Ăśberblick

Komm mit auf diese 15-tägige Indien Reise für junge Leute von 18 bis 35 Jahren und erlebe die Highlights Rajasthans. Entführe all deine Sinne auf diesem farbenfrohen Trip voller prächtiger Paläste, exotischer Kostbarkeiten und malerischer Landschaften.

Deine Reise fĂĽr junge Leute startet in der facettenreichen Metropole Dehli, wo du dich direkt in dein Abenteuer stĂĽrzt und nicht nur den Tag bunt gestaltest, sondern auch mit deinen neuen Freunden durch Dehlis Bars ziehen kannst.

Nach dem bunten Treiben der Großstadt folgt der goldene Glanz der Oasenstadt Jaisalmer am Rande der Thar Wüste. Erkunde das majestätische Fort, die kunstvollen Havelis und entdecke den Reichtum der alten Zeit in dieser Stadt. Eine unvergessliche Nacht unter klarem Sternenhimmel in einem Wüstencamp rundet das „Tausendundeine Nacht“ Erlebnis an diesem Ort ab.

Die blaue Stadt Jodhpur ist dein nächster Stopp. Der Anblick dieser blauen Perle inmitten der Wüste hat schon so einige verzaubert. Gehe auf Indiens ältestem Basar auf Schnäppchenjagd und besuche Paläste und Forts, die viel von der Geschichte Indiens erzählen.

Udaipur ist auch bekannt als das „Venedig des Ostens“ und mit seinen märchenhaften Seen und Palästen aus der britischen Kolonialzeit bietet es genug traumhafte Kulissen für unvergessliche Fotos. Tauche ein in eine prachtvolle Kulturvorführung im Bagore ki Haveli am Ufer des Gangaur Ghat.

Die heilige Wüstenstadt Pushkar strahlt als Hindu-Wallfahrtsort eine ganz eigene Magie aus. Genieße die besondere Atmosphäre und besuche den einzigen Tempel, der dem hinduistischen Schöpfergott gewidmet ist. Beobachte die letzten Sonnenstrahlen bei einem einzigartigen Abendessen in der Wüste.

Jaipur, die Hauptstadt Rajasthans, wird auch „pinke Stadt“ genannt und hat viele farbreiche Kulissen, imposante Bauten und romantische Paläste im Angebot. Das Wahrzeichen der Stadt, der berĂĽhmte Hawa Mahal (Palast der Winde), als auch das Fort Amber zählen zu den Highlights der Hauptstadt Rajasthans. Lass dich in die Welt von Bollywood ziehen und erlebe ein spektakuläres Filmerlebnis im Raj Mandir Kino.

Bevor es zurück nach Dehli geht, gibt es zum Abschluss deiner Reise für junge Leute noch einmal ein besonderes Highlight: Der Taj Mahal verzaubert in Agra mit seiner majestätischen Architektur.

Worauf wartest du noch? Pack deine Sachen und komm mit!

Weiterlesen

Reiseroute

Karte

Inkludierte Leistungen

  • 16 Tage Indien Rajasthan fĂĽr junge Leute gemäß Programm
  • 8x Ăśbernachtung in einfachen Hotels (geteiltes Zweibett- oder Mehrbettzimmer)
  • 3x Ăśbernachtung Heritage Hotel
  • 5x Ăśbernachtung Gästehaus
  • 1x Ăśbernachtung im Nachtzug
  • 1x Ăśbernachtung im WĂĽstencamp
  • Mahlzeiten: 1x FrĂĽhstĂĽck, 1x Abendessen
  • alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurĂĽck
  • Transport: Privatfahrzeug, Nachtzug, öffentlicher Bus, Zug
  • GefĂĽhrter Spaziergang durch Delhi, Jaisalmer, Jodhpur, Udaipur, Pushkar, Jaipur
  • Fahrradrischka Tour in Delhi
  • Besuch der Jama Masjid Moschee
  • Besuch des Gurudwara Sis Ganj (Sikh Tempel)
  • Ausflug mit Ăśbernachtung in die Thar WĂĽste
  • Besuch des Amber Fort
  • Besuch des Taj Mahal
  • englischsprachiger ausgebildeter Reiseleiter während des gesamten Trips und lokale Guides

Optionale Leistungen

  • internationale FlĂĽge (gerne ĂĽber uns buchbar)
  • VorĂĽbernachtung: ab 28 EUR im Einzelzimmer (optional)
  • NachĂĽbernachtung: ab 28 EUR im Einzelzimmer (optional)
  • Flughafentransfer am Ankunftstag: ab 37 EUR pro Person (optional)
  • Flughafentransfer am Abreisestag: ab 31 EUR pro Person (optional)
  • Einzelzimmerzuschlag: ab 230 EUR (optional)
    Eine Einzelunterkunft ist an folgenden Tagen nicht möglich: Tag 3 (Zeltlager) und Tag 2 (Nachtzug)
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. RĂĽckholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote kannst du hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • optionale AusflĂĽge, Besichtigungen und EintrittsgebĂĽhren
  • nicht ausgewiesene Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder, optionale AusflĂĽge

Informationen zur Reise

1. Tag: Delhi

Willkommen in Indiens pulsierender Metropole Delhi! Hier werden all deine Sinne auf eine berauschende Reise geschickt. Du kannst jederzeit anreisen und diese facettenreiche Stadt mit ihren exotischen Gewürzen, traumhaften Düften und lebhafter Musik schon einmal auf eigene Faust kennenlernen. Schlendere durch Gassen und Basare, trinke deinen ersten Chai oder besuche eines der vielen architektonischen Wunder. Das Humayun-Mausoleum und das Rote Fort sind nicht ohne Grund UNESCO Weltkulturerbe und schaffen mit ihrem roten Sandstein und den Marmorverzierungen einen traumhaften Anblick. Besuche unbedingt den Qutb Minar im Qutb Komplex, wo sich auch Indiens älteste Moschee befindet. Um 18 Uhr findet ein Willkommenstreffen statt, wo du deinen Reiseleiter und deine Mitreisenden kennenlernst. Anschließend kannst du dich mit deinen neuen Freunden ins indische Nachtleben stürzen.

Aktivitäten: Ankunft in Delhi, Willkommenstreffen mit Reiseleiter und Mitreisenden
Übernachtung: Hotel Metropolitan (oder ähnliche Unterkunft)

2. Tag: Delhi

Heute geht es auf einen geführten Spaziergang durch Delhi, vorbei an belebten Straßen, exotischen Düften und farbenfrohen Kulissen. Besuche den Gurudwara Sis Ganj Sahib, einen heiligen Tempel der mit seiner Mughal-Architektur und vergoldeten Kuppel majestätisch inmitten des Chandni Chowk Marktes steht. Lausche im Inneren dem Gesang aus dem heiligen Buch und bestaune den wunderschönen, riesigen Glaskronleuchter, der die goldenen Farben der Wände reflektiert. Auch ein Besuch in Indiens größter Moschee, der Jama Masjid, darf nicht fehlen. Dieses gewaltige Bauwerk zählt definitiv zu einen der vielen architektonischen Wunder, die Dehli zu bieten hat. Authentisch geht es mit einer Fahrradrischka weiter, um noch mehr atemberaubende Kulissen in Alt-Delhi zu erkunden. Anschließend hast du Zeit zur freien Verfügung, bevor es mit dem Nachtzug nach Jaisalmer geht.

Hinweis: Im Moment fährt kein Nachtzug von Delhi nach Jaisalmer. Alternativ nehmt ihr früh morgens (4:30 Uhr) an Tag 2 den Zug von Delhi und kommt gegen 22:30 Uhr in Jaisalmer an. Nach eurer Ankunft checkt ihr direkt für die Nacht in euer Hotel ein. Alle inklusiven Aktivitäten an Tag 2 in Delhi werden am Nachmittag an Tag 15 nachgeholt. Diese Zugfahrt ist eine tolle Gelegenheit, deine Mitreisenden besser kennenzulernen und mit den Einheimischen ins Gespräch zu kommen. Sobald der Nachtzug wieder fährt, greift wieder der ursprüngliche Tourverlauf.

Aktivitäten: Geführter Spaziergang durch Delhi & Fahrradrischka Tour, Besuch der Jama Masjid Moschee, Besuch des Gurudwara Sis Ganj Sahib (Sikh Tempel)
Transport: Fahrradrischka
Ăśbernachtung: Nachtzug
Distanz: Fahrt von Delhi nach Jaisalmer (ca. 19 Stunden, 980 km)

3. Tag: Delhi – Jaisalmer

Der Anblick auf diese goldene Oasenstadt am Rande der Thar Wüste kann einem schon mal den Atem rauben. Ein majestätisches Fort thront weit oben über der Stadt, umgeben von massiven Mauern und vielen Havelis. Jaisalmer zeigt dir den Reichtum der Vergangenheit, den du nach eurer Ankunft bei einem Spaziergang selbst bestaunen kannst. Schlendere vorbei an prachtvollen Kaufmannspalästen, auch Havelis genannt, mit ihren traditionell kunstvollen Höfen. Schieße Fotos von den goldgelben Sandsteinhäusern und lass dich vom bunten Treiben der Stadt mitreißen. Nach diesem traumhaften Spaziergang wartet definitiv ein Highlight dieser Reise auf dich. Pack deine Tasche, spring auf den Jeep und los geht’s zu eurem heutigen Schlafplatz. Vorbei geht es an sagenhaften Sanddünen und du kannst dich schon auf eine Übernachtung unter sternenklarem Himmel im Wüstencamp freuen. Bei einem gemütlichen Lagerfeuer verabschiedest du dich von den warmen Sonnenstrahlen des Tages und heißt die funkelnde Sternennacht willkommen – ein einzigartiges Erlebnis!

Hinweis: In den Wintermonaten (Dezember/Januar) können die Temperaturen in der Wüste unter Null fallen. Sollte eine Übernachtung in der Wüste nicht möglich sein, wird dein Reiseleiter stattdessen mit euch einen Tagesausflug in die Thar Wüste unternehmen.

Aktivitäten: Geführter Spaziergang durch Jaisalmer, Übernachtung im Wüstencamp
Transport: Jeep
Mahlzeiten: Abendessen
Übernachtung: Wüstencamp (oder ähnliche Unterkunft)

4. Tag: Jaisalmer

Lass dich von den ersten Sonnenstrahlen des Morgens wecken, die über den Sanddünnen hervorbrechen. Ein magisches Erlebnis, dass dich wieder zum Träumen einlädt. Aber leider geht es nach dem Frühstück auch schon wieder zurück in die Stadt. Doch hier warten auch viele tolle Kulissen auf dich. Ein Bild von „Tausendundeiner Nacht“ bietet sich dir beim Anblick auf Jaisalmer. Nach eurer Ankunft hast du Zeit, diese Wüstenoase zu erforschen. Streife durch verwinkelte Gassen voller Märkte, setz dich in eins der vielen farbenfrohen Cafés oder besuche das Volkskundemuseum am Ufer des Garsisar-Sees im Mehar Bagh Garten.

Hinweis: Aufgrund von überfüllten lokalen Transportmitteln kann sich die Reihenfolge der Aktivitäten und die Art des Transports von Tag 3 bis 6 dieser Tour ändern.

Aktivitäten: Freizeit in Jaisalmer
Transport: Jeep
Mahlzeiten: FrĂĽhstĂĽck
Übernachtung: Deepak Guest House (oder ähnliche Unterkunft)

5. Tag: Jaisalmer

Gestalte den heutigen Tag, wie du magst. Möchtest du noch mehr von dieser faszinierenden Stadt erkunden? Schieße ein paar Fotos von den vielen kunstvoll geschnitzten Häusern und Märkten. Halte das farbenfrohe Treiben der Stadt fest und lass die Atmosphäre auf dich wirken. Mach dich auf die Jagd durch das Labyrinth der engen Gassen, auf der Suche nach einem wahren Schatz. Orientalischer Schmuck, schillernde Rajasthani-Stoffe und einzigartige Tongefäße warten darauf, von dir entdeckt zu werden. Mach es dir nach deinem ausgiebigen Erkundungstag in einem der 99 Bastionen des Forts gemütlich und beobachte, wie sich die Sonne am Abend in den Mauern der Festung widerspiegelt.

Aktivitäten: Freizeit in Jaisalmer
Übernachtung: Deepak Guest House (oder ähnliche Unterkunft)

6. Tag: Jaisalmer – Jodhpur

Heute geht es ins „Blaue“. Denn am Vormittag führt dich deine Rajasthanreise für junge Leute in die berühmte „Blaue Stadt“ Jodhpur, in der sich unzählige blaugestrichene Häuser wie ein Ozean am Rande der Thar-Wüste ausbreiten. Nach der langen Zugfahrt hast du Zeit zur freien Verfügung. Durchstreife diese Stadt, reich an prachtvollen Palästen, Tempeln und Festungen. Entlang der 10 km langen Stadtmauer befinden sich sechs großen Stadttore, hinter denen sich eine facettenreiche Altstadt verbirgt, geprägt durch einen Uhrenturm und viele verwinkelte kleine Gassen und Basare. Schnapp dir den besten Lassi Indiens und lass ihn dir an einem der vielen schönen Aussichtspunkte Jodhpurs schmecken.

Aktivitäten: Freizeit in Jodhpur
Transport: Zug
Distanz: Fahrt von Jaisalmer nach Jodhpur (ca. 7 Stunden, 300 km)
Übernachtung: Hotel Jagat Vilas (oder ähnliche Unterkunft)

7. Tag: Jodhpur

Freu dich auf einen Besuch auf dem ältesten Markt Indiens, dem Sadar-Basar. Dort kannst du traditionelles Kunsthandwerk, farbenfrohe Textilien und Antiquitäten bestaunen und ein schönes Souvenir für zu Hause kaufen. Besonders Glasarmreife, Marmorprodukte und Besteck sind beliebte Produkte, für die Jodhpur bekannt ist. Aber auch aromatische Gewürze, frisches Gemüse und poppige Bollywood-Soundtracks sind hier zu finden. Egal was du suchst, hier findest du alles, was dein Herz begehrt. Nachmittags kannst du zu dem majestätischen Fort hochwandern, welches mit seinen vielen geschmückten Räumen nicht nur von innen einen atemberaubenden Anblick bietet, sondern dir auch noch einen traumhaften Blick auf die Altstadt zu ihren Füßen gewährt. Lerne mehr über die Schlachten und die Geschichte der Stadt und lass dich von den Museen in die Vergangenheit des königlichen Rajasthan entführen. Wenn du noch nicht genug hast, besuche anschließend das Volk der Bishnoi, Meghawas-Töpfer und die Prajapat-Dhurrie-Weberei, deren Werke du nicht nur bestaunen, sondern auch als authentische Souvenirs kaufen kannst.

Aktivitäten: Geführter Spaziergang durch Jodhpur, Freizeit in Jodhpur
Übernachtung: Hotel Jagat Vilas (oder ähnliche Unterkunft)

8. Tag: Jodhpur – Udaipur

Weiter geht es mit dem öffentlichen Bus in den Süden, zum „Venedig des Ostens“: Udaipur. Diese „Märchenstadt“ ist bekannt für ihre einzigartigen Seen und Paläste aus der britischen Kolonialzeit. Malerische Gebirgszüge, weiße Marmorkulissen und zahlreiche Seen inmitten der Thar Wüste schaffen einen Ort, an dem Künstler und Handwerker ihre Werke perfektionieren. Erkunde verwinkelte Gassen und bestaune die vielen Havelis der reichen Adeligen und Händler. Eine Kulturvorführung im prachtvollen Bagore ki Haveli am Ufer des Gangaur Ghat ist definitiv einen Besuch wert. Dort kannst du mehr über die traditionellen Bräuche und die Lebensweise der Rajputen lernen.

Aktivitäten: Geführter Spaziergang durch Udaipur
Transport: öffentlicher Bus
Distanz: Fahrt von Jodhpur nach Udaipur (ca. 8 Stunden, 250 km)
Übernachtung: Hotel The Boheda Palace (oder ähnliche Unterkunft)

9. Tag: Udaipur

Heute hast du den ganzen Tag Freizeit, Udaipur in seiner vollen Pracht kennenzulernen. Unternimm zum Beispiel eine Bootsfahrt auf dem Pichola See. Genieße den romantischen Ausblick auf das Ufer Udaipurs und lass dich vom Anblick des berühmtesten Hotels Indiens verzaubern, das Taj Lake Palace. Für noch mehr königliches Ambiente kannst du den Stadtpalast besuchen und ein Gefühl dafür kriegen, wie das Leben der Adligen einst aussah. Von einem der kunstvollen Balkone kannst du einen Blick auf den märchenhaften Pichola See werfen. Erlebe zum Sonnenuntergang einen unvergesslichen Moment an diesem Aussichtspunkt. Optional kannst du am heutigen Tag auch das Kochen kulinarischer Spezialitäten von Einheimischen lernen. Besuche den berühmten Spice Box Kochkurs und lerne neue orientalische Gewürze kennen mit denen du authentische Rajasthani Gerichte kochst. Anschließend kannst du diese köstlichen Kreationen genießen.

Aktivitäten: Freizeit in Udaipur
Übernachtung: Hotel The Boheda Palace (oder ähnliche Unterkunft)

10. Tag: Udaipur – Pushkar

Vorbei an der sagenhaften Wüstenlandschaft, geht es mit dem Zug weiter in die heilige Stadt Pushkar. An diesem Hindu-Wallfahrtsort sind weder Alkohol noch Fleisch oder Eier erlaubt. Tauche ein in das Geschehen an den Ghats des Sees, die voller Mystik und Lebenstrubel strahlen. Hier fließen zeremonielle Gesänge, traditionelle Dekorationen und farbenprächtige Stoffe zusammen. Der Geruch von Weihrauch erfüllt die Luft und der Klang von läutenden Tempeln rundet dieses einmalige Schauspiel ab. Lass dich mitreißen von der inspirierenden Energie und meditiere an dieser traumhaften Kulisse in den Abend hinein.

Hinweis: An dieser Pilgerstätte darf man nicht überall Fotos machen, also halte die Augen nach Schildern offen. Knipse einfach ein paar Fotos in deinem Kopf und behalte diese unvergesslichen Momente für immer in deiner Erinnerung.

Aktivitäten: Geführter Spaziergang durch Pushkar
Transport: Zug, Privatfahrzeug
Distanz: Fahrt von Udaipur nach Ajmer mit dem Zug (ca. 7 Stunden, 300 km), Fahrt von Ajmer nach Pushkar mit Privatfahrzeug (ca. 1 Stunde, 15 km)
Übernachtung: Hotel New Park (oder ähnliche Unterkunft)

11. Tag: Pushkar

Erlebe Pushkar auf eigene Faust, denn der heutige Tag steht dir zur freien Verfügung. Steh früh auf und mach dich auf den Weg zum Savitri Tempel, der der Frau des Hindugotts Brahma gewidmet ist. Du wirst diese morgendliche Wanderung nicht bereuen, dass garantieren wir dir. Begrüße an diesem heiligen Ort die ersten Sonnenstrahlen des Tages mit einer heißen Tasse Chai in der Hand. Genieße den magischen Sonnenaufgang über der Wüste und die Stille, bevor es zurück in die lebhafte Stadt geht. Auf den farbenfrohen Märkten lassen sich viele Schnäppchen finden. Besuche weitere Tempel, deren besondere Architektur sich perfekt als Fotokulisse anbietet. Der Brahma Tempel ist der weltweit einzige Tempel, der dem hinduistischen Schöpfergott gewidmeten wurde und der Sightseeing Hotspot in Pushkar. Runde deinen Tag mit einem Besuch an dieser heiligen Stätte ab.

Aktivitäten: Freizeit in Pushkar
Übernachtung: Hotel New Park (oder ähnliche Unterkunft)

12. Tag: Pushkar – Jaipur

Das nächste Ziel auf deiner Rajasthan Reise für junge Leute ist eine der wichtigsten historischen Städte Indiens – Jaipur, die Hauptstadt von Rajasthan. Die „Pinke Stadt“ bietet einen malerischen Anblick, den du nicht so schnell vergessen wirst. Bei einem geführten Spaziergang siehst du mehr von der romantischen Stadt mit ihren von Leben erfüllten Straßen und pulsierenden Märkten. Anschließend hast du Freizeit und kannst auf Schnäppchenjagd gehen. Besuche Basare voller farbenfroher Auswahl an Textilien, Schmuck und Töpferware. Lass dir auch nicht den königlichen Stadtpalast mit seinen beeindruckenden Innenhöfen und Gärten entgehen. Nicht weniger beeindruckend sind die roten Turbane und prächtigen Schnauzer der königliche Wache. Für den kleinen Hunger zwischendurch probiere einen würzig-scharf gefüllten Raj Kachori Chaat. Und zum Nachtisch empfehlen wir dir einen Besuch im ältesten Lassi-Laden Jaipurs. Lassiwala bietet dir eine perfekte Mischung aus scharf und süß an. Auf keinen Fall solltest du einen Besuch im Raj Mandir Kino verpassen. Du kannst dort in ein außergewöhnliches Filmerlebnis eintauchen und dich von den typischen Tänzen und Gesangseinlagen in die Welt von Bollywood entführen lassen.

Aktivitäten: Geführter Spaziergang durch Jaipur, Freizeit in Jaipur
Transport: öffentlicher Bus
Distanz: Fahrt von Pushkar nach Jaipur (ca. 4 Stunden, 170 km)
Übernachtung: Hotel Utsav Niwas (oder ähnliche Unterkunft)

13. Tag: Jaipur

Wenn du keine Höhenangst hast, wie wäre es dann mit einer optionalen Heißluftballonfahrt über Jaipur (saisonal)? Atme die kühle Luft hoch oben über prachtvollen Palästen und alten Festungen ein und genieße die Stille des Morgens. Beobachte, wie die bunte Stadt langsam zum Leben erwacht, während du durch die Luft gleitest. Danach kannst du optional das Wahrzeichen Jaipurs einen Besuch abstatten. Der Anblick des berühmten Hawa Mahal (Palast der Winde) kann einem schon den Atem rauben. Das fünfstöckige Gebäude mit seiner rosanen, bienenstockartigen Fassade ist nicht umsonst eines der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Indiens. Anschließend geht es zu einem weiteren UNESCO Weltkulturerbe. Eine faszinierende Besichtigung des Fort Amber steht an. Diese Festung aus Marmor und Sandstein bietet mit seiner Reflektion im Maota-See die perfekte Panoramakulisse für ein Foto mit Wow-Effekt! Bestaune nicht nur prachtvolle Säle und Höfe von innen, sondern auch den atemberaubenden Ausblick von diesem Bergkamm aus einem der verzierten Pavillons. Abends kannst du dich dann ins Nachtleben Jaipurs stürzen und leckere Drinks auf den berühmten Dachterrassen-Bars genießen.

Aktivitäten: Besuch des Amber Fort, Freizeit Jaipur
Übernachtung: Hotel Utsav Niwas (oder ähnliche Unterkunft)

14. Tag: Jaipur – Agra

Von Jaipur aus geht es weiter Richtung Osten nach Agra. Nach einer 6-stündigen Busfahrt wartet auf dich eines der vielen Highlights dieser Abenteuerreise. Besuche den beeindruckenden Taj Mahal, eins der sieben Weltwunder. Mit seinem atemberaubenden Mausoleum aus weißem Marmor und zahlreichen Edelsteinen, bietet dieses imposante Bauwerk eine malerische Mischung aus indischen und persischen Elementen. Dieser einzigartige Palast wurde vom Großmogul Shah Jahan zum Gedenken an seine geliebte Frau gebaut. Beobachte wie dieses Wahrzeichen der Liebe zu Sonnenuntergang in ein warmes Orange getaucht wird – einfach nur WOW.

Aktivitäten: Besuch des Taj Mahal
Transport: öffentlicher Bus
Distanz: Fahrt von Jaipur nach Agra (ca. 6 Stunden, 240 km)
Übernachtung: Hotel Atithi (oder ähnliche Unterkunft)

15. Tag: Agra – Delhi

Der heutige Tag auf deiner Indien Rajastanreise für junge Leute steht dir zur freien Verfügung. Wir empfehlen eine beeindruckende Führung durch das rote Agra Fort. Diese imposante, halbrunde Festung wurde aus rotem Sandstein und weißem Marmor gebaut und verzaubert durch seinen traumhaft schönen Anblick. Die einzigartige Farbe bietet sich als perfekte Fotokulisse an, um ein paar unvergessliche Bilder zu schießen. Schlendere durch majestätische Gärten und wirf einen letzten Blick auf den Taj Mahal aus der Ferne. Denn anschließend geht es mit dem Zug wieder zurück Richtung Delhi. Den Rest des Tages kannst du frei gestalten. Bummel noch einmal durch die belebten Straßen Delhis, genieße leckere einheimische Spezialitäten und halte ein paar letzte traumhafte Momente fest. Besuche einen Markt, um ein paar orientalische Gewürze und Tees zu kaufen, damit der Geschmack Indiens dich bis nach Hause begleitet und all deine Sinne mit seiner farbenfrohen Vielfalt auch weiterhin verzaubert.

Aktivitäten: Freizeit in Agra und Delhi
Transport: Zug
Distanz: Fahrt von Agra nach Delhi (ca. 3 Stunden, 230 km)
Übernachtung: Hotel Metropolitan (oder ähnliche Unterkunft)

16. Tag: Delhi

Verabschiede dich heute von Indien und von deinen Mitreisenden, denn deine Indien Rajasthanreise für junge Leute ist leider schon zu Ende. Wenn du noch etwas Zeit mitbringst, check doch das eine oder andere Urban Adventure in Delhi aus. Deine Abreise ist nämlich zu jeder Zeit möglich. Du willst noch nicht abreisen? Wir helfen dir gerne bei der Buchung zusätzlicher Übernachtungen und natürlich auch bei weiteren Touren.

Aktivitäten: Abreise

nach oben Weiterlesen

Delhi

Optional:

– Humayun-Mausoleum: 600 INR pro Person
– Qutb Minar: 600 INR pro Person
– Rotes Fort: 600 INR pro Person
– Gandhi’s Delhi Urban Adventure: 2700 INR pro Person
– Culture Vulture Delhi Urban Adventure: 2500 INR pro Person

Jaisalmer

Optional:

– Volkskundemuseum: 10 INR pro Person

Jodhpur

Optional:

– Tagesausflug Bishnoi Dörfer: 750 INR pro Person
– Besuch der Festung Meherangarh: 600 INR pro Person

Udaipur

Optional:

– Bootsfahrt auf dem Pichola-See: 350 INR pro Person
– Besichtigung des Stadtpalastes: 300 INR pro Person
– Kochkurs: 600 INR pro Person

Pushkar

Optional:

– Besichtigung des Brahma Tempels
– Sonnenaufgang am Savitri Tempel

Jaipur

Optional:

– Raj Mandir Kino und Film: 400 INR pro Person
– Stadtpalast: 700 INR pro Person
– HeiĂźluftballon ĂĽber Jaipur: 250 USD pro Person (1.September – 30. April, 60 Minuten): 280 USD pro Person

Agra

Optional:

– Agra Fort: 600 INR pro Person

Hinweis: Die angegebenen Preise dienen lediglich zur Orientierung und können sich jederzeit unangekündigt ändern. Die aufgezählten optionalen Aktivitäten stellen nur eine selektierte Auswahl dar. Vor Ort findest du in der Regel viele weitere Optionen.

Ankunft und Abreise

Spätestmögliche Ankunftszeit deines Fluges: Delhi, jederzeit möglich an Tag 1 (Willkommmenstreffen gegen 18 Uhr)
Frühestmögliche Abflugzeit: Delhi, jederzeit möglich an Tag 16

Altersbeschränkung 18 – 35 Jahre

Wintermonate (Dezember/Januar)

Wir empfehlen Reisenden, die in dieser Jahreszeit nach Indien reisen, ausreichend warme Kleidung mitzubringen, einschließlich Thermounterwäsche, da selbst in den Städten die Temperaturen niedrig sein können und die Hotels oft nicht zentral beheizt sind.

Nachtzug nach Jaisalmer

Im Moment fährt kein Nachtzug von Delhi nach Jaisalmer. Alternativ nehmt ihr früh morgens (4:30 Uhr) an Tag 2 den Zug von Delhi und kommt gegen 22:30 Uhr in Jaisalmer an. Nach eurer Ankunft checkt ihr direkt für die Nacht in euer Hotel ein. Alle inklusiven Aktivitäten an Tag 2 in Delhi werden am Nachmittag an Tag 15 nachgeholt. Diese Zugfahrt ist eine tolle Gelegenheit, deine Mitreisenden besser kennenzulernen und mit den Einheimischen ins Gespräch zu kommen. Sobald der Nachtzug wieder fährt, greift wieder der ursprüngliche Tourverlauf.

UnterkĂĽnfte

Auf dieser Reise gibt es verschiedene Arten von Unterkünften. In manchen Fällen weichen sie von dem Standard ab, den du von zu Hause gewohnt bist.

Kulturelle Unterschiede

Bitte mach dich darauf gefasst, dass Indien in jeder Hinsicht von gewohnten Standards abweicht. Bringe Geduld und gesunden Humor mit, um der unterschiedlichen Auffassung von Zeiteinhaltung, Service, Sauberkeit und Privatsphäre zu begegnen. Menschenmengen, Armut und Schmutz können zu einem Kulturschock führen, sollten jedoch als Herausforderung gesehen werden, dieses wundervolle Land kennenzulernen.

Auslandskrankenversicherung

FĂĽr die Teilnahme an dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht.

Informationen zur Einreise nach Indien

Bitte beachte die aktuellen Informationen zur Einreise nach Indien auf der Seite des Auswärtigen Amtes:
Indien Reise- und Sicherheitshinweise

FĂĽr Indien besteht Visumspflicht und das Visum muss vor Reiseantritt beantragt werden.

Wenn du Hilfe bei der Beantragung des Visums wünschst, dann können wir dir dafür das Portal Visumpoint empfehlen.

Es liegt in deiner alleinigen Verantwortung, korrekte Reisedokumente mit dir zu fĂĽhren.

Österreichische Abenteurer finden ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Du hast weitere Fragen? Dann wirf doch mal einen Blick auf unsere FAQs.

AGB Intrepid

Formblatt Intrepid Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden

Diagnose Reisesucht? Kontaktiere unsere Reiseexperten:

Frage stellen

Ă„hnliche Reisen entdecken

Abenteuerurlaub in Nordindien traveljunkies
Indien
Delhi
Delhi