Japan Reise für junge Leute in der Gruppe traveljunkies
Tourstart
Tokio
Tourende
Kyoto
Reisedauer
6 Tage
Reiseart
Reisen für junge Leute

Japan von Tokio nach Kyoto – preiswert reisen

Die perfekte Japan Kombi setzt sich zusammen: aus den legendärsten Städten und einer atemberaubenden Natur, aus Alt und Neu und aus Action und friedvollen Momenten.

Tokio ist der Wahnsinn! Selbst weitgereiste Abenteurer werden hier garantiert von neuem beeindruckt. Unglaublich viele Menschen, spektakuläre Aussichtspunkte und verrückte Sehenswürdigkeiten – die Liste, die Tokyo umschreibt ist endlos, genauso wie die Geschichten, die Sie hier erleben können.

Malerisch eingebettet zwischen Hügeln liegt die historische Stadt Takayama auf der Hauptinsel Honshū. Diese alte Burgstadt ist ideal für einen spannenden Rundgang in die Vergangenheit Japans.

Kyoto überzeugt seine Besucher vor allem wegen seinem kulturellen Erbe. Freuen Sie sich auf skurrile Tempel, einen Garten aus Stein, einen Tempel aus Gold, einen Berg voller roter Tore und beeindruckende Naturerlebnisse.

Weiterlesen

Reiseverlauf

Karte

1. Tag: Tokio

Die Ankunft in Japan ist jederzeit möglich. Je nach Eintreffen in Tokio können Sie die Metropole bereits auf eigene Faust erkunden. Ihr Reiseleiter und die restliche Gruppe werden sich gegen 18:00 Uhr im Hotel einfinden, um alle Details dieser Japan Abenteuerreise für junge Leute durchzugehen. Der Reiseleiter wird auch die optionalen Aktivitäten ausführlich mit Ihnen besprechen und ist natürlich behilflich bei deren Buchung.

In Tokio sollten Sie keine Zeit verlieren und direkt mit der Erkundung starten, denn die Sehenswürdigkeiten sind hier endlos. Folgendes steht u.a. zur Auswahl: Perfekt für einen grandiosen Überblick ist der Tokyo Skytree – mit 634m der höchsten Turm Japans. Der Tempel Sensoji gilt als der schönste Tempel Tokios und sollte unbedingt auf Ihrer Besichtigungsliste stehen. Wer es ausgefallen und aktiv bevorzugt, der kann die Mega-Metropole auch auf einer Kajak-Kanal-Tour erleben. Ein Selfie am berühmten Shibuya Crossing darf natürlich auch nicht fehlen. Für einen Augenblick Ruhe sind die malerischen japanischen Gärten im Shinjuku Gyoen Nationalpark einfach ideal. Und sollten Sie zwischen den ganzen Abenteuern Hunger verspüren, dann ist der Tokio Fischmarkt Tsukiji mit seinem leckeren Sushi Ihre erste Adresse!

Aktivitäten: Begrüßungstreffen
Übernachtung: Grids Asakusabashi Hostel (oder ähnliche Unterkunft)

2. Tag: Tokio

Starten Sie in einen weiteren aufregenden Tag in dieser faszinierenden Metropole. Auf einem Orientierungs-Spaziergang zusammen mit Ihrem Guide lernen Sie die Insider-Tipps Tokios kennen. Anschließend bleibt noch ausreichend Zeit, um weitere Attraktionen Ihrer Wahl auszukundschaften. Mode, Kultur, Entspannung, Hightech – Tokio beflügelt wirklich jeden Geschmack und wer sich unsicher ist, der kann auf weitere Tipps vom Reiseleiter zählen. Wie jede Metropole auf dieser Welt hat auch Tokio ein ausgefallenes Nachtleben. Wer so viel Kraft übrig hat, auch noch die Nacht zum Tag zu machen, wird garantiert nicht enttäuscht.

Aktivitäten: Orientierungs-Spaziergang & Freizeit in Tokio
Übernachtung: Grids Asakusabashi Hostel (oder ähnliche Unterkunft)

3. Tag: Tokio – Takayama

Raus aus dem Trubel und rein in die Idylle. Heute lernen Sie eine neue Facette Japans kennen. Eine Reise mit dem Hochgeschwindigkeitszug beamt Sie innerhalb kürzester Zeit in eine vollkommen andere Welt. Auch in der historischen Stadt Takayama lernen Sie die wichtigsten Ecken zunächst auf einem gemeinsamen Rundgang mit Ihrem Guide kennen, bevor Sie sich den Highlights Ihres Geschmackes ausführlich widmen. Die historische Altstadt von Takayama ist auf jeden Fall für jeden Besucher etwas Besonderes. Jahrhundertealte Tempel und Schreine erinnern an längst vergangene Epochen und spiegeln das traditionelle Antlitz dieser Stadt auf eindrucksvolle Weise wider. Schlendern Sie vorbei an antiken Gasthäusern aus der Edo-Zeit, kleinen Geschäften mit handgefertigten Andenken und tauchen Sie ein in die typisch japanische Lebensart.

Aktivitäten: Orientierungs-Spaziergang & Freizeit in Takayama
Distanz: Tokyo – Takayama (4 Stunden)
Transport: Hochgeschwindigkeitszug
Übernachtung: Minshuku Iwatakan (oder ähnliche Unterkunft)

4. Tag: Takayama – Kyoto

Ein weiteres Mal steigen Sie in den Hochgeschwindigkeitszug, um in die kaiserliche Hauptstadt Kyoto zu gelangen. Nach Ihrer Ankunft können Sie die verbleibende Zeit des Tages in Eigenregie nutzen. Die Hauptsehenswürdigkeiten Kyotos finden Sie im Osten. Der Kiyomizudera („Temple des puren Wassers“) ist UNESCO Weltkulturerbe und einer der am meisten besuchten Tempel Japans. Der Zen-Tempel Ginkakuji liegt malerisch an den Berghängen am Ostrand von Kyoto (Higashiyama). Und auch die beiden historischen Viertel um Higashiyama und Gion sind ein absolutes “Erkundungs-Muss“.

Aktivitäten: Freizeit Kyoto
Distanz: Takayama – Kyoto (3.30-4 Stunden)
Transport: Hochgeschwindigkeitszug
Übernachtung: Grids Kyoto Shijo Kawaramachi (oder ähnliche Unterkunft)

5. Tag: Kyoto

Ein voller Tag für unzählige Sehenswürdigkeiten – da gilt es, wieder keine Zeit zu verlieren und sich in das Abenteuer zu stürzen. Zur Auswahl stehen zahllose skurrile Tempel und Schreine, wie zum Beispiel der rote Tunnel am Schrein Fushimi Inari-Taisha. Holen Sie sich wieder Anregungen von Ihrem Guide und planen Sie den Tag ganz nach Ihren Vorstellungen. Am Abend genießen Sie dann ein letztes gemeinsames Abendessen mit Ihren neugewonnen Freunden und wer noch voller Tatendrang steckt kann anschließend ruhig noch weiterziehen, um die angesagtesten Bars der Stadt persönlich kennenzulernen.

Aktivitäten: Freizeit Kyoto
Übernachtung: Grids Kyoto Shijo Kawaramachi (oder ähnliche Unterkunft)

6. Tag: Kyoto

Ihre unvergessliche Japan Abenteuerreise für junge Leute geht am heutigen Tag zu Ende. Sie können Ihre Abreise jederzeit planen. Wir helfen Ihnen gerne bei der Planung weiterer Übernachtungen und natürlich auch bei weiteren Touren.

nach oben

Enthaltene Leistungen

  • 6 Tage Japan Abenteuerreise für junge Leute gemäß Programm
  • 4x Übernachtung in Hostels (Mehrbettzimmer)
  • 1x Übernachtung in traditionellem Gasthof (Mehrbettzimmer, Etagenbad)
  • alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
  • Transport: Zug, Bus, zu Fuß
  • Orientierungs-Spaziergänge in Tokio und Takayama
  • englischsprachiger Reiseleiter während der gesamten Tour

Nicht enthaltene Leistungen

  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote können Sie hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • optionale Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgebühren
  • alle Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Aktivitäten

Tokio

Optional:

– Besuch des Meiji-Schreins (Meiji Jingū): 1000 JPY pro Person
– Besichtigung des Tempels Sensō-ji: kostenlos
– Besuch im Yoyogi-Park: kostenlos
– Besuch auf dem Tsukiji-Fischmarkt: kostenlos
– Besuch in Akihabara: kostenlos
– Besuch in Harajuku: kostenlos
– Shopping in Ginza: kostenlos (bis auf die individuellen Einkäufe)
– Spaziergang im Ostgarten des Kaiserpalastes: kostenlos

Takayama

Optional:

– traditioneller japanischer Onsen (Thermalquelle): kostenlos
– Besuch in Hida no Sato (Hida Minzoku Mura Folk Village): 700 JPY pro Person
– Fahrradfahren: 200-1000 JPY pro Person

Kyoto

Optional:

– Besuch des Kiyomizu-dera: 400 JPY pro Person
– Besuch im silbernen Pavillon: 500 JPY pro Person
– Besuch des Kinkaku-ji („Goldener Pavillon“): 400 JPY pro Person
– Spaziergang durch Gion: kostenlos
– Zen-Garten des Ryōan-ji: 500 JPY pro Person
– Besuch der Burg Nijō und ihrer Gärten: 600 JPY pro Person

Hinweis: Die angegebenen Preise dienen lediglich zu Ihrer Orientierung und können sich jederzeit unangekündigt ändern. Die aufgezählten optionalen Aktivitäten stellen lediglich eine selektierte Auswahl dar. Vor Ort finden Sie in der Regel viele weitere Optionen an den jeweiligen Orten.

Hinweise

Altersbeschränkung 18 – 39 Jahre

Informationen zur Einreise nach Japan
Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zur Einreise nach Japan auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise):
Japan Reise- und Sicherheitshinweise

Für die Teilnahme an dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht.

Österreichische Abenteurer finden Ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

AGB G Adventures

Formblatt G Adventures Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden