Südamerika Abenteuerurlaub von La Paz nach Rio de Janeiro Gruppenreisen Urlaub für junge Leute traveljunkies
Tourstart
La Paz
Tourende
Rio de Janeiro
Reisedauer
18 Tage
Reiseart
Reisen für junge Leute

Südamerika Abenteuerurlaub: von La Paz nach Rio de Janeiro

Kommen Sie mit auf diese Abenteuerreise durch Südamerika für junge Leute von 18 – 29 Jahren. Sie erkunden in 18 Tagen Bolivien, Chile, Argentinien und Brasilien.

Ihr Abenteuerurlaub durch Südamerika beginnt mit Ihrer Ankunft in La Paz in Bolivien. Per Nachtbus geht es nach Uyuni, wo Sie den skurrilen Eisenbahnfriedhof besuchen. Sie staunen 3 Tage lang über die einzigartige Salar de Uyuni und fahren in einem Allradfahrzeug durch den größten Salzsee unserer Erde. Sie besuchen eine Salzsaline, gigantische Kakteen und tauchen in eine spektakuläre Welt ein.
Es geht über die Grenze nach Chile, nach San Pedro de Atacama. In Argentinien schlendern Sie durch das malerische Salta und erkunden die atemberaubende Metropole Buenos Aires.
Es geht weiter zu den riesigen Iguazú-Wasserfällen. Von der brasilianischen Seite aus genießen Sie ein spektakuläres Panorama auf die Wassermassen und auf der argentinischen Seite sind Sie mittendrin.
Ihr Südamerika Abenteuerurlaub endet im faszinierenden Rio de Janeiro in Brasilien.

Weiterlesen

Reiseverlauf

Karte

1. Tag: Ankunft in La Paz

Willkommen im faszinierenden Südamerika. Heute startet Ihr Südamerika Abenteuerurlaub! In den kommenden Tagen reisen Sie durch Bolivien, Chile, Argentinien und Brasilien. Eine unglaubliche Reise mit einzigartigen Erlebnissen wartet auf Sie. Sie kommen in La Paz in Bolivien an. Die Stadt wirkt auf den ersten Blick chaotisch, doch Sie werden schnell den Charme dieser Stadt spüren. Gegen Abend treffen Sie auf Ihren Guide und Ihre Mitreisenden im Hotel. Gemeinsam tauschen Sie Organisatorisches zu Ihrem Abenteuerurlaub durch Südamerika aus.

Aktivitäten: Ankunft in La Paz, Freizeit in La Paz, Willkommenstreffen mit Reiseleiter und Mitreisenden
Übernachtung: Golden Palace Hotel (oder ähnliche Unterkunft)

2. Tag: La Paz

Lassen Sie es heute langsam angehen und geben Sie Ihrem Körper die Zeit sich an die Höhenlagen der Anden zu gewöhnen. Ein Teil von La Paz liegt immerhin auf 3600 Metern Höhe. Auf einem Orientierungsspaziergang zeigt Ihnen der Guide die wichtigsten Ecken der Stadt und anschließend können Sie alleine losziehen und zum Beispiel den Hexenmarkt besuchen. La Paz ist auch ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen und Ausflüge in die Umgebung. Lohnenswert ist z.B. ein Ausflug in das Tal des Mondes.
Am späten Nachmittag steigen Sie in den Nachtbus, der Sie bis nach Uyuni bringt. Nehmen Sie sich warme Klamotten mit in den Bus, es kann nachts in diesen Höhenlagen empfindlich kalt werden. Die Straßen in Bolivien sind nicht so gut ausgebaut wie bei uns in Europa. Rechnen Sie also damit, dass die Fahrt stellenweise auch mal etwas holpriger werden kann. Man kann trotzdem gut schlafen.

Aktivitäten: Orientierungsspaziergang durch La Paz, Freizeit in La Paz
Distanz: Fahrt von La Paz nach Uyuni (ca. 11 – 12 Stunden)
Transport: Nachtbus
Übernachtung: Nachtbus (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

3. Tag: Salar de Uyuni

Guten Morgen in Uyuni. Sie kommen am Morgen in der unscheinbaren Stadt an. Doch zum Glück ist nicht der Ort an sich, sondern die beeindruckende Salar de Uyuni Ihr Ziel. Sie besuchen Inseln mit turmhohen Kakteen und versteinerten Korallen und statten auch einer Anlage für die Salzgewinnung einen Besuch ab. Die gigantische Salar de Uyuni ist der größte Salzsee der Welt. In der Trockenzeit ist der See ausgetrocknet und per Allradfahrzeug kann man die endlose Weite der Salzwüste erkunden. Nachts wird es hier extrem kalt, bitte bereiten Sie sich mit entsprechender Kleidung und einem guten Schlafsack darauf vor. Bevor Sie in die Salar starten besuchen Sie den surrealen Eisenbahnfriedhof in Uyuni. Und dann geht es los. Sie werden in den nächsten Tagen viele Kilometer zurücklegen, doch es lohnt sich.

Hinweis: Sie übernachten in der Salar de Uyuni in sehr einfachen Unterkünften mit Schlafsaal. Es kann vorkommen, dass die Wasserleitungen der Duschen gefroren sind und Sie nicht duschen können. Es gibt nur kaltes Wasser und nur wenig Strom, der durch Sonnenkollektoren erzeugt wird. Ihre elektronischen Geräte können Sie während dieser 3 Tage nicht aufladen.

Aktivitäten: Tour durch die Salar de Uyuni
Transport: Allradfahrzeug
Übernachtung: einfaches Mehrbettzimmer in der Salar de Uyuni
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

4. Tag: Salar de Uyuni

Sie setzen Ihre Fahrt durch das spektakuläre Altiplano fort und kommen heute an Vulkanen und Seen vorbei. Auf der Fahrt erreichen Sie eine Höhe von bis zu 4.900 Metern.
Auf dem Weg Richtung Chile kommen Sie an der roten Laguna Colorada vorbei. Der ziegelrote See und die weiße Landschaft ringsherum bilden einen atemberaubenden Kontrast. Fotos sind hier Pflicht.

Hinweis: Sie übernachten in der Salar de Uyuni in sehr einfachen Unterkünften mit Schlafsaal. Es kann vorkommen, dass die Wasserleitungen der Duschen gefroren sind und Sie nicht duschen können. Es gibt nur kaltes Wasser und nur wenig Strom, der durch Sonnenkollektoren erzeugt wird. Ihre elektronischen Geräte können Sie während dieser 3 Tage nicht aufladen.

Aktivitäten: Tour durch die Salar de Uyuni
Transport: Allradfahrzeug
Übernachtung: einfaches Mehrbettzimmer in der Salar de Uyuni
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

5. Tag: San Pedro de Atacama

Bevor Sie heute die Grenze nach Chile überqueren machen Sie einen Stopp an natürlichen Thermalbädern in der Salar de Uyuni. Entspannen Sie sich in dieser außergewöhnlichen Kulisse und beobachten Sie die dampfenden Quellen.
Sie erreichen später San Pedro de Atacama. Der Ort liegt in einer einzigartigen Umgebung mit Geysiren und bizarren Tälern.

Aktivitäten: Tour durch die Salar de Uyuni, Freizeit in San Pedro de Atacama
Transport: Allradfahrzeug
Übernachtung: Hostal Casa Flores (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

6. Tag: San Pedro de Atacama

Genießen Sie einen freien Tag in San Pedro de Atacama. Der Ort ist durch den Tourismus aufgeblüht und bietet eine Reihe von chilenisch, französisch und italienisch geprägten Cafés und Restaurants. Für sportlich Aktive bietet sich beispielsweise Sandboarding oder eine Fahrradtour an. Überlegen Sie sich, ob Sie einen Ausflug ins Moon Valley (Valle de la Luna) oder eine astronomische Tour in der Nacht mitmachen. Es lohnt sich!

Aktivitäten: Freizeit in San Pedro de Atacama
Übernachtung: Hostal Casa Flores (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

7. Tag: San Pedro de Atacama – Salta

Und schon verlassen Sie Chile wieder. Mit dem Bus geht es heute weiter nach Argentinien. Stellen Sie sich auf einen längeren Reisetag ein. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die tolle Landschaft, die vorbeizieht.
Ziel des Tages ist die wunderschöne Stadt Salta. Salta ist reich an fantastischer Architektur und Geschichte.

Distanz: Fahrt von San Pedro de Atacama nach Salta (ca. 12 Stunden)
Transport: lokaler Bus
Übernachtung: Hotel Pacha Salta (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

8. Tag: Salta

Auf einem Orientierungsspaziergang bekommen Sie einen Überblick über Salta. Anschließend können Sie unternehmen, worauf Sie Lust haben. Nach Buenos Aires wird Salta als die schönste Stadt Argentiniens bezeichnet. Machen Sie sich davon heute selbst ein Bild. Schlürfen Sie einen leckeren Kaffee in einem der zahlreichen kleinen Cafés und beobachten Sie das Treiben. Wenn Sie möchten können Sie auch auf den Cerro San Bernardo fahren. Ein Sessellift bringt Sie auf den Hausberg Saltas. Hier haben Sie eine hervorragende Sicht über die Stadt. In der Umgebung von Salta können Sie auch herrlich wandern oder Radfahren.

Aktivitäten: Orientierungsspaziergang durch Salta, Freizeit in Salta
Übernachtung: Hotel Pacha Salta (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

9. Tag: Salta – Buenos Aires

Sind Sie bereit für die Stadt des Tangos – Buenos Aires? Mit einem Inlandsflug begeben Sie sich von Salta nach Buenos Aires. Machen Sie abends das Nachtleben der Stadt unsicher und besuchen Sie optional eine Tangoshow.

Aktivitäten: Freizeit in Buenos Aires
Distanz: Flug von Salta nach Buenos Aires
Transport: Flugzeug
Übernachtung: 562 Nogaro Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

10. – 13. Tag: Buenos Aires

Buenos Aires ist einfach eine der faszinierendsten Städte in ganz Südamerika. Ein Stück Europa trifft hier auf pure argentinische Lebensweise und Sie sind in den kommenden Tagen mittendrin. Nutzen Sie die freie Zeit und besuchen Sie die facettenreichen Stadtteile Recoleta, La Boca, San Telmo, Palermo und das Microcentrum. Es gibt unglaublich viel zu sehen. Am Tag 12 Ihrer Reise kommen weitere Reisende zu Ihrer Reisegruppe hinzu und manche verlassen die Tour. Nehmen Sie gerne am Orientierungsspaziergang durch Buenos Aires teil. Am 13. Tag nehmen Sie den Nachtbus nach Puerto Iguazu.

Aktivitäten: Freizeit in Buenos Aires, Orientierungsspaziergang an Tag 12
Distanz: Fahrt von Buenos Aires nach Puerto Iguazú (ca. 19 Stunden)
Transport: Nachtbus
Übernachtung: 2x 562 Nogaro Hotel, 1x Nachtbus
Mahlzeiten: 3x Frühstück

14. Tag: Iguazú-Wasserfälle

Wir hoffen Sie konnten im bequemen Nachtbus gut schlafen. Wenn Sie am Busbahnhof von Puerto Iguazú ankommen steht schon ein Minibus für Sie bereit, der Sie nach Foz do Iguacu in Brasilien bringt. Heute wartet eines der gigantischsten Naturwunder unserer Welt darauf von Ihnen erkundet zu werden. Die Iguazú-Wasserfälle liegen zu 80 Prozent in Argentinien und zu 20 Prozent in Brasilien. Sie besuchen heute die brasilianische Seite der Wasserfälle. Doch keine Sorge, dort befinden sich zwar anteilig weniger Wasserfälle doch der Panoramablick auf die Wassermassen ist einfach atemberaubend. Halten Sie Ihre Kamera bereit, diese Aussichten müssen Sie definitiv einfangen und festhalten. Die Iguazú-Wasserfälle sind breiter als die Victoria Fälle und höher als die Niagarafälle. 275 Wasserfälle verteilen sich auf über 3 Kilometern Breite.

Aktivitäten: Eintritt und Tour auf der brasilianischen Seite der Iguazú-Wasserfälle
Distanz: Fahrt von Puerto Iguazú nach Foz do Iguacu (ca. 1,5 Stunden)
Transport: Minibus
Übernachtung: Cassino Hotel (oder ähnliche Unterkunft)

15. Tag: Iguazú-Wasserfälle

Nachdem Sie gestern das Panorama genossen haben wird es heute Zeit, den Wassermassen richtig nah zu kommen. Es geht zurück über die Grenze nach Argentinien und Sie besuchen die argentinische Seite der Iguazú-Wasserfälle. Mit einer kleinen Bimmelbahn fahren Sie vom Eingang des Nationalparks bis in die Nähe der Wasserfälle und Sie können dann auf vielen Wegen die kleinen und großen Fälle aus direkter Nähe bewundern. Am Garganta del Diabolo stehen Sie oberhalb des Zentrums der Fälle und Sie werden hier garantiert nass. Doch machen Sie sich darüber keine Gedanken. Es ist so warm, dass dies eine willkommene Abwechslung ist. An kleinen Snackbars können Sie sich etwas zu essen holen und sich somit zwischendurch stärken. Aber Vorsicht vor den Nasenbären. Diese Tiere sehen putzig aus, aber sie sind hinter allem her was auch nur ansatzweise nach Essbarem aussieht.
Optional können Sie eine Bootstour machen und somit den Fällen noch näherkommen. Am Nachmittag fahren Sie zurück nach Foz do Iguacu in Brasilien.

Aktivitäten: Eintritt und Tour auf der argentinischen Seite der Iguazú-Wasserfälle
Distanz: Fahrt von Foz do Iguacu nach Puerto Iguazú (ca. 1,5 Stunden) und zurück
Transport: Minibus
Übernachtung: Cassino Hotel (oder ähnliche Unterkunft)

16. Tag: Foz do Iguacu – Rio de Janeiro

Welche Stadt wäre als letztes Highlight auf Ihrem Südamerika Abenteuerurlaub besser geeignet als Rio de Janeiro? Richtig, keine. Per Inlandsflug erreichen Sie heute das pulsierende Rio de Janeiro. Die Stadt liegt zwischen bewaldeten Hügeln und die berühmte Christusstatue thront über der Stadt. Mischen Sie sich unter die Cariocas (die Bewohner Rios) an der Copacabana und genehmigen Sie sich einen Cocktail oder einen Acai Drink.

Aktivitäten: Freizeit in Rio de Janeiro
Distanz: Flug von Foz do Iguacu nach Rio de Janeiro (ca. 2 Stunden)
Transport: Flugzeug
Übernachtung: Americas Benidorm Hotel (oder ähnliche Unterkunft)

17. Tag: Rio de Janeiro

Ein kompletter Tag für Rio! Fahren Sie mit der Seilbahn auf den Zuckerhut und statten Sie der Christus Statue einen Besuch ab. Im Szeneviertel Lapa können Sie sich unter die Einheimischen mischen und die ganze Nacht über tanzen.

Aktivitäten: Freizeit in Rio de Janeiro
Übernachtung: Americas Benidorm Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

18. Tag: Abreise aus Rio de Janeiro

Auch der schönste Abenteuerurlaub ist leider irgendwann zu Ende. Verabschieden Sie sich von Ihren Mitreisenden und wer weiß, vielleicht kommen Sie schon bald zurück ins faszinierende Südamerika und erkunden die restlichen wunderschönen Ecken dieses Kontinents. Adios!

Aktivitäten: Freizeit in Rio de Janeiro, Abreise
Mahlzeiten: Frühstück

nach oben

Enthaltene Leistungen

  • 18 Tage Südamerika Abenteuerurlaub für junge Leute gemäß Programm
  • 13x Übernachtung in einfachen Hotels (einige Mehrbettzimmer)
  • 2x Übernachtung im Nachtbus
  • 2x Übernachtung in einfachen Hütten während der Durchquerung der Salar de Uyuni (Schlafsaal)
  • Mahlzeiten: 13x Frühstück, 2x Mittagessen, 2x Abendessen
  • Inlandsflüge
  • alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
  • Transport: Nachtbus, lokaler Bus, Flugzeug, Taxi, Minibus, Allradfahrzeug, zu Fuß
  • englischsprachiger ausgebildeter Reiseleiter während des gesamten Trips und lokale Guides
  • Orientierungsspaziergang durch La Paz, Uyuni, Salta und Buenos Aires
  • Tour durch die Salar de Uyuni inkl. Laguna Colorada, Laguna Verde, Besuch von Fish Island/Inca Wasi
  • Eintritt und Besuch der argentinischen und brasilianischen Seite der Iguazú-Wasserfälle

Nicht enthaltene Leistungen

  • Vorübernachtung: auf Anfrage (optional)
  • Nachübernachtung: auf Anfrage (optional)
  • Schlafsack (empfohlen aufgrund der frostigen Temperaturen in der Salar de Uyuni, kann vor Ort ausgeliehen werden)
  • Flughafen- und Ausreisesteuern
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote können Sie hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • optionale Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgebühren
  • alle nicht genannten Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Aktivitäten

La Paz

Inklusive:

– Willkommenstreffen mit Guide und Mitreisenden
– Orientierungsspaziergang

Optional:

– Stadttour in La Paz: 18 USD pro Person
– Chacaltaya & Moon Valley Tour: 16 USD pro Person
– Tiawanaku tour: 39 USD pro Person
– Coca Museum: 12 BOB pro Person
– Besuch auf dem Hexenmarkt: kostenlos
– Food with Altitude – Urban Adventure: 57 USD pro Person
– 3,600 Metres, and Beyond – Urban Adventures: 41 USD pro Person

Salar de Uyuni

Inklusive:

– Orientierungsspaziergang Uyuni
– Ausflug durch die Salzwüste inkl. Laguna Colorada und Laguna Verde
– Besuch Fish Island/Inca Wasi
– Besuch der Colchani Salz Fabrik

San Pedro de Atacama

Optional:

– Sandboarding: 23000 CLP pro Person
– Fahrradverleih: 8 USD pro Person
– Astronomische Tour: 35 USD pro Person
– Moon Valley: 18 USD pro Person

Salta

Inklusive:

– Orientierungsspaziergang

Optional:

– Liftfahrt auf den Cerro San Bernardo: 300 ARS pro Person
– Museum für Archäologie im Gebirge: 200 ARS pro Person

Buenos Aires

Optional:

– Gourmet Food Urban Adventure: 113 USD pro Person
– (zurzeit nicht verfügbar) Tango Urban Adventure: 90 USD pro Person
– Malbec Trail of Palermo Urban Adventure: 113 USD pro Person
– Polo Spiel: 185 USD pro Person

Iguazú-Wasserfälle

Inklusive:

– Eintritt und Tour auf der brasilianischen Seite der Wasserfälle
– Eintritt und Tour auf der argentinischen Seite der Wasserfälle

Optional:

– Hubschrauberflug über den Wasserfällen: 130 USD pro Person
– Besuch des Vogelparks: 60 BRL pro Person
– Bootstour zu den Wasserfällen: 70 USD pro Person
– Besuch der Guarani Community: 15 USD pro Person

Rio de Janeiro

Optional:

– Besuch des Botanischen Garten: 15 BRL pro Person
– Seilbahn auf den Zuckerhut: 110 BRL pro Person
– geführter Tagesausflug (Santa Teresa, Corcovado, Christ & Copacabana): 149 USD pro Person
– Santa Teresa Discovery Tour: 59 USD pro Person
– Fußball Spiel: ab 50 USD pro Person
– Christusstatue (Redeemer lookout): 73 BRL pro Person
– Beaches, views & bays bike tour: 59 USD pro Person
– Karneval Erlebnis (Probe): 75 BRL (ohne Transfer) pro Person (nur von Juni bis Karneval möglich)
– Tagesausflug auf die Ilha Grande: 390 BRL pro Person (nur Mittwoch, Samstag und Sonntag)

Hinweis: Die angegebenen Preise dienen lediglich zu Ihrer Orientierung und können sich jederzeit unangekündigt ändern. Die aufgezählten optionalen Aktivitäten stellen lediglich eine selektierte Auswahl dar. Vor Ort finden Sie in der Regel viele weitere Optionen.

Hinweise

Altersbeschränkung 18 – 29 Jahre

An- und Abreise
Spätestmögliche Ankunftszeit: jederzeit an Tag 1 in La Paz (18:00 Uhr Willkommenstreffen)
Frühestmögliche Abreisezeit: jederzeit an Tag 18 in Rio de Janeiro

Fitness Level
Auf dieser Erlebnisreise erwarten Sie mäßige Herausforderungen, die für fast alle Fitnessniveaus geeignet sind. Trotzdem kann Reisen anstrengend sein, v.a. an Tagen mit langen Fahrzeiten und in ungewohntem Klima. Der Aufenthalt in Höhenlagen bis 2800 m kann Missempfindungen hervorrufen.

Warmwasser und Strom
Seien Sie bitte darauf gefasst, dass Warmwasser und Strom in Südamerika manchmal ausfallen können. Dies liegt außerhalb unseres Einflussbereiches.

Reiseablauf
Während der Regenzeit (Dezember bis März) kann der Reiseablauf etwas abweichen, da einige Routen überflutet sein können.

Inlandsflug
Bitte beachten Sie, dass Aerolineas Argentinas nur 1 Gepäckstück mit maximal 15 Kilogramm Gewicht auf den innerargentinischen Flügen erlaubt. Für jedes Extrakilo verlangt die Airline circa 10 USD am Flughafen.

Mahlzeiten
Nicht alle Mahlzeiten sind inklusive. Somit haben Sie die größtmögliche Auswahl, lokales Essen auszuprobieren. Es gibt Ihnen auch mehr Flexibilität bei der Budgetierung. Die Gruppenmitglieder essen oft zusammen, um eine größere Auswahl an Gerichten probieren zu können. Es besteht jedoch keine Verpflichtung dazu. Ihr Guide kann Ihnen Tipps für beliebte Restaurants und andere Möglichkeiten geben. In einigen Gegenden wird bei besonderen diätetischen Anforderungen die Auswahl gering sein und es ist ggf. sicherer, etwas dabeizuhaben.

Unterkünfte
Es kann vorkommen, dass andere Unterkünfte bezogen werden müssen als im Reiseverlauf angegeben. Der Standard wird dann vergleichbar sein.

Angabe von Passdaten
Bitte geben Sie bei der Buchung Ihre vollständigen Daten wie im Pass stehend an. Diese werden für die Buchung von Tickets benötigt.

Impfungen
Bitte wenden Sie sich an Ihren Arzt, um Rat zu ggf. erforderlichen Impfungen zu erhalten. Beachten Sie insbesondere die aktuellen Empfehlungen zur Gelbfieberimpfung für den innersüdamerikanischen Grenzübertritt.

Auslandskrankenversicherung
Für die Teilnahme an dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht.

Aktuelle Informationen zur Einreise

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zur Einreise nach Bolivien, Chile, Argentinien und Brasilien auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise):
Bolivien Reise- und Sicherheitshinweise
Chile Reise- und Sicherheitshinweise
Argentinien Reise- und Sicherheitshinweise
Brasilien Reise- und Sicherheitshinweise

Österreichische Abenteurer finden Ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

AGB Intrepid

Formblatt Intrepid Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden