Gunung Leuser Nationalpark Orang Utan Sumatra Erlebnisreise traveljunkies
Tourstart
Medan
Tourende
Medan
Reisedauer
8 Tage
Reiseart
Reisebausteine

Trekking intensiv im Gunung Leuser Nationalpark

Einer der letzten Zufluchtsorte der Orang-Utans fernab der touristischen Routen hautnah erleben – Das ist das Ziel dieser abenteuerlichen Dschungel-Expedition durch den Gunung Leuser Nationalpark.

Bukit Lawang ist das Eingangstor zum Gunung Leuser Nationalpark und Ihr letzter Halt in der Zivilisation bevor Sie sich auf eine mehrtägige Reise mitten in die Tiefen des Dschungels begeben. Dieses Schutzgebiet ist das größte seiner Art in Indonesien. Einer der wenigen Rückzugsorte für bedrohte Tierarten, wie den Orang-Utan.

Die Welt der Orang-Utans

Das “Orang-Utan Rehabilitation Center” wurde 1973 gegründet um die verletzten und in Gefangenschaft lebenden Menschaffen wieder aufzupäppeln und anschließend in die Wildnis zurückzuführen. Ein Projekt in das viel Herzblut, Geduld und Geld investiert wurde. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Heute sind die wilden Orang-Utans in diesem Nationalpark nicht mehr abhängig vom Menschen. Die Fütterungsplattformen werden kaum noch aufgesucht. Das Futter wird auf natürlichem Wege gefunden.

Die Orang-Utans haben sich jedoch an die menschlichen Besucher gewöhnt, was zu einer lustig anzusehenden “Wildtier-Show“ führen kann. In der ein oder anderen gebotenen Pose erkennt man sich selbst vielleicht sogar wieder. Tagsüber halten sich die zotteligen Tiere gerne in den Baumkronen auf. Relaxt wird in den Nestern, die sie am Vorabend gebaut haben und täglich erneuern. Generell sind die Menschenaffen gemütliche Einzelgänger.

Orang-Utans gibt es nur auf Borneo und in Sumatra in freier Wildbahn zu beobachten. Der Lebensraum der Tiere ist stark eingeschränkt und wird Jahr für Jahr verkleinert, da die Nachfrage nach Palmöl stetig wächst und die Urwälder immer mehr abgerodet werden. Mittlerweile gibt es in unseren Supermärkten kaum noch ein Produkt, das nicht mit Palmöl hergestellt wird.

Was erwartet Sie während des Gunung Leuser Nationalpark Trekkings

Während dieser Woche im Urwald haben Sie die einmalige Gelegenheit tief in den Dschungel vorzudringen, an Orte, die nur äußerst selten von uns Menschen besucht werden. Sie erleben die Schönheit der Natur in ihrer ursprünglichsten Form und werden sogar Teil von ihr. Übernachtet wird in provisorischen Camps an Flüssen. Ihr Badezimmer ist der Fluss selbst. Wecker sind die Thomas Leaf Monkeys, die gerne in großen Gruppen mit viel Tamtam in den frühen Morgenstunden auftreten. Das Zirpen und viele weitere Dschungelgeräusche werden Sie täglich aufs Neue in den Schlaf wiegen.

Weiterlesen

Reiseverlauf

Karte

1. Tag: Medan – Bukit Lawang – Trekking im Gunung Leuser Nationalpark

Individuelle Anreise. Sie kommen heute am internationalen Flughafen von Kuala Namu auf Sumatra an. Am Flughafen werden Sie bereits von Ihrem Reiseleiter erwartet und willkommen geheißen. Sie verlassen Medan und treten auf direktem Weg die 4-stündige Fahrt nach Bukit Lawang an. Nach Ankunft beziehen Sie die Zimmer Ihrer Eco Lodge und genießen ein wenig freie Zeit. Um 14:00 Uhr ist es dann soweit, nun beginnt Ihr abenteuerliches Gunung Leuser Nationalpark Trekking. Während Ihrer Durchquerung des Tieflandregenwaldes können Sie die exotische Fauna und die Bewohner, wie den Thomas-Langure, die Langschwanzmakaken, die Gibbons, den Siamang und viele weitere Tierarten aus nächster Nähe beobachten.

In den Monaten Dezember und Januar entfaltet sich die Rafflesia Arnoldi, auch bekannt als größte Blume der Welt, in ihrer vollen Pracht.

Über steile Pfade geht es mal bergauf und wieder bergab, immer tiefer in den unberührten Urwald. Dabei sollten Sie nicht vergessen Ausschau nach den Orang-Utans zu halten. Es gibt auch eine Fütterungsplattform für diese anmutigen Menschenaffen, jedoch sind diese bereits so ausgewildert und sie finden auf natürlichem Wege reichhaltige Nahrung, dass die Futterstelle nur sehr selten von ihnen heimgesucht wird. Wenn Sie erstmal einen der „Waldmenschen“ gesichtet haben ist das ein unvergessliches Erlebnis. Mit einer Leichtigkeit schwingen sich die Primaten durch die Baumkronen und bieten Ihnen dabei die Wildtier-Show Ihres Lebens. Die Wanderung dauert in etwa drei Stunden. Den Nachmittag können Sie nach Ihren Wünschen gestalten und die Natur und Umgebung von Bukit Lawang genießen. Gehen Sie spazieren und besuchen Sie die Nachbardörfer Ihrer Eco-Lodge.

Aktivitäten: Flughafentransfer, Trekking im Gunung Leuser Nationalpark (3 Stunden), Freizeit in der Lodge
Übernachtung: Eco Lodge Bukit Lawang Cottages

2. Tag: Bukit Lawang – Jamur Batu Bawah – Trekking im Gunung Leuser Nationalpark

Ausgeschlafen und gestärkt vom reichhaltigen Frühstückstisch begeben Sie sich zusammen mit Ihrem Naturführer zurück in den Dschungel. Der Pfad, dem Sie durchs dichte Urwaldbuschwerk folgen, führt Sie in den kommenden Tagen nach Tangkahan. Für Ihre heutige Trekking-Etappe sind 6 Stunden angesetzt und es geht hochabenteuerlich zur Sache. Fluss-Durchquerungen und das wuchernde Buschwerk stellt an Sie immer wieder neue Herausforderungen. Belohnt werden Sie mit vollkommener Abgeschiedenheit und mit etwas Glück, jeder Menge tierischer Begegnungen.

Nur in den tropischen Regenwäldern von Sumatra und Borneo kann man die Orang-Utans in freier Natur beobachten. Etwa 10.000 dieser zottligen Waldmenschen soll es insgesamt noch geben. Rücksichtslose Abholzung haben den Lebensraum, der uns sehr ähnlichen Lebewesen, stark eingeschränkt. Während dieses Trekkings lernen Sie, die doch intakte Welt der Orang-Utans hautnah kennen. Ihr Dschungel-Camp für heute Nacht heißt Jamus Batu Bawah. Der Campingplatz liegt in der Nähe des Sungai Landak Rivers, ein Nebenfluss des großen Bahorok Rivers.

Aktivitäten: Trekking im Gunung Leuser Nationalpark von Bukit Lawang nach Jamur Batu Bawah (etwa 6 Stunden)
Übernachtung: Campingplatz in Jamur Batu Bawah
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

3. Tag: Jamur Batu Bawah – Aras Pinang – Trekking im Gunung Leuser Nationalpark

Gefrühstückt wird heute in malerischer Dschungel-Idylle am Flussufer. Das erfrischende Wasser eignet sich hervorragend für ein ausgiebiges Bad am frühen Morgen. Gemeinsam mit Ihrer Expeditionscrew treten Sie den Urwaldpfad nach Aras Pinang an. Auch heute hält Ihr Regenwald Trekking wieder so einige Überraschungen für Sie parat. Kleine Schluchten, Flüsse und steilere Passagen fordern Ihre Kräfte erneut heraus. Veranschlagt sind 6 Stunden bis zur Campingstelle am Ufer des Bahorok Rivers.

Aktivitäten: Trekking im Gunung Leuser Nationalpark vom Jamur Batu Bawah nach Aras Pinang (etwa 6 Stunden)
Übernachtung: Campingplatz in Aras Pinang
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

4. Tag: Aras Pinang und Kerapu River – Trekking im Gunung Leuser Nationalpark

Der Gunung Leuser Nationalpark spielt eine wesentliche Rolle im Wasserkreislauf für die gesamte Nord-Sumatra Provinz. In Nord-Sumatra gibt es drei Hauptflüsse, den Sungai Wampu, Bahoro River, Sungai Kerapu und viele weitere kleine Flüsse, deren Quellen im Leuser Schutzgebiet entspringen.

Ihre heutige 6-stündige Trekking-Etappe führt Sie durch den schier undurchdringlichen Busch von Aras Pinang zum Sungai Kerapu River. Der Sungai Kerapu River zählt zu den größeren Flüssen Nord-Sumatras. Er mündet in den Sungai Wampu, der nach Medan fließt um sich dann an der Nordküste mit dem Meer zu vereinen. Nutzen Sie nach Ankunft im Camp die Gelegenheit Ihre Beinmuskulatur bei einem erfrischenden Flussbad zu entspannen oder sich im Fischen zu üben. Sie übernachten im Dschungelcamp am Flussufer des Sungai Kerapu Rivers.

Aktivitäten: Trekking im Gunung Leuser Nationalpark von Aras Pinang nach Kerapu River (etwa 6 Stunden)
Übernachtung: Unterkunft am Kerapu River
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

5. Tag: Kerapu River – Musam River – Trekking im Gunung Leuser Nationalpark

Lassen Sie sich wecken von den Lauten des Urwaldes. Das Frühstück können Sie gemächlich angehen, denn heute haben Sie noch einmal eine moderate Strecke vor sich. Sie wandern von Sungai Kerapu nach Sungai Musam. Die Wanderung dauert in etwa 4 bis 5 Stunden. Einige Passagen Ihrer Wanderroute verlaufen nahe der lokalen Palmöl-Plantagen, auf denen Sie einheimischen Arbeitern begegnen.

Vor der Einführung der Ölpalme galt der ursprünglich im Amazonasbecken beheimatete Kautschukbaum als Art Heiligtum aller Plantagenbäume in Indonesien. Um der Marktnachfrage unserer westlichen Welt gerecht zu werden hat sich das Bild drastisch verändert. Weitläufige Gebiete sind nun ganz in der Hand der Palmöl-Industrie.

Die Nacht verbringen Sie in einem Camp nahe Sungai Musam.

Aktivitäten: Trekking im Gunung Leuser Nationalpark von Kerapu River nach Musam River (4-5 Stunden)
Übernachtung: Campingplatz nahe Sungai Musam
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

6. Tag: Musam River – Tangkahan – Trekking im Gunung Leuser Nationalpark

Heute treten Sie die letzte Trekking-Etappe nach Tangkahan an. Genießen Sie Ihre letzten Stunden im Dschungel. Auch heute verläuft wieder ein Teil Ihres Weges im Schatten der Palmöl-Plantagen. Sie sind etwa 4-5 Stunden unterwegs. Unterwegs passieren Sie erste kleine Dörfer, deren Bewohnern Ihnen freudig entgegentreten werden. Um die Mittagszeit erreichen Sie Tangkahan. Nun hat die Zivilisation Sie wieder. Legen Sie die Beine hoch und erholen Sie sich von Ihrer abenteuerlichen Dschungelwanderung.

Aktivitäten: Trekking im Gunung Leuser Nationalpark von Musam River nach Tangkahan (4-5 Stunden)
Übernachtung: Lodge Mega Inn
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

7. Tag: Erkundung von Tangkahan

Heute erfahren Sie einiges über die Naturwunder von Sumatra. Ziel ist es, zu verstehen, wie die lokalen Dörfer Seite an Seite mit den Elefanten leben. Sie erleben heute das Waschen und Füttern der Elefanten. Sehen Sie, wie wertvoll diese sanften Tiere für so viele Aspekte des Lebens im Dschungel sind. Ohne sie wäre das Leben im, von großen Flusssystemen geprägten Dschungel, deutlich härter. Anschließend erleben Sie einen Tubing Trip flussabwärts. Betrachten Sie den Dschungel vom Fluss aus aus einer völlig neuen Perspektive. Nach den letzten anspruchsvollen Trekkingtagen ist es sehr angenehm, sich einfach zurückzulehnen und ohne Anstrengungen von der Strömung treiben zu lassen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Hinweis: Freitags gibt es keinen Ausflug zu den Elefanten
Aktivitäten: Sie erfahren mehr über Natur und Wildleben, Tubing Trip flussabwärts, Freizeit am Nachmittag
Übernachtung: Lodge Mega Inn
Mahlzeiten: Frühstück

8. Tag: Tangkahan – Medan

Heute endet Ihr wundervolles Dschungel-Expeditionstrekking. Mit unheimlich vielen Eindrücken und unvergesslichen Erinnerungen treten Sie Ihre Rückreise an. Nach dem Frühstück werden Sie von Tangkahan zum Flughafen von Medan gefahren. Vorbei an malerischen Dörfern, Palmöl- und Kautschuk-Plantagen führt die sehr holprige Straße Sie bis zum Flughafen in Medan. Mit Ihrer dortigen Ankunft endet Ihr Sumatra Abenteuer. Individuelle Verlängerungsmöglichkeiten, Weiter- oder Rückreise.

Aktivitäten: Flughafentransfer (ca. 6 Stunden)
Mahlzeiten: Frühstück

Enthaltene Leistungen

  • 8 Tage Gunung Leuser Nationalpark Expeditions-Trekking laut Programm
  • 1x Übernachtung in Eco-Lodge
  • 4x Übernachtung in Dschungelcamps
  • 2x Übernachtung in einfachem Gästehaus
  • Mahlzeiten: 7x Frühstück, 5x Mittagessen, 4x Abendessen
  • Transport: Privatfahrzeug, Geländefahrzeug, zu Fuß
  • alle Flughafentransfers
  • lokaler, erfahrener, englischsprachiger Dschungel-Guide während des Trekkings
  • komplette Camping- und Kochausrüstung (außer Schlafsack)
  • Träger, Koch
  • alle Eintrittsgebühren
  • einheimische Fahrer
  • Permits für den Gunung Leuser Nationalpark
  • Ausflüge wie beschrieben: Gunung Leuser Nationalpark Trekking, Elefanten waschen & füttern, Tubing in Tangkahan

Nicht enthaltene Leistungen

  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • nicht enthaltene Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgeld, optionale Aktivitäten, Spenden
  • Flughafen- und Ausreisesteuern
  • Zusatznacht Medan mit Frühstück: Einzelzimmer ab 65 EUR /Nacht, Doppelzimmer ab 35 EUR /Nacht/Person
  • Visum: vor Ort am Flughafen erhältlich
  • Kameraerlaubnis im Nationalpark
  • Hilfe eines Portiers (Tragen des persönlichen Gepäcks): ab 25 USD/Person/Tag
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote können Sie hier nachlesen: Reiseversicherungen

Hinweise

Ihre Wunschroute

Unser vorgeschlagener Tourverlauf, die Reisedauer und auch die Unterkünfte dieses Gunung Leuser Nationalpark Expeditions-Trekkings können individuell nach Ihren Wünschen gestaltet werden.

Gruppenermäßigung

Der ausgewiesene Tourpreis ist gültig pro Person bei einer Gruppengröße von 2 Reiseteilnehmern. Für Gruppen ab 4 Personen und mehr reduziert sich der Tourpreis. Preise reichen wir Ihnen gerne auf Anfrage nach.

Informationen zur Einreise nach Indonesien

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zur Einreise nach Indonesien auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise):
Indonesien Reise- und Sicherheitshinweise

Für die Teilnahme an dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht.

Österreichische Abenteurer finden Ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden