Überblick

Du sehnst dich nach verschneiten Berglandschaften und nach wirklicher Erholung? Dann dürfen wir dich in Schwedisch Lappland willkommen heißen!

Fernab der großen Touristengebiete liegt das Naturreservat Vindelfjällen. Im Winter sind die ursprünglichen Wälder, die weiten Hochebenen und Berge in Schnee eingehüllt und die Gewässer zugefroren. Diese atemberaubend schöne Wildnis erkundest du mit Schneeschuhen. Schritt für Schritt entfernst du dich vom Alltagstrubel und nur das Knirschen unter deinen Schuhen unterbricht die überwältigende Stille. Am Abend wartet das gemütliche Ferienhaus auf deine Rückkehr mit dem optimalen Entspannungsangebot einer Sauna.

Das ist aber noch lange nicht alles, denn es steht eine zweitägige Tour auf dem Programm. Ziel ist eine abgelegene Berghütte, wo du dich beim Holzhacken und anderen Aufgaben ausleben kannst.
In klaren Nächten ist der Blick auf den Himmel zu richten, wo mit etwas Glück die beeindruckendste aller Lichtshows stattfindet: Nordlichter!

Schließlich darfst du dich auf einen besonderen Grillabend freuen. Es werden regionale Spezialitäten aufgetischt, sodass du die samische Kultur auf die genussvolle Weise kennenlernst. Wie schnell die Zeit vergeht, wenn man etwas genießt…

Weiterlesen

Reiseroute

Karte

Inkludierte Leistungen

  • 7 Tage Lappland Genusstour gemäß Programm
  • 2x Übernachtung im Gästehaus (Mehrbettzimmer)
  • 3x Übernachtung im Ferienhaus
  • 1x Übernachtung in Berghütte (Mehrbettzimmer)
  • Mahlzeiten: 6x Frühstück, 5x Lunchpaket, 6x Abendessen
  • alle Transfers vom/zum Flughafen Luleå oder vom/zum Bahnhof Älvsbyn sowie ins Tourgebiet und zurück
  • Grillabend mit einheimischen Spezialitäten
  • Schneeschuhe
  • Hüttenschlafsack
  • Trekkingstöcke
  • Sicherheitsausrüstung
  • deutschsprachige Tourleitung

Optionale Leistungen

  • persönliche Ausrüstung
  • Ausleihe von Schneemobil und BC-Ski
  • Vorübernachtung: auf Anfrage
  • Nachübernachtung: auf Anfrage
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote kannst du hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • alkoholische Getränke sowie andere nicht genannte Verpflegung
  • Mehrkosten durch wetter- bzw. verhältnisbedingte Programmänderungen, die der Veranstalter nicht zu verantworten hat

Informationen zur Reise

1. Tag: Luleå / Älvsbyn

Herzlich willkommen bei deinem Winterwunderland-Urlaub im Norden von Skandinavien! Du wirst je nach deiner bevorzugten Anreiseart am Flughafen in Luleå oder am Bahnhof in Älvsbyn in Empfang genommen.

Nach deiner Ankunft im Gästehaus lernst du deine Mitreisenden bei einem gemeinsamen Abendessen kennen. Heute Abend wird auch die bevorstehende Woche sowie die Ausrüstung besprochen.

Das morgen angesteuerte Ferienhaus liegt in einem kleinen Ort in den Bergen und bietet Erholung pur. Das Naturreservat Vindelfjällen breitet sich direkt vor deiner Haustür aus und es erwarten dich Ausflüge in die traumhafte Winterlandschaft. Die Vorfreude auf die kommenden Tage darf zu Recht riesig sein!

Aktivitäten: Transfer vom Flughafen Luleå oder vom Bahnhof Älvsbyn
Übernachtung: Arctic-Mountain-Team-Guesthouse (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Abendessen

2. Tag: Älvsbyn – Ammarnäs

Es ist so weit, dein Winterurlaub der besonderen Art geht jetzt richtig los! Du fährst mit deiner Gruppe zu eurem schwedischen Holzhaus im Naturreservat Vindelfjällen. Die Nachbarschaft besteht hauptsächlich aus Bergen, tiefen Wäldern, weiten Hochebenen, Seen und dem wilden Fluss Vindelälven, der zu dieser Jahreszeit zugefroren ist. Außerdem befindest du dich im Siedlungsgebiet der samischen Ureinwohner und kannst hier auch etwas über ihre Kultur und Lebensweise erfahren.

Nachdem du dich im Ferienhaus eingerichtet hast, geht es zu einer ersten kleinen Tour. Schnall die Schneeschuhe an, probiere ein paar Schritte aus und schon geht alles wie von selbst. Ihr marschiert gemächlich durch die schneebedeckte Landschaft und es scheint, als ob dich jeder Schritt mehr und mehr vom Alltag entfernt. Nur das Knirschen unter den Schneeschuhen ist zu hören und die winterliche Natur Lapplands beginnt, dich in ihren Bann zu ziehen.

Zurück im Ferienhaus erwartet dich ein gemütlicher Abend. Du kannst die Sauna nutzen und deine Muskeln entspannen. Wie auch immer du den Abend verbringst, fernab des Trubels wird er erholsam.

Aktivitäten: Schneeschuh-Tour
Übernachtung: Ferienhaus (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen

3.-5. Tag: Ammarnäs – Umgebung

Ein Blick durch das Fenster verheißt am Morgen eine tolle Zeit in der winterlichen Natur. Jeder Tag wird mit einem ausgiebigen Frühstück begonnen. Danach ruft die Wildnis. Mit Proviant ausgestattet brecht ihr zu Schneeschuh-Ausflügen auf. Schritt für Schritt geht es durch die schneebedeckte Winterlandschaft, am Fluss entlang und durch ursprüngliche Wälder mit weiß ummantelten Bäumen. Oberhalb der Baumgrenze öffnet sich der Blick über weite Hochflächen, auf die Berge und Täler.

Tierspuren im Schnee deuten darauf hin, dass hier außer euch auch Schneehühner, Hasen, Elche, Rentiere und vielleicht auch Vielfraße unterwegs sind. Halte die Augen offen, um mit etwas Glück einen majestätischen Elch zwischen den Bäumen zu entdecken.

Du atmest die klare, kalte Luft ein und genießt die stressfreie Zeit in einem der größten Naturschutzgebiete Europas. Wer Lust hat, kann sich vor Ort ein Schneemobil mieten, um damit die Umgebung zu erkunden.

Auf dem Programm steht auch eine zweitägige Tour zu einer Berghütte im Fjäll (Hochland). Packe deinen Rucksack und begib dich in die Wildnis. An der Hütte angekommen, gibt es einiges zu tun, insbesondere für den Betrieb der Blockhaus-Sauna am Fluss. Mit vereinten Kräften wird Holz gehackt, Feuer gemacht, Wasser geholt bzw. Schnee geschmolzen. Alle Tätigkeiten gehören zu einem Winter-Hüttenabenteuer dazu und machen den Ausflug zu einem unvergesslichen Erlebnis. Am nächsten Morgen wird dich eine Tasse heißen Kaffee und ein stärkendes Frühstück aus dem warmen Schlafsack locken. Danach ist es ein Leichtes, wieder zurück zum Ferienhaus zu stapfen.

An allen Abenden mit klarem Himmel gilt es, den Blick nach oben zu richten. Mit etwas Glück entfalten die berühmten Polarlichter ihr Farbenspiel – absolut beeindruckend!

Ein besonderes Abendessen steht an. Das Menü besteht aus einheimischen Spezialitäten. Es wird Elch- oder Rentierfleisch auf dem Grill zubereitet, dazu gibt es typisch samische Beilagen. Alles in allem ein Genuss und etwas Besonderes!

Aktivitäten: Schneeschuh-Touren
Übernachtung: Ferienhaus, 1x Berghütte (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen

6. Tag: Ammarnäs – Älvsbyn

Wache noch einmal im gemütlichen Ferienhaus mit Blick auf die winterliche Landschaft auf! Es ist nicht einfach, sich aus einem Winterwunderland wie diesem loszusagen. Koste deshalb den letzten Vormittag im Naturschutzgebiet Vindelfjäll umso mehr aus.

Am Nachmittag fahrt ihr zurück zum Gästehaus in Älvsbyn. Ein letzter entspannter Abend steht an. Genieße das Abschieds-Abendessen mit deiner Gruppe, mit der du unvergessliche Wintertage verbracht hast.

Aktivitäten: Rückfahrt nach Älvsbyn
Übernachtung: Arctic-Mountain-Team-Guesthouse (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpaket, Abendessen

7. Tag: Älvsbyn / Luleå

Nach dem Frühstück geht es mit wundervollen Erinnerungen im Gepäck zum Flughafen in Luleå oder zum Bahnhof in Älvsbyn. Hejdå – bis zum nächsten Mal!

Du möchtest vor oder nach dieser Wintertour noch einige Tage im Norden verweilen? Selbstverständlich helfen wir dir gerne bei der Suche nach Unterkünften oder weiteren Touren durch Schweden bzw. Skandinavien. Es lohnt sich.

Aktivitäten: Tourende
Mahlzeiten: Frühstück

nach oben Weiterlesen

Tourstart
19 Uhr an Tag 1 in Älvsbyn (Besprechung der Tour, vorherige Abholung am Flughafen Luleå bzw. Bahnhof Älvsbyn)

Tourende
an Tag 7 nach dem Transfer zum Flughafen Luleå bzw. Bahnhof Älvsbyn, Abfahrt an der Unterkunft in Älvsbyn bis 10 Uhr

Anforderungen
Diese Tour ist für Einsteiger und Genießer geeignet. Zum Schneeschuhlaufen brauchst du keine Vorkenntnisse. Eine normale Kondition ist ausreichend. Nicht die sportliche Leistung, sondern das Erleben und Erholen in der Natur stehen im Vordergrund. Auch für Hobby-Fotografen gibt es viele spannende Motive.
Es wird von jedem Teilnehmer erwartet, dass er bei den täglich anfallenden Aufgaben wie z.B. Kochen, Feuer machen etc. mithilft. Teamarbeit wird großgeschrieben.

Generelle Hinweise
Der Veranstalter behält sich vor, die Tour umzustellen, wenn es die vorherrschenden Verhältnisse erfordern. Der beschriebene Reiseverlauf dient zur Orientierung. Flexibilität und Aufgeschlossenheit sollten für diese Reise im Gepäck mit dabei sein.

Übernachtungen
Die erste und letzte Übernachtung findet im Arctic-Mountain-Team-Guesthouse statt. Das gemütliche Gästehaus verfügt über Mehrbettzimmer mit kostenlosem WLAN.
Im Vindelfjäll-Gebiet ist ein Ferienhaus mit Dusche/WC und Sauna-Mitbenutzung dein Zuhause. Während einer zweitägigen Tour wird in einer Berghütte mit holzbeheizter Sauna übernachtet.

Mahlzeiten
Vom ersten Abendessen bis zum letzten Frühstück wirst du mit allen Mahlzeiten versorgt. Während es tagsüber ein Lunchpaket (Kekse, Schokolade, Nüsse, Müsliriegel, Salamiwurst) gibt, wird abends eine warme Mahlzeit zubereitet (Teamarbeit).

Persönliche Ausrüstung
Mitzubringen ist u.a. praktische Sportbekleidung zum Schutz vor Kälte und Nässe, Rucksack für Tagesausflug (ca. 40 Liter), wasserdichte Beutel für die Kleidung, Schlafsackinlett, Stirnlampe, Trinkflasche, Taschenmesser, Blasenpflaster, Sonnenschutz.
Auf der Tour nicht benötigtes Gepäck kann im Arctic-Mountain-Team-Gästehaus aufbewahrt werden.

Anreise
Der Flughafen Luleå (LLA) kann am schnellsten mit dem Flugzeug via Stockholm-Arlanda erreicht werden. Die Flüge werden u.a. von SWISS, Lufthansa und SAS angeboten.
Alternativ gibt es auch direkte Zugverbindungen von Stockholm-Arlanda nach Älvsbyn.
Der Transfer ist bei beiden Anreisemöglichkeiten enthalten.

Wetter
Die durchschnittliche Temperatur im Dezember liegt bei ca. -6°C, im Januar bei ca. -9°C und im März bei ca. -8°C tagsüber und bis zu ca. –15°C in der Nacht.

Nordlichter
Die beste Jahreszeit um Nordlichter zu sehen ist ab Anfang September bis Ende März. Polarlichter sind ein Naturphänomen und ihr Auftauchen ist wetterabhängig. Wir können eine Sichtung nicht garantieren.

Teilnehmerzahl
2-8 Teilnehmer

Auslandskrankenversicherung
Ein ausreichender und gültiger Krankenversicherungsschutz einschließlich einer guten Reiserückholversicherung ist dringend notwendig.

Informationen zur Einreise

Bitte beachte die aktuellen Informationen zur Einreise nach Schweden auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise):
Schweden Reise- und Sicherheitshinweise

Österreichische Abenteurer finden ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Du hast weitere Fragen? Dann werfe doch mal einen Blick auf unsere FAQs.

AGB Arctic Mountain Team

Formblatt Arctic Mountain Team Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden

Diagnose Reisesucht? Kontaktiere unsere Reiseexperten:

Frage stellen

Ähnliche Reisen entdecken

Schweden mit dem Kanu erkunden - auf dem Uddjaur See
Schweden
Luleå/Älvsbyn
Luleå/Älvsbyn
Schweden
Luleå / Älvsbyn
Luleå / Älvsbyn
Trekking in Lappland: unberührte Wildnis Schwedens
Schweden
Luleå / Älvsbyn
Luleå / Älvsbyn
schneeschuhwanderung-in-der-wildnis-lapplands-traveljunkies
Schweden
Luleå / Älvsbyn
Luleå / Älvsbyn