Von Quito nach Lima Express Gruppenreise für junge Leute traveljunkies
Tourstart
Quito
Tourende
Lima
Reisedauer
10 Tage
Reiseart
Reisen für junge Leute

Von Quito nach Lima Express

Auf dieser Südamerikareise für junge Leute zwischen 18 – 29 Jahren reisen Sie in 9 Tagen von Quito nach Lima und erleben die kolonialen Highlights Ecuadors.

Ihre Erlebnisreise für junge Leute startet in der Hauptstadt Ecuadors, in Quito. Auf 2.800 Metern Höhe erkunden Sie die Kolonialstadt und machen einen Abstecher nach Otavalo. Auf dem bunten Markt können Sie traditionelles Handwerk bewundern und Souvenirs kaufen. Sie setzen Ihre Reise ins Abenteuerparadies Banos fort und reisen anschließend weiter in die koloniale Perle Cuenca. Mit dem Bus geht es über die Grenze nach Peru und per Inlandsflug erreichen Sie die pulsierende Metropole Lima. Hier endet Ihre Erlebnisreise für junge Leute durch Ecuador und Peru.

Weiterlesen

Reiseverlauf

Karte

1. Tag: Ankunft in Quito

Willkommen in Quito, eine der höchstgelegenen Hauptstädte weltweit. Lassen Sie es heute langsam angehen und trinken Sie viel Wasser, damit sich Ihr Körper gut an die großen Höhenlagen gewöhnen kann. Um 14 Uhr treffen Sie Ihren Guide und Ihre Mitreisenden und machen sich nach einem Begrüßungstreffen auf den Weg zu einem Orientierungsspaziergang. Danach können Sie auf eigene Faust losziehen und die Stadt auf 2.800 Metern Höhe erkunden. Vielleicht möchten Sie zum Äquatordenkmal nördlich von Quito fahren oder eine Hop On Hop Off Citytour machen. Abends lädt das Mariscal Viertel mit seinen vielen Bars und Restaurants zum Essen und Trinken ein.

Aktivitäten: Ankunft in Quito, Orientierungsspaziergang durch Quito, Willkommenstreffen mit Guide und Mitreisenden
Übernachtung: Hotel Otavalo Huasi II (oder ähnliche Unterkunft)

2. Tag: Quito – Otavalo – Quito

Wie gut ist Ihr Spanisch? Beim Busfahren in Ecuador werden die Ecuadorianer auf Sie zukommen und mit Ihnen plaudern. Doch keine Angst, auch mit nur wenigen bis gar keinen Spanisch Kenntnissen kommt man mit Händen und Füßen und einem Lächeln immer weiter. Die Fahrt dauert 2,5 bis 3 Stunden und Busfahren in Ecuador ist schon für sich selbst ein Erlebnis. Manchmal werden sogar Hühner im Bus transportiert. Sie fahren nach Otavalo in den Norden Ecuadors. Otavalo ist insbesondere für seinen bunten Markt bekannt. Gut beladen mit Souvenirs und Erlebnissen kehren Sie per Bus nach Quito zurück.

Aktivitäten: Besuch des Marktes in Otavalo
Distanz: Fahrt von Quito nach Otavalo (ca. 2,5 – 3 Stunden) und zurück
Transport: lokaler Bus
Übernachtung: San Francisco Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

3. Tag: Quito – Banos

Heute steht die nächste Busfahrt an. Sie fahren Richtung Süden nach Banos. Lehnen Sie sich zurück und staunen Sie über die hohen schneebedeckten Berge und Vulkane, die Sie durch das Busfenster sehen können. Banos liegt auf 1800 Metern Höhe und hat ganzjährig ein angenehm mildes Klima. Wenn Sie möchten dürfen Sie nach Ihrer Ankunft in den heißen Quellen relaxen.

Aktivitäten: Freizeit in Banos
Distanz: Fahrt von Quito nach Banos (ca. 3 Stunden)
Transport: lokaler Bus
Übernachtung: Villa Santa Clara Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

4. Tag: Banos

Banos ist ein Paradies für Wanderer und Outdoorliebhaber. Schauen Sie worauf Sie heute Lust und Laune haben und entscheiden Sie selbst was Sie tun. Für jedes Abenteuer gibt es in Banos ein Angebot. Wenn Sie keine Lust auf anstrengende Aktivitäten haben dann können Sie einfach weiter in den heißen Quellen entspannen oder über die Kunsthandwerksmärkte der Stadt schlendern.

Aktivitäten: Freizeit in Banos
Übernachtung: Villa Santa Clara Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

5. Tag: Banos – Cuenca

Ein langer Tag im Bus steht heute bevor. Packen Sie ein paar Snacks ein. Falls Sie Nachschub brauchen können Sie bei einem der fliegenden Händler, die an den Busstopps durch den Bus gehen etwas kaufen. In Riobamba wechseln Sie den Bus. Ziel des Tages ist Cuenca. Die Stadt wird von vielen Reisenden als schönste Stadt Ecuadors bezeichnet. Gleichzeitig ist sie auch eine Studentenstadt und hat ein ausgezeichnetes Nachtleben.

Distanz: Fahrt von Banos nach Riobamba (ca. 3 Stunden), Fahrt von Riobamba nach Cuenca (ca. 5 Stunden)
Transport: lokaler Bus
Übernachtung: La Orquidea Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

6. Tag: Cuenca

Cuenca ist eine Kolonialstadt wie Sie im Buche steht. Straßen aus Kopfsteinpflaster, weiß getünchte Häuser mit roten Ziegeln, große Plazas und dazu 52 Kirchen, für jeden Sonntag eine. Sie unternehmen einen Orientierungsspaziergang mit Ihrem Guide und haben anschließend Zeit für Ihre eigenen Streifzüge. Cuenca ist die Heimat des Panamahutes und wenn Sie möchten, können Sie einen als Souvenir mitnehmen. Außerhalb Cuencas ist der malerische Cajas Nationalpark ein lohnenswertes Ziel.

Aktivitäten: Orientierungsspaziergang durch Cuenca, Freizeit in Cuenca
Übernachtung: La Orquidea Hotel (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

7. Tag: Cuenca – Tumbes – Lima

Ganz früh geht es heute los – gegen 3 Uhr morgens nehmen Sie ein Taxi zur Busstation in Cuenca und nehmen den Bus nach Huanquillas. Hier überqueren Sie die Grenze von Ecuador nach Peru. In etwa 30 Minuten fahren Sie dann zum Flughafen nach Tumbes und nehmen hier den Inlandsflug in die Hauptstadt Lima. Hier wartet ein neuer Guide auf Sie, der Sie zu Ihrem Hotel im Stadtteil Miraflores an der Küste bringt. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Orientierungsspaziergang durch Miraflores, einem der beliebtesten Stadtteile Limas. Hier finden Sie zahlreiche Kunstmärkte, Läden, Restaurants, Bars und Discotheken. Schlürfen Sie am Abend einen Pisco Sour, das Nationalgetränk Perus.

Aktivitäten: Orientierungsspaziergang durch den Stadtteil Miraflores in Lima
Distanz: Fahrt von Cuenca nach Huanquillas (ca. 5 – 6 Stunden), Fahrt zum Tumbes Airport (ca. 30 Minuten), Flug von Tumbes nach Lima (ca. 1 Stunde, 45 Minuten)
Transport: lokaler Bus, Flugzeug
Übernachtung: Hotel Santa Cruz (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

8. Tag: Lima

Sie haben noch einen Tag Zeit, um Lima zu erkunden. Besuchen Sie die historische Innenstadt und flanieren Sie zwischen der Plaza de Armas, Plaza San Martin und Plaza Grau. Lohnenswert ist auch ein Abstecher ins Künstlerviertel Barranco, wo sich auch das beste Nachtleben Limas abspielt. In Miraflores finden Sie viele Restaurants, in denen Sie schlemmen können.

Aktivitäten: Freizeit in Lima
Übernachtung: Hotel Santa Cruz (oder ähnliche Unterkunft)
Mahlzeiten: Frühstück

9. Tag: Tourende in Lima

Ihre Ecuador und Peru Reise für junge Leute ist heute leider schon zu Ende. Sicher sind Sie neugierig auf den Rest des faszinierenden südamerikanischen Kontinents und wer weiß, vielleicht kommen Sie schon bald wieder. Adios!

Aktivitäten: Tourende

nach oben

nach oben

Enthaltene Leistungen

  • 9 Tage Ecuador & Peru Erlebnisreise für junge Leute gemäß Programm
  • 8x Übernachtung in einfachen Hotels (einige Mehrbettzimmer)
  • Mahlzeiten: 7x Frühstück
  • alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück
  • Transport: lokaler Bus, privates Fahrzeug, Taxi, Flugzeug
  • englischsprachiger ausgebildeter Reiseleiter
  • Orientierungsspaziergang in Quito
  • Besuch des Marktes in Otavalo
  • Orientierungsspaziergang in Cuenca
  • Orientierungsspaziergang durch den Stadtteil Miraflores in Lima

Nicht enthaltene Leistungen

  • Flughafen- und Ausreisesteuern
  • Vorübernachtung: auf Anfrage (optional)
  • Nachübernachtung: auf Anfrage (optional)
  • Flughafentransfer bei Ankunft: auf Anfrage (optional)
  • Einzelzimmerzuschlag: ab 270 EUR (optional)
  • Reiseversicherung: Reisestorno, Reiseabbruch und Reise-Krankenversicherung inkl. Rückholung (diese ist obligatorisch). Der Abschluss einer Reisegepäckversicherung ist ratsam. Unsere detaillierten Angebote können Sie hier nachlesen: Reiseversicherungen
  • internationale Flüge (gerne über uns buchbar)
  • optionale Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgebühren
  • nicht ausgewiesene Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Aktivitäten

Quito

Inklusive :

– Willkommenstreffen mit Guide und Mitreisenden
– Orientierungsspaziergang

Otavalo

Inklusive:

– Besuch des Marktes in Otavalo

Cuenca

Inklusive:

– Orientierungsspaziergang

Lima

Inklusive:

– Orientierungsspaziergang durch den Stadtteil Miraflores

Hinweis: Die angegebenen Preise dienen lediglich zu Ihrer Orientierung und können sich jederzeit unangekündigt ändern. Die aufgezählten optionalen Aktivitäten stellen lediglich eine selektierte Auswahl dar. Vor Ort finden Sie in der Regel viele weitere Optionen an den jeweiligen Orten.

Hinweise

Altersbeschränkung 18 – 29 Jahre

An- und Abreise
Tourbeginn: 14:00 Uhr (Willkommenstreffen) an Tag 1 in Quito
Frühestmögliche Abreisezeit: jederzeit an Tag 9 in Lima

Fitness Level
Auf dieser Erlebnisreise erwarten Sie leichte Herausforderungen, die für fast alle Fitnessniveaus geeignet sind. Trotzdem kann Reisen anstrengend sein, v.a. an Tagen mit langen Fahrzeiten.

Allgemeine Informationen zur Ecuador & Peru Erlebnisreise
Seien Sie bitte darauf gefasst, dass Warmwasser und Strom in Südamerika manchmal ausfallen können. Dies liegt außerhalb unseres Einflussbereiches.

Der Tungurahua Vulkan in der Nähe von Banos ist seit Jahren aktiv. Unser Partner führt seit Jahren unzählige Touren ohne Zwischenfälle nach Banos und Umgebung durch. Wir möchten Sie dennoch darauf hinweisen, dass Reisen nach Banos grundsätzlich auf eigene Gefahr erfolgen.

Unterkünfte
Es kann vorkommen, dass andere Unterkünfte bezogen werden müssen als im Reiseverlauf angegeben. Der Standard wird dann vergleichbar sein.

Mahlzeiten
Nicht alle Mahlzeiten sind inklusive. Somit haben Sie die größtmögliche Auswahl, lokales Essen auszuprobieren. Es gibt Ihnen auch mehr Flexibilität bei der Budgetierung. Die Gruppenmitglieder essen oft zusammen, um eine größere Auswahl an Gerichten probieren zu können. Es besteht jedoch keine Verpflichtung dazu. Ihr Guide kann Ihnen Tipps für beliebte Restaurants und andere Möglichkeiten geben. In einigen Gegenden wird bei besonderen diätetischen Anforderungen die Auswahl gering sein und es ist ggf. sicherer, etwas dabeizuhaben.

Inlandsflüge
Alle Reisenden müssen die Steuer für Inlandsflüge in Peru entrichten. Ausländische Reisende sind hiervon ausgenommen, und der Nachweis, dass Sie tatsächlich ein ausländischer Reisender sind, kann durch Angabe Ihrer internationalen Ticketnummer (ITN) erfolgen. Reisende, die keine internationalen Ticketnummern mindestens 30 Tage vor dem ersten Tag ihrer Tour einreichen, müssen die inländische Steuer für alle eingeschlossenen Flüge entrichten.

Angabe von Passdaten
Bitte geben Sie bei der Buchung Ihre vollständigen Daten wie im Pass stehend an. Diese werden für die Buchung von Tickets benötigt.

Impfungen
Bitte wenden Sie sich an Ihren Arzt, um Rat zu ggf. erforderlichen Impfungen zu erhalten. Beachten Sie bitte insbesondere die aktuellen Empfehlungen zur Gelbfieberimpfung bei innersüdamerikanischem Grenzübertritt.

Auslandskrankenversicherung
Für die Teilnahme an dieser Tour ist eine Auslandskrankenversicherung Pflicht.

Aktuelle Informationen zur Einreise

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen zur Einreise nach Ecuador und Peru auf der Seite des Auswärtigen Amtes:
Peru Reise- und Sicherheitshinweise
Ecuador Reise- und Sicherheitshinweise

Österreichische Abenteurer finden Ihre Einreisebestimmungen beim Bundesministerium von Österreich und unsere Reisefreunde aus der Schweiz unter dem Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA. Abenteurern aller anderer Nationalitäten senden wir die entsprechenden Einreisebestimmungen gerne zu.

Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

AGB Intrepid

Formblatt Intrepid Pauschalreise zur Unterrichtung des Reisenden