Überblick

Enthülle das Geheimnis Russlands! Auf dieser Erlebnisreise erwarten dich Kunst, Geschichten und natürlich der eine oder andere starke Tropfen.

Diese rasante 9-tägige Tour durch Russland führt dich vom majestätischen Kreml-Palast in Moskau zum kunstvollen Nikola-Lenivets-Park und endet im atemberaubenden St. Petersburg. Mit den heißen Banyas und der Herzlichkeit der Menschen ist Russland gar nicht so kalt, also wundere dich nicht, wenn du am Ende des Trips gar nicht mehr weg möchtest.

Moskau – Russlands Hauptstadt ist riesig, boomt und hat unfassbar viel zu bieten! Moderne und historische Highlights gibt es überall zu entdecken. Der Rote Platz, der Kreml und die Metro-Stationen sind nur ein paar Ort die du auf dieser Tour kennenlernen wirst.

Nikola-Lenivets ist ein außergewöhnlicher Ort. Der Kunstpark erstreckt sich über eine Fläche von 650 Hektar und bietet die ein unvergessliches Erlebnis. Kunst, Workshops, Yogakurse, ein Bauernhof und Entspannung in einer echten russischen Banya/Sauna geben dir einen Einblick in die Seele Russlands.

St. Petersburg ist wahrscheinlich die schönste Stadt Russlands und strotzt nur so vor majestätischen Bauten, breiten Boulevards und grünen Parks. Erkunde die Stadt zu Fuß, unternehme eine Bootstour durch die malerischen Kanäle und freunde dich mit den Einheimischen an bei einem geführten Pub-Crawl.

Weiterlesen

Highlights

Reiseroute

Karte

Inkludierte Leistungen

  • 9 Tage Erlebnisreise in Russland gemäß Programm
  • 3x Übernachtung im Hostel(Mehrbettzimmer), 2x Übernachtung im Gästehaus (Mehrbettzimmer), 2x Übernachtung im Hotel (Zwei-/Dreibettzimmer), 1x Übernachtung in einer Kabine im Nachtzug
  • Transport: Metro, Zug, Nachtzug, privates Fahrzeug
  • Mahlzeiten: 4x Frühstück
  • geführte Besichtigungstour in Moskau mit Besuch des Kreml, Roter Platz, Lenin Mausoleum, besondere Metrostationen, Rüstkammer des Kremls
  • Besuch des Kunstparks Nikola-Levinets
  • russisches Banya / Sauna Erlebnis in Nikola-Levinets
  • geführte Besichtigungstour durch St.Petersburg und Kneipentour
  • englischsprachiger Guide während des gesamten Trips und lokale Guides

Optionale Leistungen

  • ggf. Flughafen- und Ausreisesteuern
  • Das Visum für Russland MUSS zwingend vor der Reise beantragt werden
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote kannst du hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • optionale Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgebühren
  • nicht ausgewiesene Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Informationen zur Reise

1. Tag: Moskau

Dobriy Den! Willkommen in Russland zu deiner faszinierenden Erlebnisreise. Die Metropole Moskau hat über Jahrhunderte Revolutionen und Veränderungen überstanden, von den Tagen der Zaren über die kommunistische Ära bis hin zur Perestroyka, dem Umbruch des Landes in die Demokratie. Gigantische Fassaden deuten auf eine lange Geschichte und die modernen Wolkenkratzer stehen für die jüngste Entwicklung Russlands. Moskau ist eine faszinierende, historische Stadt mit einer Fülle von Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten. In der Hauptstadt Russlands gibt es so viel zu sehen und zu erleben, dass es sich lohnt ein paar Tage vor Beginn der Tour anzureisen.

Dein Russland-Abenteuer beginnt mit einem Willkommenstreffen um 18 Uhr an diesem Abend. Sobald alle Details zur Tour besprochen wurden, unternimmst du, angeführt von deinem Reiseleiter, einen Orientierungsspaziergang, um dich mit der Umgebung vertraut zu machen. Anschließend kannst du bei einem optionalen Abendessen die Köstlichkeiten der russischen Küche probieren und deine Mitreisenden näher kennenlernen.

Aktivitäten: Begrüßungstreffen in Moskau, Freizeit in Moskau
Übernachtung: Central Hostel (oder ähnliche Unterkunft)

2. Tag: Moskau

Der Tag beginnt mit einer Erkundungstour durch Moskau. Ihr besucht das Mausoleum von Russlands berühmtesten Revolutionär – Lenin. Er war der Initiator der russischen Revolution von 1917, die die Ära des Kommunismus einleitete. Die Ruhestätte des einbalsamierten Leichnams von Lenin befindet sich mitten auf dem Roten Platz. Danach betretet ihr das Kreml-Gelände mit einem lokalen Guide. Hier stehen unter anderem die ältesten und bedeutendsten Kirchen des Landes. Spaziere durch die hoch aufragenden Türme und Kathedralen des politischen und spirituellen Herzens Russlands, bevor du das Rüstkammermuseum bestaunen kannst, das eine atemberaubende royale Sammlung von Botschaftsgeschenken, Fabergé-Eiern, Krönungsgewändern und glitzernden Juwelen beherbergt.

Aktivitäten: Besichtigungstour durch den Kreml mit geführter Tour durch die Rüstkammer des Kremls, Besuch des Roten Platzes und des Lenin Mausoleums, Freizeit in Moskau
Übernachtung: Central Hostel (oder ähnliche Unterkunft)

3. – 4. Tag: Nikola-Lenivets

Packe deine Koffer für einen Aufenthalt von 2 Nächten in Nikola-Lenivets. Gemeinsam mit deiner Gruppe nehmt ihr die Metro zum Moskauer Zugbahnhof und fahrt in die nächstgelegene Stadt, von wo aus ihr nach Nikola-Lenivets gebracht werdet. Nikola-Lenivets ist ein 650 Hektar großer Landschaftspark sowie eine Open-Air Kunstaustellung. Der Park wurde von einem jungen russischen Architekten erschaffen oder besser gesagt erträumt, der einen Raum für kreative Aktivitäten kreieren wollte. Manche Leute hätten einen Blog gestartet, er jedoch entschied sich eine Gemeinschaft zu gründen. Du unternimmst einen geführten Rundgang durch den größten Kunstpark Europas als Einführung in die Geschichte, die Idee und die Kunstprojekte, die sich darin befinden. Hier hast du genügend Zeit und Freiheit den Park und seine Kunst in eigenem Tempo zu erkunden und sich die Kunst und Aktivitäten anzusehen. Nach so vielen Eindrücken kannst du am Abend in der Banya (russischen Sauna) entspannen. Optional kannst du ein Fahrrad ausleihen, einen Workshop besuchen, bei dem du lernst das Holz richtig zu bearbeiten, an Yoga-Kursen teilnehmen, einen Familienbauernhof besichtigen oder einfach nur in der ruhigen Umgebung spazieren gehen und dich mit interessanten Menschen unterhalten, die den Park ebenfalls besuchen.

Aktivitäten: Besuch des Nikola-Lenivets Kunstparks, Entspannung in einer russischen Banya (Sauna), Freizeit in Nikola-Lenivets
Übernachtung: Kartoshkino Hostel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

5. Tag: Moskau

Nach dem Frühstück geht es heute zurück nach Moskau. Sobald ihr angekommen seid, steht euch der restliche Tag zur freien Verfügung. Erkunde die Stadt, kehre auf den Roten Platz zurück und shoppe im legendären Kaufhaus GUM. Zahlreiche hochinteressante Museen kannst du dir ansehen oder spaziere einfach entspannt entlang des Uferpromenade des Flusses Moskva.

Aktivitäten: Fahrt nach Moskau, Freizeit in Moskau
Übernachtung: Central Hostel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

6. Tag: Moskau – St. Petersburg

Heute nimmt dich dein Reiseleiter mit auf eine Tour durch die prachtvollen Metrostationen Moskaus. Diese Stationen in Moskau sind anders als alle anderen Metrostationen der restlichen Welt. Man kann sie eher vergleichen mit eleganten Ballsälen aus den 1920er Jahren, so reich verziert und aus hochwertigsten Materialen erschaffen. Das tägliche Pendeln gleicht hier eher einer Sightseeingtour. Die Station Mayakovskaya zum Beispiel wurde als Luftschutzbunker während des Zweiten Weltkriegs genutzt und beherbergte 1941 das Hauptquartier der Flugabwehr. Hier wurden Kongresse und politische Versammlungen zu dieser Zeit abgehalten. An der Decke befinden sich 34 Mosaike, die die 24 Stunden des sowjetischen Himmels darstellen. Sie gilt nicht umsonst als eine der schönsten Metrostationen der Welt. Du besuchst diese, sowie weitere bemerkenswerte Stationen, die mit Mosaiken und mächtigen Kronleuchtern geschmückt sind und in denen der Marmor glänzt wie frisch poliert. Am Abend fahrt ihr zum Zugbahnhof, um den Nachtzug nach St. Petersburg zu bekommen. Verabschiede dich von Moskau und blicke dem wunderschönen „Piter“ entgegen, wie es die Einheimischen in abgekürzter Form nennen.

Aktivitäten: Geführte Tour durch die Metrostationen Moskaus, Fahrt mit dem Nachtzug nach St. Petersburg
Übernachtung: Kabine im Nachtzug (oder ähnliche Unterkunft)

7. Tag: St. Petersburg

Am frühen Morgen erreicht ihr St. Petersburg. Russlands kulturelle Hauptstadt und ehemaliges politisches Zentrum des Landes. Die Stadt steckt voller unglaublicher Architektur und Kunst und kann wunderbar zu Fuß erkundet werden. Du unternimmst eine Tour mit deinem Guide, um die Stadt kennenzulernen, dich zu orientieren und die bedeutendsten Plätze und ikonische Sehenswürdigkeiten zu bestaunen. Ihr spaziert über den Newski-Prospekt weiter zur Kasaner Kathedrale und bewundert den imposanten Bau des Ermitage-Museums. Wenn du den Film „Golden Eye“ gesehen hast, dann wirst du einige Schauplätze wiedererkennen, vor allem aus der verrückten Szene, als James Bond in einem Panzer durch die Stadt fährt. Dann hast du Zeit für dich und kannst auf eigene Faust durch die Straßen ziehen und dir ansehen worauf du Lust hast. Zu sehen gibt es mehr als genug. Die gesamte Innenstadt von St. Petersburg gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. Hier sind ein paar Empfehlungen, die du nicht auslassen solltest: die Blutskirche mit den symbolischen Zwiebeltürmen, die Ermitage mit mehr als 350 Sälen und 65.000 Exponaten, die Peter-und-Paul-Festung, das historisches Zentrum der Stadt, die Isaakskathedrale, das Russische Museum und das Kriegsschiff Aurora der ehemaligen Kaiserlichen Russischen Marine – das Symbol der Oktoberrevolution.

Am Abend unternehmt ihr eine Kneipentour durch die Stadt, um zwei unterschiedliche Gesichter der russischen Trinkkultur kennenzulernen. Diese Tour ist keine „Sauftour“, sondern soll dir vielmehr einen authentischen Eindruck der einheimischen Kultur übermitteln mit einem Gratisgetränk in jeder Kneipe/Bar. Trinke also verantwortungsbewusst. Als Erstes besuchst du eine „Ryumochnaya“, übersetzt „Wodka-Glas-Lokal“, das im 19. Jahrhundert in der Stadt entstand. Genieße traditionelle russische Snacks wie Piroshki (mit Kraut gefüllte Teigtaschen), Schmalz auf Brot, gekochte Eier mit Mayonnaise sowie mit unterschiedlichen Leckereien belegte Brote. Danach zeigt dir dein Guide einige moderne Bars und Kneipen, die zu den beliebtesten in der stetig wachsenden Craft-Beer-Szene gehören und sich vor allem bei den jungen Leuten großer Beliebtheit erfreuen. Probiere ein Vasileostrovskoye, vielleicht das berühmteste Bier der Stadt oder probiere dich durch die verschiedenen Sorten, um dein Lieblingsbier herauszufinden.

Aktivitäten: Geführte Tour durch die Innenstadt von St. Petersburg, Kneipentour am Abend in St. Petersburg, Freizeit in St. Petersburg
Übernachtung: Cameo Hotel (oder ähnliche Unterkunft)

8. Tag: St. Petersburg

St. Petersburg wurde im Jahre 1703 von Peter dem Großen gegründet. Es ist die einzige Stadt Russlands, die von Grund auf geplant wurde. Namhafte internationale Architekten sorgten für die Erbauung prunkvoller Bauten und Anlegung herrlicher Parkanlagen und gaben der Stadt so einen einzigartigen Charme. Über 2 Jahrhunderte diente St. Petersburg als Hauptstadt des Zarenreichs. „Piter“ wurde auf 42 Inseln erbaut und ist auch als das Venedig des Nordens bekannt. Die historische Innenstadt umfasst 2.300 Paläste, Schlösser und Prunkbauten und gehört seit 1991 zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Den heutigen Tag kannst du nach deinen eigenen Wünschen und in deinem eigenen Tempo gestalten. Spaziere entlang des Flusses Newa und der romantischen Kanäle. Genieße die gigantische Aussicht über die Stadt von der Kolonnade der Isaakskathedrale oder schlendere über den Newski-Prospekt und lasse die Atmosphäre auf dich wirken. Schaue in einer der fantastischen Bäckereien und Cafés vorbei und gönne dir ein leckeres Gebäck. Wenn du ein Fan der großen russischen Schriftsteller und Musiker Tschaikowski und Dostojewski bist, dann kannst du die Ruhestätte dieser Herren besuchen, auf dem Tichwiner Friedhof am Alexander-Newski-Kloster. In den Sälen des Ermitage-Museums kann man mehr als einen vollen Tag verbringen. Dies ist eines der größten und ältesten Museen der Welt, das zudem eine der bedeutendsten Kunstsammlungen der Welt beherbergt. Etwas außerhalb liegt der märchenhafte Katharinenpalast. Ein Ausflug hierher lohnt sich, denn hier befand sich einst das originale Bernsteinzimmer. Die meisten Stücke des Zimmers gelten als verschollen, jedoch wurde es im Katharinenpalast originalgetreu nachgebildet und versprüht den einstigen Glanz dieses Meisterwerks. Worauf auch immer du heute Lust hast, die Stadt lässt sich bequem erkunden und dein Reiseleiter hilft dir gerne, dass Beste aus diesem Tag zu machen. Vergiss nicht eine Matrjoshka als Souvenir für Zuhause zu besorgen.

Am Abend kannst du mit deiner gesamten Mannschaft losziehen, um den finalen Abend dieser großartigen Tour gemeinsam zu verbringen. Kehrt in ein gemütliches Restaurant ein und genießt die russische Küche und wenn du möchtest auch ein Glas des berühmten russischen Wodkas. Nazdarovje! Wenn du ein Nachtschwärmer bist, dann findest du hier die besten Bedingungen vor, denn das Nachtleben ist berühmt berüchtigt. So kann man sich von St. Petersburg und seinen neuen Freunden verabschieden.

Aktivitäten: Freizeit in St. Petersburg
Übernachtung: Cameo Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

9. Tag: St. Petersburg

Nach dem Frühstück endet heute dein Russlandabenteuer – zumindest diese Tour. Heute sind keine Aktivitäten geplant.

Bleibe doch noch etwas hier und hänge ein paar Tage dran, um diese wundervolle Stadt in deinem eigenen Tempo zu erkunden. Gerne helfen wir dir bei deiner weiteren Reiseplanung und der Wahl deiner Unterkünfte.

Aktivitäten: Tourende in St. Petersburg
Mahlzeiten: Frühstück

nach oben Weiterlesen

Moskau

Inklusive:

– Begrüßungstreffen in Moskau
– Besichtigungstour durch den Kreml mit geführter Tour durch die Rüstkammer des Kremls, Besuch des Roten Platzes und des Lenin Mausoleums
– Geführte Tour durch die Metrostationen Moskaus
– Fahrt im Nachtzug von Moskau nach St. Petersburg

Optional:

– Bootsfahrt auf dem Fluss Moskva: ca. RUB 700 pro Person
– Eintritt in die Basilius-Kathedrale: ca. 500 RUB pro Person
– Eintritt in das Pushkin Kunstmuseum: ca. 400 RUB pro Person
– Eintritt in den Siegespark (Park Pebedy): ca. 400 RUB pro Person
– Eintritt zur Tretyakov Kunstgalerie: ca. 400 RUB pro Person
– Aufführung im Bolshoi Theater: ab 12.000 RUB pro Person
– Eintritt zur Vernissage – Izmailov Markt: ca. 10 RUB pro Person
– Abenteuertouren durch Moskau: ca. 56 EUR pro Person

Nikola-Lenivets

Inklusive:

– Besuch des Nikola-Lenivets Kunstparks
– Entspannung in einer russischen Banya (Sauna)

St. Petersburg

Inklusive:

– Geführte Tour durch die Innenstadt von St. Petersburg
– Kneipentour am Abend in St. Petersburg

Optional:

– Eintritt in die Isaakskathedrale: ca. 400 RUB pro Person
– Aufführung im Mariinski-Theater: ca. 8.000 RUB pro Person
– Matrjoshka Puppen Bemalung Workshop: 2.000 RUB pro Person
– Eintritt in die Kasan-Kathedrale: ca. 400 RUB pro Person
– Eintritt in die Blutskirche: ca. 350 RUB pro Person
– Eintritt in das Ermitage Museum: ca. 700 RUB pro Person
– Eintritt in das Erarta-Museum für zeitgenössische Kunst: ca. 500 RUB pro Person
– Bootsfahrt: ab 700 RUB pro Person
– Abenteuertour durch St. Petersburg: ca. 50 EUR pro Person

Hinweis: Die angegebenen Preise dienen lediglich zu deiner Orientierung und können sich jederzeit unangekündigt ändern. Die aufgezählten optionalen Aktivitäten stellen lediglich eine selektierte Auswahl dar. Vor Ort findest du in der Regel viele weitere Optionen an den jeweiligen Orten.

Tourstart/-ende

Tourstart an Tag 1 der Tour um 18:00 Uhr in Moskau
Tourende an Tag 9 der Tour um ca. 9:00 Uhr in St.Petersburg

Altersbeschränkung 18 – 29 Jahre

Unterkunft

In Moskau übernachtest du in einem Hostel in einem Mehrbettzimmer.
In Nikola-Lenivets übernachtest du in einem Gästehaus im traditionellen russischen Landhausstil in einem Mehrbettzimmer.
In St. Petersburg übernachtest du in einem Hotel (Zwei- oder Dreibettzimmer).

Transport

Metro, Zug, Nachtzug, privates Fahrzeug

Auslandskrankenversicherung

Für die Teilnahme an dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht.

Informationen zur Einreise nach Russland

Hier findest du die aktuellen Informationen zur Einreise nach Russland auf der Seite des Auswärtigen Amtes:
Russland Reise- und Sicherheitshinweise

Für Russland besteht Visumspflicht und das Visum muss vor Reiseantritt beantragt werden.

Wenn du Hilfe bei der Beantragung deines Visums wünschst, dann können wir dir dafür das Portal Visumpoint empfehlen.

Es liegt in deiner alleinigen Verantwortung, korrekte Reisedokumente mit dir zu führen.

Österreichische Abenteurer finden ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Du hast weitere Fragen? Dann werfe doch mal einen Blick auf unsere FAQs.

AGB Intrepid

Formblatt Intrepid Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden

Diagnose Reisesucht? Kontaktiere unsere Reiseexperten:

Frage stellen

Ähnliche Reisen entdecken