Ăśberblick

Kolumbien ist unter Südamerika Reisenden ein echter Geheimtipp. Es wird höchste Zeit, das Bild eines gefährlichen Landes, das nur vom Drogenhandel lebt, aus der Welt zu schaffen. Kolumbien ist eine faszinierende Mischung aus pulsierenden Städten, alten Ruinen aus präkolumbianischer Zeit, tropischem Regenwald, gekrönt von Karibikstränden und herzlichen Menschen.

Auf dieser 12-tägigen Kolumbien Reise für junge Leute erkundest du das malerische Cartagena, entspannst in Santa Marta und machst dich beim Trekking zur Verlorenen Stadt auf die Suche nach den Relikten der Tayrona Kultur. Der beeindruckende Parque Nacional Natural Tayrona wird dich genauso in den Bann ziehen wie das pulsierende Medellin, wo deine Reise endet.

Eines ist sicher: Deine Kolumbien Reise fĂĽr junge Leute wird unvergesslich. Worauf wartest du noch? Komm mit!

Weiterlesen

Reiseroute

Karte

Inkludierte Leistungen

  • 12 Tage Kolumbien Reise fĂĽr junge Leute gemäß Programm
  • 7x Ăśbernachtung in einfachen Hotels/Hostels (einige Mehrbettzimmer)
  • 4x Camping in Hängematten oder rustikalen Schlafkabinen (Mehrbett)
  • alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurĂĽck
  • Mahlzeiten: 9x FrĂĽhstĂĽck, 6x Mittagessen, 4x Abendessen
  • Transport: lokaler Bus, Allradwagen, zu FuĂź, Flugzeug
  • englischsprachiger ausgebildeter Reiseleiter während des gesamten Trips und lokale Guides
  • Besuch einer Wiwa-Gemeinde und Mittagessen in Gotsezhi Village
  • 5-tägiger Trek zur Verlorenen Stadt mit FĂĽhrung vor Ort
  • Ausflug in den Tayrona Nationalpark
  • Orientierungsspaziergang in Medellin
  • Inlandsflug

Optionale Leistungen

  • internationale FlĂĽge (gerne ĂĽber uns buchbar)
  • Flughafen- und Ausreisesteuern
  • Flughafentransfer bei Anreise: ab 50 EUR pro Person (optional)
  • Einzelzimmerzuschlag: ab 169 EUR pro Person (optional)
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. RĂĽckholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote kannst du hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • optionale AusflĂĽge, Besichtigungen und EintrittsgebĂĽhren
  • alle Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Informationen zur Reise

1. Tag: Ankunft in Cartagena

Herzlich willkommen im überragenden Kolumbien. Deine Reise für junge Leute startet heute in Cartagena. Die Stadt wirkt wie aus einem Märchen und Cartagena zählt definitiv zu einer der schönsten Städte Südamerikas. Wenn du frühzeitg anreist, erkunde die Stadt schonmal auf eigene Faust. Schlendere durch die Altstadt mit den historischen Vierteln El Centro und San Diego. Mit den malerischen Häuser wirkt die Stadt wie ein Postkartenmotiv. Am Abend gehst du mit deiner Gruppe zur Plaza de La Trinidad in eine Bar. Lerne bei ein paar Getränken deine Mitreisenden kennen und stoßt auf eure bevorstehende Reise an.

Aktivitäten: Ankunft in Cartagena, Freizeit in Cartagena
Übernachtung: Hotel Villa Colonial (oder ähnliche Unterkunft)

2. Tag: Cartagena

Du hast heute den ganzen Tag Zeit, um Cartagena und die Umgebung zu erkunden. Cartagena wurde im Jahr 1533 gegründet und wurde für die Spanier schnell zum wichtigsten Hafen an der Karibikküste. Die Schätze, die den Einheimischen geraubt wurden, kamen nach Cartagena und wurden von hier nach Spanien verschifft. Die Aussicht auf großen Reichtum zog natürlich auch viele Piraten an. Die Stadt wurde ständig von Piraten überfallen. Der bekannteste Überfall war 1586 von Francis Drake. Die Spanier sicherten Cartagena daraufhin mit einer Befestigungsmauer und machten die Stadt unbezwingbar für Angreifer.

Optional kannst du heute einen Bootsausflug zu den Islas del Rosario unternehmen. Die Inselgruppe liegt 35 Kilometer südwestlich von Cartagena und besteht aus 27 kleinen Koralleninseln. Am Abend kannst du bei einer nächtlichen Chivafahrt die Nacht zum Tag machen und dich ins pulsierende Nachtleben stürzen.

Aktivitäten: Freizeit in Cartagena
Übernachtung: Hotel Villa Colonial (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: FrĂĽhstĂĽck

3. Tag: Cartagena – Santa Marta

Mit dem lokalen Bus geht deine Kolumbien Reise für junge Leute heute weiter nach Santa Marta. Die Stadt liegt ebenfalls an der kolumbianischen Küste und ist bei den Kolumbianern als Badeort beliebt. Du kannst die Stadt auf eigene Faust erkunden oder am Strand relaxen. Optional kannst du die Quinta de San Perdro Alejandrino besuchen. Auf dieser Ha­zi­en­da verbrachte Simon Bolivar seine letzten Tage, nachdem er heldenhaft versucht hatte, Lateinamerika zu einen.

Aktivitäten: Freizeit in Santa Marta
Distanz: Fahrt von Cartagena nach Santa Marta (ca. 5 Stunden)
Transport: lokaler Bus
Übernachtung: Hotel Tayromar (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: FrĂĽhstĂĽck

4. Tag: Santa Marta – Ricardito Camp

Bist du bereit für ein ganz besonderes Abenteuer? In den nächsten Tagen wandert ihr zur Verlorenen Stadt, der Ciudad Perdida, die mitten im Dschungel liegt. Die Tayrona errichteten die Stadt am Nordhang der Sierra Nevada de Santa Marta und sie war vermutlich das urbane Zentrum der Tyrona Kultur. Später löschten die Spanier die Tayrona komplett aus und die Verlorene Stadt wurde erst 1975 von Grabräubern entdeckt.

Ihr fahrt nach Machete Pelao, wo euer Dschungeltrekking beginnt. Ihr wandert heute 9-10 Stunden und geht durch Farmland entlang des Buritaca Flusses. Kaffee- und Ananasplantagen säumen euren Weg. In der Region gibt es einige Dörfer der Kogi, einer indigenen Gemeinschaft. Besonders bekannt sind die Kogi für ihre rundgebauten Hütten. Mit einem Lächeln kommst du schnell mit den Einheimischen ins Gespräch. Ihr wandert weiter durch Dschungellandschaften und könnt euch später am Camp in den Naturpools erfischen oder in einer Hängematte relaxen.

Aktivitäten: geführtes Trekking zur Ciudad Perdida
Distanz: Fahrt von Santa Marta nach Machete Pelao, Wanderung von Machete Pelao zum Ricardito Camp (ca. 4-5 Stunden, 7-8 Kilometer)
Transport: Allradfahrzeug, zu FuĂź
Übernachtung: Ricardito Camp (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: FrĂĽhstĂĽck, Mittagessen, Abendessen

5. Tag: Ricardito Camp – Teyuna Paraiso Camp

Nach dem Frühstück geht eure Wanderung weiter. Ihr folgt dem Fluss und der Weg geht heute teilweise steil nach oben. Die Luftfeuchtigkeit und die Wärme im Dschungel sind heute eine besondere Herausforderung. Spring unterwegs immer mal wieder für eine kleine Abkühlung in den Fluss. Es gibt heute einige Passagen, bei denen der Weg sehr schmal wird und über Felsen führt. Achte auf deine Trittsicherheit. Am Nachmittag kommt ihr im Teyuna Paraiso Camp an.

Aktivitäten: geführtes Trekking zur Ciudad Perdida
Distanz: Wanderung vom Ricardito Camp zum Teyuna Paraiso Camp (ca. 8 Stunden, 14-15 Kilometer)
Transport: zu FuĂź
Übernachtung: Teyuna Paraiso Camp (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: FrĂĽhstĂĽck, Mittagessen, Abendessen

6. Tag: Teyuna Paraiso Camp – Ciudad Perdida – Mumake Camp

Endlich ist es soweit. Nur noch 1200 Steinstufen trennen dich von der sagenumwobenen Verlorenen Stadt. Je weiter du aufsteigst, desto mehr wird dir bewusst, dass du dich auf den Spuren einer versunkenen Kultur befindest. GenieĂźe den Moment an dem du die Ruinenstadt erreichst. Die Tyrona legten ungefähr 150 Steinterrassen an, die als Fundamente fĂĽr ihre Häuser dienten. Viele Teile der Anlage sind noch vom Dschungel ĂĽberwachsen und noch nicht freigelegt. Erkunde die Ruinen – und fĂĽhle dich ein bisschen wie Indiana Jones.

Ihr nehmt die Stufen nach unten und geht den gleichen Weg zurĂĽck, auf dem ihr gekommen seid. Klingt langweilig? Ist es aber ganz und gar nicht! Obwohl du den Weg schon kennst, wird er aus der anderen Richtung ganz anders aussehen. Staune ĂĽber die tolle Landschaft. Ziel des Tages ist das Mumake Camp.

Aktivitäten: geführtes Trekking zur Ciudad Perdida
Distanz: Wanderung Teyuna Paraiso Camp – Ciudad Perdida – Mumake Camp (ca. 8-9 Stunden, 8,6 Kilometer)
Transport: zu FuĂź
Übernachtung: Mumake Camp (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: FrĂĽhstĂĽck, Mittagessen, Abendessen

7. Tag: Mumake Camp – Ricardito Camp

Der Trekkingweg führt euch wieder an einigen Dörfern der Kogi vorbei. Man sagt, dass die Kogi Indianer eine Art Nachfahren der Tayrona sind. In einigen Dörfern scheint die Zeit vor 400 Jahren stehen geblieben zu sein. Ihr übernachtet heute wieder im Ricardito Camp, das besonders für seine tolle Aussicht bekannt ist.

Aktivitäten: geführtes Trekking zur Ciudad Perdida
Distanz: Wanderung Mumake Camp – Ricardito Camp (ca. 3-4 Stunden, 7 Kilometer)
Transport: zu FuĂź
Übernachtung: Ricardito Camp (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: FrĂĽhstĂĽck, Mittagessen, Abendessen

8. Tag: Ricardito Camp – Machete Pelao – Taganga

Der letzte Wandertag ist angebrochen. Genieße an diesem Morgen auf dem Weg zurück nach Machete Pelao zum letzten Mal die Aussicht auf den Dschungel. Später geht es mit dem Allradfahrzeug nach Taganga.

Aktivitäten: geführtes Trekking zur Ciudad Perdida, Freizeit in Taganga
Distanz: Wanderung Ricardito Camp – Machete Pelao (ca. 5-6 Stunden, 7-8 Kilometer), Fahrt von Machete Pelao nach Taganga (ca. 2-2,5 Stunden)
Transport: zu FuĂź, Allradfahrzeug
Übernachtung: Hotel Ocean Taganga (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: FrĂĽhstĂĽck, Mittagessen

9. Tag: Taganga – Parque Nacional Natural Tayrona

Der Tayrona Nationalpark ist einer der beliebtesten Nationalparks in Kolumbien. Die Tayrona verehrten den dichten Dschungel mit den palmengesäumten Stränden und bauten hier einige kleinere Orte, von denen manche Ruinen heute noch zu finden sind. Halte beim Besuch des Nationalparks heute die Augen offen. Affen, Eichhörnchen und unzählige Vögel können dir hier über den Weg laufen. Achte bitte darauf, dass die Strände zwar wunderschön sind, doch teilweise tückische Strömungen herrschen und schwimmen hier nicht empfehlenswert ist.

Hinweis: Bitte beachte, dass der Tayrona Nationalpark normalerweise im Februar geschlossen ist. Die indigenen Gruppen in der Region glauben, dass die Natur einen Monat Ruhe braucht und die Instandhaltung des Parks erfolgt während dieser Zeit. Wenn deine Reise im Februar ist, besucht ihr die entspannte Stadt Minca. Genieße einen Besuch auf einer Kaffeeplantage, eine Wanderung zu einem Wasserfall und erfahre mehr über die lokale Kakaoproduktion.

Aktivitäten: Ausflug in den Tayrona Nationalpark
Distanz: Fahrt von Taganga zum Tayrona Nationalpark (ca. 45 Minuten)
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Hotel Ocean Taganga (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: FrĂĽhstĂĽck, Mittagessen

10. Tag: Taganga – Medellín

Sage Bye Bye zum Norden Kolumbiens. Mit dem Flieger geht es heute nach Medellin. Früher war die Stadt Zentrum des Drogenbarons Pablo Escobar und galt als eine der gefährlichsten Städte der Welt. Zum Glück hat sich das grundlegend geändert, denn die Stadt ist definitiv einen Besuch wert. Euer Guide unternimmt einen Orientierungsspaziergang mit euch und später kannst du dich mit deinen Mitreisenden ins großartige Nachtleben stürzen.

Aktivitäten: Orientierungsspaziergang durch Medellin
Distanz: Flug von Taganga nach Medellin (ca. 1,5 Stunden)
Transport: Flugzeug
Übernachtung: Hostel Selina Medellin (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: FrĂĽhstĂĽck

11. Tag: MedellĂ­n

Nachdem Pablo Escobar 1993 erschossen wurde, setzen die Kolumbianer alles daran, das Stadtbild grundlegend zu wandeln. Medellin ist sauber und modern und eine der innovativsten Städte Südamerikas. Erkunde die Stadt und besuche Comuna 13 – ein Viertel, das sich neu erfunden hat. Unternehmt gemeinsam einen Stadtrundgang und genießt ein köstliches Mittagessen, das von Berracas de la 13, einer von G Adventures unterstützten Gemeindeorganisation angeboten wird. Den Rest des Tages hast du zur freien Verfügung. Fahre zum Beispiel mit der Seilbahn und genießen einen Blick von oben auf die Stadt oder wie wäre es (optional) mit Paragliding?

Aktivitäten: Freizeit in Medellin
Übernachtung: Hostel Selina Medellin (oder ähnliche Unterkunft)

12. Tag: MedellĂ­n

Leider endet deine Reise fĂĽr junge Leute durch Kolumbien heute schon. Verabschiede dich von deinen neuen Freunden und wer weiĂź, auf welchem Fleck der Erde ihr euch wiedersehen werdet? Gute Heimreise!

Aktivitäten: Freizeit in Medellin, Abreise

nach oben Weiterlesen

Cartagena

Inklusive:

– Willkommenstreffen mit Guide und Mitreisenden

Optional:

– Besuch des karibischen Marinemuseums: ca. 6.000 COP pro Person
– Besuch des Museums fĂĽr moderne Kunst: ca. 5.000 COP pro Person
– Besuch im Goldmuseum: ca. 7.000 COP pro Person
– Besuch des Palasts der Inquisition: ca. 30.000 COP pro Person
– StadtfĂĽhrung in Cartagena
– Bootsausflug zum Nationalpark Islas del Rosario: ca. 165.000 COP pro Person
– Totumo Mud Volcano: ca. 90.000 COP pro Person
– nächtliche Chivafahrt: 45.000 COP pro Person

Parque Nacional Natural Tayrona

Inklusive:

– Ausflug in den Tayrona Nationalpark

Santa Marta

Inklusive:

– 5-tägiges Trekking zur Ciudad Perdida

Optional:

– Quinta San Pedro Alejandrino: ca. 21.000 COP pro Person
– Gold Museum

Medellin

Inklusive:

– Orientierungsspaziergang

Optional:

– City Tour: ca. 25 USD pro Person
– Paragliding: 45-60 USD pro Person
– Besuch des Cerro Nutibara
– Explora Park: 24.500-37.500 COP pro Person
– El Peñol Stone (La Piedra Del Peñol) Besuch
– Modern Art Museum: 10.000 COP pro Person
– Explora Park: 24.500-37.500 COP pro Person

Hinweis: Die angegebenen Preise dienen lediglich zur Orientierung und können sich jederzeit unangekündigt ändern. Die aufgezählten optionalen Aktivitäten stellen nur eine selektierte Auswahl dar. Vor Ort findest du in der Regel viele weitere Optionen an den jeweiligen Orten.

Altersbeschränkung 18 – 39 Jahre

Informationen zur Reise durch Kolumbien

Bitte beachte, dass warmes Wasser in der karibischen Region Kolumbiens nur selten verfĂĽgbar ist. Die Duschen in dieser Region verfĂĽgen daher wahrscheinlich nur ĂĽber kaltes Wasser.

Der Tayrona Nationalpark ist im Februar geschlossen. Die indigenen Völker der Gegend glauben, dass Mutter Erde einen Monat zur Regeneration pro Jahr benötigt. Wenn deine Abreise im Februar liegt, reist ihr stattdessen nach Minca und besucht eine Kaffeeplantage, wandert zu einem Wasserfall und lernt mehr über die lokale Kakaoproduktion.

Bitte beachte, dass der Trek zur Verlorenen Stadt im September geschlossen ist.

Während des Trekkings zur Ciudad Perdida wandert ihr zwischen 4 bis 6 Stunden pro Tag. Die größte Höhenlage liegt bei 1.200 m (die Ciudad Perdida). Die hohen Temperaturen und die hohe Luftfeuchtigkeit lassen den Trek zu einer Herausforderung werden. Durchschnittlich liegen die Temperaturen zwischen 35 und 45 Grad und durch Niederschlag wird der Trek zu einer matschigen Angelegenheit.

Ihr tragt euer Gepäck selbst. Wir empfehlen dir, nur das mitzunehmen, was du wirklich während des Trekkings benötigst. Es ist möglich, einen Muli für 25 USD pro Tag zu mieten, das dann dein Gepäck trägt.

Während der Trockenzeit von Dezember bis März können die Wege staubig und trocken sein. In der Regenzeit von April bis November wird der Weg matschig und rutschig. Während der Regenzeit steigen die Flüsse an, sodass du bei den Durchquerungen hüfttief im Wasser stehen könntest. Wir empfehlen dir daher, deinen Tagesrucksack wasserdicht zu verpacken. Eventuell musst du ihn während der Flussdurchquerungen über deinem Kopf halten.

Schütze dich bitte vor Mücken und anderen Insekten. Denk daran, dass du durch den Dschungel wanderst. In den Camps gibt es Moskitonetze über den Hängematten, doch grundsätzlich sind die Mücken überall.

Informationen zur Einreise

FĂĽr die Teilnahme an dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht.

Bitte beachte die aktuellen Informationen zur Einreise nach Kolumbien auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise):
Kolumbien Reise- und Sicherheitshinweise

Österreichische Abenteurer finden ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Du hast weitere Fragen? Dann werfe doch mal einen Blick auf unsere FAQs.

AGB G Adventures

Formblatt G Adventures Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden

Diagnose Reisesucht? Kontaktiere unsere Reiseexperten:

Frage stellen

Ă„hnliche Reisen entdecken

Kolumbien – preiswert reisen Gruppenreise für junge Leute traveljunkies
Kolumbien
Bogota
Cartagena
Kolumbien Adventure Reise traveljunkies
-20%
Kolumbien
Medellin
Cartagena