Medellin Cobblestone Street Kolumbien & Ecuador Gruppenreisen für junge Leute traveljunkies
Tourstart
Medellin
Tourende
Quito
Reisedauer
12 Tage
Reiseart
Reisen für junge Leute

Von Medellin nach Quito: preiswert reisen

Sie haben schon immer von einer Reise nach Kolumbien geträumt? Verständlich bei all dem was das Land zu bieten hat. Auf dieser Kolumbien und Ecuador Reise für junge Leute erkunden Sie in 12 Tagen die pulsierenden Städte Medellin, Bogota und Quito, staunen über die faszinierenden Landschaften des Valle de Cocora und der Tatacoa Wüste und kommen mit Einheimischen in San Clemente in Kontakt. Und das Beste: das alles ist mit kleinem Budget möglich. Worauf waren Sie noch? Kommen Sie mit.

Weiterlesen

Reiseverlauf

Karte

Hinweis: ab März 2020 wird diese Reise geändert und geht von da an in 12 Tagen von Medellin nach Bogota. Den genauen Tourverlauf, Termine & Preise bekommen Sie von uns per E-Mail auf Anfrage.

1. Tag: Ankunft in Medellín

Heute beginnt Ihre Kolumbien und Ecuador Reise für junge Leute in Medellin. Früher galt die Stadt als eine der gefährlichsten Städte der Welt. Heute wird sie auch als „Stadt des ewigen Frühlings“ bezeichnet, denn hier herrscht das ganze Jahr über ein super Klima. Perfekt für Ihren Reisestart. Stürzen Sie sich am Abend in das pulsierende Nachtleben der Stadt und lernen Sie Ihre Mitreisenden kennen. Viel Spaß!

Aktivitäten: Freizeit in Medellin
Übernachtung: Hostel Medellin (oder ähnliche Unterkunft)

2. Tag: Medellín

Bis in die 1990er Jahre hinein war Medellin eine No Go Zone für Reisende. Der Drogenkönig Pablo Escobar hatte die Stadt fest in seiner Hand. Das Drogenkartell sorgte in der Stadt für Angst und Schrecken. 1993 wurde Escobar erschossen und seit dem mausert sich die Stadt zu einer der modernsten und saubersten Städte Südamerikas. Erkunden Sie heute auf eigene Faust die Stadt und kommen Sie mit den herzlichen Einwohnern in Kontakt.

Aktivitäten: Freizeit in Medellin
Übernachtung: Hostel Selina Medellin (oder ähnliche Unterkunft)

3. Tag: Medellín – Salento

Lehnen Sie sich zurück. Sie fahren mit dem Bus Richtung Süden nach Salento. Die Fahrt dauert 8 bis 9 Stunden und unterwegs können Sie die vorbeiziehende Landschaft auf sich wirken lassen. Salento ist aufgrund seiner Nähe zum Valle de Cocora ein sehr beliebtes Reiseziel. Die kolonialen Häuser der Kleinstadt sind ein tolles Fotomotiv. Es gibt kleine Bars, Restaurants und Cafés. Genießen Sie den Abend.

Aktivitäten: Freizeit in Salento
Distanz: Fahrt von Medellin nach Salento (ca. 8-9 Stunden)
Transport: lokaler Bus
Übernachtung: Hotel Salento Real (oder ähnliche Unterkunft)

4. Tag: Salento

Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Lohnenswert ist ein Ausflug ins Valle de Cocora (optional). Hier wachsen die größten Palmen der Welt, die bis zu 60 Meter hoch werden können. Die Landschaft sieht aus wie in Europa, nur die Palmen wirkten skurril und durchbrechen dieses Bild. Mit etwas Glück schwirren kleine Kolibris um Sie herum. Wandern Sie durch das Tal und schießen Sie jede Menge Fotos.

Aktivitäten: Freizeit in Salento
Übernachtung: Hotel Salento Real (oder ähnliche Unterkunft)

5. Tag: Salento – Bogotá

Heute liegt wieder eine längere Fahrt vor Ihnen. Machen Sie es sich im Bus bequem und tauschen Sie Reisegeschichten mit Ihren Mitreisenden aus. Sie sind auf dem Weg in die Hauptstadt Kolumbiens – nach Bogotá.

Aktivitäten: Freizeit in Bogotá
Distanz: Fahrt von Salento nach Bogotá (ca. 7-8 Stunden)
Transport: lokaler Bus
Übernachtung: Hotel Regina (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

6. Tag: Bogotá

Bogota liegt auf 2600 Metern Höhe und ist die größte Stadt Kolumbiens. Sie haben einen Tag Zeit die Stadt nach Lust und Laune für sich zu entdecken. Schlendern Sie durch das historische Zentrum La Candelaria und beobachten Sie das Treiben auf dem Plaza de Bolivar oder statten Sie dem Goldmuseum einen Besuch ab. Die beste Aussicht auf Bogota haben Sie vom Cerro de Monserrate (3.200 Meter).

Aktivitäten: Freizeit in Bogotá
Übernachtung: Hotel Regina (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

7. Tag: Bogotá – Tatacoa Wüste

Ein weiteres Highlight auf Ihrer Kolumbien und Ecuador Reise für junge Leute steht bevor. Sie fahren in die Tatacoa Wüste. Streng genommen handelt es sich nicht um eine Wüste, doch die umliegenden Gebirge schirmen jeden Regen ab und so hat sich eine ganz eigene Vegetation in der 330km2 großen Gegend gebildet. Bizarre rote Felsen ragen aus der Wüste hervor und wechseln sich mit Dünen aus grauem Sand ab. Zwischen den Kakteen suchen Ziegen, Füchse und Gürteltiere nach Nahrung. Sie verbringen heute die Nacht unter dem funkelnden Sternenhimmel.

Distanz: Fahrt von Bogotá zur Tatacoa Wüste (ca. 7-8 Stunden)
Transport: lokaler Bus
Übernachtung: Camping in der Wüste

8. Tag: Tatacoa Wüste – Popayán

Den Vormittag können Sie noch für Wanderungen in der Tatacoa Wüste nutzen, bevor es mit dem Bus weiter nach Popayán geht. Hier hat die beste Universität Kolumbiens ihren Sitz und die Stadt versprüht ein ganz eigenes Flair. Weiße koloniale Häuser dominieren das Stadtbild.

Distanz: Fahrt von Tatacoa Wüste nach Popayán (ca. 7-8 Stunden)
Transport: lokaler Bus
Übernachtung: einfaches Hotel
Mahlzeiten: Frühstück

9. Tag: Popayán – Pasto

Es geht weiter gen Süden. Sie fahren bis nach Pasto. In der Stadt ist es oft kühl und stürmisch. Ziehen Sie dickere Sachen an und wenn Sie möchten können Sie am Nachmittag eine Wanderung zur Laguna de la Cocha unternehmen (optional). Die Lagune ist der größte See Kolumbiens und im See befindet sich eine kleine Insel, auf der der kleinste Nationalpark des Landes liegt.

Aktivitäten: Freizeit in Pasto
Distanz: Fahrt von Popayán nach Pasto (ca. 6-7 Stunden)
Transport: lokaler Bus
Übernachtung: einfaches Hotel
Mahlzeiten: Frühstück

10. Tag: Pasto – San Clemente

Heute machen Sie sich auf den Weg nach Ecuador. Doch statten Sie zunächst dem Kloster Lajas Sanctuary bei Ipiales einen Besuch ab. Die katholische Basilica wurde auf einer Brücke über einer Schlucht erbaut, nachdem hier die Jungfrau Maria gesichtet wurde.
In Ecuador angekommen fahren Sie zur indigenen Gemeinde San Clemente und verbringen die Nacht bei einer einheimischen Familie. Lernen Sie die Lebensweise Ihrer indigenen Gastfamilie kennen. Ein besonderes Erlebnis.

Aktivitäten: Grenzüberquerung von Kolumbien nach Ecuador
Distanz: Fahrt von Pasto nach San Clemente (3-4 Stunden)
Übernachtung: Cabanas San Clemente (Homestay) (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

11. Tag: San Clemente – Otavalo – Quito

Den Vormittag können Sie noch gemeinsam in der indigenen Gemeinde verbringen. Später geht es weiter nach Otavalo, wo Sie über den bunten Markt schlendern. Feilschen Sie um die schönsten Souvenirs und lachen Sie mit den herzlichen Otavelenos.
Ihre Reise führt Sie weiter in die Hauptstadt Ecuadors, nach Quito.

Aktivitäten: Besuch des Handwerksmarktes in Otavalo
Distanz: Fahrt von Otavalo nach Quito (ca. 2 Stunden)
Transport: lokaler Bus, Privatfahrzeug
Übernachtung: Casa CarpeDM Gästehaus (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

12. Tag: Abreise aus Quito

Wie wäre es mit einem Besuch des Äquatordenkmals (optional) etwas außerhalb von Quito? Schlendern Sie unbedingt noch durch die Altstadt Quitos, ehe Sie sich heute von Ihren Mitreisenden verabschieden. Ihre Kolumbien und Ecuador Reise für junge Leute ist leider schon zu Ende. Doch die nächste Reise kommt ganz bestimmt.

Aktivitäten: Freizeit in Quito, Abreise aus Quito
Mahlzeiten: Frühstück

nach oben

Enthaltene Leistungen

  • 12 Tage Kolumbien & Ecuador Reise für junge Leute gemäß Programm
  • 7x Übernachtung in einfachen Hotels
  • 2x Übernachtung in Hostels (Mehrbettzimmer)
  • 1x Camping in der Wüste (Mehrbett)
  • 1x Homestay (Mehrbettzimmer)
  • alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
  • Mahlzeiten: 7x Frühstück
  • Transport: lokaler Bus, Allradwagen, zu Fuß, Minibus
  • englischsprachiger ausgebildeter Reiseleiter während des gesamten Trips und lokale Guides
  • Übernachtung in der Wüste (Tatacoa)
  • Besuch des Otavalo Markts
  • Orientierungs-Spaziergänge in Medellin und Quito

Nicht enthaltene Leistungen

  • Flughafen- und Ausreisesteuern
  • Vorübernachtung: auf Anfrage (optional)
  • Nachübernachtung: auf Anfrage (optional)
  • Einzelzimmerzuschlag: ab 229 EUR pro Person (optional)
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote können Sie hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • optionale Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgebühren
  • alle Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Aktivitäten

Medellin

Optional:

– City Tour: ca. 25 USD pro Person
– Paragliding: 45-60 USD pro Person
– Besuch des Cerro Nutibara
– Explora Park: 24.500-37.500 COP pro Person
– El Peñol Stone (La Piedra Del Peñol) Besuch
– Modern Art Museum: 10.000 COP pro Person
– Explora Park: 24.500-37.500COP pro Person

Salento

Optional:

– Valle del Cocora Wanderung

Bogotá

Optional:

– Besuch im Gold Museum: ca. 4.000 COP pro Person
– Monserrate Hill Cable Car: 20.000 COP pro Person

Otavalo

Inklusive:

– Besuch des Marktes in Otavalo

Quito

Optional:

– Tagesausflug in den Nebelwald von Mindo: 70-100 USD pro Person
– Tagesausflug zum bunten Markt von Otavalo: 70-100 USD pro Person
– Tagesausflug zum Cotopaxi Nationalpark: 70-100 USD pro Person
– Teleférico: ca. 8 USD pro Person
– Stadttour in Quito mit Äquatorbesuch (Mitad del Mundo): 45-60 USD pro Person

Hinweis: Die angegebenen Preise dienen lediglich zu Ihrer Orientierung und können sich jederzeit unangekündigt ändern. Die aufgezählten optionalen Aktivitäten stellen lediglich eine selektierte Auswahl dar. Vor Ort finden Sie in der Regel viele weitere Optionen an den jeweiligen Orten.

Hinweise

Altersbeschränkung 18 – 39 Jahre

neuer Verlauf ab März 2020, diese Reise wird geändert und geht ab März 2020 in 21 Tagen von Cartagena nach Bogota. Den genauen Tourverlauf, Termine & Preise bekommen Sie von uns per E-Mail auf Anfrage.

Informationen zur Einreise

Für die Teilnahme an dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht.

Beachten Sie bitte in besonderem Maße die aktuellen Empfehlungen zur Gelbfieberimpfung bei innersüdamerikanischem Grenzübertritt.

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zur Einreise nach Kolumbien und Ecuador auf der Seite des Auswärtigen Amtes (Reise- und Sicherheitshinweise):
Kolumbien Reise- und Sicherheitshinweise
Ecuador Reise- und Sicherheitshinweise

Österreichische Abenteurer finden Ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

AGB G Adventures

Formblatt G Adventures Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden