Segelurlaub in Montenegro und Kroatien Segeltörn Europa traveljunkies
Tourstart
Kotor
Tourende
Kotor
Reisedauer
7 Tage
Reiseart
Reisen für junge Leute, Segelreisen

Segelurlaub in Montenegro

Die raue Adriaküste, alte Hafenstädte und die geschützten Gewässer der Bucht von Kotor machen Montenegro zu einer traumhaften Destination für ein unvergessliches Segelabenteuer. Du verbringst 7 Tage auf einer tollen Segelyacht und erkundest die selten besuchten Schätze der Bucht von Kotor und der Küste Montenegros. Diese Segeltour ist der ideale Weg, sich vom dem versteckten Juwel Montenegro verzaubern zu lassen.

In Kotor begibst du dich auf eine Zeitreise zurück ins Mittelalter. Die Altstadt ist ein spektakuläres Labyrinth aus engen Gassen. Steige die 1.350 Stufen hinauf zum Castle of San Giovianni, um das Panorama der südlichsten Fjordlandschaft von hoch oben zu bestaunen.

Lass dich in der herrlichen Küstenstadt Tivat von der Sonne verwöhnen.

Perast gilt als das Venedig von Montenegro. Mittelalterliche Paläste, Villen und Kirchen erwarten dich hier. Schlendere durch die hübschen Gassen und genieße die Aussicht vom Glockenturm der Heiligen Nikolaus Kirche.

Festungen und Kirchen machen den Charme von Herceg Novi aus. Hier kannst du in abgelegenen Buchten Unterwasseraktivitäten besonders gut nachgehen. Auch über Wasser steht dir von Jetski bis Parasailing alles zur Verfügung, was dein Abenteurerherz höherschlagen lässt.

Schwimme am 600 Meter langen Strand in Petrovac, verkoste Wein bei einem lokalen Winzer oder genieße einfach die traumhafte Atmosphäre bei einem Spaziergang über die Promenade.

Budva hat auch eine beeindruckende Altstadt zu bieten, außerdem noch tolle Sandstrände und ein pulsierendes Nachtleben.

Die reizende Stadt Morinj ist bekannt für ihre saftig grünen Berghänge, kristallklaren Quellen und malerischen Wassermühlen. Relaxe am Nachmittag an den herrlichen Kiesständen am türkisfarbenen Meer.

Weiterlesen

Reiseverlauf

Karte

1. Tag: Kotor – Tivat

Willkommen zu deiner Segelabenteuerreise in Montenegro! Bevor ihr am frühen Nachmittag die Segel setzt, hast du noch Zeit, Kotor zu erkunden. Schlender durch die uralten verwinkelten Gassen der Altstadt und erkunde die mittelalterliche Stadt, die von massiven Festungsmauern umschlossen ist. Kotor ist eine der besterhaltenen mittelalterlichen Städte im Südosten Europas. Die Erkundung der verwinkelten Straßen und Gassen fühlt sich wie eine Zeitreise in die Vergangenheit an. Liebevolle Restaurants, Geschäfte, Boutiquen und Kirchen gibt es in der Altstadt zu entdecken. Die Sankt-Tryphon-Kathedrale solltest du gesehen haben. Hier findest du auch zahlreiche Museen, wie zum Beispiel das Schifffahrtsmuseum und das Kotor Cats Museum, wo du Kunst und Erinnerungsstücke rund um die Katze bewundern kannst. Hinter jeder Ecke eröffnet sich eine neue tolle Fotogelegenheit. Nach Sonnenuntergang erfüllen Musikanten die Altstadt mit Klang und Melodien und sorgen für eine unvergessliche Gänsehaut-Atmosphäre. Für einen atemberaubenden Ausblick solltest du den Aufstieg zum Castle of San Giovanni auf dich nehmen. 1.350 Stufen führen entlang der steilen Festungsmauern hinauf zur Burg.

Kaufe vorher noch Snacks und Getränke ein, die du mit auf die Yacht nehmen möchtest. Nachdem dein Skipper euch mit dem Segelboot vertraut gemacht hat und die Sicherheitseinweisung erfolgt ist, stecht ihr in See in Richtung Tivat. Anpacken an Bord ist erlaubt und erwünscht. Gerne führt dich dein Skipper in den nächsten Tagen in die Kunst des Segelns ein. Euer Boot verfügt über ein Paddelboard, ein Beiboot und Schnorchelausrüstung, die man kostenfrei nutzen kann. Lerne deine Segelfreunde auf der Überfahrt näher kennen und genieße das Meer und die Sonne. Auf dem Weg nach Tivat haltet ihr an unterschiedlichen Spots, um ins Wasser zu springen, auf dem Paddelboard über das Wasser zu gleiten und den Nachmittag vollkommen auszukosten, bevor ihr in der kleinen Küstenstadt ankommen. Tivat ist bekannt als einer der sonnigsten Orte an der Küste. Entspanne in der Sonne und freue dich auf deinen ersten Sonnenuntergang auf dem Meer.

Aktivitäten: Willkommenstreffen mit deinem Reiseleiter, Boarding auf deiner exklusiven Segelyacht, Fahrt mit dem Segelboot von Kotor nach Tivat, Freizeit auf dem Segelboot
Übernachtung: Kabine auf dem Segelboot (oder ähnliche Unterkunft)

2. Tag: Tivat – Perast

Erwache in der paradiesischen Bucht von Kotor und genieße ein Frühstück mit einer traumhaften Aussicht. Anschließend geht’s nach Perast. Bekannt als das Venedig von Montenegro zählt Perast zu den schönsten Barockstädtchen des Landes. Verbringe den Nachmittag mit der Erkundung der Hauptpromenade und der hübschen Gassen des Städtchens. Steige auf den 55 Meter hohen Glockenturm der Heiligen Nikolaus Kirche und bewunder die Landschaft um dich herum. Große und kleine Villen säumen die Uferpromenade sowie nette Restaurants. Lass dir deinen Kaffee mit Blick auf die vorgelagerten Inseln St. Georg und St. Marien schmecken. Am Abend erwartet dich ein montenegrinisches Festmahl mit deiner gesamten Crew.

Aktivitäten: Besuch der Stadt Perast, Freizeit auf dem Segelboot
Übernachtung: Kabine auf dem Segelboot (oder ähnliche Unterkunft)

3. Tag: Perast – Herceg Novi

Bei einem wunderschönen Sonnenaufgang segelt ihr nach Herceg Novi, wo abgelegene Buchten für Badespaß sorgen und ein altes Schiffswrack zur Erforschung unter Wasser einlädt. Ob Anfänger oder zertfizierter Taucher, hier gibt es viele Möglichkeiten im blauen Wasser der Adria zu tauchen. Hier kannst du am Schiffswrack tauchen, durch Höhlen, U-Boot Tunnel, Korallenriffe und viele andere einzigartige Unterwasserorte entdecken.

Die Küstenstadt Herceg Novi kannst du wunderbar zu Fuß erkunden. Festungen und alte Kirchen versprühen Charme und machen einen Spaziergang durch die alte Küstenstadt besonders. Am Abend besucht ihr eines der gemütlichen heimischen Restaurants für ein leckeres Abendessen.

Aktivitäten: Badestopps, Besuch der Stadt Herceg Novi, Freizeit auf dem Segelboot
Übernachtung: Kabine auf dem Segelboot (oder ähnliche Unterkunft)

4. Tag: Herceg Novi – Petrovac

Heute ist ein toller Tag um deine Segelskills zu verbessern. Auf der Fahrt nach Petrovac kannst du von deinem Skipper alles über das Segeln erfahren und alle notwendigen Handgriffe lernen.

Eine optionale Aktivität ist die Weinverkostung bei einem lokalen Winzer. Erfahre alles Wissenswerte über die Geschichte des Weinanbaus in Montenegro und probiere bis zu fünf unterschiedliche Weine.

Zudem kannst du dich hier bei optionalen Wassersportaktivitäten austoben. Ob Windsurfen, Jetski oder Parasailing, hier ist für jeden etwas dabei.

Schwimme am 600 Meter langen roten Sandstrand in Petrovac oder sauge die malerische Umgebung in dich auf, wenn du über die Promenade schlenderst, die gesäumt ist von jahrhundertealten Kiefernbäumen und Palmen. Stoße bei einem herzhaften Essen in einem der vielen himmlischen Restaurants mit deinen neuen Freunden an.

Aktivitäten: Besuch der Stadt Petrovac, Freizeit auf dem Segelboot
Übernachtung: Kabine auf dem Segelboot (oder ähnliche Unterkunft)

5. Tag: Petrovac – Budva

Nach einem Bad im Meer am Morgen nehmt ihr Kurs in Richtung Budva. Budva ist eine lebhafte Stadt, die bekannt ist für ihre Sandstrände und ein pulsierendes Nachtleben. Hier befinden sich die tollsten Strände und Beach Bars des Mittelmeerraums. Die Stadtmauer stammt aus venezianischer Zeit und umgibt die Altstadt mit ihren uralten Klöstern, Kirchen und anderen Gebäuden. Schlendere durch die Gassen der Altstadt, die mit süßen Cafés und Boutiquen gespickt sind. Wenn du nach einem besonderen Schnappschuss suchst, dann solltest du die Ballerina Statue aufsuchen.

Der Drenovsnica Canyon liegt versteckt in der Bergkette an der Küste und bietet etwas für Jedermann. Die optionale Aktivität Canyoning ist ein besonderes Abenteur für alle, die es zum ersten Mal erleben möchten, ebenso aber für erfahrene Canyoniere, die ihre Fähigkeiten austesten wollen. Im einem dreistündigen Abenteuer folgst du dem Wasserstrom, wanderst durch Wälder, seilst dich von Wasserfällen aus Höhen von 2-10 Metern ab und springst in natürliche Wasserbecken aus unterschiedlichen Höhen. Dies ist DER Ausflug für alle Abenteuerbegeisterten.

Oder erlebe Budva aus der Vogelperspektive bei einem optionalen Tandem-Paraglidingflug – gewiss ein unvergessliches Abenteur.

Aktivitäten: Besuch der Stadt Budva, Freizeit auf dem Segelboot
Übernachtung: Kabine auf dem Segelboot (oder ähnliche Unterkunft)

6. Tag: Budva – Morinj

Heute bringt euch euer Skipper in die reizende Stadt Morinj, die bekannt ist für ihre saftig grünen Berghänge, kristallklaren Quellen und malerischen Wassermühlen. Relaxe am Nachmittag an den herrlichen Kiesstränden und bewundere den Anblick der Natur und der Steinhäuser. Am Abend geht ihr aus, um einige einheimische Spezialitäten, frische Meeresfrüchte und Wein zu probieren. Der letzte Abend deines unvergesslichen Segelurlaubs wird ein ganz besonderer.

Aktivitäten: Besuch der Stadt Morinj, Freizeit auf dem Segelboot
Übernachtung: Kabine auf dem Segelboot (oder ähnliche Unterkunft)

7. Tag: Morinj – Kotor

Wache auf und lass dir das leckere Frühstück auf dem Boot schmecken. Springe noch einmal ins erfrischende klare Meer, bevor ihr zurück nach Kotor segelt. Im Hafen verabschiedest du dich von deinen Segelfreunden und tauscht Kontakt- und Social-Media-Daten aus, um euch für ein weiteres Segelabenteuer zu verabreden.

Bleib doch anschließend noch ein paar Tage in Kotor und entdecke die wundervolle Stadt und die traumhafte Umgebung in aller Ruhe. Dabei kannst du dir Gedanken über dein nächstes Reiseziel machen. Wir helfen dir gerne bei der Planung deines nächsten Abenteuers und der Buchung deiner Unterkünfte.

Aktivitäten: Freizeit auf dem Segelboot, Tourende in Kotor

Informationen zu den Segelyachten
Die verschiedenen Yachtarten auf einen Blick

nach oben

Enthaltene Leistungen

  • 7 Tage Montenegro Segelurlaub für junge Leute an der Adriaküste
  • 6x Übernachtung in einer Kabine mit Doppelbett
  • Mahlzeiten: 7x Frühstück & 7x Mittagessen – täglich frisch zubereitet
  • Transport: motorisiertes Segelboot
  • Stand Up Paddle Board, Dinghy/Beiboot und Schnorchelausrüstung
  • Bettwäsche, Handtücher und Endreinigung
  • Tee, Kaffee und Trinkwasser
  • Segeln im UNESCO-Weltnaturerbe – in der Bucht von Kotor
  • Besuch einsamer Buchten
  • Badestopps
  • Getränke und Snacks können selbst mitgebracht werden
  • englischsprachiger Skipper mit allen Genehmigungen während des gesamten Trips

Nicht enthaltene Leistungen

  • Vorübernachtung: auf Anfrage
  • Nachübernachtung: auf Anfrage
  • Einzelkabine: auf Anfrage
  • Bordkasse vor Ort zu zahlen: ca. 90 Euro pro Person und Woche (für Verpflegung, Hafengebühren und Diesel). Der Skipper beteiligt sich nicht an der Bordkasse.
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote kannst du hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • optionale Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgebühren
  • nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Aktivitäten

Montenegro

Inklusive:

– Willkommenstreffen mit Skipper und Mitreisenden in Kotor
– Segeln im UNESCO-Weltnaturerbe – in der Bucht von Kotor
– spektakuläre Ausblicke von den Bergen Montenegros
– Besuch der Stadt Tivat
– Besuch der Stadt Perast
– Besuch der Stadt Herceg Novi
– Schwimmen in abgelegenen Buchten bei Herceg Novi und Schnorcheln an einem Schiffswrack
– Besuch der Stadt Petrovac
– Besuch der malerischen Stadt Budva
– Besuch der Stadt Morinj
– Bade- und Schnorchelstopps

Optional:

– Tauchen bei Herceg Novi – ab 50 EUR pro Person
– Yoga in Herceg Novi – kostenfrei
– unterschiedliche Wassersportaktivitäten in Petrovac – ab 10 EUR pro Person
– Weinverkostung in Petrovac – ab 20 EUR pro Person
– Canyoning in der Drenovsnica Schlucht bei Budva – ab 90 EUR pro Person
– Paragliding in Budva – ab 80 EUR pro Person
– Besuch der Blauen Höhle auf der Lustica Peninsula

Hinweis: Die angegebenen Preise dienen lediglich zur Orientierung und können sich jederzeit unangekündigt ändern. Die aufgezählten optionalen Aktivitäten stellen lediglich eine selektierte Auswahl dar. Vor Ort findest du in der Regel viele weitere Optionen.

Hinweise

Tourstart/-ende
Tourstart an Tag 1 der Tour in Kotor
Tourende Tourende an Tag 7 der Tour in Kotor

Altersbeschränkung: 18 – 35 Jahre

Reiseverlauf
Auf einer Segel-/Bootsreise kann es immer aufgrund der Wetterlage und aus Sicherheitsgründen zu einer Änderung der Reiseroute kommen. Die exakte Tour entscheidet der Skipper vor Ort, denn deine Sicherheit hat höchste Priorität. Auch durch Wünsche der Passergiere kann unter Umständen von der Route abgewichen werden.

Transport
Du reist und übernachtest auf einem motorisierten Segelboot. Es ist ausgestattet mit allem Notwendigen für deinen Komfort: Warmwasser, Steckdosen und Sonnendecks.

Yachtarten
Drei Yachtarten sind wählbar auf dieser Tour. Die Preise variieren je nachdem, welche Yachtart du auswählst bzw. buchst.
Alle Boote sind moderne Segelyachten und Katamarane, die für verschiedene Gruppengrößen und verschiedene Budgets geeignet sind. Sie bieten Platz für acht bis zwölf Personen und fahren in Flottillen von fünf bis sieben Yachten, d.h. es gibt reichlich Platz für alle, über und unter Deck.

Unter Deck bestehen die Yachten aus vier bis fünf Doppelkabinen mit Kojenzimmern für Solo- und Gruppenreisende und zwei bis drei Gemeinschaftsbädern. Auf dem Oberdeck befindet sich außerdem eine große Küche mit einem Kühlschrank, um deine Getränke kalt zu halten, ein Gemeinschaftsraum und eine Stereoanlage, um die Boote mit coolen Beats zu beschallen!

Die verschiedenen Yachtarten auf einen Blick

Hinweis zu den Übernachtungen
Alle Übernachtungen finden auf einem motorisierten Segelboot statt. Jede Kabine ist mit einem Doppelbett ausgestattet. Die Einzelbelegung einer Kabine ist gegen einen Einzelzimmerzuschlag möglich (abhängig von Verfügbarkeit).

Gepäck
Der Platz auf dem Boot und vor allem in deiner Kabine ist begrenzt. Du kannst nur weiches Gepäck an Bord mitnehmen, z.B. einen mittelgroßen Rucksack oder eine weiche Reisetasche (weniger als 15 kg). Koffer eignen sich nicht für dieses Abenteuer, da sie nicht flexibel genug sind. Wenn du dich auf einer längeren Reise befindest, kannst du eventuell eine Woche lang Übergepäck im Yachthafen aufbewahren.

Informationen zur Einreise
Für die Teilnahme an dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht.

Hier findest du die aktuellen Informationen zur Einreise nach Montenegro auf der Seite des Auswärtigen Amtes:

Montenegro Reise- und Sicherheitshinweise

Österreichische Abenteurer finden Ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

AGB MedSailors

Formblatt MedSailors Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden