Tourstart
Moshi/Arusha
Tourende
Moshi/Arusha
Reisedauer
7 Tage
Reiseart
Hochzeitsreisen, Reisebausteine

Safari-Abenteuer Hochzeitsreise in Tansania

Flittern in der ursprünglichen Wildnis Afrikas?
Das ist in Tansania auf jeden Fall möglich. Freuen Sie sich auf atemberaubende Landschaften, exotische Kulturen und auf die unglaublich große Artenvielfalt dieses schönen Landes. Nächtigen Sie in gemütlichen Tendet-Camps unterm Sternenhimmel umgeben von den tierischen Schreien der Nacht und gehen Sie tagsüber den Geheimnissen der Natur auf den Grund.

Bereits der erste Tag auf dieser Route führt Sie an einen besonderen Ort. Der Lake Manyara Nationalpark ist weltberühmt für seine kletterbegabten Löwen. Beobachten Sie diese königlichen Tiere ruhend oder auf der Lauer liegend in den Baumwipfeln. Auch viele weitere Wildtiere sind in diesem Naturreservat zuhause und Sie können sich auf unterschiedlichste Begegnungen freuen.

Die Massai sind die wahren Herrscher des Landes am Fuße des Kilimandscharos. Während eines Besuches in einem typischen Dorf lernen Sie mehr über ein Volk, das im Einklang der Natur lebt.

Der Lake Natron ist bekannt für seine Tausenden Flamingos. Heben die sich alle im selben Moment in die Luft, haben Sie einen Weltklasse-Anblick. Auf Ihrer Wanderung zu schönen Wasserfällen kommen Sie der Natur greifbar nah.

Die Gesetzte der Serengeti sind hart. Nur die Starken überleben hier. Auf dieser Tour nutzen Sie Ihre Zeit um so viel wie möglich in der Natur unterwegs zu sein. Es ist natürlich nie sicher, was Mutter Natur für einen bereithält. Jedoch hier in der endlos weiten Savanne Tansanias ist jeder Tag großartig.

Der Ngorongoro Krater ist ein ganz besonderes Wunder der Natur und wurde deswegen auch zum UNESCO Weltkulturerbe gekürt. Schon von weitem verzaubert sein Anblick mit den majestätisch hohen Kraterwänden. Erkunden Sie den kostbaren Schatz seines Inneren und Sie werden garantiert verblüfft sein, was dort auf Sie wartet.

Unserer passionierten Naturführer lassen Sie teilhaben an unvergesslichen Erlebnissen der afrikanischen Wildnis und Traditionen, die Ihr weiteres gemeinsames Leben prägen werden.

Weiterlesen

Reiseverlauf

Karte

1. Tag: Moshi/Arusha – Lake Manyara Nationalpark

Sie fahren heute zum Lake Manyara Nationalpark. In diesem außergewöhnlichen Naturparadies sind Wildtier-Sichtungen garantiert, denn dieser Nationalpark bietet die wohl höchste Dichte an Tieren weltweit. Sie legen eine Pause für ein romantisches Picknick zur Mittagszeit ein. Am späten Nachmittag geht es dann auf Ihre erste Pirschfahrt (Game Drive) um die heimischen Wildtiere in ihrer natürlichen Umgebung zu erleben. Zu dieser Tageszeit sind die meisten Tiere besonders aktiv. Der Lake Manyara liegt malerisch unterhalb der Rift Valley Wand. Ein schmaler grüner Waldstreifen zieht sich zwischen den 600m hohen, rotbraunen Klippen der Steilhänge und dem Ufer des Sees. Das geschützte Reservat ist vor allem berühmt für seine Löwen, die auf Bäume klettern können. Es gibt hier jedoch noch unzählige weitere Tierarten, die Sie in Safari-Ektase versetzten. Im Manyara Gebiet sind beinahe 400 verschiedene Vogelarten zuhause, Blutschnabelweber, Pelikane, Kormorane und Tausende Flamingos. Nach einer aufregenden Pirschfahrt werden Sie ins Mingunga Forest Camp gefahren. Hier werden Sie auch Ihre erste Nacht in der afrikanischen Wildnis verbringen. Als Flitterwochen Special hat das Hotel eine exklusive Bootsfahrt nur für Sie beide arrangiert. Genießen Sie einen romantischen Sonnenuntergang mit kleinen Snacks und Getränken.

Distanz: ca. 2,5 Stunden, 120km
Aktivitäten: Pirschfahrt, Honeymoon Bootsfahrt
Übernachtung: Mingunga Forest Camp
Mahlzeiten: Picknick, Abendessen

2. Tag: Lake Manyara Nationalpark – Lake Natron

Nach dem Frühstück fahren Sie zum Lake Natron. Auf Ihrem Weg liegt auch das Massai Dorf Engaruka, wo Sie einen Halt einlegen werden. Erfahren Sie mehr über die interessante Lebensweise dieses Nomadenvolkes. Abgerundet wird Ihre wundervolle Fahrt quer durch die unberührte Wildnis und den kleinen Orten wie z.B. das idyllische Ngaresero Dorf.
Am Nachmittag erreichen Sie das Lake Natron Halisi Camp. Als Flitterwochen Special erhalten Sie bei Sonnenuntergang einen exklusiven Sundowner. Angerichtet auf einem Hügel mit Blick auf den Natron See auf der einen Seite und dem aktiven Vulkan Ol Doinyo Lengai auf der anderen. Ein romantischer Moment, der nur Ihnen gehört.
Das Lake Natron Halisi Camp ist rustikaler, besticht jedoch mit seiner herrlichen Lage und der privaten Atmosphäre. Die nur 10 Zelte sind alle mit einem en-suite Badezimmer ausgestattet. Für die Busch-Dusche kann Ihnen heißes Wasser nach Absprache bereitgestellt werden. Das gesamte Camp ist nachhaltig ausgelegt und wird mit Solarenergie betrieben und der Wasserverbrauch wird so minimal wie möglich gehalten. Die Führung des Camps legt großen Wert auf die Erhaltung der Natur. Ein großes Zelt dient als Restaurant und am Abend können Sie Ihren Tag romantisch an einem wärmenden Lagerfeuer ausklingen lassen.

Distanz: ca. 3 Stunden, 115km
Aktivitäten: Besuch eines Massai Dorfes, romantischer Sundowner
Übernachtung: Lake Natron Halisi Camp
Mahlzeiten: Frühstück, Picknick, Abendessen

3. Tag: Lake Natron

Am Morgen fahren Sie zum wunderschönen und landschaftlich faszinierenden Lake Natron. Der Lake Natron ist ein beinahe surrealer Sodasee, der sich auf einer Höhe von 610m befindet und unterhalb des Rift Valley Steilhangs liegt. Dieses besondere Gebiet bietet Ihnen eine unglaublich abwechslungsreiche Vogel- und Tierwelt. Freuen Sie sich auf weitere besondere Wildtierbeobachtungen. Der Lake Natron ist auch die einzige Brutstätte für Millionen von Flamingos in Ostafrika. Normalerweise versammeln sich die Vögel zum Brüten zwischen August und Oktober. Ein wahrlich spektakulärer Anblick. Besonders, wenn sich der Schwarm in die Lüfte erhebt und wie eine rosa Wolke über Ihren Kopf hinwegzieht. Für das Mittagessen kehren Sie in Ihr Camp zurück und wandern am späten Nachmittag zu den tosenden Wasserfällen. Am Abend können Sie sich auf ein köstliches Abendessen im Lake Natron Halsini Camp freuen.

Aktivitäten: Pirschfahrt, Wanderung
Übernachtung: Lake Natron Halisi Camp
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

4. Tag: Lake Natron – Serengeti

Nach einem ausgiebigen Frühstück brechen Sie wieder auf. Ziel ist die weltberühmte Savanne der Serengeti. Auf dem Weg dorthin legen Sie ein Picknick zur Mittagszeit ein. Die legendäre Serengeti ist die archetypische Safari Destination und sie ist bekannt für ihren Reichtum an Leoparden und Löwen. Voller neuer Eindrücke fahren Sie anschließend in das schöne Serengeti Halisi Camp, wo Sie ein leckeres Abendessen erwartet.

Distanz: 7 Stunden Fahrt inkl. Pirschfahrt (ca. 230 – 270km)
Aktivitäten: Pirschfahrt
Übernachtung: Serengeti Halisi Camp
Mahlzeiten: Frühstück, Picknick, Abendessen

5. Tag: Serengeti

Nach einem leckeren Frühstück brechen Sie auf, um die Serengeti Ebene einen ganzen Tag lang intensiv zu erkunden. Serengeti bedeutet „endlose Weiten“ und das können Sie auch wörtlich nehmen. Genießen Sie auf einer weiteren spannenden Pirschfahrt quer durch die Serengeti die wundervolle Tierwelt Tansanias.
Hier findet auch die weltweit jährliche einzigartige Migration von über einer Million Gnus, 200.000 Zebras und 300.000 Thomson Gazellen statt, die eine beachtliche Wanderung voller Gefahren auf sich nehmen um neue Weideflächen zu erreichen. Das Serengeti Ökosystem ist eines der ältesten der Erde und definitiv eines der beeindruckendsten. Auch außerhalb dieser besonderen Zeit können Sie sich auch auf packende tierische Begegnungen freuen.

Aktivitäten: Pirschfahrt
Übernachtung: Serengeti Halisi Camp
Mahlzeiten: Frühstück, Picknick, Abendessen

6. Tag: Serengeti – Ngorongoro Krater

Am frühen Morgen geht es ein weiteres Mal auf Pirschfahrt in die Serengeti. Das frühe Aufstehen lohnt sich, denn das rege Treiben der Wildtiere bei Sonnenaufgang ist besonders aktiv und beeindruckend. Sie kommen zum ausgiebigen Frühstück wieder zurück ins Camp und fahren anschließend nochmals hinaus in die Savanne, um das Wildleben in vollen Zügen zu erleben.
Im Camp wird derweil Ihr wohlverdientes Mittagessen zubereitet. Gut gestärkt fahren Sie ins Ngorongoro Naturschutzgebiet. Der Weg zum Schutzgebiet ist alles andere als öde. Seien Sie wachsam, denn auch auf diesem Weg kommt es nicht selten zu spannenden tierischen Begegnungen.
An Ihrem Ziel, in der Rhino Lodge, erwartet Sie ein leckeres Abendessen und ein bequemes Bett für die heutige Nacht. Exklusiv für Sie organisiert an einem beeindruckenden Aussichtspunkt mit einem Sundowner. Freuen Sie sich auf einen romantischen letzten Abend.

Distanz: 145km
Aktivitäten: Pirschfahrt, Exklusiver Sundowner
Übernachtung: Rhino Lodge
Mahlzeiten: Frühstück, Picknick, Abendessen

7. Tag: Ngorongoro Krater – Moshi/Arusha

Als Flitterwochen Special erwartet Sie am heutigen Morgen ein ganz besonderes Frühstück. Starten Sie den Tag mit Köstlichkeiten aus der Küche nur für Sie beide serviert im Busch, umgeben von einer herrlichen Szenerie. Als Andenken für die zahlreichen besonderen Augenblicke erhalten Sie eine Nashorn Holzfigur handgefertigt von einem lokalen Künstler.
Frisch gestärkt steigen Sie anschließend hinab in den Ngorongoro Krater. Ein unfassbares Erlebnis steht Ihnen auf dieser 6-stündigen Tour bevor. Der Ngorongoro Krater bietet eine spektakuläre Landschaft und bietet ein einzigartiges Wildtieraufkommen mit über 20.000 Großtieren, einschließlich Tansanias verbliebenem schwarzen Nashorn. Der Krater entstand, als ein Vulkanberg in sich zusammenbrach und bietet nun eine faszinierende Umgebung und ein unvergleichliches Wildtiererlebnis. Seit 1979 zählt er zum UNESCO-Weltnaturerbe und wurde im Jahre 1981 als Biosphärenreservat ausgezeichnet. 2010 wurde der Ngorongoro Krater zudem zum Weltkulturerbe erhoben. Der Krater ermöglicht es über 40.000 Massai-Viehzüchtern mit ihren Ziegen und Schafen, neben den reichen Wildtieren, in einer natürlichen Umgebung zu leben. Am späten Nachmittag kehren Sie zurück nach Moshi/Arusha oder dem Flughafen für Ihre Rück- oder Weiterreise.

Distanz: ca. 4 Stunden, 190km
Aktivitäten: Pirschfahrt
Mahlzeiten: Frühstück, Picknick

Enthaltene Leistungen

  • 7 Tage Safari in Tansania gemäß Programm
  • 6x Übernachtung in ausgewählten Safari-Camps
  • alle Eintritts- und Nationalpargebühren
  • Transport im speziellen Safarifahrzeug mit Hubdach zur optimierten Tierbeobachtung
  • 1,5L Flasche Wasser pro Tag/Person
  • erfahrener englischsprachiger Safari-Guide/Fahrer
  • Honeymoon Special, wie beschrieben
  • Transport: Spezial-Safarifahrzeug
  • Mahlzeiten: 6x Frühstück, 6x Mittagessen/Picknick, 6x Abendessen

Nicht enthaltene Leistungen

  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • Visum Tansania (erhalten Sie bei der Einreise)
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote können Sie hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • nicht ausgewiesene Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder, optionale Ausflüge
  • Zusatzübernachtung im Kilimanjaro Halisi Retreat (Vor-und Nachübernachtung): ab 114 EUR pro Person mit Frühstück, Aufschlag für ein Abenessen: 30 EUR pro Person
  • Flugafentransfer Kilimanjaro Airport nach Moshi: 108 EUR pro Strecke/Fahrzeug

Aktivitäten

Moshi

Optinal:

– Kaffee/Tee & Natur-Spaziergang mit Mittagessen: 30 USD pro Person
– Kaffee/Tee Spaziergang: 15 USD pro Person

Hinweis: Die angegebenen Preise dienen lediglich zu Ihrer Orientierung und können sich jederzeit unangekündigt ändern. Die aufgezählten optionalen Aktivitäten stellen lediglich eine selektierte Auswahl dar. Vor Ort finden Sie in der Regel viele weitere Optionen an den jeweiligen Orten.

Hinweise

Ihre Wunschroute

Unser vorgeschlagener Tourverlauf, die Reisedauer und auch die Unterkünfte dieser Tansania Safari können individuell nach Ihren Wünschen gestaltet werden. Auch ein deutschsprachiger Guide ist auf Anfrage gegen Aufpreis möglich.

Honeymoon Special:

  • Migunga Forest Camp: exklusive Bootstour bei Sonnenuntergang
  • Lake Natron Halisi Camp: exklusiver Sundowner
  • Rhino Lodge: Exklusives Frühstück im Busch und geschnitzte Holzfigur als Erinnerungsgeschenk

Informationen zur Einreise

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zur Einreise nach Tansania auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise):
Tansania Reise- und Sicherheitshinweise

Für die Teilnahme an dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht.

Österreichische Abenteurer finden Ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden