional einen Besuch auf einer Lavendelfarm machen. Eine wohltuende Einladung f√ľr alle Sinne. Der frische Lavendelduft, das zarte Lila der Felder und die leckeren Lavendelscones schaffen einen Moment der inneren Ruhe. Au√üerdem ist das Farbspiel mit der Natur ein perfekter Ort f√ľr ein hippes Insta-Foto! Genie√üe ein erfrischendes Getr√§nk, w√§hrend du deine F√ľ√üe im wei√üen Sand des Strandes vergr√§bst. Wenn du dem Ruf des klaren Wassers nicht mehr widerstehen kannst, paddle eine Runde oder h√ľpf gleich selbst hinein. Sp√§testens an der Stokes Bay ist ein Sprung ins Wasser Pflicht! Dieses versteckte Juwel wurde 2023 zum sch√∂nsten Strand Australiens gew√§hlt! Klares t√ľrkisfarbenes Wasser, idyllische Landschaft und unber√ľhrte Natur formen hier die Kulisse. Nach einem entspannten Tag geht es wieder zur√ľck zum Ausgangspunkt Kingscote.

Aktivitäten: Tagesausflug nach Emu Bay & Stokes Bay
Transport: Privatfahrzeug
Distanz: Fahrt von Kingscote zur Emu Bay (ca. 15 Minuten, 17 km), Fahrt von der Emu Bay zur Stokes Bay (ca. 40 Minuten, 40 km), Fahrt von der Stokes Bay nach Kingscote (ca. 40 Minuten, 48 km)
Übernachtung: Motel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Fr√ľhst√ľck

10. Tag: Kangaroo Island

Starte den Tag mit dem Anblick von zuckers√ľ√üen Seel√∂wen, die sich in der Sonne an der Seal Bay sonnen. Und was diesen Anblick noch faszinierender macht: die Seel√∂wenkolonie, die hier lebt, existiert schon seit Tausenden von Jahren! W√§hrend einer gef√ľhrten Tierbeobachtung mit einem Ranger lernst du mehr √ľber diese liebenswerten Tiere und kannst sie hautnah beobachten. Weiter geht es zu den wellenf√∂rmigen Sandd√ľnnen der Little Sahara. Richtig geh√∂rt! Kangaroo Island hat nicht nur paradiesische Str√§nde in petto, sondern auch einige feine Sandd√ľnnen, die an die nordafrikanische W√ľste erinnern. Nutze die Gelegenheit und schnapp dir ein Sandboard, um die D√ľnen hinunterzud√ľsen. Den staubigen Sand kannst du anschlie√üend im kristallklaren Wasser der Vivonne Bay loswerden. Anschlie√üend geht es zum Wahrzeichen von Kangaroo Island, dem Flinders Chase Nationalpark. Der Anblick der Remarkable Rocks und der Admirals Arch ist definitiv ein Highlight deiner Reise. Schl√§ngle dich entlang idyllischer Wanderwege und halte Ausschau nach Wildtieren inmitten dieser zerkl√ľfteten K√ľstenlandschaft. Vielleicht siehst du ja ein paar der Stars des Nationalparks, wie die Riesenk√§ngurus, Seeb√§ren und Lederschildkr√∂ten. Nach diesem aufregenden Tag geht es wieder zur√ľck nach Kingscote.

Aktivitäten: Seal Bay Wildlife Experience, Besuch Vivonne Bay & Little Sahara, Besuch des Flinders Chase Nationalpark
Transport: Privatfahrzeug
Distanz: Fahrt von Kingscote zur Seal Bay (ca. 45 Minuten, 58 km), Fahrt von Seal Bay zur Little Sahara (ca. 18 Minuten, 19 km), Fahrt von Little Sahara zum Flinders Chase Nationalpark (ca. 20 Minuten, 31 km), Fahrt vom Flinders Chase Nationalpark nach Kingscote (ca. 1 Stunde, 70 km)
Übernachtung: Motel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Fr√ľhst√ľck

11. Tag: Kangaroo Island – Adelaide

Es ist der letzte Tag deiner Kangaroo Island Tour, aber nicht traurig sein. Heute wird noch einmal alles rausgeholt. Ihr fahrt nach American River, wo sich ein kleiner Schatz versteckt. Ein pr√§chtiges Schoner Segelschiff, die ‚ÄěIndependence‚Äú aus dem Jahre 1803, wird hier wieder aufgebaut. Lerne mehr √ľber die Geschichte des Bootes und des Schiffbaus. Anschlie√üend geht es zu einem letzten Spaziergang, mitten durch sanft wiegende K√ľstenb√ľsche, zu den √úberresten einer alten Fischkonservenfabrik. Vielleicht hast du Gl√ľck und erhaschst unterwegs einen Blick auf die schwarz-gl√§nzenden Kakadus. Dann hei√üt es auch schon Tsch√ľss sagen. Wirf einen letzten Blick auf Kangaroo Island, w√§hrend ihr mit der F√§hre zur√ľck nach Cape Jervis fahrt. Deine Reise endet gegen 16:30 Uhr in Adelaide. Du m√∂chtest noch nicht abreisen? Gerne unterst√ľtzen wir dich bei der Planung von weiteren Abenteuern und der Buchung von Unterk√ľnften.

Aktivit√§ten: Besuch American River „Rebuild Independence“ Boathouse, American River Bushwalk, Abreise
Transport: Privatfahrzeug, Fähre
Distanz: Fahrt von Kingscote nach American River (ca. 30 Minuten, 38 km), Fahrt von American River nach Penneshaw (ca. 30 Minuten, 38 km), Fahrt von Penneshaw nach Cape Jervis (ca. 45 Minuten), Fahrt von Cape Jervis nach Adelaide (ca. 2 Stunden, 106 km)
Mahlzeiten: Fr√ľhst√ľck

nach oben Weiterlesen

Altersbeschränkung
Ab 15 Jahre (in Begleitung eines Erwachsenen)

An- und Abreise
Tourstart: 8:00 Uhr an Tag 1 in Melbourne
Tourende: 16:30 Uhr an Tag 11 in Adelaide

Fitness Level
Mäßige Herausforderungen: Dieser Trip beinhaltet einige Wanderungen. Bring bitte passendes Schuhwerk und komfortable Kleidung mit.

Hinweis Zugfahrt
Die Zugreise von Stawell nach Adelaide erfolgt ohne Reiseleiter.

Informationen zur Einreise

Ein ausreichender und g√ľltiger Krankenversicherungsschutz einschlie√ülich einer guten Reiser√ľckholversicherung ist dringend notwendig.

F√ľr deinen Aufenthalt in Australien ben√∂tigst du als deutscher Staatsb√ľrger zwingend ein Touristen- oder Besuchervisum wie das eVisitor Visum. Dieses kannst du selbst online rechtzeitig vor Reiseantritt beantragen unter eVisitor Visum Australien

Bitte beachte die aktuellen Informationen zur Einreise nach Australien auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise):
Australien Reise- und Sicherheitshinweise

√Ėsterreichische Abenteurer finden ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von √Ėsterreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgen√∂ssisches Departement f√ľr ausw√§rtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalit√§ten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist f√ľr Personen mit eingeschr√§nkter Mobilit√§t nicht geeignet.

Du hast weitere Fragen? Dann wirf doch mal einen Blick auf unsere FAQs.

AGB Intrepid

Formblatt Intrepid Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden

Diagnose Reisesucht? Kontaktiere unsere Reiseexperten:

Frage stellen

√Ąhnliche Reisen entdecken

Das Beste von der Ostk√ľste Australiens traveljunkies
-15%
Australien
Cairns
Sydney
Kangaroo Island Kurztrip traveljunkies
-25%
Australien
Adelaide
Adelaide
Daintree & Cape Tribulation Abenteuertrip traveljunkies
-10%
Australien
Cairns
Cairns