Prambanan Java Gruppenreise Erlebnisreise Abenteuerreise Indonesien traveljunkies
Tourstart
Jakarta
Tourende
Sanur
Reisedauer
22 Tage
Reiseart
Classic Rundreisen

Große Indonesien Erlebnisreise – Java, Bali & Lombok

Vom Fernweh gepackt? Hier präsentieren wir Ihnen eine Überdosis Exotik!

Die Zeiten der holländischen Machthaber in Indonesien sind längst Geschichte. Die eindrucksvollen Überbleibsel der Kolonial-Architektur blieben jedoch erhalten. Besonders gut in der Stadt Bandung.

Nglanggeran ist ein abgelegenes Dorf inmitten ungezähmter Natur. Ein perfekter Ort, um das ursprüngliche Indonesien kennenzulernen und zu entdecken. Vermutlich haben Sie auch noch nie davon gehört. Es ist ein Geheimtipp.

Die pulsierende Stadt Yogyakarta bietet quasi alles – nur keine Langeweile. Am besten Sie geben sich ganz dem Puls der City hin – ohne Kompromisse! Nur die Erforschung der beiden Highlights dürfen Sie dabei nicht vergessen: Prambanan, der großartige und riesige Tempelkomplex und Borobudur, das größte buddhistische Heiligtum der Welt.

Von der Stadt geht es wieder ab in die Natur. Die Vulkanlandschaft des Mount Bromo ist ein Anblick, der den Eindruck erweckt auf einem anderen Planeten zu sein. Besonders mystisch wirkt die Stimmung in den frühen Morgenstunden, wenn das Lichtspiel der Sonne beginnt und die Nebelschwaden sich um die Ebene hüllen.

Bis jetzt haben Sie schon viele unterschiedliche Orte auf Ihrer Reise erlebt. Da kommt der schöne Sandstrand von Sanur genau richtig. Füße hochlegen und entspannen lautet hier die Devise.

Kunstvoll angelegte Reisterrassen umgeben das kleine Bergdorf Munduk. Nur einen Katzensprung von der unberührten Natur entfernt setzen Sie Ihre Erkundungen fort… es bleibt aufregend!

Die besten Aussichtspunkte hat man nur von einem Gipfel, der von schönster Wildnis umgeben ist. Und es kostet Sie nur etwas Anstrengung. Nicht zögern, die Besteigung des Mount Batur wird Sie herausfordern und Sie werden diese Challenge meistern.

Geschmückte Tempel, exotische Tanzdarbietungen und eine Küche für Naschkatzen. Das kulturelle Zentrum Ubud überrascht mit weiteren Erlebnissen, die es in dieser Form nur auf Bali zu finden gibt.

Der traumhaft schöne Sandstrand von Candidasa verlockt mit einer Erholungspause zwischendurch.

Auch die Insel Lombok hat bildschöne Küstenabschnitte zu bieten. Einmal quer über die Insel steuern Sie das traditionelle Sasak-Dorf Kuta an. Wer es ruhig angehen möchte verlängert seinen Entspannungsmodus am Strand, wer die Action vorzieht, schnappt sich ein Brett und reitet die Wellen – sowohl Anfänger als auch Profis finden hier neue Herausforderungen. Auch das Nachteben auf Lombok kann sich sehen lassen. In Senggigi gibt es viele Möglichkeiten für einen perfekten Abend.

Das Nachtleben auf Gili Trawangan ist legendär. Den Tag sollten Sie trotzdem nicht verschlafen: Die spannende Unterwasserwelt und die schneeweißen Sandstrände sind hier paradiesisch.

Weiterlesen

Reiseverlauf

Karte

1. Tag: Jakarta

Heute beginnt Ihre Indonesien Abenteuerreise auf der wundervollen und weltberühmten Insel Java. Ihre Ankunft in Jakarta ist zu jeder Zeit möglich. Wenn Sie früh am Tag ankommen, können Sie die Umgebung auf eigene Faust erkunden. Seien Sie rechtzeitig zum Begrüßungstreffen mit Ihrem Guide und Ihrer Reisegruppe im Hotel. Hier erhalten Sie alle Informationen und Details zur Ihrer anstehenden Abenteuerreise.

Aktivitäten: Ankunft in Jakarta, Freizeit in Jakarta, Willkommenstreffen mit Reiseleiter und Mitreisenden (1 Stunde, 18 Uhr)
Übernachtung: Erian Hotel (oder ähnliche Unterkunft)

2. Tag: Jakarta – Bandung

Genießen Sie am Morgen eine geführte Stadtbesichtigung durch Jakarta. Besuchen Sie die einstige Batavia Gegend – den Ursprung des heutigen Jakartas. Sie finden hier die Überbleibsel der kolonialen Vergangenheit, bevor Jakarta zu einer 11 Mio. Einwohnerstadt wuchs. Besichtigen Sie Sunda Kelapa, den ältesten Hafen von Jakarta und einer der wichtigsten Häfen des Königreichs Sunda. Bis heute ist dies ein belebter Hafen. Hier findet man die weltweit größte noch existierende Flotte von Lastensegelschiffen (auch Pinisi genannt), mit denen die gesamte südostasiatische Inselwelt mit Waren beliefert wird. Am Nachmittag reisen Sie nach Bandung, hier haben Sie Freizeit, um diesen schönen Ort kennenzulernen. Bandung ist die Provinzhauptstadt von Westjava und wird auch „Stadt der Blumen“ genannt. Optional können Sie eine Darbietung des Angklung-Orchesters besuchen. Erleben Sie dabei einen einzigartigen musikalischen Leckerbissen. Lassen Sie sich verzaubern von den schönen Melodien, die von Kindern auf traditionellen Bambus-Instrumenten gespielt werden.

Aktivitäten: Stadtbesichtigungstour mit Ihrem Guide durch Jakarta mit Besuch der Batavia Gegend und dem historischen Hafen Sunda Kelapa, Freizeit in Bandung
Distanz: Fahrt Jakarta nach Bandung (3 Stunden, 150 km)
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Arion Swiss-Belhotel Bandung (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

3. Tag: Bandung – Yogyakarta

Nach dem Frühstück nehmen Sie den frühen Zug nach Yogyakarta. Genießen Sie auf der Fahrt die Aussicht über wunderschöne Landschaften. Die Stadt liegt im Zentrum von Java im Sultanat Yogyakarta. Sie ist auch das Zentrum der javanischen Kultur und zudem das Bildungszentrum aufgrund ihrer vielen Universitäten. Nutzen Sie Ihre freie Zeit um über den überdachten Marktplatz zu schlendern, mit dem Fahrrad weitere Teile der Stadt zu erkunden und/oder am Abend an einer Ramayana-Tanzvorstellung beizuwohnen. Letzteres wird von einer indonesischen Balletttruppe aufgeführt, die die Erzählung einer alten Geschichte mit Feuer und Akrobatik auf wunderbare Weise erzählt.

Aktivitäten: Fahrt mit dem Zug durch wunderschöne Landschaften nach Yogyakarta, Freizeit in Yogyakarta
Distanz: Zugfahrt Bandung nach Yogyakarta (7 Stunden, 402 km),
Transport: Zug
Übernachtung: KJ Hotel Yogyakarta (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

4. Tag: Yogyakarta

Heute unternehmen Sie einen Ausflug zur größten hinduistischen Tempelanlage Indonesiens – Prambanan. Hier erfahren Sie alles Wissenswerte über die Anlage, die zwischen dem 8. und 10. Jahrhundert erbaut wurde. Dieser Tempel ist eines der herausragenden Werke hinduistischer Baukunst mit unendlich vielen Details, besonders beim Shiva-Tempel. Seit 1991 gehört Prambanan zum UNESCO-Weltkulturerbe. Ein wahrlich magischer Ort.
Der Nachmittag steht wieder für Unternehmungen nach Ihrer spontanen Lust und Laune zur Verfügung.

Aktivitäten: Ausflug zum Prambanan – der größten hinduistischen Tempelanlage in Indonesien, Freizeit in Yogyakarta
Übernachtung: KJ Hotel Yogyakarta (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

5. Tag: Yogyakarta

Ein Highlight jagt das nächste! Heute machen Sie einen Ausflug zur Tempelanlage Borobudur, dem größten buddhistischen Heiligtum der Welt. Während der Sailendra-Dynastie wurde diese Anlage etwa in den Jahren zwischen 750 und 850 erbaut. 123 Meter Länge bietet dieses pyramidenhafte Bauwerk und türmt sich mit 9 Stockwerken in die Höhe. Galerien, in Stein gemeißelt, befinden sich an den Wänden und erzählen vom Leben und Wirken Buddhas. Die Terrasse mit den weltberühmten Stupas wird Ihnen den Atem rauben. Insgesamt sind 76 „kleinere“ Stupas um die Hauptstupa mit 11m Durchmesser angebracht. Es ist ein künstlerisches und architektonisches Wunderwerk und zählt seit 1991 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Erfahren Sie alles Wissenswerte über die spannende Geschichte und Restaurierung dieser Anlage, die bis 1815 noch völlig unentdeckt unter Schichten vulkanischer Asche begraben lag. Am Nachmittag können Sie Ihre Freizeit in Yogyakarta genießen.

Aktivitäten: Ausflug zur Borobudur Tempelanlage – dem größten buddhistischen Heiligtum der Welt, Freizeit in Yogyakarta
Distanz: Fahrt Yogyakarta nach Borobudur (1,5 Stunden) und Rückfahrt
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: KJ Hotel Yogyakarta (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

6. Tag: Yogyakarta – Ngadas

Heute führt Sie Ihre Erlebnisreise nach Ngadas, durch den landwirtschaftlichen Teil Javas. In Ngadas erleben Sie etwas ganz Besonderes beim G Adventures for Good: Ngadas Homestay. Dieser Ort ist angesiedelt zwischen grünen Bergen der Mount Bromo Region und ist das Zuhause einer Tengger Landwirtschafts-Gemeinde. Essen Sie gemeinsam das köstlich zubereitete Abendessen und übernachten Sie bei einer einheimischen Familie. Lernen Sie so die lokale Kultur kennen: ihre Trachten und einheimischen Traditionen. Ein unvergessliches Abenteuer.

Aktivitäten: Zugfahrt durch wunderschöne Landschaften, G Adventures for Good: Ngadas Homestay – Abendessen und Übernachtung bei einer einheimischen Familie in Ngadas
Distanz: Zugfahrt Yogyakarta nach Ngadas (7-8 Stunden)
Transport: Lokalzug, Privatfahrzeug
Übernachtung: Ngadas Village Homestay (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

7. Tag: Ngadas – Malang

Sie brechen früh auf (ca. 02:30 Uhr) für eine Wanderung im Morgengrauen durch das “Sandmeer“, um den Sonnenaufgang über dem Krater des Mount Bromos zu bestaunen. Dieser Aussichtspunkt zum Sonnenaufgang ist sehr beliebt bei Touristen, aber auch bei einheimischen Tenggerese Buddhisten. Man kann sie beobachten bei der Verteilung von Opfergaben, um Segnungen von ihrem höchsten Gott zu erhalten – dem Hyang Widhi Wasa. Wenn die Sonne über den Rand des Vulkans hinaufsteigt, werden Sie von dem Anblick fasziniert sein, es wirkt als wären Sie in einer anderen Welt. Der 2.392 m hohe Vulkan ist der jüngste Krater des Tengger-Vulkan-Massivs und einer der aktivsten Vulkane auf Java. Er liegt im Nationalpark Bromo-Tengger-Semeru. Dies ist eine der spektakulärsten Sehenswürdigkeiten von Indonesien. Anschließend kehren Sie in das Dorf zurück und unternehmen einen Spaziergang. Erfahren Sie mehr über das tägliche Leben der Ngada Bewohner. Saugen Sie die herrlichen Anblicke ein: die wundervolle Bergkulisse und die natürlich schönen Landwirtschaftsflächen. Sie besuchen den lokalen Tempel Vihara und die Moschee. Danach verabschieden Sie sich von Ihren neuen Freunden im Dorf und machen sich auf den Weg nach Malang.

Aktivitäten: Wanderung auf den Mount Bromo zum Sonnenaufgang, G Adventures for Good: Spaziergang durch ein Dorf in Ngadas, Freizeit in Malang
Distanz: Fahrt Ngadas nach Malang (1,5-2 Stunden)
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: The Balava Hotel Malang (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

8. Tag: Malang – Sanur

Sie fliegen heute vom Juanda International Airport nach Denpasar auf Bali, um von dort aus weiter nach Sanur in einem komfortablen Bus zu reisen. In Sanur haben Sie Freizeit und können die Umgebung erkunden oder am Strand ausspannen.

Aktivitäten: Freizeit in Sanur
Distanz: Fahrt Malang zum Juanda International Airport (2 Stunden, 95 km), Flug Juanda International Airport nach Denpasar (1 Stunde), Fahrt Denpasar nach Sanur (30 Minuten, 16 km)
Transport: Privatfahrzeug, Flugzeug
Übernachtung: Swastika Bungalow Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

9. Tag: Sanur

Genießen Sie einen freien Tag im paradiesischen Sanur und saugen Sie die traumhafte Landschaft ein, bevor Sie am morgigen Tag weiterreisen. Neue Mitreisende können heute zu Ihrer Gruppe hinzustoßen. Wenn Sie möchten, können Sie zum Willkommenstreffen mit Ihren neuen Mitreisenden dazukommen und sich beim optionalen Abendessen kennenlernen. Ihr Guide wird Ihnen zudem die Details der bevorstehenden Abenteuerreise auf Bali näherbringen.

Aktivitäten: Freizeit in Sanur
Übernachtung: Swastika Bungalow Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

10. Tag: Sanur – Munduk

Am Morgen brechen Sie auf und besuchen die faszinierenden Reisterrassen von Jatiluwih. Sie gehören seit 2012 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Sie fahren weiter und besuchen Thermalquellen, in denen Sie sich entspannen können. Anschließend geht es zum Pura Ulun Danu Bratan (Pura Bratan), einem der bedeutendsten Wassertempel auf Bali. Diese Tempelanlage liegt in den Bergen auf 1.200 m Höhe, am Bratansee. Es handelt sich hierbei um einen Vulkansee, dessen Wasser als heilig angesehen wird. Im 17. Jahrhundert wurde der Tempel vom König von Mengwi erbaut. Von Danau Bratan reisen Sie weiter nach Munduk. Am Abend genießen Sie die köstliche balinesische Küche.

Aktivitäten: Besuch der Jatiluwih Reisterrassen (UNESCO-Weltkulturerbe), Besuch des Pura Ulun Danu Bratan Wassertempels
Distanz: Fahrt Sanur nach Tabanan (2-2,5 Stunden, 30 km), Fahrt Tabanan nach Danau Bratan (1-1,5 Stunden, 35 km), Fahrt Danau nach Munduk (30 Minuten, 15 km)
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Meme Surung Homestay (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

11. Tag: Munduk – Kintamani

Über satte Reisfelder fahren Sie hinauf in das Hochland von Kintamani. Hier genießen Sie atemberaubende Ausblicke auf den Vulkan Batur und den Kratersee Danau Batur. Erkunden Sie das Dorf und treten Sie in Kontakt mit den liebenswerten Einheimischen. Besuchen Sie den Markt und entdecken Sie die Vielfalt der lokalen Produkte, die Ihnen angeboten werden. Laden Sie Ihre Kräfte auf in den heißen Quellen und entspannen Sie im warmen Mineralwasser. Zum Mittagessen halten Sie am Black Sand Beach. Optional können Sie einen Spaziergang zu einem nahegelegenen Wasserfall machen und die natürliche Schönheit der Umgebung aufsaugen.

Aktivitäten: Besuch des Kintamani Hochlands mit spektakulären Ausblicken auf den Mount Batur, Spaziergang durch das Dorf, Entspannung in den Thermalquellen
Distanz: Fahrt Munduk nach Kintamani (2-2,5 Stunden, 70 km)
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Lakeview Hotel Bali (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

12. Tag: Kintamani – Ubud

Gleich am Morgen haben Sie eine wunderbare optionale Möglichkeit: eine Wanderung auf den Mount Batur. Wandern Sie zum Gipfel des 1.700m hohen Mount Batur und bestaunen Sie einen fantastischen Sonnenaufgang und spektakuläre Panoramablicke. In etwa 2 Stunden können Sie diesen aktiven Vulkan relativ leicht besteigen.

Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg nach Ubud. Hier erwartet Sie ein besonderes Erlebnis beim Bali Community Training Lunch Program. Genießen Sie ein Mittagessen bei einem, von G Adventures unterstützten, Bali Community Training Lunch Program. Diese Initiative ermöglicht Menschen mit Behinderung auf Bali eine Berufsausbildung im Gastgewerbe zu machen und unterstützt sie so dabei, auf eigenen Beinen zu stehen und damit einer lebenserfüllenden Arbeit nachzugehen. Im balinesischen Hinduismus herrscht die gesellschaftliche Vorstellung, dass eine angeborene Behinderung das Ergebnis von schlechtem Karma ist. Die Partner vor Ort arbeiten daran, solche Vorurteile aus der Welt zu schaffen und Menschen einander näher zu bringen. Hier werden Erwachsenen mit Behinderung Ressourcen und Ausbildungsmöglichkeiten zur Verfügung gestellt, damit Sie Selbstvertrauen aufbauen, ein sinnerfülltes Leben haben und Arbeit in ihrer Gemeinde finden können. Hier genießen Sie ein köstliches traditionelles balinesisches Mittagsbuffet und erfahren dabei mehr über diese Organisation, die durch die Vermittlung von Kompetenzen und Ausbildung die Lage der Menschen verbessert. Alle Einnahmen aus diesem inbegriffenen Mittagessen kommen den Ausbildungs-, Lobbying- und Sozialprogrammen der Organisation zugute und dienen auch zum Ankauf von Ressourcen und Equipment, wie Rollstühle und dreirädrige Mopeds.

Gesättigt unternehmen Sie gemeinsam mit Ihrem Guide einen Spaziergang durch Ubud, um die wichtigsten Plätze kennenzulernen: wie z.B. Supermärkte, Geldautomaten und weitere Orte. Danach haben Sie Freizeit und können diese mit unterschiedlichen Aktivitäten füllen.

Machen Sie einen Kochkurs, um die balinesischen Gerichte zu Hause nachkochen zu können. Wenn Sie fertiges Essen bevorzugen, dann besuchen Sie den Gianyar Nachtmarkt, um die Köstlichkeiten der Einheimischen zu probieren. Optionen für Yoga gibt es hier viele, ebenso wie entspannende Massagen. Optional können Sie den Affenwald besuchen und einen Spaziergang unternehmen. Seien Sie jedoch auf der Hut, da die Affen frech und nicht besonders scheu sind. Gerne klauen Sie alles, was ihnen in die Finger kommt.

Aktivitäten: Mittagessen und Informationen beim G Adventures for Good: Bali Community Training Lunch Program, geführter Spaziergang durch Ubud (0,5-1 Stunde), Freizeit in Ubud
Distanz: Fahrt Kintamani nach Ubud (1-2 Stunden, 35 km)
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Champlung Sari Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

13. Tag: Ubud

In Ubud erleben Sie heute einen freien Tag, den Sie nach Ihren Belieben gestalten können. In der Umgebung von Ubud gibt es so viel zu sehen und zu erleben, daher verbringen Sie einen gesamten Tag hier. Lassen Sie heute die Seele baumeln bei einer Yogastunde, lernen Sie die balinesische Küche kennen bei einem Kochkurs und entdecken Sie die Geheimnisse der köstlichen regionalen Küche und die Verwendung exotischer Kräuter und Gewürze. Oder entspannen Sie Ihre Muskeln bei einer Massage. Ihr Guide hilft Ihnen, die richtigen Aktivitäten herauszusuchen. Lassen Sie sich unterhalten bei einer traditionellen Kecak-Tanzaufführung (Ramayana Monkey Chant) am Abend, in der eine Schlacht aus dem Ramayana künstlerisch nachgestellt wird. Der Gianyar Nachtmarkt bietet Ihnen regionale Küche mit großartigem Essen und balinesische Kultur pur. Einen Nervenkitzel können Sie sich beim Wildwasser-Rafting holen, wenn Sie die Stromschnellen hinab rauschen. Eine fantastische Fahrt erwartet Sie hier, die Sie nicht vergessen werden. Besuchen Sie den Bali Vogelpark, in dem mehr als 1.000 Vögel und über 250 Vogelarten zu bestaunen sind. Der angrenzende Reptilienpark ist ebenfalls einen Besuch wert. Erkunden Sie die Umgebung und besichtigen Sie die zahlreichen Tempel und die wunderschön angelegten Reisfelder.

Aktivitäten: Freizeit in Ubud mit zahlreichen Möglichkeiten für Aktivitäten
Übernachtung: Champlung Sari Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

14. Tag: Ubud – Candidasa

Sie verlassen Ubud und besuchen die Gerichtshalle Kerta Gosa. Sie stammt aus dem 18. Jahrhundert und ihre Decke ist über und über mit wunderschönen Deckenmalereien bedeckt. Klungkung war einige Jahrhunderte der Sitz des Obersten Gerichtshofes von Bali.
Anschließend fahren Sie nach Candidasa, wo Sie den Nachmittag zur freien Verfügung haben. Optional können Sie hier durch das Labyrinth der Pools und Brunnen des wunderschönen Tirta Gangga Wasserschlosses schlendern und dieses außergewöhnliche Bauwerk ausführlich besichtigen. Wenn Sie die Unterwasserwelt lieben, haben Sie hier die Chance einen Tauchgang zu machen und einen der weltweit besten Tauchplätze in Balis tropischen Gewässern zu erleben. Wenn Sie so richtig entspannen wollen, dann lassen Sie sich durchkneten und von einer herrlichen Massage verwöhnen.

Aktivitäten: Besuch von Kerta Gosa, Freizeit in Candidasa mit zahlreichen optionalen Möglichkeiten für Aktivitäten
Distanz: Fahrt Ubud nach Candidasa (1,5-2 Stunden, 43 km)
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Ashyana Candidasa Resort (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

15. Tag: Candidasa

In Candidasa haben Sie den gesamten Tag zur freien Verfügung und können die Schönheit der Stadt und Umgebung voll auskosten. Erkunden Sie die Gegend oder genießen Sie die Sonne, den Strand und das Meer. Optional stehen Ihnen hier zahlreiche Aktivitäten zur Verfügung. Wildwasser-Rafting ist sicher ein ganz besonderes Erlebnis, sowie der Kochkurs um in die kulinarische Welt der balinesischen Küche, Kräuter und Gewürze einzutauchen. Neue Mitreisende können heute zu Ihrer Gruppe hinzustoßen. Wenn Sie möchten, können Sie zum Willkommenstreffen mit Ihren neuen Mitreisenden dazukommen und sich beim optionalen Abendessen kennenlernen. Ihr Guide wird Ihnen zudem die Details der bevorstehenden Abenteuerreise auf Lombok näherbringen.

Aktivitäten: Freizeit in Candidasa mit zahlreichen optionalen Möglichkeiten für Aktivitäten
Übernachtung: Ashyana Candidasa Beach Resort (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

16. Tag: Candidasa – Kuta

Sie nehmen die Fähre, um nach Lombok zu kommen. Wenn Sie die Küste von Lombok erreicht haben, fahren Sie in ein traditionelles Sasak-Dorf in Lembar. Lernen Sie die Einheimischen kennen und erfahren Sie mehr über ihre einzigartige Kultur und ihren Lebensstil. Sie erfahren mehr über die Geschichte der Gemeinde, während Sie über die Pfade des Dorfes und zwischen den traditionellen Häusern schlendern. Anschließend geht es weiter zu Ihrem heutigen Tagesziel: Kuta.

Aktivitäten: Fahrt mit der Fähre auf Lombok, Besuch eines traditionellen Sasak Dorfes
Distanz: Fähre Candidasa nach Lembar (6 Stunden), Fahrt Lembar nach Kuta (1,5 Stunden, 50 km)
Transport: Fähre, Privatfahrzeug
Übernachtung: Puri Rinjani Bungalow Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

17. Tag: Kuta

Heute erkunden Sie den gesamten Tag die Umgebung von Kuta. Sie finden hier Ruhe, Strände und hervorragende Wellen. Optional können Sie am Vormittag einen Surfkurs am Seger Beach machen. Wellenreiten, Schwimmen oder einfach am Strand in der Sonne entspannen – Sie haben viele Möglichkeiten.

Aktivitäten: Freizeit in Kuta
Übernachtung: Puri Rinjani Bungalow Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

18. Tag: Kuta – Senggigi

Eine landschaftlich spektakuläre Fahrt erwartet Sie heute durch Lombok. Im Dorf Tetebatu halten Sie an, um eine Wanderung zu unternehmen. Genießen Sie einige Stunden auf einer einfachen Wanderroute. Es geht vorbei an Reisfeldern, Kaffee- und Kakaoplantagen mit Blicken auf Mount Rinjani (Sicht je nach Wetterlage). Danach fahren Sie zum besagten Mount Rinjani und spazieren durch den tropischen Regenwald. Ziel ist ein herrlicher Wasserfall, wo Sie sich erfrischen und im tiefen Becken schwimmen können. Die Nacht verbringen sie in Senggigi.

Aktivitäten: Fahrt durch Lombok, Besuch des Dorfs Tetebatu, Wanderung in der Umgebung von Tetebatu (2 Stunden), Spaziergang zum Wasserfall Benang Kelambu (0,5-1 Stunde)
Distanz: Fahrt Kuta nach Tetebatu (2 Stunden, 60 km), Fahrt Tetebatu nach Batukliang (1 Stunde), Fahrt Batukliang nach Senggigi (ca. 2 Stunden)
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Puri Saron Hotel Senggigi Beach (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

19. Tag: Senggigi – Gili Trawangan

Am Morgen geht es an die Küste – von hier fahren Sie mit einer Fähre nach Gili Trawangan. Auf diesen traumhaften Gili-Inseln verbringen Sie die nächsten Tage. Die Gilis sind ein Paradies, das nur von wenigen Menschen bewohnt wird. Es gibt hier keine Autos – dafür aber wundervolle weiße Sandstrände.
Auf den Gilis angekommen unternehmen Sie einen halbtägigen Schnorchelausflug und tauchen ein in die bezaubernde Unterwasserwelt Gili Trawangans. Fische, Korallen und Schildkröten gibt es zu bestaunen und sorgen für unvergessliche Erinnerungen.

Aktivitäten: Halbtägiger Schnorchelausflug,
Distanz: Fahrt Senggigi nach Bangsal (45 Minuten), Fähre Bangsal nach Gili Trawangan (30 Minuten)
Transport: Privatfahrzeug, Fähre
Übernachtung: Hotel Vila Ombak – Gili Trawangan (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

20. Tag: Gili Trawangan

Sie haben heute Freizeit für den ganzen Tag. Erkunden Sie die Insel, gehen Sie essen in einem der charmanten Strandrestaurants oder leihen Sie sich ein Fahrrad und unternehmen Sie eine Radtour auf der Insel. Wenn Sie Ihre Seele baumeln lassen möchten, dann buchen Sie eine Yogastunde im Paradies.

Aktivitäten: Freizeit auf Gili Trawangan
Übernachtung: Hotel Vila Ombak – Gili Trawangan (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

21. Tag: Gili Trawangan – Sanur

Heute geht es mit der Fähre zurück nach Bali. Am Nachmittag haben Sie Zeit Sanur zu erkunden. Zum Sonnenuntergang können Sie optional den wunderschönen Pura Tanah Lot besuchen, einer der sieben Meerestempel vor der Küste von Bali. Hier erleben Sie einen besonders beeindruckenden Sonnenuntergang. Tanah Lot bedeutet „Land inmitten des Meeres“. Abhängig von den Gezeiten Ebbe und Flut wird der Tempel vom Meerwasser vollständig eingeschlossen. Verbringen Sie den letzten Abend gemeinsam mit Ihrem Guide und Ihren Mitreisenden bei einem optionalen Abendessen und lassen Sie die unvergessliche Abenteuerreise auf Java, Bali und Lombok Revue passieren, bei einem atemberaubenden balinesischen Sonnenuntergang.

Aktivitäten: Fahrt mit der Fähre nach Bali, Freizeit in Sanur
Distanz: Fähre Gili Trawangan nach Padangbai (1,5-2 Stunden, 65 km), Fahrt Pandangbai nach Sanur (1 Stunde, 40 km)
Transport: Fähre, Privatfahrzeug
Übernachtung: Swastika Bungalow Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

22. Tag: Sanur

Genießen Sie Ihr Frühstück im Hotel und reisen Sie ab, wann Sie möchten.

Ihre unvergessliche Abenteuerreise geht am heutigen Tag zu Ende. Wir empfehlen Ihnen mindestens eine weitere Übernachtung in Sanur zu buchen, um diese herrliche Umgebung zu sehen und die traumhaften Strände zu genießen. Es lohnt sich. Wir helfen Ihnen gerne bei der Planung der Übernachtungen und natürlich bei weiteren Touren.

Mahlzeiten: Frühstück

nach oben

nach oben

Enthaltene Leistungen

  • alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten
  • Inlandsflüge
  • 20x Übernachtung in einfachen Hotels/ Pensionen (geteiltes Doppelzimmer)
  • 1x Übernachtung im Homestay (Mehrbettzimmer)
  • Mahlzeiten: 21x Frühstück, 2x Mittagessen, 2x Abendessen
  • Transport: privater Minibus, öffentlicher Bus, Flugzeug, Boot, Fähre, Zug, Bambusfloß, Fahrrad, zu Fuß
  • englischsprachiger ausgebildeter Reiseleiter während des gesamten Trips und lokale Guides
  • Jakarta Citytour
  • Ausflug zum Prambanan Tempelkomplex
  • Besuch der Borobudur Tempelanlage
  • Abendessen und Übernachtung bei einer einheimischen Familie in Ngadas
  • Sonnenaufgang auf dem Mount Bromo
  • Halt an den Jatiluwih Reisterrassen (UNESCO-Weltkulturerbe)
  • Besuch des Pura Bratan Wassertempels
  • Besuch des Hochlandes von Kintamani
  • Entspannung in den Thermalquellen, Kintamani
  • Besuch des Bali Community Training Lunch Program in Ubud mit indonesischem Mittagessen
  • Orientierungsspaziergang in Ubud
  • Besuch des Kerta Gosa Pavilion
  • Besuch eines traditionellen Sasak Dorfes
  • Wanderung in der Umgebung von Tetebatu
  • Erfrischung am Wasserfall Benang Kelambu
  • Schnorchelausflug, Gili Trawangan
  • Freizeit an den weißen Sandstränden der Gili-Inseln

Nicht enthaltene Leistungen

  • Vorübernachtung: ab 60 EUR pro Person
  • Nachübernachtung: ab 50 EUR pro Person
  • Einzelzimmerzuschlag: ab 1.079 EUR pro Person (An folgenden Tagen ist keine Einzelunterkunft möglich: Tag 6 Homestay)
  • Flughafentransfer am Ankunftstag: ab 55 EUR
  • Flughafentransfer am Abreisetag: ab 25 EUR
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote können Sie hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • nicht ausgewiesene Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder, optionale Ausflüge

Aktivitäten

Jakarta

Inklusive:

– geführte Stadtbesichtigung in Jakarta

Bandung

Optional:

– traditionelles Angklung Orchestra: 10 USD pro Person

Yogyakarta

Inklusive:

– Ausflug zur Tempelanlage Borobudur
– Ausflug zur hinduistischen Tempelanlage Prambanan

Optional:

– Tanzaufführung des Ramayana Ballets: 30 USD pro Person

Ngadas

Inklusive:

– G Adventures for Good: Ngadas Homestay – Übernachtung bei einer einheimischen Familie mit Abendessen
– Wanderung bei Sonnenaufgang zum Mount Bromo Aussichtspunkt
– G Adventures for Good: Spaziergang durchs Dorf Ngadas und Umgebung

Sanur

Inklusive:

– Willkommenstreffen mit Reiseleiter und Mitreisenden
– Fahrt mit der Fähre nach Sanur

Optional:

– Halbtages Tanah Lot Sunset Tour: 34 USD pro Person (mind. 2 Teilnehmer: inkl. Guide, privatem Fahrzeut, Eintrittsgebühr)

Jatiluwih Kawan

Inklusive:

– Besuch der Jatiluwih Reisterrassen (UNESCO-Weltkulturerbe)

Danau Bratan

Inklusive:

– Besuch des Pura Ulun Danu Bratan Wassertempels

Munduk

Inklusive:

– Abendessen mit balinesischer Küche

Kintamani

Inklusive:

– Besuch des Kintanami Hochlands mit spektakulären Ausblicken auf den Vulkan Batur
– Spaziergang durch die Stadt
– Besuch der lokalen heißen Quellen

Optional:

– Wanderung zu einem nahegelegenen Wasserfall
– Wanderung auf den Mount Batur bei Sonnenaufgang: 650.000 IDR pro Person

Ubud

Inklusive:

– G Adventures for Good: Bali Community Training Lunch Program – Mittagessen bei der Stiftung Senang Hati
– geführter Spaziergang durch Ubud

Optional:

– Besuch des Affenwaldes: 6 USD pro Person
– Wanderung auf den Mount Batur: 650.000 IDR pro Person
– Bali Bird Park: 35 USD pro Person (plus Transport)
– Besuch des Puri Lukisan Museums: 3 USD pro Person
– Wildwasser-Rafting: 40 USD pro Person
– Besuch des Bali Zoo: 30 USD pro Person
– kulturelle Tanzaufführung Kecak (Ramayana Monkey Chant): ca. 20 USD pro Person
– Massagen: ab 8 USD pro Person
– Yogastunde
– Kochkurs der balinesischen Küche
– Gianyar Nachtmarkt Besuch

Besakih

Inklusive:

– Besuch von Kerta Gosa

Candidasa

Inklusive:

– Strandvergnügen in Candidasa
– Fahrt mit der Fähre nach Lembar

Optional:

– Besichtigung des Wasserschlosses Tirta Gangga
– Tauchen an einem der besten Tauchspots der Welt
– Massage
– Wildwasser-Rafting
– Kochkurs der balinesischen Küche
– Schnorcheln am Tepekong & White Sand Beach: 20 USD pro Person (mind. 4 Teilnehmer)
– Wanderung zu Kasatala – Tenganan: 20 USD pro Person (mind. 4 Teilnehmer)
– Rafting auf Telaga Waja: 79 USD pro Person

Kuta

Inklusive:

– Fahrt mit der Fähre auf Lombok
– Besuch eines traditionellen Sasak Dorfes
– Fahrt durch Lombok

Optional:

– Surfstunde: 350.000 IDR pro Person

Tetebatu

Inklusive:

– Besuch des Dorfs Tetebatu
– Wanderung in der Umgebung von Tetebatu

Gili Trawangan

Inklusive:

– Fähre auf Gili Trawangan
– halbtägiger Schnorchelausflug

Optional:

– Yogastunde
– Schnorcheln auf Gili Island: 22 USD pro Person
– Fun Dive auf Gili: 35 USD pro Person

Sanur

Optional:

– Ausflug zum Sonnenuntergang bei Pura Tanah Lot, einer der sieben Meerestempel

Hinweis: Die angegebenen Preise dienen lediglich zu Ihrer Orientierung und könnten sich jederzeit unangekündigt ändern. Die aufgezählten optionalen Aktivitäten stellen lediglich eine selektierte Auswahl dar. Vor Ort finden Sie in der Regel viele weitere Optionen an den jeweiligen Orten.

Hinweise

Ankunft und Abreise
Ankunft: jederzeit an Tag 1 in Jakarta
Abreise: jederzeit an an Tag 22 in Sanur

Mindestalter
12 Jahre. Alle Reisenden unter 18 Jahren müssen von einem Erziehungsberechtigten (mind. 21) begleitet werden.

Fitness Level
Auf dieser Erlebnisreise erwarten Sie leichte Herausforderungen: Spaziergänge und Wanderungen, die für fast alle Fitnessniveaus geeignet sind.

Aufenthalt auf Gili Trawangan
Bitte beachten Sie, dass Frischwasser auf den Gili Inseln begrenzt ist und Strom durch Generatoren erzeugt wird. Duschen verwenden Salzwasser und Zimmer werden in der Regel mit Ventilatoren gekühlt (ohne Klimaanlage).

Ramadan (23. April – 23. Mai 2020)
Ramadan ist ein Fastenmonat, der von Muslimen auf der ganzen Welt praktiziert wird. In dieser Zeit sollten die Anhänger des Islam zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang nichts essen oder trinken. Während des Ramadan könnten einige Dienste eingeschränkt sein, wobei unsere Touren meist plangemäß funktionieren. Es ist wichtig, während des Ramadan eine erhöhte kulturelle Sensibilität zu zeigen. Tragen Sie bitte locker sitzende Kleidung, die Knie und Schultern bedeckt, und vermeiden Sie es, in der Öffentlichkeit zu essen, zu trinken oder zu rauchen, aus Respekt vor denjenigen, die es nicht können.

Mahlzeiten
Mahlzeiten sind nicht im Reisepreis enthalten, wenn es verschiedene Optionen gibt. Somit haben Sie die größtmögliche Auswahl, was Sie wo mit wem essen. Es gibt Ihnen auch mehr Flexibilität bei der Budgetierung, obwohl Essen im Allgemeinen hier günstig ist. Ihr Guide kann Ihnen Tipps für Restaurants und andere Möglichkeiten geben.
Das inbegriffene Frühstück wird normalerweise im asiatischen Stil serviert und besteht aus Nudeln, Reisbrei oder Brot und Eiern.
In abgelegenen Gegenden werden reichliche Mahlzeiten aus frischen, lokalen Zutaten serviert. Indonesisches Essen enthält als Basiszutat fermentierte Shrimpspaste (terasi). Und obwohl es eine Auswahl von vegetarischen Speisen gibt, müssen Sie bei der Bestellung genau darauf achten, damit nicht wie üblich ein wenig Hühnerfleisch enthalten ist.

Auslandskrankenversicherung
Für die Teilnahme an dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht.

Informationen zur Einreise nach Indonesien

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zur Einreise nach Indonesien auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise):
Indonesien Reise- und Sicherheitshinweise

Österreichische Abenteurer finden Ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

AGB G Adventures

Formblatt G Adventures Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden