Überblick

Das abwechslungsreiche Mittelamerika strotzt nur so vor beeindruckenden Maya-Ruinen, paradiesischen Stränden, atemberaubenden, mit Wasser gefüllten Höhlen und üppigen, von Vulkanen durchzogenen, grünen Landschaften. Auf dieser Mittelamerika Reise für junge Leute besuchst du gleich drei faszinierende Länder Mittelamerikas – Mexiko, Belize und Guatemala.

Auf der Yucatan Halbinsel in Mexiko beginnt deine Reise, genauer gesagt in Playa del Carmen. Entspanne am Strand und erkunde Tulum, bevor ihr ins englischsprachige Belize aufbrecht.

Caye Caulker ist hier euer Ziel und die Wahrscheinlichkeit, dass du dich in die Insel verliebst, ist sehr hoch. Eine atemberaubende Unterwasserwelt rund um die Insel und das „Blue Hole“ wartet darauf, von dir erkundet zu werden. Relaxe bei Reggae Rhythmen und tanze im Sand. Faszinierende Höhlen und die Maya-Stätte Xunantunich warten rings um San Ignacio auf dich.

In Guatemala erklimmst du die weitläufige Maya-Anlage von Tikal und paddelst mit dem Boot von Rio Dulce in die karibische Küstenstadt Livingston. In Antigua schlenderst du durch die kolonialen Gassen und die traumhafte Szenerie des Attilansees. Komm mit auf diese faszinierende Erlebnisreise durch Mittelamerika!

Weiterlesen

Reiseroute

Karte

Inkludierte Leistungen

  • 16 Tage Mittelamerika Erlebnisreise für junge Leute laut Programm
  • alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
  • 14x Übernachtung in einfachen Hotels/Hostels (Mehrbettzimmer)
  • 1x Übernachtung bei einer Gastfamilie (Mehrbettzimmer)
  • Mahlzeiten: 1x Mittagessen, 1x Abendessen
  • Transportmittel: lokaler Bus, Fähre, Boot, Minibus, Taxi, zu Fuß
  • englischsprachiger Reiseleiter während des gesamten Trips
  • Besuch der San Antonio Women’s Pottery Cooperative und Mittagessen in San Ignacio
  • Maya-Gastfamilienprojekt in San Juan La Laguna
  • Führung in Tikal
  • Orientierungsspaziergang durch Antigua

Optionale Leistungen

  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • Flughafen- und Ausreisesteuern
  • Flughafentransfer bei Ankunft: ab 95 EUR pro Person(optional)
  • Vorübernachtung: ab 65 EUR pro Person (optional)
  • Nachübernachtung: ab 30 EUR pro Person (optional)
  • Einzelzimmerzuschlag: auf Anfrage
  • Pacaya Vulkan Wanderung: ab 51 EUR pro Person (optional)
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote kannst du hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • optionale Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgebühren
  • nicht ausgewiesene Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Informationen zur Reise

1. Tag: Ankunft in Playa del Carmen

Heute startet dein Abenteuer durch Mittelamerika. Bis zum Abend hast du Zeit, Playa del Carmen zu erkunden oder am Strand zu relaxen. Von Cancun aus fahren regelmäßig Shuttles und Busse nach Playa del Carmen. Um 18 Uhr findet ein Willkommenstreffen mit deinem Guide statt. Hier erfährst du nützliche Infos und Tipps zu deiner bevorstehenden Mittelamerika Erlebnisreise für junge Leute und lernst deine Mitreisenden kennen.

Aktivitäten: Ankunft in Playa del Carmen, Freizeit in Playa del Carmen, Willkommenstreffen mit Guide und Mitreisenden
Übernachtung: Selina Hostel Playa del Carmen (oder ähnliche Unterkunft)

2. Tag: Playa del Carmen

Heute kannst du Playa del Carmen und die Yucatan Halbinsel Mexikos auf eigene Faust erkunden. Die im Südosten Mexikos gelegene Yucatan Halbinsel ist geprägt von kilometerlangen Stränden, farbenfrohen Kolonialstädten, atemberaubender Natur und imposanter Maya-Kultur. Unternimm heute zum Beispiel einen Tagesausflug zu der Maya-Stätte Tulum. Circa 130 Kilometer von Playa del Carmen entfernt errichteten die Maya im 13. Jahrhundert den Hafen von Tulum. Besuche das Schloss „El Castillo“ und genieße den Blick auf die karibische Küste. Du kannst heute auch in einer Cenote baden. Die natürlichen Schwimmbecken bildeten sich vor Tausenden von Jahren. Tauche in das türkisfarbene Wasser ein und staune über die tropische Vegetation in den Höhlen. Du wirst gleich verstehen, warum die Maya die Cenoten als „Heilige Quellen“ bezeichnen. Am Abend wartet das Nachtleben auf dich. Wenn du magst, kannst du die Coco Bongo Disco & Show besuchen (optional) und dich ein bisschen wie in Las Vegas fühlen.

Aktivitäten: Freizeit in Playa del Carmen
Übernachtung: Selina Hostel Playa del Carmen (oder ähnliche Unterkunft)

3. Tag: Playa del Carmen – Caye Caulker

Der Wecker klingelt heute etwas früher, denn um 06:20 Uhr fährt der Bus, der euch an die Grenze nach Belize bringt. Lehne dich zurück und genieße den Komfort des Busses. In Chetumal überquert ihr die Grenze nach Belize. Im kleinen mittelamerikanischen Belize wird im Gegensatz zu den Nachbarländern Englisch gesprochen. Ein lokaler Bus bringt euch weiter nach Belize Stadt. Die öffentlichen Busse in Belize sind alte amerikanische Schulbusse. Das Gepäck wird oft hinten im Bus verstaut. Von Belize City aus steigt ihr um in ein Wassertaxi und fahrt circa 1 Stunde bis ihr die paradiesische Insel Caye Caulker erreicht. Am Nachmittag seid ihr endlich da und könnt auf der autofreien Insel relaxen.

Aktivitäten: Grenzüberquerung von Mexiko nach Belize
Distanz: Fahrt von Playa del Carmen nach Chetumal (ca. 4 Stunden, 315 km), Fahrt von Santa Elena nach Belize City (ca. 3-4 Stunden, 158km), Bootsfahrt von Belize City nach Caye Caulker (ca. 45 Minuten-1 Stunde, 39km)
Transport: 1. Klasse Bus, Lokaler Bus, Wassertaxi
Übernachtung: Tropical Paradise Hotel (oder ähnliche Unterkunft)

4.-5.Tag: Caye Caulker

Du wirst dich fühlen wie in einer anderen Welt. Das Lebensgefühl auf Caye Caulker ist einfach einzigartig. Die meisten gehen barfuß und grundsätzlich nimmt man das Leben im Paradies leicht und das Motto ist „Go Slow“. Lass dich von der Reggae Stimmung mitreißen und genieße die beiden Tage auf der Insel. Du kannst einige Ausflüge unternehmen und zum Beispiel bei einem Schnorchelausflug im Hol Chan Nationalpark die beeindruckende Unterwasserwelt vor der Küste von Belize bestaunen. Bewundere hunderte bunter Fische und Korallengärten in allen Farben. Auch das Blue Hole ist ein besonderes Naturereignis. Bei einem optionalen Rundflug kannst du das 300 Meter breite blaue Loch aus der Luft sehen und unzählige Fotos schießen. Wenn du einen Tauschschein besitzt, ist ein Tauchgang in das Blue Hole ein absolutes Muss (optional). Die Sinkhöhle aus Kalkstein entstand vor mehr als einer Million Jahren und ist 124 Meter tief. Heute ist sie UNESCO-Weltnaturerbe. Am Abend lohnt sich ein Segelausflug bei Sonnenuntergang, der die Insel in ein beeindruckendes Licht taucht (optional). Vorsicht: diese Insel hat Suchtgefahr!

Aktivitäten: Freizeit auf Caye Caulker
Übernachtung: Tropical Paradise Hotel (oder ähnliche Unterkunft)

6. Tag: Caye Caulker – San Ignacio

Am Vormittag heißt es leider Abschied nehmen von diesem Paradies. Du ziehst deine Schuhe wieder an und das Wassertaxi bringt euch zurück ans Festland. Von Belize City nehmt ihr den lokalen Bus bis nach San Ignacio, in der Nähe der Grenze zu Guatemala. Wie leider in vielen Teilen der Welt haben Mädchen in San Ignacio und Umgebung keine große Chance auf Bildung. Üblicherweise beenden die Mädchen hier die Schule nach der Grundschule. Unser Partner unterstützt daher eine Kooperation, damit nicht privilegierte Mädchen einen Zugang zu besserer Bildung erhalten. Es wurden Möglichkeiten geschaffen, damit Frauen und Mädchen ein eigenes Einkommen verdienen können und gleichzeitig auch alte Maya-Traditionen weiterführen. Ihr besucht heute die Frauen und Mädchen des Projektes und nehmt an einem Töpfer-Workshop teil. Danach genießt ihr gemeinsam ein traditionelles Mittagessen. Lecker!

Am Nachmittag kannst du optional die Maya-Ruinen Xunantunich besuchen, die sich über dem Mopan Fluss befinden. Es gibt über 25 Tempel und Paläste mit einzigartigem Stuck an der Ostseite der Anlage.

Aktivitäten: Besuch der San Antonio Women’s Pottery Cooperative und Mittagessen
Distanz: Bootsfahrt von Caye Caulker nach Belize City (ca. 45 Minuten–1 Stunde, 39 km), Fahrt von Belize City nach San Ignacio (ca. 3 Stunden, 123km)
Transport: Wassertaxi, lokaler Bus
Übernachtung: Chaltunha Hostel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Mittagessen

7. Tag: San Ignacio

Der Tag heute steht dir zur freien Verfügung und du hast die Qual der Wahl. Du kannst beispielsweise die Actun Tunichil Mukal Höhle besuchen, in der du über 1.000 Artefakte aus der alten Maya-Zeit bestaunen kannst. Du wanderst 45 Minuten bis zum Höhleneingang und schwimmst durch tiefe Wasserbecken, um die Höhle zu erreichen. Ein besonderes Erlebnis. Auch Cave Tubing ist möglich, dabei lässt du dich in einem Autoreifen auf einem unterirdischen Fluss treiben. Die Barton Creek Höhle kannst du ebenfalls vom Wasser aus erkunden. Mit einem Kanu paddelst du durch die kathedralartigen Felsenkammern mit Stalagmiten und Stalaktiten. Oder aber du besuchst die Maya-Ruinen von Caracol.

Aktivitäten: Freizeit in San Ignacio
Übernachtung: Chaltunha Hostel (oder ähnliche Unterkunft)

8. Tag: San Ignacio – Flores

Und weiter geht es nach Guatemala! Ein Taxi bringt euch zur Grenze und nach den Formalitäten führt euch die Tour heute in die beeindruckende antike Maya-Stätte Tikal. Der Besuch ist anstrengend, da die Ruinen mitten im Dschungel liegen und man heute viel wandern muss. Tikal zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Das Gebiet ist 65 km² groß und viele Anlagen sind noch nicht ausgegraben und erforscht. In der einstigen Maya-Stadt lebten bis zu 50.000 Menschen und deshalb gibt es hier heute viel zu entdecken. Halte die Augen offen, mit etwas Glück siehst du Affen, Gürteltiere und Hirsche. Am Nachmittag bringt euch ein Privatfahrzeug nach Flores.

Aktivitäten: Grenzüberquerung von Belize nach Guatemala, Führung durch Tikal
Distanz: Fahrt von San Ignacio nach Buenque Viejo del Carmen (ca. 15-30 Minuten, 5 km), Fahrt von Melchor de Mencos nach Tikal (ca. 1,5–2,5 Stunden, 100 km), Fahrt von Tikal nach Flores (ca. 1,5 Stunden, 65 km)
Transport: Taxi, Privatfahrzeug
Übernachtung: Peten Express Hotel (oder ähnliche Unterkunft)

9. Tag: Flores – Rio Dulce

In 4 bis 5 Stunden erreicht ihr heute die kleine Stadt Rio Dulce. Am Nachmittag kannst du eine Bootsfahrt nach Livingston unternehmen. Das ehemalige Fischerdorf liegt am karibischen Meer und ist besonders für seine afrikanisch beeinflusste Kultur bekannt. Probiere unbedingt die leckere Kokosnuss-Meeresfrüchte-Suppe „Tapado“. Doch alleine die Bootsfahrt ist schon ein Erlebnis: es geht vorbei an Mangrovenwäldern und riesigen Kalksteinwänden.

Aktivitäten: Freizeit in Rio Dulce
Distanz: Fahrt von Flores nach Rio Dulce (ca. 4-5 Stunden, 210 km)
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Hacienda Tijax (oder ähnliche Unterkunft)

10. Tag: Rio Dulce

Zum Sonnenaufgang kannst du optional einen besonderen Ausflug unternehmen. Du fährst mit dem Kajak zur El Boquerón Schlucht und genießt hier das Erwachen der Natur und einen tollen Sonnenaufgang. Lausche den Brüllaffen und den Vögeln. Du kannst heute auch einen Reitausflug machen und die grüne Landschaft vom Rücken eines Pferdes bestaunen. In der Nähe von Rio Dulce gibt es einen Wasserfall aus warmen Thermalwasser, der zum Schwimmen einlädt.

Aktivitäten: Freizeit in Rio Dulce
Übernachtung: Hacienda Tijax (oder ähnliche Unterkunft)

11. Tag: Rio Dulce – Antigua

Heute geht es mit einem Privatfahrzeug ins koloniale Antigua, wo ihr mit eurem Guide einen Orientierungsspaziergang unternehmt und euch so ein erstes Bild von der Stadt machen könnt. Überall in Antigua findest du kleine gemütliche Restaurants, Kirchen, bunte Häuser und geschäftige Plätze. In den Bars der Stadt wird am Abend das Tanzbein geschwungen. Wenn du möchtest, kannst du eine Salsa Stunde nehmen (optional).

Aktivitäten: Orientierungsspaziergang durch Antigua
Distanz: Fahrt von Rio Dulce nach Antigua (ca. 6-7,5 Stunden, 315 km)
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Antigua Lemon Tree Hostel (oder ähnliche Unterkunft)

12. Tag: Antigua

Heute hast du den ganzen Tag zur Verfügung, um Antigua und die Umgebung näher zu erkunden. Schlendere durch die Kopfsteinpflasterstraßen und genieße das Flair der Stadt. Wenn du möchtest, kannst du dich einer Radtour durch die Vulkanlandschaft anschließen, die an kleinen Dörfern und Kaffeeplantagen entlangführt. Für aktiv Reisende bietet sich außerdem eine Besteigung des Acatenango Vulkans in der Nähe von Antigua an. Auf Kaffee- und Macadamianussplantagen erfährst du mehr über den Anbau und die Nutzung der Pflanzen. Nach den Anstrengungen des Tages entspannst du am Abend am besten bei einer Massage.

Aktivitäten: Freizeit in Antigua
Übernachtung: Antigua Lemon Tree Hostel (oder ähnliche Unterkunft)

13. Tag: Antigua – Panajachel

Der traumschöne Attilansee wartet heute auf dich. Umgeben von Vulkanen bietet der blaue See eine wunderschöne Kulisse. Ganz nach deinen Wünschen kannst du schwimmen, fischen, windsurfen, wandern, reiten oder Kajak fahren. Rings um den See gibt es einige traditionelle Maya-Dörfer. Bitte achte auf konservative Kleidung, wenn du eines der Dörfer besuchst. Bitte fotografiere auch keine Personen und religiöse Zeremonien, ohne vorher um Erlaubnis zu fragen.

Aktivitäten: Freizeit in Panajachel
Distanz: Fahrt von Antigua nach Panajachel (ca. 2,5–3,5 Stunden, 80 km)
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Kamol Bey (oder ähnliche Unterkunft)

14. Tag: Panajachel – San Juan La Laguna

Den Vormittag hast du noch zu deiner freien Verfügung, ehe ihr am Nachmittag mit dem Boot zum Dorf San Juan La Laguna fahrt. Du tauchst tief in das authentische Leben der Dorfbewohner ein und fühlst dich gleich wie Zuhause. Beobachte die Weber beim Einfärben der Wolle und bewundere die Gemälde der lokalen Künstler. Mit der Übernachtung im Dorf wird die Gemeinde unterstützt.

Aktivitäten: Freizeit in Panajachel, Besuch des Maya Gastfamilienprojektes
Distanz: Fahrt von Panajachel nach San Juan La Laguna (ca. 30–45 Minuten, 25 km)
Transport: Boot
Übernachtung: Rupalaj Kistalin Posada (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Abendessen

15. Tag: San Juan La Laguna – Antigua

Heute verabschiedet ihr euch von den Dorfbewohnern. Wenn du möchtest, kannst du einige traditionelle Souvenirs kaufen, die dich noch lange an deine tolle Mittelamerika Erlebnisreise erinnern werden. Mit dem Boot geht es über den Attilansee zurück nach Panajachel und von dort aus mit dem Privatfahrzeug zurück nach Antigua. Stürze dich gemeinsam mit deinen Mitreisenden am letzten Abend deiner Tour ins Nachtleben und macht einen drauf.

Aktivitäten: Freizeit in Antigua
Distanz: Fahrt von San Juan La Laguna nach Panajachel (ca. 30–45 Minuten, 25 km), Fahrt von Panajachel nach Antigua (ca. 2,5–3,5 Stunden, 80 km)
Transport: Boot, Privatfahrzeug
Übernachtung: Antigua Lemon Tree Hostel (oder ähnliche Unterkunft)

16. Tag: Abreise aus Guatemala

Deine beeindruckende Mittelamerika Erlebnisreise für junge Leute ist heute leider schon zu Ende. Die Hauptstadt Guatemala Stadt liegt circa 1 Autostunde von Antigua entfernt und du kannst vor Ort ganz einfach einen Transfer zum Flughafen organisieren. Du möchtest das wunderschöne Mittelamerika noch nicht verlassen? Wir helfen dir gerne bei der Planung weiterer Übernachtungen und natürlich auch bei weiteren Touren.

Aktivitäten: Abreise aus Antigua

nach oben Weiterlesen

Playa del Carmen

Inklusive:

– Willkommenstreffen mit Guide und Mitreisenden

Optional:

– Besichtigung der Ruinen von Tulum: 10 USD pro Person
– Tauchen auf Cozumel (für Taucher mit Tauschschein): 85 -140 USD pro Person
– Fallschirmspringen: 269 USD pro Person
– Besuch in einer Cenote: 10–30 USD pro Person
– Coco Bongo Disco und Show 70 USD pro Person
– Ausflug zum Strand von Akumal: 20 USD pro Person

Caye Caulker

Optional:

– Hol Chan Schnorcheltour: 70 USD pro Person
– Flug über den Blue Hole Nationalpark: 50–250 USD pro Person
– Tauchgang zum Blue Hole: 230–260 USD pro Person
– Angelausflug: 200 USD pro Gruppe
– geführte Kajaktour: 25 USD pro Person
– Segeltour bei Sonnenuntergang: 35 USD pro Person
– Fahrradfahren: 7–30 USD pro Person

San Ignacio

Inklusive:

– Besuch der San Antonio Women’s Pottery Cooperative

Optional:

– Besichtigung der Höhle Actun Tunichil Muknal: 90 USD pro Person
– Besuch im Xunantunich: 5 USD pro Person
– Cave Tubing: 75 USD pro Person
– Besuch in der Kristallhöhle: 75 USD pro Person
– Führung durch die Maya Ruinen von Caracol: 95 USD pro Person
– Kanufahrt im Barton Creek Cave: 50–75USD pro Person
– Reiten: 30 USD pro Person

Tikal

Inklusive:

– Führung durch Tikal

Rio Dulce

Optional:

– malerische Bootsfahrt nach Livingston
– Thermalwasserfall: 25 USD pro Person
– Reiten: 25 USD pro Person
– Kajakfahrt zum Sonnenaufgang mit Affenbeobachtung: 23 USD pro Person

Antigua

Inklusive:

– Orientierungsspaziergang

Optional:

– Salsa Stunde: 5-12 USD pro Person
– Massage: 30–60 USD pro Person
– Radfahren: 30–50 USD pro Person
– Stadtführung mit Elizabeth Bell: 20 -25 USD pro Person
– Besteigung des Vulkans Acatenango: 50–90 USD pro Person
– Führung und Workshop im ChocoMuseo: 24 USD pro Person
– Besuch in der Finca Valhalla: 5-10 USD pro Person
– Kaffeetour in der Finca Filidelfia: 18 – 25 USD pro Person

Panajachel

Inklusive:

– Besuch des Maya Gastfamilienprojektes in San Juan La Laguna

Optional:

– Schwimmen
– Massage
– Kajakfahren
– La Nariz del Indio Wanderung: 15–23 USD pro Person

Hinweis: Die angegebenen Preise dienen lediglich zur Orientierung und können sich jederzeit unangekündigt ändern. Die aufgezählten optionalen Aktivitäten stellen nur eine selektierte Auswahl dar. Vor Ort findest du in der Regel viele weitere Optionen.

Altersbeschränkung 18 – 39 Jahre

Allgemeine Informationen zu deiner Mittelamerika Erlebnisreise

Sei bitte darauf vorbereitet, dass bei den Grenzübertritten Gebühren anfallen können.

Diese Tour ist eine Reise, die unser Partner mit weiteren Touren kombiniert. Deshalb kann es sein, dass der Guide und einige Reisende bereits länger unterwegs sind oder noch weiterreisen, wenn dein Trip endet.

Informationen zu den Übernachtungen

Die Übernachungen auf dieser Erlebnisreise finden teilweise in Mehrbettzimmern statt. 4-6 Reisende des gleichen Geschlechts sind gemeinsam untergebracht.

Informationen zur Einreise

Für die Teilnahme an dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht.

Bitte beachte die aktuellen Informationen zur Einreise nach Mexiko, Belize und Guatemala auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise):
Mexiko Reise- und Sicherheitshinweise
Belize Reise- und Sicherheitshinweise
Guatemala Reise- und Sicherheitshinweise

Österreichische Abenteurer finden ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Du hast weitere Fragen? Dann werfe doch mal einen Blick auf unsere FAQs.

AGB G Adventures

Formblatt G Adventures Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden

Diagnose Reisesucht? Kontaktiere unsere Reiseexperten:

Frage stellen

Ähnliche Reisen entdecken

mexiko-abenteuer-yucatan-traveljunkies
-20%
Mexiko
Cancún
Playa del Carmen
Mexiko Express Reise traveljunkies
Mexiko
Mexiko Stadt
Cancun