Island Rundreise im Winter - Polarlichter, Gletscher & Eis Gruppenreisen Iceland
Tourstart
Reykjavík
Tourende
Reykjavík
Reisedauer
7 Tage
Reiseart
Classic Rundreisen

Island Rundreise im Winter – Polarlichter, Gletscher & Eis

Island – das Land aus Feuer und Eis – ist im Winter ein ganz besonderes Erlebnis. Lassen Sie sich auf dieser 7-tägigen Rundreise von der einzigartigen Landschaft in den Bann ziehen. Schlendern Sie durch die Hauptstadt Reykjavik, erkunden Sie Lavahöhlen, staunen Sie über die magischen Wasserfälle wie den Gullfoss und Seljalandsfoss und wandeln Sie im Thingvellir Nationalpark auf den Spuren der Plattentektonik und des ersten Parlaments der Welt. Sie erfahren mehr über die besonderen Islandpferde und am Sólheimajökull Gletscher kommen Sie dem Eis ganz nah. Den Himmel immer im Blick, denn die wundersamen Nordlichter warten darauf von Ihnen bestaunt zu werden. Zum Abschluss Ihrer Island Rundreise im Winter entspannen Sie in der berühmten Blauen Lagune. Kommen Sie mit!

Weiterlesen

Reiseverlauf

Karte
1. Tag: Ankunft in Reykjavik

Willkommen in Island – dem Land aus Feuer und Eis! Nutzen Sie die Zeit nach Ihrer Ankunft auf dieser einmaligen Insel und erkunden Sie Reykjavik. Zwei Drittel der Gesamtbevölkerung Islands leben im Großraum Reykjavik. Trotzdem wird Ihnen die Stadt gemessen an anderen europäischen Metropolen klein und überschaubar vorkommen. Gegen 18 Uhr lernen Sie Ihren Guide und Ihre Mitreisenden bei einem Willkommenstreffen in Ihrem Hotel kennen. Lassen Sie den Abend gemeinsam ausklingen.

Aktivitäten: Freizeit in Reykjavik, Willkommenstreffen mit Guide und Mitreisenden
Übernachtung: Hotel Cabin (oder ähnliche Unterkunft)

2. Tag: Reykjavik – Raufarhólshellir- Álftröð

Sind Sie bereit für einen ganz besonderen Ausflug? Sie erkunden heute eine der längsten und berühmtesten Lava Höhlen Islands. Die Raufarhólshellir Höhle entstand vor etwa 5000 Jahren durch einen Vulkanausbruch. Mit Helm und Stirnlampe und ggf. Eiskrallen machen Sie sich mit einem Guide auf den Weg durch das magische Höhlengeflecht. Lernen Sie mehr über den vulkanischen Ursprung Islands und stauen Sie über die Felsformationen.

Doch das war noch nicht alles für heute. Sie fahren weiter zu einer typisch isländischen Pferdefarm. Islandpferde sind eine ganze besondere Pferderasse. Lauschen Sie den Geschichten, die sich um die Islandpferde ranken. Wenn Sie möchten können Sie optional einen Ausritt auf dem Rücken eines Islandpferdes unternehmen. Anschließend werden Sie zu Ihrem Gästehaus gebracht. Halten Sie am Abend die Augen nach den berühmten Nordlichtern Ausschau.

Aktivitäten: Lava Caving, Besuch einer Islandpferdefarm
Distanz: Fahrt von Reykjavik zur Raufarhólshellir Höhle (ca. 35 Minuten), Fahrt zur Islandpferde Farm (ca. 45 Minuten), Fahrt nach Álftröð (ca. 45 Minuten)
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Alftrod Guesthouse (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

3. Tag: Álftröð – Thingvellir -Gullfoss- Strokkur Geysir – Álftröð

Einige der Highlights Islands stehen auf dem Programm. Über den sogenannten Golden Circle wird Sie die atemberaubende Natur Islands in ihren Bann ziehen. Ihr Tag startet mit dem Besuch des Thingvellir Nationalparks. Hier treffen die eurasische und die nordamerikanische Kontinentalplatte aufeinander und jedes Jahr triftet die so genannte Grabenbruchzone 1-2 Zentimeter weiter auseinander. Die Gegend ist besonders artenreich und wurde 1928 zum Nationalpark erklärt. Im Jahr 930 gründete sich hier das erste Parlament der Welt. Einmal pro Jahr zur Sommersonnenwende kamen rund 5000 Isländer hier für ca. 2 Wochen zusammen, um Gesetze zu verabschieden und Recht zu sprechen.

Weiter geht es zum „Goldenen Wasserfall“ Gullfoss. Der beeindruckende Wasserfall fließt über drei Stufen in einen großen Spalt. Je nach Sonneneinstrahlung schimmert der Wasserfall in bunten Regenbogenfarben. Nicht weit vom Gullfoss entfernt erwartet Sie der Strokkur Geysir. Etwa alle 10 Minuten spuckt der Geysir bis zu 20 Meter hohe Heißwasserfontänen in die Luft. Ein beeindruckendes Spektakel.

Am Nachmittag kehren Sie zum Gästehaus zurück und begeben sich abends erneut auf die Suche nach Polarlichtern.

Aktivitäten: Besuch des Thingvellir Nationalparks, Besuch des Gullfoss Wasserfalls, Besuch des Strokkur Geysirs, Nordlichter „Suche“
Distanz: Fahrt von Álftröð zum Thingvellir Nationalpark (ca. 1 Stunde, ca. 68 Kilometer), Fahrt von Thingvellir zum Gullfoss Wasserfall (ca. 1 Stunde, 70 Kilometer), Fahrt vom Strokkur Geysir nach Álftröð (ca. 45 Minuten, ca. 40 Kilometer)
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Alftrod Guesthouse (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

4. Tag: Álftröð – Sólheimajökull – Seljalandsfoss – Skógafoss – Reykjavik

Sind Sie bereit Gletschterluft zu schnuppern? Sie setzen Ihre Island Rundreise zum Sólheimajökull Gletscher fort. Vom Fußweg am Hang des Gletschers können Sie gefahrlos den Gletscher bestaunen. Wenn Sie mehr Aktion mögen können Sie optional eine Gletscherwanderung mit einem ausgebildeten Führer unternehmen. Die Wanderung ist leicht und Sie brauchen keine Vorkenntnisse. Bei der optionalen Wanderung durch das dramatische Gletschertal können Sie auch einen Blick auf den Eyjafjallajökull Vulkan werfen.

Weiter geht es zum Seljalandsfoss Wasserfall, der zu den schönsten Wasserfällen Islands zählt. Schlüpfen Sie in wasserfeste Kleidung, denn Sie können auf einem Weg hinter dem 60 Meter hohen Wasserfall gehen und beeindruckende Fotos schießen. Später erwartet Sie der Skógafoss Wasserfall. Unten, wo die Wassermassen aufprallen werden Sie mit Sicherheit nass (Regensachen parat halten), doch von oben können Sie den Wasserfall weitestgehend trocken bestauen und können zusätzlich einen Panoramablick über das Meer genießen. Nach diesen vielen Eindrücken kehren Sie nach Reykjavik zurück.

Aktivitäten: Freizeit am Sólheimajökull Gletscher, Besuch der Wasserfälle Seljalandsfoss und Skógafoss
Distanz: Fahrt von Álftröð zum Sólheimajökull Geltscher (ca. 1,5 Stunden, ca. 115 Kilometer), Fahrt vom Sólheimajökull Geltscher zum Seljalandsfoss Wasserfall (ca. 1,5 Stunden), Fahrt vom Seljalandsfoss Wasserfall zum Skógafoss Wasserfall (ca. 1 Stunde)
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Hotel Cabin (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

5. & 6. Tag: Reykjavik

Sie haben zwei Tage Zeit, um eigenständig Reykjavik zu erkunden oder um weitere Ausflüge in die Umgebung zu unternehmen. Statten Sie der imposanten Hallgrimskirkja einen Besuch ab. Die Aussicht vom 74 Meter hohen Turm über die Stadt ist nicht zu toppen. Schlendern Sie durch die charmanten Einkaufsstraßen Skólavörðustígur und Lækjargata und bestaunen Sie Street Art mit der die Isländer ihre Hauptstadt verschönern. Mit etwas Glück können Sie auf dem Tjörnin See Schlittschuh laufen oder Sie statten einem der vielen Museen der Stadt einen Besuch ab. Am Hafen und alten Hafen der Stadt bekommen Sie einen Eindruck über die Fischfangtraditionen des Landes. Optional können Sie auch einen Schnorchel Ausflug zur Silfra Spalte unternehmen. Die Silfra Spalte liegt im Thingvellir Nationalpark und Sie können hier zwischen der eurasische und nordamerikanischen Kontinentalplatte schnorcheln. Ein ganz besonderes Erlebnis.

Aktivitäten: Freizeit in Reykjavik
Übernachtung: Hotel Cabin (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: 2x Frühstück

7. Tag: Abreise aus Reykjavik

Bevor Sie Ihre Heimreise antreten, steht noch ein weiteres Highlight Ihrer Island Rundreise auf dem Programm. Sie besuchen die Blaue Lagune, die bekannteste Lagune des Landes. An der Hotelrezeption holen Sie sich am Morgen Ihre Eintrittskarte ab und nehmen dann einen Shuttlebus zur Blauen Lagune. Gegen 10 Uhr sind Sie dort und können es sich im geothermischen Meerwasser gut gehen lassen. Die Aussichten rings um das Outdoor Spa auf die umliegende Lavalandschaft sind atemberaubend. Lassen Sie Ihren Island Urlaub entspannt ausklingen. Anschließend werden Sie mit einem Shuttlebus zum Flughafen Keflavik gebracht. Wenn Sie Ihre Island Reise verlängern möchten, ist auch ein Rücktransfer nach Reykjavik möglich.

Aktivitäten: Eintritt und Transfer zur Blauen Lagune, Transfer von der Blauen Lagune zum Flughafen Keflavik
Mahlzeiten: Frühstück

Enthaltene Leistungen

  • 7 Tage Island Erlebnisreise gemäß Programm
  • 4x Übernachtung im Hotel, 2x Übernachtung in einem isländischen Gästehaus
  • Mahlzeiten: 6x Frühstück, 2x Abendessen
  • Besuch einer Islandpferdefarm
  • Besuch des Thingvellir Nationalparks
  • Besuch des Gullfoss Wasserfalls
  • Besuch des Skrokkur Geysirs
  • Besuch des Sólheimajökull Gletschers
  • Besuch des Skógafoss und Seljalandsfoss Wasserfalls
  • Freizeit in Reykjavik
  • Eintritt in der Blauen Lagune inkl. Transfer ab Reykjavik und bis zum Flughafen Keflavik
  • Ausflug zur Nordlichtbeobachtung
  • Besuch einer Lava Höhle
  • alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
  • Transport: Privatfahrzeug (Minibus oder ähnlich), zu Fuß
  • englischsprachiger ausgebildeter Reiseleiter von Tag 1-4 und lokale Guides

Nicht enthaltene Leistungen

  • Einzelzimmerzuschlag: ab 619 EUR (optional)
  • Flughafentransfer bei Ankunft: ab 45 EUR pro Person (optional)
  • Flughafentransfer bei Abreise: ab 45 EUR pro Person (optional)
  • Ausflug Schnorcheln in der Silfra Spalte (4 Stunden): ab 185 EUR pro Person (optional)
  • Gletscherwanderungen auf dem Sólheimajökull (10 Stunden): ab 96 EUR pro Person (optional)
  • Walbeobachtungsausflug ab Reykjavik: ab 81 EUR pro Person (optional)
  • Flughafen- und Ausreisesteuern
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote können Sie hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • optionale Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgebühren
  • alle nicht genannten Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Aktivitäten

Reykjavik

Inklusive:

– Willkommenstreffen mit Guide und Mitreisenden

Optional:

– Harpa Concert Hall
– Walbeobachtung: ab 81 EUR pro Person

Golden Circle

Inklusive:

– Besuch einer Lava Höhle
– Besuch einer isländischen Pferdefarm
– Besuch des Thingvellir Nationalparks
– Besuch es Gullfoss Wasserfalls
– Besuch des Skrokkur Geysirs
– Nordlichterbeobachtungen

Optional:

– Reiten 1 Stunde – ca, 2,5 Stunden: ca. 7.900 ISK – 11.500 ISK pro Person
– Thermalquelle an der Geheimen Lagune: ca. 3.000 ISK pro Person
– Schorchel Ausflug in der Silfra Spalte: ab 185 EUR pro Person

südliches Island

Inklusive:

– Besuch des Sólheimajökull Gletscher
– Besuch des Seljalandsfoss Wasserfalls
– Besuch des Skógafoss Wasserfalls
– Eintritt und Transfer zur Blauen Lagune

Optional:

– Sólheimajökull-Gletscherwanderung: ab 96 EUR pro Person

Hinweis: Die angegebenen Preise dienen lediglich zu Ihrer Orientierung und können sich jederzeit unangekündigt ändern. Die aufgezählten optionalen Aktivitäten stellen lediglich eine selektierte Auswahl dar. Vor Ort finden Sie in der Regel viele weitere Optionen an den jeweiligen Orten.

Hinweise

Spätestmögliche Ankunftszeit: Ankunft zu jeder Zeit möglich an Tag 1 der Reise
Frühestmögliche Abflugzeit: 15:30 Uhr an Tag 7

Altersbeschränkung: ab 12 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen

Hinweis zu Nordlichtern
Polarlichter sind ein Naturphänomen und ihr Auftauchen ist wetterabhängig. Sehr oft sind Nordlichter in Island im Winter zu sehen, wir können eine Sichtung aber nicht garantieren.

Hinweise zur Tour
Tag 5-7 der Reise sind nicht von einem Guide begleitet. Sie können eigenständig Ausflüge und Erkundungen unternehmen.

Das Shuttle zur Blauen Lagune geht um 08:30 Uhr vom Hotel in Reykjavik. Das Ticket für die Blaue Lagune ist für 10 Uhr.

Hinweise zum Wetter
Die Landschaft Islands ist einzigartig und anders als die meisten Gegenden, die Sie bisher gesehen haben. Genauso ist auch das Wetter. Es ist unvorhersehbar und nicht beständig. Seien Sie also darauf vorbereitet, dass Sie während Ihrer Island Reise auf sehr wechselhaftes Wetter treffen. Bitte packen Sie entsprechende Kleidung ein.

Auslandskrankenversicherung
Für die Teilnahme an dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht.

Informationen zur Einreise
Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zur Einreise nach Island auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise):
Island Reise- und Sicherheitshinweise

Österreichische Abenteurer finden Ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

AGB G Adventures

Formblatt G Adventures Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden