Thailand Rundreise Chiang Mai traveljunkies
Tourstart
Bangkok
Tourende
Chiang Mai
Reisedauer
7 Tage
Reiseart
Classic Rundreisen

Thailand: Bangkok – Chiang Mai Express

7 Tage vollgepackt mit Wundern und unvergesslichen Momenten.

Erkunden Sie auf einer Bootsfahrt die bunte Welt der Khlongs und übernachten Sie auf einem schwimmenden Haus. Nehmen Sie die Filmkulisse der Brücke vom Kwai und den Erawan Wasserfall genauestens unter die Lupe. Besuchen Sie zahlreiche Paläste und Tempel, die Sie mit ihren schönen Geschichten verzaubern werden. Lernen Sie den außergewöhnlich schönen und abgelegenen Norden rund um Chiang Mai kennen. Ein Besuch in Doi Suthep wird Ihnen Thailand von einer ganz anderen Seite präsentieren. Dieses Abenteuer ist ein Geheimrezept für eine unvergessliche Woche in Ihrem Leben.

Weiterlesen

Reiseverlauf

Karte
1. Tag: Bangkok

Individuelle Anreise nach Thailand. Ankunft in Bangkok ist zu jeder Zeit möglich. Nutzen Sie Ihre freie Zeit, um mit ersten Erkundungen die schillernde Hauptstadt Thailands etwas näher kennenzulernen. Gegen 18:00 Uhr findet ein Begrüßungstreffen mit der Gruppe und Ihrem Guide statt, in dem auch alle wichtigen Details zu Ihrer Thailand Reise besprochen werden.

Aktivitäten: Begrüßungstreffen
Übernachtung: Prime Hotel Central Station Bangkok (oder ähnliche Unterkunft)

2. Tag: Bangkok – Kanchanaburi

Starten Sie in den Tag mit einer Longtail Bootsfahrt auf dem viel befahrenen Fluss Mae Nam Chao Phraya. Bei der Fahrt durch die schmalen Khlongs (Kanäle) können Sie Wolkenkratzer, Tempel und Läden in der Ferne und das dicht bevölkerte Flussufer aus Nähe erkunden. Danach besuchen Sie die Wat Pho Tempelanlage. Dieser Tempel ist berühmt für seinen liegenden Buddha, dessen Füße mit buddhistischen Symbolen aus Perlmutt besetzt sind. Sie erkunden den großen Tempelkomplex mit zahlreichen weiteren Buddha-Figuren, Wandmalereien und Chedis, die die Asche des Buddha enthalten sollen. Bangkok ist übrigens auch der Geburtsort der traditionellen Thai-Massage. Anschließend reisen weiter nach Kanchanaburi. Von dort werden Sie mit dem Boot auf ein schwimmendes Haus auf dem berühmten River Kwai gebracht – übrigens auch Ihre heutige Unterkunft für die Nacht. Nach Ihrer Ankunft bleibt Zeit zum Entspannen, Schwimmen und die Bewohner der Gemeinde kennenzulernen.

Aktivitäten: Flussschifffahrt durch die Khlongs, Besichtigung der Wat Pho
Distanz: Bangkok – Kanchanaburi (2-3 Stunden; 129 km)
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Übernachtung im schwimmenden Haus Petch Fa Raft (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

3. Tag: Kanchanaburi

Erster Stopp Ihres heutigen Tages ist einer der weltweit schönsten Wasserfälle. Eine Besteigung des siebenstufigen Erawan Wasserfalls garantiert Ihnen ein einzigartiges Erlebnis – versprochen! Das Foto des Tages schießen Sie auf der obersten Stufe des Naturwunders. Abkühlen können Sie sich in seinem türkisblauen Naturbecken. Optional können Sie die Besteigung auch mit einer Dschungelwanderung kombinieren und dabei Affen in ihrer natürlichen Umgebung beobachten.

Danach geht es zur Brücke über den Fluss Kwai. Hier folgen Sie den geschichtlichen Spuren des Zweiten Weltkrieges. Bestimmt kennen Sie den berühmten Film „Die Brücke am Kwai“ oder haben zumindest davon gehört. Heute besuchen Sie den wahren Schauplatz. Was man jetzt bereits schon sagen kann: Sie ist groß, majestätisch sowie imposant und bietet einen großartigen Ausblick auf den Fluss.

Weitere wichtige Orte, die als Zeitzeugen dieser schaurigen Zeit gelten sind der Friedhof der Alliierten, das Thailand-Burma-Railway Centre und das JEATH-Kriegsmuseum (für Japan, England, Amerika, Thailand und Holland). Sie werden alle besuchen und erfahren dabei mehr über die dunkle Geschichte der Death Railway. Mehr als 6.000 Gefangene sind auf diesem Friedhof begraben.

Aktivitäten: Besuch des Wasserfalls Erawan, der Brücke über den Fluss Kwai, des Thai/Burma Kriegsmuseums und auf dem Soldatenfriedhof der Alliierten
Distanz: Kanchanaburi – Nam Tok Erawan (1-2 Stunden)
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Good Times Resort (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

4. Tag: Kanchanaburi – Phra Nakhon Si Ayutthaya

Nach dem Frühstück besuchen Sie die Ruinen von Ayutthaya aus dem 14.-18. Jahrhundert. Damals war dieses UNESCO-Weltkulturerbe Thailands Hauptstadt und obwohl nur noch Ruinen davon übrig sind, erkennt man noch eindeutig den Prunk dieser prächtigen Stadt – mit Sicherheit sogar eine der majestätischsten Städte überhaupt auf unserer Erde. Erkunden Sie ausgiebig die beeindruckenden Pagoden und Buddha-Figuren auf einem Spaziergang. Wer möchte kann anschließend noch das Chan Kasem-Nationalmuseum und das Chao Sam Phraya-Museum besuchen.

Aktivitäten: Führung durch die Tempelruinen Ayutthaya
Distanz: Kanchanaburi – Phra Nakhon Si Ayutthaya (2 Stunden; 150 km)
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Ayothaya Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

5. Tag: Phra Nakhon Si Ayutthaya – Chiang Mai

Verbringen Sie den ganzen Tag damit, Ayutthaya intensiv zu erkunden. Wie eine Insel liegt die alte Königsstadt mit der ruhmreichen Vergangenheit mitten im modernen Thailand.

Starten Sie Ihre Kulturerforschung bei den Tempelanlagen der Khmer bis hin zur Sommerresidenz der heutigen Königsfamilie. In Ayutthaya werden über 500 alte, meist zerfallene Tempel, Paläste und Befestigungsanlagen gezählt. Am Abend reisen Sie mit dem Nachtzug weiter nach Chiang Mai.

Aktivitäten: Freizeit in Ayutthaya
Distanz: Phra Nakhon Si Ayutthaya – Chiang Mai (12 Stunden)
Transport: Zug
Übernachtung: Einfacher Nachtzug mit Betten
Mahlzeiten: Frühstück

6. Tag: Chiang Mai

Am Morgen erreichen Sie Chiang Mai, das in einem weiten fruchtbaren Tal am Ping-Fluss liegt. Umgeben von den hohen Bergen Nordthailands und von freundlichen Menschen bewohnt, werden Sie sich hier auf Anhieb wohlfühlen. Es gibt fast 100 Tempel und jede Anlage ist lohnenswert – zumindest für einen kurzen Blick hinter die Mauern. Die Tempel, die Sie unbedingt besuchen sollten sind: Wat Chedi Luang – zählt zu einem der gewaltigsten Bauwerke Thailands. Wat Chiang Man – ein kunstvoll errichteter Tempel mit zwei hochverehrten Buddhas. Wat Phra Sing – ist ein religiöses Zentrum und beherbergt den dritten der legendären Sihing-Buddhas.

Am Nachmittag besuchen Sie Wat Phra That Doi Suthep, einen goldenen buddhistischen Tempel außerhalb von Chiang Mai auf dem Berg Doi Suthep. Erklimmen Sie die 300 Stufen zum Tempel und lassen Sie sich mit einer unvergesslichen Aussicht belohnen. Bewundern Sie auch die vielen buddhistischen Reliquien in diesem heiligen Tempel. Insbesondere der Schrein des Weißen Elefanten ist äußerst imponierend. Die Legende besagt, dass die Lage des Tempels gewählt wurde nachdem ein weißer Elefant eine Reliquie auf den Berg trug und dreimal trompetete, bevor er an dieser Stelle starb. Mit ein wenig Glück werden Sie hier Zeuge der Sprechgesänge der Mönche – ein ganz besonderer Moment.

Aktivitäten: Freizeit in Chiang Mai, Besichtigung des Tempels Doi Suthep
Distanz: Chiang Mai – Doi Suthep (45 Minuten)
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Chiang Mai Gate Hotel (oder ähnliche Unterkunft)

7. Tag: Chiang Mai

Genießen Sie Ihr Frühstück im Hotel und reisen Sie ab wann Sie möchten.
Ihre unvergessliche Thailand Erlebnisreise geht am heutigen Tag zu Ende. Wir helfen Ihnen gerne bei der Planung weiterer Übernachtungen und natürlich auch bei weiteren Touren.

Mahlzeiten: Frühstück

nach oben

Enthaltene Leistungen

  • 7 Tage Thailand Erlebnisreise gemäß Programm
  • 4x Übernachtung in Hotels/Pensionen (halbes Doppelzimmer)
  • 1x Übernachtung im Floßhaus (Mehrbettzimmer)
  • 1x Übernachtung im Nachtzug (Mehrbettkabine)
  • Mahlzeiten: 5x Frühstück, 1x Abendessen
  • alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
  • Transport: Zug, privater Minibus, zu Fuß
  • englischsprachiger ausgebildeter Reiseleiter während des gesamten Trips und lokale Guides
  • Eintritt Wat-Po-Tempel
  • Tour durch die Khlongs in Bangkok
  • Besuch des Erawan-Wasserfalls und der Brücke am Kwai in Kanchanaburi
  • Ausflug mit Übernachtung im schwimmenden Haus in Kanchanaburi
  • Besuch des Thai Burma Railway Centre und im Soldatenfriedhof der Alliierten
  • Besichtigung der Tempelruinen in Ayutthaya
  • Besuch des Doi Suthep-Tempels in Chiang Mai

Nicht enthaltene Leistungen

  • Vorübernachtung: ab 40 EUR im halben Doppelzimmer (optional)
  • Nachübernachtung: ab 35 EUR im halben Doppelzimmer (optional)
  • Flughafentransfer am Ankunftstag: ab 35 EUR pro Person (optional)
  • Nordthailand Kochkurs: ab 29 EUR pro Person (optional)
  • Ganztägiges Tuk-Tuk-Abenteuer in Chiang Mai: ab 131 EUR pro Person
  • Einzelzimmerzuschlag: ab 149 EUR (optional)(An folgenden Tagen ist keine Einzelunterkunft möglich: Tag 5)
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote können Sie hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • optionale Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgebühren
  • nicht ausgewiesene Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Aktivitäten

Bangkok

Optional:

– Grand palace: 15 USD pro Person
– Jim Thompson’s House: 4 USD pro Person
– National Museum: 2 USD pro Person
– Royal Barge Museum: 1,5 USD pro Person
– Thai-Massage: 10-30 USD pro Person /Stunde

Kanchanaburi

Inklusive:

– Besuch des Erawan Wasserfalls
– Besuch der Brücke am Kwai
– Besuch des Thai Burma Railway Centres

Ayutthaya

Inklusive:

– Besichtigung der Tempelruinen

Chiang Mai

Inklusive:

– Besuch des Doi Suthep-Tempels

Optional:

– Doi Suithep: 2 USD pro Person zzgl. Transport
– halbtägige Fahrradtour: 15-30 USD pro Person
– Thai-Kochkurs (halbtägig): 30 USD pro Person
– Kan Toke Traditional Dinner: 30 USD pro Person

Hinweis: Die angegebenen Preise dienen lediglich zu Ihrer Orientierung und könnten sich jederzeit unangekündigt ändern. Die aufgezählten optionalen Aktivitäten stellen lediglich eine selektierte Auswahl dar. Vor Ort finden Sie in der Regel viele weitere Optionen an den jeweiligen Orten.

Hinweise

Ankunft und Abreise
Spätestmögliche Ankunftszeit Ihres Fluges: zu jeder Zeit möglich an Tag 1
Frühestmögliche Abflugzeit: Uhr an Tag

Fitness Level
Auf dieser Erlebnisreise erwarten Sie leichte Herausforderungen: Spaziergänge und Wanderungen, die für fast alle Fitnessniveaus geeignet sind.

Mahlzeiten
Im Allgemeinen sind Mahlzeiten nicht im Reisepreis enthalten, wenn es verschiedene Optionen gibt. Somit haben Sie die größtmögliche Auswahl, was Sie wo mit wem essen. Es gibt Ihnen auch mehr Flexibilität bei der Budgetierung, obwohl Essen im Allgemeinen hier günstig ist. Die Gruppen essen oft zusammen, damit Sie eine größere Auswahl an Gerichten probieren können. Es besteht jedoch keine Verpflichtung dazu. Ihr Guide kann Ihnen beliebte Restaurants vorschlagen.
Das inbegriffene Frühstück wird normalerweise aus Toast, Kaffee und Tee bestehen.

Unterkünfte
Auf dieser Reise gibt es verschiedene Arten von Hotels/Gästehäusern. In vielen Fällen weichen sie von dem Standard ab, den Sie von zu Hause gewohnt sind. In einigen Gegenden wohnen Sie in einfachen Gästehäusern an zauberhaften Orten, wobei die Zimmer klein und einfach sind und es möglicherweise nur gemeinsame Toiletten und Duschen gibt.

Mindestalter
12 Jahre. Alle Reisenden unter 18 Jahren müssen von einem/einer Erziehungsberechtigten (über 21) begleitet werden.

Bekleidung
Bitte achten Sie darauf, dass die Kleiderordnung im buddhistisch, hinduistisch oder muslimisch geprägten Asien eher konservativ ist. Dies gilt insbesondere für den Besuch von Dörfern und heiligen Stätten. Hier sollten die Schultern bedeckt und Shorts bzw. Röcke mindestens knielang sein. Es empfiehlt sich also, lockere, leichte und lange Kleidung einzupacken, die gleichzeitig respektvoll und praktisch für das heiße asiatische Klima ist.

Auslandskrankenversicherung
Für die Teilnahme an dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht.

Informationen zur Einreise nach Thailand

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zur Einreise nach Thailand auf der Seite des Auswärtigen Amtes:
Thailand Reise- und Sicherheitshinweise

Österreichische Abenteurer finden Ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

AGB G Adventures

Formblatt G Adventures Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden