Mount Rinjani Trekking Lombok Kratersee traveljunkies
Tourstart
Lombok
Tourende
Lombok
Reisedauer
5 Tage
Reiseart
Reisebausteine

Mount Rinjani Trekking

Haben Sie Lust die schönste Trekking Attraktion, die die Insel Lombok zu bieten hat, persönlich zu erleben?

Der gebirgige nördliche Teil der Insel Lombok wird vom 3.726 m hohen Mount Rinjani dominiert. Aus der Entfernung wirkt der zweithöchste Berg Indonesiens wie ein großes Felsmassiv, doch eigentlich handelt es sich bei dem vermeintlichen Gipfel um den höchsten Zacken eines urzeitlichen Kraters.

Das Mount Rinjani Trekking ist eine körperliche Herausforderung, bei der Sie täglich mit spektakulären Panoramablicken belohnt werden. Für die Insulaner ist der Vulkan ein heiliger Berg, von dem nur ehrfürchtig gesprochen wird.

Ihre Wanderroute führt durch offenes Gras- und Farmland, vorbei an dichtem Urwald bis hin zu einer atemberaubenden Vulkanlandschaft. Für Abkühlung sorgen kleine Wasserfälle am Wegesrand und für eine erholsame Pause die heißen Quellen im Kraterinnersten. Ihre Zelte für die Nacht werden an den schönsten Stellen errichtet, möglich sind hier die beiden Kraterränder und direkt am dunkelblauen Segara Anak See, in dem ein weiterer kleiner aktiver Babyvulkan thront.

Unterwegs im Schutzgebiet treffen Sie auf jede Menge Wildtiere und eine beachtliche Fauna, die sich optimal an das Leben am Vulkan angepasst haben. Dieses Mount Rinjani Trekking ist so konzipiert, dass Sie die schönsten Perspektiven des Vulkans intensiv genießen können. Ein aktives Erlebnis, diese Vulkanlandschaft lässt sich nicht mit anderen Vulkanlandschaften dieser Erde vergleichen.

Weiterlesen

Reiseverlauf

Karte

1. Tag: Sembalun (Lombok)

Individuelle Anreise auf die Insel Lombok. Ihre Fahrer erwartet Sie bereits, am Flughafen, an der Fährstation oder im Badeort Senggigi. Andere Abholorte können individuell arrangiert werden.
Gemeinsam fahren Sie in das kleine Bergdorf Sembalun. Ihr Hotel bietet Ihnen einen ersten tollen Blick auf den Mount Rinjani, den Sie in den nächsten Tagen erklimmen werden.

Aktivität: Transfer nach Sembalun
Übernachtung Standard: Lembah Rinjani, Standard Zimmer
Übernachtung Komfort: Sembalun Agro Villa, Villa
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

2. Tag: Sembalun Lawang – Camp Plawangan II (1. Wandertag Mount Rinjani Trekking)

Noch vor Sonnenaufgang heißt es aufstehen, denn heute startet Ihr abenteuerliches Mount Rinjani Trekking. Zunächst registrieren Sie sich im Rinjani Information Centre (RIC) in Sembalun Lawang (1.156m). Geplant ist auch ein kurzer Abstecher in das Vulkanologie Center um den Seismografen nach vulkanischen Aktivitäten abzulesen. Hier erfahren Sie auch weiteres Wissenswertes über den aktiven Vulkan, z.B. wie die Caldera und der Segara Anak See geformt wurden und einiges über sein Ausbruchverhalten.
Danach erhalten Sie eine Einweisung von Ihrem Guide zur bevorstehenden Trekkingtour. Ihr Briefing beinhaltet unter anderem eine Beschreibung der Wanderroute, den lokalen Gepflogenheiten und liefert Erklärungen zu Dingen, die Ihnen unterwegs begegnen können. Sie beginnen Ihr Rinjani Trekking mit einem sanften Aufstieg über die hügelige Graslandschaft. Nach ungefähr 3 Stunden erreichen Sie Camp II Tengegean (1.500 m), von wo aus Sie eine prächtige Aussicht auf den Gipfel des Rinjani (3.726 m) haben. Ab hier beginnt der steile Teil des Aufstiegs, der etwa 3.5 Stunden bis zum Zeltplatz am Sembalun-Kraterrand (2.639m) dauert. Die schattenspendenden, vereinzelten Kieferbäume schützen Sie bei der einen oder anderen Verschnaufpause vor der brennenden Mittagssonne. Mit etwas Glück kreuzen Wildschweine und vielleicht sogar Makake Affe Ihren Weg. Die Mühe ist es allemal wert. Hinter Ihnen blicken Sie über Wolken und über die Inselufer hinaus aufs Meer, während sich vor Ihnen der Kratersee in seiner vollen Pracht präsentiert mit einem kleinen Vulkan, der aus dem See hervorblickt.

Wanderzeit: 6,5 Stunden
Aktivitäten: 1. Wandertag Mount Rinjani Trekking
Übernachtung: Camp Plawangan II 2.639m
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

3. Tag: Camp Plawangan II (2.639m) – Segara Anak Lake (2000m) (2. Wandertag Mount Rinjani Trekking)

Wenn Sie den Gipfel erklimmen möchten (optional), dann müssen Sie bereits um 3 Uhr morgens aufbrechen. Ihr Guide wird vorab die Wetterbedingungen prüfen und über einen Aufstieg entscheiden. Der 3-stündige sehr steile Aufstieg auf den 3.726m hohen Gipfel ist sehr kräftezehrend. Doch wenn Sie erst einmal oben angekommen sind, erleben Sie einen fantastischen und unvergesslichen Sonnenaufgang über den Wolken – ein absoluter Gänsehautmoment. Anschließend kehren Sie zurück zum Kraterrand und genießen Ihr wohlverdientes Frühstück.
Nach dem Frühstück beginnt der Abstieg zum Kratersee, der sich innerhalb des Mount Rinani Vulkans befindet. Mt. Baru ist eine Insel in diesem Kratersee und ein aktiver Vulkan, der zuletzt 2015 ausgebrochen ist. Hier werden Sie den restlichen Tag damit verbringen zu entspannen und zu schwimmen. Die heißen Quellen, die sich wenige Gehminuten entfernt befinden, werden Leib und Seele guttun, denn ihnen werden heilende Kräfte nachgesagt. Sie übernachten heute am Kratersee.
Hinweis: Sollten Sie sich am Morgen gegen den Gipfelaufstieg entschieden haben, dann können Sie Ihre Wanderung nach dem Mittagessen bis zum Camp Plawangan I (2.461m) fortsetzen. Von diesem Camp aus haben Sie den spektakulärsten Panoramablick während Ihres Rinjani Trekkings. Sie erhalten einen Überblick über den kompletten See mit seiner kleinen Vulkaninsel bis zum Gipfel des Rinjanis.

Wanderzeit: 5 Stunden für den Mount Rinjani Gipfel, 2.5 Stunden bis zum Kratersee
Aktivität: 2. Wandertag Mount Rinjani Trekking mit Gipfelaufstieg (optional)
Übernachtung: Camp am Kratersee
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

4. Tag: Segara Anak Lake (2000m) – Plwangan Camp I (3. Wandertag Mount Rinjani Trekking)

Genießen Sie Ihr Frühstück mit herrlichem Blick auf den See und gönnen Sie sich ein letztes angenehmes Bad in den heißen Quellen. Anschließend rüsten Sie sich für den steilen 3-stündigen Aufstieg bis zu Plwangan Camp I am Senaru Kraterrand (2.461m). Entlang des Weges können Sie sogar Edelweiß blühen sehen. Am Kraterrand angekommen können Sie eine unglaubliche Aussicht genießen. Vor Ihnen erstreckt sich der blaue Kratersee mit einer Vulkaninsel und im Hintergrund thront der Gipfel des Mount Rinjanis. Ein Anblick der fesselt!

Wanderzeit: 3 Stunden
Aktivitäten: 3. Wandertag Mount Rinjani Trekking
Übernachtung: Camp Plawangan I 2.461m
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

5. Tag: Plwangan Camp I – Senaru (4. Wandertag Mount Rinjani Trekking)

Der Sonnenaufgang verleiht der unrealen Szenerie noch mehr Schönheit, die sich gleich nach dem Öffnen Ihres Zelts aufsaugen können. Mit faszinierenden Bildern im Kopf starten Sie Ihren Abstieg zum Dorf Senaru. Ihr Weg führt Sie über große Wurzeln durch die üppige Vegetation des tropischen Regenwaldes. Eine gute Gelegenheit um weitere Pflanzen und Tiere kennenzulernen. Besonders die neugierigen Makaken lassen sich hier leicht beobachten. Etwas mehr Glück brauchen Sie für die Sichtung der schwarzen Haubenlanguren. Etwa sieben Stunden benötigen Sie vom Kraterrand bis zum Rinjani Trekking Centre in Senaru. Hier werden Sie abgeholt und zum gewünschten Ort auf der Insel Lombok gefahren.

Wanderzeit: 7 Stunden
Aktivität: Ende des Mount Rinjani Trekkings
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

Enthaltene Leistungen

  • 5 Tage Mount Rinjani Trekking laut Programm
  • 1x Übernachtung im Hotel (Komfort oder Standard)
  • 3x Übernachtung im Zelt
  • Toilettenzelt
  • Mahlzeiten: 4x Frühstück, 4x Mittagessen, 3x Abendessen
  • Transport: Privatfahrzeug
  • Transfer vor und nach des Mount Rinjani Trekkings zum Flughafen (nach Absprache auch individueller Wunschort möglich)
  • einheimische Fahrer
  • 4-tägige Mount Rinjani Trekkingtour mit Gipfelaufstieg
  • Nationalparkgebühren und Besteigungsgenehmigung für das Mount Rinjani Trekking
  • komplette Camping- und Kochausrüstung für das Mount Rinjani Trekking (Zelt, Schlafsack, Isomatte, Kochgeschirr)
  • lizenzierter englischsprachiger Bergführer und Träger (nicht für persönliches Gepäck) während des Mount Rinjani Trekkings
  • Mount Rinjani Trekking Komfort Variante: Größere Zelte und Camping-Stühle, Notfall-Lampen, dickere Matratzen, Zwischenmahlzeiten, zwei zusätzliche Kafee/Tee Pausen, 3kg privates Gepäck können an einen Träger übergeben werden

Nicht enthaltene Leistungen

  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • nicht enthaltene Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgeld, optionale Aktivitäten
  • Flughafen- und Ausreisesteuern
  • Einzelzimmerzuschlag: ab 35 EUR
  • Visum: vor Ort am Flughafen erhältlich
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote können Sie hier nachlesen: Reiseversicherungen

Hinweise

Ihre Wunschroute

Unser vorgeschlagener Tourverlauf, die Reisedauer und auch die Unterkünfte dieser Indonesien Aktivreise können individuell nach Ihren Wünschen gestaltet werden. Gegen Aufpreis können Sie auch einen deutschsprachigen Reiseleiter buchen. Auf Wunsch berücksichtigen wir das bei der Erstellung Ihres persönlichen Angebots.

Reisezeit

Aus Sicherheitsgründen sollten Sie Ihre Mount Rinjani Besteigung nur während der Trockenzeit von Mai bis Oktober einplanen.

Gruppenermäßigung

Der ausgewiesene Tourpreis ist gültig pro Person bei einer Gruppengröße von 2 Reiseteilnehmern. Für Gruppen ab 4 Personen und mehr reduziert sich der Tourpreis. Preise reichen wir Ihnen gerne auf Anfrage nach.

Komfort-Variante

5 Tage Mount Rinjani Trekking pro Person: 460 EUR pro Person (bei 2 Teilnehmern)
Einzelzimmerzuschlag: 55 EUR

Informationen zur Einreise nach Indonesien

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zur Einreise nach Indonesien auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise):
Indonesien Reise- und Sicherheitshinweise

Für die Teilnahme an dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht.

Österreichische Abenteurer finden Ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden