Tourstart
Negombo
Tourende
Mirissa
Reisedauer
14 Tage
Reiseart
Classic Rundreisen, Segelreisen

Sri Lanka – Land & Meer Abenteuerreise

Kultur, Tierwelt, Strände und eine würzige Küche locken Abenteurer aus der ganzen Welt nach Sri Lanka im Indischen Ozean. Auf dieser 14-tägigen Abenteuerreise wird jeder Tag mit besonderen Momenten gefüllt sein und Sie können sich sicher sein, dass Sie aus dem Schwärmen nicht herauskommen werden.

Vom Flughafen in Colombo zum goldenen Sandstrand in Negombo haben Sie es nicht weit und somit können Sie direkt mit dem Urlaubsfeeling beginnen.

Eine ordentliche Portion nostalgischen Charme versprüht das malerisch zwischen Bergen gelegene Kandy. An keinem anderen Ort auf Sri Lanka wird der Glaube so pompös zelebriert wie hier. Der Grund dafür ist der linke Eckzahn Buddhas, der hier in einem Tempel aufbewahrt wird.

Die Bahn führt Sie auf Ihrer Sri Lanka Abenteuerreise weiter nach Ella, das für seine stattgrünen Teeplantagen bekannt ist. Um die vollkommene Schönheit dieses Ortes und seiner Umgebung zu erfassen, sollten Sie die Besteigung des Little Adam‘s Peak unbedingt wagen.

Sri Lanka zu verlassen ohne tierische Erlebnisse gesammelt zu haben, wäre ein Unding. Im Udawalawe Nationalpark heißt es Ausschau halten nach Elefanten, Affen und Co.

Abgelegene, traumhafte Strände, die vom aquamarinfarbenen Indischen Ozeans umspült werden, lassen sich am besten mit einem Katamaran ansteuern. Der zweite Teil dieser Reise gilt dem absolut entspannten Beachlife – selbstverständlich ohne auf ‚Abenteuer‘ verzichten zu müssen.

Weiterlesen

Reiseverlauf

Karte
1. Tag: Negombo

Individuelle Anreise nach Sri Lanka. Ihre Ankunft ist zu jeder Zeit möglich. Für den heutigen Tag sind keine weiteren Aktivitäten geplant. Nutzen Sie den restlichen Tag, um am schönen Sandstrand von Negombo zu entspannen. Gegen 18:00 Uhr lernen Sie Ihre Mitreisenden und den Reiseleiter während eines Begrüßungstreffen kennen. Auch werden bei dieser ersten Besprechung alle wichtigen Details rund um Ihre Sri Lanka Abenteuerreise besprochen.

Aktivitäten: Begrüßungstreffen
Übernachtung: Sea Horse Hotel (oder ähnliche Unterkunft)

2. Tag: Negombo – Kandy

Tagesziel ist das herrlich von Bergen umgebene Kandy. Auf dem Weg dorthin halten Sie für eine Stärkung zur Mittageszeit im Sthree Craft Shop und Café, das von Frauen und Jugendlichen mit Behinderungen geführt wird. Geleitet vom Women’s Development Center, bietet dieses Projekt Frauen eine Möglichkeit ihren Lebensunterhalt durch Gastfreundschaft und eine Ausbildung zu bestreiten.

Unterwegs halten Sie auch, um exotische Gewächse auf einer Gewürzplantage näher kennenzulernen. Während einer interaktiven Sitzung mit Studenten erfahren Sie alles über die medizinischen Anwendungen verschiedener Kräuter für Massage- und Behandlungstechniken von Sri Lankas Bewohnern. In Kandy angekommen besichtigen Sie den Zahntempel mit seiner bedeutenden Reliquie: Ein Zahn des Buddhas wird hier in einer gut erhaltenen goldenen Schatulle aufbewahrt. Von Ihrem lokalen Guide erfahren Sie dabei mehr über die große Bedeutung dieser Stätte. Eine kulturelle Tanzvorführung wird Ihren ereignisreichen Tag zauberhaft abschließen (optional 3-5 USD pro Person).

Aktivitäten: Führung auf einer Gewürzplantage, Führung im heiligen Zahntempel
Transport: Privatfahrzeug
Übernachtung: Winter Villa Kandy (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

3. Tag: Kandy

Dieser Tag steht Ihnen für Erkundungen der zahlreichen Sehenswürdigkeiten von Kandy in Eigenregie frei zur Verfügung.

Im Jahre 1987 wurde Kandy aufgrund ihrer besonderen religiösen, ethnischen und kulturellen Vielfalt zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Insbesondere auf dem Central Market bietet sich Ihnen die Gelegenheit in den multikulturellen Mix einzutauchen, dem die Stadt Ihren außergewöhnlichen Charme verdankt. Dehnen Sie den Spaziergang ruhig auf das Stadtzentrum aus, um sich auf Zeitreise in die britische Kolonialzeit zu begeben. Fernab vom Trubel können Sie anschließend im wunderschön angelegten botanischen Garten Perdeniya entspannen.

Aktivitäten: Freizeit Kandy
Übernachtung: Winter Villa Kandy (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

4. Tag: Kandy – Nuwara Eliya – Ella

Nach dem Frühstück setzen Sie Ihre Sri Lanka Abenteuerreise in das historische Nuwara Eliya fort. Der Ort Nuwara Eliya produziert den besten Orange Pekoe Ceylon-Tee und wird hauptsächlich von Tee Plantagenbesitzern und Plantagenarbeitern bewohnt. Für ein leckeres Picknick geht es hier an den See. In gemütlicher Runde gutes Essen in der Natur zu genießen ist mal etwas anderes. Beobachten Sie die herrliche bergige Landschaft, die auf der Fahrt Richtung Ella an Ihnen vorbeizieht.

In den Hügeln von Ella Rock gelegen, ist Amba Estate eine Bio-Teeplantage, die der lokalen Gemeinde bedeutende Beschäftigungsmöglichkeiten und angemessene Löhne bietet. Die Möglichkeiten zur Existenzsicherung im Tal von Bandarawela sind für Bewohner mit geringem Einkommen begrenzt. Viele sind auf landwirtschaftliche Arbeit angewiesen, vor allem in den Teeplantagen. Amba Estate wurde in der Gegend mit dem Ziel gegründet, das Wirtschaftswachstum durch die Bio-Teeplantage zu fördern, gerechte Löhne zu zahlen, die Gewinne mit den Arbeitern zu teilen und Wachstumschancen zu schaffen. Amba hat sich auch auf dem Reisemarkt etabliert und unterstützt die Gemeinde auch mit den Einnahmen des Tourismus.

Planeterra arbeitet mit Amba Estate zusammen und unterstützt die Anfangsinvestition für das erste von der Gemeinde geführte Kleinstunternehmen, das mit Amba zusammenarbeitet. Planeterras Zuschuss deckt die Kosten für Ausrüstung, Schulung und Einrichtung für eine Gruppe von sechs Frauen, die eine Chutney-Genossenschaft gegründet haben. Das Chutney wird auf Amba Estate an Besucher und auf Märkten in ganz Sri Lanka verkauft. Sie haben hier die Möglichkeit, die leckeren Chutneys zu probieren, die Frauen zu treffen und können ihnen auch über die Schultern schauen!

Aktivitäten: Picknick am See, Freizeit auf AMBA Estate
Transport: Privatfahrzeug
Distanz: Kandy – Nuwara Eliya (2.30-3 Stunden), Nuwara Eliya – Haputale (1.30 Stunden)
Übernachtung: AMBA Estate (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Abendessen

5. Tag: Ella

Nutzen Sie die angenehmen Temperaturen des Morgens, um einen tieferen Einblick in die Teeplantage zu erhalten. Sie erfahren mehr über eines der beliebtesten Exportgüter der Nation bei einem Treffen mit einem lokalen Tee-Experten, der Sie Ihnen zeigt, wie die Blätter geerntet und verarbeitet werden. Genießen Sie bei einer anschließenden Teeverkostung eine Kostprobe dieses frischen Tees aus einer der berühmtesten Teeregionen der Welt – und das direkt aus der Fabrik.

Danach haben Sie Zeit zur freien Verfügung, um die die facettenreiche Landschaft auf einer Wanderung zum Ella Rock auszukundschaften oder die Stadt Ella mit einem Tuk-Tuk zu besuchen. Heute Abend erleben Sie eine Kochvorführung mit klassisch hausgemachten Gerichten aus Sri Lanka – eine köstliche Mischung aus süßen und herzhaften Aromen.

Aktivitäten: Teeplantagen-Tour, Freizeit Ella
Übernachtung: AMBA Estate (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

6. Tag: Ella – Udawalawe National Park

Heute heißt es früh aufstehen, denn Sie haben Großes vor. Engagierte Ranger im Udawalawe National Park helfen hier verwaisten Elefanten sich auf ihre Auswilderung vorzubereiten. Auf einer Safari haben Sie die Gelegenheit das riesige Naturschutzgebiet intensiv kennenzulernen und sehr gute Chancen Sri Lankas mächtige Elefanten in ihrer natürlichen Umgebung zu erleben.

Aktivitäten: Safari im Udawalawe-Nationalpark
Transport: Privatfahrzeug
Distanz: Ella – Udawalawe Nationalpark (2 Stunden)
Übernachtung: Lodge Big Game Camping (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

7. Tag: Udawalawe National Park – Unawatuna

Am Vormittag fahren Sie nach Galle, um die Vermächtnisse der Kolonialzeit zu bestaunen. Besonders markant ist die Festung aus dem 16. Jahrhundert, die von den Portugiesen erbaut und später von den Holländern besetzt wurde. Die Wälle sind noch gut erhalten, auch nachdem sie von Mutter Natur sehr auf die Probe gestellt wurden, einschließlich dem Tsunami von 2004. Spazieren Sie durch die schöne Küstenstadt mit ihrer niederländischen Architektur und lebendigen Atmosphäre. Übrigens auch eine gute Gelegenheit, um besondere Andenken zu kaufen. Zurück in Unawatuna wartet bereits der Indische Ozean mit seinem erfrischenden Wasser auf Sie.

Aktivitäten: Galle Festung und Stadttour
Transport: Lokalbus
Distanz: Galle – Unawatuna (30-45 Minuten – Einweg)
Übernachtung: Hotel J Unawatuna (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

8. Tag: Unawatuna – Mirissa Beach

Genießen Sie Ihr Frühstück im Hotel und verbringen Sie einen entspannten Vormittag in Unawatuna. Anschließend erfolgt der Transfer nach Mirissa Beach. Mirissa Beach zählt zu den schönsten und beliebtesten Stränden. Ihren Skipper und die restliche Gruppe (neue Mitreisende können dazukommen, andere werden abreisen) werden sich gegen 16:00 Uhr treffen, um alle Details dieses Sri Lanka Segelabenteuers zu besprechen. Anschließend werden die Segel gesetzt und das Abenteuer auf dem Indischen Ozean kann beginnen. Genießen Sie ein leckeres Abendessen bei Sonnenuntergang in der Nähe von Snake Island.

Aktivitäten: Willkommenstreffen zum Sri Lanka Segeltörn
Übernachtung: 16m (53 ft) Sri Lanka Sailing Catamaran
Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

9. Tag: Weligama Bay – Galle

Halten Sie Ausschau nach Walen und Delfinen, denn heute stehen die Chancen besonders gut diesen anmutigen Meeressäugern in ihrer natürlichen Umgebung zu begegnen. Während Sie den Horizont nach Sichtungen abscannen, können Sie die Sonne in angenehmer Kombination mit einer Brise Fahrtwind genießen.

Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit von Bord zu gehen, um die Vermächtnisse der Kolonialzeit in Galle zu bestaunen. Besonders sehenswert ist neben der Festung die Altstadt, die ebenfalls ein UNESCO-Weltkulturerbe ist. Aber auch die von den Jesuiten gegründete Kathedrale St. Mary’s ist einen Besuch wert. Schlendern Sie durch die hübsche Hafenstadt und bewundern Sie die europäische Architektur, die mit den südasiatischen Traditionen verschmolzen ist.

Aktivitäten: Freizeit
Distanz: Weligama Bay – Galle (2.30-3 Stunden)
Übernachtung: 16m (53 ft) Sri Lanka Sailing Catamaran
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

10. Tag: Galle – Kudawella

Ihr Skipper navigiert Sie heute weiter entlang der Südküste bis nach Kudawella. Hier finden Sie paradiesische, abgelegene Strände, die hervorragende Schwimm- und Schnorchelmöglichkeiten bieten. Es gibt hier ein Blow Hole, das Fontänen bis zu 25 Meter in die Luft schießen kann. Vielleicht haben Sie ja Glück und können dieses Natur-Phänomen in seiner vollen Pracht erleben.

Aktivitäten: Freizeit
Distanz: Galle – Kudawella (6-7 Stunden)
Übernachtung: 16m (53 ft) Sri Lanka Sailing Catamaran
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

11. Tag: Kudawella – Kalametiya

Heute segeln Sie bis nach Kalametiya. Wer Lust hat kann am Nachmittag das Kalametiya Bird Sanctuary besuchen. Dieses besondere Schutzgebiet ist eines der ältesten Vogel-Heiligtümer Sri Lankas. Das Feuchtgebiet mit zwei salzigen Lagunen, Mangrovensumpf, grünen Freiflächen und Buschland bietet mehr als 150 Vogelarten, 38 Reptilen-Spezies und 20 Säugetierarten eine Heimat. Auch ist der Park ein sehr wichtiger Standort für Zugvögel wie für den Watvogel, die wunderschönen Flamingos, Black Capped Lila Kingfisher und für zahlreiche weitere Artgenossen.

Aktivitäten: Freizeit
Distanz: Kudawella – Kalametiya
Übernachtung: 16m (53 ft) Sri Lanka Sailing Catamaran
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

12. Tag: Kalametiya – Talalla

Und auch heute dürfen Sie sich wieder auf Traumstrände freuen. Ziel ist Talalla Beach, ein einsamer Strand wie aus dem Bilderbuch. Hier finden Sie garantiert das perfekte Plätzchen zum Entspannen und einfach mal die Seele baumeln zu lassen. Für Abkühlung sorgt das azurblaue Wasser des Indischen Ozeans – hier können Sie ideal schwimmen, Kajak fahren oder schnorcheln.

Aktivitäten: Freizeit
Distanz: Welipatanvila Beach – Talalla
Übernachtung: 16m (53 ft) Sri Lanka Sailing Catamaran
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

13. Tag: Talalla – Mirissa Beach

Heute segeln Sie wieder zurück nach Mirissa. Nutzen Sie die Gelegenheit den atemberaubenden Strand noch einmal voll auszukosten, entlang des Fischereihafens zu spazieren oder sich im Surfen zu versuchen.

Aktivitäten: Freizeit
Distanz: Talalla – Mirissa Beach
Übernachtung: 16m (53 ft) Sri Lanka Sailing Catamaran
Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

14. Tag: Mirissa Beach

Ihre unvergessliche Sri Lanka Segelkreuzfahrt geht am heutigen Tag zu Ende. Sie können Ihre Abreise jederzeit planen. Wir helfen Ihnen gerne bei der Planung weiterer Übernachtungen und natürlich auch bei weiteren Touren.

Mahlzeiten: Frühstück

Informationen zum Katamaran
Ihr Boot auf einen Blick

Enthaltene Leistungen

  • 14 Tage Sri Lanka Abenteurreise & Segeln gemäß Programm
  • 4x Übernachtung in Hotels
  • 2x Übernachtung auf der Farm AMBA Estate
  • 1x Camping im Nationalpark (geteiltes Wohnzelt)
  • 6x Übernachtung auf einem Segelkatamaran (halbe Doppelkabine)
  • alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
  • Mahlzeiten: 12x Frühstück, 6x Mittagessen, 9x Abendessen
  • Transport: privater Fahrzeug, Allradwagen, lokaler Bus, zu Fuß, 16m (53 ft) Segelkatamaran
  • englischsprachiger ausgebildeter Reiseleiter während des gesamten Trips und lokale Guides
  • Besuch einer Gewürzplantage
  • Stadttour durch Galle
  • Besichtigung der Galle-Festung
  • Mittagessen im Sthree Craft Shop & Café in Kandy
  • Besichtigung des Zahntempels in Kandy
  • Übernachtung im Regenwald (Kitulgala)
  • Besuch des Elefanten-Auswilderungszentrums (Udawalawe)
  • Naturspaziergang im Udawalawe Nationalpark
  • Besuch von Kataragama
  • Besuch der AMBA Estate Teeplantage in Ella
  • Safarifahrt im Yala Nationalpark
  • Kochvorführung
  • Stadttour durch Galle und Besichtigung der Festung
  • Segeln an der Südküste von Sri Lanka
  • Besuche von Weligama Bay und Galle
  • Wal- und Delfinbeobachtung vom Boot aus
    Grillen am Strand
  • Ausrüstung für Schnorcheln, Kajakfahren und Stand-Up-Paddling (Katamaran)
  • Wal- und Delfinbeobachtung vom Katamaran aus

Nicht enthaltene Leistungen

  • Zusatznacht Negombo: ab 80 EUR im halben Doppelzimmer
  • Flughafentransfer am Ankunftstag: ab 35 EUR
  • Einzelzimmerzuschlag: ab 1.887 EUR (gilt nicht füt Tag 4 & 5)
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote können Sie hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • optionale Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgebühren
  • alle Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Aktivitäten

Negombo

Inklusive:

– Begrüßungstreffen

Kandy

Inklusive:

– Führung auf einer Gewürzplantage
– Führung im Tempel des Heiligen Zahns
– Mittagessen im Handwerksladen und Café Sthree

Optional:

– Besuch des königlichen botanischen Gartens: 10 USD pro Person
– Besuch in einem Ayurveda-Krankenhaus
– traditionelle Tanzvorführung (3-5 USD)

Ella

Inklusive:

– Picknick am See
– Besichtigung einer Teefabrik
– Wanderung zum Little Adam’s Peak

Optional:

– Gewürzgarten & Kochkurs: 2.500 LKR pro Person

Udawalawe National Park

Inklusive:

– Safari im Udawalawe National Park

Galle

Inklusive:

– Stadttour und Besichtigung der Festung

Mirissa

Inklusive:

– Begrüßungstreffen/Einschiffung

Kalametiya

Optional:

-Besuch des Kalametiya Village & Sanctuary

Hinweis: Die angegebenen Preise dienen lediglich zu Ihrer Orientierung und können sich jederzeit unangekündigt ändern. Die aufgezählten optionalen Aktivitäten stellen lediglich eine selektierte Auswahl dar. Vor Ort finden Sie in der Regel viele weitere Optionen an den jeweiligen Orten.

Hinweise

Spätestmögliche Ankunftszeit Ihres Fluges: jederzeit
Frühestmögliche Abflugzeit Ihres Fluges: 17:00 Uhr

Katamaran
Weitere Informationen finden Sie hier

Informationen zur Einreise nach Sri Lanka und den Malediven

Für die Teilnahme dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht.

Antragsverfahren für die elektronische Einreisegenehmigung (ETA)
Für Deutsche besteht in Sri Lanka Pass- und Visumpflicht. Bei Einreisen ist für Deutsche die Einholung eines gebührenpflichtigen Visums erforderlich. Dieses soll vorab also im Online Verfahren unter „Electronic Travel Authorization“ (ETA) beantragt werden.

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zur Einreise nach Sri Lanka und den Malediven auf der Seite des Auswärtigen Amtes:
Sri Lanka Reise- und Sicherheitshinweise
Malediven Reise- und Sicherheitshinweise

Österreichische Abenteurer finden Ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

AGB G Adventures

Formblatt G Adventures Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden