traveljunkies Segeln Bali Lombok Gili Sanur Gruppenreise Erlebnisreise Ubud Abenteuerreise Adventure
Tourstart
Sanur
Tourende
Sanur
Reisedauer
14 Tage
Reiseart
Classic Rundreisen

Höhepunkte von Bali & Segeltörn

Ihr nächstes Abenteuer soll Traumstrände, faszinierende Unterwasserwelten, Kultur- und Naturhighlights beinhalten? Ok – kein Problem!

Der Norden von Bali bietet Ihnen einen authentischen Einblick in das dortige Landleben. Umgeben von saftig grünen Reisterrassen können Sie sich bei Ihrem Besuch in Munduk auf gastfreundliche Bewohner freuen. Es lohnt sich auch die Schuhe fest zu schnüren und die wilde Natur, die nicht weit vom Dorf entfernt beginnt, genauer zu erkunden.

Wer es aktiv liebt, der freut sich ganz besonders auf den Besuch in Kintamani. Das kleine Dorf ist Ausgangspunkt für Besteigungen auf den Mount Batur. Sensationelle Ausblicke sind garantiert!

Das Bild von kunstvoll geschminkten Frauen, die aufwendige Kleider in den buntesten Farben und wertvollen Kopfschmuck tragen, ist ein typisches Bild für Bali. Während der Kecak-Tanzvorstellung kommen Sie in den Genuss diesen Anblick in Kombination mit einer überlieferten Geschichte zu bestaunen. Kino à la Ubud!

Nach so vielen Abenteuern im Inland freut man sich schon riesig auf das Meer. Der wunderschöne Strand von Candidasa läutet den Wandel Ihrer Bali Erlebnisreise ein. Ab jetzt ist das Meer immer nur einen Sprung weit von Ihnen entfernt.

Um die schönsten Ecken der Unterwasserwelt und abgelegene Strände zwischen Bali und Lombok zu erreichen braucht man unbedingt ein wassertaugliches Gefährt. Daher ist Ihr Zuhause für die nächsten Tage ein Katamaran.

An Korallenreichtum mangelt es auf Nusa Penida nicht. Zögern Sie nicht und wagen Sie direkt den Sprung ins kristallklare Wasser. Zu genießen gibt es eine faszinierende Welt aus bunten Fischen, Korallen und weiteren Meeresbewohnern.

Die kleine abgelegene Insel Gili Gede ist ein wahres Paradies und noch dazu ein Geheimtipp. Hier erwartet Sie ein Traumstrand mit Palmenhainen, gesäumt vom türkisfarbenen Wasser. Dieser Anblick übertrifft sogar ein Postkartenmotiv. Selbstverständlich sind auch hier die schillernden Unterwassergärten direkt vom Strand aus erreichbar.

Gili Nanggu ist nicht zu übersehen. Der weiße Sandstrand strahlt Ihnen bereits aus der Entfernung entgegen. Die winzige Sandinsel ist perfekt zum Entspannen und um weitere Exkursionen in die submarine Welt zu unternehmen.

Auch in Senggigi müssen Sie auf einen schönen Strand nicht verzichten. Die halbmondförmige Bucht eignet sich hervorragend zum Schwimmen. Unterschied zu den restlichen Tagen ist, dass Sie hier zahlreiche Restaurants und auch Strandbars finden. Eine gute Gelegenheit mit Ihren neuen Freunden das Nachtleben in vollen Zügen auszukosten.

Nette Insulaner, weiße Sandstrände, entspannte Strandbars und atemberaubende Sonnenuntergänge. Gili Air bietet den perfekten Mix! Wer die Bekanntschaft mit Meeresschildkröten machen möchte, sollte sich einen Ausflug auf die Nachbarinsel Gili Meno nicht entgehen lassen!

Über Wasser bietet Nusa Lembongan beeindruckende Kalkstein-Kliffs, dichte Mangrovenwälder, sowie weiße Sandstrände. Surfer finden perfekte Wellen vor und Unterwasserliebhaber haben die Chance auf die Begegnung mit seltenen Mondfischen und majestätischen Manta-Rochen.

Weiterlesen

Reiseverlauf

Karte

Erdbeben in Lombok: Aufgrund des Erdbebens in Lombok wird eine alternative Reiseroute für den Rest des Jahres 2018 durchgeführt. Leider wird die Insel Lombok nicht besucht, aber am schönen Amed Beach an der Nordküste Balis wurde ein Stopp hinzugefügt.

1. Tag: Sanur

Heute beginnt Ihre Indonesien Erlebnisreise auf der wundervollen und weltberühmten Inseln Bali. Ihre Ankunft in Sanur ist zu jeder Zeit möglich. Wenn Sie früh am Tag ankommen, können Sie die Umgebung auf eigene Faust erkunden. Seien Sie rechtzeitig zum Begrüßungstreffen mit Ihrem Guide und Ihrer Reisegruppe im Hotel. Hier erhalten sie alle Informationen und Details zur Ihrer angehenden Abenteuerreise.

Aktivitäten: Ankunft in Sanur, Freizeit in Sanur, Willkommenstreffen mit Reiseleiter und Mitreisenden (1 Stunde, 18 Uhr)
Übernachtung: Puri Dalem Hotel (oder ähnliche Unterkunft)

2. Tag: Sanur – Munduk

Am Morgen brechen Sie auf in einem komfortablen Privatfahrzeug und besuchen die faszinierenden Reisterrassen von Jatiluwih. Sie gehören seit 2012 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Sie fahren weiter und besuchen Thermalquellen, in denen Sie sich entspannen können. Anschließend geht es zum Pura Ulun Danu Bratan (Pura Bratan), einem der bedeutendsten Wassertempel auf Bali. Diese Tempelanlage liegt in den Bergen auf 1.200m Höhe, am Bratansee. Es handelt sich hierbei um einen Vulkansee, dessen Wasser als heilig angesehen wird. Im 17. Jahrhundert wurde der Tempel vom König von Mengwi erbaut. Von Danau Beratan reisen Sie weiter nach Munduk, wo Sie am Abend die köstliche balinesische Küche genießen können.

Aktivitäten: Besuch der Jatiluwih Reisterrassen (UNESCO-Weltkulturerbe), Besuch von Thermalquellen, Besuch des Pura Ulun Danu Bratan Wassertempels
Distanz: Fahrt Sanur nach Tabanan (2 Stunden, 50km), Fahrt Tabanan nach Danau Beratan (1-1.5 Stunden, 35km), Fahrt Danau nach Munduk (30 Minuten, 15km)
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Meme Surung Homestay (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

3. Tag: Munduk – Kintamani

Über satte Reisfelder fahren Sie hinauf in das Hochland von Kintamani. Hier genießen Sie atemberaubende Ausblicke auf den Lake Batur und den Batur Krater. Erkunden Sie die Stadt und treten Sie in Kontakt mit den liebenswerten Einheimischen. Besuchen Sie den Markt und entdecken Sie die Vielfalt von lokalen Produkten, die Ihnen angeboten werden. Laden Sie Ihre Kräfte auf in den heißen Quellen und entspannen Sie im warmen Mineralwasser. Zum Mittagessen halten Sie am Black Sand Beach. Optional können Sie einen Spaziergang zu einem nahegelegenen Wasserfall machen und die natürliche Schönheit der Umgebung aufsaugen.

Aktivitäten: Besuch des Kintanami Hochlands mit spektakulären Ausblicken auf den Lake Batur und den Batur Krater, Spaziergang durch die Stadt, Besuch von heißen Quellen
Distanz: Fahrt Munduk nach Kintamani (2-2.5 Stunden, 70km)
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Lakeview Hotel Bali (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

4. Tag: Kintamani – Ubud

Gleich am Morgen haben Sie eine wunderbare optionale Möglichkeit, mit der Wanderung auf den Mount Batur. Wandern Sie zum Gipfel des 1.700m hohen Mount Batur und bestaunen Sie einen fantastischen Sonnenaufgang und spektakuläre Panoramablicke. In etwa 2 Stunden können Sie diesen aktiven Vulkan relativ leicht besteigen.

Nach dem Frühstück machen Sie sich auf dem Weg nach Ubud. Hier erwartet Sie ein besonderes Erlebnis beim Bali Community Training Lunch Program. Genießen Sie ein Mittagessen beim von G Adventures unterstützten Bali Community Training Lunch Program. Diese Initiative ermöglicht Menschen mit Behinderung auf Bali eine Berufsausbildung im Gastgewerbe zu machen und unterstützt sie so dabei, auf eigenen Beinen zu stehen und einer lebenserfüllenden Arbeit nachzugehen. Im balinesischen Hinduismus herrscht die gesellschaftliche Vorstellung, dass eine angeborene Behinderung das Ergebnis von schlechtem Karma sei. Die Partner vor Ort arbeiten daran, solche Vorurteile aus der Welt zu schaffen und Menschen einander näher zu bringen. Hier werden Erwachsenen mit Behinderung Ressourcen und Ausbildungsmöglichkeiten zur Verfügung gestellt, damit Sie Selbstvertrauen aufbauen, ein sinnerfülltes Leben haben und Arbeit in ihrer Gemeinde finden können. Hier genießen Sie ein köstliches traditionelles balinesisches Mittagsbuffet und erfahren dabei mehr über diese Organisation, die durch die Vermittlung von Kompetenzen und Ausbildung die Lage der Menschen verbessert. Alle Einnahmen aus diesem inbegriffenen Mittagessen kommen den Ausbildungs-, Lobbying- und Sozialprogrammen der Organisation zugute und dienen auch zum Ankauf von Ressourcen und Equipment, wie Rollstühle und dreirädrigen Mopeds. Gesättigt unternehmen Sie gemeinsam mit Ihrem Guide einen Spaziergang durch Ubud, um die wichtigsten Plätze kennenzulernen, wie Supermärkte, Geldautomaten und weitere Orte. Danach haben Sie Freizeit und können diese mit unterschiedlichen Aktivitäten füllen.

Machen Sie einen Kochkurs, um die balinesischen Gerichte zu Hause nachkochen zu können. Wenn Sie fertiggekochtes Essen bevorzugen, dann besuchen Sie den Gianyar Nachtmarkt, um die Köstlichkeiten von Einheimischen zu probieren. Yoga Optionen gibt es hier viele, ebenso wie entspannende Massagen. Optional können Sie den Affenwald besuchen und einen Spaziergang unternehmen. Seien Sie jedoch auf der Hut, da die Affen frech und nicht besonders scheu sind. Gerne klauen Sie alles, was sie in die Finger bekommen.

Aktivitäten: Mittagessen und Informationen beim G Adventures for Good: Bali Community Training Lunch Program, geführter Spaziergang durch Ubud (0.5-1 Stunde), Freizeit in Ubud
Distanz: Fahrt Kintamani nach Ubud (1-2 Stunden, 35km)
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Champlung Sari Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

5. Tag: Ubud

In Ubud erleben Sie heute einen freien Tag, den Sie nach Ihren Belieben gestalten können. In der Umgebung von Ubud gibt es so viel zu sehen und zu erleben, daher verbringen Sie einen gesamten Tag hier. Tun Sie so viel oder so wenig Sie möchten. Lassen Sie die Seele baumeln bei einer Yogastunde, lernen Sie die balinesische Küche kennen bei einem Kochkurs und entdecken Sie die Geheimnisse der köstlichen regionalen Küche und die Verwendung exotischer Kräuter und Gewürze, entspannen Sie Ihre Muskeln bei einer Massage. Ihr Guide hilft Ihnen die richtigen Aktivitäten für Sie herauszusuchen. Lassen Sie sich unterhalten bei einer traditionellen Kecak-Tanzaufführung (Ramayana Monkey Chant) am Abend, in der eine Schlacht aus dem Ramayana künstlerisch nachgestellt wird. Der Gianyar Nachtmarkt bietet Ihnen regionale Küche mit großartigem Essen und balinesische Kultur pur. Einen Nervenkitzel können Sie sich beim Wildwasser-Rafting holen, wenn Sie die Stromschnellen hinab rauschen. Eine fantastische Fahrt erwartet Sie hier, die Sie nicht vergessen werden. Besuchen Sie den Bali Vogelpark, wo es mehr als 1.000 Vögel und über 250 Vogelarten zu bestaunen gibt. Der angrenzende Reptilienpark ist ebenfalls einen Besuch wert. Erkunden Sie die Umgebung und besichtigen Sie die zahlreichen Tempel und betrachten Sie die wunderschön angelegten Reisfelder.

Aktivitäten: Freizeit in Ubud mit zahlreichen Möglichkeiten für Aktivitäten
Übernachtung: Champlung Sari Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

6. Tag: Ubud – Candidasa

Sie verlassen Ubud und besuchen den größten hinduistischen Tempel auf Bali, den Pura Besakih. Dies ist nicht einfach ein Tempel, sondern eine riesige Tempelanlage, die aus über 200 Gebäuden und 22 Tempeln besteht und am Hang des Vulkans Gunung Agung auf 950m Höhe liegt. Dieser Muttertempel aller balinesischer Tempel wurde im 8. Jahrhundert gegründet. Über 70 Feierlichkeiten finden jedes Jahr in den Tempelanlagen statt, wenn Sie Glück haben, werden Sie Zeuge einer davon. Anschließend fahren Sie nach Candidasa, wo Sie den Nachmittag zur freien Verfügung haben. Optional können Sie hier durch das Labyrinth der Pools und Brunnen des wunderschönen Tirta Gangga Wasserschlosses schlendern und dieses außergewöhnliche Bauwerk ausführlich besichtigen. Wenn Sie die Unterwasserwelt lieben, haben Sie hier die Chance einen Tauchgang zu machen und einen der weltweit besten Tauchplätze in Balis tropischen Gewässern zu erleben. Wenn Sie so richtig entspannen wollen, dann lassen Sie sich durchkneten und von einer herrlichen Massage verwöhnen.

Aktivitäten: Besuch des größten hinduistischen Tempels auf Bali – Pura Besakih, Freizeit in Candidasa mit zahlreichen optionalen Möglichkeiten für Aktivitäten
Distanz: Fahrt Ubud nach Candidasa (1.5-2 Stunden, 50km)
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Ashyana Candidasa Resort (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

7. Tag: Candidasa

Auf Candidasa können Sie diesen Tag nach Belieben gestalten und voll auskosten. Erkunden Sie die Umgebung oder genießen Sie die Sonne, den Strand und das Meer. Optional stehen Ihnen hier zahlreiche Aktivitäten zur Verfügung. Wildwasser-Rafting ist sicher ein ganz besonderes Erlebnis, sowie der Kochkurs um in die kulinarische Welt der balinesischen Küche mit ihren Kräutern und Gewürzen einzutauchen.

Aktivitäten: Freizeit in Candidasa mit zahlreichen optionalen Möglichkeiten für Aktivitäten
Übernachtung: Ashyana Candidasa Resort (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

8. Tag: Candidasa – Nusa Penida

Sie verlassen Candidasa, um zum Jachthafen von Benoa zu gelangen. Hier treffen Sie Ihren Kapitän und gehen an Bord Ihres geräumigen 17m langen Segelkatamarans und stechen in See. Entspannen Sie sich an Bord Ihres Katamarans und lernen Sie Ihre Mitreisenden kennen. Genießen Sie die Sonne, lesen Sie ein Buch und erfrischen Sie sich im kühlen Nass. Nach Ihrer Ankunft bei Nusa Penida können Sie schnorcheln gehen. Die Schnorchelausrüstung steht Ihnen auf Ihrem Boot zur Verfügung.

Aktivitäten: Willkommenstreffen mit Mitreisenden und Kapitän, Freizeit auf Segelkatamaran, Freizeit in Nusa Penida
Übernachtung: Segelkatamaran (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Mittagessen, Abendessen

9. Tag: Nusa Penida – Gili Gede

Ihre Kreuzfahrt geht nach Gili Gede, einer traumhaften kleinen Insel, auf der nur wenige Touristen einkehren. Sie gehört zu einer kleinen Inselgruppe vor der Südwestküste von Lombok. Genießen Sie die Landschaft, gehen Sie schnorcheln und bestaunen Sie den traumhaften Sonnenuntergang.

Aktivitäten: Freizeit auf Gili Gede
Übernachtung: Segelkatamaran (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

10. Tag: Gili Gede – Gili Nanggu

Von Gili Gede geht es nach Osten auf die paradiesische Insel Gili Nanggu. Diese Insel ist ein wahrer Geheimtipp und nahezu menschenleer. Ihr Mittagessen genießen Sie am Strand von Gili Kedis.

Aktivitäten: Freizeit auf Gili Nanggu
Übernachtung: Segelkatamaran (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

11. Tag: Gili Nanggu – Senggigi

Ihr nächstes Ziel ist der wundervolle Ort Senggigi im Nordwesten Lomboks. Hier gibt es Sandstrände soweit das Auge reicht. Östlich von Senggigi erhebt sich der majestätische Vulkan Rinjani und ganz in der Nähe ragt ein Felsen am Meer empor, mit einem der bekanntesten Hindutempel auf Lombok, dem Pura Batu Bolong. Erkunden Sie die Umgebung auf einer Stadtführung mit Ihrem Guide oder entspannen Sie in einer der perfekten Strandbars. Optional können Sie Kajak fahren.

Aktivitäten: Freizeit in Senggigi
Übernachtung: Segelkatamaran (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

12. Tag: Senggigi – Gili Air

Heute segeln Sie zu den drei berühmtesten Gili Inseln: Air, Meno und Trawangan. Motorisierte Fahrzeuge sind auf den Inseln nicht zugelassen, daher ist die Luft frisch und der Lärmpegel niedrig. Alle Inseln betreiben eine Initiative zum Schutz von Schildkröten. Sie können um die Inseln schnorcheln und haben eine große Chance Meeresschildkröten in Ihrem natürlichen Lebensraum, unter Wasser zu sehen.

Aktivitäten: Freizeit auf den Gili Inseln Air, Meno und Trawangan
Übernachtung: Segelkatamaran (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

13. Tag: Gili Air – Nusa Lembongan

Am Morgen fahren Sie auf die Insel Lembongan. Die Insel ist 8qkm groß und hat etwa 5.000 Einwohner. Der Toursimus ist erst in der Entwicklung, daher gibt es hier nur eine kleine Auswahl an Gastronomie etc. Korallenriffe umgeben die Insel, was Ihnen ein tolles Schnorchelabenteuer bietet, die weißen Sandstrände laden zum Sonnen ein und das Meer ist paradiesisch. Erfrischen Sie sich im kühlen Nass oder gehen Sie Surfen. Wenn Sie entspannen möchten, können Sie sich massieren lassen, mit einem traumhaften Ausblick oder nehmen Sie an einer Yogastunde teil und lassen die Seele baumeln. Strandbars gibt es hier auch, die Ihnen den Tag mit einem kühlen Getränk versüßen.

Aktivitäten: Freizeit auf Nusa Lembongan
Übernachtung: Segelkatamaran (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

14. Tag: Nusa Lembongan – Sanur

Genießen Sie ein letztes Frühstück im Paradies und saugen Sie die traumhafte Landschaft ein, bevor Sie nach Sanur zurücksegeln. Ihre unvergessliche Erlebnisreise in Indonesien endet mit der Ankunft im Jachthafen von Benoa.

Wir empfehlen Ihnen sehr mindestens eine weitere Übernachtung in Sanur zu buchen, um diese herrliche Umgebung zu sehen und die traumhaften Strände zu genießen. Es lohnt sich. Wir helfen Ihnen gerne bei der Planung der Übernachtungen und natürlich bei weiteren Touren.

Mahlzeiten: Frühstück

Enthaltene Leistungen

  • alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
  • 7x Übernachtung in Hotel / Pension (geteiltes Doppelzimmer)
  • 6x Übernachtung in Twin/Doppelkabine mit eigenem Bad (geteilte Kabine)
  • Mahlzeiten: 12x Frühstück, 7x Mittagessen, 7x Abendessen
  • Transport: privater Minibus, öffentlicher Bus, 17m Segelkatamaran, Boot
  • Bali Community Training in Ubud
  • Abstecher zu den örtlichen Thermalquellen in Kintamani
  • Strandvergnügen in Candidasa
  • Besuch der Reisterrassen von Jatiluwih (ein UNESCO-Welterbe)
  • Besuch der Highlands von Kintamani
  • Aussicht auf den Vulkan Batur
  • Genuss einer lokalen indonesischen Mahlzeit
  • Besichtigung des Besakih-Tempels
  • Orientierungs-Spaziergang in Ubud
  • Segeltörn rund um Bali, Lombok und die Gili-Inseln
  • Mittagessen am Strand auf Gili Kedis
  • Stadtführung durch Senggigi mit optionale Kajakfahrt
  • Schnorcheln auf den Gili-Inseln
  • Besuch in Nusa Lembongan
  • Schnorchelausrüstung
  • englischsprachiger ausgebildeter Reiseleiter während des gesamten Trips, Skipper, Gehilfe/Koch, lokale Guides

Nicht enthaltene Leistungen

  • 14 Tage Bali Rundreise & Segeltörn rund um die Gili Islands gemäß Programm
  • Vorübernachtung: ab 50 EUR pro Person
  • Nachübernachtung: auf Anfrage
  • Einzelzimmerzuschlag: ab 1.599 EUR pro Person
  • Flughafentransfer am Ankunftstag: 25 EUR pro Person
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote können Sie hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • nicht ausgewiesene Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder, optionale Ausflüge

Aktivitäten

Sanur

Inklusive:

– Willkommenstreffen mit Reiseleiter und Mitreisenden
– Willkommenstreffen mit Kapitän

Jatiluwih Kawan

Inklusive:

– Besuch der Jatiluwih Reisterrassen (UNESCO-Weltkulturerbe)

Danau Beratan

Inklusive:

– Besuch des Pura Ulun Danu Bratan Wassertempels

Munduk

Inklusive:

– Abendessen mit balinesischer Küche

Kintamani

Inklusive:

– Besuch des Kintanami Hochlands mit spektakulären Ausblicken auf den Lake Batur und den Batur Krater
– Spaziergang durch die Stadt
– Besuch der lokalen heißen Quellen

Optional:

– Wanderung zu einem nahegelegenen Wasserfall
– Wanderung auf den Mount Batur bei Sonnenaufgang: 400.000 IDR pro Person

Ubud

Inklusive:

– G Adventures for Good: Bali Community Training Lunch Program – Mittagessen bei der Stiftung Senang Hati
– geführter Spaziergang durch Ubud

Optional:

– Besuch des Affenwaldes: 3 USD pro Person
– Bali Bird Park: 35 USD pro Person (plus Transport)
– Besuch des Puri Lukisan Museums: 3 USD pro Person
– Wildwasser-Rafting: 40 USD pro Person
– Besuch des Bali Zoo: 30 USD pro Person
– kulturelle Tanzaufführung (Ramayana Monkey Chant): ca. 10 USD pro Person
– Massagen: ab 8 USD pro Person
– Yogastunde
– Kochkurs der balinesischen Küche
– Gianyar Nachtmarkt Besuch

Besakih

Inklusive:

– Besuch von Pura Besakih – der größten hinduistischen Tempelanlage auf Bali

Candidasa

Inklusive:

– Strandvergnügen in Candidasa

Optional:

– Besichtigung des Wasserschlosses Tirta Gangga
– Tauchen an einem der besten Tauchspots der Welt
– Massage
– Wildwasser-Rafting
– Kochkurs der balinesischen Küche

Inseln

Inklusive:

– Segeltörn um Inseln: Nusa Penida, Nusa Lembongan, Gili Inseln: Gede, Nanggu, Kedis, Air, Meno und Trawangan
– Schwimmen und Schnorcheln auf allen Inseln

Gili Kedis

Inklusive:

– Mittagessen am Strand auf Gili Kedis

Senggigi

Inklusive:

– Geführte Stadtbesichtigung

Optional:

– Kajakfahren

Nusa Lembongan

Optional:

– Massage
– Yogaunterricht

Hinweis: Die angegebenen Preise dienen lediglich zu Ihrer Orientierung und könnten sich jederzeit unangekündigt ändern. Die aufgezählten optionalen Aktivitäten stellen lediglich eine selektierte Auswahl dar. Vor Ort finden Sie in der Regel viele weitere Optionen an den jeweiligen Orten.

Hinweise

Ankunft / Abfahrt

Spätestmögliche Ankunftszeit Ihres Fluges: 23:59 Uhr
Frühestmögliche Abflugzeit: 16:00 Uhr

Bitte berücksichtigen Sie beim Organisieren Ihrer Transportmittel (z.B. Flüge) die angegebenen Zeiten, zu denen Sie Ihre Gruppe frühestens treffen bzw. spätestens verlassen können. Dabei wurde die Zeit für die Reise vom/zum Flughafen an Ihrem Reiseziel sowie für Check-in bzw. Gepäckabholung und Einreiseformalitäten mit einbezogen.

Ausrüstung

Die Schnorchelausrüstung steht Ihnen auf Ihrem Boot bereit.

Teilnehmerzahl

Diese Indonesien Abenteuerreise setzt sich aus zwei unterschiedlichen Touren zusammen. Die maximale Teilnehmerzahl für das Landprogramm auf Bali beträgt 15 Personen. Auf dem anschließenden Segelerlebnis gibt es Platz für maximal 12 Teilnehmer.

Für die Teilnahme an dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht.

Informationen zur Einreise nach Indonesien

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zur Einreise nach Indonesien auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise):
Indonesien Reise- und Sicherheitshinweise

Österreichische Abenteurer finden Ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

AGB G Adventures

Formblatt G Adventures Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden