Überblick

Was ist besser als eine Reise nach Mexiko oder nach Kuba? Genau, eine Reise nach Mexiko UND Kuba. Kombiniere in 22 Tagen die außergewöhnlichen Länder Mexiko & Kuba und reise mit 18- bis 35-jährigen Gleichgesinnten aus aller Welt in einer internationalen Gruppe.

Deine Reise für junge Leute startet in Mexiko-Stadt. Bei einer Citytour erkundest du die Millionen Metropole.

In Oaxaca erlebst du die farbenfrohen traditionellen Märkte und kannst optional die Ruinenstätte am Monte Alban besuchen. Lass dich in San Cristobal de las Casas vom Charme der bunten Häuser und kleinen Gassen verzaubern und besuche ein indigenes Dorf in der Nähe.

Weiter geht es zu einem Aufenthalt am Lacanja River und zu den spektakulären Maya Ruinen im Dschungel von Palenque.

Von der Studentenstadt Merida kannst du zur wohl bekanntesten Maya Stätte in ganz Mexiko fahren, Chichén Itzá. Über Izamal geht es ins karibische Playa del Carmen, wo der mexikanische Teil deiner Reise für junge Leute endet.

Mit dem Flugzeug geht es nach Kuba. In Havanna erkundest du bei einer Walking Tour die Highlights der Stadt, bevor du in der bekannten Schweinebucht schwimmst.

Im malerischen Trinidad spürst du das kubanische Flair, bevor du das atemberaubende Viñales Tal erkundest. Deine Mexiko und Kuba Reise für junge Leute endet in Havanna.

Weiterlesen

Reiseroute

Karte

Inkludierte Leistungen

  • 22 Tage Mexiko & Kuba Gruppenreise für junge Leute gemäß Programm
  • 12x Übernachtung in einfachen Hotels (einige Mehrbettzimmer)
  • 1x Übernachtung im Nachtbus
  • 1x Übernachtung in einer Hütte (Cabin)(einige Mehrbettzimmer)
  • 7x Übernachtung in Gästehäusern (einige Mehrbettzimmer)
  • Mahlzeiten: 1x Frühstück, 2x Mittagessen, 1x Abendessen
  • alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
  • Transport: privates Fahrzeug, öffentlicher Bus, Nachtbus, Taxi, Flugzeug
  • lokaler englischsprachiger Guide
  • geführte City Tour durch das historische Zentrum von Mexiko-Stadt
  • Taco (Street Food) Crawl in Mexiko-Stadt
  • Orientierungsspaziergang in Oaxaca
  • informeller Spanischunterricht
  • geführte City Tour durch San Cristobal de las Casas
  • Besuch des Maya Dorfes San Juan Chamula
  • Halt am Agua Azul Wasserfall
  • Besichtigung der Ruinen von Palenque
  • Orientierungsspaziergang in Merida und Izamal
  • Besuch des Bauwerks Convento de San Antonio de Padua in Izamal
  • Orientierungsspaziergang in Playa del Carmen
  • Besuch des Eiscreme-Geschäftes Paleteria in Playa del Carmen
  • Flughafentransfer bei Abreise aus Playa del Carmen
  • Flug von Mexiko nach Kuba
  • Flughafentransfer bei Ankunft in Havanna
  • geführte Walking Tour durch Havanna
  • Mittagessen in einer Tapas-Bar in Havanna
  • Schwimmen in der Schweinebucht
  • Orientierungsspaziergang in Trinidad
  • Rumverkostung in einer lokalen Bar in Trinidad
  • Orientierungsspaziergang durch Viñales
  • geführte Fahrradtour zum Platz der Revolution in Havanna

Optionale Leistungen

  • Touristenkarte zur Einreise nach Kuba (muss vor der Einreise nach Kuba organisiert werden)
  • Vorübernachtung: auf Anfrage (optional)
  • Einzelzimmerzuschlag: ab 555 EUR (optional).
    Eine Einzelunterkunft ist an folgenden Tagen nicht möglich: Tag 5 (Nachtbus)
  • Flughafen- und Ausreisesteuern
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote kannst du hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • optionale Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgebühren
  • alle nicht angegebenen Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Informationen zur Reise

1. Tag: Ankunft in Mexiko

Bienvenidos a Mexico! Heute beginnt deine Abenteuerreise für junge Leute durch Mexiko und Kuba in Mexiko-Stadt. Die Stadt ist zwar wirklich gigantisch, doch die meisten Sehenswürdigkeiten liegen in der historischen Innenstadt. Heute hast du bis zum Abend Zeit, um Mexiko-Stadt schon einmal auf eigene Faust zu erkunden oder das leckere mexikanische Essen zu probieren. Gegen 18 Uhr findet im Hotel ein erstes Treffen mit deinem Guide statt, bei dem du auch deine Mitreisenden kennenlernst. Einige reisen nur durch Mexiko und andere begleiten dich weiter durch das faszinierende Kuba.

Aktivitäten: Ankunft in Mexiko-Stadt, Freizeit in Mexiko-Stadt, Willkommenstreffen mit Guide und Mitreisenden
Übernachtung: Hotel Metropol (oder ähnliche Unterkunft)

2. Tag: Mexiko-Stadt

Wie wäre es mit Chilaquiles zum Frühstück? Gut gestärkt kannst du dich dann mit deinem Guide und deiner Gruppe auf den Weg ins historische Zentrum machen. Bei einer geführten Citytour zeigt euch der Guide die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Der Zócalo ist der zentrale Platz, der vom Palacio Nacional umrundet wird. Dieser Palast gilt als Amerikas größte Kathedrale. Sicherlich hast du in der Zwischenzweit Hunger oder zumindest Appetit bekommen. Da kommt ein Taco Crawl genau richtig. Genieße das Street Food und lerne nebenbei von deinem Guide auch einige nützliche Redewendungen auf Spanisch.
Später hast du Freizeit und kannst auf eigene Streifzüge durch die Stadt aufbrechen. Besuche zum Beispiel das Frida Kahlo Museum oder andere interessante Museen. Vermutlich wird die leckere mexikanische Küche dich zu erneuten Kostproben verlocken.

Aktivitäten: geführte City Tour durch das historische Zentrum, Taco (Street Food) Crawl, informeller Spanischunterricht
Übernachtung: Hotel Posada Viena (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Mittagessen

3. Tag: Mexiko-Stadt – Oaxaca

Packe einen Pullover und Snacks für die Fahrt mit ins Handgepäck. In mexikanischen Bussen ist die Klimaanlage oft sehr kalt eingestellt. Mache es dir im Bus gemütlich und staune über die vorbeirauschende Landschaft. In Oaxaca angekommen, zeigt euch euer Guide auf einem Orientierungsspaziergang die wichtigsten Punkte der Stadt. Oaxaca gilt als eine der schönsten Städte Mexikos und ist voll von farbenfrohen Märkten und beeindruckenden kolonialen Häusern. Auch kulinarisch ist Oaxaca ein Highlight. Von Kaktusfrüchten über scharfe gebackene Chili- und Limetten Grashüpfer bis hin zum Oaxaca Käse. Dazu genießt man natürlich einen Mescal. Prost!

Aktivitäten: Orientierungsspaziergang in Oaxaca
Distanz: Fahrt von Mexiko-Stadt nach Oaxaca (ca. 7 Stunden)
Transport: lokaler Bus
Übernachtung: Hotel Happy Express (oder ähnliche Unterkunft)

4. Tag: Oaxaca

Oaxaca liegt auf 1.550 Metern Höhe und das Wetter ist das ganze Jahr über frühlingshaft.
Du hast den Tag zur freien Verfügung. Vielleicht hast du Lust die Mitla Ruinen zu besuchen? Mitla ist das Nuhuatl Wort für Unterwelt. Die Ruinenstätte war einst das wichtigste religiöse Zentrum der Zapocets. Anschließend kannst du einen Ausflug zum Hierve el Agua, einem teilweise versteinerten Wasserfall, unternehmen und auch eine Mescal Destillerie besuchen.

Aktivitäten: Freizeit in Oaxaca
Übernachtung: Hotel Happy Express (oder ähnliche Unterkunft)

5. Tag: Oaxaca

Verbringe die Zeit bis zum Abend noch in Oaxaca. Vielleicht willst du hier schon ein traditionell gefertigtes Souvenir als Andenken an deine Mittelamerika Reise mitnehmen. Am Abend steigt ihr in den Nachtbus, der euch nach San Cristobal de las Casas bringt. Die Nachtbusse in Mexiko sind bequem und mit Toiletten ausgestattet. Dein Sitz lässt sich weit nach hinten umklappen. Packe deine Wertsachen heute besser ins Hauptgepäck, das unten im Bus verschlossen transportiert wird. Im Bus selbst gibt es immer wieder Taschendiebe, die sich an den Rucksäcken schlafender Reisender zu schaffen machen. Vorsicht ist hier besser als Nachsicht.

Aktivitäten: Freizeit in Oaxaca
Distanz: Fahrt von Oaxaca nach San Cristobal de las Casas (ca. 13 Stunden)
Transport: Nachtbus
Übernachtung: Nachtbus

6. Tag: San Cristobal de las Casas

Aufwachen, du bist in San Cristobal de las Casas. Die Stadt ist eine der besterhaltensten Kolonialstädte Mexikos und darf auf keiner Mexiko Reise fehlen.
Hier treffen das ländliche Mexiko auf das urbane Leben und Tradition auf Moderne. Mit eurem Guide unternehmt ihr eine geführte City Tour. Die verschiedenen Stadtviertel stehen für verschiedene Handwerksarten. So gibt es ein Viertel für Schmiede, ein Viertel für Holzwerk etc. Am Nachmittag kannst du die charmante Stadt auf eigene Faust erkunden. Viele Straßen führen direkt zum zentralen Platz, dem Zócalon.

Aktivitäten: geführte City Tour in San Cristobal de las Casas
Übernachtung: Hotel Casa Margarita (oder ähnliche Unterkunft)

7. Tag: San Cristobal de las Casas

Ihr besucht das nahe gelegene Mayadorf San Juan Chamula. Hier leben die ursprünglichen Gemeinden der Tzotzil und Tzeltal Kulturen. Der Stammesführer zeigt euch die Gemeinde und ihr besucht auch einen Schamanen. Bitte habe Verständnis dafür, dass Fotografieren hier nicht erlaubt ist, da die Bewohner nicht abgelichtet werden möchten.
Später kannst du dir optional einen Adrenalinkick beim Canyoning oder Mountainbiken holen.

Aktivitäten: Besuch des Maya Dorfes San Juan Chamula
Übernachtung: Hotel Casa Margarita (oder ähnliche Unterkunft)

8. Tag: San Cristobal de las Casas – Lacanja Fluss

Ihr brecht heute Richtung Palenque auf. Unterwegs haltet ihr am Agua Azul Wasserfall. Außerhalb der Regenzeit leuchtet der Wasserfall wundervoll türkisfarben. In den Pools der Kaskaden kannst du ein erfrischendes Bad nehmen. Dann geht es weiter zum Lacanja Fluss, wo du relaxen oder optionale Aktivitäten wie zum Beispiel Rafting unternehmen kannst. Auf dem Weg zu eurer Unterkunft im Dschungel fahrt ihr an den Moctuniha Wasserfällen vorbei.

Aktivitäten: Besuch des Agua Azul Wasserfalls
Distanz: Fahrt von San Cristobal de las Casas zum Lacanja River (ca. 6 Stunden)
Transport: privates Fahrzeug
Übernachtung: Ecochiapas Cabanas (Hütten)(oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Abendessen

9. Tag: Lacanja Fluss – Palenque

Am Morgen genießt du deinen Dschungelaufenthalt und kannst nach Lust und Laune die Umgebung erkunden. Anschließend geht es nach Palenque, wo ihr die Ruinen von Palenque besucht. Die mächtigen, von Urwald umringten Tempel sind ein Paradebeispiel für die Maya Kultur in Mexiko. Hunderte verfallener Tempel und Gebäude sind teilweise noch vom Dschungel überwuchert. Du wirst dich ein bisschen wie Indiana Jones fühlen. Brüllaffen schwingen sich durch die Bäume und mit etwas Glück siehst du auch Papageien.

Aktivitäten: Besichtigung der Ruinen von Palenque
Übernachtung: Hotel Tulija Express (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

10. Tag: Palenque – Merida

Ihr steigt in den lokalen Bus und tretet die Fahrt nach Merida an. Merida wurde mit seinen großen Plazas, engen Straßen und den besten Museen Mexikos im Jahr 1542 von den Spaniern gegründet. Ihr macht einen geführten Orientierungsspaziergang durch Merida und habt anschließend den Abend zur freien Verfügung. Beobachte auf der Plaza Grande das Treiben oder besuche eine der vielen Bars der Stadt. An jeder Ecke in Merida werden Maiskolben verkauft, die man wahlweise mit Salz, Chili, Käse oder Zitrone essen kann.

Aktivitäten: Orientierungsspaziergang durch Merida
Distanz: Fahrt von Palenque nach Merida (ca. 7-8 Stunden)
Transport: lokaler Bus
Übernachtung: Hotel Maria Jose (oder ähnliche Unterkunft)

11. Tag: Merida

Merida ist das Tor zu den Uxmal Ruinen, denen du optional einen Besuch abstatten kannst. Lohnenswert ist auch ein Ausflug ins Biosphärenreservat Rio Celestun. Hier gibt es eine große Flamingokolonie, deren pinkes Gefieder einen tollen Kontrast zum türkisfarbenen Wasser bildet.
Merida ist eine Studentenstadt und gleichzeitig die Kulturhauptstadt des östlichen Mexikos. Hier findest du jede Menge Bars, Restaurants und eine unglaubliche Vielfalt an mexikanischem Essen. Erkunde die Stadt und schlemme was das Zeug hält.

Aktivitäten: Freizeit in Merida
Übernachtung: Hotel Maria Jose (oder ähnliche Unterkunft)

12. Tag: Merida

Heute kannst du die bekannteste archäologische Sehenswürdigkeit in Mexiko besuchen. Chichén Itzá gilt als eines der neuen sieben Weltwunder und liegt in der Kleinstadt Pisté (ca. 2 Stunden von Merida entfernt). Chichén Itzá bedeutet übersetzt „Der Mund des Brunnens der Itza“. Der Name kommt von dem Brunnen, der die Stadt mit Wasser versorgte und als Opferbrunnen galt. Staune über die Pyramide „El Castillo“, die wohl das bekannteste Bauwerk ist. Nicht weit davon entfernt befindet sich der Ballplatz, wo Streitigkeiten durch ein Ballspiel gelöst wurden.

Aktivitäten: Freizeit mit Möglichkeit des Besuchs von Chichén Itzá
Übernachtung: Hotel Maria Jose (oder ähnliche Unterkunft)

13. Tag: Merida – Izamal

Mit dem öffentlichen Bus geht es nach Izamal. Da viele Häuser in den Farben ocker und weiß gestrichen sind, wird die Stadt auch als ‚City of yellow‘ bezeichnet. Auf einem Orientierungsspaziergang besucht ihr auch das Convento de San Antonio de Padua, ein beeindruckendes Bauwerk, welches ebenfalls im typischen Gelbton leuchtet.

Aktivitäten: Orientierungsspaziergang in Izamal, Besuch des Bauwerks Convento de San Antonio de Padua
Distanz: Fahrt von Merida nach Izamal (2 Stunden)
Transport: öffentlicher Bus
Übernachtung: Macan che Hotel (oder ähnliche Unterkunft)

14. Tag: Izamal – Playa del Carmen

Nachdem ihr mit dem Bus in Playa del Carmen angekommen seid, nimmt euer Reiseleiter euch zu einem Orientierungsspaziergang mit. Du darfst dich auf den Besuch eines Eiscreme-Geschäfts freuen, Kostproben inklusive. Hier lernst du auch etwas über die traditionellen Herstellungsmethoden dieser leckeren Eissorten. Den Rest des Tages hast du zur freien Verfügung und kannst am weißen Karibikstrand relaxen. Es gibt auch Möglichkeiten zum Schnorcheln und Radfahren.

Aktivitäten: Orientierungsspaziergang durch Playa del Carmen, Besuch des Eiscreme-Geschäftes Paleteria, Freizeit in Playa del Carmen
Distanz: Fahrt von Izamal nach Playa del Carmen (ca. 2 Stunden)
Transport: öffentlicher Bus
Übernachtung: Hotel Playa del Carmen (oder ähnliche Unterkunft)

15. Tag: Abreise aus Mexiko und Flug nach Kuba

Sage heute Adios zu Mexiko und mache dich auf den Weg nach Kuba. Ein Flughafentransfer bringt dich von Playa del Carmen zum Flughafen in Cancun. Hier nimmst du den Flieger nach Kuba. In Havanna steht ebenfalls ein Transfer für dich bereit und bringt dich zum Gästehaus in Havanna. Wenn du möchtest, kannst du schon einen ersten Spaziergang durch Havanna machen. Gegen 18 Uhr findet ein Begrüßungstreffen im Gästehaus in Havanna statt. Du triffst hier deinen Guide für den kubanischen Teil deiner Reise für junge Leute und weitere Mitreisende.

Aktivitäten: Transfer bei Abreise in Playa del Carmen, Ankunftstransfer in Havanna, Willkommenstreffen mit Guide und Mitreisenden
Übernachtung: Gästehaus in Havanna (oder ähnliche Unterkunft)

16. Tag: Havanna – Schweinebucht/Playa Larga

Bist du bereit für eine Citytour durch Havanna? Halte die Kamera parat, denn die einzigartigen Kulissen mit den Oldtimern musst du auf jeden Fall einfangen. Streife durch das älteste Stadtviertel „Plaza de Armas“, bestaune alten Gebäude aus dem 16. Jh. und besichtige schließlich die Kathedrale mit der barocken Fassade.
Eindrucksvolle Stadttouren machen hungrig und da kommt der Besuch der Tapasbar Espacios genau richtig. Mit einem privaten Fahrzeug fahrt ihr anschließend zur geschichtsträchtigen Schweinebucht im Süden der Insel. Hier fand im Jahr 1961 die gescheiterte Invasion statt, bei der 1.300 Exilkubaner mit Hilfe der CIA versuchten, Fidel Castro zu stürzen. Unterwegs übt ihr noch einige nützliche Redewendungen auf Spanisch, um später unter anderem „una Cerveza“ bestellen zu können. Die Schweinebucht ist ein Paradies zum Tauchen und Schnorcheln. Eine Vielzahl von Fischen tummelt sich zwischen den Korallen im kristallklaren Gewässer. Genieße den Nachmittag in dieser karibischen Umgebung.

Aktivitäten: Walking Tour mit Guide durch Havanna, Mittagessen in der Tapas-Bar Espacios, informelle Spanischstunde, Schwimmen in der Schweinebucht
Distanz: Fahrt von Havanna zur Schweinebucht (ca. 2,5 Stunden), Fahrt Schweinebucht nach Playa Larga
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Gästehaus in Playa Larga (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Mittagessen

17. Tag: Schweinebucht/Playa Larga – Trinidad

Nachdem du ausgeschlafen hast, fahrt ihr mit dem Bus ins malerische Trinidad. Spätestens zu diesem Zeitpunkt bist du komplett in Kuba angekommen. Pferdewagen rumpeln über das Kopfsteinpflaster und Zigarre rauchende Kubaner sitzen vor ihren bunten Häusern. Auf einem Orientierungsspaziergang durch Trinidad verschafft euer Guide euch einen Überblick über eine der schönsten Städte Kubas. Genieße den freien Nachmittag wie du möchtest. Für einen wunderbaren Ausblick von oben erklimme den Glockenturm des Museo Nacional de la Lucha Contra Bandidos. Oder schlürfe einen erfrischenden Canchanchara Cocktail und beobachte das Treiben um dich herum. In Kuba darf natürlich der kubanische Rum nicht fehlen. Deshalb nimmt euer Guide euch am Abend zu einer Rumverkostung in einer lokalen Bar mit.

Aktivitäten: Orientierungsspaziergang in Trinidad, Rumverkostung in einer lokalen Bar am Abend
Distanz: Fahrt von Schweinebucht/Playa Larga nach Trinidad (ca. 3 Stunden)
Transport: Tourismus Bus
Übernachtung: Gästehaus in Trinidad (oder ähnliche Unterkunft)

18. Tag: Trinidad

Heute hast du einen Tag in Trinidad zu deiner freien Verfügung. Schwinge dich auf ein Fahrrad und radel durch die Zuckerplantagen oder zum Schnorcheln zur Playa Ancon. Wenn du gerne tanzt, kannst du die Hüften zum Salsa schwingen. Es gibt viele Möglichkeiten, in die Kultur der Stadt einzutauchen.

Aktivitäten: Freizeit in Trinidad
Übernachtung: Gästehaus in Trinidad (oder ähnliche Unterkunft)

19. Tag: Trinidad – Viñales

Heute führt dich deine Reise ins Viñales Tal. Die Gegend gilt als eine der schönsten Kubas. Bewaldete Karstfelsen ragen aus Tabak- und Zuckerrohrfeldern heraus und bilden eine tolle Landschaft – wie aus einer anderen Zeit. Nach einem Orientierungsspaziergang in Viñales kannst du dich unter die Einheimischen mischen. Rum und Tanz gehören hier zu den Abenden einfach dazu.
Oder wie wäre es mit einem Abendessen auf einer ökologischen Farm mit tollen Ausblicken auf das Tal?

Aktivitäten: Orientierungsspaziergang durch Viñales
Distanz: Fahrt von Trinidad nach Viñales (ca. 7 Stunden)
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Gästehaus in Viñales (oder ähnliche Unterkunft)

20. Tag: Viñales

Ein Tag im malerischen Viñales Tal lässt sich auf unterschiedliche Art genießen. Kultur findest du bei einem Besuch des zentralen Platzes und dort im Casa de la Cultura. Nebenan kannst du einen Blick in die Kunstgallerie werfen, in der die Werke von lokalen Künstlern ausgestellt werden.
Für eine sportliche Freizeitvariante erkunde die Umgebung mit dem Fahrrad oder zu Fuß.
Optional kannst du einen Ausflug zu den Höhlen von Santo Tomas oder zur Indianerhöhle Cueva del Indio machen. Dein Guide wird dir gerne Tipps geben.

Aktivitäten: Freizeit in Viñales
Übernachtung: Gästehaus in Viñales (oder ähnliche Unterkunft)

21. Tag: Viñales – Havanna

Es geht zurück ins pulsierende Havanna. Mit dem Fahrrad macht ihr einen Ausflug zum berühmten Platz der Revolution, an dem historisch bedeutende Reden gehalten wurden.
Vom Jose Marti Tower kannst du einen Panoramablick auf Havanna werfen. Optional kannst du am Abend den Buena Vista Social Club besuchen oder deine Reise mit einem Mojito und Salsa tanzen ausklingen lassen.

Aktivitäten: geführte Fahrradtour zum Platz der Revolution
Distanz: Fahrt von Viñales nach Havanna (ca. 3 Stunden)
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Gästehaus in Havanna (oder ähnliche Unterkunft)

22. Tag: Tourende in Havanna

Leider ist deine Mexiko und Kuba Reise für junge Leute heute schon zu Ende. Verabschiede dich von deinen Mitreisenden und wer weiß, den ein oder anderen siehst du vielleicht bald schon auf einem anderen wunderschönen Fleckchen dieser Erde wieder. Adios!

Aktivitäten: Tourende

nach oben Weiterlesen

Mexiko-Stadt

Inklusive:

– Willkommenstreffen mit Guide und Mitreisenden
– City Tour durch das historische Zentrum
– Taco (Street Food) Crawl

Optional:

– Frida Kahlo Museum: 200 MXN pro Person
– Anthropologisches Museum: 70 MXN pro Person
– Xochimilco Bootstour: 350 MXN pro Person
– Ruinenstätte Teotihuacan (Tagesausflug): 52 USD pro Person
– Palace of Fine Arts (Palacio de Bellas Artes) (Montags geschlossen) – 70 MXN pro Person
– National Palace and Diego Rivera murals: kostenlos

Oaxaca

Inklusive:

– Orientierungsspaziergang

Optional:

– Besichtigung von Monte Albán: 70 MXN pro Person (Eintrittsgebühr)
– Besuch im Tal der Ruinen von Mitla: 45 MXN pro Person
– Santo Domingo Cultural Centre: 80 MXN pro Person
– Kochkurs: 1130 MXN pro Person

San Cristobal de las Casas

Inklusive:

– geführte City Tour
– Besuch des Maya Dorfes San Juan Chamula

Optional:

– Jade Museum: 65 MXN pro Person
– Mountain Bike Tour: 45 USD pro Person
– Canyoning: 1400 MXN pro Person
– Bootsausflug im Sumidero Canyon: 565 MXN pro Person (Eintritt und Transport)

Lacanja River

Inklusive:

– Besuch des Agua Azul Wasserfalls

Optional:

– Rafting, Wasserfälle & archäologische Stätten (halbtägig): 800 MXN

Palenque

Inklusive:

– Besuch der Ruinen von Palenque

Merida

Inklusive:

– Orientierungsspaziergang

Optional:

– Ruinen von Uxmal Tour (inkl. gemeinschaftlichen Transport und Guide): 810 MXN
– Besuch der Celestun Bird Sanctuary (Eintritt und Transport): 1035 MXN
– geführte City Tour: 24 USD pro Person
– Besuch der Ruinen von Chichén Itzá: 1335 MXN

Izamal

Inklusive:

– geführter Orientierungsspaziergang durch Izamal
– Besuch des Bauwerks Convento de San Antonio de Padua

Playa del Carmen

Inklusive:

– Orientierungsspaziergang
– Kostproben im Eiscreme-Geschäft Paleteria

Optional:

– Fähre nach Cozumel (Round-trip Ticket): 300 MXN pro Person
– Fahrradmiete (pro Tag): 250 MXN pro Person

Havanna

Inklusive:

– Willkommenstreffen mit Guide und Mitreisenden
– Stadtrundgang mit Guide
– Fahrradtour zum Platz der Revolution

Optional:

– Touristen Bus Tagespass: 5 CUC pro Person
– Besuch des Revolutionsmuseums: 5 CUC pro Person
– Besuch des Kunstmuseums: 5 CUC pro Person
– Jose Marti Memorial Tower: 2 CUC pro Person
– Buena Vista Social Club: 30 CUC pro Person
– Besuch einer Zigarrenfabrik: 12 CUC pro Person

Playa Larga/Schweinebucht

– Schwimmen in der Schweinebucht

Trinidad

Inklusive:

– Orientierungsspaziergang
– Rumverkostung in einer lokalen Bar

Optional:

– Fahrradmiete: 5 CUC pro Person (pro Tag)
– Wanderung zum El Nicho Wasserfall (Taxi, Eintritt, Guide): 65 CUC pro Person
– Disco in einer Höhle: 5 CUC pro Person
– Salsa Tanzstunde (1 Stunde): 10 CUC pro Person
– Musikinstrumente-Session (pro Stunde): 10 CUC pro Person
– Afro-kubanische Folklore Show: 3 CUC

Viñales

Inklusive:

– Orientierungsspaziergang

Optional:

– Santo Tomas Höhle (Eintritt und Transport): 35 CUC pro Person
– Cueva del Indio mit Bootsfahrt: 5 CUC pro Person
– Salsa Tanzstunde (pro Stunde): 10 CUC pro Person
– Live Musik: 2 CUC pro Person
– Abendessen auf einer Ökofarm: 12 CUC pro Person
– geführte Wanderung: 10 CUC pro Person
– Fahrradmiete: 5 CUC pro Person (pro Tag)
– Ausflug zur Cayo Jutias: 30 USD pro Person

Hinweis: Die angegebenen Preise dienen lediglich zur Orientierung und können sich jederzeit unangekündigt ändern. Die aufgezählten optionalen Aktivitäten stellen nur eine selektierte Auswahl dar. Vor Ort findst du in der Regel viele weitere Optionen.

Altersbeschränkung 18 – 35 Jahre

Ankunft und Abreise
Spätestmögliche Ankunftszeit: jederzeit an Tag 1 in Mexico City (18:00 Uhr Begrüßungstreffen)
Frühestmögliche Abreisezeit: jederzeit an Tag 22 in Havanna

Fitness Level
Auf dieser Erlebnisreise erwarten dich leichte Herausforderungen, die für fast alle Fitnessniveaus geeignet sind. Längere Fahrten und das tropische Klima können bisweilen anstrengend sein. Bitte sprich im Zweifel vor Ort mit deinem Reiseleiter.

Reisezeit
Die Hurrikan-Saison in dieser Region ist von Juni bis November. Die Route kann sich aus Sicherheitsgründen ändern.

Allgemeine Informationen zum Kuba Reiseteil
Stelle dich darauf ein, dass Kuba sehr anders sein wird als andere Regionen der Welt, die du bereits bereist hast. Gebäude und Infrastruktur sind in der Regel alt und entsprechen meist nicht den höchsten Standards. Aufzüge, Internet und Klimaanlagen sind oftmals außer Betrieb, Dinge gehen sehr langsam vonstatten und oft mangelt es an Wasserdruck und Warmwasser. Kuba ist ein tolles Reiseziel – um dieses Land genießen zu können und sich zu entspannen, musst du deine westlichen Erwartungen zu Hause lassen und dich von deinem Sinn für Abenteuer leiten lassen.

Kuba befindet sich gerade in einem großen Umbruch. Durch die Annährung der USA und Kuba kam es zu einem extremen Aufschwung des Tourismus im Land. Viele möchten das authentische Kuba kennenlernen ehe Massen von Amerikanern und mit ihnen wahrscheinlich viele westliche Produkte ins Land strömen. Unser Partner wird alles dafür tun, dass der Reiseablauf wie beschrieben eingehalten wird. Es kann jedoch durch äußere Einflüsse auch kurzfristig zu Änderungen kommen.

Kreditkarten
Bitte beachte, dass von amerikanischen Banken ausgestellte Debit- und Kreditkarten in Kuba nicht akzeptiert werden und nicht an Geldautomaten funktionieren.

Informationen zur Einreise nach Kuba

Für die Teilnahme an dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht. Seit dem 1. Mai 2010 benötigen alle Touristen, die nach Kuba einreisen, eine Krankenversicherung, die auf einer von der Regierung genehmigten Liste steht. Wir bitten dich dringend, dich bei deinem Versicherer zu erkundigen, um sicherzustellen, dass deine Police auf der Liste der zugelassenen Anbieter aufgeführt ist. Andernfalls müssen Touristen bei ihrer Ankunft in Kuba eine von der Regierung genehmigte Police auf eigene Kosten abschließen.

Unterkünfte
Räume in Mehrbett-Unterkünften werden meist von drei bis vier Personen belegt. Je nach Verfügbarkeit kann es vorkommen, dass Personen, die zusammen reisen, in separaten Räumen untergebracht werden.

Mahlzeiten
Nicht inklusive sind Mahlzeiten, wenn es verschiedene Optionen gibt. Somit hast du die größtmögliche Auswahl, lokales Essen auszuprobieren und es gibt dir auch mehr Flexibilität bei der Budgetierung. Die Gruppenmitglieder essen oft zusammen, um eine größere Auswahl an Gerichten probieren zu können. Es besteht jedoch keine Verpflichtung dazu. Dein Guide kann dir Tipps für beliebte Restaurants und andere Möglichkeiten geben. In einigen Gegenden wird bei besonderen diätetischen Anforderungen die Auswahl gering sein und es ist ggf. sicherer, etwas dabeizuhaben.

Aktuelle Informationen zur Einreise nach Mexiko und Kuba

Bitte beachte die aktuellen Informationen zur Einreise nach Mexiko und Kuba auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise): Mexiko Reise- und Sicherheitshinweise und Kuba Reise- und Sicherheitshinweise

Österreichische Abenteurer finden ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Du hast weitere Fragen? Dann wirf doch mal einen Blick auf unsere FAQs.

AGB Intrepid

Formblatt Intrepid Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden

Diagnose Reisesucht? Kontaktiere unsere Reiseexperten:

Frage stellen

Ähnliche Reisen entdecken

"Tag der Toten" in Oaxaca & Puerto Escondido traveljunkies
Mexiko
Oaxaca
Puerto Escondido
Mexiko für Einsteiger traveljunkies
Mexiko
Mexico City
Playa del Carmen
Mexiko Gruppenreise für junge Leute: Chichen Itza
-6%
Mexiko
Puerto Vallarta
Cancun