Tourstart
Gouvia / Insel Korfu
Tourende
Gouvia / Insel Korfu
Reisedauer
7 Tage
Reiseart
Reisen für junge Leute, Segelreisen

Griechenland Segelabenteuerurlaub im Ionischen Meer

Griechenland ist bekannt für traumhafte Strände, kristallklares Meer und liebevolle Gastfreundlichkeit.

Mit versteckten Meereshöhlen, üppigen Küsten und türkisfarbenem Wasser sind die ionischen Inseln der perfekte Spot für ein Insel-Hopping Abenteuer. Entdecke die lokale Kultur, klassische Architektur und das Beste der griechischen Küche.

In Gouvia auf der Insel Korfu beginnt und endet das Segelabenteuer. Hier ist die gesamte Umgebung einfach nur atemberaubend und zwar von den Bergen bis zum Meer.

Iggy Beach ist ein verstecktes Juwel. Sonne, Meer und Wassersport lassen hier keine Wünsche offen. Barbecue am Strand mit einem Lagerfeuer … das klingt doch nach einem perfekten Tag!

Die Unterwasserhöhlen und Buchten der Sivota Inseln werden dich umhauen.

Das Küstendorf Plataria bietet wundervolle griechische Idylle. Lass dich vom Charme des Ortes verzaubern und probiere die griechischen Köstlichkeiten in einer lokalen Taverne.

Parga ist einer der schönsten Orte in Ionien. Besuche die venezianische Burg, verkoste den beliebten griechischen Wein und genieße die Wassersportaktivitäten und das Nachtleben.

Die malerische Insel Paxos solltest du unbdingt auch unter der Wasseroberfläche erforschen. Der Ort Lakka ist ein Paradies für Taucher. Die Hafenstadt Gaios bietet tolle Shopping-Möglichkeiten. Schnapp dir einen Roller und düse über die Insel auf der Suche nach den schönsten Ecken und deinem eigenen Abenteuer.

Weiterlesen

Reiseverlauf

Karte

1. Tag: Gouvia/Insel Korfu – St. Stefanos/Insel Korfu

Willkommen zu deiner Segelreise für junge Leute in Griechenland! Auf der wunderschönen Insel Korfu beginnt die traumhafte Woche auf dem Ionischen Meer. Bevor du deine Mitreisenden im Yachthafen triffst, hast du Zeit die Umgebung von Gouvia zu erkunden und die zerklüfteten Berge sowie die beeindruckende Küste zu bestaunen. Besuche Korfu-Stadt mit ihren zwei imposanten venezianischen Festungen, deren Mauern die Altstadt vollständig umgeben. Schlendere durch die verwinkelten Gassen aus dem Mittelalter und bewundere den besonderen Charakter der Stadt. Korfu ist geprägt von italienischer Architektur und wurde stark an Venedig angelehnt. Lass dich einfach treiben und erlaufe die Sehenswürdigkeiten der Stadt in eigenem Tempo.

Kaufe vorher noch Snacks und Getränke ein, die du mit aufs Boot nehmen möchtest. Nachdem dein Skipper euch mit dem Segelboot vertraut gemacht hat und die Sicherheitseinweisung erfolgt ist, stecht ihr in See und steuert den Ort St. Stefanos in der Hufeisenbucht an. Anpacken an Bord ist erlaubt und erwünscht. Gerne führt dich dein Skipper in den nächsten Tagen in die Kunst des Segelns ein. Euer Boot verfügt über ein Paddelboard, ein Beiboot und Schnorchelausrüstung, die man kostenfrei nutzen darf. Lerne deine Segelfreunde auf der Überfahrt näher kennen und genieße das Meer und die Sonne. Verbringe den Nachmittag mit Schwimmen im kristallklaren Wasser und Paddelboarden auf den sanften Wellen.

Am Abend geht ihr in St. Stefanos an Land und unternehmt einen Spaziergang durch das Dorf. Lerne deine neuen Freunde bei einem leckeren Abendessen in einer griechischen Taverne besser kennen und lasse anschließend das Tanzbein schwingen.

Aktivitäten: Willkommenstreffen mit deinem Reiseleiter, Boarding deiner exklusive Segelyacht, Freizeit auf dem Segelboot, Schwimmstopps, Besuch des Dorfes St. Stefanos auf der Insel Korfu
Übernachtung: Kabine auf dem Segelboot (oder ähnliche Unterkunft)

2. Tag: St. Stefanos/Insel Korfu – Iggy Beach

Heute setzt ihr die Segel zu einem wahrlich versteckten Juwel. Es handelt sich um Iggy Beach, wo ihr den Tag ganz entspannt verbringen werdet. Ob beim Beach Volleyball oder bei verschiedenen Wassersportmöglichkeiten auf den Wellen, hier kannst du dich voll austoben und an deiner Bräune arbeiten. Am Abend erwartet dich ein ganz besonderes optionales Ereignis. Nachdem die Sonne am Horizont untergegangen ist, wird euch ein herrliches griechisches Barbecue aufgetischt. Genieß die leckeren Spezialitäten am Lagerfeuer und beobachte die hell leuchtenden Sterne am Nachthimmel.

Aktivitäten: Freizeit am Iggy Beach
Übernachtung: Kabine auf dem Segelboot (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

3. Tag: Iggy Beach – Plataria

Nach einem stärkenden Frühstück nehmt ihr Kurs auf die Sivota Inseln. Hier erwartet dich die Blaue Lagune und eine beeindruckende Unterwasserwelt. Schwimme und schnorchel im kristallklaren Wasser und verbringe den Morgen damit, die Höhlen und die umliegenden Buchten zu erkunden. Danach segelt ihr zum traditionellen Küstendorf Plataria, wo ihr auch den Abend verbringt. Mach dich frisch für den Landgang mit deinen neuen Freunden. Am Hafen von Plataria reihen sich die Tavernen aneinander und locken mit köstlichen Gerüchen Gäste an. Ihr kehrt in einer der urigen Tavernen für ein Abendessen in wundervoller Atmosphäre ein und lasst den Tag entspannt ausklingen.

Aktivitäten: Besuch der Sivota Inseln mit Unterwasserhöhlen und Buchten, Freizeit im Küstenort Plataria
Übernachtung: Kabine auf dem Segelboot (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

4. Tag: Plataria – Parga

Neuer Tag, neues Ziel. Als Nächstes steuert ihr Parga an, eines der schönsten Dörfer in Ionien. Eine venezianische Burg ziert auf eindrucksvolle Weise das Stadtbild. Wenn du Lust hast, kannst du die Burg auf eigene Faust erkunden. Vom berühmten griechischen Wein hast du sicher schon viel gehört. In Parga kannst du dich auf einer optionalen Weinverkostung in die hiesige Weinkultur einführen lassen. Sie findet in einem speziell designten Bereich in einem Museum statt und bietet dir somit die ideale Atmosphäre für ein unvergessliches Erlebnis. Bei der Weinverkostung werden dir fünf unterschiedliche Weine vorgestellt. Du erhälst die besten Tropfen der Region, darunter Rot-, Rosé- und Weisswein sowie trockene, liebliche und spritzige Weine. Jeder dieser Weine kommt von den Inseln des Ionischen Meeres, aus dem westlichen und nord-westlichen Teil Griechenlands.

Erkunde anschließend den charmanten Ort und die liebevollen Boutiquen von Parga. Hier gibt es zahlreiche tolle Beach Bars und Wassersportaktivitäten um sich auszupowern. Am Abend erlebst du die griechische Gastfreundlichkeit von ihrer schönsten Seite.

Aktivitäten: Besuch des Dorfes Parga, Freizeit in Parga und auf dem Segelboot
Übernachtung: Kabine auf dem Segelboot (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

5. Tag: Parga – Lakka/Insel Paxos

Aufwachen, ins Meer springen und dann frühstücken. So kann dein Morgen aussehen, bevor der Wind euch zu eurem nächsten Ziel führt. Ihr segelt nach Lakka, einem malerischen Dorf an der Norspitze der Insel Paxos. Lakka ist sehr belebt, vor allem auf der Promenade ist einiges los. Es ist außerdem bekannt für sein kristallklares Wasser und daher sehr beliebt bei Tauchern, die hier ideale Bedingungen vorfinden. An diesem Tauch-Hotspot kannst du die Unterwasserschätze des Ionischen Meeres am besten kennenlernen. Außerdem ist dieser Teil der Insel Paxos ist ein wahrer Traum für echte Entdecker, denn hier findet man etliche einsame Buchten und Meereshöhlen vor.

Aktivitäten: Besuch des Dorfes Lakka auf der Insel Paxos
Übernachtung: Kabine auf dem Segelboot (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

6. Tag: Lakka/Insel Paxos – Gaios/Insel Paxos

Paxos ist die kleinste der Ionischen Inseln. Euer heutiges Ziel Gaios ist der größte Ort der Insel und auch der belebteste. Hier findest du eine exzellente Auswahl an Shopping-Möglichkeiten vor. Schnapp dir einen Roller und fahre durch die satte grüne Landschaft der Insel. Am Nachmittag steuert ihr eine abgelegene Bucht zum Sonnenbaden und Schwimmen an. Spaziere abends durch die Stadt, sauge die griechische Urlaubsatmosphäre in dich auf und genieße die fangfrischen Meeresfrüchte in einer lokalen Taverne. Geh aus und feiere mit deinen Mitreisenden die letzte Nacht dieses unvergesslichen Segelabenteuers in Griechenland.

Aktivitäten: Besuch des Ortes Gaios auf der Insel Paxos
Übernachtung: Kabine auf dem Segelboot (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

7. Tag: Gaios/Insel Paxos – Gouvia/Insel Korfu

Heute ist der letzte Tag dieser traumhaften Segelreise für junge Leute im Ionischen Meer Griechenlands. Hisse ein vorerst letztes Mal die Segel für den Rückweg in den Hafen von Gouvia. Zurück an Land kannst du dich auf die Suche nach Souvenirs begeben und dir noch etwas mehr von Korfu ansehen. Verabschiede dich von deinen Segelfreunden und verabredet euch für den nächsten Segeltörn.
Wenn du möchtest, kannst du gerne noch ein paar Tage hier verbringen und die wundervolle Insel in eigenem Tempo erkunden. Wir unterstützen dich gerne bei deiner Planung für Aktivitäten und Unterkünfte.

Aktivitäten: Tourende in Gouvia auf der Insel Korfu
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

Informationen zu den Segelyachten
Die verschiedenen Yachtarten auf einen Blick

nach oben

Enthaltene Leistungen

  • 7 Tage Griechenland Segelreise für junge Leute gemäß Programm
  • 6x Übernachtung in einer Kabine mit Doppelbett
  • Mahlzeiten: 7x Frühstück & 7x Mittagessen – täglich frisch zubereitet
  • Transport: motorisiertes Segelboot
  • Stand Up Paddle Board, Dinghy/Beiboot und Schnorchelausrüstung
  • Bettwäsche, Handtücher und Endreinigung
  • Tee, Kaffee und Trinkwasser
  • Getränke und Snacks können selbst mitgebracht werden
  • englischsprachiger Skipper & Crew mit allen Genehmigungen während des gesamten Trips

Nicht enthaltene Leistungen

  • Vorübernachtung: auf Anfrage
  • Nachübernachtung: auf Anfrage
  • Einzelkabine: auf Anfrage
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote kannst du hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • optionale Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgebühren
  • nicht enthaltene Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Aktivitäten

Griechenland

Inklusive:

– Willkommenstreffen mit deinem Reiseleiter und deinen Mitreisenden in Gouvia auf der Insel Korfu
– Besuch des Dorfes San Stefanos auf der Insel Korfu
– Besuch des Iggy Beach
– Besuch der Sivota Inseln mit Unterwasserhöhlen und Buchten
– Besuch des Küstenorts Plataria
– Besuch des Dorfes Parga
– Besuch des Dorfes Lakka auf der Insel Paxos
– Besuch des Ortes Gaios auf der Insel Paxos

Optional:

– Barbecue am Strand von Iggy Beach – ab 25 EUR pro Person
– Zusätzliche Wassersportaktivitäten am Iggy Beach und in Parga – ab 10 EUR pro Person
– Rollerverleih in Lakka und Gaios – ab 15 EUR pro Person
– Tauchen in Lakka auf Paxos – ab 80 EUR pro Person
– Weinverkostung in Parga – ab 20 EUR pro Person

Hinweis: Die angegebenen Preise dienen lediglich zur Orientierung und können sich jederzeit unangekündigt ändern. Die aufgezählten optionalen Aktivitäten stellen lediglich eine selektierte Auswahl dar. Vor Ort findest du in der Regel viele weitere Optionen.

Hinweise

Altersbeschränkung: 18 – 35 Jahre

Tourstart/-ende
Tourstart an Tag 1 der Tour in Gouvia auf der Insel Korfu
Tourende an Tag 7 der Tour in Gouvia auf der Insel Korfu

Reiseverlauf
Auf einer Segel-/Bootsreise kann es immer aufgrund der Wetterlage und aus Sicherheitsgründen zu einer Änderung der Reiseroute kommen. Die exakte Tour entscheidet der Skipper vor Ort, denn deine Sicherheit hat höchste Priorität. Auch durch Wünsche der Passergiere kann unter Umständen von der Route abgewichen werden.

Transport
Du reist und übernachtest auf einem motorisierten Segelboot. Es ist ausgestattet mit allem Notwendigen für deinen Komfort: Warmwasser, Steckdosen und Sonnendecks.

Yachtarten
Drei Yachtarten sind wählbar auf dieser Tour. Die Preise variieren je nachdem, welche Yachtart du auswählst bzw. buchst.
Alle Boote sind moderne Segelyachten und Katamarane, die für verschiedene Gruppengrößen und verschiedene Budgets geeignet sind. Sie bieten Platz für acht bis zwölf Personen und fahren in Flottillen von fünf bis sieben Yachten, d.h. es gibt reichlich Platz für alle, über und unter Deck.

Unter Deck bestehen die Yachten aus vier bis fünf Doppelkabinen mit Kojenzimmern für Solo- und Gruppenreisende und zwei bis drei Gemeinschaftsbädern. Auf dem Oberdeck befindet sich außerdem eine große Küche mit einem Kühlschrank, um deine Getränke kalt zu halten, ein Gemeinschaftsraum und eine Stereoanlage, um die Boote mit coolen Beats zu beschallen!

Die verschiedenen Yachtarten auf einen Blick

Hinweis zu den Übernachtungen
Alle Übernachtungen finden auf einem motorisierten Segelboot statt. Jede Kabine ist mit einem Doppelbett ausgestattet. Die Einzelbelegung einer Kabine ist gegen einen Einzelzimmerzuschlag möglich (abhängig von Verfügbarkeit).

Gepäck
Der Platz auf dem Boot und vor allem in deiner Kabine ist begrenzt. Du kannst nur weiches Gepäck an Bord mitnehmen, z.B. einen mittelgroßen Rucksack oder eine weiche Reisetasche (weniger als 15 kg). Koffer eignen sich nicht für dieses Abenteuer, da sie nicht flexibel genug sind. Wenn du dich auf einer längeren Reise befindest, kannst du eventuell eine Woche lang Übergepäck im Yachthafen aufbewahren.

Informationen zur Einreise
Für die Teilnahme an dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht.

Bitte beachte die aktuellen Informationen zur Einreise nach Griechenland auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise):
Griechenland Reise- und Sicherheitshinweise

Österreichische Abenteurer finden Ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

AGB MedSailors

Formblatt MedSailors Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden