Überblick

Im Sommer wandern auf den Lofoten? Unbedingt! Oder mit anderen Worten: Es erwarten dich tolle Erlebnisse in einer spektakulären Naturlandschaft.

Komm also in den hohen Norden und beziehe mit einer kleinen Gruppe ein Ferienhaus am Meer. Von hier aus unternehmt ihr Ausflüge. Ihr wandert zu den Gipfeln der Berge, die sich z.T. steil aus dem Meer erheben und der Landschaft eine besondere Dramatik verleihen. Was soll man sagen – die Aussichten sind einfach atemberaubend!

Die schroffen Berge wechseln sich mit Fjorden, Seen, Stränden, farbigen Holzhäusern und dem alles umgebenden Meer ab. Unvermutet grün – dank des Golfstroms – ist die Landschaft trotz der Lage weit oberhalb des Polarkreises. In jedem Fall garantieren dir all die Kontraste jede Menge gelungener Fotoaufnahmen.

Für noch mehr Abwechslung sorgen Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten wie dem gerne fotografierten, malerischen Fischerort Henningsvær oder dem interaktiven Winkingermuseum in Borg.

Entspannung bieten die langen Abende im Schein der Mitternachtssonne, inklusive der ganz besonderen Atmosphäre.

Der einzige Wermutstropfen ist die schnell verstreichende Zeit. Wobei die Option besteht, das Ganze im Zauber des Winters zu wiederholen – auch eine tolle Wahl!

Weiterlesen

Reiseroute

Karte

Inkludierte Leistungen

  • 7 Tage Wandern/Ausflüge auf den Lofoten gemäß Programm
  • 6x Übernachtung im Ferienhaus
  • Mahlzeiten: 6x Frühstück, 5x Lunchpaket, 6x Abendessen
  • alle Transfers vom/zum Flughafen Harstad-Narvik sowie in die Tourgebiete und zurück
  • Trekkingstöcke
  • Sicherheitsausrüstung
  • deutschsprachige Tourleitung

Optionale Leistungen

  • persönliche Bekleidung und Ausrüstung
  • Vorübernachtung: auf Anfrage
  • Nachübernachtung: auf Anfrage
  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote kannst du hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • alkoholische Getränke sowie andere nicht genannte Verpflegung
  • Mehrkosten durch wetter- bzw. verhältnisbedingte Programmänderungen, die der Veranstalter nicht zu verantworten hat

Informationen zur Reise

1. Tag: Harstad-Narvik – Lofoten

Herzlich willkommen bei deinem Wanderurlaub im Norden von Skandinavien! Du wirst am norwegischen Flughafen Harstad-Narvik abgeholt und zum Ferienhaus auf den Lofoten gebracht. Während der Fahrt erhältst du einen ersten Eindruck von der tollen Umgebung. Die Vorfreude auf die kommenden Tage darf zu Recht riesig sein!

Beim gemeinsamen Abendessen lernst du den erfahrenen Guide und deine Mitreisenden kennen. Heute Abend wird auch die bevorstehende Woche sowie die Ausrüstung besprochen. Gedulde dich noch eine Nacht, bevor du mit der Erkundung dieser faszinierenden Landschaft mit steilen Bergen, malerischen Fischerorten und dem alles umgebenden Meer beginnen kannst.

Aktivitäten: Transfer vom Flughafen Harstad-Narvik
Übernachtung: Ferienhaus (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Abendessen

2.-6. Tag: Lofoten

Die folgenden Tage werden so oder ähnlich aussehen:

Am Morgen wachst du im Ferienhaus am Meer auf und findest dich in deinem norwegischen Traum wieder. Dafür reicht bereits ein Blick aus dem Fenster. Nach einem stärkenden Frühstück werden die Tagesrucksäcke gepackt.

Dann ist es endlich so weit. Im Tourgebiet wirst du gleich von der tollen Landschaft und einer überaus frischen Luft begrüßt. Du schnürst deine Wanderschuhe fest und los geht es!

Gemächlich stapfst du durch die faszinierende Berglandschaft der Lofoten. Mit jedem Schritt entfernt sich der Alltag und die nordische Natur beginnt, dich in ihren Bann zu ziehen.

Die Aufstiege sind gut zu bewältigen und führen u.a. auf die Gipfel Kleppstadheia (534 m), Tjeldbergtind (367 m), Svartbergheia (423 m) und Glomtinden (412 m). Belohnt wirst du jedes Mal mit spektakulären Aussichten auf Fjorde, Seen, Strände, farbige Holzhäuschen, die sich an die Felsen der Küste schmiegen… ein Eldorado für Hobbyfotografen.

Die Inseln sind dank der milden Einwirkung des Golfstroms unerwartet grün. Außerdem zeigt sich diese malerische Landschaft besonders schön, wenn sie von der Abendsonne angestrahlt wird. Kein Wunder also, dass sich die Fotokamera quasi im Dauereinsatz befindet.

Um die Lofoten noch besser kennenzulernen, unternehmt ihr Ausflüge wie z.B. in das größte Städtchen, Svolvær und ins Fischerdorf Henningsvær, welches malerisch auf vorgelagerten Inseln liegt und ein beliebtes Fotomotiv ist.

Museumsbesuche sind insbesondere bei schlechtem Wetter eine tolle Alternative. Im Winkingermuseum in Borg z.B. kannst du ein nachgebautes Langhaus und Boote besichtigen, dich im Axtwerfen üben und einen echten Wikinger-Eintopf kosten!

Abends kehrst du immer mit neuen Eindrücken zurück in die gemütliche Atmosphäre des Ferienhauses, wo ihr ein gemeinsam zubereitetes Abendessen genießt. Für den Rest des Tages steht nur noch Erholung auf der Agenda.

Weit oberhalb des Polarkreises geht die Sonne in den Sommermonaten allenfalls nur kurz unter, sodass die Nächte nie dunkel werden. Genieße diese langen Abende mit der besonderen Beleuchtung der Mitternachtssonne, die zu den Highlights einer Skandinavienreise im Sommer zählt. Zauberhaft…

Aktivitäten: Trekking, Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten
Übernachtung: Ferienhaus (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: 5x Frühstück, 5x Lunchpaket, 5x Abendessen

7. Tag: Lofoten – Harstad-Narvik

Die Zeit ist wie im Fluge vergangen und schon heißt es Abschied nehmen. Nach dem Frühstück geht es mit wundervollen Erinnerungen im Gepäck zum Flughafen Harstad-Narvik. Ha det til neste gang – tschüss, bis zum nächsten Mal!

Du möchtest vor oder nach dieser Sommertour noch einige Tage im Norden verweilen? Selbstverständlich helfen wir dir gerne bei der Suche nach Unterkünften oder weiteren Touren durch Norwegen bzw. Skandinavien. Es lohnt sich.

Aktivitäten: Tourende
Mahlzeiten: Frühstück

nach oben Weiterlesen

Tourstart
am Abend an Tag 1 (Besprechung der Tour, vorherige Abholung am Flughafen Harstad-Narvik)

Tourende
an Tag 7 nach dem Transfer zum Flughafen Harstad-Narvik

Anreise
Der Flughafen Harstad-Narvik in der Gemeinde Evenes kann am schnellsten mit dem Flugzeug via Oslo-Gadermoen erreicht werden. Die Flüge werden u.a. von SAS, Lufthansa, Norwegian und SWISS angeboten.
Bitte organisiere die Anreise so, dass du bis 16 Uhr am Flughafen Harstad-Narvik eintriffst, da am Abend eine Besprechung stattfindet. Der Transfer zwischen Flughafen und Unterkunft ist im Reisepreis enthalten.

Anforderungen
Diese Tour wird jeder genießen, der eine gute Kondition plus Trittsicherheit hat und außerdem seine Tagesverpflegung und Ausrüstung im Rucksack tragen kann. Pro Tag werden ca. 300-500 Höhenmeter zurückgelegt. Es sind keine speziellen Kenntnisse oder besondere Vorbereitung notwendig. Von jedem Teilnehmer wird Mithilfe bei den täglich anfallenden Aufgaben wie z.B. Kochen, Aufräumen etc. erwartet. Teamarbeit wird großgeschrieben.

Änderung des Ablaufs
Der Veranstalter behält sich vor, die Tour umzustellen, wenn es die vorherrschenden Verhältnisse erfordern. Der beschriebene Reiseverlauf dient zur Orientierung. Flexibilität und Aufgeschlossenheit sollten für diese Reise im Gepäck mit dabei sein.

Übernachtungen
Die Übernachtungen finden in einem großzügigen Ferienhaus am Meer mit 4 Schlafzimmern und 2 Bädern statt.

Mahlzeiten
Vom ersten Abendessen bis zum letzten Frühstück wirst du mit allen Mahlzeiten versorgt. Während es tagsüber ein Lunchpaket (z.B. Kekse, Schokolade, Nüsse, Müsliriegel, Salamiwurst, Käse, Knäckebrot) gibt, wird abends eine warme Mahlzeit zubereitet.

Persönliche Ausrüstung
Mitzubringen ist u.a. praktische Sportbekleidung zum Schutz vor Kälte und Nässe, Rucksack für Tagesausflüge, wasserdichte Beutel für die Kleidung/Ausrüstung, Trinkflasche, Sonnenschutz, Blasenpflaster.

Wetter
Die durchschnittliche Temperatur im Juli/August liegt bei 13°C tagsüber. In den Sommermonaten können Temperaturen um die 25°C vorkommen. Es muss jedoch mit wechselhaftem und auch kühlerem Wetter gerechnet werden.

Teilnehmerzahl
2-7 Teilnehmer

Auslandskrankenversicherung
Ein ausreichender und gültiger Krankenversicherungsschutz einschließlich einer guten Reiserückholversicherung ist dringend notwendig.

Informationen zur Einreise

Bitte beachte die aktuellen Informationen zur Einreise nach Norwegen auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise):
Norwegen Reise- und Sicherheitshinweise

Österreichische Abenteurer finden ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Du hast weitere Fragen? Dann werfe doch mal einen Blick auf unsere FAQs.

AGB Arctic Mountain Team

Formblatt Arctic Mountain Team Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden

Diagnose Reisesucht? Kontaktiere unsere Reiseexperten:

Frage stellen

Ähnliche Reisen entdecken

Papagei Kea auf dem Weg zum Milford Sound aktive Gruppenreise Neuseeland Nordinsel traveljunkies
Neuseeland
Picton/Nelson
Picton/Nelson
Torres del Paine Trekking Der W-Trek in der Gruppe Aktivurlaub Chile traveljunkies
Chile, Patagonien
Puerto Natales
Puerto Natales
Fluss Ivalojoki: Kanutour in Schweden
Finnland
Ivalo
Ivalo