piemont-aktiv-wandern-in-der-barolo-weinregion-traveljunkies
Tourstart
Turin
Tourende
Turin
Reisedauer
5 Tage
Reiseart
Aktivurlaub

Piemont Aktiv: Wandern in der Barolo-Weinregion

Wenn du etwas Gutes für Körper und Seele tun möchtest, bist du auf dieser 5-tägigen Wanderreise im italienischen Piemont goldrichtig.

Die Tour startet und endet in Turin, der gut erreichbaren Hauptstadt der Region Piemont.
Von hier aus fahrt ihr mit Zug und Bus über Asti in die kleine Gemeinde Alice Bel Colle, eure malerischen Basis im Piemont.

Du erkundest die einzigartigen Weinberge in den sanften Hügeln des Monferrato, die zu Recht zum UNESCO Welterbe zählen.
In der Barolo-Region gehört der Weinanbau zum Leben dazu. Hier wird einer der berühmtesten Weine Italiens immer noch mehr oder weniger so wie vor Jahrhunderten produziert. Ihr besucht ein familiär geführtes Weingut und du kommst dort in den Genuss eines rustikalen und typischen Mittagessen in der Region Piemont.

Eine ansprechende Wanderung vom idyllischen Bergdorf La Morra zu den Weinkellern von Barolo schließt den aktiven Part der Reise ab. Die Anstrengungen der Wanderung werden mit einem anschließenden Besuch der Stadt Alba und ihren kulinarischen Highlights belohnt. Probiere dich durch die verschiedene Gaumenfreuden wie Gewürze, Öle, Käsesorten und Aufstriche mit Trüffel. Einfach nur köstlich!

Weiterlesen

Reiseverlauf

Karte
1. Tag: Ankunft in Turin

Benvenuti a Torino – Herzlich willkommen in Turin! Du kannst heute zu jeder Zeit anreisen. Erkundige dich an der Hotelrezeption nach dem genauen Treffpunkt mit deiner Gruppe. Normalerweise findet das Willkommenstreffen gegen 18 Uhr in der Hotellobby statt. Dabei lernst du deinen erfahrenen Guide und deine Mitwanderer kennen. Notwendige organisatorische Dinge werden geklärt und du erhältst alle wichtigen Informationen zu den bevorstehenden Tagen. Deine Mitreisenden kannst du anschließend bei einem gemeinsamen Abendessen (optional) noch näher kennenlernen. Die Vorfreude auf die kommenden Tage ist zurecht riesig!

Aktivitäten: Begrüßungstreffen
Übernachtung: Hotel Urbani Torino (oder ähnliche Unterkunft)

2. Tag: Turin/Alice Bel Colle

Wusstest du, dass die Automarke Fiat hier in Turin zuhause ist? Dein Guide gibt bei einem Spaziergang durch die elegante Innenstadt Turins viel Wissenswertes über die einstige Hauptstadt Italiens preis.
Mit dem Zug fährst du mit deiner Gruppe nach Asti. Der bekannte und hier beheimatete Asti Spumante DOCG kann allerdings erst zu einem späteren Zeitpunkt gekostet werden. Weiter geht es mit dem lokalen Bus nach Alice Bel Colle, eurer malerischen Basis im Piemont.
Der Nachmittag steht für eigene Erkundungen zur Verfügung.

Optionale Aktivitäten in Turin:

Mole Antonelliana Turin (ca. 8 EUR pro Person)
Fahrt mit dem Panoramalift zur 85 m hohen Aussichtsplattform mit 360 Grad Blick auf die faszinierende Stadt

Besuch des Ägyptischen Museums Turin (ca. 15 EUR pro Person)
Das 1824 eröffnete Museum ist im Palazzo dell’Accademia delle Scienze untergebracht und beherbergt die wichtigste Sammlung ägyptischer Schätze außerhalb Kairos.

Aktivitäten: Orientierungsspaziergang Turin
Distanz: Zugfahrt Turin – Asti (ca. 30 -45 Minuten, 55km), Lokale Busfahrt Asti – Alice Bel Colle (ca. 45 Minuten, 40 km)
Transport: Lokaler Bus, Zug
Übernachtung: Hotel Belvedere Alice Bel Colle (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

3. Tag: Alice Bel Colle

Auf der heutigen, eher gemütlichen Wanderung kannst du die atemberaubende Landschaft genießen, während du durch die Weinberge der Monferrato-Hügel wanderst. Nicht ohne Grund zählt die Region zum UNESCO Welterbe. Das Monferrato und die benachbarte Region Langhe-Roero sind berühmt für ihre Weinkellereien, die sich auf drei verschiedene Weinstile spezialisiert haben: den robusten Barbera, den süßen und aromatischen Moscato und den spritzigen Brachetto. Ihr beendet eure Wanderung in der malerischen Stadt Nizza Monferrato.
Dort besucht ihr ein familiengeführtes Weingut, das trockene, vollmundige Barbera-Weine herstellt – eine Rebsorte, die ursprünglich aus dem Monferrat stammt. Eine Tour durch den Weinkeller steigert schon jetzt den Appetit und die Vorfreude auf das anschließende rustikale Mittagessen mit lokalen Käsesorten, Wurstwaren und Pasta, selbstverständlich gepaart mit einer Auswahl an köstlichen Weinen.
Mach es dir auf der Rückfahrt im Privatfahrzeug bequem und genieße die an dir vorbeiziehende Landschaft in vollen Zügen.

Aktivitäten: Wanderung Monferrato – Nizza Monferrato
Distanz: Wanderung Monferrato – Nizza Monferrato (ca. 3 Stunden, 13km), Fahrt Nizza Monferrato – Alice Bel Colle (ca. 30 Minuten, 15 km)
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Hotel Belvedere Alice Bel Colle (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

4. Tag: Alice Bel Colle

Am Morgen kannst du dich bei der Fahrt nach La Morra ausruhen und dich auf den anstehenden Traumwandertag freuen. Die Wanderschuhe werden heute für atemberaubende Ausblicke auf Weinberge, die sich bis zum Horizont erstrecken, geschnürt.
Erkunde das malerische Dorf La Morra, das von den alten Römern erbaut wurde. Wandere den Hügel hinunter nach Barolo und besuche den einzigartigen Reifungsraum der örtlichen Weinkellerei.
Von hier aus geht es mit dem Privatfahrzeug weiter in das entzückende Alba. Ihr unternehmt einen geführten Spaziergang durch das verführerische Städtchen. Berühmt für seine Trüffel, Haselnuss- und Schokoladenprodukte – zusätzlich zu den Weinen und preisgekrönten Restaurants – ist das heutige Alba ein kulinarisches Ziel für sich. Der Besuch des lokalen Geschäfts, welches einer Familie von Trüffeljägern gehört, lohnt sich besonders für Genießer. Eine Kostprobe von Gewürzen, Ölen, Käsesorten und Aufstriche mit Trüffel lässt jeden Gaumen verzücken.

Aktivitäten: Wanderung La Morra – Barolo, Besichtigung von Alba
Distanz: Fahrt Alice Bel Colle – La Morra (ca. 1 Stunde, 62km), Wanderung La Morra – Barolo (ca. 3,5 Stunden, 8km), Fahrt La Morra – Alba (ca. 30 Minuten, 17km),
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Hotel Belvedere Alice Bel Colle (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

5. Tag: Alice Bel Colle

Deine Aktivreise im Piemont ist leider schon fast zu Ende.
Über Asti geht es zurück nach Turin, wo die Reise bei der Ankunft am Bahnhof um 11.30 Uhr endet.
Wenn du deine Reise im Piemont verlängern möchtest, organisieren wir gerne vorab zusätzliche Übernachtungen für dich.

Mahlzeiten: Frühstück

nach oben

Enthaltene Leistungen

  • 5 Tage Italien Wanderreise gemäß Programm
  • 4x Übernachtung in einfachen Hotels
  • Mahlzeiten: 4x Frühstück, 1x Mittagessen
  • Willkommenstreffen
  • Orientierungs-Spaziergang in Turin
  • Wanderung in den Hügeln von Monferrato
  • Weinkellertour und Mittagessen
  • Wanderung in La Morra und der Barolo-Region
  • Besuch der Stadt Alba
  • alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
  • Transport: Privatfahrzeug (Minibus o. ä.), Zug, lokaler Bus, zu Fuß
  • englischsprachiger ausgebildeter Reiseleiter und lokale Guides

Nicht enthaltene Leistungen

  • Flughafen- und Ausreisesteuern
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote kannst du hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • optionale Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgebühren
  • alle nicht genannten Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Aktivitäten

Inklusive:

– Willkommenstreffen
– Orientierungs-Spaziergang in Turin
– Wanderung in den Hügeln von Monferrato
– Weinkellertour und Mittagessen
– Wanderung in La Morra und der Barolo-Region
– Besuch der Stadt Alba

Optional:

Turin
– Besuch der Aussichtsplattform Mole Antonelliana (8EUR pro Person)
– Besuch Ägyptisches Museum (15EUR pro Person)

Hinweis: Die angegebenen Preise dienen lediglich zur Orientierung und können sich jederzeit unangekündigt ändern. Die aufgezählten optionalen Aktivitäten stellen nur eine selektierte Auswahl dar. Vor Ort findest du in der Regel viele weitere Optionen.

Hinweise

Spätestmögliche Ankunftszeit: zu jeder Zeit möglich an Tag 1
Frühestmögliche Abflugzeit: ab 15 Uhr an Tag 5

Altersbeschränkung: ab 12 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen

Hinweise zur Tour
Ein gewisses Maß an Flexibilität ist in die Reiseroute eingebaut und gelegentlich kann es notwendig oder wünschenswert sein, Änderungen vorzunehmen. Aufgrund des Reisestils und der Regionen, die du besuchst, kann die Reise unvorhersehbar sein und die Route kann sich gegebenenfalls ändern. Die Tagesbeschreibungen sind ein allgemeiner Leitfaden für die Tour und die Region.

Die angegebenen Reisezeiten sind ungefähre Angaben und können aufgrund der örtlichen Gegebenheiten variieren.

Anforderungen
Es gibt mehrere mehrstündige Wanderungen, die aber für Reisende mit einem normalen Fitnesslevel gut machbar sind.

Auslandskrankenversicherung
Für die Teilnahme an dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht.

Informationen zur Einreise
Bitte beachte die aktuellen Informationen zur Einreise nach Italien auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise):
Italien Reise- und Sicherheitshinweise

Österreichische Abenteurer finden Ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

AGB G Adventures

Formblatt G Adventures Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden