Gunung Kelimutu auf Flores in Indonesien traveljunkies
Tourstart
Maumere
Tourende
Labuan Bajo
Reisedauer
8 Tage
Reiseart
Reisebausteine

Flores & Komodowarane

Die Komodowarane stehen auf Ihrer „Bucket List“ ganz oben?
Dann sollten Sie dieses reptilische Erlebnis unbedingt mit der schönen Insel Flores, die noch dazu reich an exotischer Kultur ist, kombinieren.

Lachende Kinder am Straßenrand, besonders aufwendig angelegte Reisfelder in Form eines Spinnennetzes, immer wieder herrliche Ausblicke auf den tiefblauen Ozean und umgeben von einer spektakulären vulkanischen Kulisse – so können Sie sich die Fahrt Ihrer Flores Durchquerung vorstellen.

Die schöne Insel ist jedoch nicht nur vielfältig an abwechslungsreicher Landschaft, sie ist auch die Heimat zahlreicher ethnischer Volksstämme, die immer noch fest verwurzelt mit ihren alten Traditionen leben. Bei einem Zusammentreffen werden Sie empfangen wie ein Ehrengast und Sie können davon ausgehen, dass die Dorfbewohner genauso interessiert an Ihrer Kultur sind, wie Sie an deren.

Der Komodo Nationalpark ist berühmt für seine gefährdeten Komodowarane, die weltweit älteste Tierart. Auf einer Bootstour zur abgelegenen Insel Rinca, kommen Sie Ihrem Traum, diese majestätische Echsen in freier Wildbahn beobachten zu dürfen, näher. Das sind jedoch nicht alle Highlights, die dieser einzigartige Nationalpark zu bieten hat. Die farbenintensive Unterwasserwelt gehört zu den schönsten der Welt. Perfekt, dass Sie hier mit einem Boot unterwegs sind, und somit nur einen Sprung vom großen Korallen-Abenteuer entfernt sind.

Weiterlesen

Reiseverlauf

Karte

1. Tag: Maumere

Individuelle Anreise nach Maumere auf der Insel Flores. Am Flughafen werden Sie bereits von Ihrem einheimischen Fahrer erwartet und direkt zum Strandhotel gefahren. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Gestaltung. Der schöne Sandstrand beginnt direkt vor der Terrasse Ihres Bungalows. Der ruhige Strand von Waiaira ist ideal zum Baden, Entspannen und bietet nebenbei noch das schönste Korallenriff in der Region. Da liegt es nahe, das Schnorchel-Equipment direkt auszupacken und sich in das erfrischend tiefblaue Wasser zu stürzen.

Aktivitäten: Flughafentransfer, Freizeit am Strand
Übernachtung Standard: Sea World Club, Strand Cottage
Übernachtung Komfort: Sea World Club, Strand Bungalow

2. Tag: Maumere

Sie können heute eine Stadttour durch Maumere unternehmen, der größten Stadt auf Flores mit ca. 70.000 Einwohnern. Anschließend können Sie im herrlich blauen Meer schnorcheln oder einfach am Strand mit einem Cocktail relaxen. So können Sie ganz entspannt in Ihren Urlaub und das große Abenteuer ‚Flores & Komodowarane‘ starten.

Aktivitäten: Stadttour, Freizeit am Strand
Übernachtung Standard: Sea World Club, Strand Cottage
Übernachtung Komfort: Sea World Club, Strand Bungalow
Mahlzeiten: Frühstück

3. Tag: Maumere – Moni

Ihre heutige Tour führt Sie quer durch die herrliche Berglandschaft von Flores bis in den Küstenort Sikka. Das kolonial geprägte Dorf befindet sich an der Südküste der Insel und war einst besetzt von den Portugiesen, die hier den Katholizismus missionierten. Besonders schön anzusehen ist die aufwendig mit Ikat Motiven verzierte Kirche aus dem Jahr 1899. Bis heute ist Sikka das bekannteste Zentrum für Weberei auf Flores. Während Ihres Aufenthaltes demonstrieren Ihnen die Arbeiterinnen den gesamten Prozess, von Wahl der Farbe und Fäden über das Spinnen und den kunstvollen Webstiel bis zum fertigen Ikat.
Dieser interessante Workshop dauert ca. 30 Minuten und wird von einem lokalen Guide geführt. Anschließend fahren Sie weiter nach Paga. Unterwegs halten Sie an einem wunderschönen Strand mit weißem Sand. Hier gibt es auch ein kleines Restaurant in dem Sie zu Mittag essen können. Satt und entspannt setzten Sie Ihre Reise weiter nach Moni fort, wo Sie am späten Nachmittag ankommen werden. Moni ist der Ausgangspunkt für die Hauptattraktion der Region, den 1639m hohen Gunung Kelimutu.

Aktivitäten: Besuch des Dorfes Sikka, Aufenthalt an einem schönen Sandstrand, Freizeit in Moni
Übernachtung Standard: Kelimutu Eco Lodge, Standard Zimmer
Übernachtung Komfort: Kelimutu Eco Lodge, Bungalow
Mahlzeiten: Frühstück

4. Tag: Moni – Gunung Kelimutu – Bajawa

Noch vor dem Frühstück brechen Sie auf, um den Gunung Kelimutu mit den drei verschiedenfarbigen Kraterseen zu erreichen. Das frühe Aufstehen lohnt sich, denn der Panoramablick ist während des Sonnenaufgangs einfach fantastisch. Vom Parkplatz aus begeben Sie sich auf eine etwa 45-minütige Wanderung bergauf durch die eindrucksvolle Wildnis entlang des Kraterhangs. Oben angekommen erwartet Sie ein einzigartiges Naturschauspiel. Die durch steil abfallende Felswände voneinander getrennten Seen leuchten in unterschiedlichen Farben, die sich sogar ständig wechseln. Der Grund dafür ist bis heute noch nicht nachgewiesen, jedoch wird vermutet, dass das Wasser immer weiter in die Gesteinsschichten eindringt und dort Mineralien löst. Anschließend wandern Sie gemütlich zum Fahrzeug zurück und gönnen sich danach ein üppiges Frühstück in Ihrer Lodge.

Voller neuer Eindrücke treten Sie Ihre Weiterfahrt nach Bajawa an. Auf dem Weg halten Sie an einem Strand, der für seine schönen grünen Steine bekannt ist. Gehen Sie auf die Suche nach den schönsten Exemplaren – ein wunderbares Andenken für zuhause. Anschließend setzen Sie Ihre Fahrt fort. Bajawa ist eine Region umgeben von einer beeindruckenden Vulkankulisse und liegt 1.200m über dem Meeresspiegel.

Bringen Sie warme Kleidung mit, denn die Nächte hier können recht kühl sein.

Aktivitäten: Gunung Kelimutu Besteigung, Freizeit in Bajawa
Übernachtung Standard: Hotel Manulalu oder Happy Happy, Standard Room
Übernachtung Komfort: Hotel Manulalu oder Bajawa Roo, Standard Zimmer
Mahlzeiten: Frühstück

5. Tag: Bajawa – Ruteng

Die Region von Bajawa lässt sich am besten beschreiben als eine Art lebendes Museum. Hier befindet sich das religiöse Zentrum der ethnischen Ngadha-Kultur. Besonders eindrucksvoll ist der Megalith-Kult, mit dem viele Bewohner bis heute tief verwurzelt sind. Als Megalith bezeichnet man einen großen Steinblock, der als Baustein für Grab- oder Kultanlagen positioniert wurde. Speziell in dieser Region auf Flores gibt es mehrere Dörfer, die Opferrituale und die Ahnenverehrung noch wie einst ausüben. Das traditionell geprägte Leben spiegelt sich auch in den prachtvoll errichteten Adat-Häusern, Ahnenkult-Schreinen und steinernen Monumenten wider. Um die besondere Lebensweise dieser Dörfer persönlich kennenzulernen begeben Sie sich auf eine Wanderung durch die schöne vulkanische Bergregion von Dorf zu Dorf. Unterwegs begegnen Sie immer wieder den äußerst gastfreundlichen Einheimischen, eine spontane Einladung auf eine Tasse Tee ist keine Seltenheit. Während Sie unzählige wunderschöne Ausblicke auf die Südküste von Flores genießen, erklärt Ihnen Ihr lokaler Guide alles Wissenswerte über die exotischen Rituale des geheimnisvollen Ngada Volksstammes.

Am Nachmittag verlassen Sie Bajawa. Die Fahrt nach Ruteng ist landschaftlich äußerst abwechslungsreich und führt Sie vorbei an einer eindrucksvollen Bergkulisse und einem wunderschönen Küstenabschnitt. Unterwegs können Sie Bauern beobachten, die auf traditionelle Art ihre Felder bestellen. An einer kleinen lokalen Destillerie wird ein Halt eingelegt. Der kleine Betrieb wird Ihnen den Prozess der Herstellung von Arak-Schnaps vorführen und erklären.

Anschließend fahren Sie weiter bis zum malerischen Kratersee Ranamese („großer See“). Der 11.5 ha große See ist umgeben von dichtem Regenwald, ideal für eine Wanderung. Auf dem Weg lassen sich besonders gut die endemischen Vogelarten beobachten. Danach fahren Sie nach Ruteng, der Hauptstadt des Manggarai-Gebietes. Der etwa 2400m hohen Vulkan Ranaka prägt das Landschaftsbild der Umgebung.

Aktivitäten: Wanderung in der Umgebung von Bajawa, Besuch des Kratersees Ranamese & einer Arak- Destillerie
Übernachtung Standard: SMBC, Standard Zimmer
Übernachtung Komfort: Springhill Hotel, Deluxe Zimmer
Mahlzeiten: Frühstück

6. Tag: Ruteng – Labuan Bajo

Gestärkt vom leckeren Frühstück machen Sie sich auf den Weg zu einer etwa 1.5-stündigen Entdeckungstour im Fahrzeug durch die ländliche Region rund um Ruteng. Über kleine Dörfer und vorbei an eindrucksvollen Reisplantagen begleitet Sie ein lokaler Guide, der Sie mit spannenden Geschichten zu den besuchten Orten versorgt. Höhepunkt ist ein kleiner Hügel, von wo aus Sie die seltenen spinnennetzförmigen Reisfelder, die auch Lingko genannt werden, besonders gut bestaunen können. Anschließend fahren Sie weiter in den malerischen Küstenort Labuan Bajo im äußersten Westen von Flores.

Optional: Besuch des Dorfes Tado – siehe Aktivitäten.

Aktivitäten: Erkundungsfahrt durch Dörfer und Reisfelder, Fahrt nach Labuan Bajo
Übernachtung Standard: Golo Hilltop, Superior Zimmer
Übernachtung Komfort: Puri Sari, Deluxe Zimmer
Mahlzeiten: Frühstück

7. Tag: Labuan Bajo – Expedition Rinca

Bereits früh am Morgen gehen Sie an Bord eines typischen Fischerbootes, Ihr Zuhause für die nächsten zwei Expeditionstage. Vorbei an vielen verstreut liegenden Eilands steuern Sie zunächst die Insel Rinca an, die Sie nach 1,5 Stunden erreichen. Rinca gehört zu den kleineren Inseln im Komodo Nationalpark und wird optisch geprägt von einer hügeligen Steppenlandschaft. Berühmt ist die Insel für ihre große Anzahl an Komodowaranen, die weltweit größte Echsenart und die nur in Indonesien heimisch ist. Von den etwa 4000 Komodowaranen leben über 1200 auf Rinca. Die Chancen stehen für Sie gut diese beeindruckenden prähistorischen Reptilien in freier Wildbahn zu beobachten.

Jedoch bietet die wilde Umgebung noch weiteren exotischen Tierarten eine Heimat, wie zum Beispiel den Affen, Wildschweinen, Wasserbüffel und Hirschen. Gemeinsam mit einem lokalen Ranger wandern Sie auf einem der verschiedenen Pfade quer über Rinca auf der Suche nach besonders großen Exemplare der Komodowarane.
Am Nachmittag haben Sie ausreichend Zeit die faszinierende Unterwasserwelt kennenzulernen. Taucherbrille auf, Flossen übergezogen und ab geht es ins klare Wasser. Bei Abenddämmerung geht es zurück nach Labuan Bajo.

Aktivitäten: Bootsfahrt nach Rinca
Übernachtung Standard: Golo Hilltop, Superior Zimmer
Übernachtung Komfort: Puri Sari, Deluxe Zimmer
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

8. Tag: Labuan Bajo – Abreise

Genießen Sie Ihr Frühstück am Morgen mit Blick auf die verträumte Bucht von Labuan Bajo. Anschließend bleibt noch Zeit, um gemütlich durch das Küstenstädtchen zu spazieren und dem lokalen Markt einen Besuch abzustatten. Danach werden Sie zum Flughafen gebracht.

Aktivitäten: Freizeit in Labuan Bajo, Flughafentransfer
Mahlzeiten: Frühstück

Enthaltene Leistungen

  • 8 Tage Erlebnisreise Flores & Rinca laut Programm
  • 7x Übernachtung in Hotels (Komfort oder Standard)
  • Transport: Privatfahrzeug, Boot
  • Mahlzeiten: 7x Frühstück, 1x Mittagessen
  • alle Flughafentransfers
  • lokale englischsprachige Guides
  • einheimische Fahrer
  • lokaler Ranger auf Rinca
  • Crew während der Bootsfahrt
  • Ausflüge wie beschrieben: Bootstour nach Rinca
  • alle Eintrittsgebühren während der Tour (beschriebene Aktivitäten)

Nicht enthaltene Leistungen

  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • nicht enthaltene Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgeld, optionale Aktivitäten
  • Flughafen- und Ausreisesteuern
  • Tado-Kultur-Erlebnis: 135 EUR pro Person (bei 2 Teilnehmern)
  • Einzelzimmerzuschlag: ab 315 EUR (Standard), ab 320 EUR (Komfort)
  • Visum: vor Ort am Flughafen erhältlich
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote können Sie hier nachlesen: Reiseversicherungen

Aktivitäten

Auf dem Weg nach Labuan Bajo

Optional:

– Manggarai Kultur Erlebnis: 135 EUR pro Person bei 2 Teilnehmern
Wenn Sie mehr über die Manggaraikultur lernen möchten, können Sie das Tado Dorf besuchen. Begrüßt werden Sie mit einer traditionellen „Adat“ Willkommenszeremonie. Vorgeführt wird auch der „Caci“, ein ritueller Peitschenkampf, der ein wichtiger Teil der Manggaraikultur ist. Gäste die nach Tado kommen haben die Möglichkeit unterschiedliche Aktivitäten kennenzulernen, wie das Weben von Matten und Körben und die Zubereitung traditioneller Medizin.

Hinweis: Die angegebenen Preise dienen lediglich zu Ihrer Orientierung und können sich jederzeit unangekündigt ändern. Die aufgezählten optionalen Aktivitäten stellen lediglich eine selektierte Auswahl dar. Vor Ort finden Sie in der Regel viele weitere Optionen an den jeweiligen Orten.

Hinweise

Ihre Wunschroute

Unser vorgeschlagener Tourverlauf, die Reisedauer und auch die Unterkünfte dieser Flores Erlebnisreise können individuell nach Ihren Wünschen gestaltet werden. Gegen Aufpreis können Sie auch einen deutschsprachigen Reiseleiter buchen. Auf Wunsch berücksichtigen wir das bei der Erstellung Ihres persönlichen Angebots.

Gruppenermäßigung

Der ausgewiesene Tourpreis ist gültig pro Person bei einer Gruppengröße von 2 Reiseteilnehmern. Für Gruppen ab 4 Personen und mehr reduziert sich der Tourpreis. Preise reichen wir Ihnen gerne auf Anfrage nach.

Komfort Variante

01.01. – 30.06.2019: 945 EUR pro Person bei 2 Teilnehmern
01.07. – 31.08.2019: 988 EUR pro Person bei 2 Teilnehmern
01.09. – 31.12.2019: 945 EUR pro Person bei 2 Teilnehmern

Informationen zur Einreise nach Indonesien

Für die Teilnahme an dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht.

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zur Einreise nach Indonesien auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise):
Indonesien Reise- und Sicherheitshinweise

Österreichische Abenteurer finden Ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden