Tourstart
Phuket
Tourende
Phuket
Reisedauer
10 Tage
Reiseart
Reisen für junge Leute, Segelreisen

Segeltörn Thailand

Komm mit auf deinen Segelurlaub für junge Leute durch die faszinierende thailändische Andamanensee. Bunte Unterwasserwelt und ein tropisches Paradies warten auf dich!

Dein Mitmach Segeltörn startet im Hafen von Phuket. Keine Sorge, du brauchst keine Segelerfahrung. Du lernst alles was du für deine Segelreise brauchst von eurem Skipper. Packe kräftig mit an und genieße das Freiheitsgefühl!

Erstes Ziel ist die faszinierende Phang Nga Bucht, in der unzählige Karstfelsen aus dem türkisen Wasser ragen. Kein Wunder, dass diese Kulisse auch für James Bond ausgewählt wurde.

Bei Krabi und Ao Nang findest du Mangrovenwälder, kleine versteckte Höhlen und natürlich wunderschöne Strände. Lass es dir richtig gut gehen und verpasse nicht den leckeren fangfrischen Fisch. Wenn du Lust hast, kannst du beim Schnorcheln die bunte tropische Unterwasserwelt erkunden.

Nächstes Ziel deines Segelabenteuers für junge Leute ist Koh Lanta. Viele Reisende bezeichnen Koh Lanta als die schönste Insel Thailands. Mach dir davon selbst ein Bild. Zwischen den Zwillingsinseln von Koh Rok (Rok Nai & Rok Nok) gibt es einen hervorragenden Schnorchelspot. Anschließend segelt ihr weiter durch das Paradies zu den Phi Phi Inseln.
Bekannt aus dem Film „The Beach“ ziehen diese Inseln Jahr für Jahr unzählige Reisende an. Kein Wunder, denn die Kulisse ist einfach nur traumhaft schön.

Über die Raya Inseln führt euch eurer Segeltörn für junge Leute zurück nach Phuket. Eine ganz besondere Segelreise durch das Paradies geht hier zu Ende. Worauf wartest du noch? Auf geht’s!

Weiterlesen

Reiseverlauf

Karte
1. Tag: Einchecken in Phuket

Herzlich Willkommen in Phuket! Heute beginnt dein Thailand Segelabenteuer. Im Hafen gehst du an Bord der Yacht und lernst den Skipper und deine Mitreisenden kennen. Gemeinsam besprecht ihr, was ihr für euren Segeltrip benötigt und zieht dann zum Einkaufen los. Frischen Fisch bekommt ihr direkt von den Fischern im Hafen. Lecker!

Aktivitäten: Einchecken auf der Yacht, gemeinsamer Einkauf
Übernachtung: Kabine auf dem Segelboot (oder ähnliche Unterkunft)

2. Tag: Phuket – Phang Nga Bucht

Euer Skipper weist euch in die ersten Handgriffe des Segelns ein. Keine Sorge, du brauchst keinerlei Vorerfahrung mitzubringen. Der Segeltörn ist perfekt um ins Segeln reinzuschnuppern. Du wirst in den kommenden Tagen kräftig mit Hand anlegen. Teamwork ist die Devise!
Ihr startet in Richtung nördliche Andamanensee und euer erstes Ziel ist die Bucht von Phang Nga. Die Bucht ist seit 1981 Marine-Nationalpark. Aus dem Wasser ragen hunderte Kalksteininseln, die teilweise bizarr geformt sind. Ein perfektes Fotomotiv! Du wirst sicher verstehen, warum diese Landschaft als Filmkulisse von James Bond ausgewählt wurde. Einfach atemberaubend!

Aktivitäten: Freizeit
Übernachtung: Kabine auf dem Segelboot (oder ähnliche Unterkunft)

3. Tag: Phang Nga – Ao Nang

Mitten im Paradies setzt ihr euern Abenteuer Segeltörn durch Thailand fort. Wir sind uns sicher, dass du nicht genug von der beeindruckenden Phang Nga Bucht bekommen kannst. Am frühen Nachmittag segelt ihr weiter Richtung Krabi und ankert in Ao Nang. Entspanne am Strand und genieße den Sonnenuntergang.

Aktivitäten: Freizeit
Übernachtung: Kabine auf dem Segelboot (oder ähnliche Unterkunft)

4. Tag: Ao Nang – Krabi

Ihr erkundet die Küste von Krabi und Ao Nang. Überall findest du Mangrovenwälder und versteckte Karsthöhlen. Auch Wasserfälle gibt es und natürlich traumhafte Strände. Die Gegend ist auch für seine bunte Unterwasserwelt bekannt und du hast heute genügend Zeit, diese atemberaubende Gegend zu erkunden und zu relaxen.

Aktivitäten: Freizeit
Übernachtung: Kabine auf dem Segelboot (oder ähnliche Unterkunft)

5. Tag: Krabi – Koh Lanta

Setzt die Segel, ihr steuert südlich von Krabi Koh Lanta an. Im Vergleich zu den vorherigen Landschaften eurer Thailand Segelreise ist Koh Lanta recht flach und hat wunderschöne Strände. Ihr ankert in einer idyllischen Bucht und wir garantieren dir, dass du dich an dieser tollen Umgebung einfach nicht satt sehen wirst.

Aktivitäten: Freizeit
Übernachtung: Kabine auf dem Segelboot (oder ähnliche Unterkunft)

6. Tag: Koh Lanta – Koh Rok (Rok Nai & Rok Nok)

Von Koh Lanta aus segelt ihr weiter zu den Zwillingsinseln Rok Nai und Rok Nok. Hier befindet sich ein wahres Schnorchelparadies. Auf beiden Inseln gibt es keine Unterkünfte, so dass ihr hier mitten drin seid in der thailändischen Idylle. Genieße den Tag!

Aktivitäten: Freizeit
Übernachtung: Kabine auf dem Segelboot (oder ähnliche Unterkunft)

7. Tag: Koh Rok Nok – Phi Phi Don – Phi Phi Leh

Ein weiteres Highlight wartet auf dich – Die Phi Phi Inseln, die spätestens seit „The Beach“ bei Reisenden in aller Munde sind. Die beiden Inseln Phi Phi Don und Phi Phi Leh sind Traumziele und stehen auf der Bucket List vieler Traveller. Du bist heute in diesem Paradies und kannst die beeindruckenden Aussichten genießen. Schwimme im glasklaren Wasser und schnorchel durch die bunte Unterwasserwelt. Auf einem lokalen Markt könnt ihr eure Vorräte an Bord der Yacht aufstocken.

Aktivitäten: Freizeit
Übernachtung: Kabine auf dem Segelboot (oder ähnliche Unterkunft)

8. Tag: Phi Phi Leh – Raya Yai – Raya Noi

Bist du bereit für eine weitere Postkartenidylle? Die Raya Inseln, die ca. 18 Kilometer südlich von Phuket liegen sind heute euer Tagesziel. Ihr könnt Kokosnussplantangen anschauen oder die Unterwasserwelt erkunden. Abends solltet ihr unbedingt die leckeren fangfrischen Meeresfrüchte probieren.

Aktivitäten: Freizeit
Übernachtung: Kabine auf dem Segelboot (oder ähnliche Unterkunft)

9. Tag: Raya Noi – Phuket

An der Küste Phukets entlang setzt ihr heute eure Segel. Nutze die Zeit und festige deine neu gewonnenen Segelkenntnisse noch einmal. Lass dir den Wind um die Nase wehen, ehe ihr im Hafen von Phuket ankert und am Abend ein letztes Mal gemeinsam die leckere thailändische Küche genießt.

Aktivitäten: Freizeit
Übernachtung: Kabine auf dem Segelboot (oder ähnliche Unterkunft)

10. Tag: Abreise aus Phuket

Leider ist dein Segeltörn durch Thailand heute zu Ende. Du blickst zurück auf 10 Tage voller Abenteuer. Vergiss nicht, die Kontaktdaten mit deinen Mitseglern auszutauschen. Wer weiß, vielleicht trefft ihr euch das nächste Mal in einem anderen Segel Revier auf unserer schönen Welt. Bis 9 Uhr verlasst ihr die Yacht und dann heißt es Abschied nehmen.

Aktivitäten: Auschecken auf der Yacht

Informationen zu den Segelyachten
Die verschiedenen Yachtarten auf einen Blick

nach oben

Enthaltene Leistungen

  • 10 Tage Thailand Segeltörn für junge Leute gemäß Programm
  • 9x Übernachtung in einer Kabine mit Doppel- oder Stockbett
  • Transport: motorisiertes Segelboot
  • Dinghy/Beiboot
  • Außenborder
  • Bettwäsche, 1 Handtuch pro Person und Endreinigung
  • deutschsprachiger Skipper mit allen Genehmigungen während des gesamten Törns

Nicht enthaltene Leistungen

  • Bordkasse: ca. 500 EUR für Lebensmittel, Hafengebühren, Diesel und Restaurantbesuche (muss vor Ort bezahlt werden, genauere Infos unter Hinweise)
  • Vorübernachtung: auf Anfrage
  • Nachübernachtung: auf Anfrage
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote können Sie hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • optionale Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgebühren
  • nicht enthaltene Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Hinweise

Altersbeschränkung: 18 – 39 Jahre

Tourstart/-ende
Tourstart Treffpunkt an Tag 1 der Tour 12 bis 15 Uhr in Phuket
Tourende 9 Uhr an Tag 15 der Tour in Phuket

Reiseart Mitmach Segeln
Du musst für diesen Törn kein Segelprofi sein. Der Törn ist für alle Reisenden offen, auch wenn du noch nie gesegelt bist. Mit einem erfahrenen Skipper erkundest du das weite Meer und lernst allerhand über das Segeln. Deine Hilfe ist erwünscht und gefordert. Das gemeinsame Segelerlebnis steht im Mittelpunkt und jeder packt mit an. Die Mahlzeiten werden gemeinsam an Bord zubereitet und auch hier hilft jeder mit.

Bordkasse
Jeder Reisende zahlt am ersten Tag ca. 500 EUR in die Bordkasse ein. Einer verwaltet die Kasse für den Törn. Von der Bordkasse werden Restaurantbesuche, Lebensmittel, Hafengebühren und Diesel bezahlt. Der Skipper wird immer mit verpflegt. Von den gekauften Lebensmitteln kocht ihr an Bord für alle.

Reiseverlauf
Grundsätzlich gilt, die Crew entscheidet gemeinsam mit dem Skipper über die Route, Tagesziele und Ausflüge. Natürlich ist dabei eure Sicherheit immer Toppriorität. In der Regel verbringt ihr pro Tag etwa 3 bis 6 Stunden auf dem Wasser. Die Nacht verbringt ihr ankernd in einer kleinen Bucht oder ihr mischt euch in das Treiben eines quirligen kleinen Hafenstädtchens.

Transport und Ausstattung
Du reist und übernachtest auf einem motorisierten Segelboot. Es ist ausgestattet mit allem Notwendigen. Die Ausstattung der Badezimmer ist zweckmäßig, eine längere Dusche ist an Bord nicht möglich. Wasser ist ein knappes Gut und alle müssen sparsam damit umgehen. In den Häfen werden die Wassertanks von euch wieder aufgefüllt. In vielen Häfen gibt es Sanitäranlagen, die ausgiebig genutzt werden können. An Bord gibt es 12 Volt Steckdosen. Packe ein entsprechendes Ladekabel ein.

Yacht-Arten

Es gibt unterschiedliche Yacht-Arten, die für deinen Segeltörn eingesetzt werden.

Beispiel-Yacht – 3 Kabinen:

– 1 bis 2 Badezimmer
– 3 Schlafzimmer
– gemütliche Küche

Beispiel-Yacht – 4 Kabinen:

– 2 bis 4 Badezimmer
– 4 Schlafzimmer
– großer Gemeinschaftsraum

Beispiel-Yacht – 5 Kabinen:

– 2 bis 4 Badezimmer
– 5 Schlafzimmer
– großer Gemeinschaftsraum
– viel Komfort

Beispiel-Yacht – Katamaran:

– 2 bis 4 Badezimmer
– 4 Kabinen

Die verschiedenen Yachtarten auf einen Blick

Hinweis zu den Übernachtungen
Alle Übernachtungen finden auf einem motorisierten Segelboot statt. Jede Kabine ist mit einem Doppelbett oder einem Stockbett ausgestattet. Die Einzelbelegung einer Kabine ist nicht möglich.

Gepäck
Der Platz auf dem Boot und vor allem in der Kabine ist begrenzt. Nimm ein weiches Gepäckstück mit an Bord, z. B. einen mittelgroßen Rucksack oder eine weiche Reisetasche (weniger als 15 kg). Koffer eignen sich nicht für dieses Abenteuer, da sie nicht flexibel genug sind. Wenn du auf einer längeren Reise bist, kannst du eventuell eine Woche lang Übergepäck im Yachthafen aufbewahren.

Informationen zur Einreise
Für die Teilnahme an dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht.

Bitte beachte die aktuellen Informationen zur Einreise nach Thailand der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise):
Thailand Reise- und Sicherheitshinweise

Österreichische Abenteurer finden Ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

AGB Sailwithus

Formblatt Sailwithus Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden