Ăśberblick

6 Tage Overland Trucktour fĂĽr junge Leute von 18 bis 39 Jahren ab/an Kampala mit Schimpansen- & Gorillatrekking.

Deine Campingsafari durch Uganda beginnt früh am Morgen in Kampala, der Hauptstadt Ugandas. Wir empfehlen dir hier eine Vorübernachtung zu deiner Reise für junge Leute. Ihr macht euch auf den Weg zum faszinierenden Queen Elizabeth Nationalpark, in dem verschiedene Ökosysteme aufeinandertreffen und eine einzigartige Heimat für unzählige Tiere- und Pflanzen schaffen. Staune über die Schönheit der Natur und gehe auf Spurensuche der Schimpansen in der Kyambura Schlucht. Weiter geht es zum Lake Bunyonyi, der wirkt, als wäre er direkt aus einer Postkarte gesprungen. Im Bwindi Impenetrable Nationalpark erwartet dich dann das absolute Highlight deiner Uganda Reise: die Berggorillas! Durch dichten Regenwald geht ihr mit einem lokalen Guide auf die Pirsch nach den berühmten Bewohnern. Mit euer Rückkehr nach Kampala endet deine Uganda Rundreise am späten Nachmittag. Wir empfehlen dir eine Nachübernachtung zu deiner Tour.

Weiterlesen

Reiseroute

Karte

Inkludierte Leistungen

  • 6 Tage Abenteuerreise durch Uganda fĂĽr junge Leute gemäß Programm
  • alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurĂĽck
  • AusflĂĽge, Safaris & Wanderungen wie beschrieben
  • 5x Ăśbernachtung im Zelt (geteiltes 2-Personen-Zelt mit einem Mitreisenden des gleichen Geschlechts, der Aufbau der Zelte erfolgt gemeinschaftlich)
  • Mahlzeiten: 5x FrĂĽhstĂĽck, 6x Mittagessen, 5x Abendessen
  • Transport im Overland Truck, zu FuĂź
  • Camping- und KochausrĂĽstung (auĂźer Schlafsack)
  • zwei englischsprachige Reiseleiter während des gesamten Trips als Guides/Koch und Fahrer, lokale Guides
  • Besuch des Queen Elizabeth Nationalpark
  • Schimpansen Trekking Permit
  • Berggorilla Permit

Optionale Leistungen

  • internationale FlĂĽge (gerne ĂĽber uns buchbar)
  • VorĂĽbernachtung: ab 20 USD pro Nacht im Mehrbettzimmer
  • NachĂĽbernachtung: ab 20 USD pro Nacht im Mehrbettzimmer
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. RĂĽckholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote kannst du hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • optionale AusflĂĽge, Besichtigungen und EintrittsgebĂĽhren
  • nicht ausgewiesene Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Schlafsack & Kissen (kann vor Ort nicht gemietet werden)
  • Visum

Informationen zur Reise

1. Tag: Kampala – Queen Elizabeth Nationalpark

Willkommen im faszinierenden Uganda! Einst von Winston Churchill als „Perle Afrikas“ bezeichnet, ist Uganda reich an beeindruckenden Naturlandschaften und verschiedenen Kulturen. Auf deiner Uganda Rundreise fĂĽr junge Leute wirst du erfahren, was Churchill meinte. Deine Campingreise beginnt sehr frĂĽh am Morgen in der hĂĽgeligen und wuseligen Hauptstadt Kampala. Damit du dich von deiner Anreise erholen und akklimatisieren kannst, empfehlen wir dir dringend mindestens eine VorĂĽbernachtung in Kampala vor Beginn deiner Tour. Wir sind dir gerne dabei behilflich.

Ihr überquert heute den Äquator und fahrt westlich zum Queen Elizabeth Nationalpark. Schau unterwegs aus dem Fenster, du siehst steile Berge, üppiges Grün, Bananenplantagen und sehr wahrscheinlich auch Herden von Ankole Rindern mit ihren unglaublich langen Hörnern. Ihr schlagt die Zelte in der Nähe des Queen Elizabeth Nationalparks auf und du kannst dich den Rest des Tages entspannen oder einen Spaziergang durch die Umgebung des Camps machen.

Aktivitäten: Freizeit
Distanz: Fahrt von Kampala zum Queen Elizabeth Nationalpark ca. 400 Kilometer, ca. 8 Stunden
Transport: Overland Truck
Übernachtung: Simba Camp (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Mittagessen, Abendessen

2. Tag: Queen Elizabeth Nationalpark

Bist du bereit für den unglaublichen Queen Elizabeth Nationalpark? Hier treffen verschiedene Ökosysteme aufeinander und beherbergen eine eindrucksvolle Tier- und Pflanzenwelt. Ihr fahrt am Morgen in den Nationalpark und du kannst herrliche Aussichten auf die Berge, die Uganda von Zentralafrika trennen, genießen. Im Queen Elizabeth Nationalpark sind 500 Vogel- und mehr als 100 Säugetierarten zu finden, was ihn zu einem der artenreichsten Nationalparks der Welt macht. Ein besonderes Highlight ist ein Schimpansen Trekking. Die Genehmigungen für das Trekking werden von der Wildtierbehörde für Gruppen von jeweils 8 Personen ausgestellt. Abhängig von eurer Gruppengröße könnt ihr die Schimpansenwanderung am Nachmittag von Tag 1, am Morgen von Tag 2, am Nachmittag von Tag 2 oder am Morgen von Tag 3 unternehmen.

Die Schimpansen leben in der Kyambura Schlucht. Der gleichnamige Fluss hat im östlichen Teil des Nationalparks eine ca. 11 Kilometer lange Schlucht in den Felsen gearbeitet. Hier leben Schimpansen, die du mit etwas Glück auf deiner Wanderung zu Gesicht bekommst.

Aktivitäten: Besuch des Queen Elizabeth Nationalparks und Schimpansen Wanderung durch die Kyambura Schlucht
Übernachtung: Simba Camp (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: FrĂĽhstĂĽck, Mittagessen, Abendessen

3. & 4. & 5. Tag: Queen Elizabeth Nationalpark – Lake Bunyonyi – Gorilla Trek

Ihr lasst den malerischen Queen Elizabeth Nationalpark hinter euch und macht euch auf den Weg zum Lake Bunyonyi („Ort vieler kleiner Vögel“). Der See ist 27 Kilometer lang und 7 Kilometer breit und liegt auf 1.950 Metern Höhe. Er ist 900 Meter tief und ist der zweittiefste See Afrikas. Auf dem Lake Bunyonyi liegen 29 Inseln, die du bei einem optionalen Bootsausflug besuchen kannst. Das Panorama auf den See ist einfach atemberaubend. Ihr verbringt drei Nächte hier. Die Gruppe wird an zwei Tagen aufgeteilt. Eine Gruppe wandert zu den Berggorillas und die andere Gruppe kann den Lake Bunyonyi erkunden oder entspannen. Auf dem See kannst du z.B. Kanu fahren oder Vogelbeobachtungstouren unternehmen.

Sicherlich bist du schon total aufgeregt, denn was wäre eine Uganda Reise ohne einen Besuch der legendären Berggorillas? In dieser Region Afrikas leben die letzten 700 Berggorillas der Welt, viele davon im Bwindi Impenetrable Nationalpark. Am Tag des Gorilla Trekkings trefft ihr am frühen Morgen euren örtlichen Führer und Fährtenleser. In kleinen Gruppen wandert ihr durch den dichten Regenwald. Das Trekking kann anstrengend sein, denn es geht über unwegsames, hügeliges Gelände und der Boden ist rutschig. Doch die Anstrengungen sind es definitiv wert. Gorillas sind gesellige Tiere, die in Gruppen von meistens 12 bis 20 Tieren zusammenleben. Hat der Fährtenleser eine Gruppe entdeckt, hockt oder setzt ihr euch in die Nähe und könnt die Gruppe eine Stunde lang beobachten. Diese Zeit ist von der Uganda Wildlife Authority festgelegt. Jede Gorilla Gruppe wird von einem Silberrücken angeführt. Bestaune die absolut faszinierenden Tiere und beobachte wie sie untereinander agieren. Sie sind uns verdammt ähnlich, was die soziale Interaktion betrifft. Du darfst fotografieren, allerdings nur ohne Blitzlicht. Wir sind uns sicher, dass dieses Erlebnis das absolute Highlight deiner Afrika Erlebnisreise sein wird. Es kann sein, dass dein Gorillatrekking in einem anderen Land stattfindet (z.B. Ruanda). Sollte dies der Fall sein, fallen Visagebühren an. In der Regel ist dies vor Beginn deiner Reise bekannt und wir informieren dich darüber. Es kann aber auch zu kurzfristigen Änderungen kommen.

Aktivitäten: Gorilla Trekking & Freizeit am Lake Bunyonyi mit vielen optionalen Möglichkeiten
Distanz: Fahrt vom Queen Elizabeth Nationalpark zum Lake Bunyonyi ca. 240 Kilometer, ca. 5 Stunden
Transport: Overland Truck
Übernachtung: 3x Lake Bunyonyi Overland Stop (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: 3x FrĂĽhstĂĽck, 3x Mittagessen, 3x Abendessen

6. Tag: Lake Bunyonyi – Kampala

Mit unglaublichen Eindrücken der vergangenen Tage im Gepäck macht ihr euch auf den Rückweg nach Kampala. Ihr überquert erneut den Äquator und fahrt durch üppiges Weideland. Deine Uganda Campingreise für junge Leute endet nach eurer Ankunft in Kampala am späten Nachmittag. Wir empfehlen dir eine zusätzliche Übernachtung am Ende deiner Reise in Kampala. Du solltest unbedingt die lokale Küche probieren. Kampala ist ein Hotspot für gutes Essen und Gastfreundschaft. Wenn du noch einige Tage mehr Zeit hast, kannst du deine Uganda Reise noch nach Jinja am Viktoria See verlängern: Uganda Campingreise zu den Berggorillas.

Aktivitäten: Tourende
Distanz: Fahrt vom Lake Bunyonyi nach Kampala ca. 550 Kilometer, ca. 10 Stunden
Transport: Overland Truck
Mahlzeiten: FrĂĽhstĂĽck, Mittagessen

nach oben Weiterlesen

optionale AusflĂĽge

Lake Bunyonyi

Bootsausflug zu den Inseln: ca. 25 bis 80 USD pro Person
Village Walk: ab 10 USD pro Person
traditionelle TanzvorfĂĽhrung: ab 100 USD
Vogelbeobachtungstour: ab 15 USD pro Person
Kanu Miete: ab 10 USD

Hinweis: Die angegebenen Preise dienen lediglich zur Orientierung und können sich jederzeit unangekündigt ändern. Die aufgezählten optionalen Aktivitäten stellen nur eine selektierte Auswahl dar. Vor Ort findest du in der Regel viele weitere Optionen.

Bitte beachte, dass diese Tour fĂĽr Reisende von 18 – 39 Jahren konzipiert ist. Seit 2023 dĂĽrfen auch junggebliebene Reisende ĂĽber 39 Jahren an der Reise teilnehmen.

Start & Ende deiner Uganda Erlebnisreise

Tourbeginn: 5 Uhr morgens an Tag 1 in Kampala (VorĂĽbernachtung empfohlen)
Tourende: am späten Nachmittag an Tag 6 in Kampala-> bitte buche keine Flüge vor 21 Uhr, wir empfehlen dir dringend eine zusätzliche Übernachtung am Ende deiner Reise

Tourstil

Es handelt sich um eine Mitmach-Tour, bei der deine Hilfe bei den verschiedenen täglichen Aufgaben wie Einkaufen, Kochen und Sauberhalten des Fahrzeugs benötigt wird (in der Regel auf Rotationsbasis). Aber keine Sorge, es ist nicht nur harte Arbeit, sondern auch eine gute Gelegenheit, die Einheimischen und deine Mitreisenden kennenzulernen. Dein Beitrag kommt dem Erfolg der Tour zugute – die meisten Teilnehmer stellen fest, dass sie die gesamte Reise umso mehr genieĂźen, je mehr sie sich einbringen.

UnterkĂĽnfte

Du übernachtest in 2-Personen-Kuppelzelten mit Fliegendächern, eingenähten Bodenplanen, Insektenschutzgittern und Schaumstoffmatratzen. Es werden hauptsächlich Campingplätze genutzt, die in der Regel über angemessene Wasch- und Duschmöglichkeiten, Stromanschlüsse und manchmal sogar einen kleinen Laden, eine Bar oder einen Swimmingpool verfügen. Einen Schlafsack und bei Bedarf ein Kissen musst du selbst mitbringen.

Overland Truck

Auf deiner Afrika Erlebnisreise fährst du in einem Safaritruck mit 24 Sitzen, Tischen, Steckdosen, Gefrierschrank, Wassertank, Bibliothek, iPod-Buchse, Sicherheitseinrichtungen und individuellen 70-Liter-Schließfächern.

Nationalparkbesuche & Pirschfahrten

Um die Qualität der Pirschfahrten zu erhöhen und die Vorschriften der örtlichen Behörden einzuhalten, werden einige deiner Nationalparkbesuche und Wildbeobachtungen mit Hilfe von lokalen afrikanischen Führern durchgeführt. Der Einsatz lokaler Führer und kleinerer Fahrzeuge verbessert nicht nur deine Erfahrung, sondern ermöglicht es uns auch, einen Beitrag zur lokalen Wirtschaft zu leisten, von dem die Menschen vor Ort profitieren.

Gorilla & Schimpansen Trekking & Permits

Die Uganda Wildlife Authority erlässt strenge Vorschriften für Gorilla-Trekking-Genehmigungen. Eine davon ist, dass die Genehmigungen im Voraus gebucht und bezahlt werden müssen. Damit wir dies tun können, müssen wir die Genehmigungsgebühr zusätzlich zu deiner normalen Anzahlung zum Zeitpunkt der Buchung erheben. Die Genehmigungsgebühr kann nicht zurückerstattet werden, wenn du deine Tour stornierst. Die Gorilla- und Schimpansengenehmigung kostet derzeit ab 780 USD pro Person.

Es kann sein, dass dein Gorillatrekking in einem anderen Land stattfindet (z.B. Ruanda). Sollte dies der Fall sein, fallen VisagebĂĽhren an. In der Regel ist dies vor Beginn deiner Reise bekannt und wir informieren dich darĂĽber. Es kann aber auch zu kurzfristigen Ă„nderungen kommen.

Die Behörden in Uganda achten sehr genau auf den Schutz der Tiere und erlauben nur maximal acht Personen pro Sichtung einer Gorillafamilie am Tag. Deswegen wird die Reisegruppe aufgeteilt. Es kann daher möglich sein, dass die Wanderung an einem anderen Tag bzw. an unterschiedlichen Tagen stattfindet.
Eine Garantie fĂĽr Wildtier-Sichtungen, insbesondere Berggorillas, gibt es nicht. Jedoch sind die Touren so organisiert, dass ein Erfolg weitestgehend gesichert ist. Bevor ihr in den Dschungel geht, erhalten die lokalen Guides Koordinaten von den Trackern ĂĽber den Aufenthaltsort der Gorillas. Die Tracker bleiben bei den Gorillas, bis die Gruppe ankommt.
Bitte beachte, dass du von der Gorilla/Schimpansen-Beobachtungstour ausgeschlossen werden kannst, wenn du mit einer ansteckenden Erkrankung (auch gewöhnliche Erkältung) kämpfst. Dies dient dem Schutz der Tiere. Bei Nichtteilnahme können die Kosten nicht erstattet werden.
Da es im Urwald sehr dunkel ist, können gute Ergebnisse nur mit einem high speed film (ab ISO 400) erzielt werden.

Typisch Africa

Afrika ist ein Abenteuerreiseziel. Das bedeutet auch, dass Unvorhersehbares geschehen kann. Stromausfälle, Wasserknappheit, Temperaturschwankungen, Pannen und andere Schwierigkeiten oder Verzögerungen sind in Afrika keine Ausnahme. Am besten hilft eine Portion Humor, Geduld und auch Kreativität bei der Lösung einer Komplikation. Unannehmlichkeiten und lange Fahrten sind jedoch schnell vergessen, wenn die Vielfalt der afrikanischen Landschaften, die Tierwelt und kulturelle Einblicke die Reisenden in ihren Bann ziehen.

Fitness Level

Du solltest über eine sehr gute körperliche Leistungsfähigkeit verfügen. Es erwarten dich anstrengende Tage im Regenwald mit hoher Luftfeuchtigkeit, in unwegsamem Gelände und in Höhenlagen.
Auch das Reisen im Fahrzeug kann anstrengend sein, vor allem an Tagen mit langen Fahrzeiten und schlechten Straßenverhältnissen. Die Erlebnisse werden die Strapazen jedoch garantiert wettmachen.

genereller Hinweis zu Tierbeobachtungen

Die Beobachtung von Tieren kann nicht garantiert werden. Es handelt sich um wilde Tiere, die in Freiheit leben und ihren eigenen (Dick)Kopf haben.

Impfungen

FĂĽr die Einreise sind ggf. Impfbescheinigungen erforderlich. Insbesondere dann, wenn du bereits in einem Risikogebiet gewesen bist. Bitte wende dich an deinen Arzt oder einen Tropenmediziner, um Rat zur Gelbfieber-Impfung und anderen erforderlichen Impfungen zu erhalten und dich zu einer Malaria Prophylaxe beraten zu lassen.

Visa

Vergewissere dich bitte unbedingt, dass du bis zum Reisebeginn alle erforderlichen Visa besorgt hast. Wir informieren dich gerne, welche Visa du benötigst. Hilfe bei der Beantragung findest du im Portal: Visumpoint

Auslandskrankenversicherung

FĂĽr die Teilnahme an dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht.

Informationen zur Einreise

Bitte beachte die aktuellen Informationen zur Einreise nach Uganda auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise):
Uganda Reise- und Sicherheitshinweise

Österreichische Abenteurer finden ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Du hast weitere Fragen? Dann werfe doch mal einen Blick auf unsere FAQs.

AGB Acacia Africa

Formblatt Acacia Africa Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden

Diagnose Reisesucht? Kontaktiere unsere Reiseexperten:

Frage stellen

Ă„hnliche Reisen entdecken

Reisen fĂĽr junge Leute traveljunkies Uganda Kenia Gorillas Schimpansen Abenteuerreise Erlebnisreise Afrika Safari Adventure Gruppenreise Nairobi Lake Nakuru Lake Bunyonyi Kalinzu Forest
-20%
Kenia, Uganda
Nairobi
Nairobi
Gorillas in Uganda traveljunkies Reisen fĂĽr junge Leute
-25%
Uganda
Kampala
Kampala