Tourstart
Auckland
Tourende
Christchurch
Reisedauer
10 Tage
Reiseart
Reisen für junge Leute

Neuseeland Shortcut I

Die Metropole Auckland erfüllt jeden Wunsch. Ob ein Kaufrausch in Shopping Malls oder zahlreichen Läden in der Innenstadt, ein Ausflug in die wunderschöne Natur, ein Eintauchen in die entspannte Hafen-Atmosphäre oder ein aufregender Abstecher in die Nachtwelt – Langeweile gibt es hier für niemanden!

In Rotorua brodelt der Boden unter Ihren Füßen. Die geothermischen Aktivitäten sind hier besonders ausgeprägt und zeigen sich in unterschiedlichsten eindrucksvollen Formen. Nebenbei können Action-Freunde sich während eines Raftings einen 7m hohen Wasserfall hinabstürzten und sich Freunde der Ruhe und Entspannung einem ausführlichen Wellness-Programm hingeben.

Das Tongariro Crossing wurde zur schönsten Tageswanderung weltweit gekürt. Und wahrhaftig befinden Sie sich hier an einem der schönsten Plätze Neuseelands. Es lohnt sich absolut den Tag aktiv in der Natur zu verbringen!

Eingebettet zwischen Hafen und sanften grünen Hügeln liegt Neuseelands Hauptstadt – Wellington. Nutzen Sie den Tag, um die abwechslungsreiche Stadt näher zu erforschen. Und wer dann noch durchhält kann am Abend die Stadterkundung auf einer Pub-Tour fortsetzen.

Das fast immer sonnige Nelson hat seinen ganz eigenen Lifestyle. Umgeben von langen goldenen Sandstränden, unberührten Buschwäldern und zerklüfteten Bergketten ist es deshalb nicht überraschend, dass sich hier über 350 Künstler niedergelassen haben. Lassen Sie sich kreativ inspirieren!

Die Auswahl in Kaikoura an besonderen Aktivitäten ist äußerst groß und die richtige Entscheidung zu treffen fällt sicher nicht leicht. Aber egal, ob Sie Wale aus nächster Nähe beobachten, mit Delfinen oder den verspielten Robben schwimmen – jede Wahl ist goldrichtig und ein besonderes Erlebnis für sich!

Weiterlesen

Reiseverlauf

Karte

1. Tag: Auckland – Marae Stay/Rotorua

Ihre aufregende Erlebnisreise durch Neuseeland beginnt heute. Um ca. 07:30 Uhr ist es Zeit die ‘Jungfer mit den 1.000 Liebhabern‘, wie Auckland auch genannt wird, zu verlassen und gen Süden ins Herz der Maori Kultur in Rotorua zu fahren. Unterwegs legen einen Stopp bei den Waitomo Caves ein, die Sie besichtigen können (optional). Sie haben die Möglichkeit die Höhlen zu Fuß oder mit einem Boot zu erkunden. Dabei können Sie die besonderen Glowworms sehen, die nicht mit den deutschen Glühwürmchen zu vergleichen sind. Hunderttausende dieser winzigen Kreaturen erleuchten die von den Flüssen erodierten Höhlen auf beeindruckende Weise. Ein märchenhafter Anblick.

Rotorua ist bekannt als ein dampfender, thermaler Spielplatz und eine Schönheit der Natur. Jedoch ist es das intensive Aroma, welches Sie als erstes begrüßen wird. Atmen Sie den köstlichen Schwefelgeruch tief ein und genießen Sie einen warmen Empfang bei einem traditionellen Moari Marae. Nach einem herzhaften Abendessen im familiären Stil erfahren Sie alles über die Maori Geschichte und erleben eine exklusive kulturelle Aufführung der Te Arawa Menschen. Am Ende des Abends werden Sie ein Haka Experte sein.

Aktivitäten: Traditioneller Maori Marae Abend mit Kulturgesprächen, Aufführung der Te Arewa Menschen, Haka und Poi Tänze und Abendessen
Distanz: Fahrt Auckland nach Rotorua (3 Stunden, 230km)
Transport: klimatisiertes Privatfahrzeug
Übernachtung: Marae Stay (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Abendessen

2. Tag: Marae Stay – Rotorua

Nach dem Frühstück verabschieden Sie sich von den Marae und können den Tag nach Belieben gestalten. Es gibt zahlreiche Aktivitäten, die Sie wahrnehmen können. Wenn Ihnen nach Entspannung ist, besuchen Sie die berühmten Thermalbäder von Rotorua oder gönnen sich eine entspannende Massage. Ist Ihnen nach Abenteuerlust dann setzen Sie sich aufs Mountain Bike und treten Sie in die Pedale um die Gegend zu erkunden oder begeben sich aufs Wasser, beim White Water Rafting. Versuchen Sie auch das original OGO Zorb, bei welchem Sie in einem riesigen aufgeblasenen Ball den Hügel hinunterrollen. Hobbit Fans können eine Tour vom Filmset machen von ‚The Hobbiton‘. Sie wagen sich hier durch Mittelerde, verlieren sich zwischen den Hobbit Löchern und sehen sich die Filmlandschaft in, sozusagen, Super-HD an. Des Weiteren können Sie sich die Freizeit bei den Te Pui Maori Thermal Grounds vertreiben oder unterziehen sich einer Verjüngungskur im Hells Gate Schlammbad. Beziehen Sie am heutigen Abend das größte Hotel in Rotorua, das sich direkt am Ufer des schönen Lake Rotorua befindet.

Aktivitäten: Freizeit in Rotorua
Übernachtung: Sudima Lake Rotorua Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

3. Tag: Rotorua – Tongariro Nationalpark

Sie fahren zu den wilden Gewässern der Huka Falls, bevor Sie den Lake Taupo erreichen. Wie könnte man den See besser überblicken, als bei einem Taupo Bungee-Sprung (optional)?! Der vulkanische Nationalpark um Lake Taupo gehört zum Weltnaturerbe und hat so einige Naturschönheiten zu bieten. Nachdem Sie etwas Zeit in diesem Naturparadies verbracht haben, machen Sie sich auf den Weg zu der vulkanische Hochebene des Tongariro Nationalparks. Dieser Nationalpark gehört nicht nur zum Weltnaturerbe, sondern wurde auch zur schönsten Wanderroute der Welt gekürt. An diesem Abend können Sie entspannen, bevor Sie die Wanderung am kommenden Tag antreten. Ein herzhaftes Abendessen erwartet Sie am Abend im Landesstil – lassen Sie jedoch etwas Platz fürs Dessert – die Lieblingsnachspeise der Kiwis, Pavlova.

Aktivitäten: Besuch der Huka Falls, Erkundung der Gegend um Lake Taupo, Freizeit
Distanz: Fahrt Rotorua zum Tongariro Nationalpark (3 Stunden, 180km)
Transport: klimatisiertes Privatfahrzeug
Übernachtung: The Park Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

4. Tag: Tongariro Nationalpark

Zwei aktive Vulkane, alte Lavaströme, Dampf, der schier überall mystisch aus dem Boden steigt, smaragdgrüne Seen und umwerfende Ausblicke. Das Tongariro Crossing ist eine der besten Wanderrouten, die man in Neuseeland machen kann – bzw. eine der spektakulärsten der Welt. Sie haben den ganzen Tag dafür Zeit, und wenn Sie die volle 19,4km Wanderung machen möchten, werden Sie diesen Tag auch benötigen. Prüfen Sie die Sicherheits-Checkliste und decken Sie sich mit genügend Proviant und Wasser ein. Warme, schnelltrocknende und atmungsaktive Kleidung ist sehr zu empfehlen, da das Wetter ständig wechselt. Hier gibt es auch kürzere Wanderwege, falls Ihnen die gesamte Überquerung zu viel sein sollte. Falls Sie Räder vorziehen, können Sie eine optionale Mountain Bike Tour machen oder im Winter gar Skifahren gehen. Wie auch immer Sie den Tag verbringen, es erwartet Sie eine weitere entspannte Nacht in der Lodge, auf die Sie sich freuen können.

Aktivitäten: Freizeit im Tongariro Nationalpark
Übernachtung: The Park Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

5. Tag: Tongariro Nationalpark – Wellington

Tauschen Sie den ruhigen Tongariro Nationalpark gegen die viert coolste Stadt der Welt. In der Hauptstadt von Neuseeland, Wellington, finden Sie zahlreiche tolle Läden und Galerien, die Sie tagsüber erkunden können. Wenn die Nacht einbricht, können Sie in die Craft-Bier Szene eintauchen und aus einer Reihe ausgezeichneter Restaurants wählen. Wellington ist reich an Ausgehmöglichkeiten, Clubs, Bars, Cafés und Restaurants, die sich alle im oder um das Ausgehviertel Courtenay Place befinden.

Besuchen Sie das Te Papa Museum – Neuseelands National Museum, ein MUSS, mit historischen Maori Artefakten und relativ modernen Exponaten, wie das Motorrad, das in einem Schuppen gebaut worden ist und die Weltmeisterschaft gewonnen hat. Erfahren Sie, wie das Museum auf Stoßdämpfern erbaut wurde, um Neuseelands vielen Erdbeben standzuhalten – steigen Sie die Treppen hinab, direkt vor dem Eingang um zum Fundamente des Gebäudes zu gelangen und sehen Sie sich diese einzigartige Technik an. Fahren Sie mit der historischen Seilbahn hinauf zu den botanischen Gärten der Stadt. Von hier aus haben Sie einen tollen Ausblick auf die Stadt.

Aktivitäten: Freizeit in Wellington
Distanz: Fahrt Tongariro Nationalpark nach Wellington (4 Stunden, 300km)
Transport: klimatisiertes Privatfahrzeug
Übernachtung: Willis Hotel Wellington (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

6. Tag: Wellington

Freizeit!! Heute können Sie machen worauf Sie Lust haben. Alle Punkte, die Sie auf Ihrer To-Do-Liste für Wellington noch nichtabgehakt haben, können Sie jetzt nachholen. Besichtigen Sie die skurrilen Geschäfte und Cafés der Cuba Street und stützen Sie sich am Abend in das aufregende Nachtleben, denn in der Hauptstadt von Neuseeland finden Sie mehr Bars und Restaurants pro Einwohner als in New York.

Aktivitäten: Freizeit in Wellington
Übernachtung: Willis Hotel Wellington (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

7. Tag: Wellington – Nelson

Es wird Zeit auf die Fähre zu hüpfen und den Cook Strait zu überqueren, um in die blauen Gewässer des Marlborough Sounds zu segeln. Es fühlt sich an als betreten Sie eine andere Welt. In Picton gehen Sie von Bord und erfahren, warum die Gegend so berühmt geworden ist für seinen Wein (und natürlich die Landschaft). Falls Sie ein Weinliebhaber sind, kommen Sie heute auf Ihre Kosten. Es geht auf eine Verkostung auf einem Marlborough Weingut. Sie erfahren heute viel Wissenswertes darüber. Am Abend stoßen Sie mit einer lokalen Köstlichkeit an.

Aktivitäten: Weinprobe, Freizeit in Nelson, Fährenfahrt Cook Strait
Distanz: Fahrt Wellington nach Nelson (5 Stunden)
Transport: klimatisiertes Privatfahrzeug, Fähre
Übernachtung: Aloha Lodge (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

8. Tag: Nelson

Heute, an Ihrem freien Tag, benötigen Sie definitiv Ihre Kamera. Die Umgebung ist beeindruckend. Eine Option ist es, den Abel Tasman Nationalpark mit dem Boot zu erkunden, die andere ist, die Umgebung auf Wanderwegen zu Fuß zu entdecken. Sie können auch mit dem Kajak selbständig die Küste entlang paddeln und die Natur genießen. Weitere Möglichkeiten die wundervolle Umgebung zu erleben, sind auf einem Quad Bike oder bei einem tollen Ausritt zu Pferd. Falls Ihnen das nicht genügt und Sie zudem noch Lust haben die Landschaft aus der Vogelperspektive zu betrachten, dann bietet sich ein Tandem-Fallschirmsprung an, bei dem vor allem der Nervenkitzel nicht zu kurz kommt. Wenn Sie Kunst mögen, dann besuchen Sie die zahlreichen Galerien und Ausstellungen dieser Gegend. Alle Genießer können ihren Durst bei einer Wein und Brauerei Tour stillen. Erfahren Sie alles über die Wein- und Braukunst und verkosten Sie die edlen Tropfen.

Aktivitäten: Freizeit in Nelson
Übernachtung: Aloha Lodge (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

9. Tag: Nelson – Kaikoura

Sie fahren die Küste hinab und werden auf dem Weg Ausschau halten nach den Neuseeländischen Seehunden, bevor Sie Kaikoura erreichen. Wenn Sie Meeresfrüchte lieben, ist dies genau Ihr Ort. In der Maori Sprache bedeutet Kai = Essen und Koura = Flusskrebs, daher können Sie sicher sein, dass es hier richtig gut ist. Am Nachmittag können Sie, bei einem Spaziergang auf der Kaikoura Halbinsel, wundervolle Eindrücke sammeln.

Aktivitäten: Besichtigung einer Seehundkolonie am Ohau Point
Distanz: Fahrt Nelson nach Kaikoura (5-6 Stunden)
Transport: klimatisiertes Privatfahrzeug
Übernachtung: Kaikoura Top 10 Holiday Park (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

10. Tag: Kaikoura – Christchurch

Am Vormittag können Sie aus zahlreichen Aktivitäten wählen, die Kaikoura zu bieten hat. Schwimmen Sie mit Delfinen, fahren Sie hinaus auf einem Boot um die wundervollen Riesen der Meere auf einer Walbeobachtungstour zu sehen oder springen Sie ins Wasser mit den verspielten und unglaublich flinken Seehunden. Egal wofür Sie sich entscheiden, es wird ein unvergessliches Abenteuer. Wenn Sie die Landschaft und die majestätischen Wale aus der Luft betrachten möchten, dann sollten Sie diese atemberaubende Erfahrung bei einem Rundflug machen. Nach dieser erfrischenden Aktivität machen Sie sich auf den Weg nach Christchurch. Es ist die größte Stadt der Südinsel. Sie unternehmen einen Spaziergang durch die Stadt und haben Zeit sich auf eigenen Faust umzusehen.

Die Stadt Christchurch wird auch die Garten-Stadt genannt und ist ein kleines Stück England in Neuseeland. Nach dem verheerenden Erdbeben vor einigen Jahren, ist die Stadt größtenteils sehr gut wiederhergestellt worden, jedoch befindet sie sich immer noch im Aufbau. Christchurch bietet viele Ausgehmöglichkeiten und lädt ein den letzten Abend Ihrer Tour bei einem schönen Abend abzurunden.

Ihre unvergessliche Neuseeland Erlebnisreise geht am heutigen Abend zu Ende (ca. 18:30 Uhr). Wir empfehlen Ihnen sehr eine Nachübernachtung zu buchen um diese einzigartig tolle Stadt zu erkunden. Es lohnt sich. Wir helfen Ihnen gerne bei der Planung der Übernachtungen und natürlich bei weiterer Touren.

Aktivitäten: Freizeit in Kaikoura, geführter Spaziergang durch Christchurch, Freizeit in Christchurch
Distanz: Fahrt Kaikoura nach Christchurch (2.5 Stunden)
Transport: klimatisiertes Privatfahrzeug
Mahlzeiten: Frühstück

nach oben

Enthaltene Leistungen

  • 10 Tage Neuseeland Reise für junge Leute laut Programm
  • alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
  • 5x Übernachtung in Hotels
  • 3x Übernachtung in Lodges
  • 1x Übernachtung im traditionellen Maori Marae
  • Mahlzeiten: 9x Frühstück, 1x Mittagessen, 3x Abendessen
  • Transport im klimatisierten privaten Bus mit kostenlosem Wi-Fi Zugang, Fähre
  • englischsprachige Reiseleiter und Fahrer während des gesamten Trips
  • lokale Guides
  • Besuch bei den Waitomo Caves
  • Besuch der Huka Wasserfälle
  • Besuch des Taupo Sees
  • Tanzstunde Haka und Poi
  • Weinprobe in Marlborough

Nicht enthaltene Leistungen

  • Vorübernachtung: auf Anfrage
  • Nachübernachtung: auf Anfrage
  • Doppel-/Zweibettzimmerzuschlag: ab 170 EUR pro Person
  • Einzelzimmerzuschlag: ab 370 EUR
  • Besitz einer elektronischen Einreiseerlaubnis für Neuseeland (NZeTA)
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote können Sie hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • optionale Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgebühren
  • nicht ausgewiesene Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Aktivitäten

Rotorua

Inklusive:

– Traditioneller Maori Marae Abend mit Kulturgesprächen, Aufführung der Te Arewa Menschen, Haka und Poi Tänze und Abendessen

Optional:

– White Water Rafting: 89 NZD pro Person
– Quad Biking: ab 75 NZD pro Person
– Pferdereiten: ab 40 NZD pro Person
– Geführte 4WD Buggy Tour: ab 59 NZD pro Person
– Zorbing: ab 35 NZD pro Person
– Canopy Tour: 139 NZD pro Person
– Hobbiton Filmset Tour: 110 NZD pro Person
– Spa und Massagen
– Mountain Bike Fahren

Huka Falls

Inklusive:

– Besuch der Huka Falls

Lake Taupo

Inklusive:

– Besuch des Lake Taupo

Optional:

– Taupo Bungy-Sprung

Tongariro Nationalpark

Optional:

– Geführte Tongariro Alpine Crossing Wanderung: 185 NZD pro Person
– Mountain Bike Fahren
– Skifahren im Winter

Wellington

Inklusive:

– Te Papa Museum
– Stadttour durch Wellington mit Besuch von Mount Victoria

Cook Strait

Inklusive:

– Überquerung des Cook Strait mit der Fähre

Nelson / Abel Tasman Nationalpark

Inklusive:

– Marlborough Weinverkostung

Optional:

– Kajak, Seehunde & Bootstour: 139 NZD pro Person
– Entdeckungs-Tagesausflug: 76 NZD pro Person
– Fallschirmspringen: ab 249 NZD pro Person
– Pferdereiten: ab 75 NZD pro Person
– Quad Biking: 130 NZD pro Person
– Wein- und Brauereitour

Kaikoura

Inklusive:

– Geführter Spaziergang auf der Kaikoura Halbinsel
– Besuch der Ohau Point Seehundkolonie
– Besuch der Hanmer Springs

Optional:

– Schwimmen mit Delfinen Tour: 175 NZD pro Person
– Walbeobachtungstour: 145 NZD pro Person
– Rundflug mit Walbeobachtung aus der Luft
– Schwimmen mit Seehunden

Christchurch

Inklusive:

– Geführter Spaziergang durch Christchurch

Hinweis: Die angegebenen Preise dienen lediglich zu Ihrer Orientierung und können sich jederzeit unangekündigt ändern. Die aufgezählten optionalen Aktivitäten stellen lediglich eine selektierte Auswahl dar. Vor Ort finden Sie in der Regel viele weitere Optionen an den jeweiligen Orten.

Hinweise

Altersbeschränkung: 18 – 39 Jahre

Tour Start/Ende

Tourstart: 07:30 in Auckland
Tourende: ca. 18:00 Uhr in Christchurch

Vollständige Tour

Diese Reise ist ein Abschnitt der 18-tägigen Tour Großes Neuseeland Abenteuer für junge Leute

Unterkunft

Auf dieser Reise übernachten Sie in unterschiedlichen Unterkünften mit Mehrbettzimmern. Diese können in einfachen Hotels, Hostels oder Lodges sein. Die Anzahl an Personen im Zimmer ist abhängig von der Unterkunft. Die Zimmer sind nach Geschlechtern getrennt aufgeteilt.

Wenn Sie mit einem Freund oder Partner reisen möchten, können Sie gegen einen geringen Aufschlag ein Zweibett-Zimmer oder Zimmer mit Doppelbett erhalten. Dies sollten Sie bereits bei der Buchung angeben.

Internet

In Ihrem modernen klimatisierten Reisebus haben Sie kostenfreien Wi-Fi Zugang

New Zealand Electronic Travel Authority (NZeTA)

Hier geht es zur Beantragung der Elektronische Einreisegenehmigung ETA

Ab dem 1. Oktober 2019 müssen deutsche Staatsangehörige für die erstmalige Einreise nach Neuseeland verpflichtend im Besitz der elektronischen Einreisegenehmigung ETA sein. Die ETA-Beantragung wird gebührenpflichtig sein (12,- NZD bei Online-Beantragung 9,- NZL bei Beantragung über eine App im Mobiltelefon). Die einmal erteilte Einreiseerlaubnis gilt für beliebig viele Einreisen für die Dauer von jeweils max. 90 Tagen innerhalb eines Zeitraums von zwei Jahren.

Die zuständige Einwanderungsbehörde (Immigration) empfiehlt, den Antrag nach Möglichkeit mindestens 72 Stunden vor Reiseantritt zu stellen. Bei der Beantragung des ETA wird zusätzlich eine Touristenabgabe, derzeitig 35,- NZD erhoben. Das ETA muss auch für einen Aufenthalt im Transitbereich beantragt werden!

Informationen zur Einreise

Ein ausreichender und gültiger Krankenversicherungsschutz einschließlich einer guten Reiserückholversicherung ist dringend notwendig.

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zur Einreise nach Neuseeland auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise): Auswärtigen Amtes.

Österreichische Abenteurer finden Ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

AGB Topdeck

Formblatt Topdeck Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden