traveljunkies Bali Lombok Flores Komodo Komodowaran Ubud Abenteuerreise Erlebnisreise Gruppenreise Indonesien Gili Munduk
Tourstart
Sanur
Tourende
Sanur
Reisedauer
22 Tage
Reiseart
Classic Rundreisen

Inselwelt Abenteuer Indonesien

Möchten Sie nicht nur eine oder zwei, sondern gleich fünf indonesische Inseln kennenlernen? Dann ist diese Reise perfekt!

Kelimutu gilt als heiliger Berg, der das Geheimnis einer geologischen Sensation hütet. Erklimmen Sie den Gipfel, quer durch die beeindruckenden Schönheiten der Landschaft des Naturschutzgebiets, um bei Sonnenaufgang die drei farbigen Kraterseen zu bestaunen.

Das traditionelle Dorf Ngada schmiegt sich an die Hänge des Inerie-Vulkans. Umgeben von dichtem Wald erwartet Sie hier eine malerische Szenerie und herzliche Gastfreundschaft. Tauchen Sie ein in die exotische Kultur auf der Insel Flores.

Das Dorf Puu, in der Nähe von Ruteng, bietet weitere Einblicke in die eigenwillige Kultur der Insulaner. Auch landschaftlich wird Ihnen hier einiges geboten. Dschungel, Seen und Wasserfälle prägen die Umgebung.

Im Komodo Nationalpark, ein UNESCO-Weltnaturerbe, halten Sie Ausschau nach den berühmten Komodowaranen. Dies ist wahrhaftig ein besonderer Höhepunkt Ihrer Indonesien Abenteuerreise und ein Erlebnis, das es nur hier zu bestaunen gibt.

Der schöne Strand, die lange Strandpromenade, erstklassige Massage-Studios und gute Restaurants: Sanur ist kein Geheimtipp, jedoch ein herrlicher Ort, um das Leben zu genießen.

Eine Landschaftskulisse wie aus einem Märchenbuch bietet das kleine Dorf Munduk. Idyllisch gelegen inmitten von Kaffee- und Nelkenplantagen starten Sie Ihre Entdeckungstour. Seit der kolonialen Besetzung auf Bali hat sich hier nicht viel verändert und manche Häuser aus dieser Zeit, erinnern auf imposante Art daran.

Ein unberührter und wunderschöner Platz auf Bali ist zweifelsfrei der Gipfel des Mount Baturs. Schnüren Sie die Wanderschuhe fest und nehmen Sie ein paar Schweißperlen in Kauf. Die atemberaubende Aussicht am obersten Punkt Ihrer Trekking-Tour wird Sie belohnen.

Ubud ist eine Oase für Kunstliebhaber und das kulturelle Mekka Balis. Aber woher kommt die Magie, die Ubud nachgesagt wird? Vielleicht liegt es an der malerischen Lage inmitten der saftig grünen Reisterrassen, die gespickt sind mit kleinen Tempeln. Oder gar an den kulinarischen Köstlichkeiten, die jeden Gaumen verwöhnen. Finden Sie es heraus!

Und jetzt ab an die Küste! Candidasa eignet sich hervorragend, um im türkisfarbenen Wasser zu schwimmen und gibt Ihnen die Gelegenheit einfach mal die Beine hochzulegen und alles zu genießen.

Lernen Sie Wellenreiten oder schließen Sie sich gleich den Profis an. Kuta ist ein traditionelles Sasak-Dorf an der Südküste Lomboks und ein Geheimtipp in der Surfer-Community.

Zuerst eine leichte Wanderung durch die umliegenden Reisfelder am Fuße des majestätischen Rinjani Vulkans, dann entspannen in der schönen mondförmigen Bucht von Senggigi. Der ideale Mix aus Abenteuer und Entspannung!

Zum Abschluss stecken Sie Ihre Füße in den weißen Sand, am paradiesischen Strand auf Gili Trawangan und feiern ausgiebig den Abschied eines weiteren unvergesslichen Abenteuers mit Ihren neuen Freunden im angesagten Nachtleben der Insel.

Weiterlesen

Reiseverlauf

Karte

1. Tag: Sanur

Heute beginnt Ihre Abenteuerreise auf Flores und Komodo mit allen Highlights und Schönheiten. Sie können zu jeder Zeit anreisen. Wenn Sie früh genug ankommen, können Sie Sanur auf eigene Faust erkunden oder im Hotel entspannen. Seien Sie rechtzeitig zum Willkommenstreffen mit Ihrem Guide im Hotel, hier erhalten Sie alle Informationen und Details zu Ihrer Flores & Komodo Abenteurreise.

Aktivitäten: Ankunft in Medan, Freizeit in Medan, Willkommenstreffen mit Reiseleiter und Mitreisenden (1 Stunde, 18 Uhr)
Übernachtung: Puri Dalem Hotel (oder ähnliche Unterkunft)

2. Tag: Sanur – Moni

Von Sanur fliegen Sie in den Ort Ende auf die Insel Flores. Mit einem privaten Fahrzeug setzen Sie Ihre Abenteuerreise bis nach Moni fort. Moni ist der Ausgangsort für Besuche der farbenfrohen Vulkankraterseen von Kelimutu. Dieser Vulkan liegt neben dieser Kleinstadt in Zentralflores und ist imposante 1.639m hoch. Die Kraterseen sind ein wahres Naturphänomen. Tiwu Ata Bupu (See der Alten) leuchtet in einem wundervollen Blau, Tiwu Ko´o Fai Nuwa Muri (See der Jungen und Mädchen) ist gewöhnlich grün und Tiwu Ata Polo (Verzauberter See) erstrahlt meist in roter Farbe. Zu verschiedenen Zeiten können diese Farben wechseln. Die Einheimischen glauben, dass die Seelen der Verstorbenen in diesen Seen leben und diese verärgert sind, wenn sich die Farbe der Seen wechselt.

Aktivitäten: Inlandsflug
Distanz: Busfahrt Sanur nach Ngurah-Rai Flughafen (45 Minuten); Flug Sanur nach Ende (3 Stunden), Fahrt von Ende nach Moni (2,5 Stunden)
Transport: Flugzeug, Privatfahrzeug, Bus
Übernachtung: Grand Wisata Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

3. Tag: Moni – Kelimutu – Bajawa

Es lohnt sich früh aus den Federn zu springen, denn das Farbenspektakel der drei Kraterseen ist zum Sonnenaufgang am eindrucksvollsten.
Anschließend führt Ihre Fahrt nach Bajawa – genießen Sie die wunderbaren Ausblicke auf die Berge.

Aktivitäten: Kelimutu Wanderung, Freizeit in Bajawa
Distanz: Fahrt Moni nach Bajawa (8 Stunden)
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Edelweiss Hotel Bajawa (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

4. Tag: Bajawa – Bena Dorf – Ruteng

Von Bajawa unternehmen Sie einen Ausflug zum Bena-Dorf und lernen das traditionelle Leben in der Region von Flores kennen. In eindrucksvoll erbauten Häusern leben die Dorfbewohner und praktizieren bis zum heutigen Tage eine animistische Religion und sprechen die Ngada-Sprache.
Am Nachmittag gönnen Sie sich einen Aufenthalt an den heißen Quellen von Malanage. Das Wasser ist sehr heiß und an vielen Stellen sicherlich heißer als es Ihnen für ein Bad angenehm ist. Jedoch ist dieses kleine idyllische Paradies den Besuch mehr als wert: klares Wasser umgeben von Dschungelvegetation und frischer Bergluft…
Anschließend fahren Sie weiter ins Landesinnere nach Ruteng. Auf dem Weg haben Sie traumhafte Ausblicke auf die umliegende Berglandschaft.

Aktivitäten: Ausflug zum Dorf Bena, Besuch der heißen Quellen von Malanage
Distanz: Fahrt Bajawa nach Ruteng (7,5 Stunden; 145 km)
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Sky Flores Ruteng Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

5. Tag: Ruteng – Labuan Bajo

Heute fahren Sie nach dem Frühstück nach Labuan Bajo, einem idyllischen kleinen Fischerstädtchen auf Flores. Auf dem Weg unternehmen Sie eine kurze Wanderung zu einem Aussichtspunkt, von dem Sie einen schönen Ausblick auf die Reisfelder bei Cancar erhalten. Fahren Sie am Nachmittag hinaus nach Pede oder zum Binonko Beach, schnappen Sie sich ein Taxi zum Cunca Wulang Wasserfall oder schlendern Sie einfach über die Märkte, genießen Sie einen Kaffee und die Wasserfront dieses belebten Fischerstädtchens. Halten Sie bei Abenddämmerung Ausschau nach Flughunden.

Aktivitäten: Stopp an den berühmten Cancar Reisfeldern, Freizeit im Fischerstädtchen Labuan Bajo
Distanz: Fahrt Ruteng nach Labuan Bajo (5 Stunden, 120 km)
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Puri Sari Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

6. Tag: Labuan Bajo

Halten Sie sich bereit, denn heute geht es direkt nach dem Frühstück in den tropischen Dschungel nach Cunca Wulang. Dieser wunderschöne Canyon liegt ungefähr 25 Kilometer von Labuan Bajo entfernt und ist genau das Richtige für Abenteurer, die das Besondere suchen. Wagemutige springen von den Klippen ins Wasser für eine willkommene Abkühlung und geübte Schwimmer können zu einem Wasserfall schwimmen (unbedingt Strömungen beachten). Der zweite Wasserfall heißt Cunca Rami und befindet sich ein paar Kilometer weiter. Hier wandern Sie optional zunächst durch Wald und Reisfelder und werden dann mit einer sensationellen Aussicht belohnt.

Anschließend geht es zur Batu Cermin Cave, die auch bekannt ist als Spiegelstein Höhle. Die eigentlich dunkle Höhle wird über ein Loch im Tunnel mit Sonnenstrahlen beleuchtet. Die angestrahlten Steinwände im Höhleninneren reflektieren das Licht wie ein Spiegel und es entsteht eine mystische Stimmung.

Aktivitäten: Cunca Wulang Canyon, Batu Cermin Höhle
Übernachtung: Puri Sari Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

7. Tag: Labuan Bajo

Heute machen Sie einen Bootsausflug und segeln nach Rinca. Hier tauchen Sie zunächst in die Landschaft ein und spazieren über die Insel. Sie haben die Möglichkeit, die weltberühmten Komodowarane zu bestaunen und andere wilde Tiere. Die Komodowarane sind eine bedrohte Tierart. Sie leben lediglich auf einigen der Kleinen Sundainseln von Indonesien und sind mit bis zu 3 Metern Länge die größten lebenden Echsen dieser Zeit. In Pentai Merah essen Sie zu Mittag und können schnorcheln. Anschließend geht es auf die Insel Komodo, um noch mehr von dieser unberührten Natur zu erleben und die faszinierende Tierwelt dieser Inseln zu bestaunen. Der Komodo Nationalpark gehört seit 1991 zum UNESCO-Weltnaturerbe. Bei Sonnenuntergang segeln Sie zurück nach Labuan Bajo und genießen ein Abendessen an Bord, bevor Sie wieder an Land gehen.

Aktivitäten: Bootsausflug zu den Inseln Rinca und Komodo mit Mittag- und Abendessen, Besuch des Komodo Nationalparks, Freizeit auf Labuan Bajo
Übernachtung: Puri Sari Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

8. Tag: Labuan Bajo – Sanur

Nach dem Frühstück fliegen Sie zurück nach Sanur auf Bali. Sie haben hier Freizeit, um die Umgebung zu erkunden und eine weitere Nacht im Paradies zu verbringen.

Aktivitäten: Freizeit in Sanur
Distanz: Flug Labuan Bajo nach Sanur (1.5 Stunden)
Transport: Flugzeug
Übernachtung: Puri Dalem Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

9. Tag: Sanur

Genießen Sie einen freien Tag im paradiesischen Sanur und saugen Sie die traumhafte Landschaft ein, bevor Sie am morgigen Tag weiterreisen. Neue Mitreisende können heute zu Ihrer Gruppe hinzustoßen. Wenn Sie möchten, können Sie zum Willkommenstreffen mit Ihren neuen Reisepartnern dazukommen und sich beim optionalen Abendessen kennenlernen. Ihr Guide wird Ihnen zudem die Details der bevorstehenden Abenteuerreise auf Bali näherbringen.

Aktivitäten: Freizeit in Sanur
Übernachtung: Puri Dalem Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

10. Tag: Sanur – Munduk

Am Morgen brechen Sie auf und besuchen die faszinierenden Reisterrassen von Jatiluwih. Sie gehören seit 2012 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Sie fahren weiter und besuchen Thermalquellen, in denen Sie sich entspannen können. Anschließend geht es zum Pura Ulun Danu Bratan (Pura Bratan), einem der bedeutendsten Wassertempel auf Bali. Diese Tempelanlage liegt in den Bergen auf 1.200m Höhe, am Bratansee. Es handelt sich hierbei um einen Vulkansee, dessen Wasser als heilig angesehen wird. Im 17. Jahrhundert wurde der Tempel vom König von Mengwi erbaut. Von Danau Bratan reisen Sie weiter nach Munduk. Am Abend genießen Sie die köstliche balinesische Küche.

Aktivitäten: Besuch der Jatiluwih Reisterrassen (UNESCO-Weltkulturerbe), Besuch von Thermalquellen, Besuch des Pura Ulun Danu Bratan Wassertempels
Distanz: Fahrt Sanur nach Tabanan (2-2,5 Stunden; 30 km), Fahrt Tabanan nach Danau Bratan (1-1,5 Stunden; 35 km), Fahrt Danau Bratan nach Munduk (30 Minuten; 15 km)
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Meme Surung Homestay (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

11. Tag: Munduk – Kintamani

Über satte Reisfelder fahren Sie hinauf in das Hochland von Kintamani. Hier genießen Sie atemberaubende Ausblicke auf den Lake Batur und den Batur Krater. Erkunden Sie die Stadt und treten Sie in Kontakt mit den liebenswerten Einheimischen. Besuchen Sie den Markt und entdecken Sie die Vielfalt der lokalen Produkte, die Ihnen angeboten werden. Laden Sie Ihre Kräfte auf in den heißen Quellen und entspannen Sie im warmen Mineralwasser. Zum Mittagessen halten Sie am Black Sand Beach. Optional können Sie einen Spaziergang zu einem nahegelegenen Wasserfall machen und die natürliche Schönheit der Umgebung aufsaugen.

Aktivitäten: Besuch des Kintamani Hochlands mit spektakulären Ausblicken auf den Lake Batur und den Batur Krater, Spaziergang durch die Stadt, Besuch von heißen Quellen
Distanz: Fahrt Munduk nach Kintamani (2-2.5 Stunden, 70 km)
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Lakeview Hotel Bali (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

12. Tag: Kintamani – Ubud

Gleich am Morgen haben Sie eine wunderbare optionale Möglichkeit: eine Wanderung auf den Mount Batur. Wandern Sie zum Gipfel des 1.700m hohen Mount Batur und bestaunen Sie einen fantastischen Sonnenaufgang und spektakuläre Panoramablicke. In etwa 2 Stunden können Sie diesen aktiven Vulkan relativ leicht besteigen.

Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg nach Ubud. Hier erwartet Sie ein besonderes Erlebnis beim Bali Community Training Lunch Program. Genießen Sie ein Mittagessen bei einem, von G Adventures unterstützten, Bali Community Training Lunch Program. Diese Initiative ermöglicht Menschen mit Behinderung auf Bali eine Berufsausbildung im Gastgewerbe zu machen und unterstützt sie so dabei, auf eigenen Beinen zu stehen und damit einer lebenserfüllenden Arbeit nachzugehen. Im balinesischen Hinduismus herrscht die gesellschaftliche Vorstellung, dass eine angeborene Behinderung das Ergebnis von schlechtem Karma ist. Die Partner vor Ort arbeiten daran, solche Vorurteile aus der Welt zu schaffen und Menschen einander näher zu bringen. Hier werden Erwachsenen mit Behinderung Ressourcen und Ausbildungsmöglichkeiten zur Verfügung gestellt, damit Sie Selbstvertrauen aufbauen, ein sinnerfülltes Leben haben und Arbeit in ihrer Gemeinde finden können. Hier genießen Sie ein köstliches traditionelles balinesisches Mittagsbuffet und erfahren dabei mehr über diese Organisation, die durch die Vermittlung von Kompetenzen und Ausbildung die Lage der Menschen verbessert. Alle Einnahmen aus diesem inbegriffenen Mittagessen kommen den Ausbildungs-, Lobbying- und Sozialprogrammen der Organisation zugute und dienen auch zum Ankauf von Ressourcen und Equipment, wie Rollstühle und dreirädrige Mopeds.

Gesättigt unternehmen Sie gemeinsam mit Ihrem Guide einen Spaziergang durch Ubud, um die wichtigsten Plätze kennenzulernen: wie z.B. Supermärkte, Geldautomaten und weitere Orte. Danach haben Sie Freizeit und können diese mit unterschiedlichen Aktivitäten füllen

Machen Sie einen Kochkurs, um die balinesischen Gerichte zu Hause nachkochen zu können. Wenn Sie fertiges Essen bevorzugen, dann besuchen Sie den Gianyar Nachtmarkt, um die Köstlichkeiten der Einheimischen zu probieren. Optionen für Yoga gibt es hier viele, ebenso wie entspannende Massagen. Optional können Sie den Affenwald besuchen und einen Spaziergang unternehmen. Seien Sie jedoch auf der Hut, da die Affen frech und nicht besonders scheu sind. Gerne klauen Sie alles, was ihnen in die Finger kommt.

Aktivitäten: Mittagessen und Informationen beim G Adventures for Good: Bali Community Training Lunch Program, geführter Spaziergang durch Ubud (0.5-1 Stunde), Freizeit in Ubud
Distanz: Fahrt Kintamani nach Ubud (1-2 Stunden; 35 km)
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Champlung Sari Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

13. Tag: Ubud

In Ubud erleben Sie heute einen freien Tag, den Sie nach Ihren Belieben gestalten können. In der Umgebung von Ubud gibt es so viel zu sehen und zu erleben, daher verbringen Sie einen gesamten Tag hier. Lassen Sie heute die Seele baumeln bei einer Yogastunde, lernen Sie die balinesische Küche kennen bei einem Kochkurs und entdecken Sie die Geheimnisse der köstlichen regionalen Küche und die Verwendung exotischer Kräuter und Gewürze. Oder entspannen Sie Ihre Muskeln bei einer Massage. Ihr Guide hilft Ihnen, die richtigen Aktivitäten herauszusuchen. Lassen Sie sich unterhalten bei einer traditionellen Kecak-Tanzaufführung (Ramayana Monkey Chant) am Abend, in der eine Schlacht aus dem Ramayana künstlerisch nachgestellt wird. Der Gianyar Nachtmarkt bietet Ihnen regionale Küche mit großartigem Essen und balinesische Kultur pur. Einen Nervenkitzel können Sie sich beim Wildwasser-Rafting holen, wenn Sie die Stromschnellen hinab rauschen. Eine fantastische Fahrt erwartet Sie hier, die Sie nicht vergessen werden. Besuchen Sie den Bali Vogelpark, in dem mehr als 1.000 Vögel und über 250 Vogelarten zu bestaunen sind. Der angrenzende Reptilienpark ist ebenfalls einen Besuch wert. Erkunden Sie die Umgebung und besichtigen Sie die zahlreichen Tempel und die wunderschön angelegten Reisfelder.

Aktivitäten: Freizeit in Ubud mit zahlreichen Möglichkeiten für Aktivitäten
Übernachtung: Champlung Sari Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

14. Tag: Ubud – Candidasa

Sie verlassen Ubud und besuchen den größten hinduistischen Tempel auf Bali: Pura Besakih. Das ist nicht einfach ein Tempel, sondern eine riesige Tempelanlage, die aus über 200 Gebäuden und 22 Tempeln besteht und am Hang des Vulkans Gunung Agung auf 950m Höhe liegt. Dieser „Muttertempel“ aller balinesischer Tempel wurde im 8. Jahrhundert gegründet. Über 70 Feierlichkeiten finden jedes Jahr in den Tempelanlagen statt. Wenn Sie Glück haben, werden Sie Zeuge einer davon. Anschließend fahren Sie nach Candidasa, wo Sie den Nachmittag zur freien Verfügung haben. Optional können Sie hier durch das Labyrinth der Pools und Brunnen des wunderschönen Tirta Gangga Wasserschlosses schlendern und dieses außergewöhnliche Bauwerk ausführlich besichtigen. Wenn Sie die Unterwasserwelt lieben, haben Sie hier die Chance einen Tauchgang zu machen und einen der weltweit besten Tauchplätze in Balis tropischen Gewässern zu erleben. Wenn Sie so richtig entspannen wollen, dann lassen Sie sich durchkneten und von einer herrlichen Massage verwöhnen.

Aktivitäten: Besuch des größten hinduistischen Tempels auf Bali – Pura Besakih, Freizeit in Candidasa mit zahlreichen optionalen Möglichkeiten für Aktivitäten
Distanz: Fahrt Ubud nach Candidasa (1.5-2 Stunden; 50 km)
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Ashyana Candidasa Resort (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

15. Tag: Candidasa

In Candidasa haben Sie den gesamten Tag zur freien Verfügung und können die Schönheit der Stadt und Umgebung voll auskosten. Erkunden Sie die Gegend oder genießen Sie die Sonne, den Strand und das Meer. Optional stehen Ihnen hier zahlreiche Aktivitäten zur Verfügung. Wildwasser-Rafting ist sicher ein ganz besonderes Erlebnis, sowie der Kochkurs um in die kulinarische Welt der balinesischen Küche, Kräuter und Gewürze einzutauchen. Neue Mitreisende können heute zu Ihrer Gruppe hinzustoßen. Wenn Sie möchten, können Sie zum Willkommenstreffen mit Ihren neuen Mitreisenden dazukommen und sich beim optionalen Abendessen kennenlernen. Ihr Guide wird Ihnen zudem die Details der bevorstehenden Abenteuerreise auf Lombok näherbringen.

Aktivitäten: Freizeit in Candidasa mit zahlreichen optionalen Möglichkeiten für Aktivitäten
Übernachtung: Ashyana Candidasa Resort (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

16. Tag: Candidasa – Kuta

Sie nehmen die Fähre, um nach Lombok zu kommen. Wenn Sie die Küste von Lombok erreicht haben, fahren Sie in ein traditionelles Sasak-Dorf nach Lembar. Lernen Sie die Einheimischen kennen und erfahren Sie mehr über ihre einzigartige Kultur und ihren Lebensstil. Sie erfahren mehr über die Geschichte der Gemeinde, während Sie über die Pfade des Dorfes und zwischen den traditionellen Häusern schlendern. Anschließend geht es weiter zu Ihrem heutigen Tagesziel: Kuta.

Aktivitäten: Fahrt mit der Fähre auf Lombok, Besuch eines traditionellen Sasak Dorfes
Distanz: Fähre Candidasa nach Lembar (6 Stunden), Fahrt Lembar nach Kuta (1,5 Stunden; 50 km)
Transport: Fähre, Privatfahrzeug
Übernachtung: Puri Rinjani Bungalow Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

17. Tag: Kuta

Heute erkunden Sie den gesamten Tag die Umgebung von Kuta. Sie finden hier Ruhe, Strände und hervorragende Wellen. Optional können Sie am Vormittag einen Surfkurs am Seger Beach machen. Wellenreiten, Schwimmen oder einfach am Strand in der Sonne entspannen – Sie haben viele Möglichkeiten.

Aktivitäten: Freizeit in Kuta
Übernachtung: Puri Rinjani Bungalow Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

18. Tag: Kuta – Senggigi

Eine landschaftlich spektakuläre Fahrt erwartet Sie heute durch Lombok. Im Dorf Tetebatu halten Sie an, um eine Wanderung zu unternehmen. Genießen Sie einige Stunden auf einer einfachen Wanderroute. Es geht vorbei an kleinen Deichen, Reisfeldern und Tabakplantagen in den Wald. Hier können Sie sich an einem Wasserfall erfrischen. Sie fahren weiter nach Senggigi, wo Sie die Nacht verbringen.

Aktivitäten: Fahrt durch Lombok, Besuch des Dorfs Tetebatu, Wanderung in der Umgebung von Tetebatu (2 Stunden)
Distanz: Fahrt Kuta nach Tetebatu (2 Stunden; 60 km), Fahrt Tetebatu nach Senggigi (2 Stunden; 60 km)
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Puri Saron Hotel Senggigi Beach (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

19. Tag: Senggigi – Gili Trawangan

An den Hängen des imposanten Vulkans Rinjani, besuchen Sie den Affenwald Pusuk und wandern zum Wasserfall Sendang Gila. Es erwartet Sie eine leichte Wanderung durch den tropischen Wald mit dem Ziel, den wunderschönen Wasserfall Sendang Gila zu erreichen. Springen Sie in das kühle Wasser und erfrischen Sie sich bei einem Bad in diesem tiefen Pool. Die Einheimischen behaupten, dass man bei einem Bad hinter dem Hauptwasserfall Tiu Kelep um ein Jahr jünger wird. Danach geht es an die Küste – von hier fahren Sie mit einer Fähre nach Gili Trawangan. Auf diesen traumhaften Gili-Inseln verbringen Sie die nächsten Tage. Die Gilis sind ein Paradies, das nur von wenigen Menschen bewohnt wird. Es gibt hier keine Autos – dafür aber wundervolle weiße Sandstrände.

Aktivitäten: Besuch des Pusuk-Affenwalds, Wanderung durch tropischen Wald mit Besuch des Sendang Gila Wasserfalls wo Sie schwimmen können
Distanz: Fahrt Senggigi nach Senaru (2,5 Stunden; 90 km), Fahrt Senaru nach Bangsal (2,5 Stunden; 90 km), Fähre Bangsal nach Gili Trawangan (30 Minuten)
Transport: Privatfahrzeug, Fähre
Übernachtung: Aston Sunset Beach Resort – Gili Trawangan (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

20. Tag: Gili Trawangan

Heute machen Sie einen halbtägigen Schnorchelausflug und tauchen ein in die bezaubernde Unterwasserwelt Gili Trawangans. Fische, Korallen und Schildkröten gibt es zu bestaunen und sorgen für unvergessliche Erinnerungen. Sie haben Freizeit für den Rest des Tages. Erkunden Sie die Insel, gehen Sie essen in einem der charmanten Strandrestaurants oder leihen Sie sich ein Fahrrad und unternehmen Sie eine Radtour auf der Insel. Wenn Sie Ihre Seele baumeln lassen möchten, dann buchen Sie eine Yogastunde im Paradies.

Aktivitäten: Halbtägiger Schnorchelausflug, Freizeit auf Gili Trawangan
Übernachtung: Aston Sunset Beach Resort – Gili Trawangan (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

21. Tag: Gili Trawangan – Sanur

Heute geht es mit der Fähre zurück nach Bali. Am Nachmittag haben Sie Zeit Sanur zu erkunden. Zum Sonnenuntergang können Sie optional den wunderschönen Pura Tanah Lot besuchen, einer der sieben Meerestempel vor der Küste von Bali. Hier erleben Sie einen besonders beeindruckenden Sonnenuntergang. Tanah Lot bedeutet „Land inmitten des Meeres“. Abhängig von den Gezeiten Ebbe und Flut wird der Tempel vom Meerwasser vollständig eingeschlossen. Verbringen Sie den letzten Abend gemeinsam mit Ihrem Guide und Ihren Mitreisenden bei einem optionalen Abendessen und lassen Sie die unvergessliche Abenteuerreise Revue passieren, bei einem atemberaubenden balinesischen Sonnenuntergang.

Aktivitäten: Fahrt mit der Fähre auf Bali, Freizeit in Sanur
Distanz: Fähre Gili Trawangan nach Padangbai (1,5-2 Stunden; 65 km), Fahrt Pandangbai nach Sanur (1 Stunde; 40 km)
Transport: Fähre, Privatfahrzeug
Übernachtung: Puri Dalem Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

22. Tag: Sanur

Genießen Sie Ihr Frühstück im Hotel und reisen Sie ab, wann Sie möchten.

Ihre unvergessliche Abenteuerreise auf den indonesischen Inseln, geht am heutigen Tag zu Ende. Wir empfehlen Ihnen sehr mindestens eine weitere Übernachtung in Sanur zu buchen, um diese herrliche Umgebung zu sehen und die traumhaften Strände zu genießen. Es lohnt sich. Wir helfen Ihnen gerne bei der Planung der Übernachtungen und natürlich bei weiteren Touren.

Mahlzeiten: Frühstück

nach oben

nach oben

Enthaltene Leistungen

  • 22 Tage intensive Indonesien Abenteuerreise gemäß Programm
  • alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
  • Inlandsflüge
  • 21x Übernachtung in einfachen Hotels/Pensionen (geteiltes Doppelzimmer)
  • Mahlzeiten: 21x Frühstück, 2x Mittagessen, 2x Abendessen
  • Transport: privater Minibus, öffentlicher Bus, Flugzeug, Boot, Fähre
  • englischsprachiger ausgebildeter Reiseleiter während des gesamten Trips und lokale Guides
  • Einblick in das Bali Community Training Lunch Program in Ubud
  • Besuch der Malanage Thermalquellen von Kintamani
  • Bootsfahrt zu den Inseln Komodo und Rinca
  • Bena-Dorf-Erlebnis
  • Besuch der Vulkankrater von Kelimutu
  • Besuch des Dorfes Moni
  • Besuch von Thermalquellen und Pura Bratan Wassertempel
  • Besuch des Hochlandes von Kintamani
  • Aussicht auf den Mount Batur
  • Erlebnis einer lokalen indonesischen Mahlzeit
  • Besuch vom Kerta Gosa Pavillon
  • Besuch der Reisterrassen von Jatiluwih (UNESCO-Welterbe)
  • Dorf-Besuch in Sasak
  • Schnorchelausflug
  • leichte Wanderung in Tetebatu
  • Abstecher zum Sendang-Gile-Wasserfall
  • Orientierungs-Spaziergang in Ubud
  • Freizeit an den weißen Sandstränden der Gili-Inseln

Nicht enthaltene Leistungen

  • Vorübernachtung: ab 50 EUR pro Person
  • Nachübernachtung: ab 50 EUR pro Person
  • Einzelzimmerzuschlag: ab 1.449 EUR pro Person
  • Flughafentransfer am Ankunftstag: ab 20 EUR pro Person
  • Flughafentransfer am Abreisetag: ab 20 EUR pro Person
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote können Sie hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • nicht ausgewiesene Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder, optionale Ausflüge

Aktivitäten

Sanur

Inklusive:

– Willkommenstreffen mit Reiseleiter und Mitreisenden
– Fahrt mit der Fähre nach Sanur

Optional:

– Halbtages Tanah Lot Sunset Tour: 34 USD pro Person (mind. 2 Teilnehmer: inkl. Guide, privatem Fahrzeut, Eintrittsgebühr)

Moni

Inklusive:

– Wanderung zum Vulkankrater von Kelimutu mit Besichtigung der 3 Vulkankraterseen
– Besuch des Dorfes Moni

Bajawa

Inklusive:

– Ausflug zum Dorf Bena

Optional:

– Besuch der Malanage Thermalquellen

Ruteng

Optional:

– Besuch der Liang Bua Höhle

Labuan Bajo

Inklusive:

– Bootsausflug zu den Inseln Rinca und Komodo mit Mittag- und Abendessen

Jatiluwih Kawan

Inklusive:

– Besuch der Jatiluwih Reisterrassen (UNESCO-Weltkulturerbe)

Danau Beratan

Inklusive:

– Besuch des Pura Ulun Danu Bratan Wassertempels

Munduk

Inklusive:

– Abendessen mit balinesischer Küche

Kintamani

Inklusive:

– Besuch des Kintanami Hochlands mit spektakulären Ausblicken auf den Lake Batur und den Batur Krater
– Spaziergang durch die Stadt
– Besuch der lokalen heißen Quellen

Optional:

– Wanderung zu einem nahegelegenen Wasserfall
– Wanderung auf den Mount Batur bei Sonnenaufgang: 400.000 IDR pro Person

Ubud

Inklusive:

– G Adventures for Good: Bali Community Training Lunch Program – Mittagessen bei der Stiftung Senang Hati
– geführter Spaziergang durch Ubud

Optional:

– Besuch des Affenwaldes: 3 USD pro Person
– Bali Bird Park: 35 USD pro Person (plus Transport)
– Besuch des Puri Lukisan Museums: 3 USD pro Person
– Wildwasser-Rafting: 40 USD pro Person
– Besuch des Bali Zoo: 30 USD pro Person
– kulturelle Tanzaufführung (Ramayana Monkey Chant): ca. 10 USD pro Person
– Massagen: ab 8 USD pro Person
– Yogastunde
– Kochkurs der balinesischen Küche
– Gianyar Nachtmarkt Besuch

Besakih

Inklusive:

– Besuch von Pura Besakih – der größten hinduistischen Tempelanlage auf Bali

Candidasa

Inklusive:

– Strandvergnügen in Candidasa
– Fahrt mit der Fähre nach Lembar
– Besuch eines traditionellen Sasak Dorfes

Optional:

– Besichtigung des Wasserschlosses Tirta Gangga
– Tauchen an einem der besten Tauchspots der Welt
– Massage
– Wildwasser-Rafting
– Kochkurs der balinesischen Küche
– Schnorcheln am Tepekong & White Sand Beach: 20 USD pro Person (mind. 4 Teilnehmer)
– Wanderung zu Kasatala – Tenganan: 20 USD pro Person (mind. 4 Teilnehmer)
– Rafting auf Telaga Waja: 79 USD pro Person

Kuta

Inklusive:

– Fahrt mit der Fähre auf Lombok
– Besuch eines traditionellen Sasak Dorfes
– Fahrt durch Lombok

Optional:

– SurfstundeKuta: 350.000 IDR pro Person

Tetebatu

Inklusive:

– Besuch des Dorfs Tetebatu
– Wanderung in der Umgebung von Tetebatu

Senggigi

Inklusive:

– Besuch des Pusuk-Affenwalds
– Wanderung durch tropischen Wald mit Besuch des Sendang Gila Wasserfalls

Gili Trawangan

Inklusive:

– Fähre auf Gili Trawangan
– halbtägiger Schnorchelausflug

Optional:

– Yogastunde

Gili Air (Lombok):

Optional:

– Schnorcheln auf Gili Island: 22 USD pro Person
– Fun Dive auf Gili: 35 USD pro Person

Hinweis: Die angegebenen Preise dienen lediglich zu Ihrer Orientierung und könnten sich jederzeit unangekündigt ändern. Die aufgezählten optionalen Aktivitäten stellen lediglich eine selektierte Auswahl dar. Vor Ort finden Sie in der Regel viele weitere Optionen an den jeweiligen Orten.

Hinweise

Ankunft und Abreise
Tourstart: 18:00 Uhr (an Tag 1)
Tourende: Abreise zu jeder Zeit möglich (an Tag 22)

Auslandskrankenversicherung
Für die Teilnahme an dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht.

Fitness Level
Auf dieser Erlebnisreise erwarten Sie leichte Herausforderungen: Spaziergänge und Wanderungen, die für fast alle Fitnessniveaus geeignet sind.

Gewicht des Reisegepäcks
Bei den inländischen Flügen darf das Reisegepäck maximal 10 kg wiegen. Abhängig von der Flugzeugladung kann gegen eine Gebühr zusätzliches Gepäck mitgenommen werden. Ansonsten kann Gepäck auf Bali eingelagert werden.

Hinweis zum Aufenthalt auf Gili Trawangan:
Bitte beachten Sie, dass Frischwasser auf den Gili Inseln begrenzt ist und Strom durch Generatoren erzeugt wird. Duschen verwenden Salzwasser und Zimmer werden in der Regel mit Ventilatoren gekühlt (ohne Klimaanlage).

Ramadan (23. April – 23. Mai 2020)
Ramadan ist ein Fastenmonat, der von Muslimen auf der ganzen Welt praktiziert wird. In dieser Zeit sollten die Anhänger des Islam zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang nichts essen oder trinken. Während des Ramadan könnten einige Dienste eingeschränkt sein, wobei unsere Touren meist plangemäß funktionieren. Es ist wichtig, während des Ramadan eine erhöhte kulturelle Sensibilität zu zeigen. Tragen Sie bitte locker sitzende Kleidung, die Knie und Schultern bedeckt, und vermeiden Sie es, in der Öffentlichkeit zu essen, zu trinken oder zu rauchen, aus Respekt vor denjenigen, die es nicht können.

Mindestalter
Um ohne Begleitperson zu reisen, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein. Das Mindestalter für Kinder in Begleitung eines Erziehungsberechtigten (über 21) beträgt 12 Jahre.

Informationen zur Einreise nach Indonesien

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zur Einreise nach Indonesien auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise):
Indonesien Reise- und Sicherheitshinweise

Österreichische Abenteurer finden Ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

AGB G Adventures

Formblatt G Adventures Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden