Tourstart
Ulaanbaatar
Tourende
Ulaanbaatar
Reisedauer
11 Tage
Reiseart
Reisen für junge Leute

Festivals und Abenteuer in der Mongolei

Tauchen Sie ein in die Kultur und Schönheit der Mongolei auf dieser unvergesslichen Abenteuerreise. Feiern Sie ab auf den Festivals und erleben Sie die weiten Steppen-Landschaften des Dschingis Khan Landes.

Die Hauptstadt Ulaanbaatar pulsiert und bietet eine Mischung aus traditioneller und moderner Lebensweise.

Das Playtime Music Festival ist die größte Live-Musik Veranstaltung der Mongolei. Freuen Sie sich auf eine Riesen-Party mit über 30.000 Besuchern und megacoolem Sound!

Natur pur und einen Einblick in das Nomadenleben, erhalten Sie im wunderschönen Gorchi-Tereldsch- Nationalpark. In traditionellen Nomadenzelten verbringen Sie hier die Nächte.

Unternehmen Sie eine Zeitreise zu den Nomaden-Traditionen beim farbenprächtigen Naadam Festival. Beim größten Fest der Mongolen dreht sich alles um den Wettkampf in traditionellen Sportarten, doch es gibt noch sehr viel mehr zu sehen!

Im ältesten Nationalpark der Welt gibt es einiges zu entdecken! Faszinierende Landschaften, Felsmalereien und eine umfangreiche Tierwelt. Der Bogd Khan Nationalpark ist eine Perle der Natur!

Weiterlesen

Reiseverlauf

Karte

1. Tag: Ulaanbaatar (Ulan Bator)

Willkommen in der Mongolei! In der Hauptstadt Ulaanbaatar beginnt Ihre großartige Abenteuerreise. Ihr Willkommenstreffen findet um 17 Uhr statt, bei dem Sie Ihren Reiseleiter und Ihre Mitreisenden kennenlernen. Bis dahin sollten Sie die Zeit nutzen um sich die Stadt anzusehen. Begeben Sie sich ins Herz von Ulaanbaatar, zum Sukhbaatar Square, wo Sie sich unter die Einheimischen mischen und das beeindruckende Dschingis Khan Monument bewundern können. Wenn Sie mehr über die Geschichte der Mongolei erfahren möchten, dann ist das National History Museum der beste Ort dafür, aber auch das Central Museum of Mongolian Dinosaurs ist empfehlenswert.

Aktivitäten: Willkommenstreffen mit Ihrem Reiseleiter, Freizeit in Ulaanbaatar
Übernachtung: Khuvsgul Lake Hostel (oder ähnliche Unterkunft)

2. Tag: Playtime Music Festival

Stehen Sie auf und freuen Sie sich auf diesen Tag, denn es ist Festival Zeit! Bekannt als das Coachella der Mongolei, ist das Playtime Festival das größte jährliche Live-Musik Festival des Landes.

Das Festival findet im Gachuurt Village statt, welches sich 30 km außerhalb der Hauptstadt befindet. Über 30.000 Festival-Fans besuchen dieses Event, das über 3 Tage hinweg zelebriert wird, um lokale und internationale Künstler live auf der Bühne performen zu sehen. Lauschen Sie dem Sound von Indie, Rock, Folklore, Metal, Hip-Hop und DJs auf verschiedenen Bühnen. Chillen Sie im La Vie En Rose Zelt bei gemütlichem Jazz, Akustik und Soul, sowie bei gelegentlichen Stand-Up Comedy Shows.

Wenn Sie sich ausruhen möchten, dann lassen Sie sich in Ihrem Zelt nieder, das sich auf dem Festivalgelände befindet. Vergessen Sie Ihren Schlafsack nicht!

Aktivitäten: Besuch des Playtime Festivals
Übernachtung: Zelt auf dem Playtime Festivalgelände (oder ähnliche Unterkunft)

3. Tag: Ulaanbaatar (Ulan Bator)

An diesem Morgen fahren Sie mit Ihrem Bus wieder zurück in die Hauptstadt und können den Tag damit verbringen die Stadt zu erkunden. Ihr Reiseleiter begleitet Sie dabei und zeigt Ihnen die Museen der Stadt, die Shoppingmöglichkeiten und die Hot Spots. Die Stadt hat eine ereignisreiche Vergangenheit. Vom Zentrum buddhistischer Nomaden über bewegende Ereignisse während der Sowjetzeit bis hin zum modernen Leben, das eine Mischung aus traditioneller und moderner Lebensweise ist. Beinahe die Hälfte der mongolischen Bevölkerung lebt in der Hauptstadt. Dies ist das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes. Saugen Sie die Eindrücke dieser Welt auf und lassen Sie sich beeindrucken von der Pracht dieser Kultur.

Aktivitäten: Stadtbesichtigungstour in Ulaanbaatar, Freizeit in Ulaanbaatar
Übernachtung: Khuvsgul Lake Hostel (oder ähnliche Unterkunft)

4. – 5. Tag: Gorchi Tereldsch Nationalpark

An zwei Tagen hintereinander erwarten Sie weite offene Landschaften, für die die Mongolei so bekannt ist. Sie fahren hinaus in die Ruhe des Gorchi-Tereldsch-Nationalparks. Hier verbringen Sie zwei Nächte unter dem leuchtenden Sternenhimmel in Ihrem Ger Camp. Sie werden in traditionellen runden Nomadenzelten (Jurten) untergebracht und machen somit eine außergewöhnliche und beeindruckende Erfahrung.

Der Nationalpark wurde 1993 gegründet und biete pure Natur auf 1.600m über dem Meeresspiegel. Der größte Teil des Parks ist unbesiedelt und nicht mit festen Straßen erschlossen. Hier gibt es Felsformationen, Gebirgszüge und buddhistische Tempel zu bewundern.

Erhalten Sie einen Einblick in das Nomadenleben, wandern Sie durch die faszinierenden Felsformationen des Parks oder reiten Sie auf einem Pferd über die Hügellandschaft des Gorchi-Tereldsch-Nationalparks. Die Steppe bietet auch eine sehenswerte Tierwelt mit über 200 Vogelarten, Elchen und Bären… halten Sie daher die Augen stets geöffnet um nichts zu verpassen.

Aktivitäten: Besuch des Gorchi-Tereldsch-Nationalparks, Freizeit im Gorchi-Tereldsch-Nationalpark
Übernachtung: Guru Ger Camp (oder ähnliche Unterkunft)

6. – 7. Tag: Naadam Festival

Nach den abenteuerreichen Tagen in der Steppe des Nationalparks kehren Sie wieder nach Ulaanbaatar zurück. Auf dem Rückweg halten Sie an der gigantischen Dschingis Khan Statue in Tsonjin Boldog. An diesem Ort soll der legendäre Anführer der mongolischen Stämme aus dem frühen 13. Jahrhundert der Legende nach eine goldene Gerte gefunden haben, die ihn zu seinen Eroberungen inspiriert haben soll. Diese ca. 30 Meter hohe Statue zeigt den Großkhan der Mongolen auf einem Pferd mit der Gerte in der Hand. Es ist die höchste Reiterstatue der Welt.

Nun wird es Zeit für die Feierlichkeiten von Naadam! Das Naadam Festival wird in der Mongolei an den öffentlichen Feiertagen vom 11. – 15. Juli zelebriert. Es ist das größte und beliebteste Fest der Mongolen. Sie begeben sich gemeinsam mit dem Menschenstrom in das Nationale Sport Stadion zur spektakulären Eröffnungsfeier. Dies ist der absolute Nationalstolz der Mongolen am Unabhängigkeitstag, vereint mit dem sportlichen Spektakel der drei traditionellen mongolischen Sportarten: Ringen, Bogenschießen und Pferderennen. Sie nehmen Platz auf der Tribüne und verfolgen das beeindruckende Geschehen im Stadion, bei dem nicht nur Athleten auflaufen, sondern auch Mönche, politische Größen und Veranstalter, sowie Prominente des Landes. Es scheint, als würde das gesamte Land hierher strömen, um das Spektakel hautnah und mit eigenen Augen zu erleben.

Am zweiten Tag des Naadam Festes stehen Pferderennen im Fokus. Diese werden außerhalb der Stadt in der grasbedeckten Steppe ausgetragen. Die Reiter sind junge Kinder, die gegeneinander für den Titel „Tumnii Ekh“ (Anführer der 10 Tausend) antreten. Mischen Sie sich unter die Zuschauer, die oftmals mindestens genauso unterhaltsam sind wie die Wettbewerber selbst, wenn Sie den Gewinnern zujubeln und den Verlierern gerne ein Ständchen singen.

Aktivitäten: Besuch der Naadam Festlichkeiten mit Eröffnungszeremonie im Nationalen Sport Stadion, Besuch der Pferderennen während der Naadam Festlichkeiten
Übernachtung: Khuvsgul Lake Hostel (oder ähnliche Unterkunft)

8. – 9. Tag: Bogd Khan Nationalpark

Nach diesem großartigen Erlebnis ziehen Sie weiter in den Bogd Khan Nationalpark. Es ist der älteste Nationalpark der Welt, welcher bereits 1778 offiziell gegründet wurde. Jedoch im 12. und 13. Jahrhundert wurde dieses Gebiet vor Holzschlag und Jagd bereits geschützt, da der Berg Bogd Khan Uul als heilige Stätte angesehen wurde. Seit 1996 gehört der Nationalpark zum UNESCO-Biosphärenreservat, in dem zahlreiche Tiere beheimatet sind.

Genießen Sie den Tag beim Wandern und entdecken Sie Felszeichnungen, sowie die vielfältige Tierwelt, wenn Sie diese faszinierende Landschaft durchstreifen. Sie haben zudem die Möglichkeit Mandschir Chiid zu besuchen, ein buddhistisches Kloster aus dem Jahre 1733 im Ort Dsuunmod. Der Blick vom Kloster richtet sich auf das wunderschöne Tal mit sanften Bächen und üppigem Wald mit Granitfelsen. Es gehörte zu den größten Klöstern der Mongolei, in dem bis zu seiner Zerstörung im Jahre 1937 während der Säuberungsaktionen durch Stalin über 300 Mönche beherbergt waren. Seit 1990 erfolgt nach und nach der Wiederaufbau.

Aktivitäten: Besuch des Bogd Khan Nationalparks, Freizeit im Bogd Khan Nationalpark
Übernachtung: Owoonii Enger Ger Camp (oder ähnliche Unterkunft)

10. – 11. Tag: Ulaanbaatar (Ulan Bator)

Ihre Abenteuerreise durch die Mongolei geht in die finale Phase. Zurück in der Stadt, geht es zum Zaisan Memorial, von wo aus Sie einen tollen Blick über die ausgebreitete Stadt erhalten. Sehen Sie die in Robben gekleideten Mönche im Gandan Kloster – der Name wird als „Der große Ort der vollkommenen Freude“ übersetzt. Erhalten Sie bei einem Besuch im Winterpalast von Bogd Khan – eines der wenigen historischen Objekte in der Mongolei, das von den Sowjets oder den mongolischen Kommunisten nicht zerstört worden ist, einen Einblick in das Leben eines Khans.

Nach diesen vollgepackten zehn Tagen, auf Ihrer Abenteuerreise durch die Mongolei, endet die Tour offiziell in Ulaanbaatar. Tauschen Sie Kontaktdaten mit Ihren Mitreisenden.

Hängen Sie noch ein paar Tage dran in Ulaanbaatar um die Stadt in Ruhe zu erkunden. Wenn Sie schon mal hier sind, warum dann nicht gleich noch mehr entdecken, auf einer anschließenden Tour in den Osten nach China oder in den Westen nach Russland? Gerne unterstützen wir Sie bei Ihren weiteren Planungen.

Aktivitäten: Freizeit in Ulaanbaatar, Tourende
Übernachtung: Khuvsgul Lake Hostel (oder ähnliche Unterkunft)

nach oben

Enthaltene Leistungen

  • 11 Tage Mongolei Abenteuerreise für junge Leute laut Programm
  • alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
  • 1x Übernachtung im Zelt
  • 5x Übernachtung im Hostel (Mehrbettzimmer)
  • 4x Übernachtung in einem traditionellen mongolischen Ger Zelt
  • Stadtbesichtigungstour in Ulaanbaatar
  • Besuch des Playtime Music Festivals
  • Besuch des Gorchi-Tereldsch-Nationalparks
  • Besuch des Naadam Festivals
  • Besuch des Bogd Khan Nationalparks
  • Transportmittel: Privatbus (Größe abhängig von Teilnehmeranzahl)
  • englischsprachiger Reiseleiter und lokale Guides

Nicht enthaltene Leistungen

  • Vorübernachtung: auf Anfrage
  • Nachübernachtung: auf Anfrage
  • Einzelzimmerzuschlag: auf Anfrage
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote können Sie hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • optionale Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgebühren
  • nicht ausgewiesene Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Aktivitäten

Ulaanbaatar

Inklusive:

– Willkommenstreffen mit Reiseleiter und Mitreisenden
– Stadtführung mit Reiseleiter

Playtime Music Festival

Inklusive:

– Besuch des Playtime Music Festivals in Gachuurt

Gorchi-Tereldsch-Nationalpark

Inklusive:

– Ausflug in den Gorchi-Tereldsch-Nationalpark mit Übernachtung in einem traditionellen Nomadenzelt (Ger)

Naadam Festival

Inklusive:

– Besuch der Feierlichkeiten des Naadam Festivals

Bogd Khan Nationalpark

Inklusive:

– Besuch des Bogd Khan Nationalparks

Hinweis: Die angegebenen Preise dienen lediglich zu Ihrer Orientierung und können sich jederzeit unangekündigt ändern. Die aufgezählten optionalen Aktivitäten stellen lediglich eine selektierte Auswahl dar. Vor Ort finden Sie in der Regel viele weitere Optionen an den jeweiligen Orten.

Hinweise

Altersbegrenzung

18 – 35 Jahre

Tourstart/-ende

Tourstart an Tag 1 der Tour um 17:00 Uhr in Ulaanbaatar
Tourende an Tag 11 der Tour in Ulaanbaatar

Hinweis zu den Übernachtungen:

Auf Ihrer Abenteuerreise können Sie in unterschiedlichen Unterkunftsarten übernachten. Alle ausgewählten Hostels und Ger Camps sind qualitativ gut und reflektieren den Charakter der Umgebung. Alle Unterkünfte sind modern und gepflegt.

Wenn Sie als Paar oder mit einem Freund reisen, möchten Sie sicherlich ein Zweibett- oder Doppelzimmer teilen. Bitte geben Sie das immer explizit bei Ihrer Buchung bei uns an.

Reiseschutzversicherung

Wir empfehlen allen Reisenden sehr eine Reiseschutzversicherung abzuschließen, bevor Sie diese Erlebnisreise antreten.

Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote können Sie hier nachlesen: Reiseversicherungen

Informationen zur Einreise

Für die Teilnahme an dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht.

Visum

Deutsche Staatsangehörige benötigen für einen kurzfristigen Besuchs- oder Geschäftsaufenthalt von maximal 30 Tagen kein Visum für die Einreise in die Mongolei. Für längerfristige Aufenthalte oder andere Reisezwecke ist weiterhin ein Visum erforderlich, das bei jeder mongolischen Botschaft beantragt werden kann.

Es liegt in Ihrer alleinigen Verantwortung korrekte Reisedokumente mit sich zu führen.

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zur Einreise in die Mongolei auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise):
Mongolei Reise- und Sicherheitshinweise

Österreichische Abenteurer finden Ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

AGB vodkatrain

Formblatt vodkatrain Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden