Überblick

Auf dieser Tour im Nordosten der USA erwarten dich nicht nur drei ganz unterschiedliche Metropolen, sondern auch die majestätische Natur.

Die „Windy City“, wie Chicago auch genannt wird – heißt dich zum Start deiner USA Erlebnisreise herzlich willkommen. In der faszinierenden Stadt findest du die perfekte Mischung aus Großstadt-Vibes zwischen gigantischen Wolkenkratzern, leckerem Essen, Geschichte und Kultur aber auch Entspannungsoasen wie beispielsweise den Garfield Park Conservatory – einen beeindruckenden botanischen Garten.

Nach dem Großstadttrubel wird es Zeit für Natur und Entspannung! Von Chicago geht es mit dem Flieger nach New York. Dort steigt ihr in einen Bus um, der euch in die Berge bringt. In den Catskills zeigt sich die Natur von ihrer schönsten Seite: majestätische Berge, rauschende Flüsse und dichte Wälder auf knapp 15.500 km². Der perfekte Ort für ausgiebige Wanderungen, Bike-Touren, Kajak-Fahrten oder um einfach in Ruhe die Natur zu genießen.

Der nächste Stopp ist Boston. Die Stadt lässt sich hervorragend zu Fuß auf dem „Freedom Trail“ erkunden. Die geschichtsträchtige City wurde bereits 1630 von englischen Siedlern gegründet und bietet zahlreiche fantastische Sehenswürdigkeiten. Dank der vielen Studenten und den zahlreichen Pubs ist hier auch nachts einiges geboten.

Von Boston geht es zurück nach New York City, wo diese Tour endet. Kein Grund zur Abreise. Nehme dir ausreichend Zeit, um diese einmalige Stadt auf eigene Faust zu erkunden!

Weiterlesen

Reiseroute

Karte

Inkludierte Leistungen

  • 7 Tage USA Nordosten Abenteuerreise für junge Leute laut Programm
  • 6x Übernachtung in Hotels
  • Mahlzeiten: 6x Frühstück, 1x Mittagessen, 4x Abendessen
  • alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
  • Transport: Reise- oder Minibus, Flug
  • erfahrener englischsprachiger Guide
  • Besuch des Soldier Field, die Heimat der „Bears“
  • Besuch des Guaranteed Rate Stadium, die Heimat der Chicago White Sox
  • Besuch des Michigansees, des Buckingham-Brunnens, des Navy Piers und des Chicago Rivers
  • Spüre den studentischen Geist bei einer „Hahvahd“-Tour (Harvard)

Optionale Leistungen

  • Vorübernachtung: auf Anfrage (optional)
  • Nachübernachtung: auf Anfrage (optional)
  • Flughafen- und Ausreisesteuern
  • elektronische Einreiseerlaubnis (ESTA)
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote können Sie hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • optionale Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgebühren
  • sonstige Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Informationen zur Reise

1. Tag: Chicago

Chicago ist eine pulsierende Stadt am Lake Michigan und begrüßt dich mit einer gigantischen Skyline. Deine Reise für junge Erwachsene startet auf jeden Fall spektakulär! In der Stadt der Kontraste triffst du auf beeindruckende Wolkenkratzer, weltbekannte Museen, delikates Essen sowie auf jede Menge Entertainment.

Damit du dir einen ersten Eindruck von dieser fantastischen Stadt machen kannst, startet dein USA-Abenteuer gleich mal mit einer geführten Tour zu allen wichtigen Sehenswürdigkeiten:

In den USA ist American-Football eine der wichtigsten Sportarten – und auch in Chicago spielt die NFL eine große Rolle. Ihr stattet dem Soldier Field – dem American-Football- und Fußballstadion – einen Besuch ab. Die Heimat der Chicago Bears!

Nächster Stopp ist das nächste Stadion: Guaranteed Rate Stadium! Dieses Mal ist es die Heimat der Chicago White Sox. Du ahnst es schon: das Baseball-Stadion steht auf dem Programm.

Weiter geht es zum Lake Michigan. Chicago liegt direkt am Michigansee und du findest hier tolle Sandstrände und den weltbekannten Navy Pier – eine ca. ein Kilometer lange Brücke. Ihr macht ebenfalls einen Abstecher zum Buckingham-Brunnen im Grant Park und zum Chicago River.

Eure Besichtigungstour führt euch auch zum John-Hancock-Center und zum Willis Tower – dem höchsten Gebäude der Stadt. Beide Gebäude bieten atemberaubende Aussichtsplattformen, die du nicht verpassen solltest. Und natürlich darf die Magnificent Mile – DIE Einkaufs- und Flanierstraße bei einer Besichtigungstour nicht fehlen.

Am Abend heißt es „Ciao Bella!“ – Pizzaessen ist in Chicago Pflicht!

Aktivitäten: Stadttour
Übernachtung: Hotel in Chicago (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Abendessen

2. Tag: Chicago

Heute heißt es „Erkunden auf eigene Faust!“ Bei deiner Stadttour konntest du dir einen ersten Überblick über die Windy City verschaffen. Heute kannst du nach Lust und Laune deinen Tag gestalten.

Du bist Sport-Fan und möchtest unbedingt ein Spiel im Stadion erleben? Vielleicht hast du Glück und heute spielt eine der Heimmannschaften. Informiere dich am besten vorab!

Du kannst deine Besichtigungstour heute aber auch mit einem Bike vertiefen. Mit der „Bike and Roll Chicago„-Tour, hast du optional die Möglichkeit dazu.

Vom Skydeck des Willis Tower hast du eine beeindruckende Aussicht auf die Stadt. Aber nicht nur das höchste Gebäude der City kann das bieten. Das John Hancock Building bietet dir zusätzlich zur unfassbaren Aussicht über die Stadt und den Lake Michigan (THE 360 CHICAGO EXPERIENCE) auch noch einen Nervenkitzel mit dem „TILT Thrill“. Auf über 300 Metern hast du einen einmaligen Panoramablick auf die Stadt und die berühmte Magnificent Mile. Du willst noch etwas Adrenalin dazu? Kein Problem! Erlebe den höchsten Thrillride der Welt mit einer perfekten Aussicht. Aber Achtung – nichts für schwache Nerven und Höhenangst! Nach der ganzen Aufregung ein Cocktail mit Aussicht gefällig? In der Bar 94 – Chicagos höchster Bar – kein Problem!

Wenn du es etwas entspannter in Chicago angehen möchtest, kannst du auch eine Bootstour durch die Stadt unternehmen „Architectural Cruise“. Dabei kannst du die einmalige chicagoer Architektur bestaunen und mehr über die Geschichte der Stadt erfahren.

Aktivitäten: Freizeit mit unterschiedlichen optionalen Möglichkeiten
Übernachtung: Hotel in Chicago (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

3. Tag: Chicago – New York – The Catskills

Goodbye Chicago! Es ist Zeit sich von der Windy City zu verabschieden. Mit dem Flugzeug geht es nach New York City. Dort steigst du mit deinen Mitreisenden in einen privaten Bus, der euch raus in die Natur bringt. Lehne dich zurück und genieße die Fahrt zu den Catskills. Hello nature! Genieße die frische Luft und beeindruckende Landschaft der Catskills Mountains. Kaum zu glauben, dass du noch immer im Bundesstaat New York bist.

Aktivitäten: Flug nach New York, Busfahrt zu The Catskills
Übernachtung: Hotel Catskills (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

4. Tag: The Catskills

Heute entscheidest wieder DU – wie dein Tag in The Catskills abläuft. Möglichkeiten gibt es viele:

Wandern – keine Frage hier findest du perfekte Bedingungen für eine ausgiebige Wanderung mit atemberaubenden Ausblicken. Vorbei an schroffen Gebirgszügen, rauschenden Flüssen und durch dichte Wälder gibt es hier zahlreiche Wanderrouten von einfach bis anspruchsvoll.

Fahrradtour – die malerische Natur der Catskills bietet auch ideale Bedingungen für Radsport-Fans. Von sanften Hügeln durch kleine Städte bis hin zu anspruchsvollen Mountainbike-Touren zu Berggipfeln ist alles möglich.

Natur genießen – auch für Genießer gibt es hier schöne Rückzugsorte um in der fantastischen Natur ein Buch zu lesen oder einfach zu entspannen und das Leben zu genießen.

Am Abend solltest du bei klarem Wetter den beeindruckenden Sternenhimmel nicht verpassen. Wie wäre es mit einem Lagerfeuer und gerösteten S’mores?

Aktivitäten: Flug nach New York, Busfahrt zu The Catskills
Übernachtung: Hotel Catskills (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

5. Tag: The Catskills – Boston

Wir hoffen du konntest die Erholung in der Natur genießen? Heute machst du dich gemeinsam mit deiner Reisegruppe wieder auf den Weg in die Großstadt. Boston steht auf der Agenda! Die Metropole am Charles River verbindet Moderne und Tradition auf eine faszinierende Weise. Du wirst dem Charme der größten Stadt Neuenglands ebenfalls erliegen.

Die City ist bekannt für ihre historischen Sehenswürdigkeiten, ihr hervorragendes Essen und ihre berühmten Sportmannschaften. Bei einem Abendessen auf dem berühmten TimeOut-Markt erhältst du einen Einblick in die kulinarische Szene der Stadt. Lobster Roll gefällig?

Aktivitäten: Fahrt nach Boston
Übernachtung: The Revolution (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

6. Tag: Boston

Wer kennt sie nicht – die weltbekannte Harvard University? Erlebe die Universität aus einem anderen Blickwinkel. Bei einer Führung mit einem Studenten der Universität bekommst du einen humorvollen Einblick in das Studentenleben.

In einem der vielen lokalen Cafés kannst du eine Kaffeepause einlegen und den restlichen Tag planen. Ein Spaziergang durch die Emerald Necklace (mehrere Parks in Boston und Brookline) zeigt dir Boston von seiner grünen Seite.

Highlight in Boston ist aber auch ein Spaziergang auf dem „Freedom Trail“. Er führt zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Auf ca. 4 km kommst du vorbei an der Faneuil Hall, dem Wahrzeichen der Stadt. Rote Backsteine weißen dir den Weg vom Visitor Center bis zum gigantischen Obelisk Bunker Hill Monument. Verpasse auch nicht den Markt hinter der Faneuil Hall – leckere kulinarische Highlights wie die Lobster Roll oder das Seafood Chowder sind es wert probiert zu werden.

Aktivitäten: Führung Harvard University, Freizeit in Boston
Übernachtung: The Revolution (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

7. Tag: Boston – New York City

Leider ist deine Tour im Nordosten der USA heute zu Ende. Du hast die Möglichkeit in Boston zu bleiben und die Stadt weiter zu erkunden oder du nutzt den kostenlosen Transfer nach New York City.

Aktivitäten: Führung Harvard University, Freizeit in Boston
Übernachtung: The Revolution (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

nach oben Weiterlesen

Chicago

Optional:

– Architectural Cruise in Chicago: ca. 32 USD pro Person
– Bike and Roll Chicago (saisonal): ca. 35 USD pro Person
– 360 Observation Deck in Chicago

Boston

Optional:

– Freedom Trail
– Food Tour

Hinweis: Die angegebenen Preise dienen lediglich zur Orientierung und können sich jederzeit unangekündigt ändern. Die aufgezählten optionalen Aktivitäten stellen lediglich eine selektierte Auswahl dar. Vor Ort findest du in der Regel viele weitere Optionen.

Altersbeschränkung: 18 – 35 Jahre

Alkohol
Bitte beachte, dass das gesetzliche Trinkalter in den Vereinigten Staaten 21 Jahre ist. Viele Bars und Clubs verlangen einen Ausweis an der Tür. Daher ist es für Unter-21-Jährige nicht möglich, in bestimmten Bars Livemusik zu hören oder nachts auszugehen, selbst wenn kein Vorhaben besteht, Alkohol zu konsumieren. Trinkgesetze werden strikt durchgesetzt und auch die Guides können „Minderjährigen“ nicht helfen, Alkohol jeglicher Art zu erhalten.

Mahlzeiten
Bei den Angaben an den einzelnen Reisetagen zu den inkludierten Mahlzeiten handelt es sich um Richtwerte. Unter dem Reiter „Leistungen“ findest du die Gesamtanzahl der enthaltenen Mahlzeiten. Diese können auch spontan auf andere Reisetage als die angegebenen umgelegt werden.

Gepäck
Du kannst eine Reisetasche oder einen Koffer mit den Höchstmaßen 73x50x25 cm und dem maximalen Gewicht von 20 kg sowie ein Handgepäcksstück mitbringen.

Internet
Du wirst bei allen Hotelübernachtungen einen WLAN-Zugang erhalten.

Auslandskrankenversicherung
Für die Teilnahme an dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht.

Electronic System for Travel Authorization (ESTA)
Seit dem 12. Januar 2009 müssen alle Reisenden, die im Rahmen des „Visa Waiver Programms“ (VWP) in die USA reisen, vor der beabsichtigten Einreise zwingend via Internet eine elektronische Einreiseerlaubnis beantragen:
ESTA Beantragung

Aktuelle Informationen zur Einreise in die Vereinigten Staaten von Amerika
Bitte beachte die aktuellen Informationen zur Einreise in die Vereinigten Staaten von Amerika (USA) des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise):
USA Reise- und Sicherheitshinweise

Österreichische Abenteurer finden ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Du hast weitere Fragen? Dann werfe doch mal einen Blick auf unsere FAQs.

AGB Contiki

Formblatt Contiki Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden

Diagnose Reisesucht? Kontaktiere unsere Reiseexperten:

Frage stellen

Ähnliche Reisen entdecken

USA & Kanada Adventure: von Toronto nach New York
Kanada, USA
New York City
New York City
Washinton DC - Das Weiße Haus
USA
Fort Worth
Atlanta
USA: Yellowstone Nationalpark
USA
Salt Lake City
Salt Lake City