Galapagos Inseln – preiswert reisen Reisen für junge Leute Gruppenreise Erlebnisreisen traveljunkies
Tourstart
San Cristobal
Tourende
Santa Cruz
Reisedauer
7 Tage
Reiseart
Reisen für junge Leute

Galapagos Inseln – preiswert reisen

Träumen Sie auch schon lange von einer Reise auf die einzigartigen Galapagos Inseln, doch Ihr Budget hat bisher nicht gereicht? Dann aufgepasst, denn auf dieser Galapagos Reise für junge Leute von 18 bis 29 Jahren, erleben Sie mit kleinem Budget eine wundervolle Woche auf den Galapagos Inseln San Cristobal, Santa Cruz und Isabela.

Ihre Galapagos Erlebnisreise beginnt auf der Insel San Cristobal, wo Sie im Interpretationsmuseum mehr über die Geschichte und das Ökosystem der Galapagos Inseln erfahren. Beim Schnorcheln erkunden Sie die bunte Unterwasserwelt, bevor Sie mit dem Schnellboot nach Santa Cruz übersetzen. Im Hochland kommen Sie den gigantischen Riesenschildkröten ganz nah und besuchen auch die Charles Darwin Forschungsstation. Auf der Insel Isabela wandern Sie zum Sierra Negra Vulkan und statten einer Schildkrötenaufzuchtstation einen Besuch ab. Ihre einmalige Reise endet auf der Galapagos Insel Santa Cruz. Ein einzigartiges Erlebnis.

Worauf warten Sie noch – kommen Sie mit!

Weiterlesen

Reiseverlauf

Karte

1. Tag: Ankunft auf San Cristobal

Willkommen auf den einzigartigen Galapagos Inseln. Willkommen auf San Cristobal. Die Insel ist eine der wenigen bewohnten Inseln im Galapagos Archipel. Es gibt hier einen Flughafen, sodass Sie Ihre Anreise bequem organisieren können. Bitte achten Sie darauf, dass Sie einen Flieger nehmen, der San Cristobal vor 13 Uhr erreicht.
Um sich auf Ihr Galapagos Abenteuer einzustimmen besuchen Sie heute das Interpretationszentrum auf San Cristobal. Hier finden Sie eine Chronik über die Erforschung der paradiesischen Inseln und viele wissenswerte Infos. Danach können Sie sich bei einem Schnorchel Ausflug in die bunte Unterwasserwelt so richtig auf die kommenden Tage einstimmen.

Aktivitäten: Besuch des Interpretationszentrums, Schnorcheln am Tijeretas hill
Übernachtung: Andry Hostel (oder ähnliche Unterkunft)

2. Tag: San Cristobal

San Cristobal ist die fünftgrößte Insel im Galapagos Archipel. Sie haben heute Freizeit und können die Insel erkunden. Wie wäre es zum Beispiel mit einer optionalen Bootsfahrt zum Kickers Rock oder zur Isla Lobos? Halten Sie auf jeden Fall immer die Kamera bereit, es kann jederzeit sein, dass Ihnen Seelöwen oder Tölpel vor die Linse laufen.
Wenn Sie die magische Unterwasserwelt der Galapagos Inseln weiter erkunden möchten können Sie natürlich auch zu einem Schnorchel Ausflug aufbrechen.

Aktivitäten: Freizeit auf San Cristobal
Übernachtung: Andry Hostel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

3. Tag: San Cristobal – Santa Cruz

Am Morgen geht es mit dem öffentlichen Schnellboot nach Santa Cruz. Die Fahrt dauert ungefähr 2,5 Stunden und besonders in den Sommermonaten ist die See rau und die Überfahrt kann eine schaukelige Angelegenheit werden. Sorgen Sie ggf. mit Reisetabletten vor, falls Sie leicht seekrank werden.
Auf Santa Cruz wandeln Sie auf den Spuren von Charles Darwin, der einst die Galapagos Inseln bei seiner Weltumsegelung erforschte. Das Charles Darwin Forschungszentrum hat sich der Erhaltung des einzigartigen Ökosystems der Galapagos Inseln verschrieben. Arten, die fast ausgestorben sind werden hier besonders geschützt und Sie können zum Beispiel den gelben Landleguan beobachten.
Später geht es ins Hochland und Sie statten den gigantischen Riesenschildkröten einen Besuch ab. Eine Begegnung mit diesen riesigen Panzertieren ist ein unvergessliches Erlebnis.

Aktivitäten: Besuch im Hochland (ca. 3 Stunden), Besuch in der Charles-Darwin-Forschungsstation (ca. 45 Minuten)
Distanz: Fahrt von San Cristobal nach Santa Cruz (ca. 2,5 Stunden)
Transport: öffentliches Schnellboot
Übernachtung: Lobo del Mar Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

4. Tag: Santa Cruz – Isabela

Heute geht es zur größten Insel im Galapagos Archipel. Die Insel Isabela ist Ihr Ziel. Die Überfahrt könnte wieder schaukelig werden. Der größte Ort der Insel ist Puerto Villamil und die Straßen sind Sandstraßen. Auf Isabela liegen quasi überall Seelöwen herum. Erkunden Sie auf eigene Faust die Gegend. Vielleicht möchten Sie eine Wanderung zur Lagune Villamil machen oder zu den Tintoeras Inseln vor der Küste. Hier gibt es viele Pelikane, Blaufußtölpel und Weißspitzen Riff Haie.

Aktivitäten: Freizeit auf Isabela
Distanz: Fahrt von nach Isabela (ca. 3 Stunden)
Transport: öffentliches Schnellboot
Übernachtung: Gran Tortuga Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

5. Tag: Isabela

Sie besuchen heute die Schildkrötenaufzuchtstation und erfahren allerlei Wissenswertes über die schützenswerten Schildkrötenarten. Später erwartet Sie ein besonderer Ausflug. Sie wandern zum Sierra Negra Vulkan. Die Galapagos Inseln sind vulkanischen Ursprungs und Sie bekommen einen Eindruck von den atemberaubenden vulkanischen Landschaften. Ziehen Sie heute Klamotten an, die Schmutz abkönnen, denn durch das Lavageröll wirbelt oft Staub auf. Sie legen an diesem Tag gute 17 Kilometer zurück.

Aktivitäten: Sierra Negra Vulkanwanderung (ca. 5-6 Stunden), Besuch im Giant Tortoise Breeding Cente (ca. 1 Stunde)
Übernachtung: Gran Tortuga Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

6. Tag: Isabela – Santa Cruz

Mit dem Schnellboot geht es zurück nach Santa Cruz. Sie können die Zeit nutzen und einen optionalen Ausflug nach Tortuga Bay unternehmen. In diesem Naturparadies können Sie Kajak fahren, schnorcheln und schwimmen. Verbringen Sie noch gemeinsame Zeit mit Ihren Mitreisenden und lassen Sie den Abend bei einem leckeren gemeinsamen Essen ausklingen.

Aktivitäten: Freizeit auf Santa Cruz
Distanz: Fahrt von Isabela nach Santa Cruz (ca. 3 Stunden)
Transport: öffentliches Schnellboot
Übernachtung: Lobo del Mar Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

7. Tag: Abreise von Santa Cruz und den Galapagos Inseln

Leider neigt sich Ihre Zeit auf den einzigartigen Galapagos Inseln schon dem Ende zu. Wir sind uns sicher, dass die atemberaubenden Inseln, Sie in den Bann gezogen haben. Sagen Sie Lebewohl zu diesem Paradies und treten Sie heute die Weiterreise an. Vom Flughafen auf Baltra gehen regelmäßig Flüge zurück ans ecuadorianische Festland.

Aktivitäten: Freizeit auf Santa Cruz, Abreise
Mahlzeiten: Frühstück

nach oben

Enthaltene Leistungen

  • 7 Tage Galapagos Inseln Abenteuerreise für junge Leute gemäß Programm
  • 4x Übernachtung im Hotel (einige Mehrbettzimmer)
  • 2x Übernachtung im Hostel (Mehrbettzimmer)
  • alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
  • Mahlzeiten: 6x Frühstück
  • Transport: Schnellboot, öffentlicher Bus, privates Fahrzeug, Flugzeug
  • lokaler englischsprachiger Naturführer (zertifiziert vom Galápagos-Nationalpark)
  • Wanderung zum Vulkan Sierra Negra auf der Insel Isabela
  • Ausflug ins Hochland auf Santa Cruz
  • Besuch des Interpretationszentrums auf San Cristobal
  • Schnorcheln bei Tijeretas hill auf San Cristobal
  • Besuch der Aufzuchtstation für Riesenschildkröten auf der Insel Isabela
  • Besuch der Charles-Darwin-Forschungsstation auf Santa Cruz

Nicht enthaltene Leistungen

  • Eintrittsgebühren Galapagos Nationalpark (ca. 120 USD pro Person)
  • Hafensteuer Isabela (ca. 10 USD pro Person)
  • Flughafen- und Ausreisesteuern
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote können Sie hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • optionale Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgebühren
  • alle nicht genannten Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Aktivitäten

San Cristobal

Inklusive:

– Besuch des Interpretationscenters
– Schnorcheln in Tijeretas Hill

Optional:

– Besuch von Isla Lobos: 80 USD pro Person
– Miete für Schnochel Equipment: 5 USD pro Tag
– Ausflug zum Kicker Rock: 120 USD pro Person
– Besuch Playa Mann: kostenlos
– Frigate Bird Hill: kostenlos

Santa Cruz

Inklusive:

– Besuch im Hochland (ca. 3 Stunden)
– Besuch in der Charles-Darwin-Forschungsstation (ca. 45 Minuten)

Optional:

– Besuch Tortuga Bay: kostenlos

Isabela

Inklusive:

– Sierra Negra Vulkanwanderung (ca. 5-6 Stunden)
– Besuch im Giant Tortoise Breeding Cente (ca. 1 Stunde)

Optional:

– Schnorcheln auf der Isla Tintoreras: 47 USD pro Person
– Kajak Miete: 30 USD
– Miete Neoprenanzug: 10 USD

Hinweis: Die angegebenen Preise dienen lediglich zu Ihrer Orientierung und können sich jederzeit unangekündigt ändern. Die aufgezählten optionalen Aktivitäten stellen lediglich eine selektierte Auswahl dar. Vor Ort finden Sie in der Regel viele weitere Optionen an den jeweiligen Orten.

Hinweise

Altersbeschränkung 18 – 29 Jahre

Bitte berücksichtigen Sie beim Organisieren Ihrer Anreise folgende Zeiten

Spätestmögliche Ankunftszeit: 13:00 Uhr an Tag 1
Frühestmögliche Abflugzeit: zu jeder Zeit an Tag 7

Informationen zu den zusätzlichen Gebühren für die Galapagos Inseln

Direkt nach der Ankunft auf den Galapagos Inseln muss jeder Besucher eine Nationalparkgebühr entrichten. Diese beträgt pro Person insgesamt circa 100 USD. Diese Gebühr ist nicht im Preis enthalten und ist in bar zu bezahlen. Bereits im Vorfeld ist am Flughafen in Quito oder Guayaquil eine Gebühr in Höhe von ca. 20 USD zu zahlen. Diese Gebühr ist nicht inklusive.

Informationen zu den Wetterbedingungen auf den Galapagos Inseln

Bitte beachten Sie, dass die Strecken zwischen den Inseln mit einem Schnellboot zurückgelegt werden. Die See kann sehr rau sein (insbesondere in den Monaten von Juli bis Dezember). Denken Sie bitte an Reisetabletten, falls Sie leicht seekrank werden.

Informationen zum Ökosystem auf den Galapagos Inseln

Die Beobachtung von Tieren kann nicht garantiert werden. Es handelt sich um wilde Tiere, die in Freiheit leben und ihren eigenen (Dick)Kopf haben.

Das empfindliche Ökosystem der Galapagos Inseln muss in einem besonders hohen Maß geschützt werden. Bitte haben Sie daher Verständnis, dass die Behörden des Nationalparks auch kurzfristig Gebiete der Inseln für Besucher sperren und sich daher Änderungen in Ihrem Reiseablauf ergeben.

Informationen zur Einreise

Für die Teilnahme an dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht.

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zur Einreise nach Ecuador auf der Seite des Auswärtigen Amtes: Ecudaor Reise- und Sicherheitshinweise

Österreichische Abenteurer finden Ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

AGB Intrepid

Formblatt Intrepid Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden