Kolumbien Aktivreise Ciudad Perdida Trekking in der Gruppe traveljunkies
Tourstart
Santa Marta
Tourende
Santa Marta
Reisedauer
7 Tage
Reiseart
Aktive Erlebnisreisen

Kolumbien Aktivreise: Ciudad Perdida Trekking

Schnüren Sie Ihre Wanderschuhe und kommen Sie mit auf das 7-tägige Kolumbien Trekking zur Verlorenen Stadt. Die Ciudad Perdida liegt tief im dichten Dschungel der Sierra Nevada de Santa Marta. Sie wandern durch beeindruckende Landschaften, überqueren Flüsse und steigen schließlich mehr als 1000 Steinstufen zur Verlorenen Stadt hinauf. Erfahren Sie auf diesem Kolumbien Trekking mehr über die versunkene Kultur der Tayrona und kommen Sie mit den heutigen indigenen Bewohnern des Dschungels in Kontakt. Ihre Reise startet und endet in der kolumbianischen Küstenstadt Santa Marta.

Weiterlesen

Reiseverlauf

Karte

1. Tag: Ankunft in Santa Marta

Heute startet Ihr Kolumbien Trekking. Sie kommen in Santa Marta an und können den restlichen Tag für Ihre eigenen Erkundungen nutzen. Santa Marta ist eine der ältesten Städte in ganz Südamerika. Gehen Sie heute früh ins Bett und sammeln Sie Kräfte für Ihr bevorstehendes Kolumbien Trekking zur Ciudad Perdida.

Aktivitäten: Ankunft in Santa Marta, Freizeit in Santa Marta
Übernachtung: Hotel Tayromar (oder ähnliche Unterkunft)

2. Tag: Santa Marta – Wiwa Camp

Sind Sie bereit fĂĽr ein unvergessliches Trekkingabenteuer? Sie werden heute mit einem Allradfahrzeug nach Machete Palao gebracht, wo Ihre Wanderung zur verlorenen Stadt beginnt.

Die Ciudad Perdida wurde zwischen dem 11. und 14. Jahrhundert am Nordhang der Sierra Nevada de Santa Marta von den Tayrona gegründet. Forscher vermuten, dass die verlorene Stadt ein großes urbanes Zentrum der Tayrona war. Die Spanier löschten die Tayrona Kultur während der Kolonialzeit komplett aus und zurück blieb die Ciudad Perdida, die in Vergessenheit geriet. Erst 1975 fanden Grabräuber die Siedlung mitten im Dschungel. Heute ist das Trekking zur Ciudad Perdida ein Muss für Südamerika Reisende.

Schlüpfen Sie in Ihre Wanderschuhe und rücken Sie Ihren Rucksack zurecht. Sie folgen heute dem Flusslauf des Rio Buritaca und wandern vorbei an Kaffeeplantagen und Ackerland. Der Weg führt später bergauf in den Dschungel hinein. Halten Sie die Augen offen, unterwegs können Sie die runden Hütten der Kogi Indianer sehen. Nachdem Sie das Camp für diese Nacht erreicht haben, können Sie sich im Fluss erfrischen oder ein Schläfchen in der Hängematte machen.

Aktivitäten: geführtes Trekking zur Ciudad Perdida
Distanz: Fahrt von Santa Marta nach Machete Pelao, Wanderung von Machete Pelao zum Wiwa Camp (ca. 9-10 Stunden, 14 Kilometer)
Transport: Allradfahrzeug, zu FuĂź
Übernachtung: Hängematte im Wiwa Camp (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: FrĂĽhstĂĽck, Mittagessen, Abendessen

3. Tag: Wiwa Camp – Teyuna Paraiso Camp

Sind Sie bereit für einen weiteren Trekkingtag? Sie wandern noch ein Stück entlang des Flusslaufs, bevor der Weg steiler in den Dschungel führt. Die hohe Luftfeuchtigkeit macht die Wanderung noch etwas anstrengender. Zum Glück gibt es zwischendurch ab und zu die Möglichkeit für eine Erfrischung im Fluss. Achten Sie heute auf Ihre Trittsicherheit, einige Stellen über Felsvorsprünge sind herausfordernd. Nach ungefähr 8 Stunden erreichen Sie am Nachmittag den Teyuna Paraiso Campingplatz.

Aktivitäten: geführtes Trekking zur Ciudad Perdida
Distanz: Wanderung vom Wiwa Camp zum Teyuna Paraiso Camp (ca. 7-8 Stunden, 10 Kilometer)
Transport: zu FuĂź
Übernachtung: Teyuna Paraiso Camp (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: FrĂĽhstĂĽck, Mittagessen, Abendessen

4. Tag: Teyuna Paraiso Camp – Ciudad Perdida – Wiwa Camp

Nur noch 1200 Steinstufen trennen Sie von der sagenumwobenen Ciudad Perdida. Der Aufstieg ist zwar schweißtreibend, doch die Vorfreude auf die präkolumbischen Ruinen wird Sie beflügeln. Die Ciudad Perdida liegt 950 bis 1300 Meter hoch. Die Tayrona legten 150 Steinterrassen an, die als Fundamente für die Häuser der Stadt dienten. Es ist noch längst nicht alles über die Verlorene Stadt erforscht und ausgegraben. Ein lokaler Guide führt Sie durch die Anlage, bevor Sie die Steinstufen wieder hinabsteigen. Im Teyuna Paraiso Camp stärken Sie sich bei einem Mittagessen und wandern anschließend abwärts zum Wiwa Camp.

Aktivitäten: geführtes Trekking zur Ciudad Perdida
Distanz: Wanderung Teyuna Paraiso Camp – Ciudad Perdida – Wiwa Camp (ca. 8-9 Stunden, 10 Kilometer)
Transport: zu FuĂź
Übernachtung: Hängematte im Wiwa Camp (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: FrĂĽhstĂĽck, Mittagessen, Abendessen

5. Tag: Wiwa Camp – Ricardito Camp

Sie wandern auf gleichem Weg zurück, doch obwohl Sie den Weg schon kennen, werden Sie trotzdem Neues entdecken. Halten Sie die Augen offen und genießen Sie die dichte Dschungellandschaft. Springen Sie unterwegs immer mal wieder in den kühlen Fluss. Ziel des Tages ist das Ricardito Camp, das für seine wunderschöne Aussicht bekannt ist. Hoffentlich haben Sie hier die Möglichkeit einen der atemberaubenden Sonnenaufgänge zu sehen.

Aktivitäten: geführtes Trekking zur Ciudad Perdida
Distanz: Wanderung Wiwa Camp – Ricardito Camp (ca. 3-4 Stunden, 7 Kilometer)
Transport: zu FuĂź
Übernachtung: Hängematte im Ricardito Camp (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: FrĂĽhstĂĽck, Mittagessen, Abendessen

6. Tag: Ricardito Camp – Gotsezhi Village – Santa Marta

Der letzte Trekkingabschnitt steht heute bevor. Sie wandern 4 bis 5 Stunden durch hügelige Landschaften bis zur Gotsezhi Gemeinde. Sie kommen in den Genuss eines traditionellen Mittagessens und erfahren mehr über das ländliche Leben. Die Dorfbewohner führen eine Zeremonie zur Seelenreinigung durch, der Sie heute beiwohnen können. Schauen Sie den Dorfbewohnern auch bei der täglichen Arbeit über die Schulter oder entspannen Sie in einer Hängematte, bevor es zurück nach Santa Marta geht.

Aktivitäten: geführtes Trekking zur Ciudad Perdida, Besuch der Gotsezhi Gemeinschaft
Distanz: Wanderung Ricardito Camp – Gotsezhi Village (ca. 4-5 Stunden, 10 Kilometer), Fahrt vom Gotsezhi Village nach Santa Marta (ca. 2- 2,5 Stunden)
Transport: zu FuĂź, Allradfahrzeug
Übernachtung: Hotel Tayromar (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: FrĂĽhstĂĽck, Mittagessen

7. Tag: Abreise aus Santa Marta

Ihre Kolumbien Trekkingreise neigt sich dem Ende entgegen. Sie reisen heute aus Santa Marta ab und treten die Heim- oder Weiterreise an. Haben Sie Lust auf noch mehr geheimnisvolle Ruinen? Schauen Sie sich doch unseren Choquequirao Trek zum Machu Picchu in Peru an.

Aktivitäten: Freizeit in Santa Marta, Abreise
Mahlzeiten: FrĂĽhstĂĽck

nach oben

Enthaltene Leistungen

  • 7 Tage Kolumbien Trekking gemäß Programm
  • 2x Ăśbernachtung im Hotel (geteiltes Doppelzimmer)
  • 4x Camping in Hängematten oder rustikalen Schlafkabinen (Mehrbettzimmer)
  • alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurĂĽck
  • Mahlzeiten: 6x FrĂĽhstĂĽck, 5x Mittagessen, 4x Abendessen
  • Transport: Allradfahrzeug, zu FuĂź
  • englischsprachiger ausgebildeter Reiseleiter während des gesamten Trips und lokale Guides
  • Besuch einer Wiwa-Gemeinde und Mittagessen in Gotsezhi Village
  • 5-tägiger Trek zur Verlorenen Stadt mit FĂĽhrung vor Ort

Nicht enthaltene Leistungen

  • Flughafen- und Ausreisesteuern
  • ZusatzĂĽbernachtungen: ab 30 EUR pro Person (optional)
  • Einzelzimmerzuschlag: ab 79 EUR pro Person (bitte beachten Sie, dass eine Unterbringung während des Trekkings im Einzelzimmer nicht möglich ist) (optional)
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. RĂĽckholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote können Sie hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • internationale FlĂĽge (gerne ĂĽber uns buchbar)
  • optionale AusflĂĽge, Besichtigungen und EintrittsgebĂĽhren
  • alle Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Aktivitäten

Santa Marta

Inklusive:

– 5-tägiges Trekking zur Ciudad Perdida

Optional:

– Quinta San Pedro Alejandrino: ca. 21.000 COP pro Person
– Gold Museum: kostenlos

Hinweis: Die angegebenen Preise dienen lediglich zu Ihrer Orientierung und können sich jederzeit unangekündigt ändern. Die aufgezählten optionalen Aktivitäten stellen lediglich eine selektierte Auswahl dar. Vor Ort finden Sie in der Regel viele weitere Optionen an den jeweiligen Orten.

Hinweise

Altersbeschränkung: ab 12 Jahren (Kinder unter 18 Jahren müssen von einem Erwachsenen begleitet werden)

Informationen zur Kolumbien Wanderreise

Bitte beachten Sie, dass warmes Wasser in der karibischen Region Kolumbiens nur selten verfügbar ist. Die Duschen während Ihres Aufenthalts in dieser Region verfügen daher wahrscheinlich nur über kaltes Wasser.

Bitte beachten Sie, dass der Trek zur Verlorenen Stadt im September geschlossen ist.

Während des Trekkings zur Ciudad Perdida wandern Sie zwischen 4 bis 6 Stunden pro Tag. Die größte Höhenlage liegt bei 1.200m (die Ciudad Perdida). Die hohen Temperaturen und die hohe Luftfeuchtigkeit lassen den Trek zu einer Herausforderung werden. Durchschnittlich liegen die Temperaturen zwischen 35 und 45 Grad und durch Niederschlag wird der Trek zu einer matschigen Angelegenheit.

Sie tragen Ihr Gepäck selbst. Wir empfehlen Ihnen nur das mitzunehmen was Sie wirklich während des Trekkings benötigen. Es ist möglich einen Muli für 25 USD pro Tag zu mieten, das dann Ihr Gepäck trägt.

Während der Trockenzeit von Dezember bis März können die Wege staubig und trocken sein. In der Regenzeit von April bis November wird der Weg matschig und rutschig. Während der Regenzeit steigen die Flüsse an, sodass Sie bei den Durchquerungen hüfttief im Wasser stehen können. Wir empfehlen Ihnen daher Ihren Tagesrucksack wasserdicht zu verpacken. Eventuell müssen Sie ihn während der Flussdurchquerungen über Ihrem Kopf halten.

Schützen Sie sich bitte vor Mücken und anderen Insekten. Denken Sie daran, dass Sie durch den Dschungel wandern. In den Camps gibt es Moskitonetze über den Hängematten, doch grundsätzlich sind die Mücken überall.

Informationen zur Einreise

FĂĽr die Teilnahme an dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht.

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zur Einreise nach Kolumbien auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise):
Kolumbien Reise- und Sicherheitshinweise

Österreichische Abenteurer finden Ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

AGB G Adventures

Formblatt G Adventures Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden