Tourstart
London
Tourende
London
Reisedauer
16 Tage
Reiseart
Reisen für junge Leute

Abenteuerreise durch das Vereinigte Königreich & Irland

Sind Sie bereit, das Beste des Vereinigten Königreichs und Irlands auf einer großartigen Reise zu entdecken?

Diese Abenteuerreise führt Sie durch alle fünf Länder der Britischen Inseln. Reisen Sie von antiken Ruinen zu modernen Metropolen und erkunden Sie alte Schlösser und Burgen, traditionelle Pubs und Restaurants, zeitlose Handelsstädte und renommierte Universitäten. Erkunden Sie mehr als 2.000 Jahre Geschichte und unterschiedliche Kulturen, aufgeteilt in fünf fantastische Nachbarstaaten – England, Schottland, Nordirland, Irland und Wales. Diese tollen 14 Tage voller Highlights werden Sie nicht vergessen!

Weiterlesen

Reiseverlauf

Karte

1. Tag: London – Oxford – Liverpool

Die großartige Metropole London ist der Ausgangsort Ihrer unvergesslichen Abenteuerreise durch Großbritannien & Irland. Reisen Sie ruhig etwas früher an, um London ausführlich zu erkunden. Nach dem Willkommenstreffen mit Ihrem Reiseleiter verlassen Sie den Trubel Londons und machen sich auf die Fahrt nach Liverpool, der Heimat der Beatles. Auf dem Weg dahin besuchen Sie Oxford, das weltberühmt aufgrund der hervorragenden Universität ist. Sie unternehmen eine Orientierungstour durch Oxford: lassen Sie sich vom College beeindrucken und genießen Sie die Aussicht vom Carfax Tower. Wie wäre es anschließend mit einem leckeren Mittagessen in einem typischen Pub? Frisch gestärkt geht es weiter nach Liverpool. Dort angekommen, machen Sie sich gemeinsam mit Ihrem Guide auf zu einer ersten Orientierungstour zu Fuß durch die Stadt. Am Abend können Sie bei einem Willkommens-Abendessen in Liverpool Ihre Mitreisenden besser kennen und auf die ersten Highlights Ihrer Tour anstoßen. Anschließend können Sie um die Häuser ziehen und die zahllosen Pubs der Stadt abchecken.

Aktivitäten: Willkommenstreffen in London, Fahrt nach Liverpool, Orientierungstour durch Oxford, Willkommens-Dinner in Liverpool, Freizeit in Liverpool
Übernachtung: Hotel Hellmark Inn Liverpool (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Abendessen

2. Tag: Liverpool – York

Von Liverpool geht es in die mittelalterliche ummauerte Stadt York. Diese malerische Stadt wurde einst von Römern gegründet und versprüht historisches Flair wohin man schaut. Aufgrund der uralten Steinstraßen, der antiken Stadtmauern, der Holzbalkenhäuser und der beeindruckenden Kathedrale Minster ist York eine der beliebtesten Städte des Landes. Bei einem ersten gemeinsamen Rundgang durch die Stadt lernen Sie die wichtigsten Plätze und Orte kennen. Nutzen Sie anschließend Ihre Freizeit, um die Stadt zu erkunden. Erklimmen Sie den Turm des York Minster, begeben Sie sich auf Spurensuche im Jórvík Viking Centre oder schlendern Sie durch die berühmten kopfsteingepflasterten verwinkelten Gässchen.

Aktivitäten: Rundgang zu Fuß durch York, Freizeit in York
Übernachtung: Hotel Holiday Inn York (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

3. Tag: York – Edinburgh (Schottland)

Ihre Abenteuerreise durch Großbritannien & Irland führt Sie weiter nach Schottland. Die historische Stadt Edinburgh ist Ihr Ziel am heutigen Tag. Auf halbem Weg halten Sie an einer imposanten Skulptur, dem Engel des Nordens. Breiten Sie Ihre Arme aus und machen Sie ein Foto mit dem Engel, der seine Flügel über 54 Meter aufspannt. Danach besuchen Sie Hadrian’s Wall – eine römische Befestigungsanlage mit einer Länge von über 100 Kilometern. Anschließend können Sie sich die volle Dosis gotischer Architektur im Alnwick Castle geben. Nach dem Windsor Castle ist dies der zweitgrößte Adelssitz Englands. Optional haben Sie die Gelegenheit die Schlossanlage zu besichtigen und mehr über ihre Geschichte zu erfahren. Dann folgen Sie dem Ruf der schottischen Hauptstadt Edinburgh. Nach Ihrer Ankunft können Sie die Straßen von Edinburgh auskundschaften und sich auf ein Festmahl in einem lokalen Pub freuen. Den Tag können Sie mit einem optionalen Pub Crawl abschließen, auf dem Sie die traditionellsten und tollsten Pubs der Stadt durchstreifen.

Aktivitäten: Besuch der Skulptur „Engel des Nordens“, Besuch von Hadrian’s Wall, Einreise nach Schottland, Freizeit in Edinburgh mit optionalem Pub Crawl
Übernachtung: Stay Central Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

4. Tag: Edinburgh

Stehen Sie frühzeitig auf, um auf einer geführten Besichtigungstour durch Edinburgh alle tollen Sehenswürdigkeiten von Ihrer Liste zu abzuarbeiten. Tauchen Sie ins Mittelalter ein im Edinburgh Castle, das mitten in der Stadt steht, besuchen Sie die Princes Street – die Haupteinkaufsstraße und die Royal Mile. Am Abend erwartet Sie optional die preisgekrönte „City of the Dead“ Underground-Tour, die Sie zum Gruseln bringt. Den traditionellen Geist der Schotten können Sie bei einer großartigen optionalen Show erleben. Ein Tag voller Highlights in der wundervollen Hauptstadt Schottlands.

Aktivitäten: geführte Besichtigungstour durch Edinburgh, Freizeit in Edinburgh, optional: City of the Dead Underground Tour
Übernachtung: Stay Central Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

5. Tag: Edinburgh

Ein weiterer Tag in Edinburgh, den Sie nach Belieben gestalten können. Verbringen Sie ihn damit bei einem optionalen Ausflug zum weltberühmten See nach dem Monster von Loch Ness zu suchen. Oder erkunden Sie die Stadt und betrachten Sie sie aus einer anderen Perspektive am Port of Leith. Wandern Sie hinauf zum Arthur´s Seat und strecken Sie hier Ihre Beine aus. Der Anblick von diesem Hügel über die Stadt und das Umland ist wundervoll.

Aktivitäten: Freizeit in Edinburgh
Übernachtung: Stay Central Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

6. Tag: Edinburgh – Schottische Highlands

Atemberaubende weite Landschaften, mysteriöse Legenden, kulturreiche Traditionen und viele rothaarige Bewohner – das müssen die schottischen Highlands sein. Schon die Fahrt durch das Schottisches Hochland ist beeindruckend: tiefe Täler durchzogen von plätschernden Bächen, saftig grüne Berge und glitzernde Seen bieten Ihnen eine traumhafte Kulisse. Vor dem Abendessen können Sie die Gegend auf eigene Faust erkunden.

Achtung: Die schottischen Highlands sind groß und im Moment können im Voraus keine genauen Orte, die angesteuert werden garantiert werden. Diese erfahren Sie vor Ihrer Abreise.

Aktivitäten: Freizeit im Hochland von Schottland
Übernachtung: Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

7. Tag: Schottische Highlands

In den Highlands gibt es viel zu entdecken, also nutzen Sie den Tag nach Ihrer Lust und Laune. Geplant ist heute ein Ausflug zum sa­gen­um­wo­benen Loch Ness. Lauschen Sie der Legende rund um den See und halten Sie bei einer optionalen Rundfahrt Ausschau nach Nessie. Anschließend geht es zurück in Ihre Unterkunft. Nutzen Sie jede Minute für Ihre Erkundungen auf eigene Faust – hier gibt es wirklich viel zu sehen und zu bestaunen. Am besten gehen Sie gemeinsam mit Ihren neuen Freunden am Abend in einen historischen Pub und genießen die herzhaften schottischen Köstlichkeiten. Wagemutige können auch die Spezialität Haggis probieren – aber Achtung: das ist nicht für jeden etwas!

Aktivitäten: Besuch von Loch Ness, Freizeit im Hochland von Schottland, optional Loch Ness Cruise
Übernachtung: Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

8. Tag: Schottische Highlands – Glasgow

Schottland ohne Whisky – das geht nicht! Deshalb unternehmen Sie heute eine Brennerei-Tour mit Verkostung. Lernen Sie, welchen magischen Reifungsprozess dieses flüssige Gold durchläuft, bevor Sie mit der Verkostung beginnen. Im Anschluss geht es in die schottische Hafenstadt Glasgow. Es erwartet Sie zuerst ein Rundgang durch Glasgow mit Ihrem Reiseleiter, bei dem Sie viel über die Stadt erfahren und bedeutende Plätze aufsuchen. Die Stadt steckt voller kultureller Highlights. Opern, Museen, Ballett und das National Theatre of Scotland befinden sich hier. Besuchen Sie Merchant City, wo es gehoben schick zugeht mit stilvollen Cafés, Restaurants und Designerboutiquen. Ashton Lane hingegen ist eher wild und cool und damit eher die Gegend für Studenten und junge Leute. Am Abend können Sie einen frittierten Marsriegel probieren, der als echte lokale Delikatesse gilt. Danach sollten Sie das Nachtleben von Glasgow gemeinsam mit Ihren neuen Freunden an Ihrem letzten Abend in Schottland abchecken.

Aktivitäten: Glengoyne Whisky Distillery Tour, Rundgang durch Glasgow, Freizeit in Glasgow
Übernachtung: Moxy Hotel Glasgow (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

9. Tag: Glasgow – Belfast (Nordirland)

Nach dem Frühstück nehmen Sie die Fähre, um in das Land des vierblättrigen Kleeblatts und der mythischen Goldtöpfe zu gelangen. Nach der Ankunft in Belfast, der Hauptstadt Nordirlands, sollten Sie unbedingt die Street Art abchecken sowie die zahlreichen coolen Locations, die die Einheimischen gerne für sich behalten. Besuchen Sie das Titanic Museum oder unternehmen Sie eine optionale Black Cab Tour, um lokale Geschichten zu hören und Insidertipps zu erhalten. Bei dieser Tour erhalten Sie einen Einblick in die Zeit der Unruhen und besuchen bedeutende protestantische und katholische Anwesen sowie die Belfaster Friedensmauer.

Heute Abend erwartet Sie und Ihre gesamte Gruppe ein herzhaftes lokales Essen. Anschließend sollten Sie unbedingt die hippe Barszene im Cathedral Quarter mit Ihren Freunden testen. Wie wäre es mit ein paar Pints?

Aktivitäten: Einreise nach Nordirland, Fahrt mit der Fähre, Freizeit in Belfast mit optionaler Aktivität: Black Cab Tour durch Belfast
Übernachtung: Hotel Ibis Belfast City Centre (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

10. Tag: Belfast – Galway (Republik Irland)

Ihre Abenteuerreise führt Sie an diesem Tag von Nordirland in die Republik Irland, wo Sie beim Besuch des berühmten Giant’s Causeway ein überdimensionales Hopscotch spielen können. Die sogenannte Straße der Riesen besteht aus ca. 40.000 Basaltsäulen, die über 60 Millionen Jahre alt sind und einen spektakulären Anblick garantieren. Seit 1986 zählt Giant’s Causeway zum UNESCO-Weltnaturerbe. Von hier aus geht es weiter nach Derry, wo Sie bei einer Orientierungstour mit Ihrem Guide mehr über die Schlacht von Bogside und den Bloody Sunday erfahren und sich die Wandmalereien von Derry genauer ansehen.

Danach geht es zu Ihrem heutigen Ziel, der Hafenstadt Galway. Bei einer ersten Orientierungstour erhalten Sie auch hier die wichtigsten Informationen von Ihrem Reiseführer und lernen die wichtigsten Orte kennen. Danach heißt es wieder Freizeit für eigene Erkundungen. Ein Tipp für Abendessen: Austern sollen hier sehr gut sein. McDonagh’s ist DER Ort, wo man hingeht.

Aktivitäten: Besuch von Giant’s Causeway, Besuch der Stadt Derry, Einreise nach Irland, Freizeit & Orientierungsspaziergang in Galway
Übernachtung: The Connacht Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

11. Tag: Galway

Lernen Sie Galway und die Umgebung näher kennen. Unternehmen Sie einen optionalen Bootsausflug auf die Aran Inseln. Diese drei felsigen Inseln sind für ihre antiken Stätten bekannt und eignen sich hervorragend für einen Tagestrip. Ansonsten bleiben Sie in Galway und sehen Sie sich in der Stadt um. Schauen Sie sich die Wolfe Tones Bridge an, sowie den Spanischen Bogen (Spanish Arch) und begeben Sie sich zum Eyre Square, um den tolle Geschäfte und Pubs liegen. Im Latin Quarter erwarten Sie Kunstgalerien, nette Cafés, Boutiquen und Überreste der mittelalterlichen Stadtmauer.

Aktivitäten: Freizeit in Galway mit optionaler Aktivität: Ausflug zu den Aran-Inseln
Übernachtung: The Connacht Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

12. Tag: Galway – Dublin

Von Galway geht es in die großartige Hauptstadt Dublin. Auf der Fahrt dorthin besuchen Sie die spektakulären Cliffs of Moher an der Südwestküste, sowie Doolin (berühmt für das Surfen) und Lisdoonvarna (berühmt für Partnervermittlung (Matchmaking Festival) die heilenden Mineralquellen).

Dublin ist wunderschön, kompakt und voller toller Restaurants und uriger Pubs. Optional können Sie sich auf eine Irish Night in Dublin buchen und die besten Lokalitäten der Stadt kennenlernen. Bereit für eine Nacht wie ein Einheimischer? Let´s do this!

Aktivitäten: Besuch von Cliffs of Moher, Freizeit in Dublin mit optionaler Aktivität: Irish Night in Dublin
Übernachtung: Harcourt Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

13. Tag: Dublin

Es erwartet Sie eine Stadtbesichtigungstour zu Fuß durch Dublin. Hier lernen Sie die Stadt intensiver kennen und erhalten eine Orientierung. Vorbei geht es an der Christchurch Cathedral, dem Dublin Castle, dem General Post Office und der Temple Bar. Und danach? Ein Besuch von Dublin ist nicht komplett ohne die Guinness Brauerei besichtigt zu haben. Eine Führung durch das mit Abstand größte Brauhaus Irlands gibt Ihnen einen Einblick in die Braukunst und die Geschichte dieser weltberühmten Traditionsmarke. Nach der Tour können Sie sich in der Guinness Skybar ein frisch gezapftes Guinness schmecken lassen.

Den Rest des Nachmittags haben Sie freie Zeit. Gehen Sie raus und schauen Sie sich in Dublin um. Alles liegt hier nah beieinander, schöne Parks, tolle Shopping Möglichkeiten und Sehenswürdigkeiten. Besuchen Sie das Irish Whiskey Museum, staunen Sie über das Book of Kells im Trinity College oder unternehmen Sie eine Tour durch das Kilmainham Gaol. Wie wäre es mit Souvenir-Shopping? Zum Beispiel einen Claddagh-Ring aus der Drury Street für einen besonderen Menschen? Was Sie auf keinen Fall verpassen sollten: Waffel mit Schwarzbrot-Eis bei Murphey’s!

Dublin ist voller Pubs und Clubs. Fragen Sie Ihren Guide oder das Internet nach coolen Locations für die Nacht oder verlassen Sie sich auf die stets gut besuchte Temple Bar mit Live-Musikern und garantierter Partystimmung.

Aktivitäten: Rundgang durch Dublin, geführte Tour durch das Guinness Storehouse, Freizeit in Dublin
Übernachtung: Harcourt Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

14. Tag: Dublin – North Wales (Wales)

Land ahoi! Mit der Fähre setzen Sie am Morgen rüber nach Wales. Machen Sie einen kurzen Halt für ein Selfie an dem Ort mit dem längsten Namen ganz Europas “Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch” – viel Spaß beim Versuch den Namen auszusprechen 😉 Wenn sich der Knoten in der Zunge gelöst hat, können Sie die sagenumwobene mythische Landschaft bewundern. Sie besuchen ein niedliches walisisches Städtchen am Flussufer – Llangollen. Hier können Sie am Nachmittag die Ruinen des Castell Dinas Brân aus dem 13. Jahrhundert besichtigen, auf den Dampfzug aufzuspringen oder einen Spaziergang entlang des Kanals unternehmen.

Heute Abend trifft sich die Gruppe in einem lokalen Pub am Flussufer, um bei einem herzhaften Essen der Live-Musik zu lauschen und auf die ereignisreiche Reise anzustoßen.

Achtung: North Wales ist groß und im Moment können im Voraus keine genauen Orte, die angesteuert werden garantiert werden. Diese erfahren Sie vor Ihrer Abreise.

Aktivitäten: Fahrt mit der Fähre nach Wales, Einreise in Wales, Fotostopp im Ort “Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch”
Übernachtung: The Hand Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

15. Tag: North Wales – Cardiff

Finden Sie heraus warum englische Studenten in Scharen nach Cardiff kommen, um hier zu studieren. Psst… es hat etwas mit all den Bands und Musikern zu tun, die hier durchreisen. Cardiff ist die Hauptstadt und die bevölkerungsreichste Stadt von Wales. Besuchen Sie das Hafenviertel und die anderen schönen Ecken der Stadt. Schauen Sie sich das Castle on the Hill an, machen Sie eine Tour durch das Principality Stadium oder genießen Sie einen Spaziergang in Cardiff Bay. Und essen Sie unbedingt einen walisischen Kuchen auf dem Cardiff Central Market. Am Abend wird es emotional in einem lokalen Restaurant, denn das Abschiedsessen steht auf dem Programm. Lassen Sie all die tollen Erlebnisse und Erinnerungen mit Ihren neuen Freunden Revue passieren und tauschen Sie Kontaktdaten aus. Danach wird es Zeit gemeinsam um die Häuser zu ziehen.

Aktivitäten: Freizeit in Cardiff, Abschieds-Abendessen
Übernachtung: Holiday Inn Cardiff City Centre (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

16. Tag: Cardiff – London

Ihre Gruppenreise für junge Leute durch Großbritannien und Irland geht am heutigen Tag zu Ende, jedoch hat auch der letzte Tag der Reise einiges zu bieten. Auf dem Weg nach London besuchen Sie die traumhafte Stadt Bath, um der Abtei, dem Royal Crescent und den römischen Bädern einen Besuch abzustatten. Nutzen Sie Ihre freie Zeit, um die Stadt zu erkunden und das heilende (sprich: nicht leckere) Thermalwasser zu probieren. Oder gönnen Sie sich ein stilvolles Mittagessen in den Pump Rooms oder holen Sie sich ein (oder auch zwei) Bath Bun für den Weg zu Ihrem nächsten Ziel: das weltberühmte Stonehenge. Lassen Sie sich diese mystischen Steine – einer der berühmtesten prähistorischen Stätten der Welt – nicht entgehen. Ziemlich cool für einen letzten Tag, oder?! In London angekommen, endet Ihre Abenteuerreise dann offiziell. Goodbye Blighty!

Hängen Sie noch ein paar Tage dran und erkunden Sie die großartige Stadt London in Ihrem eigenen Tempo oder reisen Sie von hier aus weiter. Gerne helfen wie Ihnen bei Ihren Reiseplanungen und den passenden Unterkünften.

Aktivitäten: Besuch der Stadt Bath, Besuch von Stonehenge, Tourende in London
Mahlzeiten: Frühstück

nach oben

Enthaltene Leistungen

  • 14 Tage Abenteuerreise für junge Leute durch England, Schottland, Wales, Nordirland und Irland
  • alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
  • 15x Übernachtung im Hotel (Zweibett- oder Doppelbettzimmer)
  • Mahlzeiten: 15x Frühstück, 5x Abendessen
  • Transport: klimatisierter privater Bus mit kostenlosem Wi-Fi Zugang und Steckdosen, Fähren
  • Tour zu Fuß durch Liverpool, York, Edinburgh, Glasgow und Dublin
  • Orientierungstour in Oxford und Galway
  • Besuch der Skulptur „Engel des Nordens“
  • Besuch von Handrian´s Wall
  • Besuch von Loch Ness
  • Glengoyne Whisky Distillery Tour
  • geführte Tour durch das Guinness Storehouse in Dublin
  • Besuch in Derry/Londonderry
  • Besuch der Giant’s Causeway
  • Besuch der Cliffs of Moher
  • Fotostopp in Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch
  • Besuch in Bath
  • Besuch von Stonehenge
  • englischsprachige Reiseleiter und Fahrer während des gesamten Trips und lokale Guides

Nicht enthaltene Leistungen

  • Vorübernachtung: auf Anfrage
  • Nachübernachtung: auf Anfrage
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote können Sie hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • optionale Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgebühren
  • nicht ausgewiesene Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Aktivitäten

England

Inklusive:

– Willkommenstreffen mit Reiseleiter
– Orientierungstour in der Stadt Oxford
– Rundgang zu Fuß in York
– Willkommens-Abendessen in Liverpool
– Besuch der Skulptur „Engel des Nordens“
– Besuch der Befestigungsanlage Handrian’s Wall
– Besuch der Stadt Bath
– Besuch von Stonehenge

Optional:

– Besuch von Alnwick Castle: ab £ 12,00 pro Person

Schottland

Inklusive:

– Besichtigungstour durch Edinburgh
– Besuch von Loch Ness
– Stadtbesichtigungstour in Glasgow
– Glengoyne Whisky Distillery Tour

Optional:

– Nightlife Tour in Edinburgh: ab £ 12 pro Person
– Traditionelle Schottische Show: ab £ 45
– ‚City of the Dead‘-Untergrund-Tour: ab £ 11
– Loch Ness Bootsfahrt: ab £ 14

Nordirland

Inklusive:

– Besuch von Giant’s Causeway (Straße der Riesen)
– Besuch der Stadt Derry

Optional:

– Black Cab Tour durch Belfast: ab £ 13 pro Person

Irland

Inklusive:

– Orientierungsspaziergang in Galway
– Besuch von Cliffs of Moher
– Rundgang durch Dublin
– geführte Tour durch das Guinness Storehouse in Dublin

Optional:

– Ausflug zu den Aran-Inseln: ab € 27 pro Person
– Irish Dance Show in Dublin: ab € 40 pro Person

Wales

Inklusive:

– Fotostopp im Ort “Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch”
– Abschieds-Abendessen in Cardiff

Hinweis: Die angegebenen Preise dienen lediglich zu Ihrer Orientierung und können sich jederzeit unangekündigt ändern. Die aufgezählten optionalen Aktivitäten stellen lediglich eine selektierte Auswahl dar. Vor Ort finden Sie in der Regel viele weitere Optionen an den jeweiligen Orten.

Hinweise

Tourstart / -ende

Tourstart: 07:30 Uhr in London
Tourende: 21:00 Uhr in London

Altersbeschränkung: 18 – 39 Jahre

Unterbringung während der Abenteuerreise für junge Leute über die Britische Insel und Irland
Die Übernachtungen finden in Hotels statt. Sie werden dabei in Zweibett- oder Doppelbettzimmern untergebracht.

Hinweise Internet
In Ihrem modernen klimatisierten Reisebus haben Sie kostenfreien Wi-Fi Internet Zugang.

Auslandskrankenversicherung
Ein ausreichender und gültiger Krankenversicherungsschutz einschließlich einer guten Reiserückholversicherung ist dringend notwendig.

Informationen zur Einreise

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zur Einreise nach Großbritannien bzw. ins Vereinigte Königreich und Irland auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise):
Großbritannien / Vereinigtes Königreich
und
Irland

Es liegt in Ihrer alleinigen Verantwortung korrekte Reisedokumente mit sich zu führen.

Österreichische Abenteurer finden Ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

AGB Topdeck

Formblatt Topdeck Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden